Gewichtsschwankungen

Wir haben 26 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gewichtsschwankungen.

Prozentualer Anteil 85%15%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6592
Durchschnittliches Alter in Jahren3541
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3528,69

Die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen trat bei folgenden Medikamenten auf

calcilac (1/1)
100%
Levetiracetam Actavis Group (1/1)
100%
Propycil  (1/8)
12%
Temgesic (1/24)
4%
Femigoa (1/37)
2%
Imap (1/45)
2%
Methotrexat (1/54)
1%
L-Thyrox (1/80)
1%
Falithrom (1/87)
1%
Bellissima (1/105)
0%
Exforge (1/106)
0%
Implanon (2/219)
0%
Qlaira (2/254)
0%
Euthyrox (1/154)
0%
Yasmin (1/163)
0%
LAMUNA (1/165)
0%
Zoely (1/196)
0%
Amitriptylin (1/282)
0%
Cerazette (2/615)
0%
Marcumar (1/348)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei calcilac

 

Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Nachtschweiß, Gewichtsschwankungen, Haarausfall bei calcilac für Nebenschilddrüsenentfernung

Nach der Schilddrüsen OP hatte ich einen totallen Zusammenbruch. Durch das entfernen und wieder einsetzen der Nebenschilddrüse, war mein Calciumhaushalt im Keller. Am 2. Tag nach der OP hatte ich das Gefühl als wenn sich mein Körper totall zusammen ziehen will. Am ganzen Körper starkes gribeln...

calcilac bei Nebenschilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
calcilacNebenschilddrüsenentfernung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Schilddrüsen OP hatte ich einen totallen Zusammenbruch. Durch das entfernen und wieder einsetzen der Nebenschilddrüse, war mein Calciumhaushalt im Keller. Am 2. Tag nach der OP hatte ich das Gefühl als wenn sich mein Körper totall zusammen ziehen will. Am ganzen Körper starkes gribeln und Verspannungen.
Bekam sofort flüssiges Calcium gespritzt. Danach erholte sich mein Körper langsam wieder. Hatte einige Wochen mit Antriebslosigkeit und Kräftemangel zu kämpfen. Mittlerweile geht es mir wieder besser. Nur mein Calciumspiegel tümmpelt so am unteren Grenzwert. Ob ich nun 1 oder 2 Calciumtabletten nehme spielt dabei keine Rolle, der Wert steigt nicht an.
Mit L-Thyrox komme ich ganz gut klar.
Als Nebenwirkung habe ich mit Gereizheit, nächtliche Schweißausbrüche, Gewichtsschwangungen und Haarausfall zu kämpfen.

Eingetragen am  als Datensatz 34509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Calciumcarbonat, Colecalciferol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Levetiracetam Actavis Group

 

Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtsschwankungen bei Levetiracetam Actavis Group für Epilepsie

nach halbjähriger Eingewöhnungsfase sehr gut verträglich....

Levetiracetam Actavis Group bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levetiracetam Actavis GroupEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach halbjähriger Eingewöhnungsfase sehr gut verträglich....

Eingetragen am  als Datensatz 52127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Temgesic

 

Orientierungsstörungen, Gewichtsschwankungen bei Temgesic für Schmerzen (akut)

Ich nehme Lyrica gegen die Nebenwirkungen von Faslodex!! Das kann irgentwie nicht sein! Die Nebenwirkungen von Lyrica sind Orientierungsstörung und Gleichgewichtsstörung. Mein Arzt sagt, ich muß mich erst an das Präparat gewöhnen. Dazu fallen mir keine Fragen mehr ein!

Temgesic bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemgesicSchmerzen (akut)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Lyrica gegen die Nebenwirkungen von Faslodex!! Das kann irgentwie nicht sein! Die Nebenwirkungen von Lyrica sind Orientierungsstörung und Gleichgewichtsstörung. Mein Arzt sagt, ich muß mich erst an das Präparat gewöhnen. Dazu fallen mir keine Fragen mehr ein!

Eingetragen am  als Datensatz 25553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Femigoa

 

Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtsschwankungen bei Femigoa für Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Blähgefühle, Gewichtszunahme Einbildung?

Ich nehme dieses medikament seit 3 Tagen, habe Unterleibschmerzen, Kopfschmerzen, leichte Übelkeit und vielleicht bilde ich es mir ein aber ich habe das gefühl das meine Glieder schwer werden und die Zahl an der Waage verschiebt sich mal mehr mal bleibt es konstant.

Femigoa bei Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Blähgefühle, Gewichtszunahme Einbildung?

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemigoaKopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Blähgefühle, Gewichtszunahme Einbildung?3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses medikament seit 3 Tagen, habe Unterleibschmerzen, Kopfschmerzen, leichte Übelkeit und vielleicht bilde ich es mir ein aber ich habe das gefühl das meine Glieder schwer werden und die Zahl an der Waage verschiebt sich mal mehr mal bleibt es konstant.

