Hüftschmerzen

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Hüftschmerzen.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg6471
Durchschnittliches Alter in Jahren6076
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,3421,43

Die Nebenwirkung Hüftschmerzen trat bei folgenden Medikamenten auf

Kalinor (1/2)
50%
Provas (1/23)
4%
Levofloxacin AL (1/57)
1%
Diovan (1/75)
1%
Humira (1/113)
0%
Yaz (1/175)
0%
Tavanic (2/415)
0%
Amlodipin (1/224)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Kalinor

 

Beinschmerzen, Hüftschmerzen, Wadenschmerzen bei Kalinor für Wadenkrämpfe

Seit der Einnahme weniger Wadenkrämpfe,habe aber jetzt Schmerzen in den Beinen und Hüften wenn ich gelegen, gesessen und beim Aufstehen habe.In der Nacht schmerzen die Waden, natürlich keine Krämpfe.

Kalinor bei Wadenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KalinorWadenkrämpfe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme weniger Wadenkrämpfe,habe aber jetzt Schmerzen in den Beinen und Hüften wenn ich gelegen, gesessen und beim Aufstehen habe.In der Nacht schmerzen die Waden, natürlich keine Krämpfe.

Eingetragen am  als Datensatz 43218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Kalium citrat, Citronensäure, Kalium hydrogencarbonat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch nein
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Provas

 

Müdigkeit, Muskelschmerzen, Depressionen, Taubheitsgefühle, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Hüftschmerzen bei Provas 80 mg für Hypertonie

Hallo Zusammen, nehme seit 5 Jahren Provas 80 mg. ACE Hemmer verursachten starken Reizhusten,daher der Wechsel zu Provas. All die Jahre wunderte ich mich, weshalb es mir immer schlechter ging. Mein Symptome : starke Müdigkeit, Muskelschmerzen die sich mittlerweile so auswirken, dass ich kaum...

Provas 80 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Provas 80 mgHypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,
nehme seit 5 Jahren Provas 80 mg. ACE Hemmer verursachten starken Reizhusten,daher der Wechsel zu Provas.
All die Jahre wunderte ich mich, weshalb es mir immer schlechter ging. Mein Symptome : starke Müdigkeit, Muskelschmerzen die sich mittlerweile so auswirken, dass ich kaum noch laufen kann. Immer wieder mal Depressionen, ständig Missempfindungen an beiden Füßen, Muskelkrämpfe in beiden Oberschenkel und Waden einschließlich große Zehen. Häufig Kopfschmerzen, Schwindel, täglich Übelkeit und seit zwei Jhr. Hüftschmerzen.
ich laufe von Arzt zu Arzt und keiner kann mit meinen Symptomen wirklich etwas anfangen. Ich habe keine Arthrose, keine Diabetes und wenn den Ärzten gar nichts mehr einfällt, dann meinen einige Fybromyalgie. Ich habe bis vor einer Woche diese Symtome nicht mit Provas in Verbindung gebracht und auch kein Arzt kam auf die Idee. Ach ja meine erhöhten Leberwerte waren auch bedenklich.
Ich trinke keinen Alkohol und außer den Provas nehme ich keine Medikamente.

Nach all den Jahren kam ich endlich mal auf die Idee den Beipackzettel zu lesen, denn ich hatte das Gefühl, dass mich irgendetwas vergiftet. Jetzt lass ich Provas ausschleichen und versuche es mit Nattokinase. Ich hoffe mit Erfolg........

Eingetragen am  als Datensatz 32196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Levofloxacin AL

 

Pilzinfektion, Gelenkschmerzen, Knieschmerzen, Hüftschmerzen bei Levofloxacin AL für Bakterielle Infektion (Armbruch)

Nach einem nicht heilenden Armbruch, wurde mir Levofloxacin verschrieben, da sich Bakterien im Bruch befanden. Nach ca. 2 Tagen stellten sich folgende Nebenwirkungen ein: Pilze an sämtlichen Schleimhäuten, am schlimmsten die in der Mundschleimhaut. Nach einer weiteren Wochen Schmerzen im gesamten...

