Fettstoffwechselstörung

Wir haben 15 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166176
Durchschnittliches Gewicht in kg87100
Durchschnittliches Alter in Jahren5058
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,4232,33

Die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung trat bei folgenden Medikamenten auf

L-Dopa (1/1)
100%
Tenormin (1/12)
8%
Livial (1/15)
6%
Tegretal (2/48)
4%
Leponex (1/36)
2%
CoDiovan (1/37)
2%
Nebido (1/67)
1%
L-Thyrox (1/80)
1%
Rasilez (1/86)
1%
Blopress (1/95)
1%
Atacand (1/167)
0%
Metoprolol (1/180)
0%
Belara (1/186)
0%
Keppra (1/246)
0%
Zyprexa (1/268)
0%
Bisoprolol (1/345)
0%
Prednisolon (1/409)
0%
Ramipril (1/517)
0%
Seroquel (1/768)
0%
Mirtazapin (1/1021)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei L-Dopa

 

Muskelzuckungen, Muskelkrämpfe, Parästhesien, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsstörungen, Fettstoffwechselstörung, Diabetes bei L-Dopa für Regless legs Syndrom

unter der Einnahme von L-Thyroxín kam es zu Mißempfindungen in sämtlichen Muskelbereichen; begonnen hat es mit Muskelzucken in den Waden, bis hin zu Krämpfen; inzwischen kann man sagen, dass alle Muskelbereiche von dauernden Zuckungen betroffen sind, bis hin zu vereinzelten Krämpfen, in der...

L-Dopa bei Regless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-DopaRegless legs Syndrom10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unter der Einnahme von L-Thyroxín kam es zu Mißempfindungen in sämtlichen Muskelbereichen; begonnen hat es mit Muskelzucken in den Waden, bis hin zu Krämpfen; inzwischen kann man sagen, dass alle Muskelbereiche von dauernden Zuckungen betroffen sind, bis hin zu vereinzelten Krämpfen, in der Hauptsache nachts, aber in zwischen auch am Tage; Taubheitsgefühl (Wattegefühl) an den Fußsohlen und den Zehen; habe Einschlaf- und Durchschlafprobleme (werde etwa alle 3 Std. wieder wach); von Tiefschlaf kann keine Rede mehr sein; bin folglich total unausgeruht; was möglicher Weise auch ursächlich für die Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit (so dass sie mich in meiner Lebensqualität beeinträchtigt) und Stimmungsschwankungen ist; in den 7 Jahren habe ich 30 kg, Tendenz steigend, an Körpergewicht zugenommen; mein Fett-/ sowie Zuckerstoffwechsel sind gestört;
2005 mußte ich mich einer Behandlung der Trigeminusneuralgie unterziehen, bin mir allerdings nicht sicher, ob dies im Zusammenhang mit L-Thyroxin steht;
inzwischen wurde RLS diagnostiziert und wird z. Z. mit L-Dopa comp. behandelt; habe jedoch soeben in Erfahrung gebracht, dass L-Thyroxin ein RLS verstärken bzw. auch auslösen kann;

Eingetragen am  als Datensatz 2900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Tenormin

 

Gewichtszunahme, Hypercholesterinämie, Fettstoffwechselstörung bei Tenormin 25 für Hypertonus

Gewichtszunahme (4 KG) Fettstoffwechselstörung Triglyceride dauerhaft zu hoch, Cholesterin zu hoch, HDL zu niedrig

Tenormin 25 bei Hypertonus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tenormin 25Hypertonus2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (4 KG)
Fettstoffwechselstörung
Triglyceride dauerhaft zu hoch, Cholesterin zu hoch, HDL zu niedrig

Eingetragen am  als Datensatz 1714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atenolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Livial

 

Hautveränderungen, Fettstoffwechselstörung bei Livial für Menopause

Von Anfang an hatte ich rechts eine rote Wange. Dann im 3. Jahr wurde die Fettverdauung so schlecht, dass ich ständig Pickel und offene Stellen im Gesicht hatte. Praktisch ist, dass kein Zyklus mehr entsteht. Es sollte unbedingt im Beipackzettel stehen, dass innerlich angewandte Hormone die Leber...

Livial bei Menopause

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LivialMenopause3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von Anfang an hatte ich rechts eine rote Wange. Dann im 3. Jahr wurde die Fettverdauung so schlecht, dass ich ständig Pickel und offene Stellen im Gesicht hatte. Praktisch ist, dass kein Zyklus mehr entsteht. Es sollte unbedingt im Beipackzettel stehen, dass innerlich angewandte Hormone die Leber belasten können. Aeusserliche Anwendung wäre besser.

