Nervenschmerzen

Wir haben 30 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Nervenschmerzen.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm168175
Durchschnittliches Gewicht in kg7892
Durchschnittliches Alter in Jahren5255
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,6230,11

Die Nebenwirkung Nervenschmerzen trat bei folgenden Medikamenten auf

Corvaton (1/2)
50%
Rilutek (1/4)
25%
Teveten (1/14)
7%
Taxotere (1/15)
6%
Formigran (1/15)
6%
Pramipexol (1/30)
3%
Oxazepam (1/30)
3%
Nitrofurantoin (1/42)
2%
Wellbutrin (1/48)
2%
Actos (1/51)
1%
Crestor (1/58)
1%
Avonex (1/75)
1%
Urbason (1/82)
1%
Visanne (1/107)
0%
Rebif (1/115)
0%
Ciprofloxacin (4/518)
0%
Targin (1/211)
0%
Amlodipin (1/223)
0%
Gardasil (1/263)
0%
Tamoxifen (1/275)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Corvaton

 

Nervenschmerzen bei Corvaton für Herzkranzgefäßverengung

nervenschmerzen

Corvaton bei Herzkranzgefäßverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CorvatonHerzkranzgefäßverengung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nervenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 59697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Molsidomin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Teveten

 

Nervenschmerzen, Bewegungseinschränkung bei Eprosartan für Bluthochdruck

Erst war alles ganz gut. Der Blutdruck ging um 10 bis 20 im Wert nach unten, also trotzdem noch hoch genug, aber es hatte wenigstens angeschlagen. Nach 6 Monate fingen Schmerzen an, die als Ischias gedeutet wurden. Diese wurden immer stärker. Auf Röntgenbilder war nichts festzustellen woher die...

Eprosartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EprosartanBluthochdruck18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst war alles ganz gut. Der Blutdruck ging um 10 bis 20 im Wert nach unten, also trotzdem noch hoch genug, aber es hatte wenigstens angeschlagen. Nach 6 Monate fingen Schmerzen an, die als Ischias gedeutet wurden. Diese wurden immer stärker. Auf Röntgenbilder war nichts festzustellen woher die Schmerzen kamen. Nach 16 Monaten absolute Bewegungsunfähigkeit durch unerträgliche Schmerzen. Nach 18 Monaten das Medikament gegen die Willen vom Arzt abgesetzt. Nach nur 2 Wochen konnte ich wieder laufen, nach weiteren 8 Wochen war ich einigermaßen Schmerzfrei. Meine Blutwerte waren alle katastrophal, diese gingen alle 4 Wochen nach dem Absetzen in den grünen bzw. 2 Werte in den gelben Bereich.

Eingetragen am  als Datensatz 42114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Taxotere

 

Nervenschmerzen, Übelkeit, Nasenausfluss, Durchfall bei Taxotere für Übelkeit, Nervenschmerzen, Nase läuft den ganzen Tag, Durchfall nach einer Woche

ich vertrage die Chemo sehr schlecht, da ich alleine Lebe. Habe bereits 2 Chemos hinter mir und morgen steht die dritte Chemo an. Bisher hatte ich jedesmal Notarzteinsätze und Klinikaufenthalte. Diesmal bleibe ich gleich zur Überwachung nach der Chemo in der Klinik. Mir macht am meisten Sorge,...

Taxotere bei Übelkeit, Nervenschmerzen, Nase läuft den ganzen Tag, Durchfall nach einer Woche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TaxotereÜbelkeit, Nervenschmerzen, Nase läuft den ganzen Tag, Durchfall nach einer Woche1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich vertrage die Chemo sehr schlecht, da ich alleine Lebe. Habe bereits 2 Chemos hinter mir und morgen steht die dritte Chemo an. Bisher hatte ich jedesmal Notarzteinsätze und Klinikaufenthalte. Diesmal bleibe ich gleich zur Überwachung nach der Chemo in der Klinik. Mir macht am meisten Sorge, was bleibt nach der Chemo zurück. Wenn ich meinen Beruf nicht mehr ausüben könnte, wäre das für mich eine weitere Katastrophe. Allerdings bekommt man bei der Anwendung des Medikaments Eishandschuhe an und Kühlakkus an die Füße um diese Nervenschmerzen zu minimieren.