Eingetragen am  als Datensatz 31926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Methotrexat

 

Infektanfälligkeit, Mundschleimhautentzündungen, Gewichtsschwankungen bei Methotrexat für Rheuma

Nebenwirkungen, mit denen ich zu kämpfen habe: Extrem stark erhöhtes Infektrisiko, häufige Rückfälle nach dem Abklingen der Symptome eines Infektes, gelegentliche schmerzhafte Entzündungen im Mundraum, starke Gewichtsschwankungen Besonders die erhöhte Neigung zu Infekten ist eine extrem...

Methotrexat bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatRheuma1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen, mit denen ich zu kämpfen habe:
Extrem stark erhöhtes Infektrisiko, häufige Rückfälle nach dem Abklingen der Symptome eines Infektes, gelegentliche schmerzhafte Entzündungen im Mundraum, starke Gewichtsschwankungen

Besonders die erhöhte Neigung zu Infekten ist eine extrem störende Nebenwirkung.
Diese Nebenwirkung soll zwar relativ selten sein und ist auch in der Regel nicht gefährlich (es sei denn, man hat mal das Pech sich an etwas wirklich Schlimmen anzustecken), sie ist für den, der sie erlebt allerdings eine Qual.

Es behindert mich sehr oft bei meiner Ausbildung, bringt mir Fehltage ein und macht das Leben manchmal ungenießbar.
Stellen Sie sich vor, Sie stecken in einem Teufelskreis:
Wenn man das Medikament nicht nimmt, wird das Knie dick und man hat Schmerzen, man kann sich kaum noch bewegen, der Knochen geht immer mehr kaputt und die Gefahr ist gegeben irgendwann mal im Rollstuhl zu enden (jedenfalls in meinem Fall).
Aber wenn man es nimmt, so wie man soll, ist man ständig erkältet.

Man hat ein schlechtes Gewissen, weil man ständig am Arbeitsplatz fehlt und wenn man sich krank hinschleppt fügt man sich und anderen noch mehr Schaden zu.
Anlässe, Ausflüge, Feiern auf die man sich gefreut hat, fallen sehr oft ins Wasser, denn man ist mal wieder erkältet.
Man beginnt irgendwann in ständiger Angst vor der nächsten Erkältung zu leben und fühlt sich insgesamt ungesund, unrein und unwohl.

Natürlich muss es nicht so kommen wie bei mir, aber die Liste der möglichen Nebenwirkungen ist noch viel länger und irgendeine davon erwischt man bestimmt.

Andererseits hat es bei mir einwandfrei gewirkt, so wie es wirken soll.
Innerhalb von zwei bis drei Wochen schrumpfte mein geschwollenes Knie wieder auf die normale Größe, die Schmerzen verschwanden und ich konnte wieder normal laufen.
Die erste Zeit merkte ich auch nichts von Erkältungen und war froh darüber, plötzlich eine ganze Menge abzunehmen.
Am Anfang habe ich das Methotrexat noch mit Spritzen verabreicht bekommen und gerne in Kauf genommen, dass diese Spritzen sehr schmerzhaft waren.

Mein Arzt hat aufgrund meiner Probleme mittlerweile die Dosis schon zweimal herabgesetzt und ist auf Tabletten umgestiegen, um mir entgegenzukommen.
Ich vertrage die Tabletten überraschenderweise gut, aber die Nebnwirkungen werden durch diese Maßnahmen bis jetzt nicht verringert.

Man sollte sich die Behandlung mit Methotrexat vorher sehr gut überlegen und abwägen, ob es wirklich notwendig ist und ob es nicht noch Alternativen gibt, die weniger schädlich für den Körper und das Immunsystem sind.
Jedem, der über eine Behandlung mit Methotrexat nachdenkt kann ich nur raten: Informieren Sie sich genau, lassen Sie sich vorher gründlich untersuchen und nehmen Sie dieses Medikament nicht auf die leichte Schulter.

Eingetragen am  als Datensatz 26400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Falithrom

 

Schwindel, Übelkeit, Gewichtsschwankungen bei Falithrom für Blutverdünnung

übelkeit,schwindel,gewichts zu und reduzierung,alles verändert sich

Falithrom bei Blutverdünnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FalithromBlutverdünnung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit,schwindel,gewichts zu und reduzierung,alles verändert sich

Eingetragen am  als Datensatz 30058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77k
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Exforge

 

Wassereinlagerungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schlafstörungen, Gewichtsschwankungen bei Exforge für Bluthochdruck

Wasseransammlung in den Beinen, Müdigkeit, Erschöpfung, starkeMuskel- und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, niedriger Magnesiumspiegel, Gallenprobleme, starke Gewichtsschwankungen durch Wassereinlagerungen

Exforge bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wasseransammlung in den Beinen, Müdigkeit, Erschöpfung, starkeMuskel- und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, niedriger Magnesiumspiegel, Gallenprobleme, starke Gewichtsschwankungen durch Wassereinlagerungen

Eingetragen am  als Datensatz 35573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Implanon

 

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Übelkeit, Gewichtszunahme, Akne, Wassereinlagerung, Gewichtsschwankungen, Depressive Verstimmungen bei Implanon für Empfindungsstörungen