Eingetragen am  als Datensatz 28074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tibolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):158
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Tegretal

 

Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Muskelschmerzen, Fettstoffwechselstörung, Gewichtszunahme, Blutzuckerwertveränderung bei Tegretal für Epilepsie

tegretal: nebenwirkungen>benommenheit -konzentrationsstörungen-muskelschmerzen atacand: nebenwirkungen>fettstoffwechselstörungen( gewichtszunahme) -erhöhte blutzuckerwerte--atacand provoziert diabetes typ 2>metabolisches syndrom

Tegretal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

tegretal: nebenwirkungen>benommenheit -konzentrationsstörungen-muskelschmerzen
atacand: nebenwirkungen>fettstoffwechselstörungen( gewichtszunahme) -erhöhte blutzuckerwerte--atacand provoziert diabetes typ 2>metabolisches syndrom

Eingetragen am  als Datensatz 17970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Antriebslosigkeit, Blutbildveränderung, Fettstoffwechselstörung, Blutdruckanstieg bei TEGRATAL 200mg retard für Grandmal-Anfall

T: Antriebslosigkeit,Blutwerte erhöht(Fettwerte besonders),Blutdruck erhöht(?). K: dzt.in Angewöhnungsphase.

TEGRATAL 200mg retard bei Grandmal-Anfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TEGRATAL 200mg retardGrandmal-Anfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

T: Antriebslosigkeit,Blutwerte erhöht(Fettwerte besonders),Blutdruck erhöht(?).
K: dzt.in Angewöhnungsphase.

Eingetragen am  als Datensatz 14694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Leponex

 

Verstopfung, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Fettstoffwechselstörung bei Leponex für schizophrenie

Meine Bekannte hatte erst 10 oder mehr Jahre Leponex genommen und dabei noch ihr Normalgewicht gehalten. Dann hat sie ein Arzt auf Zyprexa umgestellt und darunter wurde sie von mal zu mal dicker. Auch als sie später wieder Leponex erhielt ging die Gewichtszunahme weiter. Jetzt ist sie adipös,...

Leponex bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Leponexschizophrenie15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Bekannte hatte erst 10 oder mehr Jahre Leponex genommen und dabei noch ihr Normalgewicht gehalten. Dann hat sie ein Arzt auf Zyprexa umgestellt und darunter wurde sie von mal zu mal dicker. Auch als sie später wieder Leponex erhielt ging die Gewichtszunahme weiter. Jetzt ist sie adipös, eher noch am zunehmen als am abnehmen, raucht, wie die meisten unter Neuroleptika stark, leidet unter einer Störung des Cholesterinstoffwechsels, ist initiativlos, vegetiert, schläft 12 und mehr Stunden, die Wahnideen heilten nicht gut ab bzw. neue Schübe werden nicht verhindert, Verstopfung, Libidoverlust. Im Grunde genommen hat sie aufgegeben und bringt sich auf diese Weise um die Ecke. Späterer Diabetes und das metabolische Syndrom ist absehbar, ganz zu schweigen von Herzinfarkt und anderem. Die Hoffnung und den Wunsch auf ein normales Leben und den Kontakt zu Gesunden hat sie aufgegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 4590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Bekannte
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei CoDiovan

 

Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Unruhe, Kopfschmerzen, Fettstoffwechselstörung, Mundtrockenheit, Augentränen, Blutzuckererhöhung bei CoDiovan160-25 für Bluthochdruck

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

CoDiovan160-25 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovan160-25Bluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

Eingetragen am  als Datensatz 7206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Nebido

 

Gewichtszunahme, Fettstoffwechselstörung, Libidoverlust, Gliederschmerzen, Ödeme, Müdigkeit, Reizbarkeit, Schlafstörungen bei Nebido für Hodenunterfunktion

Hodenunterfunktion zufällig entdeckt bei Check Up Untersuchung 2003, beim Internisten zum 30. Lebensjahr. Anchließend zum Urologe der testierte \"Hypoganadismus\", damals auch ziemlich hohen Körperfettanteil gehabt. Unter Zugabe von Testodepot 250 alle 2 bis 3 Wochen deutliche...