Eingetragen am  als Datensatz 31574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Docetaxel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Pramipexol

 

Muskelkrämpfe, Nervenschmerzen bei Pramipexol für RLS

War begeistert wenn ich die Tablette geteilt habe und ca 2 Std die zweite Hälfte genommen habe. Rotwein und Milchprodukte sind zu vermeiden ! Jetzt habe ich festgestellt, daß die Tabletten den Vitamin B Vorrat ausgesaugt haben und ich gewaltige Nervenschmerzen am Rücken LWS und in den...

Pramipexol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

War begeistert wenn ich die Tablette geteilt habe und ca 2 Std die zweite Hälfte genommen habe. Rotwein und Milchprodukte sind zu vermeiden !
Jetzt habe ich festgestellt, daß die Tabletten den Vitamin B Vorrat ausgesaugt haben und ich gewaltige Nervenschmerzen am Rücken LWS und in den Oberschenkeln habe.
Ursache unbekannt
Nachdem ich die Tabletten ca 2 Tage abgesetzt habe wurde es besser. Bin immer noch auf der Suche nach der Ursache dieser Schmerzen und dem fürchterlichen Krampfanfällen an den Oberschenkeln.
Auch die Ärzte wissen keinen Grund ausser dass alle Muskeln im Beckenbereich verspannt und hart sind. Ich denke das sind die Tabletten die die Nerven angreiffen wenn man sie länger als 1 Jahr einnimmt

Eingetragen am  als Datensatz 56050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Oxazepam

 

Schlafstörungen, Sehstörungen, Angstzustände, Muskelzucken, Herzklopfen, Nervenschmerzen, Blasenentzündung, Suizidgedanken, Gedächtnisstörungen bei Oxazepam für Schlafstörungen

3 Tage habe ich oazepam Hexal 10 mg 50 Tab. in Mengen genommen, weil sie keine Wirkungen hatten. Folgende Nebenwirkungen sind vier Wochen lang aufgetrenten, als ich sie abgesetzt habe: Schlaf-, Regel- und Sehstörungen, Angstzustände, Muskelzuckungen, Herzklopfen, Hirndruck, Gesichtsnervschmerzen,...

Oxazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxazepamSchlafstörungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Tage habe ich oazepam Hexal 10 mg 50 Tab. in Mengen genommen, weil sie keine Wirkungen hatten. Folgende Nebenwirkungen sind vier Wochen lang aufgetrenten, als ich sie abgesetzt habe: Schlaf-, Regel- und Sehstörungen, Angstzustände, Muskelzuckungen, Herzklopfen, Hirndruck, Gesichtsnervschmerzen, Blasenentzündungen, Aufregungen, Suizidgedanken, Wachkoma und Gedächtnisstörungen. Ich habe mich gefühlt, ob ich in einem fremdem Körper und eingesperrt wäre. Das war das schlimmste. Seitdem ich Sport mache, brauche ich keine Schalftabletten mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 39686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Nitrofurantoin

 

Benommenheit, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Depressive Verstimmungen, Nervenschmerzen bei nitrofurantoin für Blasenentzündung

Ich habe es anfangs während der einnahme gut vertragen, dann nach ca 2 Monaten kamen die ersten nebenwirkungen. Benommenheit, übelkeit, durchfall, erbrechen etc. Das schlimmste: ich bekam depressionen, die 1 monat anhielten - mein leben war nicht mehr zu genießen. Depressionen sind jetzt nach...

