Kaliummangel

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Kaliummangel.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm168191
Durchschnittliches Gewicht in kg87116
Durchschnittliches Alter in Jahren4337
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,7731,83

Die Nebenwirkung Kaliummangel trat bei folgenden Medikamenten auf

Rapamune (1/4)
25%
Diamox (2/41)
4%
Torasemid (1/59)
1%
Diovan (1/75)
1%
Prednisolon (2/408)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Kaliummangel bei Rapamune

 

Infektanfälligkeit, Erektionsprobleme, Kaliummangel, Magnesiummangel, Blutfetterhöhung, Wundheilungsstörungen bei Rapamune für Transplantation (NPTx)

- Infektanfälligkeit, Erektile Dysfunktion, hohe Ausscheidung von Kalium und Magnesium, Anstieg von Blutfetten, Wundheilungsstörungen...

Rapamune bei Transplantation (NPTx)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RapamuneTransplantation (NPTx)2920 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Infektanfälligkeit, Erektile Dysfunktion, hohe Ausscheidung von Kalium und Magnesium, Anstieg von Blutfetten, Wundheilungsstörungen...

Eingetragen am  als Datensatz 39617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sirolimus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Kaliummangel bei Diamox

 

Kaliummangel, Herzrhythmusstörungen, Kribbel in Händen und Füßen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Atembeschwerden bei Diamox für pseudotumor cerebri

Anfangs sehr starker Kaliummangel einhergehend mit Herzrythmusstörungen. Parästhesien (Kribbeln) eigentlich ständig in den Händen und Füßen. Müdigkeit, Abgeschlagenheit. Aktuell belastende Atembeschwerden, wobei die Ärtze sagen, dass das nicht von Diamox kommt. Ich bin anderer Meinung :(

Diamox bei pseudotumor cerebri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diamoxpseudotumor cerebri8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs sehr starker Kaliummangel einhergehend mit Herzrythmusstörungen. Parästhesien (Kribbeln) eigentlich ständig in den Händen und Füßen. Müdigkeit, Abgeschlagenheit. Aktuell belastende Atembeschwerden, wobei die Ärtze sagen, dass das nicht von Diamox kommt. Ich bin anderer Meinung :(

Eingetragen am  als Datensatz 43322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetazolamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kribbeln, Metallgeschmack, Kopfschmerzen, Kaliummangel bei Diamox für pseudotumor cerebri

Kribbel in den Fingern, Füßen und im Gesicht, Kohlensäure schmeckt "metallern", hoher Kaliummangel > daraus resultierende Kopfschmerzen

Diamox bei pseudotumor cerebri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diamoxpseudotumor cerebri35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kribbel in den Fingern, Füßen und im Gesicht, Kohlensäure schmeckt "metallern", hoher Kaliummangel > daraus resultierende Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 33350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetazolamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):122
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Kaliummangel bei Torasemid

 

Kaliummangel bei Torasemid für Herzinsuffizienz

Starke Auswaschung von Kalium.

Torasemid bei Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TorasemidHerzinsuffizienz5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Auswaschung von Kalium.

Eingetragen am  als Datensatz 55481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Kaliummangel bei Prednisolon

 

Kaliummangel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen bei Prednisolon für Morbus Chron Schübe ca. alle 3 Jahre

Nur im Notfall, denn es senkt den Kaliumspiegel gefährlich uva. Wenn ich nicht gleichzeitig ein Kaliumpräparat bekomme, bekomme ich ca. nach einer Woche heftige Kreislaufprobleme/Herzrasen/Atemnot. Auch die vielen unzähligen, kleinen Hautblutungen sind sehr hässlich, die ich vom häufigen...

Prednisolon bei Morbus Chron Schübe ca. alle 3 Jahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Chron Schübe ca. alle 3 Jahre30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nur im Notfall, denn es senkt den Kaliumspiegel gefährlich uva.
Wenn ich nicht gleichzeitig ein Kaliumpräparat bekomme, bekomme ich ca. nach einer Woche heftige Kreislaufprobleme/Herzrasen/Atemnot.

Auch die vielen unzähligen, kleinen Hautblutungen sind sehr hässlich, die ich vom häufigen einnehmen (ca. alle 3-4 Jahre bei MC Schub) am ganzen Körper bekommen habe.

Mein Arzt meint jedoch, das kann alles NICHT vom Cortison kommen :-O
Warum lügt der so dreist?
Steht doch alles in der Packungsbeilage drin :(

Ich bin Übergewichtig davon geworden, mittlerweile 25 Kilo Übergewicht mit Wassereinlagerungen in den Beinen und Füssen, die aber gelegendlich auch mal besser werden.

Eine Fettleber habe ich auch (möglicherweise aber eher von der schlechten Fettverdauung wegen Gallensäureverlustsyndrom?

Leider ist Cortison unverzichtbar, wenn man immer wieder Entzündungsschübe hat, denn auf einen Immunhemmer will ich nicht umsteigen, das erscheint mir schlimmer als das Cortison, hm.

Eingetragen am  als Datensatz 58841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kaliummangel, Calciummangel bei Prednisolon für Sarkoidose

Sehr wirksames Medikament, bei Einnahme über längeren Zeitraum stellen sich schleichende Nebenwirkungen ein: Kalium- und Calciummangel und durch die durchblutungsverstärkende Wirkung des Medikaments Blutungen in stark durchbluteten Bereichen bzw. Körperteilen. Längerfristige Anwendung wenn...

Prednisolon bei Sarkoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSarkoidose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr wirksames Medikament,
bei Einnahme über längeren Zeitraum stellen sich schleichende Nebenwirkungen ein: Kalium- und Calciummangel und durch die durchblutungsverstärkende Wirkung des Medikaments Blutungen in stark durchbluteten Bereichen bzw. Körperteilen.
Längerfristige Anwendung wenn möglich so gering wie möglich dosiert.

Eingetragen am  als Datensatz 52574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Kaliummangel aufgetreten:

Blutfetterhöhung (1/7)
14%
Infektanfälligkeit (1/7)
14%
Magnesiummangel (1/7)
14%
Erektionsprobleme (1/7)
14%
Wundheilungsstörungen (1/7)
14%
Kribbeln (1/7)
14%
Metallgeschmack (1/7)
14%
Kopfschmerzen (1/7)
14%
Abgeschlagenheit (1/7)
14%
Müdigkeit (1/7)
14%
Atembeschwerden (1/7)
14%
Herzrhythmusstörungen (1/7)
14%
Kribbel in Händen und Füßen (1/7)
14%
Calciummangel (1/7)
14%
Hauttrockenheit (1/7)
14%
Gelenkschmerzen (1/7)
14%
Schwindel (1/7)
14%
Herzstolpern (1/7)
14%
Gewichtszunahme (1/7)
14%
Wassereinlagerungen (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]