Extrasystolen

Wir haben 27 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Extrasystolen.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168187
Durchschnittliches Gewicht in kg70101
Durchschnittliches Alter in Jahren5048
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6528,86

Die Nebenwirkung Extrasystolen trat bei folgenden Medikamenten auf

Neogel (1/1)
100%
d-Epifrin (1/1)
100%
Vistagan (1/3)
33%
Foradil (1/8)
12%
Ampho-Moronal (1/9)
11%
Presinol (1/12)
8%
Ganfort (1/13)
7%
Syntaris (1/24)
4%
Thyroxin (1/29)
3%
CoAprovel (1/32)
3%
Tambocor (1/39)
2%
Xalatan (1/51)
1%
Lorano (1/53)
1%
Mydocalm (1/56)
1%
Remicade (1/93)
1%
MetoHEXAL (1/100)
1%
Vomex (1/125)
0%
Nebilet (1/132)
0%
Ramilich (1/172)
0%
Yaz (1/175)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Neogel

 

Brustschmerzen, Muskelschmerzen, Bradycardie, Extrasystolen, Tinnitus, Asthmabeschwerden, Hypotonie, Herzrhythmusstörungen, Augenreizung, Conjunktivitis, Augenlidschwellung bei Neogel für Glaukom

xalatan: Brust und muskeln Schmerzen, Bradycardie, Extrasystolie, Tinnitus, Asthma typ beschwerden Neogel: Hypotonie, Herzrythmusstörung, Augenreizungen,Tinnitus d Epifrin:ausgeprägte Blepharitis mit Conjunctivitis und Augenlidd Oedeme

Neogel bei Glaukom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeogelGlaukom1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

xalatan: Brust und muskeln Schmerzen, Bradycardie, Extrasystolie, Tinnitus, Asthma typ beschwerden
Neogel: Hypotonie, Herzrythmusstörung, Augenreizungen,Tinnitus
d Epifrin:ausgeprägte Blepharitis mit Conjunctivitis und Augenlidd Oedeme

Eingetragen am  als Datensatz 29867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Piroxicam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient und Arzt
Gewicht (kg):62
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Vistagan

 

Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden, Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, Unruhe, Herzrasen, Extrasystolen bei Vistagan für Glaukom

Gut möglich, dass ich generell keine Augentropfen vertrage, aber: Während ich anfänglich keine Nebenwirkungen bemerken konnte, bemerkte ich nach Monaten an mir eine unglaubliche Müdigkeit. Manchmal hatte ich das Gefühl in Ohnmacht fallen zu müssen. Weiterhin starke Gleichgewichtsstörungen,...

Vistagan bei Glaukom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VistaganGlaukom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gut möglich, dass ich generell keine Augentropfen vertrage, aber: Während ich anfänglich keine Nebenwirkungen bemerken konnte, bemerkte ich nach Monaten an mir eine unglaubliche Müdigkeit. Manchmal hatte ich das Gefühl in Ohnmacht fallen zu müssen. Weiterhin starke Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, innere Unruhe, Herzrasen, Extrasystolen.
Nach Absetzen des Mittels trat nach ca. 2 Tagen eine Besserung ein. Versuche mit einer neuen Anwendung, zeigten bereits nach ca. 4 h die bereits bekannten Symptome. Daraus schließe ich, dass es an diesem Mittel liegt.

Eingetragen am  als Datensatz 50308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levobunolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Foradil

 

Extrasystolen, Herzrasen, Schwindel, Zittern bei Foradil für Asthma, Eosionphile Pneumonie

Sehr gute Wirksamkeit betreffend Atmung. Nebenwirkungen: Herzrasen, Extrasystolen, Schwindel, Zittrigkeit.

Foradil bei Asthma, Eosionphile Pneumonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForadilAsthma, Eosionphile Pneumonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Wirksamkeit betreffend Atmung. Nebenwirkungen: Herzrasen, Extrasystolen, Schwindel, Zittrigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 44726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Ampho-Moronal

 

Extrasystolen bei Ampho-Moronal für Pilzinfektion bei lichen ruber mucosae

Wegen des lichen ruber mucosae im Mund musste ich immer wieder Volon-A-Haftsalbe und Amphro-Moronal im Wechsel nehmen, da das Cortison Pilzbefall auslöste. Ich bekam zunehmend Extrasystolen, die nicht gefährlich, aber sehr lästig waren.

