Leberfunktionsstörung

Weitergeleitet von Leberschädigung

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Leberfunktionsstörung.

Prozentualer Anteil 50% 50%
Durchschnittliche Größe in cm 168 178
Durchschnittliches Gewicht in kg 76 67
Durchschnittliches Alter in Jahren 56 51
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 26,87 21,10

Die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung trat bei folgenden Medikamenten auf

ACE-Hemmer (1/7)
14% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei ACE-Hemmer zu 14,29%
Augmentan (1/16)
6% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Augmentan zu 6,25%
Iscover (1/19)
5% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Iscover zu 5,26%
Paracetamol (2/121)
2% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Paracetamol zu 1,65%
Topamax (3/187)
2% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Topamax zu 1,60%
LAMUNA (2/143)
1% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei LAMUNA zu 1,40%
Inegy (2/150)
1% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Inegy zu 1,33%
Azathioprin (2/154)
1% Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Azathioprin zu 1,30%
Vomex (1/102)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Vomex zu 0,98%
Metoprolol (1/162)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Metoprolol zu 0,62%
Aspirin (1/167)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Aspirin zu 0,60%
Lamotrigin (1/189)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Lamotrigin zu 0,53%
Qlaira (1/210)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Qlaira zu 0,48%
Ibuprofen (2/423)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Ibuprofen zu 0,47%
Keppra (1/238)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Keppra zu 0,42%
Abilify (1/292)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Abilify zu 0,34%
Bisoprolol (1/294)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Bisoprolol zu 0,34%
Prednisolon (1/303)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Prednisolon zu 0,33%
VALDOXAN (1/351)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei VALDOXAN zu 0,28%
Valette (1/400)
Zu wenige Daten für die Berechnung. Balkendiagramm: Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Valette zu 0,25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei ACE-Hemmer

 

Leberschädigung bei ACE-Hemmer für Bluthochdruck und Johanniskraut für Psych.Labilität

Zu Med. 1, wird gern verschrieben, kann aber bei den Herren der Schöpfung Potenzprobleme auslösen, was je nach Alter nicht tollerabel ist.
In Kombination mit Johanniskraut wird die Leber geschädigt, da ACE Hemmer und Johanniskraut zusammen in der Leber kummulieren. Man sollte da schon abwägen entweder auf ein anderes Blutdruckmittel auszuweichen oder ein anderes Präparat für Johanniskraut einzusetzen. Das gefährliche ist, das viele Menschen zu wenig aufgeklärt werden, was sie eigentlich einnehmen und auf der anderen Seite "Natürliche Medikamente" selbst bei Aldi zu erwerben sind. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Augmentan

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Iscover

 

Leberschädigung, Blutgerinnungsstörungen, Kopfschmerzen bei Iscover für Herzinfarkt, Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage

Muß seit Jan. 2006 Lebenslang Iscover und Aspirin100 nehmen, vorher nach Herzkatheder nur für jeweils 3 Monate.
Nach nun 3 Jahren Einnahme habe ich eine Fettleber (seit 22 jahren kein Alkohol und 2002 unwesentlich grösser, 0,5cm über normal) Einblutungen an Armen, Händen und sonstigen Körperteilen. Ich brauche mich nur irgenwie zu stossen , ich habe blutunterlaufene Flecken. Rasende Kopfschmerzen, usw.
Ich musste jetzt für eine vorstehen Op Iscover absetzen, ich fühle mich wohler.
Die Nebenwirkungen bei Iscover werden meines Erachtens runtergespielt!
Dieses Runterspielen hat mich 2003 mit dem Medikament VIOX einen heftigen Hinterwand-Infarkt gekostet.
Ich werde mal den Arzt, bzw. Krankenhaus wechseln. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Paracetamol

 

Leberschädigung bei Paracetamol für erkältung, Gliederschmerzen

Ohne Überdosierung hatte ich vor einem Jahr (2x-3x täglich) eine Lebervergiftung und wäre fast gestorben.
Es kann nämlich auch passieren, daß der Körper das Paracetamol nicht verarbeiten kann und die Leber es speichert und es dadurch erst zur Überdosierung kommt.
Ich habe immer noch Probleme dadurch in den Gelenken.
Vor einem Jahr konnte ich nicht mehr laufen...
Es war meine schlimmste Zeit!
Paracetamol ist zu gefährlich! mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Topamax

 

