Hautveränderung

Wir haben 9 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Hautveränderung.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm162180
Durchschnittliches Gewicht in kg78125
Durchschnittliches Alter in Jahren4567
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,2339,10

Die Nebenwirkung Hautveränderung trat bei folgenden Medikamenten auf

Lotricomb (1/5)
20%
Entocort (1/17)
5%
Atorvastatin (1/21)
4%
Cotrimoxazol (1/87)
1%
Tamoxifen (1/275)
0%
NuvaRing (1/983)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderung bei Lotricomb

 

Hautveränderung bei Lotricomb für Hautpilz am Schienenbein, so groß wie eine 10 Cent Münze

Der Hautpilz ist weg, aber die Haut hat sich nie wieder richtig zurückgebildet, Es blieb ein Weißer Fleck der auch im Somme bei gebräunter Haut deutlich zu sehen ist und auch besonders sonnerbrand gefährdet ist.

Lotricomb bei Hautpilz am Schienenbein, so groß wie eine 10 Cent Münze

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LotricombHautpilz am Schienenbein, so groß wie eine 10 Cent Münze3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Hautpilz ist weg, aber die Haut hat sich nie wieder richtig zurückgebildet, Es blieb ein Weißer Fleck der auch im Somme bei gebräunter Haut deutlich zu sehen ist und auch besonders sonnerbrand gefährdet ist.

Eingetragen am  als Datensatz 65581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Betamethason, Clotrimazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderung bei Atorvastatin

 

Muskelschmerzen, Kältegefühl, Hautveränderung bei Atorvastatin für Hoher Cholesterinwert

Zu Beginn heftige Muskelschmerzen in Oberschenkel und Po, Frösteln und ein Gefühl, wie wenn man einen grippalen Infekt bekommt. Es hat sofort prima den Wert gesenkt. Nach ca. 4 Wochen waren diese Nebenwirkungen kaum mehr spürbar. Dafür aber Hautprobleme im Gesicht (Haaransatz, Augenbrauen):...

Atorvastatin bei Hoher Cholesterinwert

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinHoher Cholesterinwert5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn heftige Muskelschmerzen in Oberschenkel und Po, Frösteln und ein Gefühl, wie wenn man einen grippalen Infekt bekommt.
Es hat sofort prima den Wert gesenkt. Nach ca. 4 Wochen waren diese Nebenwirkungen kaum mehr spürbar.
Dafür aber Hautprobleme im Gesicht (Haaransatz, Augenbrauen): schuppig, juckt stark, gerötet...

Eingetragen am  als Datensatz 72062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderung bei Cotrimoxazol

 

Übelkeit, Hautveränderung bei Cotrimoxazol für Blasenentzündung

Das Medikament hat mir sehr schnell geholfen. Meine Haut wurde allerdings etwas schlechter und morgens war mir vor dem Frühstück übel, wobei ich die Tablette auch auf nüchternen Magen eingenommen habe

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat mir sehr schnell geholfen.
Meine Haut wurde allerdings etwas schlechter und morgens war mir vor dem Frühstück übel, wobei ich die Tablette auch auf nüchternen Magen eingenommen habe

Eingetragen am  als Datensatz 72000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderung bei Tamoxifen

 

Hautveränderung, Gewichtszunahme, Schuppenbildung bei Tamoxifen für Bestrahlung, Brusttumor

Auf dem Kopf so etwas wie "Milchschorf". Stark juckend und Schuppen wie Schnee von der Kopfhaut. Am Körper trockene, rote und juckende Stellen. Gewichtszunahme jetzt schon 3 kg. Es geht nicht nach unten, trotz Nahrungsumstellung, eher nach oben. Sport hilft auch nicht.

Tamoxifen bei Bestrahlung, Brusttumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBestrahlung, Brusttumor3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf dem Kopf so etwas wie "Milchschorf". Stark juckend und Schuppen wie Schnee von der Kopfhaut. Am Körper trockene, rote und juckende Stellen. Gewichtszunahme jetzt schon 3 kg. Es geht nicht nach unten, trotz Nahrungsumstellung, eher nach oben. Sport
hilft auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 72509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderung bei NuvaRing

 

Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Hautveränderung, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen bei NuvaRing für Depression, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Hallo! Ich bin 28 und habe von 2,5 Monate zum ersten mal mit einer homonelle Verhütung angefangen. Die ersten 2 Wochen hatte ich Schmierblutung, Kopfschmerzen und Harndrang die dann verschunden sind. In der Ringfreie zeit hatte ich extreme Unterleibkrämpfe die beim und nach Sport, Sex oder...

NuvaRing bei Depression, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo! Ich bin 28 und habe von 2,5 Monate zum ersten mal mit einer homonelle Verhütung angefangen. Die ersten 2 Wochen hatte ich Schmierblutung, Kopfschmerzen und Harndrang die dann verschunden sind. In der Ringfreie zeit hatte ich extreme Unterleibkrämpfe die beim und nach Sport, Sex oder Toilletengang kamen. Außerdem ist meine Haut viel schlechter geworden. Damit hätte ich noch leben können, obwohl es unangenehm war. Aber das schlimmste ist die depressive Stimmung und Stimmunsschwankungen. Ich habe eine behandelte Borderline-Störung, die sich bis zu der Benutzung des Ringes gar nicht mehr bemerkbar machte. Seit ich den Ring benutze habe ich vermehr gesehen, dass längst überwundene Problemen wieder da sind und die sehr oft eingeübten Problemlösungen nicht mehr funktionieren.
Der Ring hat Vorteile: ist super gut in Handhabung, mein Freund störte es beim Sex auch nicht und bei mir blieb er auch die ganze Zeit wo er sollte.
Trotz diesen Vorteile, würde dieser Präparat nimanden empfählen. Ich suche nach eine hormonfreie Alternative und bis dahin werden Kondome genutzt.

Eingetragen am  als Datensatz 67388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hautveränderung aufgetreten:

Gewichtszunahme (2/9)
22%
Schmierblutungen (1/9)
11%
Depressive Verstimmungen (1/9)
11%
Muskelschmerzen (1/9)
11%
Schuppenbildung (1/9)
11%
Müdigkeit (1/9)
11%
Kopfschmerzen (1/9)
11%
Kältegefühl (1/9)
11%
Unterleibskrämpfe (1/9)
11%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/9)
11%
Stimmungsschwankungen (1/9)
11%
Übelkeit (1/9)
11%
Blähungen (1/9)
11%
Juckreiz (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]