Potenzstörungen

Wir haben 63 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Potenzstörungen.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg088
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,76

Die Nebenwirkung Potenzstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Cordinate (1/11)
9%Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Cordinate zu 9,09%
Ariclaim (2/27)
7%Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Ariclaim zu 7,41%
Propecia (3/42)
7%Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Propecia zu 7,14%
BisoHEXAL (2/52)
4%Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei BisoHEXAL zu 3,85%
Atacand Plus (1/40)
2%Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Atacand Plus zu 2,50%
Exforge (1/100)
1%Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Exforge zu 1,00%
Amlodipin (2/206)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Amlodipin zu 0,97%
Gabapentin (2/223)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Gabapentin zu 0,90%
Stangyl (1/112)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Stangyl zu 0,89%
Zyprexa (2/258)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Zyprexa zu 0,78%
Ramipril (3/477)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Ramipril zu 0,63%
Bisoprolol (2/319)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Bisoprolol zu 0,63%
Paroxetin (2/472)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Paroxetin zu 0,42%
Amitriptylin (1/258)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Amitriptylin zu 0,39%
Cipralex (3/944)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Cipralex zu 0,32%
Abilify (1/317)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Abilify zu 0,32%
Seroquel (2/720)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Seroquel zu 0,28%
Lyrica (2/778)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Lyrica zu 0,26%
Trevilor (2/1130)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Trevilor zu 0,18%
Cymbalta (1/683)
Zu wenige Daten für die Berechnung.Balkendiagramm: Nebenwirkung Potenzstörungen bei Cymbalta zu 0,15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Cordinate

 

Libidoverlust, Potenzstörungen bei Cordinate plus für Bluthochdruck

bei jetzt längere einnahme von cordinate plus, ist die libido und potenz fast auf null. ansonst ist die wirkung , betr. blutdrucksenkung, gutmehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Ariclaim

 

Emotionslosigkeit, Potenzstörungen bei Ariclaim für Depression, Fibromyalgie

Ich habe 2008 eine Fibromyalgie diagnostiziert bekommen (war körperl. und seelisch total fertig, hatte unerträgl. Rückenschmerzen. War zu diesem Zeitpunkt auch stark suizid gefährdet, stand eigentl. täglich mit einem Bein auf den Gleisen). Seit der Einnahme von Ariclaim hat sich mein Lebensgefühl stark verbessert, selbst Kollegen fiel auf, dass ich viel gelöster, freundlicher und deutl. weniger aggressiv war. Meine Gefühlswelt hat sich jedoch stak "nivelliert", es gibt eigentlich keine großen Höhen und Tiefen mehr, es ist alles ein Einheitsbrei, der aber das Leben einfacher macht. Die stärksten Nebenwirkungen bei mir habe ich bezügl. des Sexuallebens festgestellt.
War ich vorher doch noch sehr potent, kommt jetzt, selbst die Einnahme von…mehr

 

Potenzstörungen, Absetzerscheinungen bei Ariclaim für Schmerzen (Rücken)

Potenzstörungen und nach Absetzen des Medikaments ging es erst richtig los mit den Nebenwirkungen bzw. Entzugserscheinungen. Schwindel, Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Angstzustände. Sowas kannte ich vorher nie.
Ich kann das Medikament nicht empfehlenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Propecia

 

Potenzstörungen bei Propecia für Haarausfall

Hallo an alle, die sich für Propecia interessieren!

Ich werde meinen Bericht recht kurz fassen, ohne auf Details zu verzichten. Also, ich bin jetzt 29 Jahre alt und nehme Propecia seit 3,5 Jahren regelmäßig ein. Zumeist handelt es sich um rechnerisch eine halbe Tablette pro Tag. Mein Arzt (Hautarzt) hat sogar gemeint, eine Tablette für drei Tage würde ebenfalls ausreichen.

Zum Guten:

Die Tabletten wirken und stoppen den Haarausfall, zumindest bei mir. Ich habe dieselbe Haarstruktur, die bei dem Beginn der Einnahme vorlag.

