Blutdruckabfall

Weitergeleitet von Hypotonie

Wir haben 314 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Blutdruckabfall.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6985
Durchschnittliches Alter in Jahren4457
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5026,34

Die Nebenwirkung Blutdruckabfall trat bei folgenden Medikamenten auf

Tamsunar (5/18)
27%
Leponex (4/36)
11%
Sirdalud (4/52)
7%
Mydocalm (4/56)
7%
Tamsulosin (10/158)
6%
Anafranil (3/53)
5%
Novalgin (10/238)
4%
Metoprolol (7/180)
3%
Beloc-Zok (5/132)
3%
Amineurin (3/81)
3%
xarelto (5/179)
2%
Seroquel (19/768)
2%
Atacand (4/166)
2%
Ramilich (3/173)
1%
Tavanic (6/415)
1%
Opipramol (7/505)
1%
Cotrim (4/313)
1%
Ramipril (6/517)
1%
Bisoprolol (4/345)
1%
Amitriptylin (3/282)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 206 Medikamente mit Blutdruckabfall

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Tamsunar

 

Sehstörungen, Mundtrockenheit, Erektionsstörungen, Blutdruckabfall, Allergische Hautreaktion bei Tamsunar für Prostatavergrößerung

Nach 14 Tagen Einnahme: Hautausschlag, unerträglicher Juckreiz, Trockenheit im Mund, Sehstörungen, Errektionsstörungen. Erhöhter diast. Blutdruckabfall. Tablette heute (nach 14 Tagen) abgesetzt. Hoffe,daß die Nebenwirkungen wieder verschwinden. Kann von der Einnahme nur abraten.

Tamsunar bei Prostatavergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsunarProstatavergrößerung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 14 Tagen Einnahme:
Hautausschlag, unerträglicher Juckreiz, Trockenheit im Mund, Sehstörungen,
Errektionsstörungen. Erhöhter diast. Blutdruckabfall.
Tablette heute (nach 14 Tagen) abgesetzt. Hoffe,daß die Nebenwirkungen wieder verschwinden.
Kann von der Einnahme nur abraten.

Eingetragen am  als Datensatz 10648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Bewusstlosigkeit, Schwindel, Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Tinnitus, Konzentrationsschwierigkeiten, Ejakulationsprobleme bei Tamsunar 0,4 mg für Benigne Prostatahyperplasie

Bereits nach der ersten Einnahme traten folgende starke Nebenwirkungen auf: Blutdruckabfall, Bewusstlosigkeit, Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Gangstörungen, Kopfschmerzen, Ejakulationsprobleme, Hörstörungen, Tinnitus, Brustschmerzen, Herzrhythmusstörungen. Der...

Tamsunar 0,4 mg bei Benigne Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsunar 0,4 mgBenigne Prostatahyperplasie10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Einnahme traten folgende starke Nebenwirkungen auf: Blutdruckabfall, Bewusstlosigkeit, Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Gangstörungen, Kopfschmerzen, Ejakulationsprobleme, Hörstörungen, Tinnitus, Brustschmerzen, Herzrhythmusstörungen.

Der Harnstrahl wurde zwar etwas besser aber nicht wesentlich.

Von der Einnahme muss dringend gewarnt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 40292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamsunar

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Leponex

 

Blutdruckabfall bei Leponex für Paranoide Psychose

Leponex: Leponex hat meine Ängste auf die Dauer der Anwendung komplett ausgeblendet, obwohl ich weiterhin fleißig Mischkonsum von gängigen psychotropen Substanzen betrieben habe. Nur Kokain löste trotz des Medikamentes starke Paranoia hervor. Eine unangenehme Nebenwirkung war das morgendlich...

Leponex bei Paranoide Psychose; Seroquel Prolong bei Paranoide Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeponexParanoide Psychose6 Jahre
Seroquel ProlongParanoide Psychose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leponex:
Leponex hat meine Ängste auf die Dauer der Anwendung komplett ausgeblendet, obwohl ich weiterhin fleißig Mischkonsum von gängigen psychotropen Substanzen betrieben habe. Nur Kokain löste trotz des Medikamentes starke Paranoia hervor. Eine unangenehme Nebenwirkung war das morgendlich vollgesabberte Kopfkissen, außerdem waren die vorgeschriebenen monatlichen Blutbilder sehr lästig, aber unbedingt notwendig, sonst darf der behandelnde Arzt kein weiteres Rezept ausstellen. Grund: lebensbedrohliche Veränderung der Anzahl der Leukozyten als mögliche Nebenwirkung.
Der unangenehmste Teil kommt allerdings erst beim Absetzen des Medikamentes, es kommt meistens, so bei mir, zu einer erneuten psychotischen Episode, die trotz anderweitiger Neuroleptikaeinnahme, erst nach 3 - 6 Monaten wieder ganz abklingt. Leponex wird auch bezeichnet als "Dirty Drug" (schmutzige Droge), weil die Synapsen sich nach dem Absetzen erst langsam regenerieren.
Außerdem kann es vorkommen, dass L. Diabetes begünstigt (verursacht).

Seroquel Prolong:
Das Medikament ist gut verträglich, bis auf die Mundtrockenheit, leider fördert es auch niedrigen Blutdruck. Ich bin außerdem der Meinung, dass nachts hin und wieder eine Art Krampfanfall auftritt (mit Kieferverschiebung o.ä.). Ähnliches steht auch im Beipackzettel. Mein Arzt meint jedoch, es könne nicht sein! Ansonsten fühle ich mich auch sehr gut eingestellt (800mg zur Nacht). Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass es bei Cannabiskonsum seine Wirksamkeit weitestgehend verliert. Seit einem Jahr lebe ich THC-frei und ich habe keinerlei meiner zuvor jahrelang andauernden Beschwerden. Keine Depressionen, keine Antriebsschwäche, keine Soziophobien und keine Zukunftsängste mehr. Die zuvor stark einschränkenden paranoiden Schübe und Ich-Bezüge und vor allem die Gedanken, mein Umfeld denke schlecht über mich oder plane Intrigen, sind alle verschwunden. Diese Ängste hatte ich über einen Zeitraum von ca. 28 Jahren, also seit dem Beginn meiner Pubertät und dem gleichzeitigen Beginn meiner Polytoxikomanie (zwanghafte Einnahme von Drogen jeglicher Art u. Dosis, sowie die Mischung verschiedener Substanzen)
Ich habe jetzt zum ersten Mal, seit dem ich mir meiner Probleme bewußt bin, anhaltend das Gefühl, das es deutlich besser wird. Und das macht mich auch stolz!

Eingetragen am  als Datensatz 25995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall bei Leponex für Paranoide Psychose

Leponex: Leponex hat meine Ängste auf die Dauer der Anwendung komplett, obwohl ich weiterhin fleißig Mischkonsum von gängigen psychotropen Substanzen betrieben habe. Nur Kokain löste trotz des Medikamentes starke Paranoia hervor. Eine unangenehme Nebenwirkung war das morgendlich vollgesabberte...

Leponex bei Paranoide Psychose; Seroquel Prolong bei Paranoide Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeponexParanoide Psychose6 Jahre
Seroquel ProlongParanoide Psychose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leponex:
Leponex hat meine Ängste auf die Dauer der Anwendung komplett, obwohl ich weiterhin fleißig Mischkonsum von gängigen psychotropen Substanzen betrieben habe. Nur Kokain löste trotz des Medikamentes starke Paranoia hervor. Eine unangenehme Nebenwirkung war das morgendlich vollgesabberte Kopfkissen, außerdem waren die vorgeschriebenen monatlichen Blutbilder sehr lästig, aber unbedingt notwendig, sonst darf der behandelnde Arzt kein weiteres Rezept ausstellen. Grund: lebensbedrohliche Veränderung der Anzahl der Leukozyten als mögliche Nebenwirkung.
Der unangenehmste Teil kommt allerdings erst beim Absetzen des Medikamentes, es kommt meistens, so bei mir, zu einer erneuten psychotischen Episode, die trotz anderweitiger Neuroleptikaeinnahme, erst nach 3 - 6 Monaten wieder ganz abklingt. Leponex wird auch bezeichnet als "Dirty Drug" (schmutzige Droge), weil die Synapsen sich nach dem Absetzen erst langsam regenerieren.
Außerdem kann es vorkommen, dass L. Diabetes begünstigt (verursacht).

Seroquel Prolong:
Das Medikament ist gut verträglich, bis auf die Mundtrockenheit, leider fördert es auch niedrigen Blutdruck. Ich bin außerdem der Meinung, dass nachts hin und wieder eine Art Krampfanfall auftritt (mit Kieferverschiebung o.ä.). Ähnliches steht auch im Beipackzettel. Mein Arzt meint jedoch, es könne nicht sein! Ansonsten fühle ich mich auch sehr gut eingestellt (800mg zur Nacht). Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass es bei Cannabiskonsum seine Wirksamkeit weitestgehend verliert. Seit einem Jahr lebe ich THC-frei und ich habe keinerlei meiner zuvor jahrelang andauernden Beschwerden. Keine Depressionen, keine Antriebsschwäche, keine Soziophobien und keine Zukunftsängste mehr. Die zuvor stark einschränkenden paranoiden Schübe und Ich-Bezüge und vor allem die Gedanken, mein Umfeld denke schlecht über mich oder plane Intrigen, sind alle verschwunden. Diese Ängste hatte ich über einen Zeitraum von ca. 28 Jahren, also seit dem Beginn meiner Pubertät und dem gleichzeitigen Beginn meiner Polytoxikomanie (zwanghafte Einnahme von Drogen jeglicher Art u. Dosis, sowie die Mischung verschiedener Substanzen)
Ich habe jetzt zum ersten Mal, seit dem ich mir meiner Probleme bewußt bin, anhaltend das Gefühl, das es deutlich besser wird. Und das macht mich auch stolz!

Eingetragen am  als Datensatz 25994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Leponex

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Sirdalud

 

Blutdruckabfall, Benommenheit, Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Pulserniedrigung, Orientierungsstörungen bei Sirdalud für Spastik, Multiple Skerose

Zwar nehme ich das Medikament SIRDALUD erst seit 10 Tagen, habe aber massive Probleme mit Nebenwirkungen. Die Dosierung liegt bei 4 mg, morgens einzunehmen. Ca. 30-45 Minuten nach der Einnahme setzen die Nebenwirkungen ein, die etwa 5-6 Stunden anhalten: Blutdruckabfall auf 80-90/50-60,...

