Hautausschlag mit Blasenbildung

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Hautausschlag mit Blasenbildung.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0173
Durchschnittliches Gewicht in kg062
Durchschnittliches Alter in Jahren069
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0020,72

Die Nebenwirkung Hautausschlag mit Blasenbildung trat bei folgenden Medikamenten auf

Doxy (1/70)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hautausschlag mit Blasenbildung bei Doxy

 

Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Hautausschlag mit Blasenbildung bei DoxyHexal 200 mg tabs für starke Erkältung, seit Wochen nicht abflauend

Dosis 400 mg am ersten Tag, danach 200 mg. Milchprodukte und Sonne konsequent vermieden (Beipackzettel gelesen). Am zweiten Tag kurz nach der Tabletteneinnahme Banane gegessen; kurz darauf starker Schwindel, starke Übelkeit und Erbrechen. Daraufhin Obst und Obstsäfte im 2-Stundenabstand zur...

DoxyHexal 200 mg tabs bei starke Erkältung, seit Wochen nicht abflauend

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxyHexal 200 mg tabsstarke Erkältung, seit Wochen nicht abflauend6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosis 400 mg am ersten Tag, danach 200 mg.
Milchprodukte und Sonne konsequent vermieden (Beipackzettel gelesen).
Am zweiten Tag kurz nach der Tabletteneinnahme Banane gegessen; kurz darauf starker Schwindel, starke Übelkeit und Erbrechen. Daraufhin Obst und Obstsäfte im 2-Stundenabstand zur Tabletteneinnahme vermieden -> ok.
ab 4. Tag Kopfschmerzen und Nackenschmerzen.
Ab 5. Tag starker, blasiger Hautausschlag am Kinn und weniger an den Schultern, fast ausschließlich rechts. (sonst keine Neigung zu Hautausschlag)
Am 6. Tag nach Rücksprache mit dem Arzt Medikament abgesetzt.
Am 10. Tag immer noch starke Nackenschmerzen, auch im Liegen, hauptsächlich rechts, Beweglichkeit wegen Schmerzen eingeschränkt, anhaltendes Kopfweh, dazu noch starke Schmerzen im gesamten linken Arm, bis in die Hände. Ausschlag bildet sich langsam zurück.
Bin gespannt wie das weitergeht.

Eingetragen am  als Datensatz 54104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hautausschlag mit Blasenbildung aufgetreten:

Erbrechen (1/1)
100%
Nackenschmerzen (1/1)
100%
Schwindel (1/1)
100%
Übelkeit (1/1)
100%
Kopfschmerzen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]