Mundbrennen

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Mundbrennen.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm162174
Durchschnittliches Gewicht in kg5777
Durchschnittliches Alter in Jahren4556
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,5225,46

Die Nebenwirkung Mundbrennen trat bei folgenden Medikamenten auf

HCT (1/54)
1%
Aspirin Complex (1/66)
1%
Sumatriptan (1/146)
0%
L-Thyroxin (1/448)
0%
Cipralex (1/996)
0%
Trevilor (1/1207)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Mundbrennen bei HCT

 

Harndrang, Reizhusten, Mundbrennen, Leistungsverminderung, Müdigkeit, Reizbarkeit, Potenzstörungen bei HCT für Blutdruck

Folgende Nebenwirkungen, die meine Lebensqualität in starkem Maße beeinflussen, sind der relativ plötzlich eintretende Wasserdrang, Reizhusten, Brennen im Mundbereich, nachlassende Leistung im sportlichen Bereich, Müdigkeit, Potenzprobleme und zunehmende Reizbarkeit zu benennen.

HCT bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBlutdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen, die meine Lebensqualität in starkem Maße beeinflussen, sind
der relativ plötzlich eintretende Wasserdrang, Reizhusten, Brennen im Mundbereich, nachlassende
Leistung im sportlichen Bereich, Müdigkeit, Potenzprobleme und zunehmende Reizbarkeit zu benennen.

Eingetragen am  als Datensatz 57550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Mundbrennen bei Aspirin Complex

 

Mundbrennen bei Aspirin Complex für Migräne

Alles super gelaufen

Aspirin Complex bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin ComplexMigräne4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alles super gelaufen

Eingetragen am  als Datensatz 65381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Pseudoephedrin hydrochlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Mundbrennen bei Sumatriptan

 

Mundbrennen, Müdigkeit bei Sumatriptan für Migräne

Ich musste nach vielen Jahren mit einem anderen Triptan wechseln, da es irgendwann keine Wirkung mehr hatte. Sumatriptan wirkt allerdings genauso gut. 50mg reichen fast immer aus. Leider wirkt es bei mir meist erst nach einer Stunde und ich fühle mich dann ziemlich müde. Das ist mir natürlich...

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste nach vielen Jahren mit einem anderen Triptan wechseln, da es irgendwann keine Wirkung mehr hatte. Sumatriptan wirkt allerdings genauso gut. 50mg reichen fast immer aus. Leider wirkt es bei mir meist erst nach einer Stunde und ich fühle mich dann ziemlich müde. Das ist mir natürlich trotzdem lieber als tagelange Migräne. Es wirkt meistens schneller, wenn ich es zwar auf nüchternem Magen schlucke, aber dann etwas esse. Außerdem ist es vorteilhaft, sich erst hinzulegen, wenn es bereits wirkt. Ich habe es eingige Male erlebt, dass die Wirkung viel schwächer ist, wenn ich mich vorher schlafen lege oder gar nicht einsetzt, warum auch immer. Wenn die Wirkung einsetzt, spüre ich oft auch ein eigenartiges Gefühl im Mund, wenn ich etwas esse. Als ob man in eine saure Frucht beißen würde und sich alles zusammenzieht. Dieses Gefühl trat bei mir bei jedem Triptan auf, ist etwas unangenehm, aber nicht tragisch.

Eingetragen am  als Datensatz 72740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Mundbrennen bei L-Thyroxin

 

Mundtrockenheit, Mundbrennen, Stuhlerweichung bei l-thyroxin winthrop für Schilddrüsenunterfunktion

Ich habe 30 Jahre lang Euthyrox 50 eingenommen und war sehr zufrieden. Vor ca. 1/2 Jahr sagte man mir in der Apotheke, dass ich diese Tabletten nicht mehr bekomme, sondern nur ein Ersatzpräparat L-Thyroxin Winthrop 50. Ich hatte damit zunächst kein Problem. Seit Monaten hatte ich extreme...