nitrofurantoin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinBlasenentzündung70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es anfangs während der einnahme gut vertragen, dann nach ca 2 Monaten kamen die ersten nebenwirkungen. Benommenheit, übelkeit, durchfall, erbrechen etc. Das schlimmste: ich bekam depressionen, die 1 monat anhielten - mein leben war nicht mehr zu genießen. Depressionen sind jetzt nach einem harten kampf weg. Trotz absetzten des medikaments, habe ich seit 3 wochen nervenschmerzen, benommenheit meiner gliedmaßen an den beinen. Knieschmerzen habe ich auch. War beim nervenarzt und orthopäde. Es ist alles in Ordnung, aber diese Schmerzen machen einen zu schaffen.
Also bitte Mädels, tut euch das nicht an.
Ich nehme Angocin (4 stück nach jedem geschlechtsverkehr) und habe seit 2,5 monaten keine Blasenentzündung. Angocin ist pflanzlich und hilft sogar besser als dieses gelbe zeug was das leben erschwert. Ich kann nur hoffen, dass meine nervenschmerzen bald wieder abklingen. Lg und haltet die finger davon!

Eingetragen am  als Datensatz 74167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Wellbutrin

 

Muskelschmerzen, Nervenschmerzen, Verstopfung bei Wellbutrin für ADS, Erschöpfung, Tagesschläfrigkeit

Wellbutrin: 150 bis 300 mg starke Muskelverspannungen mit Schmerzen, Nervenschmerzen, Verstopfung mit Krämpfen Wirkung nach wenigen Stunden bereits, sehr gute Wirksamkeit, verbessert Wachsamkeit, Leistung mentale wie körperliche sehr sehr gut! Musste leider nach einigen Versuchen trotz super...

Wellbutrin bei ADS, Erschöpfung, Tagesschläfrigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
WellbutrinADS, Erschöpfung, Tagesschläfrigkeit9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wellbutrin: 150 bis 300 mg starke Muskelverspannungen mit Schmerzen, Nervenschmerzen, Verstopfung mit Krämpfen
Wirkung nach wenigen Stunden bereits, sehr gute Wirksamkeit, verbessert Wachsamkeit, Leistung mentale wie körperliche sehr sehr gut! Musste leider nach einigen Versuchen trotz super Wirkung absetzten, Nebenwirkungen zu stark.

Modasomil: 100mg bis 500mg täglich in mehreren Dosen. Top Medikament!! Wirkung nach ca. 2Stunden, sehr gute Aktivierung Körperlich wie mental, etwas Kältegefühl am Anfang, Sehr gut bei träger Verdauung! Schade wirkt nur 4Stunden und muss in regelmässigen Abständen 2-3mal am Tag eingenommen werden.

Cipralex: 10mg bis 25mg täglich, einmalige Dosis. sehr gut, super Wirkung bei Erschöpfung und Depression mit Müdigkeit und Aengsten, wirkung nach wenigen Tagen, gar keine wesentliche Nebenwirkungen, absolut top Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 32101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Actos

 

Gewichtszunahme, Rückenschmerzen, Nervenschmerzen bei Actos für Diabetes mellitus II

Anfänglich waren die Blutwerte unter Berücksichtigung der weiteren medikamentösen Einnahme von Eucreas 1000 sehr positiv und von nüchtern (morgens 160 auf 120) herrunter gegangen. Jetzt nach ca. 6 Monaten stellt sich ständige Gewichtszunahme von 10 Kg in einem Monat ein. Ständige Schmerzen in der...

