Clostridieninfektion

Wir haben 19 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Clostridieninfektion.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm165173
Durchschnittliches Gewicht in kg6467
Durchschnittliches Alter in Jahren5248
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4922,38

Die Nebenwirkung Clostridieninfektion trat bei folgenden Medikamenten auf

Clindasol (3/62)
4%
Keimax (1/53)
1%
Metronidazol (1/64)
1%
Cefurax (1/68)
1%
Clindamycin (7/569)
1%
Clinda-saar (5/540)
0%
Cefuroxim (1/302)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Clindasol

 

Clostridieninfektion bei Clindasol für Wundheilungsstörung

Bekam Clindasol 600 mg für eine offene Wunde am linken Unterschenkel. Wirkung war nach 2 Tagen der Wahnsinn! Hab das Medikament nach 12 Tagen erfolgreicher Behandlung erfolgreich abgesetzt. 3 Tage später kam Durchfall. Aber wie!!! Dieser hielt über drei Wochen an. Landete schließlich im...

Clindasol bei Wundheilungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindasolWundheilungsstörung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam Clindasol 600 mg für eine offene Wunde am linken Unterschenkel.
Wirkung war nach 2 Tagen der Wahnsinn!
Hab das Medikament nach 12 Tagen erfolgreicher Behandlung erfolgreich abgesetzt. 3 Tage später kam Durchfall. Aber wie!!! Dieser hielt über drei Wochen an. Landete schließlich im Krankenhaus.
Diagnose: Clostridien! Also neues Medikament dagegen. Nach einer Woche im Krankenhaus wurde ich zum Glück entlassen!
NIE WIEDER CLINDASOL!!!

Eingetragen am  als Datensatz 63679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clostridieninfektion bei Clindasol für Infektion

Ich musste Clindasol aufgrund einer Infektion einnehmen, habe nach 7 Tagen eine starke Magen Darm Entzündung bekommen auch Clostridien Diffcile genannt! Ganz fieses Zeug und nicht weiter zu empfehlen

Clindasol bei Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindasolInfektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Clindasol aufgrund einer Infektion einnehmen, habe nach 7 Tagen eine starke Magen Darm Entzündung bekommen auch Clostridien Diffcile genannt! Ganz fieses Zeug und nicht weiter zu empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 75332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Keimax

 

Bauchschmerzen, Fieber, Clostridieninfektion bei Keimax für Kehlkopfentzündung

Ich nahm Keimax (ein Antibiotikum) wegen einer Kehlkopfentzündung ein (Verschreibung vom Arzt). Schon nach 3 Tagen bekam ich Bauchschmerzen. Nahm das Medikament aber weiter, weil die Kehlkopfentzündung schlimm war. Am 6. Tag musste ich mit 40 Fieber und Bauchkrämpfen ins Krankenhaus eingeliefert...

Keimax bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeimaxKehlkopfentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm Keimax (ein Antibiotikum) wegen einer Kehlkopfentzündung ein (Verschreibung vom Arzt). Schon nach 3 Tagen bekam ich Bauchschmerzen. Nahm das Medikament aber weiter, weil die Kehlkopfentzündung schlimm war. Am 6. Tag musste ich mit 40 Fieber und Bauchkrämpfen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Diagnose: Clostridieninfektion. Lebensgefahr. 9 Tage Tropf. Nach 2 Wochen raus aus dem Krankenhaus, muss weiter Medikamente nehmen und Diät essen und der Darm ist noch nicht in Ordnung. Trotzdem kann ich nach Aussage der Ärzte noch vom Glück reden, es hätte wesentlich schlimmer ausgehen können.
Im Keimax-Waschzettel fand ich dann auch die Clostridieninfektion mit allen Symptomen, die ich hatte, unter "äußerst seltene Nebenwirkung", mit der lakonischen Bemerkung, dass es sich um eine lebensgefährliche Erkrankung handele.
Warum dürfen solche Medikamente verschrieben werden???

Eingetragen am  als Datensatz 13173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ceftibuten

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Metronidazol

 

Clostridieninfektion bei Metronidazol für Clostridium-difficile-Infektion

habe nach kiefer-op clindamycin 7 tage lang eingenommen und 3 wochen später eine albtraummäßige darminfektion mit clostridien bekommen. wegen eines falschen laborbefundes wurde ich 5 wochen lang (über weihnachten und neujahr 2014-2015 ...) nicht bzw. falsch (mit hochdosiert cortison ...)...

