Nierenbeschwerden

Wir haben 21 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Nierenbeschwerden.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm170182
Durchschnittliches Gewicht in kg7685
Durchschnittliches Alter in Jahren4861
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6325,48

Die Nebenwirkung Nierenbeschwerden trat bei folgenden Medikamenten auf

Ibu profen 600 (1/15)
6%
Syrea (1/18)
5%
Xeplion (1/23)
4%
Truvada (1/32)
3%
Quilonum (2/82)
2%
Multaq (1/49)
2%
Cefurax (1/68)
1%
Ibuflam (1/83)
1%
Allopurinol (1/101)
0%
MTX (1/141)
0%
Tamsulosin (1/158)
0%
xarelto (1/179)
0%
Zoely (1/196)
0%
Lamotrigin (1/229)
0%
Marcumar (1/348)
0%
ARCOXIA (1/366)
0%
Tilidin (1/429)
0%
NuvaRing (1/984)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Ibu profen 600

 

Nierenbeschwerden, Magenbeschwerden bei Ibu Profen 600 für Schmerzen nach Knie TEP OP

Tilidin ist gut verträglich und hilft mir gut über den Tag zu kommen IBU 600 nehme ich seit 2Jahren wegen Schmerzen habe jetzt Nieren Probleme bekommen. Muss sie aber nehmen wegen den Schmerzen. Habe 5 Stück am Tag gebraucht und bin jetzt bei 2-3 dank dem Tilidin.

Ibu Profen 600 bei Schmerzen nach Knie TEP OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibu Profen 600Schmerzen nach Knie TEP OP2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tilidin ist gut verträglich und hilft mir gut über den Tag zu kommen

IBU 600 nehme ich seit 2Jahren wegen Schmerzen habe jetzt Nieren Probleme bekommen.
Muss sie aber nehmen wegen den Schmerzen.
Habe 5 Stück am Tag gebraucht und bin jetzt bei 2-3 dank dem Tilidin.

Eingetragen am  als Datensatz 64925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Syrea

 

Bluthochdruck, Nierenbeschwerden, Kälteempfindlichkeit, Müdigkeit bei Syrea für Thrombozytose

Vor 15,5 Jahren hatte ich einen Schlaganfall (wegen zu hoher Thrombozyten, ca. 1,6 Millionen). Behandlung mit 2 x Litatir später Syrea (Grund: Preis) täglich. Jetzt sind die Werte bei 5-8ooooo stabil. Insgesamt kann ich mit derzeit 73 Jahren sehr zufrieden sein. Nebenwirkungen (bzw. durch...

Syrea bei Thrombozytose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SyreaThrombozytose15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 15,5 Jahren hatte ich einen Schlaganfall (wegen zu hoher Thrombozyten, ca. 1,6 Millionen). Behandlung mit 2 x Litatir später Syrea (Grund: Preis) täglich. Jetzt sind die Werte bei 5-8ooooo stabil. Insgesamt kann ich mit derzeit 73 Jahren sehr zufrieden sein.
Nebenwirkungen (bzw. durch andere Krankeitsursachen bedingt) nach ca. 10 Jahren Behandlung:
- Bluthochdruck (wird erfolgreich behandelt)
- Nierenschaden (evtl. durch Bluthochdruck) erfordert strenge Nierenschonkost (keine Dialyse!)
- Hautkarzinome (am Kopf und an Händen) erfordern aufwendige Behandlungen
- periphäre arterielle Verschlußkrankheiten (Behandlung in Beinen unbedingt erforderlich)
und
- sehr Kälte empfindlich
- Müdigkeit (unverhältnismäßig viel Schlaf erforderlich)
- andere Krankheiten (Summa Summarum über 20) werden eher schlimmer (Arthrose, eingeschlafene Arme, Spinalkanalstenose bis hin zu Hühnerauge verursachen zeitweise kaum erträgliche Schmerzen)

Eingetragen am  als Datensatz 65439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxycarbamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Xeplion

 

Gewichtszunahme, Blutdruckabfall, Antriebslosigkeit, Ödeme, Einschlafstörungen, Nierenbeschwerden bei Xeplion für Psychose

nach jahrelanger Einnahme von Fluanxol nun die krasse Umstellung auf Xeplion , stationär, versteht sich . Einerseits sind nun alle Symptome der Psychose verschwunden, doch wie lange?? Hinzu kommen die extremen Nebenwirkungen, besonders, das Gefühl, total gedämpft zu sein in punkto Denken und...