Ampho-Moronal bei Pilzinfektion bei lichen ruber mucosae

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ampho-MoronalPilzinfektion bei lichen ruber mucosae15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen des lichen ruber mucosae im Mund musste ich immer wieder Volon-A-Haftsalbe und Amphro-Moronal im Wechsel nehmen, da das Cortison Pilzbefall auslöste.
Ich bekam zunehmend Extrasystolen, die nicht gefährlich, aber sehr lästig waren.

Eingetragen am  als Datensatz 62404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amphotericin B

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Presinol

 

Extrasystolen bei Presinol für Bluthochdruck

Presinol kann Herzrythmusstörungen (Extrasystohlen) verursachen, die nach einigen Monaten o auch Jahren wieder verschwinden können...

Presinol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PresinolBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Presinol kann Herzrythmusstörungen (Extrasystohlen) verursachen, die nach einigen Monaten o auch Jahren wieder verschwinden können...

Eingetragen am  als Datensatz 36345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methyldopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Ganfort

 

Extrasystolen bei Ganfort für Glaukom

Durch Ganfort habe ich konstanten Augendruck, nur furchtbare Paplitationen. War schon beim Kardiologen, alles o.K. Habe auch schon andere Augentropfen mit Betablocker bekommen, immer wieder das selbe, Extrasystole, ganz schlimm. OP bei mir nicht möglich, da auf dem linken Auge blind, rechts...

Ganfort bei Glaukom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GanfortGlaukom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Ganfort habe ich konstanten Augendruck, nur furchtbare Paplitationen. War schon beim Kardiologen, alles o.K. Habe auch schon andere Augentropfen mit Betablocker bekommen, immer wieder das selbe, Extrasystole, ganz schlimm. OP bei mir nicht möglich, da auf dem linken Auge blind, rechts Seheinschränkungen durch fortgeschrittenes Pex-Glaukom. Bin schon ganz verzweifelt.

Eingetragen am  als Datensatz 48289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bimatoprost, Timolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Syntaris

 

Extrasystolen bei Syntaris für Allergien, chr. sinusitis

Habe dieses Medikament eigentlich sehr gut vertragen, bis sich nach einiger Zeit bei mir nach der Einnahme SVES einstellten (Supraventrikuläre Extrasystolen). Lt. Arzt konnten es nicht von der Einnahme kommen. Aber immer wenn ich es nahm, setzten kurz darauf die SVES auf. Nach Absetzen des...

Syntaris bei Allergien, chr. sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SyntarisAllergien, chr. sinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament eigentlich sehr gut vertragen, bis sich nach einiger Zeit bei mir nach der Einnahme SVES einstellten (Supraventrikuläre Extrasystolen). Lt. Arzt konnten es nicht von der Einnahme kommen. Aber immer wenn ich es nahm, setzten kurz darauf die SVES auf. Nach Absetzen des Präparates kam es nicht wieder zu den Symptomen.

Eingetragen am  als Datensatz 45925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flunisolid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Thyroxin

 

Extrasystolen bei Thyroxin für niedriger Thyroxin-Wert im Blutbild

Habe jetzt Herzstolpern (ventrikuläre Extrasystolien), die mir nicht angenehm, um nicht zu sagen, angstmachend sind.

Thyroxin bei niedriger Thyroxin-Wert im Blutbild

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyroxinniedriger Thyroxin-Wert im Blutbild25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jetzt Herzstolpern (ventrikuläre Extrasystolien), die mir nicht angenehm, um nicht zu sagen, angstmachend sind.

Eingetragen am  als Datensatz 30076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei CoAprovel

 

Extrasystolen, Wassereinlagerungen bei CoAprovel für Bluthochdruck

Ich nehme Coaprovel zur Zeit notgedrungen, weil die AOK-Nord im Zuge von Sparmaßnahmen mein gut verträgliches Karvezide absetzen ließ. Seitdem häufen sich die Probleme, aber mit meinem Doc konnte ich darüber leider noch nicht reden weil er mich auf die Warteliste setzte. Zunächst hatte ich seit...

