Schmerzen

Weitergeleitet von Schmerzen an der Injektionsstelle

Wir haben 424 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schmerzen.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg6885
Durchschnittliches Alter in Jahren4655
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2326,84

Die Nebenwirkung Schmerzen trat bei folgenden Medikamenten auf

Arimidex (69/113)
61%
Bonviva (44/76)
57%
Femara (74/131)
56%
Inegy (75/151)
49%
Avonex (37/75)
49%
Strovac (95/193)
49%
Simvastatin (105/233)
45%
Encepur (37/86)
43%
Aldara (41/106)
38%
Micardis (38/105)
36%
Tavanic (150/415)
36%
Tamoxifen (96/275)
34%
Zoladex (32/95)
33%
Ciprofloxacin (164/516)
31%
Aknenormin (33/108)
30%
Mirena (394/1314)
29%
CIALIS (57/201)
28%
Candesartan (37/142)
26%
Gardasil (61/263)
23%
Cerazette (72/615)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 738 Medikamente mit Schmerzen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Arimidex

 

Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Schweißausbrüche bei Arimidex für Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerscherzen

Nach einer Brustkrebs-OP mit anschl. Strahlentherapie nehme ich seit 6 Mon. Arimidex. In dieser Zeit habe ich 5 kg zugenommen, hieran arbeite ich, was sich als sehr schwer erweist. Gelenkschmerzen, die den ganzen Körper betreffen, sind sehr stark. Hüften, Schultergelenke, Arme, Handgelenke,...

Arimidex bei Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerscherzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexGewichtszunahme, Schweißausbrüche, Gelenkschmerscherzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Brustkrebs-OP mit anschl. Strahlentherapie nehme ich seit 6 Mon. Arimidex. In dieser Zeit habe ich 5 kg zugenommen, hieran arbeite ich, was sich als sehr schwer erweist.
Gelenkschmerzen, die den ganzen Körper betreffen, sind sehr stark. Hüften, Schultergelenke, Arme, Handgelenke, Füße. In einem Vortrag stellte Prof. Dr.med.Josef Beuth, Uni Klinik Köln, das Naturheilmittel "Equizym" = Gemisch aus Linseneiweiß, Ananas, Papaya und Natriumselenit als ein komplementäremedizinisches Heilmittel, das bei bestimmten krebstherapiebedingten Beschwerden eingesetzt werden kann, vor. Seit 4 Wochen nehme ich 3 Tabletten täglich und nach 1 Woche besserten sich die Gelenkbeschwerden deutlich. Stärkere Belastungen kann ich aber nach wie vor meinem Körper nicht zumuten. Ich denke, dies ist eine Alternative.
Die Hitzewellen und Schweißausbrüche, unter denen ich seit 4 Jahren leide, werden mit dem Medikament "Venlafaxin" behandelt, haben sich aber mit der Einnahme von Arimidex wieder verstärkt. Hiermit lässt sich leben. Was haben wir denn sonst für eine Alternative?

Eingetragen am  als Datensatz 31490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwächegefühl, Gelenkschmerzen, Missempfindungen bei Arimidex für Brustkrebs

nach 1,5 Jahren Einnahme,Karpaltunnelsyndrom,nun nach 3 Jahren kraftlos,Schwäche im Körper,Gelenkschmerzen Unterschenkel und kribbeln in Unterschenkeln,Händen,Armen,Osteoporose

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 1,5 Jahren Einnahme,Karpaltunnelsyndrom,nun nach 3 Jahren kraftlos,Schwäche im Körper,Gelenkschmerzen Unterschenkel und kribbeln in Unterschenkeln,Händen,Armen,Osteoporose

Eingetragen am  als Datensatz 73353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Arimidex

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Bonviva

 

Rückenschmerzen, Schwäche, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Atembeschwerden bei Bonvia Spritzampulle für Osteoporose

Bekomme Bonviva nun schon seit 2 Jahren, die Nebenwirkungen sind nicht immer gleich, manchmal ein Tag lang starke Rückenschmerzen. Diesmal sind die Nebenwirkungen wieder ganz besonders stark fühle mich krank, wie bei einer Grippe, Schwäche, Herzstolpern, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, habe das...

Bonvia Spritzampulle bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme Bonviva nun schon seit 2 Jahren, die Nebenwirkungen sind nicht immer gleich, manchmal ein Tag lang starke Rückenschmerzen.

Diesmal sind die Nebenwirkungen wieder ganz besonders stark fühle mich krank, wie bei einer Grippe, Schwäche, Herzstolpern, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, habe das Gefühl als ob ein Gewicht auf meine Lunge drückt, entsprechend auch Atembeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 22097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenkschmerzen, Schüttelfrost bei Bonviva 3 mg Injektionslösung für beginnende Osteopenie

Hatte gestern, am Dienstag den 26.07.2016 zum 1. Mal die Bonviva 3 mg Injektionslösung vom Orthopäden um 15.20 Uhr erhalten. Am nächsten Morgen ging es mir absolut schlecht - Stiche und merkwürdiges Gefühl in der Herzgegend - Stiche in Kiefer, Ohren und Kopfschmerzen. Starke Bewegungsschmerzen...

Bonviva 3 mg Injektionslösung bei beginnende Osteopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva 3 mg Injektionslösungbeginnende Osteopenie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte gestern, am Dienstag den 26.07.2016 zum 1. Mal die Bonviva 3 mg Injektionslösung vom Orthopäden um 15.20 Uhr erhalten.

Am nächsten Morgen ging es mir absolut schlecht - Stiche und merkwürdiges Gefühl in der Herzgegend - Stiche in Kiefer, Ohren und Kopfschmerzen. Starke Bewegungsschmerzen und Einschränkung des Gehapparates, vorallem in der rechten Hüfte. Schwere Knochen und Beine. Gelenkschmerzen im gesamten Körper.
Den ganzen Tag Schüttelfrost.
Ich mußte eine Krücke zum laufen verwenden. Sowohl das gehen als auch bücken war sehr schmerzhaft. Rückenschmerzen.

Vor der Injektion hatte ich all diese Beschwerden nicht. Zeugen vorhanden.

Desweiteren wollte ich eigentlich von meinem Orthopäden lediglich ein Calciumpräparat zum lutschen, was ich einst erhielt und auch gut vertrug.

Ich bin 53 Jahre alt und habe eine beginnende Osteopenie.

Warum mir der Arzt plötzlich solch einen Hammerschlag versetzt, kann ich nur so erklären: Versuchskaninchen - obwohl mein Orthopäde von meinem geschwächten Immunsystem Kenntnis hatte - Pankreasentfernung und Diabetes, verabreichte er mir die Bonviva Injektionlösung trotz alledem.

Ich bin maßlos enttäuscht, nicht nur von diesem behandelnden Arzt, welcher mich schon jahrelang kennt, sondern auch von der EU, daß dieses Medikament nach nur 2 Jahren Forschung schon zugelassen wird.

Die Ärzte werden wohl weiter experimentieren - jedoch in Zukunft ohne mich, mein Vertrauen habe ich gänzlich nun auf Eis gelegt.

Ich bleibe nun bei der Naturheilkunde.
Ade Schulmedizin - alea i acta est.

Eingetragen am  als Datensatz 73950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bonviva

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Femara

 

Haarausfall, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen bei Femara für Gelenkschmerzen, Muskelentzündung, Muskelkrämpfe, bauch, Ödeme in Beinen, Fingern und Sehnenentzündungen

Ich nehme seit Septermber 20089 das Medikament Femara. Am Anfang hatte ich starken Haarausfall, der sich aber mit der Zeit wieder gab. Nun leide ich nicht nur unter sehr starken Muskel und Gelekschmerzen, sondern habe auch Wasser in dern Beinen, im Bauch und Oberbauch und in den Fingern. Außerden...

Femara bei Gelenkschmerzen, Muskelentzündung, Muskelkrämpfe, bauch, Ödeme in Beinen, Fingern und Sehnenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraGelenkschmerzen, Muskelentzündung, Muskelkrämpfe, bauch, Ödeme in Beinen, Fingern und Sehnenentzündungen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Septermber 20089 das Medikament Femara. Am Anfang hatte ich starken Haarausfall, der sich aber mit der Zeit wieder gab. Nun leide ich nicht nur unter sehr starken Muskel und Gelekschmerzen, sondern habe auch Wasser in dern Beinen, im Bauch und Oberbauch und in den Fingern. Außerden huste ich sehr viel und der Rachen und Nasenschleimhäute sind angeschwollen.Glücklich bin ich über Fenara nicht Ich möchte noch sagen, daß ich 66 Jahre alt bin und ein Östrogen bedingtes Karzinom hatte, mit Entferneng der kompletten linken Brust und 19 Lymphknoten, wovon 1 befallen war.