Xeplion bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XeplionPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach jahrelanger Einnahme von Fluanxol nun die krasse Umstellung auf Xeplion , stationär, versteht sich . Einerseits sind nun alle Symptome der Psychose verschwunden, doch wie lange??
Hinzu kommen die extremen Nebenwirkungen, besonders, das Gefühl, total gedämpft zu sein in punkto Denken und Handeln ...das Für und Wieder müsste Jedem selbst überlassen sein, denn jeder reagiert ja bekanntlich unterschiedlich auf die Medikamente .....also lasse ich hier mal offen, wer sich für Xeplion entscheidet

Eingetragen am  als Datensatz 55765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paliperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Truvada

 

Nierenbeschwerden bei Truvada für HIV-Infektion

Die Wirsamkeit von TRUVADA ist sehr gut, ABER dieses Medikament macht die Nieren kaputt auf Dauer. Nicht nur ich bin betroffen sondern mehrere Freunde. Es ist kein heiliges Mittel wie immer alle sagen.....wenn ich die Zeit zurück drehen könnte würde ich es nicht mehr nehmen.

Truvada bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruvadaHIV-Infektion4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirsamkeit von TRUVADA ist sehr gut, ABER dieses Medikament macht die Nieren kaputt auf Dauer. Nicht nur ich bin betroffen sondern mehrere Freunde. Es ist kein heiliges Mittel wie immer alle sagen.....wenn ich die Zeit zurück drehen könnte würde ich es nicht mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 69614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Quilonum

 

Nierenbeschwerden bei Quilonum retard für bipolare Störung

Nehme seit ca.30 Jahren Hynorex bzw. Quilonum retard. Es wurde festgestellt, daß meine Nierensuffi- zienz nur noch bei 54% liegt. Der Nephrologe sagte es könne mit Litium zusammen hängen. Sicher könne man dies aber nicht feststellen. Ist es möglich und sinnvoll auf ein anderes Medikament...

Quilonum retard bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardbipolare Störung30 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit ca.30 Jahren Hynorex bzw. Quilonum retard. Es wurde festgestellt, daß meine Nierensuffi-
zienz nur noch bei 54% liegt. Der Nephrologe sagte es könne mit Litium zusammen hängen. Sicher könne man dies aber nicht feststellen.
Ist es möglich und sinnvoll auf ein anderes Medikament umzusteigen, welches die Nieren nicht so sehr
beansprucht und trotzdem eine gute Wirkung erziehlt. Ausserdem habe ich mal gelesen, daß bipolare
Störungen zwischen 60-65 J. langsam abflauen.

Vielen Dank!

fairbanks

Eingetragen am  als Datensatz 59016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Konzentrationsschwierigkeiten, Gangunsicherheit, Nierenbeschwerden bei Quilonum retard für Manie

Konzentrationsverlust, mitunter Gangunsicherheit, neuerdings Nierenschwäche

Quilonum retard bei Manie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardManie31 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Konzentrationsverlust, mitunter Gangunsicherheit, neuerdings Nierenschwäche

Eingetragen am  als Datensatz 63424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Multaq

 

Nierenbeschwerden bei Multaq für Herzrhythmusstörungen

Bin jetzt 74 Jahre alt, habe schon über Jahre immer diese Herzrytmusstörungen, musste immer wieder in die Klinik um sie mit Medikamenten oder Defribilatur beseitigen zu lassen. Mein Arzt empfahl mir dann das neue Medikament Multaq, um es zu testen. Ich stimmte zu, das Medikamet hat gut...