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Coaprovel zur Zeit notgedrungen, weil die AOK-Nord im Zuge von Sparmaßnahmen mein gut verträgliches Karvezide absetzen ließ. Seitdem häufen sich die Probleme, aber mit meinem Doc konnte ich darüber leider noch nicht reden weil er mich auf die Warteliste setzte.
Zunächst hatte ich seit Einnahme wieder Extrasystolen die mich als langjährigen Herzphobiker kirre machen. Dazu kam es zu starken Wassereinlagerungen in den Beinen die aktuell zu "offenen Beinen" führten. Auch der Zuckerhaushalt ist völlig gestört, sodaß ich vom Diabetologen auf Insulintherapie gesetzt wurde.
Die Mitte August (vor der Einnahme des Medikaments) durchgeführte nephrologische Untersuchung ergab keine größeren Komplikationen sodaß mich die extremen Wassereinlagerungen völlig überraschten. Ich gehe davon aus das auch die jetzt vermutete Herzschwäche (einen Kardiologentermin gibt es in Berlin-Moabit leider nicht ohne längere Wartezeiten) eine Nebenwirkung des Medikaments sind. Ich hatte mit dem Mistzeug schon mal ähnliche Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 63979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Tambocor

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Schwitzen, Extrasystolen bei Flecainid für Vorhofflimmern

Schwindel, Kopfschmerzen, Schwitzen, Extrasystolen

Flecainid bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FlecainidVorhofflimmern3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kopfschmerzen, Schwitzen, Extrasystolen

Eingetragen am  als Datensatz 35408
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flecainid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Lorano

 

Tachykardie, Extrasystolen bei Lorano für chronische Urtikaria

Ich nehme seit mehreren Monate Lorano wegen einer chronischen Urtikaria. Ziemlich zeitgleich bemerkte ich unregelmäßigkeiten am Herzschlag. Zuletzt bekam ich richtige Herzrythmusstörungen. Die Ärzte hielten es für psychosomatische Beschwerden. Das Herz ist i.O. auf dem EKG vereinzelt Tachykardie...

Lorano bei chronische Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Loranochronische Urtikaria6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit mehreren Monate Lorano wegen einer chronischen Urtikaria.
Ziemlich zeitgleich bemerkte ich unregelmäßigkeiten am Herzschlag. Zuletzt bekam ich richtige Herzrythmusstörungen. Die Ärzte hielten es für psychosomatische Beschwerden. Das Herz ist i.O. auf dem EKG vereinzelt Tachykardie und Extrasystholen.
Eine Freundin machte mich jetzt drauf aufmerksam, dass es an Lorano liegen könnte. So scheint es auch. Seitdem ich sie abgesetzt habe sind die Störungen weg. Aber spychosomatisch bin ich fertig. Wer wird schon mit regelmäßigen unerklärbaren Herzattacken fertig? Alle Lebensqualität war weg.

Daher bitte Vorsicht mit Lorano

Eingetragen am  als Datensatz 51320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Mydocalm

 

Herzrasen, Tachykardie, Unruhe, Panikattacken, Schluckbeschwerden, Gewichtszunahme, Extrasystolen bei Mydocalm für Fibromyalgie

Ich habe Mydocalm ca. 2 Jahre genommen... In dieser Zeit war die Verträglichkeit gut und ohne Nebenwirkungen... Vor ca. 6 Wochen fingen dann die Nebenwirkungen an... in erster Linie ein viel zu hoher Puls (Ruhepuls schon morgens bei durchschnittlich 120) ... Tendenz steigend... speziell nach...

Mydocalm bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MydocalmFibromyalgie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Mydocalm ca. 2 Jahre genommen... In dieser Zeit war die Verträglichkeit gut und ohne Nebenwirkungen...
Vor ca. 6 Wochen fingen dann die Nebenwirkungen an... in erster Linie ein viel zu hoher Puls (Ruhepuls schon morgens bei durchschnittlich 120) ... Tendenz steigend... speziell nach jeder Mahlzeit stieg der Puls extrem an... dazu allgemeine Unruhe... Panikattacken... Schluckbeschwerden... und Gewichtszunahme...
Besonders der hohe Puls und die damit verbundenen Pulsunregelmäßigkeiten (also Extrasystolen und Aussetzer) waren für mich schließlich unerträglich.
Nachdem ich Mydocalm abgesetzt habe und auf ein anderes Medikament umgestiegen bin geht es mir von Tag zu Tag besser...
Der Puls hat sich reguliert und liegt wieder im Normbereich... auch alle anderen Nebenwirkungen haben deutlich nachgelassen...
Ich denke, daß man Mydocalm evtl. eine gewisse Zeit nebenwirkungsfrei nehmen kann... aber eben nicht auf Dauer. Zumindest war es so bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 19234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolperison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Remicade

 

Abgeschlagenheit, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Zahnschmerzen, Kieferschmerzen, Extrasystolen, Herzstolpern bei Remicade für Colitis ulcerosa

Seit 10 Jahren Colitis ulcerosa. Nach 7 Jahren steroidabhängig (Tagesdosis 45 mg). Behandlung mit Azathioprin führte zu Blutarmut. Seit 18 Monaten alle 8 Wochen Remicade und tgl. 7,5 mg Prednisolon. Seither kein aktiver Schub. Jedoch viele Nebenwirkungen. Abgeschlagenheit, Herzstolpern (bis zu...