Eingetragen am  als Datensatz 24186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Gelenkschmerzen, Gelenksteifigkeit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen bei Femara für Brustkrebs

Hitzewallungen, massive Gelenkschmerzen in bereits vorgeschädigten Gelenken, Versteifung der Finger und Handgelenke kamen bereits nach kurzer Einnahmezeit hinzu, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen

Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen, massive Gelenkschmerzen in bereits vorgeschädigten Gelenken, Versteifung der Finger und Handgelenke kamen bereits nach kurzer Einnahmezeit hinzu, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 66601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Femara

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Inegy

 

Kribbeln in den Armen, Kribbeln in den Beinen, Schwindel, Brennen der Haut, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Zuckungen, Unterleibsschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen bei INEGY für Fettstoffwechselstörungen

Ich nehme Inegy seit ca. drei Wochen ein und habe mich gewundert, das meine Symptome die ich gespürt habe immer stärker wurden. Bin zunächst nicht darauf gekommen, dass das von dem Medikament kommt. Ich verspüre kribbeln in den beinen und armen, schwindelgefühle, brennen der haut, kopfschmerzen,...

INEGY bei Fettstoffwechselstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
INEGYFettstoffwechselstörungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Inegy seit ca. drei Wochen ein und habe mich gewundert, das meine Symptome die ich gespürt habe immer stärker wurden. Bin zunächst nicht darauf gekommen, dass das von dem Medikament kommt. Ich verspüre kribbeln in den beinen und armen, schwindelgefühle, brennen der haut, kopfschmerzen, störungen der nerven, muskelschmerzen und zuckungen, schmerzen im unterleib, müdigkeit aber trotzdem nicht schlafen können. ich bin panikpatient. für leute mit depressionen und angststörung defintiv nicht zu empfehlen.

ach ja, meine fettwerte leigen zur zeit bei

CHOL Normal Trigl. ca. 900

Eingetragen am  als Datensatz 32046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Muskelschmerzen bei INEGY 40 für Stent-Einlage

Ich bin entsetzt, erst durch diese Seite auf meine wahnsinnigen Schmerzursachen aufmerksam geworden zu sein. Danke an alle mich behandelnden Ärzte! Tolle Leistung !! Inegy habe ich seit 2 Wochen abgesetzt.

INEGY 40 bei Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
INEGY 40Stent-Einlage10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin entsetzt, erst durch diese Seite auf meine wahnsinnigen Schmerzursachen aufmerksam geworden zu sein. Danke an alle mich behandelnden Ärzte! Tolle Leistung !! Inegy habe ich seit 2 Wochen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 61130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Inegy

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Avonex

 

Muskelschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen bei Avonex für sekundär progrediente MS

Das erste Jahr nach Beginn der IFN-Therapie ist schon manchmal schwer auszuhalten, doch die bekannten Nebenwirkungen ließen bei mir mit der regelmäßigen wöchentlichen Injektion nach. Sie verschwinden zwar nie ganz, doch werden sie erträglicher. Ich spritze mich selber immer an einem Freitagabend,...

Avonex bei sekundär progrediente MS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avonexsekundär progrediente MS8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das erste Jahr nach Beginn der IFN-Therapie ist schon manchmal schwer auszuhalten, doch die bekannten Nebenwirkungen ließen bei mir mit der regelmäßigen wöchentlichen Injektion nach. Sie verschwinden zwar nie ganz, doch werden sie erträglicher. Ich spritze mich selber immer an einem Freitagabend, werfe 1-2 Ibuprofen 400 hinterher und gehe dann schlafen. Samstag morgens fühle ich mich etwas grippig (leichtes Fieber, Kopfschmerzen...) aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt. Es gibt auch Wochenenden, an denen ich gar keine Nebenwirkungen spüre, dann aber 1 Woche später doppelt so heftig. In 8 Jahren mit Avonex hatte ich nur 2 "Schübchen", die stationär mit Corti behandelt wurden. Sie bildeten sich nach der ersten Infusion direkt zurück. Vor der Avonex-Therapie stolze 5 Schübe mit deutlichen Ausfällen ( Gehstörung, Augenmuskellähmung und einseitiger Armlähmung). Laut MRT und Neurologen scheint das Avonex bei mir sehr gut zu wirken, denn mir geht es soweit bis auf die lässtige MS-Fatigue und leichte Depression, welche mit einem SSRI gut behandelt wird, recht gut ( soweit man das mit dieser Diagnose überhaupt sagen kann )!

Eingetragen am  als Datensatz 47808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit bei Avonex für Multiple Sklerose

Also ich habe Avonex 1,5 Jahre gespritzt. Die typischen Nebenwirkungen einen Tag nach dem Spritzen, wie Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen, sind nach einer Weile weniger geworden, aber nie weg. Der Tag danach war immer passee. Selbst an guten Tagen ohne Schmerzen und starken...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe Avonex 1,5 Jahre gespritzt. Die typischen Nebenwirkungen einen Tag nach dem Spritzen, wie Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen, sind nach einer Weile weniger geworden, aber nie weg. Der Tag danach war immer passee. Selbst an guten Tagen ohne Schmerzen und starken Krankheitsgefühl, fühlte man sich schlapp und kraftlos.
Avonex hatte auf Dauer bei mir die starken Nebenwirkungen von Dauerkopfschmerzen und starken Verspannungen, zudem allgemeine Müdigkeit und Energielosigkeit, die Alltagsbewältigung wurde zunehmend anstrengender. Das es sich hierbei um Nebenwirkungen des Avonex handelte, konnte ich erst nach Absetzen feststellen!
Zudem wirkt sich Avonex auch auf Stimmung und dadurch dem Allgemeinbefinden aus.
Weiterhin hat sich bei mir nach monatelangem Spritzen eine Spritzphobie entwickelt, die das ganze deutlich erschwert hat. Dieser oft auch klemmende Pen hat hierbei seinen Beitrag geleistet.

Eingetragen am  als Datensatz 65390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avonex

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Strovac

 

Schmerzen an der Injektionsstelle bei strovac für Blasenentzündung

Nachdem ich nunmehr seit über 20 Jahren an immer wieder kehrenden Blasenentzündungen leide, habe ich mich dieses Jahr dazu entschlossen, mich mit "Strovac" dagegen impfen zu lassen. Ich hatte mich vorher im Internet hierüber informiert. Habe da auch von ganz vielen positiven Erfahrungen gelesen....

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich nunmehr seit über 20 Jahren an immer wieder kehrenden Blasenentzündungen leide, habe ich mich dieses Jahr dazu entschlossen, mich mit "Strovac" dagegen impfen zu lassen. Ich hatte mich vorher im Internet hierüber informiert. Habe da auch von ganz vielen positiven Erfahrungen gelesen.
Wie gesagt, hatte schon ziemlich oft mit Blasenentzündungen zu tun, etwa so 2 - 3 pro Jahr und auch immer sehr schmerzhaft mit Blut im Urin u.s.w., wo dann nur noch Antibiotika geholfen haben.
Habe mir dann Strovac beim Arzt aufschreiben lassen, um es dann später in der Apotheke zu holen.
(Die Kosten hierfür werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen). Ich habe für die 3 Ampullen ca. 108,- € bezahlt. Aber ich muss sagen, das ist es mir auf jeden Fall wert gewesen. Denn seit der Imfpung habe ich keine Blasenentzündung mehr gehabt. Vorher war ich sehr anfällig und musste ständig aufpassen, mich nicht zu unterkühlen. Jetzt war ich vor kurzem - als wir ein paar Tage Schnee hatten - mit meinen Kindern draußern und bin dort einige Zeit mit "nassen" Klamotten rumgelaufen und es ist nichts passiert. Unter normalen Umständen hätte ich schon wieder direkt eine Blasenentzündung gehabt. Also mein Fazit: Ich kann die Impfung nur jedem weiterempfehlen, der sich ewig mit Blasenentzündungen rumplagen muss. Zu den Nebenwirkungen kann ich nichts sagen, denn ich hatte keine. Nur mein Arm tat ein paar Tage an der Einstichstelle weh.

