Hustenanfälle

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Hustenanfälle.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170174
Durchschnittliches Gewicht in kg9382
Durchschnittliches Alter in Jahren6252
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,6127,42

Die Nebenwirkung Hustenanfälle trat bei folgenden Medikamenten auf

NAC (1/4)
25%
Zometa (1/35)
2%
Exforge HCT (1/47)
2%
L-Thyroxin (1/448)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hustenanfälle bei NAC

 

Hustenanfälle bei NAC für Husten, Kehlkopfentzündung

Das Medikament hat die Schleimbildung zu sehr angeregt. Heftige Hustenattacken teils mit Übergeben waren die Folge. Laut meiner HNO-Ärztin kein Einzelfall, das Medikament sei umstritten. Auf Wikipedia ließt man ähnliches.

NAC bei Husten, Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NACHusten, Kehlkopfentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat die Schleimbildung zu sehr angeregt. Heftige Hustenattacken teils mit Übergeben waren die Folge. Laut meiner HNO-Ärztin kein Einzelfall, das Medikament sei umstritten. Auf Wikipedia ließt man ähnliches.

Eingetragen am  als Datensatz 69497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylcystein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hustenanfälle bei Zometa

 

grippeähnliche Symptome, Hustenanfälle, starke Achillessehnenschmerzen, gereizte Mundschleimhaut, schwere Beine bei Zometa für Metastasen nach Mammakarzinom

Grippeähnliche Symptome mit extremen Hustenanfällen (bis 1 Woche nach Infusion) Starke Schmerzen in der Archillessehne (bis 3 wochen nach Infusion) Gereizte Mundschleimhaut (bis 3 Wochen nach Infusion) Schwere Beine (Radfahren + Treppensteigen sehr schwer) (bis 3 Wochen nach Infusion)

Zometa bei Metastasen nach Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaMetastasen nach Mammakarzinom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grippeähnliche Symptome mit extremen Hustenanfällen (bis 1 Woche nach Infusion)
Starke Schmerzen in der Archillessehne (bis 3 wochen nach Infusion)
Gereizte Mundschleimhaut (bis 3 Wochen nach Infusion)
Schwere Beine (Radfahren + Treppensteigen sehr schwer) (bis 3 Wochen nach Infusion)

Eingetragen am  als Datensatz 56036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hustenanfälle bei Exforge HCT

 

Atemnot, Müdigkeit, Schwindel, Hustenanfälle bei Exforge HCT für Bluthochdruck

Bin am 13.08.2014 von Olmetec Plus, Amlodipin und Enalapril umgestellt worden auf Exforge HCT. Nach ungefähr einem Monat bekam ich immer mehr Atemnot und kann mich kaum bewegen ohne Atemnot. Schon beim Aufstehen habe ich Atemnot. Weiter Müdigkeit, leichter Schwindel und Hustenanfälle. Habe...

Exforge HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Exforge HCTBluthochdruck64 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin am 13.08.2014 von Olmetec Plus, Amlodipin und Enalapril umgestellt worden auf Exforge HCT.
Nach ungefähr einem Monat bekam ich immer mehr Atemnot und kann mich kaum bewegen ohne Atemnot. Schon beim Aufstehen habe ich Atemnot. Weiter Müdigkeit, leichter Schwindel und Hustenanfälle. Habe Ärztin darauf aufmerksam gemacht. Antwort meiner Ärztin: das kommt vom Rauchen, da ich Raucher bin. Hatte schon bei den anderen Tabletten gleiche Symptome, aber nicht in diesen Ausmaßen. Setze heute die Exforge HCT von mir aus ab. Lieber Bluthochdruck als wieder im Keller liegen und keine Luft bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 64509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hustenanfälle bei L-Thyroxin

 

Hustenanfälle, Nasenschleimhautschwellung, Atemgeräusche bei L-Thyroxin75 für Schilddrüsenunterfunktion nach nuklearer Behandlung

Seit der Erhöhung von 50 auf 75, habe ich es mit meinen Atemwege zu tun. Dauernde Schleimbildung auf der Lunge, dadurch ständiger Husten und Krampfhusten, ständige Atemgeräusche, sodass ich nachts nicht mehr richtig schlafen kann. Die Nase ist meisten zu und ich spreche immer nasal. Jeder fragt...

L-Thyroxin75 bei Schilddrüsenunterfunktion nach nuklearer Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin75Schilddrüsenunterfunktion nach nuklearer Behandlung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Erhöhung von 50 auf 75, habe ich es mit meinen Atemwege zu tun. Dauernde Schleimbildung auf der Lunge, dadurch ständiger Husten und Krampfhusten, ständige Atemgeräusche, sodass ich nachts nicht mehr richtig schlafen kann. Die Nase ist meisten zu und ich spreche immer nasal. Jeder fragt mich, ob ich erkältet bin. Diese Symptome habe ich seit Mai 2014.
Bis heute wurde von meinem Arzt alle anderen Untersuchungen vorgenommen, Lungenarzt, HNO usw. Die Ergebnisse waren alle negativ.
Bis heute wurde mir nicht geholfen!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 65320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hustenanfälle aufgetreten:

starke Achillessehnenschmerzen (1/4)
25%
gereizte Mundschleimhaut (1/4)
25%
schwere Beine (1/4)
25%
grippeähnliche Symptome (1/4)
25%
Nasenschleimhautschwellung (1/4)
25%
Atemgeräusche (1/4)
25%
Müdigkeit (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Atemnot (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]