Metronidazol bei Clostridium-difficile-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolClostridium-difficile-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe nach kiefer-op clindamycin 7 tage lang eingenommen und 3 wochen später eine albtraummäßige darminfektion mit clostridien bekommen. wegen eines falschen laborbefundes wurde ich 5 wochen lang (über weihnachten und neujahr 2014-2015 ...) nicht bzw. falsch (mit hochdosiert cortison ...) behandelt. ich nahm in 3 wochen 15 kg gewicht ab ...

bereits 1 tag nach einnahme von metronidazol spürte ich eine deutliche besserung ...

nach 10 tagen metronidazol fühle ich mich fast wie neugebohren und spüre jeden tag mehr die lebensenergien zurückkehren ...

soll das medikament noch länger einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 65930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Cefurax

 

Durchfall, Magenschmerzen, Clostridieninfektion bei cefurax für Sinusitis

Ich bekam wegen einer Sinusitis Cefurax. Nach einer Woche: Durchfälle, starke Magenschmerzen. Diagnose:Clostridien. Ich musste dann wieder ein Antibiotikum nehmen (Metradinozol), um die Clostridien loszubekommen. Appetit war gleich null und ich nahm erheblich ab. Ich weiß nicht, ob man bei einer...

cefurax bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam wegen einer Sinusitis Cefurax. Nach einer Woche: Durchfälle, starke Magenschmerzen. Diagnose:Clostridien. Ich musste dann wieder ein Antibiotikum nehmen (Metradinozol), um die Clostridien loszubekommen. Appetit war gleich null und ich nahm erheblich ab. Ich weiß nicht, ob man bei einer Sinusitis gleich ein Breitbandantibiotikum verschreiben sollte, jedenfalls nehme ich es nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 43140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Clindamycin

 

Durchfall, Clostridieninfektion bei Clindamycin für Borreliose

2 Tage hat es gebraucht, bis ich mir durch dieses Antibiotikum meinen Darm kaputt gemacht habe. Clostridienbefall des Darms mit 10 tägiger Einnahme von Metrodinazol danach. Leider gingen dadurch die Beschwerden nicht weg, was mich zu einer fast einmonatigen Einnahme zwang. Selbst heute kämpfe ich...

Clindamycin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Tage hat es gebraucht, bis ich mir durch dieses Antibiotikum meinen Darm kaputt gemacht habe. Clostridienbefall des Darms mit 10 tägiger Einnahme von Metrodinazol danach. Leider gingen dadurch die Beschwerden nicht weg, was mich zu einer fast einmonatigen Einnahme zwang. Selbst heute kämpfe ich mit starken Durchfällen, Magen und Darmgeräuschen. Selbst eine Ärztin meinte, dass dieses Antibiotikum verboten gehört. Ich kann nur jedem davon abraten und sagen.. egal was man hat.. fast 6 Wochen keine richtige Nahrung zu sich nehmen zu können, rund 12 kg an Gewicht zu verlieren ist es nicht Wert diese Pillen zu schlucken... niemals wieder! Die Darmsanierung dauert an

Eingetragen am  als Datensatz 42449
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clostridieninfektion bei Clindamycin für Stirnhöhlenentzündung

Die Einnahme von Clindamycin löste bei mir 10 Tage nach Beendigung der Einnahme eine schwere Infektion mit Clostridien aus, die einen Klinikaufenthalt von 7 Tagen erforderlich machten. Die Behandlung erfolgte mit Metronidazol. Nach weiteren 10 Tagen bekam ich einen Rückfall und musste erneut für...

Clindamycin bei Stirnhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinStirnhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Clindamycin löste bei mir 10 Tage nach Beendigung der Einnahme eine schwere Infektion mit Clostridien aus, die einen Klinikaufenthalt von 7 Tagen erforderlich machten. Die Behandlung erfolgte mit Metronidazol. Nach weiteren 10 Tagen bekam ich einen Rückfall und musste erneut für 1 Woche ins Krankenhaus. Seit nunmehr 7 Wochen quäle ich mich mit immer wiederkehrenden Durchfällen, meine Darmflora ist völlig gestört, und ein Ende ist bisher nicht absehbar.