Actos bei Diabetes mellitus II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus II7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich waren die Blutwerte unter Berücksichtigung der weiteren medikamentösen Einnahme von Eucreas 1000 sehr positiv und von nüchtern (morgens 160 auf 120) herrunter gegangen. Jetzt nach ca. 6 Monaten stellt sich ständige Gewichtszunahme von 10 Kg in einem Monat ein. Ständige Schmerzen in der Wirbelsäule, Nerverschmerzen im Muskel des Oberschenkels. Die Vermutung diese Schmezen haben etwas mit der Hüftprothese zu tun. Jedoch wurde keine Veränderungen zur Ursache festgestellt. Das Medikament Actos werde ich jetzt absetzen und beobachten in wie weit meine Schmerzen und Gewichtveränderung sich verändern.
( Mein Diabetologe scheint eine Studie mit diesen beiden Medikamenten vorzunehmen)

Eingetragen am  als Datensatz 30989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Avonex

 

Nervenschmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Fieber bei Avonex für Multiple Sklerose

Nebenwirkungen - das übliche - Nervenschmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, teils Fieber. Hat im Laufe der Jahre etwas abgenommen, aber ganz weggegangen ist es nicht. Seit ich mich selber spritze mit dem Avoject bin ich glücklicherweise auch nicht mehr so arztabhängig. Ich bin ein Schisser,...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen - das übliche - Nervenschmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, teils Fieber. Hat im Laufe der Jahre etwas abgenommen, aber ganz weggegangen ist es nicht.
Seit ich mich selber spritze mit dem Avoject bin ich glücklicherweise auch nicht mehr so arztabhängig. Ich bin ein Schisser, was Spritzen betrifft und war jede Woche beim Arzt, um mich spritzen zu lassen. Mit dem Avoject muss ich nicht mehr hingucken und da funktionierts prima!

Eingetragen am  als Datensatz 38034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Urbason

 

Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Nervenschmerzen, Missempfindungen, Gangunsicherheit bei Urbason 1000mg Infusion für Sehnervenentzündung und Vermutung Entzündung ZNS

Urbason 1000mg 3 Infusionen: Muskelschmerzen, Nervenschmerzen am ganzen Körper, Stechende Rückenschmerzen, Kribbeln in den Füßen zwei Tage sehr extrem schmerzhaft. Danach immer noch starke Schmerzen aber mit Tabletten (Ibu600) auszuhalten, dazu kommen Gangschwierigkeiten, wackelige Beine

Urbason 1000mg Infusion bei Sehnervenentzündung und Vermutung Entzündung ZNS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Urbason 1000mg InfusionSehnervenentzündung und Vermutung Entzündung ZNS3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Urbason 1000mg 3 Infusionen: Muskelschmerzen, Nervenschmerzen am ganzen Körper, Stechende Rückenschmerzen, Kribbeln in den Füßen zwei Tage sehr extrem schmerzhaft. Danach immer noch starke Schmerzen aber mit Tabletten (Ibu600) auszuhalten, dazu kommen Gangschwierigkeiten, wackelige Beine

Eingetragen am  als Datensatz 45027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Visanne

 

Schmierblutungen, Knochenschmerzen, Muskelschmerzen, Nervenschmerzen, Sehnenschmerzen, Ödeme bei Visanne für Endometriose

Die Schmerzen durch die Endometriose waren kaum noch spürbar. Schmierblutungen in den ersten 6. Wochen. Nach 4. Monaten Knochenschmerzen, Muskelschmerzen, Nervenschmerzen, Sehnenschmerzen in beiden Knien. Dann MRT vom Knie. Ergebnis: Ödeme im Gelenkrand des Knochens sowie in der Bursa...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen durch die Endometriose waren kaum noch spürbar.
Schmierblutungen in den ersten 6. Wochen. Nach 4. Monaten Knochenschmerzen, Muskelschmerzen, Nervenschmerzen, Sehnenschmerzen in beiden Knien. Dann MRT vom Knie.
Ergebnis: Ödeme im Gelenkrand des Knochens sowie in der Bursa semimembranosa. Ich konnte kaum noch laufen. Durch Unterdrückung des Östrogens wurden Knochen und Knorpel weich.
Für mich ist Visanne leider reines Gift gewesen. Nach 7. Monaten habe ich Visanne abgesetzt (war so ein Bauchgefühl). Kein Arzt konnte feststellen, was ich eigentlich habe. Nach Absetzen schlichen die Schmerzen langsam aus meinem Körper.
Vor 3. Monaten habe ich Visanne abgesetzt. Meine Restbeschwerden: Immer noch zwei Ödeme im Knochen, Anwinkeln des Knies noch nicht möglich. Jedenfalls stehe ich vom Stuhl nicht mehr wie eine 80jährige auf.