Multaq bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MultaqHerzrhythmusstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin jetzt 74 Jahre alt, habe schon über Jahre immer diese Herzrytmusstörungen, musste immer wieder in die Klinik um sie mit Medikamenten oder Defribilatur beseitigen zu lassen. Mein Arzt empfahl mir dann das neue Medikament Multaq, um es zu testen. Ich stimmte zu, das Medikamet hat gut angeschlagen und ich hatte kaum mehr Herzrytmusstörungen. Nach einem Jahr hatte ich immer ein Ziehen und Scmerzen in der Blasengegend. Ich dachte schon an Prostatakrebs. Bin zum Urologen, der
konnte überhaupt nichts feststellen, nur meine Nierenwerte waren ziemlich hoch. Ich habe dann in der Zeitung Herzstiftung gelesen, wo ich Mitglied bin, man sollte bei dem Medikamet Multaq öfter den Nierenwert untersuchen. Bin dann zu meinem Kadiologen, der mir dann mitteilte, ich solle das Medikament sofort absetzen.
Inzwischen habe ich eine Kathetergeführte Ablation machen lassen und bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 59700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dronedaron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Cefurax

 

Darmschmerzen, Magenschmerzen, Nierenbeschwerden bei Cefurax 250 mg für Angina

Ich bekam Cefurax 250 mg verschrieben wegen einer diagnostizierten Angina. Mein Hals war vollkommen vereitert mit schleimig gelb-grünem Auswurf. Nach der ersten Einnahme trat unmittelbar (einige Minuten später) ein heftiger Schmerz in der gesamten Bauchregion auf. Um dies zu konkretisieren:...

Cefurax 250 mg bei Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefurax 250 mgAngina2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Cefurax 250 mg verschrieben wegen einer diagnostizierten Angina. Mein Hals war vollkommen vereitert mit schleimig gelb-grünem Auswurf.

Nach der ersten Einnahme trat unmittelbar (einige Minuten später) ein heftiger Schmerz in der gesamten Bauchregion auf. Um dies zu konkretisieren: Ich hatte mal akuten Blinddarm der entfernt wurde, der Schmerz, den ich ertragen musste stand dem mit der Einnahme dieses Medikaments in keinem nach.

Erstaunlich war wohl die Wirkung, auf die Angina und den Hals (Schluckschwierigkeiten) diese legten sich sehr rasch und die Beschwerde waren verschwunden.
Aufgrund der Empfehlung des Arztes setzte ich die Einnahme fort. Diese führte wiederum zu den oben bezeichneten Nebenwirkungen. Die Schmerzen waren derart heftig, dass sogar der Schlaf extrem beeinträchtigt wurde, ich also nicht auf der Seite schlafen konnte.

Ich habe Cefurax nicht weiter genommen und nach zwei Tagen habe ich noch immer (gelegentlich) die benannten Schmerzen mit gleichbleibender Intensität. Erste Hals-/ Schluckschmerzen stellen sich wieder ein. Morgen möchte ich mir ein neues Präparat verschreiben lassen.

Fazit: Die Nebenwirkungen waren wesentlich heftiger als das Symptom, weshalb ich Cefurax zu mir genommen habe. Die Wirkung ist aber nichts desto trotz gegeben. Wer Cefurax ohne Schmerzen erträgt wird sicher eine sehr gute Wirksamkeit bescheinigen.

Eingetragen am  als Datensatz 51501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch ICH
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Ibuflam

 

Nierenbeschwerden bei Ibuflam für Kopfschmerzen

Ibuflam bestelle ich mir immer online, weil es einfach viel günstiger als in einer normalen Apotheke ist. Ich nehme es immer, wenn ich Kopfschmerzen habe. 400 mg reichen völlig aus, manchmal auch schon 200 mg, um meinen Kopfschmerz für mehrere Stunden zu bändigen (danach ist er dann meistens...

Ibuflam bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuflamKopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ibuflam bestelle ich mir immer online, weil es einfach viel günstiger als in einer normalen Apotheke ist. Ich nehme es immer, wenn ich Kopfschmerzen habe. 400 mg reichen völlig aus, manchmal auch schon 200 mg, um meinen Kopfschmerz für mehrere Stunden zu bändigen (danach ist er dann meistens komplett weg). Das Problem ist nur, dass ich seit geraumer Zeit davon Nierenschmerzen bekomme, sodass ich mittlerweile auf Aspirin umgestiegen bin. Davon bekomme ich keine, allerdings schlagen Aspirin wieder so doll auf den Magen...Ibuflam ist im Grunde genommen ein gutes und wirksamens Medikament. Aufgrund meiner Nierenschmerzen bekommt es von mir jedoch nicht die volle Punktzahl.

