Hämatomanfälligkeit

Wir haben 81 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg7686
Durchschnittliches Alter in Jahren4658
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,7426,93

Die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Efient (6/20)
30%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Efient zu 30,00%
Fraxiparin (5/27)
19%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Fraxiparin zu 18,52%
Arixtra (1/6)
17%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Arixtra zu 16,67%
Clexane (9/79)
11%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Clexane zu 11,39%
Mono-Embolex (5/44)
11%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Mono-Embolex zu 11,36%
Clopidogrel (3/34)
9%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Clopidogrel zu 8,82%
Levemir (2/31)
6%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Levemir zu 6,45%
Plavix (3/66)
5%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Plavix zu 4,55%
xarelto (6/146)
4%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei xarelto zu 4,11%
Spiriva (2/54)
4%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Spiriva zu 3,70%
Falithrom (3/87)
3%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Falithrom zu 3,45%
Losartan (1/30)
3%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Losartan zu 3,33%
Pradaxa (2/60)
3%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Pradaxa zu 3,33%
CellCept (1/40)
2%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei CellCept zu 2,50%
Marcumar (8/333)
2%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Marcumar zu 2,40%
Rebif (2/112)
2%Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Rebif zu 1,79%
Gardasil (2/260)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Gardasil zu 0,77%
Prednisolon (2/350)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Prednisolon zu 0,57%
ASS (1/214)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei ASS zu 0,47%
Trevilor (2/1131)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Trevilor zu 0,18%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Efient

 

Zahnfleischentzündungen, Schlafstörungen, Hämatomanfälligkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Missempfindungen bei Efient für Herzinfarkt

Die ersten Monate haben mich besonders blaue Flecken am Körper geplagt insbesondere Nadelstiche durch Blutabnahmen. Das hat aber dann nachgelassen. Meinem Zahnfleisch habe ich große Beachtung in der Pflege schenken müssen, da es sich sonst schnell entzündet hat. Dazu kamen Ein- und Durchschlafstörungen, gelegentlich Antriebslosigkeit wegen Müdigkeit. Am nervigsten waren jedoch Missempfindungen im Brustbereich und Magen. Kompensiert habe ich alles durch regelmäßigen Sport. Das Medikament wurde jetzt planmäßig nach 1 Jahr abgesetzt und bereits nach wenigen Tagen waren die Nebenwirkungen verschwunden.mehr

 

Nasenbluten, Hämatomanfälligkeit, Anämie, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kältegefühl, Rückenschmerzen, Verstopfung, Darmblutung bei Efient für einsetzung von zwei stents nach herzinfarkt

Mein Mann hatte im Juni 2013 einen Herzinfarkt. Es wurden 2 Stents eingesetzt und Efient 10 mg, Sortis 80 mg und Thrombo Ass 100 verschrieben. Die Sortis wurden im November 2013 auf 40 mg gesenkt, weil mein Mann so kalte Hände und Füße hatte.
Im Februar 2014 kamen die ersten Nasenblutungen. Sie waren sehr stark. Vorher waren immer nur blaue Hämatome unter der Haut - schon durch leichtes Anstoßen oder Drücken.
Im März 2014 wurde eine starke Anämie festgestellt ( hämoglobin Wert statt 14.60 nur 9.80). Der Eisenwert im Keller - durch den starken Blutverlust.
Außerdem Übergewicht, Müdigkeit, Kraftlosigkeit (Erschöpfung bei jedem Schritt zu viel), Kälte in Händen und Füßen, Rückenschmerzen, Verstopfung, blutige Mundecken, Blutungen im Darm.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Fraxiparin

 

Hämatomanfälligkeit bei Fraxiparin für Faktor 5 leiden

Hallo :)
Also ich habe 2009 eine tiefe venenentzündung gehabt und es wurde auch Faktor v leiden festgestellt. Ich bekam für gut 10-14 Tage fraxiparin spritzen tgl eine sollte ich mir geben was schon echt Überwindung gekostet hat. Meine Ärztin meinte auch ich sollte.Sport machen, keine Hormone nehmen da ich auch erst 21 bin. Und sie meinte auch das, wenn ich mal erkältet bin oder im bett liegen muss durch Krankheit sofort wieder spritzen benötige. Komisch wenn ich hier die berichte lese frag ich mich warum sie mich dan nicht auf marcumar einstellt wenn es doch so gefährlich sein soll!
Also ich muss sagen so eng sehe ich das nicht, wenn ich mal krank bin hol ich.mir nixht direkt spritzen ( davon gibt es echt unangenehme blaue flecke)....…mehr