Eingetragen am  als Datensatz 49735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Unwohlsein, Schwindel bei strovac für Blasenentzündung

Ich litt ca 10 Jahre unter immer wiederkehrenden Blasenentzündungen, zum Schluss fast monatlich. Mal mehr, mal weniger schlimm aber zu 99% war eine Antibiotikum-Einnahme erforderlich. Den Tipp zur Impfung bekam ich von einem Kollegen, dessen Frau damit "geheilt" wurde. Ich suchte mir einen...

strovac bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
strovacBlasenentzündung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt ca 10 Jahre unter immer wiederkehrenden Blasenentzündungen, zum Schluss fast monatlich. Mal mehr, mal weniger schlimm aber zu 99% war eine Antibiotikum-Einnahme erforderlich. Den Tipp zur Impfung bekam ich von einem Kollegen, dessen Frau damit "geheilt" wurde. Ich suchte mir einen Urologen, der Strovac zum Glück tatsächlich kannte und nach wenigen Monaten zahlreicher Untersuchungen und 2 weiteren BE's gabs das ersehnte Rezept. Knapp 120€ kein Pappenstiel, aber ich war voller Hoffnung. Die 1. Impfung ging mit wahnsinnigem Schmerzgefühl an der Impfstelle und Unwohlsein über 3 Tage einher. Die 2. Impfung knockte mich 1 Tag mit Fieber und Schüttelfrost aus und wieder 3 Tage Schmerzgefühl an der Impfstelle und Unwohlsein. Die 3. Impfung war mit Schwindel, Schmerzgefühl an der Impfstelle und Unwohlsein wieder erträglicher. Die Unannehmlichkeiten folgten immer einige Stunden später. Bei mir wurde im Wechsel geimpft (links-rechts-links). Die extreme Empfindlichkeit im geimpften Arm waren wirklich schlimm, eine Berührung brachte mir schon Tränen in die Augen, Nachts darauf liegen ging überhaupt nicht und ich bin wahrlich keine Mimose. Aber im Endeffekt waren es nur 9 Tage die ich überstehen musste für dieses neue Lebensgefühl. Seither bin ich beschwerdefrei! Durch Schwangerschaften und Stillzeiten bekam ich die Auffrischimpfung einmal 1½ Jahre und einmal sogar 1¾ Jahre später. Ich merke aber immer in etwa 12-13 Monate nach der letzten Spritze das es Zeit wird, ab da hatte ich die ein oder andere BE mit minimalen Symptomen. Die Auffrischimpfungen sind übrigens nicht so beschwerlich, ich hab dann meist nur die Schmerzempfindlichkeit im Arm und bin etwas schlapp. Fazit: Ich empfehle Jedem, mit andauernden Beschwerden, einen versierten Urologen aufzusuchen und Strovac auszuprobieren!

Eingetragen am  als Datensatz 75181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli, Morganella morganii, Klebsiella pneumoniae, Proteus mirabilis, Enterococcus faecalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Strovac

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Simvastatin

 

Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Unruhe, Beinschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen bei Simvastatin 60mg für Cholesterinwerterhöhung

Nach einer angehenden Grippe zum Arzt. Der sagte ist eine Leichte Grippe, aber abklingend :-) ab Samstag ging es wieder besser also Montag wieder Arbeiten. Da taten mir die beine schon leicht wehe und schwach wie es bei einer Grippe so ist. Nach einer Woche wurde es immer schlimmer mit meinen...

Simvastatin 60mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin 60mgCholesterinwerterhöhung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer angehenden Grippe zum Arzt. Der sagte ist eine Leichte Grippe, aber abklingend :-) ab Samstag ging es wieder besser also Montag wieder Arbeiten. Da taten mir die beine schon leicht wehe und schwach wie es bei einer Grippe so ist. Nach einer Woche wurde es immer schlimmer mit meinen Beinen wie Brennen im Oberschenkel, schwache Beine, in beiden Hinteren Oberschenkel wie eine Zerrung im Sehen bereich, Schweißausbrüche schub weise aber alles ohne Fieber, kein Hunger, kilo Abgenommen, sexuell ging nahezu nichts mehr, totale Interesselosigkeit an allem was mich vorher interessierte,Spazieren gehen viel mir sehr schwer, Konzentrationsabfall, Innerlich Nervös. Immer wieder zum Arzt :-( der sagte wird schon. 2 Woche Krank geschrieben, dann wieder zum Arzt :-( Antwort das Dauert mit der Grippe aber wird schon :-( nach der 3 Woche Großes Blutbild und was sagen die Werte ? alles Super sagt der Arzt nichts zu sehen, ich sage Ihn aber meine Beine schmerzen immer noch kaum Hunger was nun ? er schaute mich an mit ganz vielen ???????????an weite abwarten wird schon wieder ;-) also weiter Krank geschrieben 4 Woche ja Super. Dann durch ein Zufall im Internet Kamm Ich auf Simvastatin was alles an Nebenwirkung auftreten können. Ich zum Arzt in das gefragt und was sagt er ? könnte gut möglich sein wir machen mal ein CK wert und schauen mal ob was ist :-( zum Glück alles gut. Was machen wir jetzt habe ich den Arzt gefragt ? Tabletten absetzen und warten weil man nichts dagegen geben kann. Nach 6 Wochen krankfeiern bin ich einfach wieder Arbeiten gegangen, das war enden November und es ging etwas besser wo mir das Arbeiten sehr schwer fällt und das Essen auch, meine Frau meint ich sehe sehr erschöpft immer aus :-( jetzt haben wir den 24.12 das Essen geht etwas besser beine auch etwas besser aber weg ist es leider nicht :-(. Kann vielleicht einer Sagen wie lange es noch anhalten könnte ? Tabletten seit 2009 eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 58348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Muskelschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Gelenkschmerzen bei Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung

Nehme wegen zu hoher LDL werte Simvastatin, nach einiger Zeit bekam ich wirklich brutale Muskel und Gliederschmerzen, die für mich schlecht einzuordnen waren. Bis ich mich mal mit Studien über die Medikamente die ich nehme (Ramipril Bisoprolol Simvastatin und Brilique wegen der Stents )...

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme wegen zu hoher LDL werte Simvastatin, nach einiger Zeit bekam ich wirklich
brutale Muskel und Gliederschmerzen, die für mich schlecht einzuordnen waren.
Bis ich mich mal mit Studien über die Medikamente die ich nehme (Ramipril Bisoprolol Simvastatin und Brilique wegen der Stents ) beschäftigt habe,,es ist ERSCHRECKEND was
man da liest,eigentlich sollten die Medikamente einem ja helfen, aber die Nebenwirkungen machen genau das Gegenteil, DIESE MEDIKAMENTE MACHEN MICH KRANK,,wie oben Beschrieben, aber das ist ja noch nicht alles,ich bekam Kopfschmerzen,Übelkeit,Mattigkeit,starken Schwindel,Rückenschmerzen und Schulterschmerzen,es ist Unglaublich das Ärzte die einen so etwas verschreiben sich für eine solche Symptomatik die man angibt nicht im geringsten Interessieren,dabei geht es auch anders,,Pistazien regelmäßig eine Hand voll senken den Cholesterin,Walnüsse beugen Arterienverkalkung vor usw. auf jede fall habe ich Simvastatin abgesetzt,bewege mich viel und ernähre mich so gut es geht Fettfrei,dieses mache ich jetzt seit ein paar Wochen und bin jetzt mal gespannt wie meine neuen Blutwerte aussehen ich hoffe gut :-)
Gute Besserung an alle Betroffenen
PS Man muss sich auch mal trauen von sich aus ein Medikament abzusetzen,jeder kann dann selbst entscheiden ob es ihm dann besser geht oder nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 67848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Simvastatin

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Encepur

 

Schmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwellungen, Empfindungsstörungen bei Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung

Erstimpfung 26-04-07. Nach 10 Stunden starke Schmerzen im berührungsempfindlichen Impfarm (links), starke Müdigkeit, Nackenschmerzen, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen. Roter Fleck am Impfarm und harter sehr berührungsempfindlicher dicker Knoten für ca 1 Woche. Am Tag nach der Impfung...

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstimpfung 26-04-07. Nach 10 Stunden starke Schmerzen im berührungsempfindlichen Impfarm (links), starke Müdigkeit, Nackenschmerzen, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen.
Roter Fleck am Impfarm und harter sehr berührungsempfindlicher dicker Knoten für ca 1 Woche.

Am Tag nach der Impfung Fingerkribbeln (Daumen, Zeigefinger, Ringfinger)und Taubheitsgefühl im rechten Arm. Konnte bisher weder mit Spritzen noch Chirotherapie behoben werden. Zusammenhang der Beschwerden vom rechten Arm zur Impfung konnte noch nicht bewiesen werden.
Ich werde vermutlich von einer weiteren Impfung absehen.

Eingetragen am  als Datensatz 1193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Übelkeit, Erbrechen, Antriebslosigkeit, Pulssteigerung, Müdigkeit, Zittrigkeit, Angstzustände, Kribbeln, Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten bei Encepur für FSME

Bin sportlich, und eigentlich körperlich topfit. Gesundheitszustand wurde vor der Impfung eingehend überprüft. Die erste FSME-Impfung (und auch definitiv meine letzte) hat jedoch vieles geändert: Am ersten Tag abends traten Kribbelgefühle auf zunächst nur in linker Hand (Impfarm), dazu...

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin sportlich, und eigentlich körperlich topfit. Gesundheitszustand wurde vor der Impfung eingehend überprüft.

Die erste FSME-Impfung (und auch definitiv meine letzte) hat jedoch vieles geändert:

Am ersten Tag abends traten Kribbelgefühle auf zunächst nur in linker Hand (Impfarm), dazu Schmerzen im linken Arm bis in die linke Brust, Zittrigkeit, Übelkeit, Erbrechen, leicht erhöhter Puls, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, angespannter Bauch, Angstgefühle.
Die Kribbelgefühle wurden von Tag zu Tag stärker, und breiteten sich auf alle Extremitäten aus. Dazu kamen ziehende Brustschmerzen, Druckkopfschmerzen, Lampenfieber-artige Gefühle (ohne Anlass), Zittrigkeit und geringe Belastbarkeit linker Arm, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten.

