Schleimhautveränderungen

Wir haben 13 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schleimhautveränderungen.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm167181
Durchschnittliches Gewicht in kg6784
Durchschnittliches Alter in Jahren5661
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0825,71

Die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Dobendan (1/3)
33%
Zometa Infusion (1/10)
10%
Junik (1/14)
7%
Syrea (1/18)
5%
Clopidogrel (1/37)
2%
Sutent (1/37)
2%
Palladon (1/75)
1%
Voltaren (1/235)
0%
Tamoxifen (1/275)
0%
Pantozol (1/321)
0%
ARCOXIA (1/366)
0%
Opipramol (1/505)
0%
Sertralin (1/543)
0%
Clindamycin (1/569)
0%
Amoxicillin (1/711)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Dobendan

 

Schleimhautveränderungen bei Dobendan streptosils für Halsschmerzen

Gegen die Halsschmerzen wirkt das Medikamnt gut. Hat mir aber nicht viel genützt, da nach der 3. Tablette starke Mundgeschwüre auftraten, die ich jetzt, 1 Woche nach Einnahme der 1. Tablette immer noch habe. Stellt sich die Frage: Was ist schlimmer: 3 Tage Halsschmerzen oder 1 Woche den Mund...

Dobendan streptosils bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dobendan streptosilsHalsschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die Halsschmerzen wirkt das Medikamnt gut. Hat mir aber nicht viel genützt, da nach der 3. Tablette starke Mundgeschwüre auftraten, die ich jetzt, 1 Woche nach Einnahme der 1. Tablette immer noch habe. Stellt sich die Frage: Was ist schlimmer: 3 Tage Halsschmerzen oder 1 Woche den Mund total kaputt, so dass jede Nahrungsaufnahme extrem schmerzhaft ist? Ich habe den Rest der Packung weggeworfen, obwohl nur 4 Tabletten fehlten. Nicht empfehlenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 53352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetylpyridinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Junik

 

Akne, Schleimhautveränderungen, Nachtschweiß, Blasenentzündung, Libidoverlust, Tagesmüdigkeit, Albträume, Agressivität, Zittern, Unruhe bei Junik für Asthma, Hyperreagiebles Bronchialsystem

Pantozol: Ich bin sehr dankbar um dieses Medikament, dennoch bin ich davon überzeugt, dass meine Depression einen Zusammenhang mit diesem Medikament darstellen. Ich habe auch eine Akne bekommen! Meine ganzen Schleimhäute spielen verrückt, ich habe das Gefühl mein Darm nimmt nicht mehr alle...

Junik bei Asthma, Hyperreagiebles Bronchialsystem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JunikAsthma, Hyperreagiebles Bronchialsystem1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pantozol:

Ich bin sehr dankbar um dieses Medikament, dennoch bin ich davon überzeugt, dass meine Depression einen Zusammenhang mit diesem Medikament darstellen.
Ich habe auch eine Akne bekommen! Meine ganzen Schleimhäute spielen verrückt, ich habe das Gefühl mein Darm nimmt nicht mehr alle Nährstoffe richtig auf.
Ich bin sehr schlank und friere eher Nachts für gewöhnlich. Obwohl ich (Oktober) nicht im Schlafzimmer heize und das Fenster geöffnet halte, schwitze ich nachts so stark, dass ich mir manchmal das Nachthemd wechseln muss.
Ich habe einen erhöhten bedarf an Magnesium obwohl ich gehaltvolles Wasser trinke (mehr als 3 Liter) und bekomme vermutlich vom schwitzen trotzdem andauernd eine Blasenentzündung...

Sertralin

meine Libido leidet auf alle Fälle darunter und das liegt garantiert nicht an der Depression! Die Empfindung ist etwas blockiert! Vielleicht schwitze ich auch von diesem Medikament!? Schilddrüse ist schon abgeklärt anscheinend ist da diesbezüglich nichts außer ein kl. Knoten der angeblich nichts zur Sache tut!?

Ich habe sehr extreme Träume, die oft nicht zu stoppen sind und oft als albtraum enden! Bin Vormittags extrem Müde. Manchmal bin ich aggressiv und überfordert und kann Stress extrem schlecht verarbeiten.
Ich kann seither kein Buch mehr lesen und bin zappelig. Ich habe auch einen leichten Tremor.

Was sich wieder im nächsten Medikament spiegelt:

Junik Cortison:

Ich bin auch hier dankbar, weil ich keinen chronischen Husten mehr habe! Ich habe mich lange gegen Cortison gewehrt, aber im Moment erscheint es mir als einzige Rettung. Es bringt mir erheblich viel Lebensenergie zurück. Trotzdem glaube ich auch hier, greift es in meine Stressanpassung ein!?

