Reflux

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Reflux.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm164182
Durchschnittliches Gewicht in kg5691
Durchschnittliches Alter in Jahren4868
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,8027,11

Die Nebenwirkung Reflux trat bei folgenden Medikamenten auf

Fosavance (1/7)
14%
FOSAMAX (1/12)
8%
Aerius (1/79)
1%
Venlafaxin (1/86)
1%
VALDOXAN (1/403)
0%
Clinda-saar (1/540)
0%
Cipralex (1/996)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Reflux bei Aerius

 

Reflux, Müdigkeit bei Aerius für Allergie

Desloratadin ist sehr verträglich. Kaum Müdigkeit und gute lang andauernde Wirkung. Einziger Nachteil, leichter Reflux (bei den Schmelztabletten).

Aerius bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AeriusAllergie7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Desloratadin ist sehr verträglich. Kaum Müdigkeit und gute lang andauernde Wirkung. Einziger Nachteil, leichter Reflux (bei den Schmelztabletten).

Eingetragen am  als Datensatz 34513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desloratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Reflux bei Venlafaxin

 

Reflux, Hörprobleme bei Venlafaxin Heumann 150mg für Depression

Seit 6 Monaten nimmt mein Mann Venlafaxin 150mg morgens , und Lyrica 100mg morgens und abends.Mirtazapin30mg abends. Nach 4,5 Monaten merkte er erst eine Wirkung . Er hatte wieder Lust was zu unternehmen,und sich für seine Hobbys zu interessieren. Das waren aber nur 8 Wochen, dann war alles...

Venlafaxin Heumann 150mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin Heumann 150mgDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 6 Monaten nimmt mein Mann Venlafaxin 150mg morgens ,
und Lyrica 100mg morgens und abends.Mirtazapin30mg abends.
Nach 4,5 Monaten merkte er erst eine Wirkung . Er hatte wieder Lust was zu unternehmen,und sich
für seine Hobbys zu interessieren. Das waren aber nur 8 Wochen, dann war alles wieder vorbei.
Die Ängste . Er klagt jetzt über verzehrtes Hören und über eine Entzündung des Refluxes ,wodurch er jetzt
schon dunkles Blut spuckt.
Kann soetwas von Venlafaxin kommen?

Eingetragen am  als Datensatz 52108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Reflux aufgetreten:

Müdigkeit (2/5)
40%
Konzentrationsstörungen (1/5)
20%
Magenbeschwerden (1/5)
20%
Gewichtszunahme (1/5)
20%
Benommenheit (1/5)
20%
Beinschmerzen (1/5)
20%
Mundtrockenheit (1/5)
20%
Haarausfall (1/5)
20%
Gleichgültigkeit (1/5)
20%
Libidoverlust (1/5)
20%
Geschmacksveränderung (1/5)
20%
Durchfall (1/5)
20%
Atemnot (1/5)
20%
Hustenreiz (1/5)
20%
Hitzewallungen (1/5)
20%
Hörprobleme (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]