Zum Schlechten:

Die Tabletten wirken auch da, wo sie nicht sollten. Ich hatte während der drei Jahre keinerlei Nebenwirkungen NW feststellen können; auch was die Potenz angeht. Es hat alles super…mehr

 

Libidostörungen, Potenzstörungen bei Propecia für Haarausfall

Das Medikemant wirkt zweifelsohne gegen den Haarausfall. Jedoch verursachte es bei mir Libido- und Potenzprobleme: Weniger Lust, weniger feste Erektion, weniger Ejakulat. Aus Angst vor Folgeschäden habe ich es wohl oder übel abgesetzt. Es war mir zu unsicher ein Medikament, welches bei mir solche Nebenwirkungen verursacht, auf Dauer zu nehmen. Die NW als solche wären gerade noch zu tolerieren gewesen, in abwägung eben zu der erzielten wirkung auf dem Kopf. Aber Die NW zeigten für mich doch, dass es tief ins System eingreift irgendwie, da hab ich ein ungutes Gefühl, das dann noch längere (Jahre) zu nehmen. Muss jeder für sich selbst entscheiden.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei BisoHEXAL

 

Muskelkrämpfe, Muskelschwäche, Benommenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Potenzstörungen, Kribbeln, Nachtschweiß, Muskelzittern, Sprachstörungen, Ohrengeräusche bei BisoHexal für Blutdruck

Habe starke Muskelkrämpfe und Muskelschwäche.
Benommenheit.Müdigkeit und Lustlosigkeit.Potenzstörungen.
Kribbeln an Beinen und Armen. Nachtschweiß.Muskelzittern.
Sprachstörungen.Ohrengeräusche (Rauschen)mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Atacand Plus

 

Potenzstörungen, Rückenschmerzen, Restless-Legs-Syndrom bei Atacand Plus für Bluthochdruck

Potenzstörungen
Rückenschmerzen
Rheumatische schmerzen
Unruhige Beinen Syndrom seit 4 Jahre. Ich weiß nicht ob es einen zusammenhang had mit Atacand +?mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Amlodipin

 

Potenzstörungen bei Amlodipin für Bluthochdruck

Nach dem Ausschlussverfahren eindeutige Potenzstörungen bei Diabetes Mellitus durch Amlodipin. Man mußte also nicht Viagra oder Levitra nehmen, sonder Amlodipin absetzen.mehr

 

Potenzstörungen bei Amlodipin für Bluthochdruck

Ich hatte nie Potenzprobleme, seit ich Amplodipin nehme, habe ich massive.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Stangyl

 

Medikamentenüberhang, Potenzstörungen bei Stangyl für Schlafstörungen

Medikamentenüberhang, Potenzstörungen. Bei Durchschlafstörungen völlig wirkungslos.
Medikament abgesetzt; nicht zu empfehlen!mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Zyprexa

 

Schlafstörungen, Suizidgedanken, Stimmungsschwankungen, Potenzstörungen bei Zyprexa für Psychose

Ich hab zwei einhalb Jahre Zyprexa bekommen, gegen eine Psychose vor fünf Monaten habe ich es abgesetzt. Es war die Hölle. Der Schlaf war schlecht nur einige Stunden. Das Gefühlsleben war eine Achterbahnfahrt. Hinzu kamen Suizidgedanken. Die Potenz war während der Einnahme schlecht. Nachdem Absetzen ging es besser. der Schlaf verbesserte sich. Die Gefühle stabilisierten sich. Das befinden ist einfach besser. Ich mache noch zusätzlich eine Therapie, damit das absetzten besser klappt. es hilft. es wird von sitzung zu sitzung besser. man kommt zurück ins leben und kann neue freundschaften knüpfen.

Viele Grüße Andimehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Ramipril

 

Erektionsprobleme, Penisverkleinerung, Potenzstörungen bei Ramipril für Bluthochdruck

Seit knapp einem Jahr nehme ich die Blutdruckmedikamente Ramipril HEXAL morgens und RamiLich abends. Zu Beginn hatte auch noch für mehrere Wochen Metaprolol succ heum und später Amlodipin genommen, die ich beide nach kurzer Zeit abgesetzt habe, da ich verstärkt Potenzprobleme bekommen habe. Nur noch mit viel Stimulation war eine Erektion überhaupt möglich. Nach Absetzen der Betablocker habe ich wieder normale erektile Funktionen doch mein Penis hat sich deutlich verkürzt. Ebenfalls ist mein Hodensack etwas kleiner geworden und fast ständig zusammengezogen, als wenn man im kalten Wasser ist.mehr

 

Potenzstörungen bei Ramipril für Bluthochdruck

Nach 3 Jahren Beloc Zok und 5 Jahren Enalapril bin ich nun bei guter Verträglichkeit bei Ramipril gelandet. Das lag natürlich auch an meiner Krankenkasse, denn bei den Ramipril, die ich jetzt nehme, habe ich keine Zuzahlung.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Bisoprolol

 

Gewichtszunahme, Potenzstörungen bei Bisoprolol 10mg für Bluthochdruck

Denke das ich durch Betablocker zugenommen und Potenzprobleme bekommen habemehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Paroxetin

 

Schweißausbrüche, Abgeschlagenheit, Orgasmusstörung, Potenzstörungen bei Paroxetin für Depression