Lt. Neurologe sehr selten, doch wahrscheinlich auf Impfung zurückzuführen, es könne aber bis zu 3 Monate dauern bis alle Symptome verschwinden. Radiologische Untersuchung (MRT) zeigte gottseidank nichts Schlimmes.

Nach ca. 2 Wochen wurden diese Symptome besser, nach 4 Wochen fast verschwunden.

Dann jedoch eine Art "Rückfall", wie ein "Schub": stärkere Kopf/Stirnschmerzen, Appetitlosigkeit und fehlendes Hungergefühl, angespannter Bauch, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten.

Bis heute (6 Wochen nach Impfung) ist die Geschichte nicht ausgestanden und mittlerweile leiden Ehepartner, Kinder und Arbeit darunter.

Ich finde es unverantwortlich, einen solchen Impfstoff zuzulassen, wenn so etwas mit völlig gesunden und aktiven Menschen passieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 69034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Encepur

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Aldara

 

Grippesymptome, Gliederschmerzen, Gelenkschmerzen, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwitzen, Hautbrennen bei Aldara für Condylome

Hatte bereits vor 20 Jahren Condylome, damals Entferung mittels Laser und einmal operativ, danach Interferonbehandlung (1/2 jährige Spritzenkur, 6 x pro Monat, Nebenwirkungen: Fieber, Schüttelfrost) Ich dachte die Sache wäre gegessen. Nun bekam ich das wieder. Mein Arzt meinte, dass sich...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte bereits vor 20 Jahren Condylome, damals Entferung mittels Laser und einmal operativ, danach Interferonbehandlung (1/2 jährige Spritzenkur, 6 x pro Monat, Nebenwirkungen: Fieber, Schüttelfrost) Ich dachte die Sache wäre gegessen.

Nun bekam ich das wieder. Mein Arzt meinte, dass sich inzwischen etwas getan hat und es bessere Behandlungsmöglichkeiten gibt. Es wurde Aldara verschrieben obwohl ich ein 4 monatiges Baby habe und dieses stille.

Nach Gebrauch treten am 2. Tag folgende Nebenwirkungen auf.
grippeähnliche Symptome, starke Schmerzen hinter den Augen, Glieder- und Gelenksschmerzen, 2 kg Gewichtsabnahme in 8 Tagen, Müdigkeit, geschwächt, Schwitzen wie bei hohem Fieber, die Haut brennt leicht, aber das ist mein geringstes Problem.
Habe nun 3 Päckchen verbraucht und werde das Medikament nach diesen Begleiterscheinungen sofort absetzen. Ich dachte beim ersten Mal nach Auftreten dieser Symptome, dass ich einen grippalen Infekt habe.
Mein Arzt vom behandelndem KH meinte, dass er von diesen Nebenwirkungen zum ersten Mal hört. Auch mein Frauenarzt sagte mir nichts von solchen Nebenwirkungen.
Ich bin ziemlich schockiert welche Nebenwirkung eine Créme auslösen kann.

Meine großte Soge gilt nun meinem Kind! Ich hoffe, dass er in späterer Folge keine Schäden von diesem Medikament trägt.

Eingetragen am  als Datensatz 49242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schüttelfrost bei Aldara für Veränderte Zellen Gebärmutterhals

Ich bekam Aldara-Crème empfohlen zur Behandlung der direkten Vorstufe von Gebärmutterkrebs, welche bereits tief ins Gewebe fortgeschritten war (anhand Biopsie). Ziel war es nach dem Einführen der Aldaracrème mit einer Pipette in den Gebärmutterhals, dass die Aldara-Crème dort die Haut/Zellen so...

Aldara bei Veränderte Zellen Gebärmutterhals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraVeränderte Zellen Gebärmutterhals2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Aldara-Crème empfohlen zur Behandlung der direkten Vorstufe von Gebärmutterkrebs, welche bereits tief ins Gewebe fortgeschritten war (anhand Biopsie). Ziel war es nach dem Einführen der Aldaracrème mit einer Pipette in den Gebärmutterhals, dass die Aldara-Crème dort die Haut/Zellen so stark reizt, dass die körpereigenen Abwehrkräfte dort vermehrt aktiv werden.
Ich hatte alle Nebenwirkungen, welche auch sonst beschrieben werden: Kopfweh, sehr starke Gliederschmerzen, Schüttelfroste, etc. Ich machte 2 Behandlungen im Abstand einer Woche und lag danach jeweils eine Woche flach im Bett. Aber es hat sich gelohnt!! Die bereits festgelegte Operation konnte abgesagt werden. Meine Zellen sind wieder absolut normal!

Eingetragen am  als Datensatz 73726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Aldara

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Micardis

 

Muskelschmerzen, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit bei Micardis für Bluthochdruck

nach ca 3 Wochen einnnahme muskelschmerzen im schulter bereich und in den Händen. nach ca 8 Wochen Schwindel und gleichgewichtsstörungen - dabei fiel mir auch meine antriebslosigkeit und müdigkeit auf :-( und die Waage sagt, knappe 8 kg zugenommen ?!??

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca 3 Wochen einnnahme muskelschmerzen im schulter bereich und in den Händen.
nach ca 8 Wochen Schwindel und gleichgewichtsstörungen - dabei fiel mir auch meine antriebslosigkeit und müdigkeit auf :-(
und die Waage sagt, knappe 8 kg zugenommen ?!??

Eingetragen am  als Datensatz 22292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen bei Micardis für Bluthochdruck

Heftige Gelenk- und Muskelschmerzen zum schluss am ganzen Körper (Knie, Fussgelenke, Hände, Arme... Atemprobleme... diffuse Muskelschmerzen. Verdacht auf Arthrose und Fibromyalgie. Nachdem ich das Mittel 2 Tage abgesetzt hatte, waren die Gelenkschmerzen verschwunden und ich konnte wieder Rad...

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heftige Gelenk- und Muskelschmerzen zum schluss am ganzen Körper (Knie, Fussgelenke, Hände, Arme... Atemprobleme... diffuse Muskelschmerzen. Verdacht auf Arthrose und Fibromyalgie. Nachdem ich das Mittel 2 Tage abgesetzt hatte, waren die Gelenkschmerzen verschwunden und ich konnte wieder Rad fahren. Seit 2 Jahren nun beschwerdefrei !

Eingetragen am  als Datensatz 73650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Micardis

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Tavanic

 

Sehnenentzündung, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Panikattacken, Muskelschwäche, Müdigkeit bei Tavanic für Bronchitis, Fieber

Nach 2 Tagen Tavanic im April 2007 Entzündung der Achillessehne links (später auch rechts! + Arm- und Fingersehnen entzündet. Schwerste Muskel- und Gelenkschmerzen, nachts Panikattacken. Zusätzlich zu den furchtbaren Schmerzen in den Beinen, dem Rücken und Gesäß eine unglaubliche Muskelschwäche...

Tavanic bei Bronchitis, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis, Fieber2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Tagen Tavanic im April 2007 Entzündung der Achillessehne links (später auch rechts! + Arm- und Fingersehnen entzündet. Schwerste Muskel- und Gelenkschmerzen, nachts Panikattacken. Zusätzlich zu den furchtbaren Schmerzen in den Beinen, dem Rücken und Gesäß eine unglaubliche Muskelschwäche in den Beinen. Dazu kamen Erschöpfungszustände und Dauermüdikeit. Heute, 1,5 Jahre später: immer noch schwerste Muskelschmerzen in den Beinen und dem Gesäß + Muskelschwäche. Normales Leben völlig unmöglich. Jeder Tag kaum zu bewältigen, nur Schmerz. Alle anderen möglichen Ursachen wurden zwischenzeitlich medizinisch abgeklärt und ausgeschlossen. Orthopäden und Fachmdediziner anderer Richtungen bestätigen mir den Kausalzusammenhang mit der Tavanic-Einnahme. Bis zu der Tavanic-Einnahme hatte ich auch keinerlei Probleme und stand aktiv und sportlich im Leben. Achtung: Es gibt ein Leben vor Tavanic ... und eines danach!!! Danach ist nichts mehr wie es vorher war!

