Ermüdung

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Ermüdung.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0185
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren037
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,91

Die Nebenwirkung Ermüdung trat bei folgenden Medikamenten auf

Suboxone (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Ermüdung bei Suboxone

 

Schlaflosigkeit, Geruchs-Empfindlichkeit, Ermüdung bei suboxsone für sucht

hallo,nach fast 18 jahren heroin konsum und etlichen versuchen damit aufzuhören kam ich nach codein-THC-saft,methadon schlussendlich zu suboxone.die ersten 3-4 tage sind eigentlich immer noch in etwa 60-70prozent des kalten...

suboxsone bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
suboxsonesucht3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,nach fast 18 jahren heroin konsum und etlichen versuchen damit aufzuhören kam ich nach codein-THC-saft,methadon schlussendlich zu suboxone.die ersten 3-4 tage sind eigentlich immer noch in etwa 60-70prozent des kalten affen''entzug's''.schlaflosigkeit,geruchsempfindlichkeit,gaensehaut,kaelteschocks,sehverzögerungen und was man noch so kennt bei einem entzug,nur halt nicht ganz so schlimm wie kalt!ich habe schon 3oder4 mal mich mit suboxone abgesetzt von heroin und war zwischendurch auch schon laenger mal clean,doch ich bin so ein fall für sich werde einfach nicht schlauer und kann nie laenger als 1-2-3monate durchhalten mit dem clean dasein.wie gesagt ausser das es die ersten tage wirklich schmerzt mit suboxone aufzuhören,was durch das naloxsone richtig in die höhe getrieben wird,ist suboxone ein wirklich gutes medikament.in meiner langen suchtzeit hatte ich so einige medikamente doch mit suboxone habe ich immer bessere karten gehabt aufzuhören.es geschied so pö a pö,eines morgens sind alle entzugserscheinungen weg und das medikament zeigt volle wirkung.nehme zur zeit 4mg,also eine halbe tabl.der8mg sorte.das einteilen faellt sehr leicht.8durch4 und schon haben sich 4 mal 2mg...ich bin nun schon wieder ganz am anfang und nehme wieder seit 4tagen kein heroin sonder subosone.wobei ich sagen muss das es mir diesmal schon am 2tag gut ging.ich schaetze das ich in 10-15 tagen wieder clean bin.natürlich hat suboxone auch entzugserscheinungen wie alle medikamente auf opiod basis.5-6tage schlaflosigkeit nach der absetzung des preparats sind gegenwaertig...subotex soll kein naloxone enthalten sondern nur das pubrenorphine,daher denke ich das es eigentlich mit subotex leichter und gemühtlicher waere abzukicken doch was man nicht hat das will man...ich hoffe ich konnte etwas behilflich sein,und möchte jedem und jeder raten es einfach zu probieren und nicht am 2'ten tag direckt aufzuhören sondern mal ne woche durchziehen und ihr werdet schon bald selber merken das sogar suboxone sehr gemühtlich zum aufhören sein beitrag leisten kann...danke und alles alles gute!!!clean for ever,wat ever!!!

Eingetragen am  als Datensatz 55537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch selbstkonsument
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Ermüdung aufgetreten:

Schlaflosigkeit (1/1)
100%
Geruchs-Empfindlichkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]