 

Hämatomanfälligkeit, Müdigkeit, Schwindel bei Fraxiparin für Beinbruch

Blutergüsse an den Einstichstellen. Müdigkeit & Schwindel bei dauerhafter Einnahme!mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Arixtra

 

Juckreiz, Libidoverlust, Hämatomanfälligkeit bei arixtra für Thrombose

Infolge einer Tiefen Beinvenenentzündung, sollte ich 6 Wochen Arixtra spritzen. Ich habe mir das Blutverdünnnungsmittel in die untere Hautpartie gespritzt, was für mich bei jedem Mal kein Vergnügen darstellte. Mein Bauch war voll von verhärteten Blutergüssen und nach kurzer Zeit war der Rest des Körpers auch voll davon. Das war allerdings nur ein kleines Übel. Das größere war ein kontinuierliches Jucken am ganzen Körper,sodass ich mir im Schlaf die Beine blutig gekratzt habe. Aufgrund einer später festgestellten Fettstoffwechselstörung,nahm ich Arixtra noch weitere 2 Monate,in denen meine Libido immer mehr abnahm,bis sie garnicht mehr vorhanden war und ich auf Reize nicht mehr reagiert habe. Immerhin trat die Libido nach Absetzen von…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Clexane

 

Hämatomanfälligkeit bei clexane für Thromboseprophylaxe

Hallo,

nach einer OP musste ich über einen lägeren Zeitraum Bauchspritzen zur Prophylaxe anwenden. Diese habe ich mal von Hausarzt, Krankenhaus oder von der Rehaklinik erhalten. Die verwendeten Spritzen waren:
mono embolex 3000 (Sichereitsspritze)
Fragmin (Fertigspritze)
Clexane 4000 Ul anti-Xa/0,4 ml
Die Nummer 1 ist für mich eindeutig die Fertigspritze von Fragmin!
Der Kolben läßt sich leicht durchdrücken, die Nadel dringt sehr leicht in die Haut ein und kann nach der Anwendung mit dem an der Nadel angebrachten Sicherheitssytem gesichert werden. Hier kam es im gesamten Anwendungszeitraum zu keinem einzigen blauen Fleck!

Meine Nummer 2 ist Clexane 40 mg. Von der Anwendung ist sie mit Fragmin gleich zu setzen. Nach der Anwendung…mehr

 

Hämatomanfälligkeit bei clexane für Thromboseprophylaxe

Gelegentlich war es schwer sich die Spritze in den Bauch zu jagen :-) . Wenn die Nadel jedoch drin war, war alles überstanden. Bis auf ein paar blauen Flecken gab es keine weiteren Komplikationen.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Mono-Embolex

 

Kribbeln, Kopfschmerzen, Juckreiz, Hämatomanfälligkeit, Nasenbluten bei Mono-Embolex für Lungenembolie

in der 1. Woche
- Kribbeln in den Füßen
- gelegentlich sehr leichte Kopfschmerzen über 1 bis 2 Std., mehrmals am Tag
- gelegentlich Juckreiz an der Einstichstelle, blaugrüne Fleckenbildung (vmtl. durch Einstich)
- beim schnauben der Nase, gelegentlich ein bißchen Blut (sehr sehr wenig)
- bem entkoten, gelegentlich ein bißchen Blut im Kot
- Schmerzen in der Nierengegend, leichte Stiche, ziehen ...

ab der 2. Woche#
- wenig bis kein Kribbeln in den Füßen (geht auf Null zurück)
- Kopschmerzen 1 bis 2 mal die Woche (geht auf Null zurück)
- Juckreiz und Fleckenbildung geblieben
- Nasenbutungen ebenso
- beim entkoten ebenso
- Schmerzen in der Nierengegend (geht auf Null zurück)mehr

 