Sirdalud bei Spastik, Multiple Skerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludSpastik, Multiple Skerose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwar nehme ich das Medikament SIRDALUD erst seit 10 Tagen, habe aber massive Probleme mit Nebenwirkungen. Die Dosierung liegt bei 4 mg, morgens einzunehmen. Ca. 30-45 Minuten nach der Einnahme setzen die Nebenwirkungen ein, die etwa 5-6 Stunden anhalten: Blutdruckabfall auf 80-90/50-60, Pulsabfall auf 60 Schläge/Minute, erhebliche Müdigkeit, Probleme mich wach zu halten, Desorientuerung, Störung der Koordination, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit. Ich hatte zunächst versucht das Medikament direkt nach dem Aufstehen zu nehmen, allerdings ist es dann einfach unmöglich noch selbst Auto zu fahren, das ist lebensgefährlich. Also bin ich dazu übergegangen es direkt vor Fahrantritt zu nehmen, damit die Nebenwirkungen erst danach auftreten. Aber das hat den Effekt, dass man eigentlich den halben Arbeitstag nicht anständig arbeiten kann. Für einen berufstätitgen Menschen halte ich dieses Medikament für absolut ungeeignet. Auch der Versuch die Einnahme auf 2 mal 2 mg zu verteilen hat es nicht besser gemacht, sondern eher schlimmer, weil man dadurch praktisch den ganzen Tag außer Gefecht gesetzt ist. Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Wirkung nach Abklingen der Nebenwirkungen ebenfalls nachlässt und die Schmerzen durch die Spastik höher sind, als vor Beginn der Therapie mit diesem Medikament. Ich werde mit meinem Neurologen über die Absetzung sprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 62912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall bei Sirdalud für Muskelkrämpfe

Nach meheren Bandscheibenoperatioen kam es zu Beschwerden im rechten Unterschenkel. Nach der Behandlung mit Sirdalud kam es zu einer leichten Verbesserung. Nachdem ich die Dosis auf den Bereich erhöht hatte in der ich kaum noch Beschwerden hatte, also gut eingestellt war, ging mein Blutdruck...

Sirdalud bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludMuskelkrämpfe3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meheren Bandscheibenoperatioen kam es zu Beschwerden im rechten Unterschenkel.
Nach der Behandlung mit Sirdalud kam es zu einer leichten Verbesserung.
Nachdem ich die Dosis auf den Bereich erhöht hatte in der ich kaum noch Beschwerden hatte,
also gut eingestellt war, ging mein Blutdruck so weit herunter, daß ich einfach zusammen gebrochen
bin. Blutdruck von 80 zu 55. Also man sollte daran Denken,daß Sirdalud den Blutdruck gewaltig absenken kann.

Eingetragen am  als Datensatz 23830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sirdalud

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Mydocalm

 

Atemnot, Schwindel, Blutdruckabfall, Herzrasen bei Mydocalm für Muskelverspannungen

Hatte Atemnot, Schwindel, Blutdruckabfall, Hitze-und Kältegefühl gleichzeitig, Herzrasen, ich habe nur gedacht, jetzt ist es aus.... nie wieder ! Gut, dass ich nicht alleine war, meine Familie hat schnell gehandelt, zum Glück. Also bitte mit Vorsicht einnehmen und unbedingt im Beisein von...

Mydocalm bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MydocalmMuskelverspannungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Atemnot, Schwindel, Blutdruckabfall, Hitze-und Kältegefühl gleichzeitig, Herzrasen, ich habe nur gedacht, jetzt ist es aus.... nie wieder ! Gut, dass ich nicht alleine war, meine Familie hat schnell gehandelt, zum Glück.

Also bitte mit Vorsicht einnehmen und unbedingt im Beisein von einer Hilfsperson (zumindest bei der ersten Einnahme), die im schlimmsten Fall reagieren kann , denn wenn es soweit ist, kann man sich selber kaum noch helfen....

Eingetragen am  als Datensatz 74799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolperison

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allergische Reaktion, Blutdruckabfall, Juckreiz, Unruhe bei Mydocalm für HWS-Syndrom, Muskelverspannungen

Allergische Reaktion nach Einnahme von Mydocalm. Blutdruckabfall auf Werte bei 100 mm/Hg, Puls bei 120. Massive Quaddelbildung. Starker Juckreiz, Unruhe. Musste zum Arzt und hatte dort Kortison und Fenistil intravenös bekommen. Danach sind die Nebenwirkungen innerhalb von 2 Stunden zurück gegangen.

Mydocalm bei HWS-Syndrom, Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MydocalmHWS-Syndrom, Muskelverspannungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allergische Reaktion nach Einnahme von Mydocalm. Blutdruckabfall auf Werte bei 100 mm/Hg, Puls bei 120. Massive Quaddelbildung. Starker Juckreiz, Unruhe. Musste zum Arzt und hatte dort Kortison und Fenistil intravenös bekommen. Danach sind die Nebenwirkungen innerhalb von 2 Stunden zurück gegangen.

Eingetragen am  als Datensatz 18550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolperison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mydocalm

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Tamsulosin

 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindelanfälle, Blutdruckabfall, retrograde Ejakulation bei Tamsulosin für Abgeschlagenheit, starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Ejakulationen in die Blase

Nach der Einnahme des Medikamentes war ich nur noch müde und abgeschlagen. Der Blutdruck fiel unter 100 und es traten Schwindelanfälle auf. Außerdem gingen Ejakulationen in die Blase.

Tamsulosin bei Abgeschlagenheit, starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Ejakulationen in die Blase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinAbgeschlagenheit, starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Ejakulationen in die Blase8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme des Medikamentes war ich nur noch müde und abgeschlagen. Der Blutdruck fiel unter 100 und es traten Schwindelanfälle auf. Außerdem gingen Ejakulationen in die Blase.

Eingetragen am  als Datensatz 26212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Schwindel, Blutdruckabfall, Ohnmachtsanfall bei Tamsulosin für harnwegsinfekt

unterstützt den leichteren Harnabfluss; allerdings ständig starke Kopfschmerzen, häufig Schwindelgefühl, plötzlicher Blutdruckabfall und Ohnmachtsanfall während eines Fluges. Nicht zu empfehlen, da ebenfalls starke Beeinträchtigung im Straßenverkehr.

Tamsulosin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsulosinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unterstützt den leichteren Harnabfluss; allerdings ständig starke Kopfschmerzen, häufig Schwindelgefühl, plötzlicher Blutdruckabfall und Ohnmachtsanfall während eines Fluges.
Nicht zu empfehlen, da ebenfalls starke Beeinträchtigung im Straßenverkehr.

Eingetragen am  als Datensatz 43952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamsulosin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Anafranil

 

Übelkeit, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Lichtempfindlichkeit, Tachykardie, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Traumveränderungen bei Anafranil für Depressionen, Somatisierungsstörung, generalisierte Ansgtstörung, hypochondrische Störung, Persönlichkeitsstörungen

Nebenwirkungen, die nach wenigen Tagen oder Wochen wieder verschwanden: Übelkeit, Müdigkeit, Blutdruckabfall beim Aufstehen, Lichtempfindlichkeit, Tachykardie Nebenwirkungen während der gesamten Einnahmedauer : Gewichtszunahme (25kg in ca. 6 Monaten bei einer Dosierung von 100mg),...

Anafranil bei Depressionen, Somatisierungsstörung, generalisierte Ansgtstörung, hypochondrische Störung, Persönlichkeitsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepressionen, Somatisierungsstörung, generalisierte Ansgtstörung, hypochondrische Störung, Persönlichkeitsstörungen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen, die nach wenigen Tagen oder Wochen wieder verschwanden: Übelkeit, Müdigkeit, Blutdruckabfall beim Aufstehen, Lichtempfindlichkeit, Tachykardie

Nebenwirkungen während der gesamten Einnahmedauer : Gewichtszunahme (25kg in ca. 6 Monaten bei einer Dosierung von 100mg), Mundtrockenheit (vereinzelt), Schwitzen (vereinzelt), Albträume / lebhafte Träume (teilweise angenehm).

Im Gegensatz zu allen 'modernen' Antidepressiva gab mir Anafranil immer ein Gefühl von Sicherheit. Es ist das einzige AD, was mir wirklich geholfen (ich durfte noch Sertralin, Duloxetin, Fluoxetin und Mirtazapin probieren - alles Flops). Absetzen verlief im Großen und Ganzen problemlos (leichte Missempfindungen bei Drehbewegungen der Augen).

Eingetragen am  als Datensatz 3287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verstopfung, Schwitzen, Blutdruckabfall bei Anafranil für Depression

Anafranil50mg;nach 5wöchiger Einnahme des Medikaments,keine wesentliche Besserung meiner schweren Depression.Nebenwirkungen:niedrigen Blutdruck,Verstopfung,Schwitzen,

Anafranil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anafranil50mg;nach 5wöchiger Einnahme des Medikaments,keine wesentliche Besserung meiner schweren Depression.Nebenwirkungen:niedrigen Blutdruck,Verstopfung,Schwitzen,

Eingetragen am  als Datensatz 61777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Novalgin

 

Schwindel, Übelkeit, Blutdruckabfall, Atembeschwerden, Augenrötung, Sehschwäche bei Novalgin für Kopfschmerzen

Ich hatte Novalgin aufgrund Kopfschmerzen verschrieben bekommen. Ich habe es nicht regelmäßig eingenommen, sondern nur bei Bedarf. Anfangs hat es wirklich gut gewirkt, jedoch habe ich nach mehreren Monaten ohne Nebenwirkungen plötzlich etwa 30min nach Einnahme starken Schwindel, Übelkeit,...

Novalgin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginKopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Novalgin aufgrund Kopfschmerzen verschrieben bekommen. Ich habe es nicht regelmäßig eingenommen, sondern nur bei Bedarf. Anfangs hat es wirklich gut gewirkt, jedoch habe ich nach mehreren Monaten ohne Nebenwirkungen plötzlich etwa 30min nach Einnahme starken Schwindel, Übelkeit, Atemprobleme und einen ziemlich niedrigen Blutdruck bekommen. Außerdem wurden meine Augen total trocken und gerötet und ich bekam auch Sehprobleme. Erst nach einigen Stunden wurde es besser. Seitdem habe ich dieses Medikament noch nie genommen, und ich würde es auch niemandem empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 66225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Blutdruckabfall bei Novalgin für Gürtelrose

Novalgin Tabletten zur täglichen Behandlung chronischer Schmerzen einer vor 7 Jahren falsch behandelten Gürtelrose. Nebenwirkungen:Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen und Blutdruckabfall. Novalgin wird abgesetzt, Nebenwirkungen verschwinden. Chronische Gürtelrose-Schmerzen kommen wieder.