Eingetragen am  als Datensatz 11076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühle bei Levofloxacin für Gelenkschmerzen, Brennen in Armen und Beinen

Gelenkschmerzen, Brennen und Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, in den Gelenken Schmerzen wie Stromschläge, insgesamt Krankheitsgefühl

Levofloxacin bei Gelenkschmerzen, Brennen in Armen und Beinen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinGelenkschmerzen, Brennen in Armen und Beinen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen, Brennen und Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, in den Gelenken Schmerzen wie Stromschläge, insgesamt Krankheitsgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 73169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Tamoxifen

 

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Antriebslosigkeit, Haarausfall, Fingernagelbrüchigkeit, Stimmungsschwankungen, Schlafprobleme, Depression bei Tamoxifen für Brustkrebs

Langsam und sehr schleichend haben sich die Nebenwirkungen eingestellt und sich so sehr verstärkt dass ich das Medikament nach einer Einnahme von einem Jahr vorzeitig abgesetzt habe. Durch die Nebenwirkungen (vor allem starke Schmerzen in allen Gelenken und Muskeln, Antriebslosigkeit,...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Langsam und sehr schleichend haben sich die Nebenwirkungen eingestellt und sich so sehr verstärkt dass ich das Medikament nach einer Einnahme von einem Jahr vorzeitig abgesetzt habe. Durch die Nebenwirkungen (vor allem starke Schmerzen in allen Gelenken und Muskeln, Antriebslosigkeit, Haarausfall, Nagelbrüchigkeit, starke Stimmungsschwankungen, Schlafproblem etc.) war meine Lebensqualität so stark eingeschränkt dass es unerträglich wurde!
Das Medikament hat seine eigentliche Wirkung zwar getan, aber - aus meiner persönlichen Sicht - ist der Preis zu hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 49691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit bei Tamoxifen für 'Brustkrebs

Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Tamoxifen bei 'Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamoxifen'Brustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 72830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Zoladex

 

Hitzewallungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schlafstörungen bei Zoladex für Brustkrebs

Einsetzen der Hitzewallungen 14 Tage nach erster Spritze, von anfangs 2-3 mal pro Tag auf bis zu 4 mal die Stunde, werden bis abends immer stärker und häufiger, nachts manchmal jeder Stunde ein Wallung mit starkem Schwitzen, ist aber abhängig von meiner Ausgeglichenheit. Ich habe gemerkt, dass...

Zoladex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexBrustkrebs20 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einsetzen der Hitzewallungen 14 Tage nach erster Spritze, von anfangs 2-3 mal pro Tag auf bis zu 4 mal die Stunde, werden bis abends immer stärker und häufiger, nachts manchmal jeder Stunde ein Wallung mit starkem Schwitzen, ist aber abhängig von meiner Ausgeglichenheit. Ich habe gemerkt, dass die HW weniger und schwächer sind, wenn es mir besonders gut geht und ich sehr ausgeglichen bin. Kommt leider nicht so häufig vor. Alle paar Wochen stellen sich intensive depressive Verstimmungen ein, wie bei PMS, aber viel länger andauernd. Nach 4 Monaten Karpaltunnelsyndrom an beiden Händen, ist aber nach 6 Monaten weggegangen. Hier hat Lymphdrainage gut gewirkt. Ansonsten: Gewichtszunahme von 3-4 kg, Scheidentrockenheit, chronisch trockene Nasenschleinhäute, starke Gelenk- und Muskelschmerzen, Schlafstörungen. Ach ja, meine Augen sind schlechter geworden, was aber auch am Tamoxifen liegen könnte. War\\\'s das? Ich glaube, es reicht! Die Libido hat sich etwas erholt :-)

Eingetragen am  als Datensatz 7169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Gelenkschmerzen bei Zoladex für Mamma-Ca

Nach Chemo, OP und Bestrahlung Zoladex und Anastrozol (weil Thrombose mit Lungenembolie unter der Chemo). Schlagartig war ich in die Wechseljahre katapultiert mit den heftigsten Begleiterscheinungen. Nach dem Ende der Zoladexinjektionen hat sich zumindest die kaputte Scheidenschleimhaut...

Zoladex bei Mamma-Ca; Anastrozol bei Mamma-Ca

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexMamma-Ca2 Jahre
AnastrozolMamma-Ca-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Chemo, OP und Bestrahlung Zoladex und Anastrozol (weil Thrombose mit Lungenembolie unter der Chemo). Schlagartig war ich in die Wechseljahre katapultiert mit den heftigsten Begleiterscheinungen. Nach dem Ende der Zoladexinjektionen hat sich zumindest die kaputte Scheidenschleimhaut regeneriert. Die anderen Nebenwirkungen sind geblieben. Inzwischen kann ich wegen der schmerzenden Fußgelenke nur noch wenig laufen, an Tanzen ist gar nicht zu denken. Osteoporose hat nach ca. 2 Jahren Behandlung eingesetzt. Ich bin 52. Hitzewallungen je nach Östrogenspiegel (der bei mir trotz regelmäßiger Anastrozoleinnahme stark schwankt) alle 30 bis 120 Minuten, auch nachts. Und jetzt, nach viereinhalb Jahren Antihormonbehandlung, bekomme ich plötzlich eine Menstruationsblutung. Das ist eigentlich unmöglich. Aber offenbar schafft es mein Körper, die Wirksamkeit des Anastrozols auszuschalten. Meine Ärztin möchte mir nun wieder zusätzlich Zoladex spritzen. Der blanke Horror.

Eingetragen am  als Datensatz 73155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin, Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoladex

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Ciprofloxacin

 

Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz, Übelkeit, Durchfall, Unterleibskrämpfe, Gliederschmerzen bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut und Schleim im Stuhl.

Nach reichlicher Recherche habe ich gesehen, dass dieses Medikament erschreckend häufig stärkste NWs hervorruft, die bisweilen sogar zu irreversiblen Sehnen- und Nervenschädigungen etc. geführt haben (s. auch andere Erfahrungsberichte hier). Muss das Medikament absetzen und morgen zum Notdienst wg. des Blutes im Stuhl und meiner mittlerweile geschwollenen Knie, die heftig schmerzen. Ich habe noch niemals so starke Nws bei einem Medikament gehabt und mich bei der Einnahme noch nie so schlecht gefühlt. Werde es zukünftig auch bestimmt kein 2. Mal "ausprobieren".

Eingetragen am  als Datensatz 49674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Sehstörungen, Muskelschmerzen, Gelenkbeschwerden, Herzrhythmusstörungen bei Ciprofloxacin für Bronchitis

Meine wirklich nachvollziehbaren und auch belegten Erfahrungen mit Ciprofloxacin machte ich im August 2014. Damals wurde mir wegen einer hartnäckigen Bronchitis das Medikament Ciprofloxacin verschrieben, welches ich auch wie verordnet eingenommen habe. Ich habe mir natürlich den Beipackzettel...

Ciprofloxacin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine wirklich nachvollziehbaren und auch belegten Erfahrungen mit Ciprofloxacin machte ich im August 2014. Damals wurde mir wegen einer hartnäckigen Bronchitis das Medikament Ciprofloxacin verschrieben, welches ich auch wie verordnet eingenommen habe. Ich habe mir natürlich den Beipackzettel durchgelesen, aber zu dem Zeitpunkt überhaupt keine Ahnung gehabt, wie gefährlich dieses Medikament sein kann.
Von dem verschreibenden Arzt habe ich leider überhaupt keine Aufklärung erhalten und auch die Apotheke hat mir nur noch einmal die Dosierung erklärt.
Die Bronchitis wurde durch das Antibiotikum nur bedingt geheilt, ich denke ohne wäre es genauso schnell bzw. langsam ausgeheilt.
Wenige Wochen nach Beendigung der Einnahme schwoll mein linker Daumen an. Er war zu Hochzeiten doppelt so groß wie üblich und schmerzte sehr. Dazu gesellte sich ein starker Rückenschmerz und ein Taubheitsgefühl der linken Hand.
Es erfolgte die obligatorischen Untersuchungen nebst Blutbild, Rheumatologen, diversen anderen Bluttests usw.
Bereits hier waren keine Auffälligkeiten aufweisbar.
Da der Rückenschmerz sich immer mehr in den Vordergrund spielte, der Daumen etwas abgeschwollen ist (unter der Gabe von Diclofenac) erfolgte ein MRT der HWS. Hier wurden nur degenerative Veränderungen an der Bandscheibe C5/C6 festgestellt. Also auch nicht die Ursache der HWS-Beschwerden.
Es folgten unzählige andere Facharztbesuche, die Alternativmedizin habe ich eigenständig bemüht. Ich habe vier verschiedene Physiotherapeuten konsultiert, meist aus eigener Tasche bezahlt. Auch Zähne habe ich mir ziehen lassen, welche als Störfelder evtl. Auslöser der Beschwerden sein konnten.
Wie man ahnen kann, war nichts, aber auch wirklich gar nichts vor Erfolg gekrönt.
Das Beschwerdebild wuchs an. Es gesellten sich Sehstörungen (täglich anderer Art), Schwindel, der wirklich sehr sehr unangenehm ist. Immer mehr Muskelschmerzen, auch unter dem Fuß. Am schlimmsten für mich waren und sind allerdings die Herz-Rhythmus-Störungen (Extrasystolen). Das Herz schlägt normal und aus heiterem Himmel kommt ein sehr kräftiger, bis in den Kopf spürbarer Herzschlag, es folgt darauf eine kurze Pause, also kein Herzschlag und der ganze Körper wird durch eine nicht näher beschreibbare Welle durchflutet. Danach Kopfschmerz und eine schwere Müdigkeit. Der Zustand hält eine Weile an. In Höchstzeiten hatte ich diese Extrasystolen alle 10 min.
Überweisung zum Kardiologen (auch mehrere Krankenhausbesuche Notfallmäßig). Nie ein Befund, alles unauffällig.
Spätestens hier wurde ich in die Psycho-Schublade gesteckt. Auch mein Hausarzt, zu dem ich über zwei Jahrzehnte ein erstklassiges Verhältnis hatte, lies mich fallen.
Natürlich durften während dessen auch nicht die Panikattacken fehlen, welche ich aber -so glaube ich zumindest- durch einen festen Willen wegtrainiert habe. Mittlerweile habe ich mich an so manchen Gesundheitszustand gewöhnt.
In der ganzen Zeit habe ich sämtliche chemischen Medikamente abgesetzt. Ich hatte schon vor Jahren Betablocker, Blutdrucksenker und das berühmte PPI (Protonenpumpenhemmer oder auch Säureblocker) verschrieben bekommen, obwohl mein Blutdruckmit 140/90 nicht exorbitant erhöht war. Den Säureblocker wegen eines angeblichen Reflux. Ich bin heute 44 Jahre alt, war in der Zeit nie Übergewichtig (Normalgewicht).
Erst vor noch nicht allzulanger Zeit habe ich wie viele andere auch im TV einen Bericht gesehen, wo über die Folgen von Ciprofloxacin berichtet wurde und mir ein Licht aufging. Zuvor war ich in Richtung Borreliose abgedriftet, aber auch dort nicht wirklich weiter gekommen)
Ich habe nun mit der Eigentherapie begonnen und nehme Magnesium, Vitamin C, Spirulina, Bentonit, B12, und D3. Alles in erhöhter Dosis...zumindest was die ängstliche Empfehlung in Deutschland betrifft.
Ich kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich was zum Therapieerfolg berichten, werde dies aber alsbald schildern.
Hilfe und Informationen erhält man übrigens unter: http://fluorchinolone-forum.de oder http://cipro-forum.de