Levofloxacin AL bei Bakterielle Infektion (Armbruch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacin ALBakterielle Infektion (Armbruch)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem nicht heilenden Armbruch, wurde mir Levofloxacin verschrieben, da sich Bakterien im Bruch befanden. Nach ca. 2 Tagen stellten sich folgende Nebenwirkungen ein: Pilze an sämtlichen Schleimhäuten, am schlimmsten die in der Mundschleimhaut. Nach einer weiteren Wochen Schmerzen im gesamten Gehapparat. Ein schmerzfreies Aufstehen und Laufen war nur nach Einnahme von sehr starken Schmerzmitteln möglich. Insgesamte Einnahmedauer 12 Wochen, das bedeutete 12 Wochen Hölle, kein Arzt sprach von einem Zusammenhang mit den Nebenwirkungen von Levofloxacin, obwohl ich immer wieder darauf aufmerksam machte. Mein Knie wurde reröntgt und durch das MRT geschickt ohne Befund. Nach 12 Wochen durfte ich das Medikament absetzen, die Schmerzen ließen etwas nach, aber jetzt nach weiteren 10 Wochen ohne Medikament habe ich Schmerzen plötzlich in der Hüfte, den Fingern, Schulter und das Knie schmerzt weiter. Ohne Schmerzmittel überstehe ich den Tag kaum. Spazieren gehen oder stehen unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 58340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Diovan

 

Frieren, Schlafstörungen, Zahnschmerzen, Hüftschmerzen bei Diovan für Bluthochdruck

Ich nehme es als Zusatz zu Diovan 80 mg ein, weil dieses Medikament nicht mehr ausreicht.. Seitdem habe ich bei einem Zahn, dessen Nerv gezogen ist, und der im August das letzte Mal geröngt wurde, Zahnschmerzen. Ich friere ständig. Schlaf ist gestört. Und links seit heute Hüftschmerzen.

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es als Zusatz zu Diovan 80 mg ein, weil dieses Medikament nicht mehr ausreicht.. Seitdem habe ich bei einem Zahn, dessen Nerv gezogen ist, und der im August das letzte Mal geröngt wurde, Zahnschmerzen. Ich friere ständig. Schlaf ist gestört. Und links seit heute Hüftschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 30913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Humira

 

Hüftschmerzen bei Humira für Morbus Crohn

Ich konnte eines Nachts vor Schmerzen in der Hüfte nicht mehr gehen! War dann 3 Tage im Krankenhaus und wurde mit Schmerzmittel behandelt. Nach Absetzen der Therapie keine Schmerzen mehr!!

Humira bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HumiraMorbus Crohn90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte eines Nachts vor Schmerzen in der Hüfte nicht mehr gehen!
War dann 3 Tage im Krankenhaus und wurde mit Schmerzmittel behandelt.
Nach Absetzen der Therapie keine Schmerzen mehr!!

Eingetragen am  als Datensatz 68259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Yaz

 

Symptomverstärkung, Hüftschmerzen, Taubheitsgefühle bei Yaz für PMS

Habe die YAZ von meinem Arzt verschrieben bekommen wegen meinem extrem starken PMS. Dies war der zweite Anlauf mit dem gleichen Medikament. Mehr als 15 Tage halte ich nicht durch. Meine Stimmungsschwankungen sind noch schlimmer geworden plus weitere Nebenwirkungen..., die nicht tragbar für mich...

Yaz bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazPMS15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die YAZ von meinem Arzt verschrieben bekommen wegen meinem extrem starken PMS. Dies war der zweite Anlauf mit dem gleichen Medikament. Mehr als 15 Tage halte ich nicht durch. Meine Stimmungsschwankungen sind noch schlimmer geworden plus weitere Nebenwirkungen..., die nicht tragbar für mich sind.
Weitere Nebenwirkungen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Hüftschmerzen und zudem nun auch noch ein Taubheitsgefühl im Gesicht ( rechte Seite ). Werde definitiv nicht noch einen Versuch wagen...