Novalgin bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginGürtelrose3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Novalgin Tabletten zur täglichen Behandlung chronischer Schmerzen einer vor 7 Jahren falsch behandelten Gürtelrose. Nebenwirkungen:Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen und Blutdruckabfall. Novalgin wird abgesetzt, Nebenwirkungen verschwinden.
Chronische Gürtelrose-Schmerzen kommen wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 53404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1925 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Novalgin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Metoprolol

 

Blutdruckabfall, Pulserniedrigung, Erektionsstörungen bei Metoprolol ZOT Retard für Vorhofflimmern

Metoprolol ZOT 50mg Retardtabletten nehme ich seit 2-3 Jahren ein. Grundsätzlich,je mehr ich einnehme, desto seltener mein Vorhofflimmern aber mehr Nebenwirkungen. Nachteil: über 50mg pro Tag fallen Blutdruck und Puls stark ab und ich habe Erektionsstörungen. Bei 100mg/Tag ist der Blutdruck...

Metoprolol ZOT Retard bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol ZOT RetardVorhofflimmern2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metoprolol ZOT 50mg Retardtabletten nehme ich seit 2-3 Jahren ein. Grundsätzlich,je mehr ich einnehme, desto seltener mein Vorhofflimmern aber mehr Nebenwirkungen. Nachteil: über 50mg pro Tag fallen Blutdruck und Puls stark ab und ich habe Erektionsstörungen. Bei 100mg/Tag ist der Blutdruck teilweise unter 100/65 und der Puls in Ruhe unter 48/min.
Ich nehme deshalb nur 50mg Metoprolol pro Tag und ASS 100 protect pro Tag. Habe ich Vorhofflimmern, bekomme ich es mit 2 Flecainidacetat AL 100mg Tabletten (Sofortdosis, Pil in the Pocket) innerhalb von ca.2,5 bis 4Std im Liegen wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 29518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blutdruckabfall, Schwindel, Appetitlosigkeit, Nachtschweiß, Atemnot, Kopfschmerzen bei Metoprolol für Herzrhythmusstörungen

Am Anfang war ich ziemlich müde und schlapp, das hat sich aber nach 2-3 Tagen gebessert und alles schien gut, dann nach 2 Wochen kamen die Nebenwirkungen: starker Blutdruckabfall mit Schwindel jedes mal beim aufsetzen oder aufstehen (auch aus dem sitzen heraus), Appetitlosigkeit, starkes...

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich ziemlich müde und schlapp, das hat sich aber nach 2-3 Tagen gebessert und alles schien gut, dann nach 2 Wochen kamen die Nebenwirkungen:
starker Blutdruckabfall mit Schwindel jedes mal beim aufsetzen oder aufstehen (auch aus dem sitzen heraus), Appetitlosigkeit, starkes nächtliches Schwitzen, Druckgefühl und Luftnot auch schon bei geringer Bewegung, Kopfschmerzen, ständige Müdigkeit, vorallem nach dem Essen so stark dass ich danach immer ein Nickerchen brauche.
Die eigentliche Wirkung lässt allerdings zu wünschen übrig, habe weiter die Tachykardien, wegen denen es verschrieben wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 65274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Beloc-Zok

 

Blutdruckabfall, Gewichtszunahme, Angstzustände bei Belok Zok 95 für herzrasen

Niedriger Blutdruck,Gewichtszunahme,Angstgefühle

Belok Zok 95 bei herzrasen; Nexium 40 bei Magenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Belok Zok 95herzrasen4 Jahre
Nexium 40Magenschmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Niedriger Blutdruck,Gewichtszunahme,Angstgefühle

Eingetragen am  als Datensatz 3099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Durchblutungsstörungen, Schwindel, Alkoholunverträglichkeit, Blutdruckabfall bei Beloc-Zok mite ret. für funktionelle Herzbeschwerden

Anfangs war die Dosis zu hoch, 2 Tabletten 47,5 pro Tag, ständig müde und kalt, schwindelig. Dosisverringerung brachte Besserung der Müdigkeit, weiter starker schwindel. Danach Reduzierung auf 1/2 Tabl. pro Tag, weiterhin sehr starker Schwindel, besonders nach dem Aufstehen, starker...

Beloc-Zok mite ret. bei funktionelle Herzbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok mite ret.funktionelle Herzbeschwerden70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war die Dosis zu hoch, 2 Tabletten 47,5 pro Tag, ständig müde und kalt, schwindelig.
Dosisverringerung brachte Besserung der Müdigkeit, weiter starker schwindel. Danach Reduzierung auf 1/2 Tabl. pro Tag, weiterhin sehr starker Schwindel, besonders nach dem Aufstehen, starker Blutdruckabfall, totale Alkoholunverträglichkeit. Habe jetzt das Medikament abgesetzt, nach wenigen Tagen geht es mir wieder gut.

Eingetragen am  als Datensatz 16176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Beloc-Zok

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Amineurin

 

Blutdruckabfall, Schwindel bei Amineurin für Depressionen, Schlafstörungen

Nebenwirkungen Folgende: Nach plötzlichem Aufstehen Blutdruckabfall, stabilisiert sich jedoch nach ein paar Schritten wieder. Leichten Schwindel, der nach ein paar Schritten und tiefen Luftzügen verschwindet. Sollte gegen Depressionen sein, der Arzt sagte mir ausdrücklich, dass dies KEIN...

Amineurin bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinDepressionen, Schlafstörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen Folgende:
Nach plötzlichem Aufstehen Blutdruckabfall, stabilisiert sich jedoch nach ein paar Schritten wieder.
Leichten Schwindel, der nach ein paar Schritten und tiefen Luftzügen verschwindet.

Sollte gegen Depressionen sein, der Arzt sagte mir ausdrücklich, dass dies KEIN Schlafmittel sei, er mir aber auch verschrieb, weil ich große Einschlafprobleme habe. Da ich sonst bis ?? wach bin, egal ob ich müde bin oder nicht, nicht schlafen kann. Und beim Durchschlafen oft aufwache. Ist auch mit Amineurin so, aber weniger geworden und werde nach ca. 1 Stunde müde.

Eingetragen am  als Datensatz 24265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Tremor, Blutdruckabfall, Gangstörung, Bewusstseinsstörungen bei Amineurin für Depressionen, Kopfschmerzen

Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Bewusstseinsveränderung, leichter Tremor in den Händen/Muskelzittern, Blutdruckabfall, Bewegungs- und Gangunsicherheit

Amineurin bei Depressionen, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinDepressionen, Kopfschmerzen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Bewusstseinsveränderung, leichter Tremor in den Händen/Muskelzittern, Blutdruckabfall, Bewegungs- und Gangunsicherheit

Eingetragen am  als Datensatz 4218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amineurin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei xarelto

 

Nasenbluten, Blutdruckabfall, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen bei xarelto für Thromboseprophylaxe

Die Umstellung von ASS 100 auf Xarelto 15 mg erfolgte im Krankenhaus trotz starker Nierenschwäche. Nach zwei Tagen begann starkes Nasenbluten, das bis heute nicht aufgehört hat. Fünf Tage später fiel der Blutdruck tagsüber bis auf 60/40 ab. Ab dem zehnten Tag kamen starke Blässe, Übelkeit,...

xarelto bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThromboseprophylaxe12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Umstellung von ASS 100 auf Xarelto 15 mg erfolgte im Krankenhaus trotz starker Nierenschwäche. Nach zwei Tagen begann starkes Nasenbluten, das bis heute nicht aufgehört hat. Fünf Tage später fiel der Blutdruck tagsüber bis auf 60/40 ab. Ab dem zehnten Tag kamen starke Blässe, Übelkeit, starker Schwindel (wahrscheinlich durch Blutdruckabfall), Kopfschmerzen sowie starke Schmerzen in den Gliedern hinzu. Die Nebenwirkungen haben mich dazu veranlasst, das Medikament sofort abgesetzt. Ich nehme jetzt wieder ASS 100. Damit hatte ich keine Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 50749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Blutdruckabfall, Gangunsicherheit, Schwächegefühl, Gleichgewichtsstörungen bei xarelto für Lungenembolie

Nach einer beidseitiger Lungenembolie 10/2013 nehme ich Xarelto 20 mg 1xtägl. ein. Seitdem habe ich unter Schwindel, Blutdruckabfall, Gleichgewichtsstörungen, Gang- und Standunsicherheit, Schwäche zu leiden was sich immer mehr verstärkt. Ich werde nun mit meinem HA sprechen, ob auf ein anderes...

xarelto bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoLungenembolie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer beidseitiger Lungenembolie 10/2013 nehme ich Xarelto 20 mg 1xtägl. ein. Seitdem habe ich unter Schwindel, Blutdruckabfall, Gleichgewichtsstörungen, Gang- und Standunsicherheit, Schwäche zu leiden was sich immer mehr verstärkt. Ich werde nun mit meinem HA sprechen, ob auf ein anderes Medikament umgestellt werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 68987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für xarelto

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Seroquel

 

Schwindel, Blutdruckabfall, Gewichtszunahme, Herzklopfen, Brustenge, Hitzewallungen, Kältegefühl, Absetzerscheinungen bei Seroquel für bipolare Störung

Nach einem Monat lässt sich noch wenig über die Wirkung berichten, Seroquel scheint mir jedoch gut zu tun. Die Nebenwirkungen sind jedoch noch etwas heftig. Anfangs hatte ich mit Schwindel bzw. Blutdruckabfall zu kämpfen. Die Müdigkeit hilft mir durchzuschlafen, brauche zwar morgens etwas Zeit...