Übelkeit, Erbrechen, Brennen an der Injektionsstelle, Juckreiz, Kopfschmerzen, Hämatomanfälligkeit bei Mono-Embolex 8000 I.E. für Venenentzündung im Linken Oberarm

Bei der Bisher 10 tägigen behandlung sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten : Übelkeit , Erbrechen , Brennen wärend und nach der Injektion um die Einstichstelle , Juckreiz und Kopfschmerzen. Desweiteren habe ich lauter blaue Flecken am Bach.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Clopidogrel

 

Hämatomanfälligkeit bei Clopidogrel für Kopfschmerzen

Nehme seit ca 6 Monaten Clopidogrel,da ich auf Grund einer Thrombose im Kopf unter chronischen Kopfschmerzen leide.
Es hat mir wirklich sehr gut geholfen,doch leider bekomme ich seit einiger Zeit sehr sehr viele Blaue Flecken dadurch an den Beinen.....Mein Arzt hat ein Blut Bild gemacht und gesagt dass es weder auf die Gerinnung noch auf die Leber geht und ich es weiter nehmen könne.Ich habe es 1 1/2 Wochen abgesetzt und nun seit 3 Tagen wieder genommen und habe schon wieder den ersten Blauen Fleck am Bein und nun?mehr

 

Hämatomanfälligkeit bei Clopidogrel 75 mg ( plavix ) für Thromboseprophylaxe

Starke Blutungen bei Schnittverletzungen. Plötzliche und grundlose Hämatome auf beiden Handrücken.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Levemir

 

Hämatomanfälligkeit bei Levemir für Diabetes mellitus Typ I

Ich spritze nur kleine Mengen Levemir seit 14 Tagen, und habe am Oberschenkel inzwischen mehrere Blutergüsse, die vorher bei Basalinsulin nicht waren. Allerdings habe ich inzwischen bessere Werte, und vertrage es sonst auch sehr gut. Trotzdem werde ich dieses Insulin nicht weiter spritzen!mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Plavix

 

Hämatomanfälligkeit, Hämatome bei Plavix für Koronare Herzkrankheit, 3-fach Bypass

nehme Plavix seit 9 Jahren, nach der Operation - 3-fach Bypass - kombiniert mit ASS - von blauen Flecken übersäht - umgestellt auf Mono (nur Plavix) kombiniert mit Omacor (Omega-3 Kapsel) weniger blaue Flecken aber immerhin immer noch sehr empfindlich und seit 2 Monaten hab ich auf alles gehustet und nehme Plavix und nur jeden 2.Tag Omacor und siehe da, die blauen Flecke gehören fst der Vergangenheit anmehr

 

Depression, Schlaflosigkeit, Hämatomanfälligkeit, Muskelschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten bei Plavix für Stent

depressionen, schlaflosigkeit, blaue flecken, schlaffe muskeln, konzentrationschwierigkeitenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei xarelto

 

Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Durchfall, Gewichtsabnahme, Reizhusten, Atemnot, Hämatomanfälligkeit bei xarelto für Schlaganfall

Xarelto ist aufgrund der hohen Nebenwirkungen zu denen u.a. Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, extremer Durchfall, enorme Gewichtsabnahme, Hämatome, Reizhusten und Atemnot gehören, absolut nicht weiter zu empfehlen. Ich persönlich kann nur jedem raten, nicht nur in diesem Forum seine Meinung kund zu tun, sondern gleichzeitig eine Meldung an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte auf deren Homepage unter dem Button Pharmakovigilanz (Arzneimittelsicherheit) zu veranlassen.mehr

 

Magenschmerzen, Sodbrennen, Stuhlerweichung, Hämatomanfälligkeit bei xarelto für tiefe beinvenenthrombose mit lungenembolie

Nach ca. 10 Monaten Einnahme von täglich 1 x Xarelto 20 habe ich begonnen, nur noch täglich 1 x Xarelto 10 zu nehmen. Gleichzeitig stellte ich fest, dass der Stuhl nur noch wässrig kam und es traten auch verstärkt Sodbrennen und Magenschmerzen auf. Heute morgen entdeckte ich ein Hämatom am Penis.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Spiriva

 

Hämatomanfälligkeit bei Spiriva 18 für copd

Ich habe sehr dünne Haut bekommen, sodass wenn ich mich stoße gleich einen blauen Fleck oder eine offene Wunde bekomme.mehr