l-thyroxin winthrop bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
l-thyroxin winthropSchilddrüsenunterfunktion180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 30 Jahre lang Euthyrox 50 eingenommen und war sehr zufrieden. Vor ca. 1/2 Jahr sagte man mir in der Apotheke, dass ich diese Tabletten nicht mehr bekomme, sondern nur ein Ersatzpräparat
L-Thyroxin Winthrop 50. Ich hatte damit zunächst kein Problem.
Seit Monaten hatte ich extreme Mundtrockenheit, Brennen im Mund, das Innere der Lippen war geschwollen, hatte enorme Schwierigkeiten beim Zähneputzen, wechselte die Zahnpastas in kurzen Abständen. Es war eigentlich nicht mehr zum Aushalten, ausserdem hatte ich zu leichten Stuhlgang.
Bis ich jetzt darauf gekommen bin, dass es von den diesen Tabletten kam. Nach kurzer Zeit war alles verschwunden, nachdem ich wieder die Original Euthyros 50 genommen habe. Soviel zu dem Thema "gleicher Wirkstoff". In der Beschreibung fand man nichts zu Mundtrockenheit u. dgl., ausser Durchfall.
Ich bin jetzt so froh, dass ich überhaupt, wenn auch nach langer Zeit, überhaupt darauf gekommen bin.

Eingetragen am  als Datensatz 51578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Mundbrennen bei Cipralex

 

Verstopfung, Mundbrennen, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Muskelverspannungen, Absetzerscheinungen bei Cipralex für Depression, zwangsverhalten, Seit ca. 7 Jahren Mundbrennen, bleierne Müdigkeit

Venlafaxin hilft wirklich gut! Aber Vorsicht! Ich habe einen sehr harten Absetzversuch hinter mir! Wenn man schon einen Tag Venlafaxin vergisst, hat man Absetzerscheinungen. Also hab ich von Venlafaxin ersteinmal auf mein altes Präparat Cipralex gewechselt, da ich die Tabletten eher teilen...

Cipralex bei Depression, zwangsverhalten, Seit ca. 7 Jahren Mundbrennen, bleierne Müdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, zwangsverhalten, Seit ca. 7 Jahren Mundbrennen, bleierne Müdigkeit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin hilft wirklich gut! Aber Vorsicht! Ich habe einen sehr harten Absetzversuch hinter mir! Wenn man schon einen Tag Venlafaxin vergisst, hat man Absetzerscheinungen. Also hab ich von Venlafaxin ersteinmal auf mein altes Präparat Cipralex gewechselt, da ich die Tabletten eher teilen konnte, als die Retardkapsel von Venlafaxin. Denn das gestaltete sich etwas schwieriger :-) Gut, hab einige Zeit 5 mg Cipralex genommen und dann auf 0. Ca. 1,5 Wochen hatte ich die üblichen Absetzsymptomatiken, wie z. B. stromartige Stöße im Kopf.... kann man aber aushalten. Dann ging es richtig los. Heftigste Übelkeit den ganzen Tag, sehr starke Benommenheit und Schwindel. War kaum in der Lage Auto zu fahren oder zu arbeiten, hab kaum die kleinsten Aufgaben erfüllen können, selbst das Fernsehenschauen war furchtbar. Ich hatte auch das Gefühl, als hätte ich auch Wasser im Ohr. Anstatt besser wurde es immer schlimmer. Dann hab ich nach 1 Monat nach Absetzen wieder mit Cipralex 5 mg angefangen, half nicht. Danach 10 mg, wurde etwas besser, aber kaum. Dann wieder auf Venlafaxin 75 mg gegangen. Keine Veränderung. Dann auf 150 mg. Endlich half es. Mein Körper hat sage und schreibe ein komplett halbes Jahr gebraucht, bis er sich wieder erholt hat! Es war eine grausame Zeit! Ich werde wohl nie mehr von den Tabletten los kommen. Ich kann allen nur raten, sie nicht länger als 1 Jahr zu nehmen! Man sollte es wirklich Abwägen ob man Antidepressiva braucht oder nicht. Es ist nicht ungefährlich...auch wenn immer gesagt wird, die machen nicht abhängig. Ich hätte es auch niemals gedacht und leider die Erfahrung gemacht, dass sie doch körperlich abhängig machen.

Eingetragen am  als Datensatz 31643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):44
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Mundbrennen aufgetreten:

Müdigkeit (2/5)
40%
Kopfschmerzen (1/5)
20%
Verstopfung (1/5)
20%
Sehstörungen (1/5)
20%
Muskelverspannungen (1/5)
20%
Absetzerscheinungen (1/5)
20%
Stuhlerweichung (1/5)
20%
Mundtrockenheit (1/5)
20%
Reizbarkeit (1/5)
20%
Potenzstörungen (1/5)
20%
Harndrang (1/5)
20%
Leistungsverminderung (1/5)
20%
Reizhusten (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]