Seroquel bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Monat lässt sich noch wenig über die Wirkung berichten, Seroquel scheint mir jedoch gut zu tun. Die Nebenwirkungen sind jedoch noch etwas heftig.
Anfangs hatte ich mit Schwindel bzw. Blutdruckabfall zu kämpfen. Die Müdigkeit hilft mir durchzuschlafen, brauche zwar morgens etwas Zeit so richtig wach zu werden, aber das ist absolut tolerierbar. Stärkste Nebenwirkung ist die Gewichtszunahme, starkes Herzklopfen, enges Brustgefühl beim Atmen, Wechsel von Hitzewallungen und Frösteln und die Entzugssymptome (=Aufwallen von Angst bis zur nächsten Dosis)

Eingetragen am  als Datensatz 45055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Haarausfall bei Seroquel für Psychose

Libidoverlust, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Haarausfall

Seroquel bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPsychose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 29636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Atacand

 

Kreislaufprobleme, Schwindel, Müdigkeit, Blutdruckabfall bei Atacand für Fokal Segmentale Glomerulosklerose

Zuerst begann ich mit der Ramipril-Therapie mit gutem Anfangserfolg (rückläufige Proteinuirie). Anfangs hatte ich wegen der darauffolgenden Blutdruckabsenkung Probleme mit dem Kreislauf. Nach stagnierender Proteinurie kam Atacand hinzu. Hierauf folgten nochmals starke Kreislaufprobleme....

Ramipril bei Fokal Segmentale Glomerulosklerose; Atacand bei Fokal Segmentale Glomerulosklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilFokal Segmentale Glomerulosklerose2 Jahre
AtacandFokal Segmentale Glomerulosklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst begann ich mit der Ramipril-Therapie mit gutem Anfangserfolg (rückläufige Proteinuirie). Anfangs hatte ich wegen der darauffolgenden Blutdruckabsenkung Probleme mit dem Kreislauf. Nach stagnierender Proteinurie kam Atacand hinzu. Hierauf folgten nochmals starke Kreislaufprobleme.
Mittlerweile vertrage ich beides gut, Proteinurie liegt inzwischen unter 1 g. Hin und wieder habe ich leichte Schwierigkeiten mit Müdigkeit und Schwindel, hält sich aber im Rahmen

Eingetragen am  als Datensatz 24874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall bei Atacand für Pulmonale Hypertonie

Starker Blutdruk abfall 1 wert unter hundert 2 wert 65

Atacand bei Pulmonale Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtacandPulmonale Hypertonie10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Blutdruk abfall 1 wert unter hundert 2 wert 65

Eingetragen am  als Datensatz 3844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Atacand

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Ramilich

 

Blutdruckabfall bei Ramilich für Bluthochdruck

Durch die einnahme von Ramilich setzte sich der Schleim auf meinen Bronchin fest ein abhusten war unmöglich.Desweiteren geht der Blutdruck in den Keller,bei mir von 120 auf 88/45 Puls 95 Ich habe dieses Medikament abgesetzt die Gefahr das mein Blut- druck weiter runter geht kann ich nicht...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die einnahme von Ramilich setzte sich der Schleim auf
meinen Bronchin fest ein abhusten war unmöglich.Desweiteren
geht der Blutdruck in den Keller,bei mir von 120 auf 88/45 Puls 95
Ich habe dieses Medikament abgesetzt die Gefahr das mein Blut-
druck weiter runter geht kann ich nicht eingehen.

Eingetragen am  als Datensatz 39069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckkrise, Magen-Darm-Beschwerden bei Ramilich für Bluthochdruck

Ramilich ist ein unbrauchbares Medikament. Ich habe es wiederholt und wahrscheinlich aus Kostengründen von der Apotheke erhalten. Die Apothekerin behauptete, dass dass das Medikament (Ramipril von 1A Pharma), welches ich sonst nehme, nicht da sei. Ramilich müsste eigentlich sofort vom Markt...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramilich ist ein unbrauchbares Medikament. Ich habe es wiederholt und wahrscheinlich aus Kostengründen von der Apotheke erhalten. Die Apothekerin behauptete, dass dass das Medikament (Ramipril von 1A Pharma), welches ich sonst nehme, nicht da sei.
Ramilich müsste eigentlich sofort vom Markt genommen werden. Ich bekomme davon Hochdruckkrisen und schlimme Verdauungsbeschwerden und behaupte, dass es zur Blutdrucksenkung gar nicht taugt. Das Zeug ist eine Gefahr für Patienten.

Eingetragen am  als Datensatz 35698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Tavanic

 

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Blutdruckabfall, Blähungen, Angststörungen bei Tavanic für Bronchitis (akut)

Hallo, auch ich habe vor 4 tagen Tavanik verschrieben bekommen, da ich eine orfentlcihe Grippe mit Husten und totaler Abgeschlagenheit hatte. Ab der ersten Einnahme war mir permanent übel, Brechreiz und Würgen, absolute Appetitlosigkeit, was ich versucht hab mit "Vomex" in den Griff zu...

Tavanic bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
auch ich habe vor 4 tagen Tavanik verschrieben bekommen, da ich eine orfentlcihe Grippe mit Husten und totaler Abgeschlagenheit hatte.
Ab der ersten Einnahme war mir permanent übel, Brechreiz und Würgen, absolute Appetitlosigkeit, was ich versucht hab mit "Vomex" in den Griff zu bekommen, aber Fehlanzeige, die extreme Übelkeit blieb und ich hatte ständig das Gefühl mich sofort übergeben zu müssen ...... schrecklich !!
Am 3. Tag bekam ich dann sonderliche Zustände, Blutdruckabfall, das Gefühl gleich ohnmächtig zu werden, konnte kaum auf den Beinen stehen und einschiessende Hitze in den Beinen.
Ausserdem großes Angstgefühl und nachts abnorme Blähungen .. :-( !
Habe die Tabletten am 4. Tag nicht mehr genommen, die Übelkeit wird besser und ansonsten ist alles wieder im grünen Bereich.
Hab dann mal den Beipackzettel gelesen und das Zeug ist dann sofort in die Tonne gewandert, nie mehr, das weiß ich !!
Es soll ja auch bei manchen verträglich sein, soweit mein Arzt sagt hatte ich das angeblich schon mal und da war alles ok, naja ich nehme es jedenfalls nicht mehr, allein schon was alles so an Nebenwirkungen möglich ist und lt. Erfahrungsberichten auch eingetreten ist muß ich schon sagen ....... ne, mit mir nicht !
Alles Gute !

Eingetragen am  als Datensatz 36171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Empfindungsstörungen bei Tavanic 250 für HP positiv

Auf´s Tavanic bekam ich einen Blutdruckabfall von normal 130 zu 95 auf 85 zu 56, das habe ich nicht besonders gut verkraftet. Zusätzlich habe Taubheitsgefühle entwickelt. Das war schon heftig!

Tavanic 250 bei HP positiv; Amoxicillin bei HP positiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanic 250HP positiv10 Tage
AmoxicillinHP positiv-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf´s Tavanic bekam ich einen Blutdruckabfall von normal 130 zu 95 auf 85 zu 56, das habe ich nicht besonders gut verkraftet. Zusätzlich habe Taubheitsgefühle entwickelt. Das war schon heftig!

Eingetragen am  als Datensatz 17489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin, Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Opipramol

 

Benommenheit, Blutdruckabfall, Augenbrennen, Verstopfung, Doppelbilder, Druckgefühl im Kopf, Juckreiz, bitterer Geschmack bei Opipramol für Schlafstörungen, Zwangsstörung, Denkstörungen

Opipramol ist eigentlich ein sehr wirksames Medikament gegen Schlaflosigkeit und starken Gefühlsschwankungen. Vor zwei Jahren hatte ich es mal für einen Monat. Da half es mir, ich fühlte mich wie neugeboren. Leider habe ich den Hersteller vom damaligen Opipramol vergessen. Jetzt nehme ich von...

Opipramol bei Schlafstörungen, Zwangsstörung, Denkstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolSchlafstörungen, Zwangsstörung, Denkstörungen64 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Opipramol ist eigentlich ein sehr wirksames Medikament gegen Schlaflosigkeit und starken Gefühlsschwankungen.
Vor zwei Jahren hatte ich es mal für einen Monat.
Da half es mir, ich fühlte mich wie neugeboren.
Leider habe ich den Hersteller vom damaligen Opipramol vergessen.
Jetzt nehme ich von einem anderen Pharmaunternehmen und ich taumel nur noch durch die Gegend.
Abends bin ich benommen, muss sehr früh zu Bett gehen. Der Blutdruck und Puls sinken sehr stark. Ich habe Verstopfung, Augenbrennen, leichtes Doppeltsehen, Juckreiz, Kopfdruck, bitteren Geschmack. Ich habe keine Lust darauf, morgens wie ein Clown rumzulaufen.
Das kann keine Hilfe sein. Vielleicht habe ich diesmal ein Generikum erwischt.
Ich setzte ab heute das Medikament sofort ab. Habe sowieso nur 50mg am Tag verschrieben bekommen.
Finger weg! Nicht gerade das beste Antidepressiva. Es schläfert nur ein.

Eingetragen am  als Datensatz 69059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Pulserniedrigung, Schwindel, Magenschmerzen bei Opipramol für Schlaflosigkeit

Nach 20 Tagen gab es noch keine signifikante Verbesserung des Schlafverhaltens. Sehr starke Absenkung des Blutdrucks und des Pulses (eventuell in Wechselwirkung mit Delix), Schwindel. Permanente leichte Magenschmerzen.

Opipramol bei Schlaflosigkeit; Delix bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolSchlaflosigkeit20 Tage
DelixBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 20 Tagen gab es noch keine signifikante Verbesserung des Schlafverhaltens. Sehr starke Absenkung des Blutdrucks und des Pulses (eventuell in Wechselwirkung mit Delix), Schwindel.
Permanente leichte Magenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 24869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Opipramol

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Cotrim

 

Blutdruckabstieg bei Cotrim für Bakterielle Infektion

Ich musste 2007 akut ins Krankenhaus eingeliefert werden,da sich im liegenden Portsystem Bakterien ansammelten mit extremen Fieberschüben.Das Portsyst.wurde explantiert+als der Laborbefund da war wurde mir das Cortim über 5Monate verabreicht. Bis auf einen etwas niedrigen Blutdruck,was mir aber...