Eingetragen am  als Datensatz 69719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Allopurinol

 

Schwindel, Herzrasen, Wassereinlagerungen, Nierenbeschwerden bei Allopurinol für Gichtanfall im Großzehengelenk

Ich habe allpurinol 2 Monate eingenommen, ich hatte es vom Nephrologen verschrieben bekommen, wegen Gichtanfall im Großzehengelenk. Nach ca. 6 Wochen wurde mir ständig schwindlig, ich bekam Herzrasen vor allem Nachts und ich nahm ständig zu. Außerdem funktionierte meine Verdauung nicht mehr. Ich...

Allopurinol bei Gichtanfall im Großzehengelenk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllopurinolGichtanfall im Großzehengelenk-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe allpurinol 2 Monate eingenommen, ich hatte es vom Nephrologen verschrieben bekommen, wegen Gichtanfall im Großzehengelenk. Nach ca. 6 Wochen wurde mir ständig schwindlig, ich bekam Herzrasen vor allem Nachts und ich nahm ständig zu. Außerdem funktionierte meine Verdauung nicht mehr. Ich hatte plötzlich starke Wassereinlagerungen am gesamten Körper, Beine, Oberschenkel,Arme, Hände, Gesicht und einen ganz aufgetriebenen Bauch. Mir ging es immer schlechter, dabei hab ich jeden Tag noch gearbeitet. Am 29. April wachte ich auf und hatte einen ganz dicken linken Fuß - ich ging sofort zum Hausarzt und der sagte ich solle sofort die Tabletten absetzen. Man machte ein Blutbild von dem ich erst heute beim Nephrologen die Werte bekommen habe, die waren katastrophal, man sagte mir ich hätte ein akutes Nierenversagen gehabt. Man machte heute noch ein Blutbild und morgen bekomme ich die Werte, ich hoffe, dass sie sich wieder verbessert haben.
Also diese Tabletten sind wirklich lebensgefährlich, da trinke ich doch lieber ein Leben lang Brennesseltee und halte strikte Diät als mich nochmal so in Gefahr zu begeben. Das ist Betrug am Patienten und man spielt mit dem Leben. Ich kann nur sagen: Vorsicht !!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 68011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei MTX

 

Übelkeit, Leberwerterhöhung, Nierenbeschwerden, Magenbeschwerden bei MTX für Psoriasis

Hatte ganz schlechte Erfahrungen mit MTX gemacht. Mir war sehr sehr übel, hatte Nieren und Leber, sowie Magenprobleme. Dann der absolute Hammer, meine Leberwerte waren nach 2 Tabletten um das doppelte gestiegen. Habe die Tabletten sofort abgesetzt.

MTX bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPsoriasis2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte ganz schlechte Erfahrungen mit MTX gemacht. Mir war sehr sehr übel, hatte Nieren und Leber, sowie Magenprobleme. Dann der absolute Hammer, meine Leberwerte waren nach 2 Tabletten um das doppelte gestiegen. Habe die Tabletten sofort abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 59273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Tamsulosin

 

Nierenbeschwerden, Schmerzen beim Wasserlassen bei Tamsulosin für Blasenentleerungsstörung

So heftige Nebenwirkungen hatte ich noch bei keinem Medikament. Schon nach der 2. Kapsel hatte ich so einen scharfen Urin, ich habe mich kaum noch getraut Urin abzulassen. Behandlung abgebrochen, schon nach etwa einem Tag wurde der Urin besser. Nur die Nierenbeschwerden waren noch eine Weile.

Tamsulosin bei Blasenentleerungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinBlasenentleerungsstörung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So heftige Nebenwirkungen hatte ich noch bei keinem Medikament. Schon nach der 2. Kapsel hatte ich so einen scharfen Urin, ich habe mich kaum noch getraut Urin abzulassen. Behandlung abgebrochen, schon nach etwa einem Tag wurde der Urin besser. Nur die Nierenbeschwerden waren noch eine Weile.

Eingetragen am  als Datensatz 70930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei xarelto

 

Schwindel, Atemnot, Gewichtsverlust, Abgeschlagenheit, Mundtrockenheit, Nierenbeschwerden, Husten bei xarelto für Vorhofflimmern

Persönlich frage ich mich, wann endlich dieser Irrsinn beendet wird. Xarelto hat bereits viele Todesopfer gefordert - viel zu viele. Wenn man die Zahlen liest, sollte man sich einmal vor Augen halten, daß es hier nicht um nackte Zahlen, sondern um Menschenleben geht, Menschen, die noch ein...