Eingetragen am  als Datensatz 19548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclomethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Syrea

 

Kurzatmigkeit, Müdigkeit, Hautunreinheiten, Schleimhautveränderungen bei Syrea für E T Essentielle Thrombozytämie

nehme die syrea 500 ca. 6jahre 3st. pro tag die verträglichkeit ist noch zu ertragen es ist eine müdigkeit und kurzatmigkeit vorhanden,auch eine gewisse unreinheit der haut.und die mundschleimhaut ist manchmal betroffen wie fistelbildung ec. autofahren ist auch noch gut möglich.

Syrea bei E T Essentielle Thrombozytämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SyreaE T Essentielle Thrombozytämie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme die syrea 500 ca. 6jahre 3st. pro tag die verträglichkeit ist noch zu ertragen
es ist eine müdigkeit und kurzatmigkeit vorhanden,auch eine gewisse unreinheit der
haut.und die mundschleimhaut ist manchmal betroffen wie fistelbildung ec.
autofahren ist auch noch gut möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 21987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxycarbamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Clopidogrel

 

Schleimhautveränderungen, Husten, Schleimhautentzündung bei Clopidogrel für Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, arrythmie

dauerhusten,weisser schleim,in der mundhöhle bakterien

Clopidogrel bei Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, arrythmie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClopidogrelHerzrhythmusstörungen, Schlaganfall, arrythmie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dauerhusten,weisser schleim,in der mundhöhle bakterien

Eingetragen am  als Datensatz 19676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1922 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Sutent

 

Blähungen, Durchfälle, Geschmacksveränderungen, Juckreiz, Schleimhautveränderungen, Knochenschmerzen, kalte Hände bei Sutent für klarzellieges Nierenzellkarzinom, li. Niere entfernt, Metasstasen

Einnahme: 28 Tage,dann 14 Tage Pause.Sutent 50mg. ! x monatl. je nach Kreatininwert 3-4 mg Zometa Infusionslösung. Nebenwirkungen:Blähungen,Durchfälle,Geschmacksveränderungen,salzig und scharf gewürzt schmecken nicht mehr.Juckreiz an den Handgelenken und Schienbeinen,Schleimhautveränderung im...

Sutent bei klarzellieges Nierenzellkarzinom, li. Niere entfernt, Metasstasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sutentklarzellieges Nierenzellkarzinom, li. Niere entfernt, Metasstasen28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme: 28 Tage,dann 14 Tage Pause.Sutent 50mg. ! x monatl. je nach Kreatininwert 3-4 mg
Zometa Infusionslösung.
Nebenwirkungen:Blähungen,Durchfälle,Geschmacksveränderungen,salzig und scharf gewürzt schmecken nicht mehr.Juckreiz an den Handgelenken und Schienbeinen,Schleimhautveränderung im Mund und am
After,Knochenschmerzen,immer kalte Hände.Die Nebenwirkungen kommen schleichend,etwa nach 10-12
Tagen und klingen alle nach 5-6 Tagen nach Beginn der Pause wieder ab.Die Medikamente wirken gut bei
mir und meine Metastasen sind kleiner geworden bzw.zur Zeit nicht mehr nachweisbar.
Ich nehme die Nebenwirkungen in Kauf angesichts der Erfolge bei der Therapie.Ich werde sogar im
Frühjahr `11 meine Arbeit als Uhrmacher wieder aufnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 31126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Voltaren

 

Schleimhautveränderungen, Wirkungslosigkeit bei Voltaren für Nervenentzündung im rechten Arm

Wegen einer Nervenentzündung bekam ich Voltaren Resinat Kapseln verschrieben, je morgens und abends nahm ich eine. Zur Linderung der erwarteten Nebenwirkungen bekam ich von Anfang an dazu täglich eine Pantoprazol Winthrop Tablette. Ich habe keinerlei Wirkung festgestellt,weder hat Voltaren den...

Voltaren bei Nervenentzündung im rechten Arm

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenNervenentzündung im rechten Arm20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Nervenentzündung bekam ich Voltaren Resinat Kapseln verschrieben, je morgens und abends nahm ich eine. Zur Linderung der erwarteten Nebenwirkungen bekam ich von Anfang an dazu täglich eine Pantoprazol Winthrop Tablette. Ich habe keinerlei Wirkung festgestellt,weder hat Voltaren den Schmerz gelindert, noch nahm der Schmerz nach dem Absetzen zu. Ich hatte zwar keine Probleme mit dem magen, aber sämtliche Schleimhäute, vor allem im Mund, litten sehr. Ich hatte offene Stellen im Mund und konnte am Schluß nichts mehr schmerzfrei essen oder trinken. Nach dem Absetzen waren die Schleimhäute innerhalb von 3 tagen wieder in Ordnung. Ich werde das Mittel nie mehr nehmen...

Eingetragen am  als Datensatz 22671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Tamoxifen

 

Gelenkschmerzen, Sehschwäche, Reaktionsträgheit, Schleimhautveränderungen bei Tamoxifen für Gewichtszunahme, Gebärmutterschleimhaut wächst schnell zu, Gelenk- und Knochenschmerzen

Schon nach 5 Monaten wurde starker Zuwachs v Gebärmutterschleimhaut festgestellt. Ausserdem habe ich starke Schmerzen in Gelenk und Knien, besonders nachts. Nach 10 Monateneinnahme stelle ich fest, dass meine Sehkraft und Reaktionsvermögen gesunken sind.

