Morgensteifigkeit

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Morgensteifigkeit.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,210,00

Die Nebenwirkung Morgensteifigkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Femara (2/131)
1%
Arimidex (1/113)
0%
Tamoxifen (1/275)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Morgensteifigkeit bei Femara

 

Husten, Knochenschmerzen, Gliederschmerzen, Morgensteifigkeit, Infektanfälligkeit, Hautveränderungen bei Femara für Brustkrebs 2007

Hallo, es ist das erste Mal, dass ich einen Beitrag schreibe, aber irgendwie bin ich ziemlich ratlos. Ich nehme seit Januar diesen Jahres das Medikament Femara, nachdem ich 2,5 Jahre Tamoxifen eingenommen habe. Seit Anfang der Einnahme von Femara habe ich massive Beschwerden, solche, die in...

Femara bei Brustkrebs 2007

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs 20076 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, es ist das erste Mal, dass ich einen Beitrag schreibe, aber irgendwie bin ich ziemlich ratlos.

Ich nehme seit Januar diesen Jahres das Medikament Femara, nachdem ich 2,5 Jahre Tamoxifen eingenommen habe. Seit Anfang der Einnahme von Femara habe ich massive Beschwerden, solche, die in eigentlich allen Beiträgen über dieses Medikament zu lesen sind.

Während meiner Chemo, Bestrahlung, Einnahme von Tamoxifen, habe ich mich immer geweigert, mir die Nebenwirkungen im Bypack durchzulesen oder sie mir bei Mitpatienten anzuhören, da ich immer der Meinung war, wir sind individuell und jeder Körper reagiert anders. Ich muß sagen, damit bin ich auch bis dato immer gut gefahren und habe alles relativ gut überstanden. Aber nachdem diverse unangenehme Symptome bei mir auftraten und ich sofort in Panik geraten bin (hoffentlich kein Rezidiv!!), fing ich an diverse Foren aufzusuchen und bin sogar gemeinsam mit meinem Frauenarzt auf die Nebenwirkungen von Femara aufmerksam geworden. Angefangen hat es mit dollem Husten, danach kamen Knochen- und Gliederschmerzen und Morgensteifigkeit dazu. Ich habe auch den Eindruck, dass mein Immunsystem geschwächt ist. Bei jeder Grippe, die in meiner Familie kursiert, schreie ich auch hier, was sonst nie der Fall war, selbst unter Chemo nicht, und nun bekomme ich auch noch überall Pickel, was auf einen Pilz hindeutet so meine Hausärztin. Allmählich nervt mich das alles total. Ich habe regelmäßig meine Kontrolluntersuchungen, Blut, Mammo, Kernspinn, Lunge, Oberbauch, Osteoporose etc. und - dem lieben Gott sei Dank - es ist alles in Ordnung. Meine behandelnden Ärzte sind sehr aufmerksam, das muss ich wirklich sagen.
Da ich aber immer noch hysterisch beim Thema Krebs reagiere und deshalb auch in psycho-therapeutischer Behandlung bin, möchte ich natürlich alles tun, um eine Rezidivwahrscheinlichkeit zu mindern.
Einerseits möchte ich gerne mal wieder nach Monaten einigermaßen beschwerdefrei sein, andererseits kann ich das Absetzen wirklich riskieren? Kann mir jemand sagen, ob der Körper sich vielleicht irgendwann mal daran gewöhnt (vielleicht auch noch bevor man eine Perücke braucht :o(() oder ob das Ganze noch 2 Jahre (ich soll sie 2,5 Jahre einnehmen) andauern wird.

PS. Die Wirksamkeit kann ich leider nicht beurteilen, ich hoffe nur, dass es stimmt, was darüber geschrieben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 26053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Haarausfall, Morgensteifigkeit, Ganzkörperschmerzen, Konzentrationsstörungen bei Femara für Brustkrebs

erste drei monate nur müdigkeit. danach massive haarausfall,ich war den Meinung das eventuell schilddrüse nicht in Ordnung ist, aber Untersuchung war alles o.b. über Nacht kommen schmerzen in ganzen Körper, Knochen Gelenkefinger morgens total steif, musste mich zuerst unter warmen Wasser stellen...

Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erste drei monate nur müdigkeit. danach massive haarausfall,ich war den Meinung das eventuell schilddrüse nicht in Ordnung ist, aber Untersuchung war alles o.b.
über Nacht kommen schmerzen in ganzen Körper, Knochen Gelenkefinger morgens total steif, musste mich zuerst unter warmen Wasser stellen damit ich die Finger überhaupt bewegen konnte. DA ICH EUN PFLEGEFALL ZU HAUSE HATTE; HABE MIT ARIMIDEX UNTERBROCHEN; STATDESEN BEKAMM ICH FEMARA:
ein weiteres halbes Jahr ohne Änderungen, sogar mein GEDACHNIS und konzentration rapide nachgelassen.mein Gesicht war morgens geschwollen wasseransammlungen. Da ich so nicht weiter leben wollte wie schwerstebehinderte habe alle beide Medikamente vor einem Jahr abgebrochen. mein Ernährung total umgestellt ich trinke grundsätzlich keine Safte, kein Alkohol, viel Brennnesseltee Pfefferminztee die frisch in Garten habe, kein Fleisch aus er Fisch. und seit einem Jahr nehme ich \\\"BERES TROPFEN\\\" die in Ungarn bekannt sind unter anderen als tumorhemmende. seit dem bin ich wieder leistungsfähig belastbar, und von Gelenken Probleme keine Spur.BERES TROPFEN haben nachgewiesen alle Spurelemente um immunsystem zu stärken. Sogar in USA-Österreich,Schweiz und Ungarn in jede Apotheke ohne Rezept. Nur in Deutschland nicht, ob wohl deutsche apothekerzeitung über Substanzen überzeugt ist, aber nicht wie Algemeine Ruf \\\"KREBS WUNDER TROPFEN\\\"

Grade heute habe CT Befunde bekommen die ich zweimal in Jahr mache:Befund KEINE METASTASEN. In Deutschland hat mir mein behandelte Arzt gesagt CT nureinmal in zwei Jahren, was ich hier in Ungarn nicht sagen kann, sehr fürsorglich.

Eingetragen am  als Datensatz 25423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Morgensteifigkeit bei Tamoxifen

 

Schlafstörungen, Hitzewallungen, Sehschwäche, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Morgensteifigkeit bei Tamoxifen für Brustkrebs

Ich hatte eine brusterhaltende OP nach Diagnose Brustkrebs im Anfangsstadium und anschließend 36 Bestrahlungen. Bisher kein weiterer Krebsbefund, aber: Starke Schlafstörungen, häufige und starke Hitzewallungen mit anschließendem Frieren vor allem nachts, Nachlassen der Sehstärke, Knochen und...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine brusterhaltende OP nach Diagnose Brustkrebs im Anfangsstadium und anschließend 36 Bestrahlungen. Bisher kein weiterer Krebsbefund, aber: Starke Schlafstörungen, häufige und starke Hitzewallungen mit anschließendem Frieren vor allem nachts, Nachlassen der Sehstärke, Knochen und Gelenkschmerzen, Morgensteifigkeit (vor allem im Rücken). Ich werde jetzt mal bei der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr nachforschen, was man tun kann und ob ich Tamoxifen wirklich noch 2,5 Jahre einnehmen muss. Die Vorstellung ist Horror. Gegen die Hitzewallungen nehme ich seit 2 Jahren Remifemin mit mäßigem Erfolg.
Empfehlen kann ich 2 Bücher, die sich mit biologischer Krebsabwehr befassen: 1. Krebszellen mögen keine Himbeeren und 2. Krebs bekämpfen mit Vitamin B 17.
Gute Besserung für alle Betroffenen.
Conny S.

Eingetragen am  als Datensatz 50797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Morgensteifigkeit aufgetreten:

Knochenschmerzen (2/3)
67%
Konzentrationsstörungen (1/3)
33%
Ganzkörperschmerzen (1/3)
33%
Müdigkeit (1/3)
33%
Haarausfall (1/3)
33%
Schlafstörungen (1/3)
33%
Sehschwäche (1/3)
33%
Gelenkschmerzen (1/3)
33%
Hitzewallungen (1/3)
33%
Hautveränderungen (1/3)
33%
Infektanfälligkeit (1/3)
33%
Gliederschmerzen (1/3)
33%
Husten (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]