Druck im Stirnbereich

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Druck im Stirnbereich.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg088
Durchschnittliches Alter in Jahren065
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,16

Die Nebenwirkung Druck im Stirnbereich trat bei folgenden Medikamenten auf

Homviotensin (1/101)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Druck im Stirnbereich bei Homviotensin

 

Schwindel, Druck im Stirnbereich bei Homviotensin für Bluthochdruck

Blutdruck habe ich damit von 155 / 100 auf 135/ 90 reduziert, wirkt somit prima. Leider als Nebenwirkung Schwindel beim Gehen und Stehen sowie Druck im Stirnbereich.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruck habe ich damit von 155 / 100 auf 135/ 90 reduziert, wirkt somit prima.
Leider als Nebenwirkung Schwindel beim Gehen und Stehen sowie Druck im Stirnbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 71562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Druck im Stirnbereich aufgetreten:

Schwindel (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]