Eingetragen am  als Datensatz 43067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Rebif

 

Benommenheit, Schwächegefühl, Nervenschmerzen bei Rebif für Multiple Sklerose

Nach dem Spritzen Schwache Beine. Benommenheit im Kopf. Nachts Nervenschmerzen bis an die Wahnsinnsgrenze

Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Spritzen Schwache Beine. Benommenheit im Kopf.
Nachts Nervenschmerzen bis an die Wahnsinnsgrenze

Eingetragen am  als Datensatz 62238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Ciprofloxacin

 

Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen, Nervenschmerzen, Kältegefühl bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Habe Cipro 1 A Pharma 500 mg nach Abgabe einer Urinprobe und -untersuchung und ohne ein Arztgespräch von der Sprechstundenhilfe über den Thresen geschoben bekommen. Dosierung: 2 mal tgl. 500 mg, Beginn der Therapie am 11.10.2013. Sofort nach der 3. Tablette bekam ich Muskelschmerzen in den...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cipro 1 A Pharma 500 mg nach Abgabe einer Urinprobe und -untersuchung und ohne ein Arztgespräch von der Sprechstundenhilfe über den Thresen geschoben bekommen. Dosierung: 2 mal tgl. 500 mg, Beginn der Therapie am 11.10.2013. Sofort nach der 3. Tablette bekam ich Muskelschmerzen in den Oberschenkeln. Habe das Medikament sofort abgesetzt. Dann habe ich im Internet recherchiert und voller Entsetzen gelesen, welche fatalen Wirkungen dieses Gift hat und ich bin fassungslos, wie man dieses Medikament überhaupt ohne Warnung und dann noch bei einer läppischen Blasenentzündung verschreiben kann. Hätte ich doch vor der 1. Einnahme recherchiert! In den folgenden Tagen kamen dann Muskelschwäche an den Beinen, Sensibilitätsstörungen der Nerven bis hin zu Nervenschmerzen an Füßen, Händen und Beinen sowie im Gesicht, Gelenkschmerzen (Fußgelenke, Kniegelenke und Fingergelenke), Sehnenschmerzen (vor allem Achillessehnen), Muskelschmerzen am ganzen Bein, manchmal Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Harndrang, Gefühl schwerer Beine, Frieren/Schauer hinzu. Jeden Tag ein wenig mehr. Ich habe das Gift vor 3,5 Wochen abgesetzt und habe immer noch vorgenannte Beschwerden. Wenn ich mir die Seite www.fluorchinolone.org ansehe, kann ich nur beten, dass es dabei bleibt und es nicht noch schlimmer kommt. Dass die meisten Ärzte noch nie von solchen Nebenwirkungen, vor allem solche, die erst Tage, Wochen oder Monate nach Absetzen des Medikamentes entstehen und fatale, sogar tödliche Folgen haben können, gehört haben wollen, ist unglaublich, aber Vogel-Strauß-Politik gehört wohl auch dazu.
Meine Therapie: Vitamin B-Komplex, Magnesium, Vitamin E, Calcium + D3, Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke, ob dies alles mir irgendwie und irgendwann hilft, weiß ich nicht, mir bleibt nur die Hoffnung.

Eingetragen am  als Datensatz 57410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nervenschmerzen bei Ciprofloxacin für copd

nervenschmerzen an beinen(ZEHEN)

Ciprofloxacin bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacincopd360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nervenschmerzen an beinen(ZEHEN)

Eingetragen am  als Datensatz 33103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Targin

 

Muskelschmerzen, Nervenschmerzen bei Targin für Bandscheibenvorfall

Schon nach kurzer Einnahme Dauer haben sich schreckliche Muskel- und Nervenschmerzen (Brennen) am ganzen Körper entwickelt. Vor allem in Ruhephasen und morgens beim Aufwachen. Ebenso Muskelverspannungen am gesamten Körper. Ein Horrormedikament. Nach Monaten der Einnahme und Beobachtung kann ich...