Müdigkeit, Schwindel, Aggressivität, Depressionen, Libidoverlust, Schmerzen, Konzentrationsstörungen, Gewichtszunahme, Haarausfall, Haarwuchs, Leberschädigung, Magen-Darm-Störung bei Keppra für Epilepsie und Topamax für Epilepsie und Convulex für Epilepsie und Lamotrigin für Epilepsie

zu Keppra: Müdigkeit, Schwindel, Aggressivität, deppressive Störungen,Kraft- und Lustlosigkeit - Nebenwirkungen ließ nach ca. 2 Monaten Einnahmedauer nach, leider konnte trotz hoher Dosis in Monotherapie keine Anfallsfreiheit erreicht werden, deshalb Topamax als zweit-Medi, erneut starke Müdigkeit, ab und zu leichter Schwindel (langsame Eindosierung!), leichter Augendruck, starke Knochen- bzw. Gelenks- und Muskelschmerzen - Verbesserung nach etwa 2 Wochen jeweils nach Erhöhung, leichte Wortfindungsstörungen hauptsächlich etwa 1h nach Einnahme von Topamax - aber Anfallsfreiheit!!!
Mit Convulex(Valproat) über 17 Jahre komplett Anfallsfrei, Gewichtszunahme, Haarausfall am Kopf bzw. unerwünschter Haarwuchs ->hormonell bedingt, weitere… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei LAMUNA

 

Leberschädigung bei Lamuna für Empfängnisverhütung

Hallo :-) Ich hatte die Lamuna seit meinem 15. Lebensjahr genommen - es hatte auch alles super geklappt. Meine Menstruationsschmerzen waren weg, und natürlich kam dann ja auch die 1. Liebe ins Spiel. Ich dachte ich würde die Pille super vertragen, bis ich dann bei einer Ultraschalluntersuchung 5 Jahre später zufällig erfahren habe, dass ich eine Fettleber bekommen habe. Ja das war dann nicht mehr toll. Zahlreiche Blutabnahmen und Ultraschalluntersuchungen musste ich machen- das Ergebnis war eben eine verfette Leber, bei einem normal Gewicht von 55kg (damals)! Nachdem mein Arzt keine andere Ursache feststellen konnte war es für ihn klar, dass es von der Pille kommt. Die Konsequenz davon war, dass ich 1 Jahr lang gar keine Hormone einnehmen… mehr…

 

Leberschädigung, Fettleber, erhöhte Leberwerte bei Lamuna 30 für Kontrazeption

Ich habe 8 Jahre mit Lamuna 30 verhütet. Damals habe ich nach einer Pille verlangt, die mich unter keinen Umständen zunehmen lässt oder meine Hautstruktur irgendwie verändert. Das hat sie auch nicht. Ich habe weder zugenommen und meine Haut blieb schön.
Nun habe ich seit geraumer Zeit erhöhte Leberwerte. Kürzlich wurde meine Leber sonografiert und es stellte sich heraus, dass ich eine Fettleber habe. Ich bin weder zuckerkrank, noch habe ich Übergewicht. Drei Ärzte sind inzwischen der Meinung, dass die Fettleber in der Einnahme der Pille ihre Ursache hat.
Ich rate euch daher, in wirklich sehr regelmäßigen Abständen eure Blutwerte, eben besonders die der Leber, kontrollieren zu lassen. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Inegy

 

Leberschädigung, Entzündung der Bauspeicheldrüse bei INEGY für Fettstoffwechselstörungen

Inegy musste nach 45 Tagen abgesetzt werden, da ich starke
Schmerzen im Bereich der Leber hatte. Die Bauchspeicheldrüse
war wahrscheinlich entzündet. 2 Wochen nach Absetzen des
Medikaments war ich beschwerdefrei. mehr…

 

Muskelschmerzen, Muskelschwund, Leberfunktionsstörung bei INEGY für Herzinfarkt

- Starke Hüft-und Muskelschmerzen im linken Bein.
- Rückgang der Muskulatur am ganzen Körper.
- Stetig steigende Leberwerte ( obwohl ich keinen Alkohol trinke) mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Azathioprin

 

Leberschädigung, Nierenschäden bei Azathioprin für bullöses Pemphigoid

Mein Mann hatte ein bullöses Emphigoid und mußte neben Cordison (Name ?) obige Tabl. 2 x tägl. einnehmen. Das Blut mußte engmaschig untersucht werden wegen der Leberwerte, was auch gemacht wurde. Die Leberwerte wurden schlechter und das Mittel umgehend abgesetzt. Leberwerte wurden immer schlimmer und die Leber wurde zerstört und dann auch noch die Nieren. Nach ein paar Wochen war mein Mann tot. mehr…

 

