Gewichtabnahme

Wir haben 10 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gewichtabnahme.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren220
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,120,00

Die Nebenwirkung Gewichtabnahme trat bei folgenden Medikamenten auf

Phenytoin (1/8)
12%
Desofemine (1/10)
10%
Mutan (1/17)
5%
Neo-Eunomin (1/69)
1%
Medikinet (1/166)
0%
Metformin (1/266)
0%
Elontril (1/407)
0%
Ciprofloxacin (1/518)
0%
Fluoxetin (1/543)
0%
Trevilor (1/1207)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Desofemine

 

Gewichtabnahme bei Desofemine für Akne

Mein Appetitt hat sich mit der Pilleneinnahme verringert, wodurch ich auch 3kg abgenommen habe. Gegen meine Pickel hat sie wirklich gut gewirkt , jetzt hab ich fast keine mehr, nur noch kleine vereinzelte.

Desofemine bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DesofemineAkne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Appetitt hat sich mit der Pilleneinnahme verringert, wodurch ich auch 3kg abgenommen habe. Gegen meine Pickel hat sie wirklich gut gewirkt , jetzt hab ich fast keine mehr, nur noch kleine vereinzelte.

Eingetragen am  als Datensatz 64784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Mutan

 

Gewichtabnahme, Appetitlosigkeit bei Mutan für Depression

Nehme Mutan morgens und abends 1/3 trittico. Hilft mir zwar meine Stimmung im Griff zuhaben, jedoch habe ich komplett den Appetit verloren und auch selten ein Hungergefühl - Stört mich jedoch weniger, wenn ich ein paar Kilos verliere.

Mutan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MutanDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Mutan morgens und abends 1/3 trittico. Hilft mir zwar meine Stimmung im Griff zuhaben, jedoch habe ich komplett den Appetit verloren und auch selten ein Hungergefühl - Stört mich jedoch weniger, wenn ich ein paar Kilos verliere.

Eingetragen am  als Datensatz 73137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Neo-Eunomin

 

Brustspannen, Menstruationsschmerzen, Gewichtabnahme bei Neo-Eunomin für Hormonstörung

Bis jetzt hatte ich keine großartigen Nebenwirkungen, die aufgelistet sind. Hin und wieder hatte ich Brustspannen und etwas Regelschmerzen. Positive Nebenwirkung: Habr einige Kilos verloren :D

Neo-Eunomin bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominHormonstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt hatte ich keine großartigen Nebenwirkungen, die aufgelistet sind.
Hin und wieder hatte ich Brustspannen und etwas Regelschmerzen. Positive Nebenwirkung: Habr einige Kilos verloren :D

Eingetragen am  als Datensatz 62079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Medikinet

 

Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtabnahme, Halluzinationen, Antriebslosigkeit bei Medikinet Adult Retard 20mg für ADHS

ADHS wurde bei mir bereits vor 4 Jahren Diagnostiziert, jedoch nie behandelt. Vor 3 Monaten bekam ich, nach gefühlten 1000 anderen Medikamenten von meinem Arzt Medikinet verschrieben. Ich selbst merke von der Veränderung an mir fast gar nichts. Meiner Familie ist aber aufgefallen, das ich...

Medikinet Adult Retard 20mg bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Medikinet Adult Retard 20mgADHS3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ADHS wurde bei mir bereits vor 4 Jahren Diagnostiziert, jedoch nie behandelt. Vor 3 Monaten bekam ich, nach gefühlten 1000 anderen Medikamenten von meinem Arzt Medikinet verschrieben.
Ich selbst merke von der Veränderung an mir fast gar nichts. Meiner Familie ist aber aufgefallen, das ich umgänglicher bin. Mein Hauptproblem lag an der Konzentrationsschwäche und der Impulskontrolle. Mit diesem Medikament kann ich meine Impulse kontrollieren und mich wieder konzentrieren. Ich fühle mich nicht mehr im Dauerstress und habe wjeder Zeit. Ich kann etwas anfangen und dann zu Ende bringen, ohne zwischendrin etwas neues anzufangen und immer so weiter...
nebenwirkungen habe ich sehr wenige.
Anfangs hatte ich mit Schlaflosigkeit zu kämpfen, das hat sich mittlerweile fast ganz gelegt. Habe dadurch aber sehr abgenommen und erinnere mich nun mindestens 2x täglich daran etwas zu essen. Momentan bekomme ich leichte Halluzinationen. Jedoch nicht so stark, oder so das es mir angst machen würde. Ich bin froh das ich diesea Medikament für mich entdeckt hab!