Targin bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginBandscheibenvorfall180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach kurzer Einnahme Dauer haben sich schreckliche Muskel- und Nervenschmerzen (Brennen) am ganzen Körper entwickelt. Vor allem in Ruhephasen und morgens beim Aufwachen. Ebenso Muskelverspannungen am gesamten Körper. Ein Horrormedikament. Nach Monaten der Einnahme und Beobachtung kann ich sicher sagen, dass die beschriebenen Nebenwirkungen weit schlimmer sind, als die beabsichtigte Schmerzlinderung meiner Prolapsschmerzen waren. Der Entzug ist äusserst problematisch, langwierig, schmerzhaft und erschöpfend. Mein Körper hat im laufe der Zeit eine hohe Abhängigkeit entwickelt, die sich auch bei langsamer stufenweiser Reduktion von Targin über Monate in den beschriebenen Nebenwirkungen äussert.

Eingetragen am  als Datensatz 69987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Amlodipin

 

Blutdruckabfall, Verstopfung, Nervenschmerzen bei Amlodipin für Bluthochdruck

Verstopfung, Nervenschmerzen, niedriger Blutdruck

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung, Nervenschmerzen, niedriger Blutdruck

Eingetragen am  als Datensatz 28151
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Gardasil

 

Kopfschmerzen, Lähmungserscheinungen, Nervenentzündung, Nervenschmerzen bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Ich hatte nur die erste Spritze der Impfung hatte sofort einen Tag danach massive Nebenwirkungen wie Lähmungen in beiden Arme, Nervenentzündungen, Kopfschmerzen. Ich habe mir die zweite und dritte dann gar nicht mehr angetan.

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte nur die erste Spritze der Impfung hatte sofort einen Tag danach massive Nebenwirkungen wie Lähmungen in beiden Arme, Nervenentzündungen, Kopfschmerzen. Ich habe mir die zweite und dritte dann gar nicht mehr angetan.

Eingetragen am  als Datensatz 32582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Tamoxifen

 

Müdigkeit, Sehschwäche, Nervenschmerzen, Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen bei Tamoxifen für Brustkrebs

Mit der Einnahme von Tamoxifen bin ich noch nicht so ganz im Einklang. Es ist nicht erwiesen, dass dieses Medikament wirklich hilft. Einerseits es abzusetzen versetzt mich in Angst und Schrecken und andererseits macht man den ganzen Körper damit kaputt. Bei mir ist es vor allem die Müdigkeit und...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Einnahme von Tamoxifen bin ich noch nicht so ganz im Einklang. Es ist nicht erwiesen, dass dieses Medikament wirklich hilft. Einerseits es abzusetzen versetzt mich in Angst und Schrecken und andererseits macht man den ganzen Körper damit kaputt. Bei mir ist es vor allem die Müdigkeit und die Sehschwäche, die mir zu schaffen macht. Manchmal habe ich auch Nerven-, Gelenk- und Knochenschmerzen. Davon abgesehen, spüre ich manchmal Verhärtungen in den Oberschenkel. Ich habe eine Misteltherapie begonnen und habe das Gefühl, dass ich Belastbarer geworden und nicht mehr so schnell Müde bin. Ich setze meine ganze Hoffnung auf die Misteltherapie und auf die Ernährung. Von Gewichtszunahme kann ich nichts sagen. Habe seit meiner Erkrankung 10 Kilo abgenommen und kann es durch gesunde Ernährung halten.