Leberschädigung bei Azathioprin für Myasthenia gravis

Toxische Leberschädigung, Absetzen nach kurzer Zeit war notwendig, noch lange bevor eine Wirkung eintreten konnte. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Vomex

 

Müdigkeit, Zahnschmelzabbau, Leberschädigung, Sehstörungen, Sprachstörungen, Gleichgewichtsprobleme bei Proxen für Gelenkentzündung und Methotrexat für juvenile chronische Polyarthritis und Folsäure für Übelkeit und Vomex für Übelkeit

Da ich das Methotrexat nicht vertragen habe, bekam ich Folsäure (zur Verträglichkeit) und Vomex (gegen die Übelkeit und das Erbrechen). Alles wirkte ebensowenig wie Proxen.

Wenn ich nun zurück schau, dann stell ich mit Erschrecken fest, dass ich bleibene Schäden (Hypersomnie, Zahnschmelzabbau, Leberschäden, Sehbeeinträchtigung, Sprachstörung, Gleichgewichtsprobleme usw.) bekommen habe.

Ich hoffe, dass andere das besser vertragen. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Metoprolol

 

Leberschädigung bei Metoprolol retard-ratiopharm für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

Wenn ich das Medikament regelmäßig und immer zur gleichen Zeit einnehme habe ich keine Probleme.Allerdings habe ich durch Metoprolol vermutlich eine Fettleber bekommen.Alkohol kann man ausschließen.Ich drinke keinen.Mein Arzt hat meine Dosis von 50 auf 200 in den letzten zwei Jahren erhöht.Ich habe heute auf Grund meiner Diagnose beim Ultraschall die Dosis halbiert.Mal sehen was passiert. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Qlaira

 

Menstruationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Leberschädigung bei Qlaira für Verhütung

Ich rate jeder Frau von dieser Pille ab!!!

Bei mir war es so, dass die Periode komplett ausgeblieben ist. (Wer Qlaira nimmt muss mit zusätzlichen Kosten für Schwangerschaftstests rechnen.) Ich hatte in der Zeit, in der ich Qlaira eingenommen habe ständig extreme Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen.

Das alles sind aber Peanuts im Vergleich zu dem, was dann kam:

Irgendwann hatte ich im linken Teil meines Brustkorbes bei jeder Bewegung und beim Atmen extreme Schmerzen. Nach zahlreichen Untersuchungen ist beim Bauchultraschall rausgekommen, dass irgendwelche Geschwüre auf meiner Leber sind. Auf Rat meiner Hausärztin habe ich die Pille abgesetzt und nach 3 Tagen hat der Schmerz aufgehört. Ich bin danach trotzdem zum… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Ibuprofen

 

Nierenschäden, Ödeme, Leberschädigung, Fieber bei Ibuprofen für Rheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht und Diclofenac für Rheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht

Bei Dauereinnahme kann es zu Leber- und Nierenschäden kommen. Es sollte regelmäßig die Leber-, Blut-, und Nierenwerte überprüft werden.

Es kann auch zu Ödembildung (Wasserbildung in Armen und Beinen) kommen.

Es kann auch zu Schlafstörungen und Psychosen kommen.
Weitere Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte Ihrem Beipackzettel!!

Desweiteren wurde in einer Studie festgestellt: das bei der Einnahme von Ibuprofen das Herzinfarktrisiko um 24% anstieg. Bei der Einnahme von Diclofenac kam es zu einem Anstieg von sogar 55%...


Leichtsinnige Langzeitverschreibungen sollten von Ihrem Arzt unter ständiger Kontrolle gehalten werden!!!


Mein Arzt hat dies leider nicht beachtet. So begann eine Lange Irrfahrt: hatte schwere… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Abilify

 

Magenbeschwerden, Leberschädigung, Nierenschäden bei Abilify für Depression

Bei der Einnahme von Abilify zusammen mit Zyprexa (zur Umstellung) kam es bereits nach den ersten beiden Einnahmen zu schweren Magenbeschwerden. Da die Beschwerden auch nach 4 Wochen nicht abgeklungen waren, musste das Medikament sofort abgesetzt werden. Diese Beschwerden sind nicht wieder weggegangen und werden seither mit MCP (Internist) und Buscopan versucht zu behandeln. Behandlung erfolglos - Zustand verschlimmert sich. Im Ultraschall wurden vorgestern annormale Darstellungen/Veränderungen im Bereich der Leber und der Nieren gefunden. Befund steht noch aus. Die Wirksamkeit des Medikamentes kann nicht beurteilt werden.
Das Preis/Leistungsverhältnis auch nicht. Es soll nur sehr teuer sein. Aufgund der schwere der Nebenwirkungen kann… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Bisoprolol