Cotrim bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBakterielle Infektion6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste 2007 akut ins Krankenhaus eingeliefert werden,da sich im liegenden Portsystem Bakterien ansammelten mit extremen Fieberschüben.Das Portsyst.wurde explantiert+als der Laborbefund da war wurde mir das Cortim über 5Monate verabreicht.
Bis auf einen etwas niedrigen Blutdruck,was mir aber keinerlei Schwierigkeiten verur-
sachte ging es mir sehr gut.Es erfolgten tgl.3xBlutentnahmen,wo soweit,bis auf die Entzündungswerte(verursacht durch die Stenotrophomonas maltophilia+Fieberschübe)alles
i.O.war.2008 wurde erneut ein Port implantiert worauf leider die Stenotrophomonas maltophilia Bakt.auftraten,sodass der Onkologe entschied,"ohne Dauerantibiose geht
nichts mehr".Daraufhin bekam ich jetzt 2J.lang das Antib.Fortum(2xtgl.)+Doxycyclin
(1xtgl.).Nun ist der Tag X gek.wo die Bakt.resistent auf das Doxy reagieren+auf das Cotrim aber sensibel.Nun müsste ich dieses Antib.erneut bek.was meine HÄ jedoch nicht macht weil es wohl zu sehr ins Blut gehen würde.Kann es nicht verstehen denn wenn das wahr wäre hätten die Ärzte im Krankenhaus mir es doch keine 5Monate lang verabreicht.Ich leide unter einer Multiallergie+da gibt es nicht viele Antib.die ich vertrage.Nun meine Frage an euch,hat jemand Erfahrungen mit schlechten Blutwerten infolge des Antib.gemacht?Würde mich über Antworten sehr freuen eure Marlis.

Eingetragen am  als Datensatz 19527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durst, Übelkeit, juckender Ausschlag, Schwindel, Blutdruckabfall bei Cotrim für Blasenentzündung

Nach dem 4. Einnahmetag ungewöhnlicher Durst, v.a. abends. Nachts nach der 5. Tablette (also 5. Tag) konnte ich aufgrund plötzlich einsetzender starker Überlkeit mit Hyperventilation nicht einschlafen. Erbrechen ging nicht, da mir aber weiterhin schrecklich übel war, musste ich mich im Bad...

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem 4. Einnahmetag ungewöhnlicher Durst, v.a. abends.
Nachts nach der 5. Tablette (also 5. Tag) konnte ich aufgrund plötzlich einsetzender starker Überlkeit mit Hyperventilation nicht einschlafen. Erbrechen ging nicht, da mir aber weiterhin schrecklich übel war, musste ich mich im Bad weitere 45 Minuten auf den Bodern setzen und habe so vor mich hin gehechelt, bis ich irgendwann mal ins Bett getaumelt bin und endlich, endlich einschlafen konnte. Am nächstenTag ging es mir besser, aber ich fühlte mich sehr schwach. Bis zum Nachmittag hatte ich überall am Körper - erst Dekolleté, dann Innenseite Unterarme, Rücken, schließlich auch der restliche Körper erst hellere, dann intensiver werdende rote Punkte, die mit der Zeit zu kleinen, juckenden Erhebungen wurden.
Habe auf Ferndiagnose meiner Hausärztin Antihistaminika geschluckt.
Früh um 4 bin ich mit einem ganz heißen Gesicht aufgewacht, es war geschwollen und sah entstellt aus, mir war schwindlig und mein Blutdruck war irgendwo im Keller. Der diensthabende Arzt spritzte mir Cortison.
Nach 3 Tagen war meine Haut wieder völlig normal.

Eingetragen am  als Datensatz 31872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cotrim

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Ramipril

 

Blutdruckabfall, Müdigkeit, Reizhusten bei Ramipril für Bluthochdruck

Ich habe Ramipril 5mg wegen meines Bluthochdrucks ( meistens 175-180/105-110) verschrieben bekommen. In den ersten zwei Tagen hatte ich etwas mit dem starken Blutdruckabfall zu kämpfen, es stellten sich Müdigkeit und ein leichter Reizhusten ein (ich bin Asthmapatient). Bereits nach einer Woche...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Ramipril 5mg wegen meines Bluthochdrucks ( meistens 175-180/105-110) verschrieben bekommen. In den ersten zwei Tagen hatte ich etwas mit dem starken Blutdruckabfall zu kämpfen, es stellten sich Müdigkeit und ein leichter Reizhusten ein (ich bin Asthmapatient). Bereits nach einer Woche hat sich mein Blutdruck auf Idealwerte stabilisiert und die Müdigkeit sowie der Reizhusten sind verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 35163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Schwindel bei Ramipril für Schwindel

Habe nach Herzinfarkt Ramipril zur regelmäßigen Einnahme (morgens 1ne) verschrieben bekommen. Merkte nach mehreren Tagen Schwindelgefühle und extrem niedrigen Blutdruck. Nach Rücksprache mit Ärtztin sollte ich nur noch eine halbe einnehmen. Wirkung war die gleiche, extremes Schwideligwerden. Habe...

Ramipril bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilSchwindel12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach Herzinfarkt Ramipril zur regelmäßigen Einnahme (morgens 1ne) verschrieben bekommen. Merkte nach mehreren Tagen Schwindelgefühle und extrem niedrigen Blutdruck. Nach Rücksprache mit Ärtztin sollte ich nur noch eine halbe einnehmen. Wirkung war die gleiche, extremes Schwideligwerden. Habe das Medikament nun seit 5 Tagen nicht mehr eingenommen, nun ergeht es mir wieder gut.

Eingetragen am  als Datensatz 33628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Bisoprolol

 

Haarausfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Antriebslosigkeit, Pulsverlangsamung, Milchfluss, Hauttrockenheit, Depressive Verstimmungen, Blutdruckabfall, Durchfall, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Augentrockenheit, Kältegefühl bei Bisoprolol für Herz-Kreislauf-Erkrankung

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend. Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen. Puls- und Blutdruckabfall Haarausfall Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe) Durchfall kompletter...

Bisoprolol bei Herz-Kreislauf-Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerz-Kreislauf-Erkrankung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es half, aber die Nebenwirkungen sind für *jüngere Generationen ab 35 Jahre* zu gravierend.

Leider habe ich eine ganze Latte an Nebenwirkungen bekommen.

Puls- und Blutdruckabfall
Haarausfall
Milchfluss in den Brüsten (obwohl ich kein Kind bekommen habe)
Durchfall
kompletter Lipidoverlust
Muskelschmerzen in Beinen und Armen
trockene Augen
zittert-frieren Nachts / Schwindelanfälle
massive Schlafstörungen
Antriebslosigkeit-Stimmungschwankungen
Allergieverstärkung
Verschlechternung von depressiven Phasen
toxische Hepatitis

Eingetragen am  als Datensatz 64491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall bei Bisoprolol für zu schneller Puls

Nebenwirkung: Blutdruckabfall Sonst kann ich nur positives berichten

Bisoprolol bei zu schneller Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprololzu schneller Puls-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung: Blutdruckabfall
Sonst kann ich nur positives berichten

Eingetragen am  als Datensatz 24716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Amitriptylin

 

Mundtrockenheit, Müdigkeit, Blutdruckabfall, Schwindel, Absetzerscheinungen bei Amitriptylin für Chronische Kopfschmerzen

Probleme während der Einnahme des Medikaments: 1. immer: extreme Mundtrockenheit (ohne Flüssigkeitsszufuhr war das Sprechen stellenweise nicht möglich, besonders am Anfang der Behandlung mit Amitriptylin), 2. immer: extreme Müdigkeit, 3. meistens: niedriger Blutdruck, 4. manchmal:...

Amitriptylin bei Chronische Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinChronische Kopfschmerzen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Probleme während der Einnahme des Medikaments:
1. immer: extreme Mundtrockenheit (ohne Flüssigkeitsszufuhr war das Sprechen stellenweise nicht möglich, besonders am Anfang der Behandlung mit Amitriptylin),
2. immer: extreme Müdigkeit,
3. meistens: niedriger Blutdruck,
4. manchmal: Schwindel

Beim Absetzen extreme Schwierigkeiten:
1. immer: Schwindel
2. immer: Übelkeit
3. immer: Mgenschmerzen
4. immer: Appetitlosigkeit und leichte Gewichtsabnahme (ca. 3 KG in einer Woche),
5. immer: Schwächegfühl, Niedergeschlagenheit, Müdigkeit
6. immer: Extreme (!) Selbstmordgedanken
7. immer: Verstärkte Kopfschmerzen
(Ich bin mir 100%ig sicher, dass die oben beschriebenen Symptome mit dem Absetzen des Medikaments zu tun haben. Ich bin während des ersten Versuchs, das Medikament abzusetzen, nach zwei Wochen aus Verzweiflung rückfällig geworden und habe das Medikament in meiner ursprünglichen Dosierung wieder eingenommen. Innerhalb von ein paar Stunden waren der Symptome komplett weg als wären sie nie da gewesen.)

Bemerkung: Die Menge an Amitriptylin, die ich genommen habe, war vergleichsmäßig sehr gering (50 mg)!

Eingetragen am  als Datensatz 10609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Schwindel, Müdigkeit, Blutdruckabfall bei Amitriptylin für Schmerzen (chronisch)

Am Anfang trockner Mund, Schwindel (tiefer Blutdruck), sehr starke Müdigkeit am Abend, konnte am Morgen fast nicht aufstehen.

Amitriptylin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchmerzen (chronisch)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang trockner Mund, Schwindel (tiefer Blutdruck), sehr starke Müdigkeit am Abend, konnte am Morgen fast nicht aufstehen.