Eingetragen am  als Datensatz 40905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hüftschmerzen bei Tavanic

 

Gliederschmerzen, Schlaflosigkeit, Hüftschmerzen bei Tavanic für Husten, akute Bronchitis

wg. einer akuten Bronchitis wurde mir Tavanic 500 mg verschrieben. Da die Husterei jetzt schon mehr als 2 Wo dauert, griff ich trotz erheblicher Bedenken zu diesem Antibiotikum. Sonst nehme ich praktisch nix ein und versuche mit Hausmitteln selbst zu behandeln. Der Beipackzettel war erschreckend...

Tavanic bei Husten, akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHusten, akute Bronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wg. einer akuten Bronchitis wurde mir Tavanic 500 mg verschrieben. Da die Husterei jetzt schon mehr als 2 Wo dauert, griff ich trotz erheblicher Bedenken zu diesem Antibiotikum. Sonst nehme ich praktisch nix ein und versuche mit Hausmitteln selbst zu behandeln. Der Beipackzettel war erschreckend und ich rechnete damit, die Nacht im Klo zu verbringen. Dies war dann nicht der Fall, allerdings habe ich kein Auge zugetan wegen starker Gliederschmerzen. Vorher hatte ich die nicht. Am Morgen dann googelte ich nach Tavanic und kam auf diese Seite. Als ich von den schrecklichen Folgeerkrankungen las, habe ich das Gift abgesetzt. Das war jetzt vor 2 Tagen. Die Bronchitis habe ich noch, auch noch den Husten, und dubiose Schmerzen am linken Hüftgelenk. Ich danke allen, die hier ihr Leid gepostet haben und wünsche allen gute Besserung. Ich werde jett versuchen, mit homöopathischen Mitteln die Bronchitis zu heilen. Danke für Ihr Interesse.

Eingetragen am  als Datensatz 39791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Suizidgedanken, Schlafstörungen, Hüftschmerzen bei Tavanic für Bronchitis

Bereits im Jahr 2007 nahm ich Talvanic zur Behandlung einer atypischen Pneumonie über zehn Tage ein. Zwar traten damals keine Muskel-, Sehnen- oder Gelenkschmerzen auf, jedoch wurde ich von Suizidgedanken gequält. Wir befanden uns während dieser Zeit in einem Hotel in der Türkei und ich hatte...

Tavanic bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits im Jahr 2007 nahm ich Talvanic zur Behandlung einer atypischen Pneumonie über zehn Tage ein. Zwar traten damals keine Muskel-, Sehnen- oder Gelenkschmerzen auf, jedoch wurde ich von Suizidgedanken gequält. Wir befanden uns während dieser Zeit in einem Hotel in der Türkei und ich hatte immer wieder den Drang, vom Balkon im 8. Stock zu springen - nicht weil das Hotel so schlecht war oder mir der Urlaub nicht gefiel. Für mich gab es damals für meine Gedanken keine Erklärung, bis ich im Beipackzettel über diese mögliche Nebenwirkung las. Während der gesamten Einnahmedauer plagten mich zudemSchlafstörungen.

Am 3. Dezember 2011 wurde mir aufgrund einer Bronchitis abermals Tavanic verordnet. Im Verlauf des 5. Dezembers (3. Tag der Einnahme, drei Tabletten) bekam ich massive Schmerzen in der Leistengegend bzw. Hüfte, die sich permanent steigerten. Abends war ich nicht mehr in der Lage zu laufen, geschweige denn Treppen zu steigen. Sitzen oder liegen waren unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 39754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hüftschmerzen aufgetreten:

Schlafstörungen (2/8)
25%
Taubheitsgefühle (2/8)
25%
Gelenkschmerzen (1/8)
13%
Pilzinfektion (1/8)
13%
Knieschmerzen (1/8)
13%
Gliederschmerzen (1/8)
13%
Schlaflosigkeit (1/8)
13%
Frieren (1/8)
13%
Zahnschmerzen (1/8)
13%
Beinschmerzen (1/8)
13%
Wadenschmerzen (1/8)
13%
Muskelschmerzen (1/8)
13%
Übelkeit (1/8)
13%
Depressionen (1/8)
13%
Müdigkeit (1/8)
13%
Muskelkrämpfe (1/8)
13%
Kopfschmerzen (1/8)
13%
Schwindel (1/8)
13%
Suizidgedanken (1/8)
13%
Symptomverstärkung (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]