Nierenfunktionsstörungen

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Nierenfunktionsstörungen.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm172168
Durchschnittliches Gewicht in kg6268
Durchschnittliches Alter in Jahren5698
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,2424,09

Die Nebenwirkung Nierenfunktionsstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Losartan (1/34)
2%
Novaminsulfon (1/304)
0%
Doxycyclin (1/383)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Nierenfunktionsstörungen bei Losartan

 

Nierenfunktionsstörungen bei Losartan Heumann 100 mg für Bluthochdruck

Meine Nierenschwäche hat sich innerhalb eines Jahres sehr verschlechtert.Tagsüber geht der Blutdruck runter 120/80 Früh nach dem aufstehen ist er auf150/80 bis auf 180/90. Ich nehme Losartan Heumann 100 mg.früh eine Tablette

Losartan Heumann 100 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Losartan Heumann 100 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Nierenschwäche hat sich innerhalb eines Jahres sehr
verschlechtert.Tagsüber geht der Blutdruck runter 120/80
Früh nach dem aufstehen ist er auf150/80 bis auf 180/90.
Ich nehme Losartan Heumann 100 mg.früh eine Tablette

Eingetragen am  als Datensatz 40395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenfunktionsstörungen bei Novaminsulfon

 

Verwirrtheit, Halluzinationen, Nierenfunktionsstörungen bei Novaminsulfon ratiopharm Tropfen 500 mg für nach Operation

Mein Schwiegervater (92 Jahre) hat nach einer Zehamputation im Krankenhaus Novaminsulfan- Tropfen in einer Dosierung von 3 x 20 Tropfen tgl. erhalten. Er war in dieser Zeit des öfteren geistig sehr verwirrt und hatte nachts starke Halluzinationen, obwohl er zuhause immer sehr klar im Kopf war....

Novaminsulfon ratiopharm Tropfen 500 mg bei nach Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon ratiopharm Tropfen 500 mgnach Operation25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Schwiegervater (92 Jahre) hat nach einer Zehamputation im Krankenhaus Novaminsulfan- Tropfen in einer Dosierung von 3 x 20 Tropfen tgl. erhalten. Er war in dieser Zeit des öfteren geistig sehr verwirrt und hatte nachts starke Halluzinationen, obwohl er zuhause immer sehr klar im Kopf war. Der Arzt hat die Tropfen nach dem Krankenhausaufenthalt auch für zuhause weiter verschrieben. Es ging meinem Schwiegervater jedoch immer schlechter und schlechter, er hatte so schlechte Nierenwerte, für die eigentlich schon eine Dialyse erforderlich gewesen wäre, außerdem war er immer noch sehr verwirrt. Wir haben dann beobachtet, dass er kurz nach Einnahme der Tropfen richtig zusammengefallen ist und geistig wie weggetreten war, woraufhin wir die Tropfen abgesetzt haben und wie ein Wunder ging es unserem Opa von Tag zu Tag besser, die Nierenwerte sind wieder fast normal und auch der geistige Zustand ist wieder in einem altersgemäßen Normalzustand. Unsere Meinung ist, dass diese Tropfen auf keinen Fall für eine Dauermedikation geeignet sind!

Eingetragen am  als Datensatz 26977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1918 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Nierenfunktionsstörungen bei Doxycyclin

 

Schwindel, Gelenkentzündung, Nierenfunktionsstörungen bei Doxycyclin für Harnwegsinfektion

Schwindel Entzündungen in den Gelenken Beeinträchtigung der Nierenfunktion

Doxycyclin bei Harnwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinHarnwegsinfektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel
Entzündungen in den Gelenken
Beeinträchtigung der Nierenfunktion

Eingetragen am  als Datensatz 54098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Nierenfunktionsstörungen aufgetreten:

Gelenkentzündung (1/3)
33%
Schwindel (1/3)
33%
Halluzinationen (1/3)
33%
Verwirrtheit (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]