Eingetragen am  als Datensatz 75219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Aknenormin

 

Gelenkschmerzen, Hauttrockenheit, Muskelschmerzen, Lippentrockenheit bei Aknenormin für Knotenakne

Ich habe vor einem Jahr die Aknebehandlung mit Aknenormin durchgeführt. ich begann Anfang Februar und Ende Mai nahm ich das letzte mal die Kapslen. Ich bekam bei einem Gewicht von 75 kG 30mg Aknenormin am Tag. Am Anfang viel es mir noch schwer, die große Kapsel herunterzubekommen, was sich...

Aknenormin bei Knotenakne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminKnotenakne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor einem Jahr die Aknebehandlung mit Aknenormin durchgeführt. ich begann Anfang Februar und Ende Mai nahm ich das letzte mal die Kapslen. Ich bekam bei einem Gewicht von 75 kG 30mg Aknenormin am Tag. Am Anfang viel es mir noch schwer, die große Kapsel herunterzubekommen, was sich allerdings schnell legte.
Etwa 5 Tage nach dem Beginn der Therapie wurden Haut und Lippen trocken, man sah auch, wie sich die Haut schälte. Mit Labello und Feuchtigkeitscreme vom Hautarzt konnten man diese Folgen allerdings leicht retuschieren. Ich weiß nicht, ob das kalte Wetter (bei mir bis zu -20°c) eher schlecht oder gut für den Prozess war, aber ich denke, dass das Abschälen der Haut so schneller voran ging.
Da ich während der Behandlung meine sportlichen Aktivitäten normal weiterführte bekam ich ab und an Gelenk- und Muskelschmerzen, die mir sonst so nicht bekannt waren.
Obwohl meine Hautärztin mich vor dem Tragen von Kontaklinsen gewarnt hatte bekam ich keine Probleme beim tragen, obwohl ich nicht einmal Augentropfen anwendete.
In vielen Erfahrungsberichten war außerdem die Rede davon, dass die Talkdrüsen sich nach einer Woche öffnen würden und man starke Akne bekäme.
Bei mir war dies allerdings keinesfalls der Fall. Man sah schon mit dem Abschälen der Haut, dass die Entstehung neuer Pickel langsam abgeschwächt wurde.
Alles in allem kann ich Aknenormin nur weiterempfehlen!!

Eingetragen am  als Datensatz 41807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen bei Aknenormin für Akne

Heyhey, Nach meinem Jahre langem erfolglosen Kampf gegen Akne mit allen möglichen Mittelchen aus Drogerie, Kosmetiksalon und Apotheke, suchte ich einen neuen Hautarzt auf, der mir Aknenormin empfahl. Ich nehme dieses Medikament erst seit ca. einem Monat und kann bis jetzt keine...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heyhey,

Nach meinem Jahre langem erfolglosen Kampf gegen Akne mit allen möglichen Mittelchen aus Drogerie, Kosmetiksalon und Apotheke, suchte ich einen neuen Hautarzt auf, der mir Aknenormin empfahl. Ich nehme dieses Medikament erst seit ca. einem Monat und kann bis jetzt keine Hautveränderungen wahrnehmen, die in Richtung Wirksamkeit deuten könnten (z.b. Erstverschlimmerung). Dafür sind die Nebenwirkungen enorm. Meine Rückenschmerzen sind so schlimm, dass ich kaum sitzen oder mich bücken kann und aufpassen muss, wie ich gehe, weil ich Knieschmerzen bekomme und die Schmerzen vom Rücken in mein Bein ziehen. Stechende Kopfschmerzen mehrmals in der Woche. Die restlichen Nebenwirkungen sind da eher noch "harmlos" und für die Aussicht auf Besserung zu ertragen. Allerdings hoffe ich, dass sich nicht noch weitere dazugesellen und sich bald eine Besserung der Haut einstellt, da ich kurz davor bin aufzugeben.
Selbst bei Aussicht auf Besserung kann ich im Großen und Ganzen dazu raten nur bei wirklich schwerer Akne zu diesem Medikament zu greifen.

Lg

Eingetragen am  als Datensatz 75224
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Aknenormin

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Mirena

 

Unterleibsschmerzen, Blähbauch, Durchfall, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Druckgefühl in den Augen, Konzentrationsschwierigkeiten, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Kurzatmigkeit, Müdigkeit bei Mirena für Schmerzen (Bauch)

Hallo, ich berichte nur kurz und knapp von der Mirena Spirale. Ich bin 41 Jahre alt. Habe keine Krankheiten oder psych. Probleme. Habe vor der Schwangerschaft 20 Jahre die Pille genommen und nach der Entbindung Anfang 2012 erstmal nur mit Kondom verhütet. Ich wollte die Mirena Spirale, da ich...

Mirena bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen (Bauch)2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich berichte nur kurz und knapp von der Mirena Spirale. Ich bin 41 Jahre alt. Habe keine Krankheiten oder psych. Probleme. Habe vor der Schwangerschaft 20 Jahre die Pille genommen und nach der Entbindung Anfang 2012 erstmal nur mit Kondom verhütet. Ich wollte die Mirena Spirale, da ich dies als besseres und einfacherers Verhütungsmittel empfunden habe. Das Einsetzen war sehr schmerzhaft.
Schon nach 1 Tag und dann schleichend jeden Tag mehr hatte ich folgende Nebenwirkungen:

- Unterleibsschmerzen
- Eierstock-Ziehen
- aufgeblähter harter Bauch wie im 5. Monat schwanger oder direkt nach der Geburt
- gluckern im Bauch und Darm sowie täglicher Durchfall (bis ganz flüssig)
- Nackenschmerzen/Kopfdruck/Kopfschmerzen mit Augendruck/- flimmern /
Sehstörungen und keine Konzentrationsfähigkeit
- Stimmungsschwankungen, betrübt sein, weinerlich
- Kurzatmigkeit, als wenn jemand die Brust/Lunge eindrückt
- müde

Ich habe mir das Theater genau 2 Wochen angetan und verspürte keine Lust, das auch nur noch einen Tag länger auszuhalten. Ich war nicht mehr ich selbst. Gestern habe ich sie mir nach 2 Wochen wieder ziehen lassen. Das hat gar nicht weh getan!
Heute sind die oben beschriebenen Nebenwirkungen fast weg. Haben nur noch den aufgeblähten "dicken" Bauch. Und den behandel ich nun mit Pulsatilla Globuli und Fenchel-Anis-Kümmel-Tee.

Mein Fazit: Entweder verträgt man die Mirena gleich von Anfang an oder eben nicht.
Habe viele Bekannte, die davon schwärmen und andere Bekannte, die sie sich auch haben rausnehmen lassen, da die Nebenwirkungen einfach zu schlimm waren.

Eingetragen am  als Datensatz 68656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Herzstolpern, Gewichtszunahme, Haarwuchs, Sehstörungen bei Mirena für Depressionen, Schmerzen (Gelenk)

* Schleichend im Laufe der Jahre, und nicht mit Mirena in Verbindung gebracht * Erst als ich mir die dritte Mirena selber bestellen mußte, und ich im Internet nach Preisen forschte, fand ich das Hormonspirale- Forum, las Erfahrungsberichte vieler Frauen, und wußte endlich was los war mit mir!...