 

Hämatomanfälligkeit bei Spiriva für copd

Seit einiger zeit bekomme ich schon bei leichten Stössen blaue Flecken oder sogar offene blutende Wunden.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Falithrom

 

Durchfall, Übelkeit, Hämatomanfälligkeit bei Falithrom für Arterielle Verschlusskrankheit

Nach ca. einem Jahr der Einnahme von Falithrom traten Netzhauteinblutungen auf, die zu einer AMD fuehrten. Desweiteren habe ich sehr oft Durchfall, Uebelkeit und Bluterguesse.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Losartan

 

Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nasenbluten, Müdigkeit, Schwindel, Hämatomanfälligkeit, Taubheitsgefühle, Atemnot, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen bei lorsartan für Bluthochdruck

Zuerst war ich positiv überascht, dass der blöde Husten unter einem anderen Medikament aufhörte.... Ich habe das Produkt über 1,5 JAhre genommen und wurde zum Dauergast in Arztpraxen, zum Schluß kam ich mir vor wie ein Hypochonder.... Nasenbluten, massive Muskel-und Gelenkschmerzen, Schlafen unmöglich aber bleierne Müdigkeit, Schwindelattacken, blaue Flecken am ganzen Körper, eingeschlafene Hände und Füße und Arme und Beine, Atemnot bei der kleinsten Anstrengung, keine Möglichkeit, sich Kondition anzutrainieren, massive Gewichtszunahme, wenn ich "normal" gegessen habe, Depressionen und und und es war einfach nur ätzend. Vor 4 Wochen hab ich einen Schlußstrich gezogen - allen Beschwerden sind super zurückgegangen - leider der Blutdruck…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Pradaxa

 

Hämatomanfälligkeit bei pradaxa für Vorhofflimmern

Nehme das Medikament seit 5Monaten. Ich habe keine Nebenwirkungen, außer leichter Blaue Flecken. Kann das Medikament nur weiterempfehlen.mehr

 

Hautausschlag, Hämatomanfälligkeit bei pradaxa für Herzrhythmusstörungen

Schlechte Erfahrungen begleiten mich mit der Einnahme von Pradaxa. Gesicht voller Ausschlag, welcher selbst mit Haut-ärztlicher Behandlung bisher nicht geheilt wurde. Blutergüsse begleiten mich insbesondere im Beinbereich. Eine Klärung mit meinem Hautarzt steht an, eine vorhergehende Konsultation beim Kardiologen bestätigte die Nebenwirkungen.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei CellCept

 

Kreislaufbeschwerden, Hämatomanfälligkeit, Reizhusten, Durchfall bei CellCept 500 mg für Systemischer Lupus Erythematodes

Ich nehme das Medikament nach einer Behandlung mit Cyclophosphamid wegen Systemischer Lupus erythematodes. Weil meine Erkrankung erst nach zahlreichen Untersuchungen festgestellt worden ist, ist mein Zentralnervensystem geschädigt. Außerdem ist eine Niere versagt. Durch CellCept ist der Krankheitsverlauf derzeit nicht fortgeschritten, aber es hat sich auch nichts verbessert. Ich habe aber ständig Wasser in den Füßen, ab und zu Kreislaufprobleme, blaue Flecken, ständig trockene Lunge und deswegen das ewige Husten dazu Magenprobleme(Durchfall)mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Marcumar

 

Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Hämatomanfälligkeit, Gereiztheit bei Marcumar für tiefe Beckentrombose

Seit einem Jahr nehme ich Marcumar (Phengrogamma) ein. Anfangs war alles gut, aber da war ich auch eher darauf konzentriert, dass die Schmerzen in der Lunge und im Bein nachlassen. Dann habe ich bemerkt, dass ich langsam aber sicher stetig Gewicht zunehme. Ich habe das nicht auf das Medikament geschoben, und habe jetzt durch eine Nahrungsumstellung auch wieder mein Ausgangsgewicht erreicht. Was mir aber seit kurzem, bzw. meinem armen Freund auffällt, ist extreme Launenhaftigkeit, Gereiztheit und (v.a. sexuelle) Lustlosigkeit. Dazu kam ein Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich.....ob das auch mit Marcumar zu tun hat, kann ich aber jetzt nicht behaupten.....
Kann man die Nebenwirkungen denn ändern indem man Marcumar von einem anderen…mehr