Nebido bei Hodenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebidoHodenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hodenunterfunktion zufällig entdeckt bei Check Up Untersuchung 2003, beim Internisten zum 30. Lebensjahr. Anchließend zum Urologe der testierte \"Hypoganadismus\", damals auch ziemlich hohen Körperfettanteil gehabt. Unter Zugabe von Testodepot 250 alle 2 bis 3 Wochen deutliche Körperfettreduzierung. Sehr guter bis Normaler Muskelaufbau. (für mich zufriedenstellend !)
Ende 2004 auf Nebido umgestiegen. Bis Dato wieder viele, viele Kilo Körperfett wieder draufbekommen. Oft Müdigkeit, starke Gliederschmerzen und leichte Ödeme (Wassereinladerungen) oberhalb der Knöchel dazubekommen ( na toll!!!) . Libidoverlust. Reizbarkeit und Durchschlafprobleme. Die Injektionen waren jedesmal der Horror. Da weg. der großen Ölmenge, sehr schmerzhafte Prozedur.
Drei Jahre Qualitätsverlust im Leben gehabt. wg. dieses Medikament gehabt. Leider zu lange auf dieses \"Teufelszeug\" vertraut. Trotz angeblich gut eingstellten Testosteronwert.
Habe nun das Medikament gewechselt (Testodepot 250 alle drei Wochen)und fühle nun wesentlich besser. Gott sei Dank!

Eingetragen am  als Datensatz 7694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Rasilez

 

Fettstoffwechselstörung, Hyperurikämie bei Rasilez für Hypertonie

Nach einem Monat Einnahme traten ein stark erhöhter Harnsäurespiegel und Tryclizeridspiegel auf.Der erhöhte Harnsäurespiegel greift mietlerweile alle Gelenke und Herz an.

Rasilez bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RasilezHypertonie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Monat Einnahme traten ein stark erhöhter Harnsäurespiegel und Tryclizeridspiegel auf.Der erhöhte Harnsäurespiegel greift mietlerweile alle Gelenke und Herz an.

Eingetragen am  als Datensatz 16677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aliskiren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Metoprolol

 

Tinnitus, Obstipation, Blähungen, Gewichtszunahme, Fettstoffwechselstörung bei Metoprolol für Tachykardie

- Tinnitus , Gelenkbeschwerden, Obstipation, Meteorismus z.Zt. verstärkt - jetzt auch ein Anstieg der Blutfette beobachtet - Gewichtszunahme innerhalb dieser 11 Monate von ca. 7kg bei unverändertem Lebensrhythmus

Metoprolol bei Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololTachykardie11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Tinnitus , Gelenkbeschwerden, Obstipation, Meteorismus z.Zt. verstärkt
- jetzt auch ein Anstieg der Blutfette beobachtet
- Gewichtszunahme innerhalb dieser 11 Monate von ca. 7kg bei unverändertem Lebensrhythmus

Eingetragen am  als Datensatz 5239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Bisoprolol

 

Magen- und Darm-Ulcera, Empfindungsstörungen, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Fettstoffwechselstörung, Brustschmerzen bei Bisoprolol für Bluthochdruck

Müdigkeit,Kälte Taubheitsgefühl,Übelkeit,Gelenksschmerzen,Krämpfe.Bindehautentzündung,Verringerter Tränenfluss,Erh.d.Blutfette,Schmerzen in der Brust,Blase,Allergischer Schnupfen

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,Kälte Taubheitsgefühl,Übelkeit,Gelenksschmerzen,Krämpfe.Bindehautentzündung,Verringerter Tränenfluss,Erh.d.Blutfette,Schmerzen in der Brust,Blase,Allergischer Schnupfen

Eingetragen am  als Datensatz 15907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Prednisolon

 

Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Antriebslosigkeit, Blutzuckererhöhung, Schwindel, Gesichtsrötung, Fettstoffwechselstörung, Hautausschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen bei Prednisolon für Autoimmun Thrombopenie

Bei 27000 Throbozyten wurde zunächst für 3 Wochen täglich 150 mg Prednisolon verabreicht. Danch langsame Reduzierung bis auf 0 mg. Nach Beendigung der Therapie lagen die Werte wieder bei 150 000 Throbozyten. Sie gehen aber seitdem wieder langsam runter, so das demnächst wieder eine Behandlung mit...

Prednisolon bei Autoimmun Thrombopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAutoimmun Thrombopenie240 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei 27000 Throbozyten wurde zunächst für 3 Wochen täglich 150 mg Prednisolon verabreicht. Danch langsame Reduzierung bis auf 0 mg. Nach Beendigung der Therapie lagen die Werte wieder bei 150 000 Throbozyten. Sie gehen aber seitdem wieder langsam runter, so das demnächst wieder eine Behandlung mit Prednisolon anstehen wird. Nebenwikungen: Mondgesicht, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Blutzucker stellenweise über 360,Schwindel,Gesichtsröte, erhöhte Blutfettwerte, Hautauschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 16032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Seroquel

 

Fettstoffwechselstörung, Müdigkeit, Übelkeit, Migräne, Kreislaufstörungen bei Seroquel für Depressionen, Fibromyalgie

Seit der Einnahme hat sich der Cholesterinspiegel ständig verschlechtert. Auch nach dem Absetzen des Medikamentes konnte er nicht wieder normalisiert werden. Das ist jetzt ca. 3 Jahre her. Außerdem plagte mich extreme Müdigkeit, Übelkeit, Migräneatacken und Kreislaufstörungen, welche sich aber...