Eingetragen am  als Datensatz 62839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Metformin

 

Gewichtabnahme bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

16kg in 7monaten. Abgenommen

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

16kg in 7monaten. Abgenommen

Eingetragen am  als Datensatz 67410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Elontril

 

Schlafstörungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Gewichtabnahme, Appetitlosigkeit bei Elontril für Depression

Habe erst mit 150mg angefangen. Keine Nebenwirkungen, nur vermindertes Hungergefühl. Gewichtsabnahme. Nehme jetzt nach 6 Monaten 150mg, 300mg. Mit 300mg: Kopfschmerzen, starke Schlafstörungen, vermindertes Hungergefühl, Übelkeit, verschlechterung der Depression (jedoch alles vorübergehend).

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe erst mit 150mg angefangen. Keine Nebenwirkungen, nur vermindertes Hungergefühl. Gewichtsabnahme. Nehme jetzt nach 6 Monaten 150mg, 300mg.
Mit 300mg: Kopfschmerzen, starke Schlafstörungen, vermindertes Hungergefühl, Übelkeit, verschlechterung der Depression (jedoch alles vorübergehend).

Eingetragen am  als Datensatz 56209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Ciprofloxacin

 

Durchfall, Haarausfall, Schlafstörungen, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Panikattacke, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Atembeschwerden, Sehnenschmerzen, Gewichtabnahme, Gliederbeschwerden bei Cipro (Ciprofloxacin) für Magen-Darm-Infekt

BITTE NICH EINNEHMEN! Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch...

Cipro (Ciprofloxacin) bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro (Ciprofloxacin)Magen-Darm-Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BITTE NICH EINNEHMEN!
Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch gedacht.
Am Tag der letzten Tablette bekam ich plötzlich Depressive Zustaende. Am naechsten Tag bekam ich dann meine erste Panikattacke. Es ging weiter mit Angstzustenden welche den ganzen Tag dauerten. In den ersten Wochen nach Absetzen nahm ich durch die Angst und Panikattacken rapide ab und konnte nichts mehr essen. Ich war sehr antriebslos und konnte nichts mehr erledigen und nur im Bett liegen. Wenn ich schlafen konnte, wachte ich bereits sehr früh am morgen mit schlimmen Herzrasen auf. Von den aufgeführten Nebenwirkungen sind bei mir die Angst und Panikattacken am schlimmsten. Es ist jetzt mittlerweile 6 Wochen her seitdem ich meine ersten Symptome bekam. Ich habe noch immer Angst und Panikattacken. Ich empfehle dieses Medikament keinem in keinster Weise. Es handelt sich um ein Ersatzantibiothikum welches nur in aeussersten Notfallen genommen werden sollte (wenn kein anderes Medikament mehr hilft).
Es gibt besonders auf englisch sprachigen Internetseiten Informationen über dieses Teufelsmedikament.

Eingetragen am  als Datensatz 56602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Fluoxetin

 

Gewichtabnahme, Appetitlosigkeit, Kreislaufbeschwerden bei Fluoxetin für Depression