Mirena bei Depressionen, Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDepressionen, Schmerzen (Gelenk)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

* Schleichend im Laufe der Jahre, und nicht mit Mirena in Verbindung gebracht *
Erst als ich mir die dritte Mirena selber bestellen mußte, und ich im Internet nach Preisen forschte, fand ich das Hormonspirale- Forum, las Erfahrungsberichte vieler Frauen, und wußte endlich was los war mit mir! Meine Nebenwirkungen:

Depressionen, Panikzustände, Schlaflosigkeit, Schmerzen in den Gelenken, Herzstolpern, Gewichtszunahme, Haarwuchs im Gesicht, Sehstörungen ( Schleier vor den Augen )

Eingetragen am  als Datensatz 74445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei CIALIS

 

Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Muskelschmerzen, Sodbrennen, Unruhe bei Cialis für Erektionsstörungen

Ich nehme Cialis (5mg Tabletten) seit ca. 2 Jahren. Was die Wirksamkeit betrifft kann ich nur sagen, es wirkt verlässlich. Wenn ich weiß das "herausfordernde Aufgaben" anstehen nehme ich für gewöhnlich 2 x 5mg und habe bei mir festgestellt, dass ich ca. 3 Tage versorgt bin, sprich die Wirkung...

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cialis (5mg Tabletten) seit ca. 2 Jahren. Was die Wirksamkeit betrifft kann ich nur sagen, es wirkt verlässlich. Wenn ich weiß das "herausfordernde Aufgaben" anstehen nehme ich für gewöhnlich 2 x 5mg und habe bei mir festgestellt, dass ich ca. 3 Tage versorgt bin, sprich die Wirkung anhält. Man bekommt in entsprechender Situation und sexueller Stimulation eine langanhaltende, belastbare Erektion. Dies ist zweifelsfrei der positiv zu betonende Aspekt.

Allerdings stellen sich auch nahezu zu 100% folgende Nebenwirkungen ein: Kontinuierliche leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Sodbrennen und Muskelschmerzen und ein allgemeines Unruhegefühl. Diese Nebenwirkungen ziehen sich über ca. 48 Std. hin.

Eingetragen am  als Datensatz 66450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Muskelschmerzen bei Cialis für Erektionsstörungen

Eine halbsteife Erektion, aber irgendwie ein Taubheitsgefühl im Penis. Die Nacht darauf Schmerzen in den Oberschenkeln. Sehr unangenehm besonders im Liegen bei gestrecktem Bein. An Schlaf ist nicht zu denken. Magnesium ohne Wirkung. Warten auf Besserung.

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine halbsteife Erektion, aber irgendwie ein Taubheitsgefühl im Penis. Die Nacht darauf Schmerzen in den Oberschenkeln. Sehr unangenehm besonders im Liegen bei gestrecktem Bein. An Schlaf ist nicht zu denken. Magnesium ohne Wirkung. Warten auf Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 74521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für CIALIS

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Candesartan

 

Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Blutdruckschwankungen bei Candesartan für Bluthochdruck

Musste von Olmetec plus auf Candecor 32 umsteigen, wobei Olmetec seit Jahren eingenommen wurde und sehr gut verträglich war. Der Umstieg war mit erheblichen Gelenk-, Muskelschmerzen bis zu Gichtanfällen einschließlich Cluster-kopfschmerzen verbunden. Außerdem ist der Bluthochdruck völlig...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musste von Olmetec plus auf Candecor 32 umsteigen, wobei Olmetec seit Jahren eingenommen wurde und sehr gut verträglich war. Der Umstieg war mit erheblichen Gelenk-, Muskelschmerzen bis zu Gichtanfällen einschließlich Cluster-kopfschmerzen verbunden. Außerdem ist der Bluthochdruck völlig durchenander geraten. Die ersten 14 Tage waren der Horror. Mit Hilfe von Schmerztherapeuten und den entsprechenden Therapien sind die Schmerzen innerhalb von 6 Wochen auf ein Maß wie vor Einnahme von Candecor zurückgegangen. Der Körper hat sich Blutdrucktechnisch nach 2 Monaten auf das Präparat eingestellt. Ein Gewichtszunahme von über 5 kg ist ebenfalls zu verzeichnen. Halte das Präparat nach wie vor für sehr Risikoreich, gerade in Verbindung mit Rheumatischen Erkrankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 65169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen bei Candesartan für Bluthochdruck

Nehme seit längerer Zeit Atacand. War einmal bei 12 mg täglich und musste aber, da der Blutdruck leicht erhöht war, die Dosis erhöhen und nehmen zur Zeit 24 mg täglich. Seit Wochen leide ich unter Muskel- u. Gelenkschmerzen, die ich vorher nicht so gekannt habe. Sie sind erträglich aber damit...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit längerer Zeit Atacand. War einmal bei 12 mg täglich und musste aber, da der Blutdruck leicht erhöht war, die Dosis erhöhen und nehmen zur Zeit 24 mg täglich. Seit Wochen leide ich unter Muskel- u. Gelenkschmerzen, die ich vorher nicht so gekannt habe. Sie sind erträglich aber damit täglich zu leben äußerst unangenehm. Das Becken macht sich bemerkbar auch schon mal nachts wenn ich liege, Druck auf den Waden beim morgendlichen Aufstehen und teilweise auch am Tage. War beim Orthopäden der schickt mich zum Neurologen. Der fing an zu suchen im Nerven- u. Muskebereich und vermutet jetzt ein leichtes Polyneuropathie-Syndrom. Er empfahl Magnesium und in der Steigerung das Medikament "Limptar" was aber auch starke Nebenwirkungen verursachen kann. Nehme jetzt erst mal Magnesium und werde die Chemibomber wohl nicht einsetzen. Ich bin weder Alkoholiker und meine Langzeitzucker lag zuletzt bei 5,9. Die beide Ursachen sollen lt. Neurologe ein Polyneuropahie auslösen können. Habe jetzt Rückemassagen mit Heißluft angefangen, was mir sehr gut tut. Er Physiotherapeut vermutet eher ein orthopädisches Problem und kein neurologisches.
Ich hoffe, mein Bericht ist nützlich hier im Forum.

Eingetragen am  als Datensatz 74226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Candesartan

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Gardasil

 

Übelkeit, Gliederschmerzen, Nackenschmerzen, Fieber bei Gardasil für HPV Impfung

Hallo meine Tochter 15 Jahre alt, hat am 16.04.2013 ihre erste Impfung erhalten. Die Impfung war gegen 15:oo Uhr bereits gegen 18:00 habe ich mein Kind nicht wiedererkannt, Übelkeit , starke Gliederschmerzen, Nackenschmerzen und am Abend Fieber. Sie hatte überhaupt keine Farbe mehr im Gesicht...

Gardasil bei HPV Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo meine Tochter 15 Jahre alt, hat am 16.04.2013 ihre erste Impfung erhalten. Die Impfung war gegen 15:oo Uhr bereits gegen 18:00 habe ich mein Kind nicht wiedererkannt, Übelkeit , starke Gliederschmerzen, Nackenschmerzen und am Abend Fieber. Sie hatte überhaupt keine Farbe mehr im Gesicht und hat sich Körperlich richtig schlecht gefühlt. Am nächsten Tag hat sie allerdings mit hohem Kraftaufwand, die Schule besucht. 2 Tage nach der Impfung ging es ihr zwar körperlich besser, allerdings hatte sie dann eine starke Magen Darm Erkrankung.
Wir werden das genau beobachten!! Ich Finde die Informationen über die Nebenwirkungen über die Maßen Mangelhaft !! Werden die die 2 und dritte Impfung aller Wahrscheinlichkeit nicht machen.

Eingetragen am  als Datensatz 53373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Zur Wirkung kann ich leider noch nichts sagen, da es sich bei mir um die HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung handelte, und diese musste ich (17 Jahre alt) auch nicht bezahlen. Jedoch kann ich von starken Nebenwirkungen berichten. Schon während der Injektion hat mein Arm stark geschmerzt und bevor...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Wirkung kann ich leider noch nichts sagen, da es sich bei mir um die HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung handelte, und diese musste ich (17 Jahre alt) auch nicht bezahlen. Jedoch kann ich von starken Nebenwirkungen berichten. Schon während der Injektion hat mein Arm stark geschmerzt und bevor die Spritze komplett leer war, bin ich urplötzlich bewusstlos geworden und vom Hocker gekippt. Musste mich dann nach dem Aufwachen eine Viertelstunde auf der Liege aufhalten. Kurz danach schien es mir wieder gut zu gehen, außer einem kleinen Schock. Nun, 5 Stunden später, habe ich leichte Schmerzen im Arm und ein Schweregefühl und leide außerdem an Kopfschmerzen und Schwindelgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 69664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gardasil

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Cerazette

 

Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Haarveränderung, Verstärkter Haarwuchs, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen bei Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser.
weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 21911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen, Schmierblutungen, Gereiztheit bei Cerazette für Endometriose

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden,...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 74807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei NuvaRing

 

Pickel, Empfindlichkeit, Unterleibsschmerzen bei NuvaRing für Zwischenblutungen

Ich habe seit März 10 den Nova ring und ich bin begeistert!!!!! Ich hatte seit 8 Jahren das Inplantat. Ich hatte eine Eß-Störung deshalb kam Pille nie in Frage. Leider waren die einzigen Nebenwirkungen die ich hatte, dass ich ständig Zwischenblutungen hatte. Ich habe das bis dieses Jahr...