Seroquel bei Depressionen, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Fibromyalgie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme hat sich der Cholesterinspiegel ständig verschlechtert. Auch nach dem Absetzen des Medikamentes konnte er nicht wieder normalisiert werden. Das ist jetzt ca. 3 Jahre her.
Außerdem plagte mich extreme Müdigkeit, Übelkeit, Migräneatacken und Kreislaufstörungen, welche sich aber nach dem Absetzen des Medikamentes einiger Maßen normalisierten.

Eingetragen am  als Datensatz 4654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Mirtazapin

 

Gewichtsverlust, Fettstoffwechselstörung bei Mirtazapin für Depressionen, akute Belastungsstörungen

Ich nehme seit November 2008 Mirtazapin und habe an sich mit dem Medikament gut Erfahrungen gemacht. Meine Depressionen sind in Kombination mit einer regelmäßigen Therapie gut in Behandlung aber ich habe allerdings 6 Kilo (!) zugenommen. Vorher hatte ich 58kg und jetzt 64kg. Das ist ein Punkt...

Mirtazapin bei Depressionen, akute Belastungsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, akute Belastungsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit November 2008 Mirtazapin und habe an sich mit dem Medikament gut Erfahrungen gemacht. Meine Depressionen sind in Kombination mit einer regelmäßigen
Therapie gut in Behandlung aber ich habe allerdings 6 Kilo (!) zugenommen. Vorher hatte ich 58kg und jetzt 64kg. Das ist ein Punkt der mich doch wesentlich belastet,da ich es in kleinen Alltagssituationen sehr stark zu spüren bekommen,in Form von Knieschmerzen,Beinschmerzen,usw. Ich hab vorher regelmäßig Sport getrieben,bin mindestens 4x die Woch laufen gewesen, tu mir aber nach der starken Gewichtszunahme aber nun schwer damit.Zudem hat sich mein Cholsterinspiegel sehr stark erhöht. Normal ist wohl ein Wert so um die 200,ich habe mittlerweile wohl einen Wert von 280. Ich hab mir ab heute nun die Deadline gesetzt und werd ab morgen versuchen abzunehmen bzw. wieder regelmäßig zu laufen und meine Ernährung umzustellen. Da sich mein Sättigungsgefühl und Gefühl durch Mengen meines Erachtens nach,seit Einnahme von Mirtazapin auch stark verändert hat,versuche ich jetzt auch daran zu arbeiten. Ansonsten bin ich mit dem Medikament zufrieden,da ich wieder schlafen kann und mcih einigermaßen erholt fühle.

Eingetragen am  als Datensatz 12530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Fettstoffwechselstörung aufgetreten:

Gewichtszunahme (7/15)
47%
Libidoverlust (3/15)
20%
Schlafstörungen (3/15)
20%
Blutzuckererhöhung (2/15)
13%
Konzentrationsstörungen (2/15)
13%
Antriebslosigkeit (2/15)
13%
Reizbarkeit (2/15)
13%
Übelkeit (2/15)
13%
Müdigkeit (2/15)
13%
Muskelkrämpfe (2/15)
13%
Migräne (1/15)
7%
Depressionen (1/15)
7%
Schwindel (1/15)
7%
Verstopfung (1/15)
7%
Zwischenblutungen (1/15)
7%
Blutzuckerwertveränderung (1/15)
7%
Ödeme (1/15)
7%
Kreislaufstörungen (1/15)
7%
Muskelschwäche (1/15)
7%
Hautausschlag (1/15)
7%
Zystenbildung (1/15)
7%
Hauttrockenheit (1/15)
7%
Blutdruckanstieg (1/15)
7%
Hautveränderungen (1/15)
7%
Muskelschmerzen (1/15)
7%
Magen- und Darm-Ulcera (1/15)
7%
Gelenkschmerzen (1/15)
7%
Brustschmerzen (1/15)
7%
Empfindungsstörungen (1/15)
7%
Gliederschmerzen (1/15)
7%
Blutbildveränderung (1/15)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]