Eingetragen am  als Datensatz 7939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amitriptylin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Tramadol

 

Atemnot, Blutdruckabfall, Schwindel, Übelkeit, Konzentrationsstörungen bei Tramadol für Bandscheibenvorfall

Atemnot, Blutdruckabfall, Schwindel, Übelkeit, Verminderte Reaktion

Tramadol bei Bandscheibenvorfall; Metamizol bei Bandscheibenvorfall; Tetrazepam bei Bandscheibenvorfall; Paracetamol bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolBandscheibenvorfall7 Tage
MetamizolBandscheibenvorfall7 Tage
TetrazepamBandscheibenvorfall5 Wochen
ParacetamolBandscheibenvorfall5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Atemnot, Blutdruckabfall, Schwindel, Übelkeit, Verminderte Reaktion

Eingetragen am  als Datensatz 6950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Metamizol, Tetrazepam, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atemnot, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Blutdruckabfall, Zittern bei Tramadol für Rückenmarkstumor

Nach einmaliger niedrigdosierter Einname waren die Schemrzen sofort weg, Nebenwirkunden setzten nach ca 4 Stunden ein: Atemnot, starke Übelkeit, Schwindel, Zittern, Blutdruckabfall, Erbrechen

Tramadol bei Rückenmarkstumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolRückenmarkstumor-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einmaliger niedrigdosierter Einname waren die Schemrzen sofort weg, Nebenwirkunden setzten nach ca 4 Stunden ein: Atemnot, starke Übelkeit, Schwindel, Zittern, Blutdruckabfall, Erbrechen

Eingetragen am  als Datensatz 15531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Avalox

 

Schwindel, Unwohlsein, Schlafstörungen, Blutdruckabfall, Panikattacken, Müdigkeit bei Avalox für Bronchitis (akut)

Habe wegen Bronchitis Avalox 400 verschrieben bekommen.Am dritten Tag der Einnahme war mir schwindelig und schlecht,ging wieder zum Arzt,der stellte niedrigen Blutdruck fest und empfahl mir Avalox weiterzunehmen und viel zu trinken.Am vierten Tag hatte ich ein beklemmendes Gefühl in der Brust,was...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen Bronchitis Avalox 400 verschrieben bekommen.Am dritten Tag der Einnahme war mir schwindelig und schlecht,ging wieder zum Arzt,der stellte niedrigen Blutdruck fest und empfahl mir Avalox weiterzunehmen und viel zu trinken.Am vierten Tag hatte ich ein beklemmendes Gefühl in der Brust,was ich auf meine Bronchitis zurückführte,schlief nachts schlecht.5.Tag-Horror,hatte "Todesängste"und Panikattacken,dies war ein Sonntag.Mein Mann fuhr mit mir zum Notarzt.Sofortiges Absetzen von Avalox,bekam neues Antibiotikum weil Bronchitis sich verschlimmert hatte.Jetzt,5 Tage später, erkenne ich eine Besserung,konnte aber die ganze Woche nicht arbeiten und war sehr müde die letzten Tage.Hoffe,dass es mir bald besser geht.Werde nie wieder dieses Medikament nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 31640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Durchfall, Angstzustände bei Avalox für Bronchitis

Nach einer Stunde der Einnahme Blutdruckabfall, Durchfall, Angstzustände. Nach einem dreiviertel Jahr Darm noch immer nicht wieder vollständig in Ordnung. Finger weg!

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Stunde der Einnahme Blutdruckabfall, Durchfall, Angstzustände. Nach einem dreiviertel Jahr Darm noch immer nicht wieder vollständig in Ordnung. Finger weg!

Eingetragen am  als Datensatz 51066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Mirtazapin

 

Benommenheit, Schwindel, Sehstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Emotionslosigkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Blutdruckabfall bei Mirtazapin für Depression, Angststörungen, Panikattacken

Ich schreibe mal meine Erfahrungen nieder und hoffe das ich einigen damit helfen kann. Erstmal ist es wichtig sich klar zu machen das AD bei jedem anders wirken und andere Nebenwirkungen hervorrufen. Zudem muss man Durchhaltevermögen zeigen, denn die Nebenwirkungen lassen nach ca. 10 Tagen nach...

Citalopram bei Depression, Angststörungen, Panikattacken; Imipramin bei Depression, Angststörungen, Panikattacken; Cipralex bei Depression, Angststörungen, Panikattacken; Mirtazapin bei Depression, Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen, Panikattacken2 Jahre
ImipraminDepression, Angststörungen, Panikattacken4 Monate
CipralexDepression, Angststörungen, Panikattacken1 Jahre
MirtazapinDepression, Angststörungen, Panikattacken3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schreibe mal meine Erfahrungen nieder und hoffe das ich einigen damit helfen kann.
Erstmal ist es wichtig sich klar zu machen das AD bei jedem anders wirken und andere Nebenwirkungen hervorrufen. Zudem muss man Durchhaltevermögen zeigen, denn die Nebenwirkungen lassen nach ca. 10 Tagen nach oder verschwinden ganz. Außerdem entfaltet sich die volle Wirkung erst nach mehreren Wochen.

Ich habe mit 17 wegen meiner Anst- und Panikstörung Citalopram (10mg) genommen. Citaporam wird bei der Krankheit häufig verschrieben und wirkt auch sehr gut. Am Anfang ist man oft benommen, schwindilig und schlecht. Ich hatte auch Sehstörungen und Konzentrationsprobleme. Diese lassen aber nach ca. einer Woche immer weiter nach. Die Angst verschlimmert sich erst, wird dann aber deutlich besser... also durchhalten.
Habe diese dann mit 19 abgesetzt weil es mir besser ging. Außerdem hatte ich das Gefühl das Citalopram emotionslos macht. Und ich hatte anhaltenden Lipidoverlust. Das war echt nervig. Meine Ängste und Panikatakken waren weg und auch meine Depersonaliserung (Unwriklichkeitsgefühle).

Aus unterschiedlichen persönlichen Gründen bin ich mit 21 in ein tiefes Loch gefallen mit wieder Anststörungen-und Panik sowie mittelgradiger Depression.
Daraufhin habe ich Cipralex bekommen. Mein Psychiater meinte es wäre besser verträglich als Citalopram. Ich bin sehr zufrieden mit Cipralex. Ich fühle mich noch sehr natürlich und nicht so emotionslos. Am Anfang hatte ich leichte Probleme mit den Nebenwirkungen wie z.B. Benommenheit. Nur die Traumveränderung ist geblieben und manchmal bin ich morgens etwas benommen, aber sonst ist die Verträglichkeit echt gut und solange ich kein Stress habe auch die Wirkung. Bei Stress hat mir allerdings Citalopram besser geholfen, kann aber auch daran liegen, dass die Krankheit damals noch nicht so schlimm war.
Allgemein wirken Cipralex und Citalopram sehr antriebsfördernt was sehr toll ist. Meine Angst-und Panikstörungen sind viel viel schwächer. Nur die Depression ist noch etwas stärker da. Abends stört es manchmal, dass man nicht einschlafen kann. Demnach bin ich oft erschöpft den nächsten Tag.
Dagegen habe ich Mirtazipin genommen. Ich schlaf zwar besser damit, aber viel mehr bringt es auch nicht und es ist bei mir ein totaler Dickmacher. Ich habe vor 2 Monaten noch 53 kg gewogen und nun wiege ich 60 kg. Und es hört einfach nicht auf, obwohl ich Sport mache und meine Ernährung schon umgestellt habe. War heute wieder beim Arzt und er meinte ich solle es dann mal lieber mit Doxepin (zusätzlich zu Cipralex) veruschen. Hoffe es zeigt gute Wirkung und das ich nicht mehr so schnell erschöpft bin (liegt an der Depression).

Zwischenzeitlich habe ich auch Imipramin genommen. Das har mir garnicht gefallen. Ich hatte ständig einen niedrigen Blutdruck und mir war somit schwingilig und ich konnte schon um 6 uhr abends schlafen und war allgemein total verpennt. Habe es dann nach ca. 4 Monaten wieder abgesetzt.

Fazit: Meine Erfahrung:
Citalopram und Cipralex Daumen hoch, Mirtazipin eher mittelmäßig, Imipramin Daumen runter

Ich hoffe ich konnte einigen etwas helfen und stehe auch gerne für Fragen zur Verfügung.

Eines ist mir noch wichtig. AD sind garnicht so schlimm wie oft gesagt wird. Sie können das Leben wieder viel lebenswerter machen. Es lohnt sich wirklich. Wenn man erstmal das richtige Medi gefunden hat, was etwas Gelduld erfordert, kann man das Leben wieder mehr genießen.

Wünsche euch allen alles Gute

Corinna

Eingetragen am  als Datensatz 33680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Escitalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Wassereinlagerungen, Sexuelle Funktionsstörungen, Durchfall bei Mirtazapin15 mg für Kopfschmerzen und Fibromylalgie

Gegen die Schmerzen und Schlafstörungen half das Medikament anfangs sehr gut. Nach Reduzierung der Menge, stellten sich aber wieder Schlafstörungen ein. Ein Absetzen nach mehreren Jahren der Einnahme erweist sich als sehr sehr schwierig. Starke Schlafstörung, innere Unruhe, starke Herzklopfen,...

Mirtazapin15 mg bei Kopfschmerzen und Fibromylalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin15 mgKopfschmerzen und Fibromylalgie1000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die Schmerzen und Schlafstörungen half das Medikament anfangs sehr gut. Nach Reduzierung der Menge, stellten sich aber wieder Schlafstörungen ein. Ein Absetzen nach mehreren Jahren der Einnahme erweist sich als sehr sehr schwierig. Starke Schlafstörung, innere Unruhe, starke Herzklopfen, trotz sehr geringer Einnahme von nur 7,5 mg.

Eingetragen am  als Datensatz 38220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Ciprofloxacin

 

Kopfschmerzen, Asthmaanfall, Benommenheit, Schwindel, Blutdruckabfall, Muskelschmerzen, Taubheitsgefühle, Hautausschlag, Herzklopfen bei Ciprofloxacin für Prostatitis

Einnahme erfolgte aufgrund einer bakteriellen Prostatitis. Der Arzt hatte direkt von der Prostataeine Probe genommen u konnte dadurch gezielt Antibiotika verschreiben. Sehr gut dachte ich mir, endlich wird zuerst nach der genauen Ursache gesucht bevor blind ein Antibiotikum eingesetzt wird....

Ciprofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinProstatitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme erfolgte aufgrund einer bakteriellen Prostatitis. Der Arzt hatte direkt von der Prostataeine Probe genommen u konnte dadurch gezielt Antibiotika verschreiben. Sehr gut dachte ich mir, endlich wird zuerst nach der genauen Ursache gesucht bevor blind ein Antibiotikum eingesetzt wird.

Nach der Einnahme einer halben Tablette gings auch schon los: asthmatischer Anfall, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl im Unterleib, merkwürdige Benommenheit, Schwindel und niedriger Blutdruck. Habe diese Symptome anfangs nicht auf das Antibiotika zurückgeführt, da ich der Meinung war dass eine halbe Tablette nicht solche Nebenwirkungen haben kann und der Arzt auch keinen Hinweis auf solche Nebenwirkungen gegeben hatte.

Nach der Einnahme der zweiten halben Tablette gimgs auch schon weiter: Muskelschmerzen in der rechten Schulter, gelenksschmerzen beim Abbiegen der linken Zehen, für 10 min heftiges Herzklopfen (Herz schlug unregelmäßig), Ausschlag auf der Innenseite der Füße.