 

Leberfunktionsstörung bei Bisoprolol für Herzerkrankung und HerzASS für Herzerkrankung und Simvastatin für Cholesteatom

Alle Medikamente werden von mir gut vertragen. Simvastatin verursacht jedoch Probleme bei der Leber. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Prednisolon

 

Magenbeschwerden, Leberfunktionsstörung, Durchblutungsstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Gesichtsausschlag bei Prednisolon für schwere Entzündung

bei Dosisreduktion kehrt Entzündung zurück, unterdrückt diese also nur für die Dauer einer hohen Dosierung (50 bis ca. 15 mg)

Magenbeschwerden
Milzbeschwerden
Leberbeschwerden
Durchblutungsstörungen in den Beinen
Gewichtszunahme durch Wassereinlagerung
Ausschlag im Gesicht

von meiner Ärztin wurde dringend zu einer Tages-Dosis unter 10 mg wegen der Gefahr von Diabetes (Vorgeschichte in der Familie) geraten mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei VALDOXAN

 

Leberschädigung bei valdoxan für Depression

Valdoxan hat potentiell tödliche Nebenwirkung

Es hat bei mir einen schweren medikamenteninduzierten Leberschaden hervorgerufen. Obwohl die Leberwerte, wenn auch sehr unregelmäßig, untersucht wurden und ich eine sehr gute körperliche Gesamtkonstitution hatte, keine Vorerkrankung, keine weitere Medis einnahm.

Am meisten ärgert mich das Verhalten der Ärzte, die offensichtlich wieder einer Werbekampagne der Pharmaindustrie erlegen sind. Ich hatte große Bedenken bzgl. Langzeitschäden bei dauerhafter Einnahme. Mir wurde gesagt, dass "Antidepressiva zu den best erforschten Medikamenten zählen" … "Langzeitstudien zeigten, dass Valdoxan besonders gut verträglich sei"?!

Tatsächlich wurden nur wenige Wochen andauernde Studien (allesamt vom… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Leberfunktionsstörung bei Valette

 

Leberschädigung bei Valette für Verhütung

An alle Leute die valette noch nehmen oder jemanden kennen der sie nimmt... brecht die Einnahme sofort ab... habe von dieser Pille -belegt von meinen Ärzten- eine sehr schlimme lebererkrankung bekommen... ich bin 22 und wurde während der vollkommen korrekten Einnahme dieser Pille 2 mal schwanger, was besonders bei dem letzten Kind sehr dramatisch war, da ich es nicht wusste bis zum 6. Monat und es deswegen starb, weil ich mich nicht besonders geschont habe... dazu habe ich jetzt wie gesagt eine unheilbare leberkrankheit die mich daran hindert noch länger zu leben als 3 Jahre vorausgesetzt ich bekomme keine neue Leber... da die organspendebereitschaft deutlich gesunken ist aufgrund der ganzen organspendeskandale, ich eine seltene blutgruppe… mehr…

Leberfunktionsstörung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Leberschädigung

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Leberfunktionsstörung aufgetreten:

Müdigkeit (2/8)
25%Nebenwirkung Müdigkeit durch Leberfunktionsstörung zu 25%
Erbrechen (1/8)
13%Nebenwirkung Erbrechen durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Magenbeschwerden (1/8)
13%Nebenwirkung Magenbeschwerden durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Wassereinlagerungen (1/8)
13%Nebenwirkung Wassereinlagerungen durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Nierenschäden (1/8)
13%Nebenwirkung Nierenschäden durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Leberschädigung (1/8)
13%Nebenwirkung Leberschädigung durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Haarausfall (1/8)
13%Nebenwirkung Haarausfall durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Hautveränderungen (1/8)
13%Nebenwirkung Hautveränderungen durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Gewichtszunahme (1/8)
13%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Abgeschlagenheit (1/8)
13%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Durchblutungsstörungen (1/8)
13%Nebenwirkung Durchblutungsstörungen durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Blutdruckkrise (1/8)
13%Nebenwirkung Blutdruckkrise durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Gesichtsausschlag (1/8)
13%Nebenwirkung Gesichtsausschlag durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Muskelschwund (1/8)
13%Nebenwirkung Muskelschwund durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%
Muskelschmerzen (1/8)
13%Nebenwirkung Muskelschmerzen durch Leberfunktionsstörung zu 12,5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.