Tamoxifen bei Gewichtszunahme, Gebärmutterschleimhaut wächst schnell zu, Gelenk- und Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenGewichtszunahme, Gebärmutterschleimhaut wächst schnell zu, Gelenk- und Knochenschmerzen300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach 5 Monaten wurde starker Zuwachs v Gebärmutterschleimhaut festgestellt. Ausserdem habe ich starke Schmerzen in Gelenk und Knien, besonders nachts.
Nach 10 Monateneinnahme stelle ich fest, dass meine Sehkraft und Reaktionsvermögen gesunken sind.

Eingetragen am  als Datensatz 39734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei ARCOXIA

 

Gesichtsschwellung, Schleimhautveränderungen bei Arcooxia 90mg für Schmerzen Daumensattelgrundgelenk u. Muskelansatz Ellenbogen

Zu Beginn der Einnahme ließen die Schmerzen nach. Am 7. Tag der Einnahme bekam ich plötzlich geschwollene Lippen, Zunge, Zahnfleisch und mehrere Eiterbläschen im Mund. Lt, Beipackzettel eine mögliche Nebenwirkung. Nach Absetzen des Präparates gingen die Beschwerden zurück.

Arcooxia 90mg bei Schmerzen Daumensattelgrundgelenk u. Muskelansatz Ellenbogen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcooxia 90mgSchmerzen Daumensattelgrundgelenk u. Muskelansatz Ellenbogen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Einnahme ließen die Schmerzen nach. Am 7. Tag der Einnahme bekam ich plötzlich geschwollene Lippen, Zunge, Zahnfleisch und mehrere Eiterbläschen im Mund. Lt, Beipackzettel eine mögliche Nebenwirkung. Nach Absetzen des Präparates gingen die Beschwerden zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 21991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schleimhautveränderungen bei Opipramol

 

Mundtrockenheit, Müdigkeit, Zyklusstörungen, Eierstockzysten, Schleimhautveränderungen bei Opipramol für Bandscheibenvorfall, Angststörungen

Ich war 2 Tag müde und hatte Mundtrockenheit. Dann empfand ich es als angenehm etwas ruhiger zu sein.Nach 2 Wochen wurden meine Verspannungen im Rücken immer weniger und ich grübelte gar nicht mehr super. Allerdings hatte ich auf einmal totale Zyklusstörungen.Meine Tage kamen erst am 36 Tag...

Opipramol bei Bandscheibenvorfall, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolBandscheibenvorfall, Angststörungen8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war 2 Tag müde und hatte Mundtrockenheit. Dann empfand ich es als angenehm
etwas ruhiger zu sein.Nach 2 Wochen wurden meine Verspannungen im Rücken immer
weniger und ich grübelte gar nicht mehr super.
Allerdings hatte ich auf einmal totale Zyklusstörungen.Meine Tage kamen erst
am 36 Tag und dann 9 Tage lang...außerdem haben sich in 2 Monaten 2 ´Zysten am
Eierstock gebildet.Mein Östrogenhaushalt war völlig durcheinander und dadurch
hatte ich Schmerzen in der Harnröhre(lt.Urologe)da die Schleimhäute gereizt waren.
Nachdem ich Opipramol abgesetzt habe ist alles wieder OK.Aber meine Angst ist wieder
da und der Rückenschmerzen auch.

Eingetragen am  als Datensatz 20217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schleimhautveränderungen aufgetreten:

Müdigkeit (3/13)
23%
Verstopfung (1/13)
8%
Schlaflosigkeit (1/13)
8%
Sehstörungen (1/13)
8%
Dosissteigerung (1/13)
8%
Gewichtszunahme (1/13)
8%
Schleimhautentzündung (1/13)
8%
Mundtrockenheit (1/13)
8%
Zyklusstörungen (1/13)
8%
Eierstockzysten (1/13)
8%
Husten (1/13)
8%
Gesichtsschwellung (1/13)
8%
Kopfschmerzen (1/13)
8%
Schwindel (1/13)
8%
Hautrötungen (1/13)
8%
juckender Ausschlag (1/13)
8%
Wirkungslosigkeit (1/13)
8%
Reaktionsträgheit (1/13)
8%
Gelenkschmerzen (1/13)
8%
Sehschwäche (1/13)
8%
Kurzatmigkeit (1/13)
8%
Hautunreinheiten (1/13)
8%
Gewichtsverlust (1/13)
8%
Pseudomembranöse Kolitis (1/13)
8%
Stuhlveränderungen (1/13)
8%
Durchfall (1/13)
8%
Tagesmüdigkeit (1/13)
8%
Blasenentzündung (1/13)
8%
Unruhe (1/13)
8%
Nachtschweiß (1/13)
8%
Libidoverlust (1/13)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]