Diese Art von "Nebenwirkung" steht in keinem Verhältnis zur ursprünglichen Erkrankung, deretwegen das Clindamycin verordnet worden war. Vor der Einnahme dieses Präparates kann ich daher nur warnen. Es gibt sicher mildere Medikamente, die auch zum Erfolg führen. Ich persönlich werde Clindamycin nie wieder einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 42356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Clinda-saar

 

Durchfall, Clostridieninfektion, Gewichtsverlust, Pseudomembranöse Kolitis bei Clinda Saar für Zahnentzündung, Zahnwurzelresektion

Nach Zahnuntersuchung sollte eine Wurzelresektion durchgeführt werden. Zum abklingen der Entzündung bekam ich Clinda-Saar verschrieben. Bereits nach einigen Tagen bekam ich Durchfall der nun schon 6 Wochen anhält ( seit 3 Wochen unerträglich ). Sämtliche Hausarztversuche mit Medikamenten schlugen...

Clinda Saar bei Zahnentzündung, Zahnwurzelresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda SaarZahnentzündung, Zahnwurzelresektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Zahnuntersuchung sollte eine Wurzelresektion durchgeführt werden. Zum abklingen der Entzündung bekam ich Clinda-Saar verschrieben. Bereits nach einigen Tagen bekam ich Durchfall der nun schon 6 Wochen anhält ( seit 3 Wochen unerträglich ). Sämtliche Hausarztversuche mit Medikamenten schlugen fehl. Erst nachdem ein " Chlostridium dificile " im Stuhl nachgewiesen wurde bekam ich Metronidazol , was auch Hammer-Nebenwirkung hat , aber von da an ging´s bergauf . Besser diese Nebenwirkungen verkraften ( heftige Kopfschmerzen , Müdigkeit , Schlaflosigkeit ) als langsam meinen Körper weiter zu vergiften .
Insgesamt habe ich bisher 8 Kilo verloren .
Krankschreibung seit 4 Wochen .
Zahnarzt benachrichtigt , dort gilt Clinda-Saar als gut verträgliches Medikament !

Eingetragen am  als Datensatz 10057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clostridieninfektion bei Clinda-saar für Zahnschmerzen, Entzündungsprophylaxe

starke blutige Durchfälle, Infektion mit Clostridium defficile nur schwer in den Griff zu bekommen

Clinda-saar bei Zahnschmerzen, Entzündungsprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnschmerzen, Entzündungsprophylaxe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke blutige Durchfälle, Infektion mit Clostridium defficile
nur schwer in den Griff zu bekommen

Eingetragen am  als Datensatz 73203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Clostridieninfektion bei Cefuroxim

 

Blut im Stuhl, Clostridieninfektion bei Cefuroxim für Mandelentzündung

Zwei Tage nachdem das Antibiotikum zu Ende war hatte ich Schleim und Blut im Stuhlgang, allerdings noch keinen Durchfall. Da die Symptome nach zwei Tagen nicht besser wurden und mein Allgemeinzustand nun nicht mehr so gut war ging ich zum Medizinischen Notdienst, die mich mit Verdacht auf...

Cefuroxim bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwei Tage nachdem das Antibiotikum zu Ende war hatte ich Schleim und Blut im Stuhlgang, allerdings noch keinen Durchfall. Da die Symptome nach zwei Tagen nicht besser wurden und mein Allgemeinzustand nun nicht mehr so gut war ging ich zum Medizinischen Notdienst, die mich mit Verdacht auf Pseudomembranöse Kolitis ins Krankenhaus einwiesen. Stuhlproben und Koloskopie wurden veranlasst Nach einer Woche wurde ich mit dem Befund Clostridien positiv entlassen und muss nun noch drei Wochen Salofalk(Dickdarmentzündung) einnehmen. Ich werde dieses Antibiotika NIE mehr einnehmen. So schlecht ging es mir noch nie. Ich kann jedem nur Abraten dieses Medikament einzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 56491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Clostridieninfektion aufgetreten:

Durchfall (8/19)
42%
Pseudomembranöse Kolitis (3/19)
16%
Durchfälle (2/19)
11%
Fieber (2/19)
11%
Bauchkrämpfe (2/19)
11%
Magenschmerzen (1/19)
5%
Blutungen (1/19)
5%
Kolitis (1/19)
5%
Gewichtsverlust (1/19)
5%
blutiger Durchfall (1/19)
5%
Pilzinfektion (1/19)
5%
Darmentzündung (1/19)
5%
Magenkrämpfe (1/19)
5%
Blut im Stuhl (1/19)
5%
Bauchschmerzen (1/19)
5%
Übelkeit (1/19)
5%
Stuhlveränderungen (1/19)
5%
Allergische Hautreaktion (1/19)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]