 

Knöchelödeme, Hämatomanfälligkeit bei Macumar für Lungenembolie

geschwollene Knöchel
blaue Flecken an den Fußgelenkenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Rebif

 

Kopfschmerzen, grippeähnliche Symptome, Schlafstörungen, Hämatomanfälligkeit bei Rebif 22 für Multiple Sklerose

Ich nehme Rebif jetzt seit 6 Wochen ein. Die ersten zwei Wochen habe ich die 8 mg-Dosis gespritzt. Hier waren die Nebenwirkungen noch sehr überschaubar - im Grunde hat nicht erwähnenswert.
Danach ging's automatisch auf die 22 mg Variante.
Ich nehme nur nach Bedarf eine Ibu. Kopfschmerzen und die "grippeähnlichen Symptome" wie Haut- und Gliederschmerzen treten immer ca. 2 Stunden nach der Impfung auf. Mal mehr, mal weniger. Dank Ibu sind die "Schmerzen" aber schnell unterdrückt.
Seit der, schätzungsweise, 15. Spritze habe ich enorme Schlafstörungen. Ich schlafe bspw. um 23 Uhr ein und bin dann meistens von 0 - 4 oder 4 Uhr 30 wach und kann nicht schlafen, obwohl ich hundemüde bin. Wie ich dann am nächsten Tag bei der Arbeit bin, kann…mehr

 

Grippesymptome, Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Hämatomanfälligkeit, Magenschmerzen bei Rebif 44 für Multiple Sklerose

Ich habe durch das orginale Rebif 44 meine MS-Schübe fast stoppen können. Die Nebenwirkungen waren am Anfang schwierig. Hatte fast 40° Fieber, Schüttelfrost, Erkältungserscheinungen, Kopfschmerzen. Das hat sich aber nach 14 Tagen eingepegelt gehabt. Jetzt habe ich nur noch teilweise Erkältungserscheinungen. Die roten und blauen Stellen, vom Spritzen, bleiben aber weiterhin, aber sie vergehen auch wieder.

Die Dolomo-Tabletten nehme ich nur bei Bedarf, wenn Migräne ausbricht. Sie helfen mir innerhalb 10-15 Minuten und der Brechreiz, sowie Schmerzen lassen nach. Die Nebenwirkungen, wenn Migräne zu oft auftritt, sind Magenschmerzen. Aber dafür kann man Magenschutztabletten nehmen.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Gardasil

 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Kreislaufbeschwerden, Kältegefühl, Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Hämatomanfälligkeit bei Gardasil für HPV Impfung

Habe 1. HPV Impfung bekommen, vor 33 Tagen.
Danach 5 Tage Schmerzen im Arm, ab 3. Tag nach der Impfung 6 Tage lang Schmierblutungen, schubweise starke Schmerzen im geimpften Arm, dann auch im rechten Arm und im Bein mit Gefühl der Kraftlosigkeit.
Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, 3 Tage lang war mein Körper eiskalt.Desweiteren extrem schlimme Regelschmerzen. Schmerzmedikamente halfen fast gar nicht. Blasses Gesicht über mehrere Tage. Unerklärliche blaue Flecken auf der Haut.
Eine weitere Impfung wird nicht mehr vorgenommen!!!!!mehr

 

Hämatomanfälligkeit, Kreislaufbeschwerden, Haarausfall bei Gardasil für HPV Impfung

Hatte schon im Datensatz 63756 über meine Tochter berichtet. Nun hat sie am 24.10.14 einen Ohnmachtsanfall bekommen,lag vorm Wohnhaus. Habe Rettungsdienst gerufen. Nach Hinweis von mir, dass es von der Impfung kommen könnte, wurde dies verneint. Es käme von der Pubertät. Sie solle ihr Leben chillen. Seit dem immer wieder mal Kreislaufprobleme, 2 Mal mit Wegsacken der Beine.
Blaue Flecken traten bei meiner Tochter in den gesamten Wochen nach der Impfung immer wieder mal auf, ohne das sie sich gestoßen hatte.
Nun hat sie Haarausfall. Noch nicht so stark, aber ich mache mir große Sorgen.
Hat jemand auch in der Richtung Erfahrung gemacht? Was kann ich gegen den Haarausfall tun?Ihre Fingernägel wachsen seit der Impfung auch nur noch ganz…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Prednisolon