Ich habe das Medikament gegen Depressionen genommen. Ich habe auch relativ "schnell" etwas gemerkt. ich habe gemerkt, dass ich in meiner Stimmung stabiler geworden bin. Es gab Keine Höhen, aber auch keine tiefen mehr. Es hat mich härter vor Kritik gemacht. Das negative war, dass ich keinen Hunger...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen Depressionen genommen. Ich habe auch relativ "schnell" etwas gemerkt. ich habe gemerkt, dass ich in meiner Stimmung stabiler geworden bin. Es gab Keine Höhen, aber auch keine tiefen mehr. Es hat mich härter vor Kritik gemacht. Das negative war, dass ich keinen Hunger mehr hatte. Erstmal fand ich es gut, aber später musste ich mich zwingen zu essen (hab es vergessen)und habe somit 20 Kg abgenommen, war damit stark untergewichtig. Ich konnte meinen Sport nicht mehr ausüben, weil ich direkt Herzrasen und Kreislaufprobleme bekommen habe. Die Ärzte meinten das es nicht von dem Medikament kommen könnte. Ich habe Bluttest machen lassen usw bis Ich dann die Tabletten selbst abgesetzt Habe, danach habe ich ganz schnell wieder zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 75319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtabnahme bei Trevilor

 

Gewichtabnahme, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gähnen bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen, Müdigkeit

Ich nehme Venlafaxin seit dem ich 18 bin. Vertrage dieses Medikament wesentlich besser als das vorherige Sertralin. Welches mich über Monate sehr aggressiv machte. Anfangs nahm ich nur 37,5 mg. Hab es bis auf die Gewichtsabnahme und Appetitlosigkeit gut vertragen. Diese hielt etwa 4 Monate...

Venlafaxin bei Depression, Angststörungen, Müdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörungen, Müdigkeit2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Venlafaxin seit dem ich 18 bin. Vertrage dieses Medikament wesentlich besser als das vorherige Sertralin. Welches mich über Monate sehr aggressiv machte.

Anfangs nahm ich nur 37,5 mg. Hab es bis auf die Gewichtsabnahme und Appetitlosigkeit gut vertragen. Diese hielt etwa 4 Monate an, dann hätte ich wieder normalen Appetit.
Die Dosis war zu gering, und wurde zwei mal verdoppelt so das ich am Ende bei 150mg war. Welche ich auch gut vertrug.

Weil es mir relativ lange sehr gut ging vor 5 Monaten und ich zu der Zeit dann auch ständig die Tabletten einzunehmen vergaß, habe ich sie abgesetzt und hatte dabei keinerlei Absetzsymptome. Jetzt habe ich vor zwei Tagen wieder mit der Einnahme begonnen, und mir ist wahnsinnig übel. Das kannte ich vom ersten mal nicht. Vielleicht ist die Zusammensetzung anders? Ach ja und gähnen muss ich auch ständig von diesem Medikament.
Srimmungsmäßig hilft es am besten von den Medikamenten mit denen ich und meine Ärztin experimentiert haben. Haben alles mögliche ausprobiert, die meisten machten mich sehr aggressiv (auch Aggressionen gegen mich selbst) obwohl ich eigentlich eine ruhige, introvertierte, junge Frau bin. Ich empfehle dieses Medikament auf jeden Fall weiter. Einfach weil es nicht aggressiv macht und an sich gut verträglich ist. Warum es mir diesmal Übelkeit beschert spreche ich noch mal mit der Ärztin an. Gegen meine Müdigkeit hilft es allerdings nicht. Dafür trinke ich Mate Tee (kleiner Geheimtipp)

Eingetragen am  als Datensatz 68087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gewichtabnahme aufgetreten:

Appetitlosigkeit (6/10)
60%
Übelkeit (3/10)
30%
Antriebslosigkeit (2/10)
20%
Mundtrockenheit (2/10)
20%
Schlafstörungen (2/10)
20%
Haarausfall (1/10)
10%
Brustspannen (1/10)
10%
Halluzinationen (1/10)
10%
Müdigkeit (1/10)
10%
Gähnen (1/10)
10%
Schlaflosigkeit (1/10)
10%
Menstruationsschmerzen (1/10)
10%
Herzrasen (1/10)
10%
Durchfall (1/10)
10%
Gliederbeschwerden (1/10)
10%
Atembeschwerden (1/10)
10%
Sehnenschmerzen (1/10)
10%
Schwindel (1/10)
10%
Kreislaufbeschwerden (1/10)
10%
Depressive Verstimmungen (1/10)
10%
Bluthochdruck (1/10)
10%
Gangunsicherheit (1/10)
10%
Panikattacke (1/10)
10%
Angstzustände (1/10)
10%
Kopfschmerzen (1/10)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]