Infektionen

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Infektionen.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170173
Durchschnittliches Gewicht in kg6978
Durchschnittliches Alter in Jahren4547
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,6126,00

Die Nebenwirkung Infektionen trat bei folgenden Medikamenten auf

ciprodura (1/2)
50%
Imurek (1/27)
3%
Metronidazol (1/64)
1%
Remicade (1/93)
1%
Rebif (1/115)
0%
Valette (1/429)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Infektionen bei Imurek

 

Infektionen bei Imurek für Colitis ulcerosa

Nach einigen Monaten kam es zu Infektionen, die zu einer Lungenentzündung führten. Nachdem diese überstanden war folgte unmittelbar eine weitere mit schwerer Rippenfellentzündung. In der Folge daraus bildeten sich nach einer dritten Lungenentzündung Bronchieektasen. Ein Jahr später mussten Teile...

Imurek bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImurekColitis ulcerosa6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Monaten kam es zu Infektionen, die zu einer Lungenentzündung führten. Nachdem diese überstanden war folgte unmittelbar eine weitere mit schwerer Rippenfellentzündung. In der Folge daraus bildeten sich nach einer dritten Lungenentzündung Bronchieektasen. Ein Jahr später mussten Teile der Lunge operativ entfernt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 38578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Infektionen bei Remicade

 

Infektionen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit bei Remicade für Morbus Crohn

Einnahme seit 3 Jahren. Relative gute Verträglichkeit. Radikale Senkung der Beschwerdeproblematik im Rahmen des Morbus Crohn. Ständig Infektionen, sehr abgeschlagen und Müde direkt nach bis 2 Wochen nach Gabe der Infusion. Betrachte das Medikament mit Respekt und wünsche mir den Tag herbei an...

Remicade bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemicadeMorbus Crohn3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme seit 3 Jahren. Relative gute Verträglichkeit. Radikale Senkung der Beschwerdeproblematik im Rahmen des Morbus Crohn.
Ständig Infektionen, sehr abgeschlagen und Müde direkt nach bis 2 Wochen nach Gabe der Infusion.
Betrachte das Medikament mit Respekt und wünsche mir den Tag herbei an dem ich darauf verzichten kann.

Eingetragen am  als Datensatz 40457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Infliximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Infektionen bei Rebif

 

Fieberschübe, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Infektionen bei Rebif für Multiple Sklerose

Fieberschübe Kopfschmerzen Abgeschlagenheit häufige Infektionen

Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieberschübe
Kopfschmerzen
Abgeschlagenheit
häufige Infektionen

Eingetragen am  als Datensatz 39241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Infektionen bei Valette

 

Infektionen, Schmerzen der Beine bei Valette für Endometriose

ständige infektionen starke schmerzen in den beinen lipödem

Valette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständige infektionen
starke schmerzen in den beinen
lipödem

Eingetragen am  als Datensatz 30728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Infektionen aufgetreten:

Abgeschlagenheit (2/6)
33%
Durchfall (1/6)
17%
Blut im Urin (1/6)
17%
Krämpfe (1/6)
17%
Schmerzen der Beine (1/6)
17%
Müdigkeit (1/6)
17%
Fieberschübe (1/6)
17%
Kopfschmerzen (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]