 

Hämatomanfälligkeit, Hautveränderungen bei Prednisolon für polimialgia rheumatika

gut verträglich und schnelle wirkung. aber nach längeren gebrach blutergüsse und dünne hautmehr

Berichte über die Nebenwirkung Hämatomanfälligkeit bei Trevilor

 

Hämatomanfälligkeit, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Menstruationsstörungen bei Venlafaxin für Depression

Blaue Flecken an den Beinen, Gewichts- bzw. Appetitverlust, Menstruationsstörungenmehr

 

Hämatomanfälligkeit, Nasenbluten, Kopfschmerzen, Aggressivität, Übelkeit, Blut im Stuhl bei Venlafaxin für Depressionen

"knallen" im Kopf
Brennen im Kopf
Nasen-, Zahnfleisch, Hautblutungen
Blaue Flecken
Kopfschmerzen
Manie
Aggressionen
Übelkeit
Blut im Stuhl
(150mg retard)mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hämatomanfälligkeit aufgetreten:

Kopfschmerzen (12/81)
15%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Hämatomanfälligkeit zu 14,814814814815%
Müdigkeit (9/81)
11%Nebenwirkung Müdigkeit durch Hämatomanfälligkeit zu 11,111111111111%
Übelkeit (7/81)
9%Nebenwirkung Übelkeit durch Hämatomanfälligkeit zu 8,641975308642%
Gewichtszunahme (7/81)
9%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Hämatomanfälligkeit zu 8,641975308642%
Juckreiz (6/81)
7%Nebenwirkung Juckreiz durch Hämatomanfälligkeit zu 7,4074074074074%
Durchfall (6/81)
7%Nebenwirkung Durchfall durch Hämatomanfälligkeit zu 7,4074074074074%
Nasenbluten (6/81)
7%Nebenwirkung Nasenbluten durch Hämatomanfälligkeit zu 7,4074074074074%
Magenschmerzen (6/81)
7%Nebenwirkung Magenschmerzen durch Hämatomanfälligkeit zu 7,4074074074074%
Haarausfall (4/81)
5%Nebenwirkung Haarausfall durch Hämatomanfälligkeit zu 4,9382716049383%
Brennen an der Injektionsstelle (4/81)
5%Nebenwirkung Brennen an der Injektionsstelle durch Hämatomanfälligkeit zu 4,9382716049383%
Schwindel (4/81)
5%Nebenwirkung Schwindel durch Hämatomanfälligkeit zu 4,9382716049383%
Zahnfleischbluten (4/81)
5%Nebenwirkung Zahnfleischbluten durch Hämatomanfälligkeit zu 4,9382716049383%
Appetitlosigkeit (3/81)
4%Nebenwirkung Appetitlosigkeit durch Hämatomanfälligkeit zu 3,7037037037037%
Kreislaufbeschwerden (3/81)
4%Nebenwirkung Kreislaufbeschwerden durch Hämatomanfälligkeit zu 3,7037037037037%
Knochenschmerzen (3/81)
4%Nebenwirkung Knochenschmerzen durch Hämatomanfälligkeit zu 3,7037037037037%
Abgeschlagenheit (3/81)
4%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Hämatomanfälligkeit zu 3,7037037037037%
Kältegefühl (2/81)
2%Nebenwirkung Kältegefühl durch Hämatomanfälligkeit zu 2,4691358024691%
Herzrasen (2/81)
2%Nebenwirkung Herzrasen durch Hämatomanfälligkeit zu 2,4691358024691%
Schmerzen an der Injektionsstelle (2/81)
2%Nebenwirkung Schmerzen an der Injektionsstelle durch Hämatomanfälligkeit zu 2,4691358024691%
Mundtrockenheit (2/81)
2%Nebenwirkung Mundtrockenheit durch Hämatomanfälligkeit zu 2,4691358024691%
Reizhusten (2/81)
2%Nebenwirkung Reizhusten durch Hämatomanfälligkeit zu 2,4691358024691%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]