Remicade bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadeColitis ulcerosa-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 10 Jahren Colitis ulcerosa. Nach 7 Jahren steroidabhängig (Tagesdosis 45 mg). Behandlung mit Azathioprin führte zu Blutarmut. Seit 18 Monaten alle 8 Wochen Remicade und tgl. 7,5 mg Prednisolon. Seither kein aktiver Schub.
Jedoch viele Nebenwirkungen. Abgeschlagenheit, Herzstolpern (bis zu 12 Extrasystolen/min), Magen- Kiefer, Zahn- Rückenschmerzen. Lichtallergie. Selbst bei trübem Wetter täglich Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50+ auf die stark gerötete Gesichtshaut.

Eingetragen am  als Datensatz 39987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei MetoHEXAL

 

Extrasystolen, Nervosität, Allergische Hautreaktionen, Schlafstörungen, Schwindel bei MetoHexal für Herzrhythmusstörungen

MetoHexal SUCC (95mg) wurde mir verschrieben da die Nebenwirkungen von Metoprol unter anderem zu Herzrhythmusstörungen führten (harmlose Ventrikuläre Extrasystolen) 5.000 am Tag. Echt ätzend. Grund für die regelmäßige Einnahme war ein Vorhofflimmern (absolute Arrhytmie) und hoher Blutdruck. Mit...

MetoHexal bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerzrhythmusstörungen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MetoHexal SUCC (95mg) wurde mir verschrieben da die Nebenwirkungen von Metoprol unter anderem zu Herzrhythmusstörungen führten (harmlose Ventrikuläre Extrasystolen) 5.000 am Tag. Echt ätzend. Grund für die regelmäßige Einnahme war ein Vorhofflimmern (absolute Arrhytmie) und hoher Blutdruck. Mit MetoHexal SUCC (95mg) sind die Nebenwirkungen leider ähnlich wie beim Metoprol. Alternative ist eventuell Nebivolol...

Eingetragen am  als Datensatz 49199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Vomex

 

Herzrhythmusstörungen, Extrasystolen, Schwindel, Herzrasen, Angstzustände bei Vomex für Übelkeit

Vomex hilft relativ gut gegen Übelkeit, jedoch löste Vomex bei mir Herzrhythmusstörungen aus. Zuerst nur harmlose Extrasystolen, welche sich dann häuften. Dann jedoch Herzrasen, der zu Schwindel und Angstzuständen führt. Im Krankenhaus wurde dann eine Supraventrikuläre Tachykardie festgestellt....

Vomex bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VomexÜbelkeit1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vomex hilft relativ gut gegen Übelkeit, jedoch löste Vomex bei mir Herzrhythmusstörungen aus. Zuerst nur harmlose Extrasystolen, welche sich dann häuften. Dann jedoch Herzrasen, der zu Schwindel und Angstzuständen führt. Im Krankenhaus wurde dann eine Supraventrikuläre Tachykardie festgestellt. Paroxysmale Sinustachykardien traten auch noch Tage später auf, wodurch ich zur Prophylaxe nun seit 4 Jahren Betablocker nehmen muss.
Die Nebenwirkung habe ich erkannt, als ich nach dem Vorfall unwissend, dass Vomex Tachykardien auslöst, eine weitere Vomex einnahm und diese dann wieder eine Tachykardie auslöste.

Eingetragen am  als Datensatz 25902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimenhydrinat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Nebilet

 

Schwitzen, Extrasystolen, Angstzustände, Beklemmung bei Nebilet für Koronare Herzkrankheit

hallo.. als ich nebilet das erste mal nahm, fiel der blutdruck rapide runter... werte um 90 zu 55 waren normal. allerdings stabilisierte sich dies mit der zeit.. was ich bemerkte war auch, das sich das herz nicht wie erhofft einregelte.. laut meinem kardiologen sollte der puls sich eigentlich...