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Persönlich frage ich mich, wann endlich dieser Irrsinn beendet wird. Xarelto hat bereits viele Todesopfer gefordert - viel zu viele. Wenn man die Zahlen liest, sollte man sich einmal vor Augen halten, daß es hier nicht um nackte Zahlen, sondern um Menschenleben geht, Menschen, die noch ein schönes Leben vor sich hätten, werden auf Kosten der Pharmaindustrie geopfert, das Leben ihrer Angehörigen wird zerstört. Ich schreibe dies nicht, weil ich irgendwo etwas über Xarelto gelesen habe. Nein, ich persönlich konnte mit verfolgen, wie ein Mensch unter der Einnahme von Xarelto immer mehr abbaut, so sehr, daß er am Schluß nicht mehr gerade aus gehen konnte und völlig kraftlos war. Bei diesem Menschen handelt es sich um meinen Vater. Ein Mann, dem es trotz seiner 76 Jahre gut ging. Bis zur Einnahme von Xarelto. Was mit trockenem Mund begann, steigerte sich über Monate hinweg zu starkem Schwindel, extremem Gewichtsverlust, Kraftlosigkeit, Atemnot, extremen Hustenanfällen bis hin zu sehr stark erhöhten Nierenwerten. Ein Mensch, der nur noch ein Abbild seiner selbst war und bei dem Fremde direkt der Annahme waren, daß dieser Mann nicht mehr lange leben wird. Welche Odyssee er und wir als Angehörige hinter uns haben, kann man nur wissen, wenn man es mit erlebt hat. Behandelnde Ärzte, die trotz des Wissens um die gravierenden Symptome des Patienten wegschauten bzw. zuschauten, wie es mit einem Menschen immer mehr bergab geht. Dankbar sind wir für diese Seite und die vielen Erfahrungsberichte, die uns die Augen geöffnet hat, was wirklich hinter dem extrem schlechten Gesundheitszustand unseres Vaters steckte. Nur so konnten wir Eigeninitiative ergreifen und die sofortige Umstellung auf Marcumar veranlassen. Ansonsten wäre mein Vater verstorben. Dass Xarelto hinter den ganzen Beschwerden steckt, ist allein dadurch nachweisbar, daß die Symptome innerhalb der ersten Tage immer mehr abklangen, die extreme Gewichtsabnahme war leider nicht so einfach zu revidieren. Aber dank intensiver Bemühungen unsererseits ging es auch mit diesem innerhalb von 5 Monaten wieder bergauf. Meinem Vater ist es zwischenzeitlich dank Marcumar wieder möglich, ein völlig normales Leben zu führen, was bis vor 1/2 Jahr undenkbar gewesen war. Wie bereits anfänglich erwähnt, es sind keine Zahlen, es sind menschliche Schicksale. Es sind schon zu viele Menschen gestorben im Zusammenhang mit der Einnahme von Xarelto, das Opfern weiterer Menschenleben sollte umgehend verhindert werden!

Eingetragen am  als Datensatz 61921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Lamotrigin

 

Husten, Nierenbeschwerden, Hautveränderungen bei Lamotrigin für Epilepsie

nehme 200-0-200mg, habe starken husten bis brechen, blut im urin, nierenprobleme, hautdellen mit hautverfärbung. ich habe angst die therapie zu ändern weil die anfälle sind reduziert. die hautdellen, vielleicht entzündungen, machen mir sorgen, es geht um gewebe.

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme 200-0-200mg, habe starken husten bis brechen, blut im urin, nierenprobleme, hautdellen mit hautverfärbung. ich habe angst die therapie zu ändern weil die anfälle sind reduziert. die hautdellen, vielleicht entzündungen, machen mir sorgen, es geht um gewebe.

Eingetragen am  als Datensatz 48915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei Marcumar

 

Haarausfall, Nierenbeschwerden, Zahnfleischblutungen bei Marcumar für Thrombose

Tiefe Beckenvenenthrombose mit 23 Jahren. Nach Bypassoperation "vorübergehend" Verordnung von Marcumar. Danach bei jeder jährlichen Nachkontrolle Verlängerung der Einnahmezeit auf unendlich... Meiner Erfahrung nach als Langzeittherapie in diesem Alter ABSOLUT UNGEEIGNET. Erhielt eine Aufklärung...