Bei mir immer wieder Schweißausbrüche und totale Abgeschlagenheit.Ein "normaler" Geschlechtsverkehr ist fast nicht möglich. Entweder ergibt sich keine dauerhafte Errektion, oder aber es führt auch nach langer Zeit nicht zum Orgasmus. Nehme zur Zeit täglich 40mg, und werde jetzt langsam die Dosis reduzieren oder auf ein anderes Medikament wechseln.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Amitriptylin

 

Potenzstörungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwierigkeiten beim Wasserlassen bei Amitriptylin für Kopfschmerzen, Nervenschädigung, Augenschmerzen, M.Schmerzsyndrom am Skelett, Schmerzen (akut) Narbenschmerzen, Weichteilschmerzen

Hallo! Nach Einnahme von Amitripylin - neuraxpharm 40mg in den ersten Tagen 15 Tropfen vorm Schlafengehen, nach 3 Tagen fast beschwerdefrei. Leide seit meinen 14 Jährigen Lebensjahr an bedingten Op schmerzen. Mit erreichen des 44 Lebensjahr hatte ich keine Lust mehr am Leben. Nur schmerzen - war kaum noch in der Lage zu gehen. Narbenschmerzen von 11 Op`s taten ihr Übriges dazu.
Ich hatte keine Lebensqualität mehr! Nachdem mein Hausarzt verstorben war, habe ich mir diese Schmerztherapie mit Amitripylin - neuraxpharm selbst aus dem WWWeb gezogen. Meine neue Hausärztin ist für alles offen und verschrieb mir dieses Medikament. Nach 3 Tagen stellte sich bei mir ein "fast" schmerzfreies Leben da. Ich kann bis heute nicht verstehen, dass man…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Cipralex

 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Potenzstörungen bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Anfangs, während der Phase in der die Dosis gesteigert wurde (also in den ersten 2-3 Wochen) bemerkte ich Erschöpfung, Müdigkeit, Schläfrigkeit u.ä. Es fühlte sich an als ob ich Fieber hätte, was jedoch nicht der Fall war.
Nach dieser Anfangsphase verschwanden diese Symptome gänzlich.
Einzige Nebenwirkung die ich feststellen konnte waren ca. 4 kg Gewichtszunahme und Libidoverlust bis hin zu Potenzproblemen. Diese waren leider an der Tagesordnung.
Aber abgesehen davon gab es keine Nebenwirkungen.
Die Wirkung war gut bis sehr gut, Depressionen kamen nurmehr sehr selten, Angsstörung ebenso. Ich hatte mein altes Leben wieder zurück!mehr

 

Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Aggressivität, Albträume, Potenzstörungen bei Cipralex für Depression, Angststörungen

übelkeit ohne ende über 1 monat lang danach auch nicht ganz weg, panikattacken waren sofort weg, stimmungsaufhellung stellte sich binnen weniger tage ein, die nebenwirkungen sind MIR jedoch einfach zu viel und man kommt von einem schlechten zustand den man nie wollte in einen neuen/anderen den man nicht willmehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Abilify

 

Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Heisshunger, Libidoverlust, Potenzstörungen bei Abilify für bipolare affektive Störung, Schwere Depression, hypoman

Nehme Abilify kombinert mit Lamortrigin 100 mg,Trevilor 225mg und SeroqelProlong 300mg.Aufgrund des Medikamentenmixes kann ich nichts sagen über genauere Wirkung und Nebenwirkung von Abilify 10mg.Ich habe nach 6 Monaten schwerer Depressionen(Suzidversuch) diesen Medikamentenmix als Profilaktische Dosis erhalten und nehme diese nun schon 10 Monate.Ich habe mit dieser Kombination,erhebliche Nebenwirkungen,Gewichtszunahme,Heisshunger auf Süsses,gesteigerten Appetit,kompletten Verlust der sexuellen Aktivität,einhergehende Impotenz,werde mir beim nächsten Nervenarztbesuch nach Hilfe für die Impotenz suchen.Ich hatte sonst alle1/2 Jahre schwere Depressionen und bin nun seit 10 Monaten Beschwerdefrei und hoffe das es so bleibt.Das Medikament ist…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Seroquel

 

Müdigkeit, Bewusstlosigkeit, Schwindel, Herzrasen, Angstzustände, Potenzstörungen, Kreislaufbeschwerden bei Seroquel für bipolare Störung

Seroquel: Bewusstlosigkeit, Herzrasen, Schwindel, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Potenzstörungenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Lyrica

 