Wer dieses Medikament verschrieben bekommt, sollte immer zuerst nach einer Alternative fragen. Verlasst euch nicht darauf, dass die Ärzte od Apotheken Mitarbeiter einen Hinweis auf diese Nebenwirkungen geben. Ich habe in meinem Leben noch nie solche Nebenwirkungen erlebt wie bei diesem Medikament, falls es wer ohne Nebenwirkungen verträgt, hilft es jedoch ganz gut

Eingetragen am  als Datensatz 65772
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, vermehrtes Wasserlassen, kalte Füße, Schlafstörungen bei Ciprofloxacin für Niedriegen Kreislauf

ich habe Ciprofloxacin 3 tage genommen, mein kreislauf ging ganz schön in den keller, und ich mußte ziemlich viel auf die Toilette, ( Wasser lassen). Abends wenn ich die Ciprofloxacin genommen habe, hatte ich im Bett sehr kalte füße und konnte sehr schlecht einschlafen.

Ciprofloxacin bei Niedriegen Kreislauf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNiedriegen Kreislauf3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe Ciprofloxacin 3 tage genommen, mein kreislauf ging ganz schön in den keller, und ich mußte ziemlich viel auf die Toilette, ( Wasser lassen). Abends wenn ich die Ciprofloxacin genommen habe, hatte ich im Bett sehr kalte füße und konnte sehr schlecht einschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 29560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Tilidin

 

Nervosität, Unruhe, Abgeschlagenheit, Mundtrockenheit, Sprachstörungen, Zittern, Appetitlosigkeit, Missempfindungen, Juckreiz, Blasenentleerungsstörung, Schlaflosigkeit, Hitzegefühl, Schweißausbrüche, Schwindel, Blutdruckabfall bei Tilidin 100 für Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s

Die Buprenorphinpflaster 70µg/h wirkten nur am Anfang gut, nach dem ich von der unteren Dosis, auf die Höchste wechseln musste, weil nix anderes mehr wirkte. Nebenwirkungen: Nervosität, Unruhe, Erschöpfung, Mundtrockenheit, verwaschene Sprache, Zittern, Appetitlosigkeit, nervliche...

Buprenorphinpflaster 70µg bei Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s; Temgesic forte 0,4mg bei Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s; Gabapentin 800 bei Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s; Tilidin 100 bei Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buprenorphinpflaster 70µgSchmerzen (chronisch) nach mehreren op´s3 Jahre
Temgesic forte 0,4mgSchmerzen (chronisch) nach mehreren op´s3 Jahre
Gabapentin 800Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s3 Jahre
Tilidin 100Schmerzen (chronisch) nach mehreren op´s4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Buprenorphinpflaster 70µg/h wirkten nur am Anfang gut, nach dem ich von der unteren Dosis, auf die Höchste wechseln musste, weil nix anderes mehr wirkte.
Nebenwirkungen: Nervosität, Unruhe, Erschöpfung, Mundtrockenheit, verwaschene Sprache, Zittern, Appetitlosigkeit, nervliche Missempfindung, Juckreiz, Blasenentleerungsstörungen, Schlaflosigkeit, Hitzegefühl, Schweißausbrüche, Schwindel, niedriger Blutdruck, Atemunterdrückung, Übelkeit und Schwitzen.

Die gleichen Nebenwirkungen gelten auch für das Medikament Temgesic forte 0,4mg.

Gabapentin 800 und seine Nebenwirkungen: Schläfrigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Gewichtszunahme, Missempfindungen und Kribbeln, Sprechstörungen, Denkstörungen, Gedächtnisstörungen, trockener Mund, depressive Verstimmungen, Verwirrung, Gefühlsschwankungen, Erektionsstörungen, Impotenz, Hautjucken, Sensibilitätsstörungen, Atemnot.

Tilidin 100 und seine Nebenwirkungen: Schwindel, Müdigkeit, Benommenheit, vermehrtes Schwitzen und Anhängigkeit vom Medikament.

Zusammenfassung:

Ich bin schon seit sehr vielen Jahren chronischer Schmerzpatient und habe einige Medikamente und Schmerztherapien hinter mir aber im Großen und Ganzen würde ich sagen, dass gerade bei chronischen Schmerzen, die Wirkstoffkombi, ab Tilidin100 plus Ibu800 die Beste war und auch mit sehr wenigen Nebenwirkungen gewirkt hat, man hat zwar beim Tilidin, eine Eingewöhnungsphase aber das hat man bei fast jedem anderen Schmerzmedikament, auf diesen Niveau auch.
Bei dem Wirkstoff Buprenorphin hin gegen hat man immer das Gefühl, dass es nicht wirkt, bis zu dem Zeitpunkt, wo man dann zu viel davon genommen hat, denn bereits eine leicht Überdosierung rächt sich gewaltig oder man nimmt gleichzeitig die Gabapentin mit ein, sollte man aber nur machen, wenn man eh vom Sex nichts hält, ansonsten wird da in der Kombi, Buprenorphin plus Gabapentin nicht viel gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 34457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin, Gabapentin, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Benommenheit, Schwindel, Blutdruckabfall bei Tilidin für Schmerzen bei Bandscheibenvorfall

Ich brauchte nach der (gleichzeitigen) Einnahme der Medikamente Tilidin und DoloVisan einen Notarzt. Mein Allgemeinzustand verschlechterte sich sehr rasch und zunehmend (sehr starke Kopfschmerzen, unerträgliche Übelkeit und ständiges Erbrechen, Schüttelfrost und Blutdruckabfall, Benommenheit und...

DoloVisano M bei Muskelentspannung bei Bandscheibenvorfall; Tilidin bei Schmerzen bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoloVisano MMuskelentspannung bei Bandscheibenvorfall1 Tage
TilidinSchmerzen bei Bandscheibenvorfall1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich brauchte nach der (gleichzeitigen) Einnahme der Medikamente Tilidin und DoloVisan einen Notarzt. Mein Allgemeinzustand verschlechterte sich sehr rasch und zunehmend (sehr starke Kopfschmerzen, unerträgliche Übelkeit und ständiges Erbrechen, Schüttelfrost und Blutdruckabfall, Benommenheit und Schwindel).
Es ging mir sehr schlecht!

Eingetragen am  als Datensatz 25876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mephenesin, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Citalopram

 

Blutdruckkrise, Herzrasen, Todesangst bei Citalopram für Phobischer Schwankschwindel

Ich habe Citalopram versuchsweise gegen phobischen Schwankschwindel probiert. Morgens die ersten 10mg genommen und dann in der folgenden Nacht aufgewacht mit hohem Blutdruck (150/110), Herzrasen, verstärktem Schwindelgefühl und Todesangst. Die Nebenwirkungen haben mir so einen Schreck...

Citalopram bei Phobischer Schwankschwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramPhobischer Schwankschwindel2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Citalopram versuchsweise gegen phobischen Schwankschwindel probiert. Morgens die ersten 10mg genommen und dann in der folgenden Nacht aufgewacht mit hohem Blutdruck (150/110), Herzrasen, verstärktem Schwindelgefühl und Todesangst.

Die Nebenwirkungen haben mir so einen Schreck eingejagt, dass ich mit der Einnahme sofort aufgehört habe.

Eingetragen am  als Datensatz 27990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Augentrockenheit, Mundtrockenheit, Appetitsverlust, Zittern, Panikattacken, Schwindel, Denkstörungen bei Citalopram Hexal für Depression

Habe Citalopram Hexal 10mg etwa 7 Monate mit kleinen Unterbrechungen gegen eine mittlere Depression genommen. Die Wirkung setzte bereits nach etwa 10 Tagen mit 2 Tabletten morgens ein. Die Nebenwirkungen waren nach jedem Absetzen etwas unterschiedlich. Immer hatte ich trockene Augen, seltener...

Citalopram Hexal bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram HexalDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Citalopram Hexal 10mg etwa 7 Monate mit kleinen Unterbrechungen gegen eine mittlere Depression genommen. Die Wirkung setzte bereits nach etwa 10 Tagen mit 2 Tabletten morgens ein. Die Nebenwirkungen waren nach jedem Absetzen etwas unterschiedlich. Immer hatte ich trockene Augen, seltener einen trockenen Mund. Gewichtsschwankungen waren vorhanden. Während eines Auslandsaufenthaltes bin mit einem Abstand von 1,5 Monaten zur letzten Einnahme auf Johanniskraut umgestiegen, da sich die Arztsuche zur Verschreibung als sehr schwierig gestaltete. Dies setzte ich nach dem Eintreten von Nebenwirkungen (Magenschmerzen, Diharroe, Pickel, graue Haut) ab. Mit 2 wöchigem Abstand hierzu, hatte ich endlich wieder ein Rezept für Citalopram in Händen. Bereits nach 2ter Einnahme nur einer 10mg Tablette volle Nebenwirkungsbreitseite: trockener Mund, trockene Augen, Appetitverlust, Zittern, Blutdruckabfall, Panikattacken, starke Verschlechterung der depressiven Zustände, Gleichgewichtsstörungen, Desorientierung und eine Störung des Kurzzeitgedächtnisses. Nach dem Absetzen alles völlig verschwunden. Der Arzt riet mir, die Einnahme noch 2 Wochen auszusetzen, da Johanniskraut und Citalopram sich gegenseitig auch nach 2 wöchigem Abstand in der Wirkung verstärken können. Nächste Woche beginne ich schließlich nach ärztlichem Rat mit 5 mg (Tablette zerteilen), die nach 2 Wochen auf 10mg gesteigert werden. Bis auf diesen Ausrutscher empfand ich dieses Medikament als sehr gut verträglich und hilfreich.

Eingetragen am  als Datensatz 17937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Cipralex

 

Blutdruckkrise bei Cipralex für Psychische Labilität

Habe das Medikament nur 1x geschluckt,bekam danach sofort eine Blutdruckkrise,mußte zur Behandlung auf die Intensivstation des nächsten Krankenhauses.Aufenthalt im KH!

Cipralex bei Psychische Labilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexPsychische Labilität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament nur 1x geschluckt,bekam danach sofort eine Blutdruckkrise,mußte zur Behandlung auf die Intensivstation des nächsten Krankenhauses.Aufenthalt im KH!