Nicht zu empfehlen. Versucht sensiplan (NFP der Malteser AG)

Implanon bei Empfindungsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfindungsstörungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nicht zu empfehlen.
Versucht sensiplan (NFP der Malteser AG)

Eingetragen am  als Datensatz 39674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Euthyrox

 

Gewichtsschwankungen bei Euthyrox für Schilddrüsen-OP

Trotz Regelmäßiger Einnahme Kropfneubildung. (über einen Zeitraum von über 20 Jahren)

Euthyrox bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüsen-OP15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz Regelmäßiger Einnahme Kropfneubildung. (über einen Zeitraum von über 20 Jahren)

Eingetragen am  als Datensatz 42342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Amitriptylin

 

Gewichtsschwankungen, Schwitzen, Antriebslosigkeit bei Amitriptylin für Depression

Das Amitriptylin zusammen mit dem L-Polamidon hat meinen Körper geschadet , ich habe extreme Gewichtsschwankungen und bin deshalb total Essgestört. Ich habe nicht die möglichkeit so in bewegung zu bleiben wie andere Menschen die nicht ein Bein verloren haben. Und das zieht mich runter. Das...

Amitriptylin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Amitriptylin zusammen mit dem L-Polamidon hat meinen Körper geschadet , ich habe extreme Gewichtsschwankungen und bin deshalb total Essgestört. Ich habe nicht die möglichkeit so in bewegung zu bleiben wie andere Menschen die nicht ein Bein verloren haben. Und das zieht mich runter. Das gemeine ist , ich konnte nichts für diesen Unfall , ich wollte ganz normal von der Arbeit nach Hause und ein besoffener Fahrlehrer hat mich beim überqueren der Strasse mit 118kmh weggeputzt.

Eingetragen am  als Datensatz 61948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gewichtsschwankungen bei Marcumar

 

Müdigkeit, Benommenheit, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Gewichtsschwankungen, Zittern, Nasenbluten, Magen-Darm-Beschwerden, Absetzerscheinungen bei Marcumar für Thrombose

Ich habe Lyrica über 4 Jahre gegen chronische Schmerzen auf der rechten Seite genommen. Ich leide schon fast mein ganzes Leben an diesen Schmerzen und Lyrica war das einzige Medikament dass gut geholfen hat. Leider hatte ich aber auch viele Nebenwirkungen. Zum einen die Müdigkeit und Benommenheit...

Marcumar bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Lyrica über 4 Jahre gegen chronische Schmerzen auf der rechten Seite genommen. Ich leide schon fast mein ganzes Leben an diesen Schmerzen und Lyrica war das einzige Medikament dass gut geholfen hat. Leider hatte ich aber auch viele Nebenwirkungen. Zum einen die Müdigkeit und Benommenheit und dann "im Wechsel" verschiedenen andere Nebenwirkungen, die mal mehr mal weniger zu spüren waren und zwar unabhängig von der Dosierung (habe teilweise 600mg/Tag genommen). Vor allem Gedächtnissstörungen, Unkonzentriertheit und Müdigkeit haben mich sehr beeinträchtigt. Aber auch Nasenbluten, Gewichtsschwankungen, geschwollene Zunge, Schwäche, Zittern und bis heute anhaltende starke Magenprobleme waren nicht schön. Das Absetzten war weniger schlimm: nur etwas Kopfschmerzen und Schlafstörungen.
Außerdem vermute ich einen (von Pfizer nicht bestätigten Zusammenhang) von Lyrica und Marcumar bzw. auch Heparin. Als ich diese Medis zusammen einnahm, habe ich bis zu 20 Stunden am Tag geschlafen und war kaum ansprechbar.

Eingetragen am  als Datensatz 35595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gewichtsschwankungen aufgetreten:

Stimmungsschwankungen (8/26)
31%
Kopfschmerzen (6/26)
23%
Libidoverlust (5/26)
19%
Depressive Verstimmungen (4/26)
15%
Müdigkeit (4/26)
15%
Haarausfall (3/26)
12%
Antriebslosigkeit (3/26)
12%
Übelkeit (3/26)
12%
Depressionen (2/26)
8%
Suizidgedanken (2/26)
8%
Akne (2/26)
8%
Unterleibsschmerzen (2/26)
8%
Brustschmerzen (2/26)
8%
Schwitzen (2/26)
8%
Zwischenblutungen (2/26)
8%
Absetzerscheinungen (2/26)
8%
Wassereinlagerungen (2/26)
8%
Gereiztheit (2/26)
8%
Nachtschweiß (1/26)
4%
Fremdkörpergefühl (1/26)
4%
Aggressivität (1/26)
4%
Heißhungerattacken (1/26)
4%
Schmierblutungen (1/26)
4%
Durchfall (1/26)
4%
Blutbildveränderungen (1/26)
4%
Orientierungsstörungen (1/26)
4%
Haarwuchs (1/26)
4%
Migräne (1/26)
4%
Verdauungsprobleme (1/26)
4%
Schwindel (1/26)
4%
Schlafprobleme (1/26)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]