Parkinsonismus

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung Parkinsonismus.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg880
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,450,00

Die Nebenwirkung Parkinsonismus trat bei folgenden Medikamenten auf

Fluanxol (1/65)
1%
Venlafaxin (1/86)
1%
Paroxat (1/126)
0%
Zeldox (1/140)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Parkinsonismus bei Fluanxol

 

Parkinsonismus bei Fluanxol für Borderline

Die einzige Nebenwirkung bei Zeldox ist ein geringgfügiger Parkinsonismus, welcher mit Akineton oder Kemadrin behoben werden kann. Ich vertrage weder Akineton noch Kemadrin, jedoch stellte ich und mein behandelnder Psychiater fest, dass unter der Gabe von tgl. 75 mg Atarax die Nebenwirkungen...

Fluanxol bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluanxolBorderline15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die einzige Nebenwirkung bei Zeldox ist ein geringgfügiger Parkinsonismus, welcher mit Akineton oder Kemadrin behoben werden kann.
Ich vertrage weder Akineton noch Kemadrin, jedoch stellte ich und mein behandelnder Psychiater fest, dass unter der Gabe von tgl. 75 mg Atarax die Nebenwirkungen verschwanden. Atarasx ist ein Beruhigungsmittel, dass die Muskeln wesentlich entspannt. Zudem bewirkt Atarax keinerlei körperliche Abhängigkeit, wie z.B. Benzos.

Wer sich nicht gut medikamentös eingestellt fühlt bzw. wer einen anderen Psychiater wünscht als den oder die bisherigen Ärzte, soll sich an folgende 2 Spitzenpsychiater wenden, welche ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann:


Dr. Herbert Bartosch, 1190 Wien, Tel. 369-49-46

Dr. Claudio Lind, ebenfalls in Wien (ist über Google zu finden)


Ich selbst bin seit nunmehr 12 Jahren bei Herrn Dr. Bartosch und er ist absolute Spitzenklasse!!! So gut und stabil hat mich noch kein anderer Psychiater hinbekommen. Ich habe etliche SMV hinter mir, jedoch keinen einzigen mehr während der Zeit bei Herrn Dr. Bartosch!!!

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen. Ich wünsche jedem psychisch Kranken die allerbeste Betreuung!

Eingetragen am  als Datensatz 31133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupentixol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]