Eingetragen am  als Datensatz 40291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):168
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Cotrim

 

Unruhe, Panikzustände, Magenbeschwerden, Rückenschmerzen, Nervenschmerzen, Depressive Verstimmungen, Tinnitus bei Cotrim für harnwegsinfekt

Nach der ersten Tablette traten leichte Unruhezustände auf die sich im laufe der Behandlung zu ausgeprägten Panikzustand entwickelte mit massivem brennen in der Brustwirbelsäule. Ich habe auch jetzt 5 Tage nach der Einnahme zwar keine Panik mehr allerdings kämpfe ich nun mit Magenproblemen,...

Cotrim bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Tablette traten leichte Unruhezustände auf die sich im laufe der Behandlung zu ausgeprägten Panikzustand entwickelte mit massivem brennen in der Brustwirbelsäule. Ich habe auch jetzt 5 Tage nach der Einnahme zwar keine Panik mehr allerdings kämpfe ich nun mit Magenproblemen, starken Schmerzen in der Bws, Nervenbrennen, Depressiven Zuständen und Tinitus. Ich habe derzeit keine Kraft mehr und der Harnwegsinfekt war dagegen ein Ponyhof.

Eingetragen am  als Datensatz 64022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Tavanic

 

Leberwerterhöhung, Nierenschäden, Nervenschmerzen bei TAVANIC 500 mg für Atemwegsinfekte

Ich bin fast gestorben dran. Leber und Nierenschaden, sehr schmerzhafte Neuralgien. 12!!! Jahre habe ich gebraucht um wieder auf den Beinen zu sein. Danke….

TAVANIC 500 mg bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TAVANIC 500 mgAtemwegsinfekte20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin fast gestorben dran. Leber und Nierenschaden, sehr schmerzhafte Neuralgien. 12!!! Jahre habe ich gebraucht um wieder auf den Beinen zu sein. Danke….

Eingetragen am  als Datensatz 61655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Amoxicillin

 

Nervenschmerzen, Muskelkrämpfe bei Amoxicillin für Akute Prostatits

Nach Einnahme, starkes Kribbeln und Brennen in Händen und Füßen. Verdacht auf eine Polyneuropathie. Nervenschmerzen und Muskelkrämpfe in Armen, Beinen und Füßen. Leider sind die Beschwerden seit zwei Monaten immer stärker geworden. Hat jemand die selben Symptome?

Amoxicillin bei Akute Prostatits

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinAkute Prostatits7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme, starkes Kribbeln und Brennen in Händen und Füßen.
Verdacht auf eine Polyneuropathie.
Nervenschmerzen und Muskelkrämpfe in Armen, Beinen und Füßen.
Leider sind die Beschwerden seit zwei Monaten immer stärker geworden.
Hat jemand die selben Symptome?

Eingetragen am  als Datensatz 61582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Lyrica

 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Muskelschmerzen, Depressive Verstimmungen, Nervenschmerzen, Absetzerscheinungen bei Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

Teil 3 : Der Entzug Nach dem ich das ein oder andere gelesen hatte, und mich dieser Medikamenten Irrsinn schon immer genervt hat...habe ich Lyrica abgesetzt. Und zwar in 25mg Schritten über etwa 2-3 Wochen. Und viele sagen ja es gäbe keine Entzugserscheinungen bei Lyrica. Also ich kann anderes...

Lyrica bei Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaFibromyalgie, Schmerzen (akut)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Teil 3 : Der Entzug
Nach dem ich das ein oder andere gelesen hatte, und mich dieser Medikamenten Irrsinn schon immer genervt hat...habe ich Lyrica abgesetzt. Und zwar in 25mg Schritten über etwa 2-3 Wochen. Und viele sagen ja es gäbe keine Entzugserscheinungen bei Lyrica. Also ich kann anderes erzählen. Jede Reduzierung wurde schlimmer und schlimmer. Ich habe Schweißausbrüche bekommen, das ich Angst hatte. Tagsüber bei jeder kleinsten Anstrengung fing ich an zu schwitzen. Nachts habe ich (Jede Nacht!) 3-4 mal das Nachthemd gewechselt, weil der Schweiß von mir runtertropfte. Schlafen ... fast gar nicht möglich. Irre Kopfschmerzen und absolute Morgenübelkeit (nein keine Schwangerschaft). Und dann kamen die Schmerzen...ich bezeichne es als Gliederschmerzen, weil es dem am nächsten kommt. Vor 3 Wochen habe ich nun die letzte Lyrica genommen. Und die Kopfschmerzen sind weg. Die Überkeit geht so. Habe nun 4 Nächte so gut wie nicht geschwitzt. Aber das Schwitzen allgemein ist noch immer. Und es nervt total. Erst eine Art Hitzewallung und dann bin ich nass. Draussen bei 3 Grad lauf ich im T-Shirt rum. Und die " Gliederschmerzen " werden schlimmer. Ich bin ein wenig verzweifelt...aber hoffe noch.

