Druckgefühl in der Stirn

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Druckgefühl in der Stirn.

Die Nebenwirkung Druckgefühl in der Stirn trat bei folgenden Medikamenten auf

Melperon (1/72)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Druckgefühl in der Stirn bei Melperon

 

verstopfte Nase, Druckgefühl in der Stirn bei Melperon für Schlafstörungen

Anstatt Zolpidem sollte ich nun Melperon versuchen. Dabei machte mich schon der Beipackzettel mit den Nebenwirkungen mehr als nervös (Blutgerinsel, schwer behandelbare Bewegungsstörungen usw.). Am Abend nahm ich dann eine Tablette (25mg) vor dem schlafen gehen. Bereits nach etwa 30 Minuten war...

Melperon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MelperonSchlafstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anstatt Zolpidem sollte ich nun Melperon versuchen. Dabei machte mich schon der Beipackzettel mit den Nebenwirkungen mehr als nervös (Blutgerinsel, schwer behandelbare Bewegungsstörungen usw.).
Am Abend nahm ich dann eine Tablette (25mg) vor dem schlafen gehen. Bereits nach etwa 30 Minuten war meine Nase zu, wie bei einer Erkältung. Dazu kamen dann Druckschmerzen im Bereich der Stirn.
Nach etwa weiteren 30 Minuten setzte dann Müdigkeit ein. Sobald ich aber die Augen schloss, vergrößerte sich das Druckgefühl in der Stirn und ich öffnete wieder die Augen. Das ging dann über 2 Stunden.
Dabei bemerkte ich auch eine stark verlangsamte Atmung.
Nach insgesamt etwa 3 Stunden nach der Einnahme lag ich immer noch wach und die Müdigkeit verschwand langsam wieder.
Erst nach weiteren 2 Stunden schlief ich dann endlich ein.
Nach etwa 3 Stunden schlaf ging mein Wecker. Da war die Einnahme etwa 8 Stunden her.
Nun brauchte ich fast 2 Stunden um überhaupt halbwegs einen klaren Gedanken fassen zu können und in den Alltag starten zu können.
Das gefühl einer verstopften Nase ist bei mir nach etwa 10 Stunden verschwunden. Dafür aber extrem abgeschlagen, schwindelig, benommen und müde.
Fazit: Es bleibt bei dem einen Versuch. Die Risiken/Nebenwirkungen sind mir zu hoch und mit dem Gefühl einer verstopften Nase kann ich auch nicht wirklich gut einschlafen. Dazu kommen noch völlig geschwollene Augen am nächsten Morgen und die gesteigerte Lichtempfindlichkeit. Sehe aus als hätte ich 4 Nächte durchgefeiert...und fühle mich leider auch so.

Eingetragen am  als Datensatz 70690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Melperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Druckgefühl in der Stirn aufgetreten:

verstopfte Nase (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]