Marcumar bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tiefe Beckenvenenthrombose mit 23 Jahren. Nach Bypassoperation "vorübergehend" Verordnung von Marcumar. Danach bei jeder jährlichen Nachkontrolle Verlängerung der Einnahmezeit auf unendlich...
Meiner Erfahrung nach als Langzeittherapie in diesem Alter ABSOLUT UNGEEIGNET. Erhielt eine Aufklärung über die fruchtschädigende Wirkung erst im 3. Schwangerschaftsmonat. Anschließend Abbruch der Schwangerschaft wegen ca. 50% Schädigungsrisiko. War 1983 die jüngste Patientin im Gerinnunglabor unter 60-90jährigen.
Bei beruflichen Reisen ständig Probleme wegen der Notwendigkeit der Gerinnungskontrollen. Ständige Probleme mit Wechselwirkungen mit z.B. Grippemitteln. 1 x Konakion intravenös wegen starker Blutungen infolge der Einnahme eines Erkältungspräparats. Nach 13 Jahren habe ich Marcumar selbst abgesetzt. Seitdem keine regelmäßigen Nierenschmerzen mehr.
2004 erneut Thrombose nach einem chirurgischen Eingriff ohne ausreichender Gabe von Heparin nach der OP trotz Bekanntgabe der Thromboseneigung.
Seitdem 2 x täglich Heparin ohne jegliche Nebenwirkungen. Knochendichte wird regelmäßig geprüft. Absolut ok.

Eingetragen am  als Datensatz 61027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenbeschwerden bei ARCOXIA

 

Juckreiz, Übelkeit, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Schwitzen, Nierenbeschwerden bei Arcoxia für Schmerzen (Rücken)

Ich habe die Halswirbelsäule in div OPs versteift bekommen mit Implantaten u hatte wieder vermehrt Ausstrahlungen u Schmerzen im linken Arm.Arcoxia 60mg lt.Verordnung Schmerzzentrum abends eingenommen u mich am ersten Morgen komisch gefühlt.Täglich unwohl mit Hautausschlag,Juckreiz,Übelkeit.5....

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Halswirbelsäule in div OPs versteift bekommen mit Implantaten u hatte wieder vermehrt Ausstrahlungen u Schmerzen im linken Arm.Arcoxia 60mg lt.Verordnung Schmerzzentrum abends eingenommen u mich am ersten Morgen komisch gefühlt.Täglich unwohl mit Hautausschlag,Juckreiz,Übelkeit.5. Tag Kopfschmerzen,Schwitzen u einfach schlecht gefühlt.Heute Morgen ganz schlimm u plötzlich sagt mein Mann,dass ich überall am Körper so rot sei,was ich hätte?Gesicht knallrot u schwitzelnd feucht,geschwollene Augen mit dunkeln Augenschatten:Blutdruck viel zu hoch,Nierenbeschwerden.Ich nehme seit Jahren hochdosiertes Opioid Oxycontin Retard ein.Das Arcoxia dazu war schlicht zuviel für meinen Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 71631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Nierenbeschwerden aufgetreten:

Magenbeschwerden (2/21)
10%
Übelkeit (2/21)
10%
Schwindel (2/21)
10%
Husten (2/21)
10%
Kopfschmerzen (2/21)
10%
Müdigkeit (2/21)
10%
Gewichtszunahme (2/21)
10%
Leberwerterhöhung (1/21)
5%
Gangunsicherheit (1/21)
5%
Abgeschlagenheit (1/21)
5%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/21)
5%
Herzrasen (1/21)
5%
Gewichtsverlust (1/21)
5%
Wassereinlagerungen (1/21)
5%
Atemnot (1/21)
5%
Mundtrockenheit (1/21)
5%
Haarausfall (1/21)
5%
Zahnfleischblutungen (1/21)
5%
Darmschmerzen (1/21)
5%
Magenschmerzen (1/21)
5%
Schwitzen (1/21)
5%
Hautausschlag (1/21)
5%
Juckreiz (1/21)
5%
Kälteempfindlichkeit (1/21)
5%
Bluthochdruck (1/21)
5%
Unterleibskrämpfe (1/21)
5%
Muskelschmerzen (1/21)
5%
Schmerzen beim Wasserlassen (1/21)
5%
Hautveränderungen (1/21)
5%
Unwohlsein (1/21)
5%
Blähbauch (1/21)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]