Eingetragen am  als Datensatz 40648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Citalopram

 

Nervenschmerzen, Gelenkschmerzen, Gliederschmerzen, Appetitsteigerung bei Citalopram für Sozialphobie

Ich nehme das Medikament nun seit ca. 2 Wochen, 10 mg. Anfangs habe ich eigentlich nur eine positive Wirkung wahrgenommen, Freude, spontanes Lachen, es war eine neue Leichtigkeit spürbar. Ich dachte mir schon, okay, hier bin ich an ein gutes Mittel gekommen. Nun aber nach knapp 2 Wochen habe ich...

Citalopram bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramSozialphobie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament nun seit ca. 2 Wochen, 10 mg. Anfangs habe ich eigentlich nur eine positive Wirkung wahrgenommen, Freude, spontanes Lachen, es war eine neue Leichtigkeit spürbar. Ich dachte mir schon, okay, hier bin ich an ein gutes Mittel gekommen. Nun aber nach knapp 2 Wochen habe ich ziemlich heftige Nebenwirkungen: Nervenschmerzen im Gesicht, (Fazialisnerv linksseitig),Gelenk- und Gliederschmerzen, komplette Wachheit am Morgen; dafür am Nachmittag ab ca. 17.00 Uhr totales Absacken der Energie, ab 21.00 Uhr abends geht gar nichts mehr, ich habe nur noch Schlafbedürfnis und jetzt schon bemerke ich ständige Esslust, Appetit, ständiges Denken an etwas zu Essen, was ich natürlich auch bedenklich finde. Ich hoffe, bald einen Arzttermin zu bekommen, um diese NW zu besprechen. Ansonsten denke ich, dass die Nebenwirkungen einfach überwiegen und ich das Mittel nicht mehr nehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 71920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Nervenschmerzen aufgetreten:

Muskelschmerzen (9/30)
30%
Gelenkschmerzen (4/30)
13%
Kopfschmerzen (4/30)
13%
Depressive Verstimmungen (4/30)
13%
Rückenschmerzen (3/30)
10%
Übelkeit (3/30)
10%
Sehnenschmerzen (3/30)
10%
Knochenschmerzen (3/30)
10%
Schweißausbrüche (2/30)
7%
Muskelkrämpfe (2/30)
7%
Schlafstörungen (2/30)
7%
Schlaflosigkeit (2/30)
7%
Unruhe (2/30)
7%
Schüttelfrost (2/30)
7%
Benommenheit (2/30)
7%
Verstopfung (2/30)
7%
Durchfall (2/30)
7%
Lähmungserscheinungen (1/30)
3%
Gewichtszunahme (1/30)
3%
Sehschwäche (1/30)
3%
Absetzerscheinungen (1/30)
3%
Gliederschmerzen (1/30)
3%
Müdigkeit (1/30)
3%
Nervenentzündung (1/30)
3%
Appetitsteigerung (1/30)
3%
Hitzewallungen (1/30)
3%
Schwindel (1/30)
3%
Bewegungseinschränkung (1/30)
3%
Tinnitus (1/30)
3%
Leberwerterhöhung (1/30)
3%
Angstzustände (1/30)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]