Nebilet bei Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletKoronare Herzkrankheit7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo..
als ich nebilet das erste mal nahm, fiel der blutdruck rapide runter...
werte um 90 zu 55 waren normal. allerdings stabilisierte sich dies mit der zeit..
was ich bemerkte war auch, das sich das herz nicht wie erhofft einregelte..
laut meinem kardiologen sollte der puls sich eigentlich zwischen 50 und 60 einpegeln..
es blieb bei 65 bis 70.
später in der zeit hatte ich auch vermehrt extrasystolen, angstzustände, beklemmungen in der linken brust. schmerzzustände und einiges mehr.
ich war bestimmt 15 mal im krankenhaus in dieser zeit und kein arzt kam auf die idee, das meine beschwerden nebenwirkungen des medikaments sind.ich wurde immer nur am herzen untersucht und gefunden wurde da natürlich nichts..
auch hatte ich, allerdings auch heute noch, ständiges schwitzen.
im krankenhaus gab es einen arzt, der mich quasi als hypochonder abtun wollte..
man hat den eindruck gewinnen können, das man mir einfach nicht helfen wollte.
lg
jürgen

Eingetragen am  als Datensatz 38703
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Amlodipin

 

Heiserkeit, Extrasystolen bei Amlodipin für Bluthochdruck

Heiserkeit und Extrasystolen

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heiserkeit und Extrasystolen

Eingetragen am  als Datensatz 51717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Azithromycin

 

Herzrhythmusstörungen, Extrasystolen bei Azithromycin für Nasennebenhölenentzündung

Wirkung auf die entzündeten Nebenhölen war gut. Hatte aber leider ab dem 2, Tag der Einnahme extreme Herzrhythmusstörungen die teilweise Stunden anhielten , das Ganze nach Ende der Einnahme noch über Tage hinaus... Es wurde daher sogar ein Langzeit-EKG fällig...

Azithromycin bei Nasennebenhölenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinNasennebenhölenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung auf die entzündeten Nebenhölen war gut. Hatte aber leider ab dem 2, Tag der Einnahme extreme Herzrhythmusstörungen die teilweise Stunden anhielten , das Ganze nach Ende der Einnahme noch über Tage hinaus...
Es wurde daher sogar ein Langzeit-EKG fällig...

Eingetragen am  als Datensatz 40899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Extrasystolen bei Citalopram

 

Extrasystolen, Libidoverlust, Appetitverlust, Unruhe, Schweißausbrüche bei Citalopram für Depression

Extrasystolen, Libidoverlust, Appetitverlust, innere Unruhe, Schweißausbrüche. Die Nebenwirkungen dauern an, weil ich noch in der Einstellungsphase bin und regelmäßig Erhöhungen in der Dosierung bekomme.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrasystolen, Libidoverlust, Appetitverlust, innere Unruhe, Schweißausbrüche.
Die Nebenwirkungen dauern an, weil ich noch in der Einstellungsphase bin und regelmäßig Erhöhungen in der Dosierung bekomme.

Eingetragen am  als Datensatz 28609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Extrasystolen aufgetreten:

Schwindel (6/27)
22%
Herzrasen (6/27)
22%
Tachykardie (4/27)
15%
Herzrhythmusstörungen (4/27)
15%
Unruhe (3/27)
11%
Kopfschmerzen (2/27)
7%
Schweißausbrüche (2/27)
7%
Schwitzen (2/27)
7%
Gewichtszunahme (2/27)
7%
Angstzustände (2/27)
7%
Müdigkeit (2/27)
7%
Menstruationsschmerzen (1/27)
4%
Rückenschmerzen (1/27)
4%
Herzstolpern (1/27)
4%
Appetitverlust (1/27)
4%
Abgeschlagenheit (1/27)
4%
Brustwachstum (1/27)
4%
Zahnschmerzen (1/27)
4%
Heiserkeit (1/27)
4%
Wassereinlagerungen (1/27)
4%
Libidoverlust (1/27)
4%
Magenschmerzen (1/27)
4%
Schlafstörungen (1/27)
4%
Zittern (1/27)
4%
Nervosität (1/27)
4%
Kieferschmerzen (1/27)
4%
Allergische Hautreaktionen (1/27)
4%
Conjunktivitis (1/27)
4%
Tinnitus (1/27)
4%
Augenreizung (1/27)
4%
Muskelschmerzen (1/27)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]