Eingetragen am  als Datensatz 234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amnesie, Müdigkeit, Wesensveränderung, Konzentrationsstörungen, Blutdruckabfall bei Cipralex für Depression

Amnesie, Gedämfptheit, Rückzug, Müdigkeit, Vereinsamung, Konzentrationsminderung, Minderund der Leistungsfähigkeit im körperlichen und seelichen Bereich, Probleme mit niedrigem Blutdruck

Seroquel bei Dissozation; Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDissozation6 Monate
CipralexDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amnesie, Gedämfptheit, Rückzug, Müdigkeit, Vereinsamung, Konzentrationsminderung, Minderund der Leistungsfähigkeit im körperlichen und seelichen Bereich, Probleme mit niedrigem Blutdruck

Eingetragen am  als Datensatz 6239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Clinda-saar

 

Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit, Blutdruckabfall, Herzrasen, Nachtschweiß, Erbrechen, Magenkrämpfe, Abgeschlagenheit, bitterer Geschmack, Zungenentzündung bei clinda-saar 600 für Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen. Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im...

clinda-saar 600 bei Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen.

Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, bitteres Aufstossen, unangenehme Mundtrockenheit. (getrunken hab ich genug !!!)

Ab dem 2.Tag starke Durchfälle, hab dagegen laut Zahnarzt zusätzlich 3x täglich Perenterol eingenommen, hat aber kaum geholfen. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, kein Geschmacksempfinden mehr.

Ab dem 3. Tag war mein Gesicht fast nicht mehr geschwollen, die Zahnschmerzen waren weg. Aber die Nebenwirkungen wurden täglich schlimmer und es kam immer noch was Neues hinzu.

Ich war nur noch schlapp (Blutdruckabfall), müde und matt, hatte aber Herzrasen. Der Kopfdruck wurde schlimmer, jetzt hat auch noch permanent mein Gesicht gekribbelt und geglüht, aber kein Fieber.......

Am 5. Tag kam zu den wässrigen Durchfällen auch noch Blut im Stuhl hinzu. Der Bittergeschmack im Mund und die Mundtrockenheit wurden immer unangenehmer, außerdem begann auch meine Zunge an zu brennen.

Am nächsten Tag war ich so fertig mit der Welt, daß ich den ganzen Tag nur gelegen bin. Ich hab mich total schwach gefühlt. hatte seit dem 3. Einnahmetag gar nichts mehr essen können und trotz der starken Müdigkeit konnte ich keine Nacht richtig schlafen.

Am 7. Tag hab ich nur noch gebrochen, die Kopfschmerzen gingen schon in Richtung Migräne. Meine Zunge ist inzwischen so stark angeschwollen, krebsrot und hat richtige Krater, bei denen das rohe Fleisch zu sehen ist - jetzt ist es nicht nur ein Brennen, sondern es ist zu richtigen Schmerzen geworden. Ich konnte und wollte diese Tortour nicht mehr ertragen und hab CLINDA nach Absprache mit dem ZA abgesetzt (5 Tage früher als geplant).


Das war vor 3 Tagen. Magen-, Kopfschmerzen und Durchfall sind seit heute vorbei. Übelkeit und Bittergeschmack sind immer noch vorhanden. Seit gestern hab ich eine hochgradige Zungenentzündung, einen Ausschlag auf der Brust und einen Vaginalpilz !!!

Ich hoffe nur, daß wenigstens, diese 1wöchige qualvolle CLINDA-Einnahme ausreichend war, meine Kiefer- und Zahn-Entzündungen wirklich abgeklungen sind und nichts mehr nachkommt, so saß ich kein weiters AB einnehmen muß. In 2 Wochen werden mir dann die "bösen" Zähne (5 Stück) und die Zyste in der Kiefernhöhle unter Vollnarkose entfernt und dann hoffe ich, daß endlich Ruhe ist.

FAZIT:
Ich werde dieses AB mit Sicherheit nie wieder einnehmen, da die Nebenwirkungen nicht erträglich sind. Für mich wars die Hölle - das schlimmste an der ganzen Zahngeschichte.

Eingetragen am  als Datensatz 46697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Darmkrämpfe, Durchfall, Blutdruckabfall bei Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung

Nach ca. 3 Tagen Einnahme morgens heftigste Darmkrämpfe, blutige Durchfälle, Blutdruckabfall - Notdienst und Einweisung ins KH. Mir ging es nie so schlecht in meinem Leben!!!! NIEEEEEE wieder. Dieses Medikament müsste vom Markt genommen werden.

Clinda-saar bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnwurzelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 3 Tagen Einnahme morgens heftigste Darmkrämpfe, blutige Durchfälle, Blutdruckabfall - Notdienst und Einweisung ins KH. Mir ging es nie so schlecht in meinem Leben!!!! NIEEEEEE wieder. Dieses Medikament müsste vom Markt genommen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 55450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Trevilor

 

Schwindel, Blutdruckabfall, Kreislaufbeschwerden bei Trevilor für Depression

Ich habe Venlafaxin bei einem stationären Klinikaufenthalt als Initialbehandlung gegen Depression bekommen. Es wirkt tatsächlich sehr gut, allerdings bat ich nach Klinkaufenthalt meinen Psychiater mir ein anderes Medikament zu verschreiben, da mir die Nebenwirkungen nicht gut bekamen.

Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Venlafaxin bei einem stationären Klinikaufenthalt als Initialbehandlung gegen Depression bekommen. Es wirkt tatsächlich sehr gut, allerdings bat ich nach Klinkaufenthalt meinen Psychiater mir ein anderes Medikament zu verschreiben, da mir die Nebenwirkungen nicht gut bekamen.

Eingetragen am  als Datensatz 60802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidostörungen, Orgasmusstörung, Blutdruckkrise, Brustspannen, Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Bewusstseinsstörungen, Gangunsicherheit bei Venlafaxin für Schwindel, Übelkeit, Bewustseinsstörung

Ansich ist Venlafaxin ein gutes Medikament, muss ich sagen. Es hat mir sehr in dramatischen depressiven Tiefphasen geholfen! Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht unerheblich! Ein u.a. immerfort genanntes Libido- und Orgasmus-Problem kann ich nur bekräftigen! Da ich aber momentan alleine lebe,...

Venlafaxin bei Schwindel, Übelkeit, Bewustseinsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinSchwindel, Übelkeit, Bewustseinsstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ansich ist Venlafaxin ein gutes Medikament, muss ich sagen. Es hat mir sehr in dramatischen depressiven Tiefphasen geholfen! Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht unerheblich! Ein u.a. immerfort genanntes Libido- und Orgasmus-Problem kann ich nur bekräftigen! Da ich aber momentan alleine lebe, ist dieses Problem nicht so ausschlag gebend wie die anderen.
Ich nehme das Medikament jetzt seit 2 Jahren, allerdings in unterschiedlichen Dosierungen. Anfangs mit 75mg, dann 150mg, später mit 225mg und jetzt wieder mit 150mg. Eine Dosis die ich am Besten vertrage.
Die starke Dosierung brachte bei mir u.a. einen enormen Anstieg des Blutdruckes auf 200 (Sys) zu 120 (Dia) zu Tage! Meine Brust spannte stark und ich stand unter ständigem Antriebsdruck! Am Abend sackte ich dann mit Schweissausbrüchen zusammen. Trotz sehr wenig Essenseinnahme nahm ich um ca. 10kg zu! Erst als ich wieder auf die 150mg Dosis zurückging, normalisierte sich mein Zustand allmählich wieder. Die Gewichtszunahme blieb allerdings, auch der Blutdruck ist etwas erhöht..
Beim zwischenzeitlichen Absetzen des Medikamentes ging aber die Post erst richtig ab!! Ich bekam starke Bewusstseinsstörung bis hin zur Apathie! Ich sah "versetzte Bilder" und hatte extreme Schwindelschübe und taumelte im Gehen! Auch bekam ich plötzlichen starken Hunger.. An eine Ausübung meines Berufes als KFZ-Meister war in diesem Zustand absolut nicht zu denken!
Ich glaube ich werde nie wieder von diesem Medikament loskommen...

Eingetragen am  als Datensatz 22333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Blutdruckabfall bei Mirena

 

Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Zystenbildung, Blutdruckabfall, Gewichtszunahme bei Mirena für Regelschmerzen, starke Blutungen

Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Zyten in den Eileitern / Gebärmutter, niedriger Blutdruck, Gewichtzunahme. Donnerstag wurde ein Tumor in der Brust festgestellt. Es wird nun untersucht, ob er durch die Spirale begünstigt wurde. Die Packungsbeilage (Nebenwirkungen) der Mirena wurde im April...

Mirena bei Regelschmerzen, starke Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaRegelschmerzen, starke Blutungen26 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Zyten in den Eileitern / Gebärmutter, niedriger Blutdruck, Gewichtzunahme.

Donnerstag wurde ein Tumor in der Brust festgestellt. Es wird nun untersucht, ob er durch die Spirale begünstigt wurde. Die Packungsbeilage (Nebenwirkungen) der Mirena wurde im April 2007 um "Brustkrebs" ergänzt.

Eingetragen am  als Datensatz 4360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Blutdruckabfall wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Blutdruckkrise, Hypotonie, Blutdruckabstieg

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Blutdruckabfall aufgetreten:

Schwindel (119/314)
38%
Müdigkeit (84/314)
27%
Übelkeit (59/314)
19%
Kopfschmerzen (42/314)
13%
Herzrasen (29/314)
9%
Gewichtszunahme (25/314)
8%
Durchfall (25/314)
8%
Benommenheit (21/314)
7%
Mundtrockenheit (21/314)
7%
Sehstörungen (21/314)
7%
Schwitzen (20/314)
6%
Appetitlosigkeit (17/314)
5%
Abgeschlagenheit (16/314)
5%
Antriebslosigkeit (16/314)
5%
Unruhe (15/314)
5%
Atemnot (15/314)
5%
Kreislaufbeschwerden (12/314)
4%
Konzentrationsstörungen (12/314)
4%
Erbrechen (12/314)
4%
Libidoverlust (12/314)
4%
Brustschmerzen (10/314)
3%
Schüttelfrost (10/314)
3%
Schlafstörungen (10/314)
3%
Gewichtsverlust (9/314)
3%
Angstzustände (9/314)
3%
Schweißausbrüche (9/314)
3%
Haarausfall (8/314)
3%
Schwäche (8/314)
3%
Verstopfung (7/314)
2%
Herzrhythmusstörungen (7/314)
2%
Magenschmerzen (7/314)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 262 Nebenwirkungen in Kombination mit Blutdruckabfall
[]