Benommenheit, Wassereinlagerungen, Müdigkeit, Potenzstörungen, Gedächtnisstörungen bei Lyrica für Angststörungen

nehme 600mg Lyrica auf drei mal am tag verteilt 3mal 200mg. nehme es jetzt schon bald 3monate, leider hilft es bei mir nicht gegen meine angststörung. am anfang bischen wie besoffen aber legt sich schnell wieder, was ich immer noch habe an nebenwirkungen sind: wassereinlagerungen, schwache blase... müdikeit, potenzprobleme und irgendwie funktioniert mein kurzzeitgedächniss nicht mehr so gut.
werde es bald wieder absetzen.
alles in allem war es ein versuch wert.

ps: muss nicht heissen das es nicht gegen ängste hilft nur weil es bei mir nicht geholfen hat.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Trevilor

 

Verstopfung, Tremor, Sehstörungen, Potenzstörungen, Antriebslosigkeit, Libidoverlust bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen

Dieses Medikament hat als einzigstes bei mir angeschlagen und mich die letzten 3 Jahre über Wasser gehalten. Meine Dosierung war von 75-300 mg (retard).

Ab höheren Dosen 225-300 mg (retard) vorallem: Verstopfung, Tremor, Sehstörungen, Potenzstörungen, Libidoverlust und Antriebslosigkeitmehr

 

Schlaflosigkeit, Harnverhalt, Potenzstörungen, Verstopfung, Benommenheit, Ejakulationsstörungen bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen

Schlaflosigkeit, große Probleme beim Wasserlassen (Verzögerung), Potenzstörungen, Ejakulationsstörungen, Verstopfung, Benommenheit,mehr

Berichte über die Nebenwirkung Potenzstörungen bei Cymbalta

 

Schwindel, Unruhe, Potenzstörungen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Schwitzen, Schlafstörungen, Harnverhalt, Ohrgeräusche bei Cymbalta für Deafferenzierungsschmerzen

Gabapentin:
Nach einer anfänglichen Dosierung von 3x200mg bin ich jetzt bei 3x400mg.
Die Nebenwirkungen sind in meinem Fall mittlerweile gering.
Am Anfang der Einnahme waren die Nebenwirkung:Schwindel; Unruhe; Potenzprobleme;
Komme mit dem Medikament gut zurecht und kann es auch weiter empfehlen.

Cymbalta:
sollte Gabapentin versuchsweise ersetzen, wurden von mehreren Arzten empfohlen
große Katastrophe, keine Wirkung auf den Schmerz, viele Nebenwirkungen: trockner Mund, Übelkeit, Schwitzen, schlechter Schlaf, Impotenz, Harnverhalten, Ohrrauschen
nach 10Tagen wieder abgebrochenmehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Potenzstörungen aufgetreten:

Gewichtszunahme (15/63)
24%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Potenzstörungen zu 23,809523809524%
Müdigkeit (13/63)
21%Nebenwirkung Müdigkeit durch Potenzstörungen zu 20,634920634921%
Antriebslosigkeit (11/63)
17%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Potenzstörungen zu 17,460317460317%
Libidoverlust (8/63)
13%Nebenwirkung Libidoverlust durch Potenzstörungen zu 12,698412698413%
Schwindel (5/63)
8%Nebenwirkung Schwindel durch Potenzstörungen zu 7,9365079365079%
Schlafstörungen (5/63)
8%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Potenzstörungen zu 7,9365079365079%
Verstopfung (4/63)
6%Nebenwirkung Verstopfung durch Potenzstörungen zu 6,3492063492063%
Benommenheit (4/63)
6%Nebenwirkung Benommenheit durch Potenzstörungen zu 6,3492063492063%
Schwitzen (4/63)
6%Nebenwirkung Schwitzen durch Potenzstörungen zu 6,3492063492063%
Sehstörungen (3/63)
5%Nebenwirkung Sehstörungen durch Potenzstörungen zu 4,7619047619048%
Übelkeit (2/63)
3%Nebenwirkung Übelkeit durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Stimmungsschwankungen (2/63)
3%Nebenwirkung Stimmungsschwankungen durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Sprachstörungen (2/63)
3%Nebenwirkung Sprachstörungen durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Aggressivität (2/63)
3%Nebenwirkung Aggressivität durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Nachtschweiß (2/63)
3%Nebenwirkung Nachtschweiß durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Mundtrockenheit (2/63)
3%Nebenwirkung Mundtrockenheit durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Albträume (2/63)
3%Nebenwirkung Albträume durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Wassereinlagerungen (2/63)
3%Nebenwirkung Wassereinlagerungen durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Depression (2/63)
3%Nebenwirkung Depression durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Unruhe (2/63)
3%Nebenwirkung Unruhe durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%
Harnverhalt (2/63)
3%Nebenwirkung Harnverhalt durch Potenzstörungen zu 3,1746031746032%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]