NuvaRing bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZwischenblutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit März 10 den Nova ring und ich bin begeistert!!!!! Ich hatte seit 8 Jahren das Inplantat. Ich hatte eine Eß-Störung deshalb kam Pille nie in Frage. Leider waren die einzigen Nebenwirkungen die ich hatte, dass ich ständig Zwischenblutungen hatte. Ich habe das bis dieses Jahr hingenommen aber jetzt hatte es gereicht fast 6 Wochen Tage hat mich dazu bewogen den ring auszuprobieren und ich bin so begeistert. Ich habe jetzt zum allerersten mal Regelmäßig meine Tage wo jetzt planbar sind kann jetzt ganz genau sagen wann ich mit bluten ungefähr anfangen. Nebenwirkungen, da sie weniger Dosiert ist habe ich das Gefühl das ich meinen Eisprung fühle bin dann ganz sensibel, wenn ich meine Tage bekomme bin ich sehr gereizt, bekomme Pickel, verschieben darf ich nicht sonst bekomme ich zwischen Blutungen das einzige das mich richtig stört und wo ich noch nie hatte ist das ich jetzt wenn ich meine Tage habe höllische schmerzen in den Eierstöcken habe. Aber das nehme ich in kauf solange ich keine Zwischenblutungen mehr habe. Habe jetzt wieder voll Lust am Sex, kann nicht genug bekommen, mein Freund spürt ihn ist nicht weiter schlimm, meine Libido ist nicht trocken oder so, Gewicht ist so wie ich esse. Preis- was ist teuer und was nicht? Ist reine Definition Sache. Ich zahle grob 45 Euro für 3 Ringe habe für mich nur Vorteile warum soll ich meckern. Die Anwendung ist einfach und man kann jederzeit Nachkontrollieren ob alles noch am richtigen platz ist.

Eingetragen am  als Datensatz 30766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):157
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gereiztheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Blähbauch, Übelkeit, Verstopfung, Kopfschmerzen, Schwindel, Rückenschmerzen bei NuvaRing für Zyklusstörung

ich muss jetzt leider auch mal hier Berichten. Ich habe einige Berichte gelesen und mich darin wiedergefunden. Ich habe den Novaring ca. 3/4 Jahr benutzt und vor ein paar Tagen abgesetzt. Ich hatte vor ein paar Jahren mit der Pille verhütet und die damals auch zum größten Teil vertragen....

NuvaRing bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich muss jetzt leider auch mal hier Berichten. Ich habe einige Berichte gelesen und mich darin wiedergefunden. Ich habe den Novaring ca. 3/4 Jahr benutzt und vor ein paar Tagen abgesetzt.
Ich hatte vor ein paar Jahren mit der Pille verhütet und die damals auch zum größten Teil vertragen. Irgendwann hatte ich auch da Nebenwirkungen und da ich keinen Freund hatte, habe ich sie damals abgesetzt. Ich hatte dann vor ungefähr einem Jahr Regelstörungen. Teilweise hatte ich meine Tage 2-3 Wochen lang zwar nur ganz, ganz wenig, aber trotzdem da. Zuerst hatte ich es mit Mönchspfeffer behandelt, nach einer Weile hat es aber nicht mehr funktioniert und ich hatte allergische Reaktionen darauf. Leider habe ich viele Allergien, gerade Nahrungsmittelallergien, weshalb mein neuer Frauenarzt ( ich bin umgezogen in der Zwischenzeit) mich auf den Nova Ring brachte. Dabei wird ja der Magen umgangen. Ich war begeistert! Es ist so einfach und man braucht sich keine Gedanken mehr zu machen. Auch meine Regelstörungen waren sofort weg, soweit so gut würde ich sagen. Nach ein paar Monaten hatte ich dann die erste Blasenentzündung. Hatte ich seit ewigen Jahren nicht, aber kann ja mal vorkommen. Dann musste ich deutlich häufiger auf Toilette, hatte mir aber nicht viel dabei gedacht. Immer wieder hatte/ habe ich Reizblasensymptome und hatte nach ein paar Monaten wieder eine hefitge Blasenentzündung. So langsam kamen auch andere Symptome dazu, ich war super schnell gereizt und genervt, bin immernoch ständig müde und antriebslos, Lust auf Sex habe ich auch viel zu selten noch. Dann hatte ich einen Blähbauch, das ist gar nicht mehr weg gegangen, ich sah aus wie Schwanger! Dann Verstopfung, Übelkeit. Kopfschmerzen und Schwindel habe ich immernoch. Mir taten ständig die Muskeln weh, hatte mega Rückenschmerzen (Nierenschmerzen) nach dem Absetzen auch kurzzeitige Sehstörungen. Ich war beim Hausarzt die mich zum Gastro schickt und zum FA, der hat ja immer ewig keine Termine frei. Vor ein paar Tagen hatte ich die Nase voll, ich hatte mich belesen und war auf Berichte von anderen gestoßen und habe daraufhin die Nebenwirkungsliste nachgelesen. Ich war echt geschockt! Ich hatte ungefähr 23!!! Symptome die da stehen. Im einzelnen wäre ich nie darauf gekommen, dass es von den Hormonen kommen könnte, aber da ich die Pille ja vor Jahren auch schon mal nicht komplett vertragen habe kam mir der Gedanke. Ich habe den Ring sofort raus genommen, ich wollte nicht noch einen Monat auf meinen Termin warten und mein Tromboserisiko nur noch mehr erhöhen. Eine Freundin hatte den Ring auch und hatte daraufhin eine Lungenembolie. Ich wollte es nicht hören weil es ja so schön einfach und praktisch ist, aber das ist es mir absoult nicht wert! Es ist echt erschreckend was die Hormone so auslösen können, ich werde mich davon fern halten und den Ring auch nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Omeprazol

 

Muskelschmerzen, Gewichtszunahme bei Omeprazol für Sodbrennen, Gastritis

habe zugenommen,muskelschmerzen

Omeprazol bei Sodbrennen, Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolSodbrennen, Gastritis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe zugenommen,muskelschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 2318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Mundtrockenheit, Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Muskelschmerzen bei Omeprazol für Sodbrennen, Blähungen

Omeprazol hat bei mir Schwindel, trockenen Mund, Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Muskelschmerzen. Nach 6 Monaten habe ich das Medikament abgesetzt und hatte dann noch schlimmere Magenschmerzen, und Blähungen als vor der Einnnahme.

Omeprazol bei Sodbrennen, Blähungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolSodbrennen, Blähungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Omeprazol hat bei mir Schwindel, trockenen Mund, Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Muskelschmerzen. Nach 6 Monaten habe ich das Medikament abgesetzt und hatte dann noch schlimmere Magenschmerzen, und Blähungen als vor der Einnnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 53011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Omeprazol

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Prednisolon

 

Schlafstörungen, Herzrasen, Unruhe, Akne, Vollmondgesicht, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Heißhungerattacken, Gelenkschmerzen bei Prednisolon für Thrombopenie

Bin seit knapp einenm Jahr auf Prednisolon. Dosierung zur Zeit 5mg (angefangen mit 100mg). Ausschlaggebender Punkt ist eine Thrombozytopenie. Meine Erfahrungen mit hoher Dosis: Schlafstörung, Unruhe, Herzrasen, Schwitzen bei Kälte, Steroidakne, das typische Mondgesicht, stimmungs Schwankungen...

Prednisolon bei Thrombopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonThrombopenie300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit knapp einenm Jahr auf Prednisolon. Dosierung zur Zeit 5mg (angefangen mit 100mg). Ausschlaggebender Punkt ist eine Thrombozytopenie.

Meine Erfahrungen mit hoher Dosis: Schlafstörung, Unruhe, Herzrasen, Schwitzen bei Kälte, Steroidakne, das typische Mondgesicht, stimmungs Schwankungen mit Depressionen und dieser nervige Heißhunger.

Seit etwa 20mg: Bildung eines Glaukom (grüner Star) und anstieg des Augeninnendrucks ca. einer Stunde nach einnahme des Medikamens. Schmerzen in Fuß-, Knie-,Hüft-, Schulter- und Fingergelenken (Nach und nach...angefangen mit den Knien). Erhöte Bildung von Verunkeln (Akne) ca. 3cm groß.

Mit 5mg: Heißhunger, Schlafstörung, Unruhe und Depressionen, sowie Schmerzen in den Gelenken weiterhin vorhanden. Dazu kahm noch ein sehr eigenartiger und sehr penetranter Geruch in den Axelhölen...keine zwei Minuten nach dem Waschen war der Geruch wieder da. (vermute es liegt in der verbindung mit L-Thyroxin 50mg). Es ist auch ein unkontrolierbarer wechsel zwischen "Wach" sein und extremen "Müde" sein wieder zu verzeichnen. Denke das liegt am heruntergefahrenen Immunsystem.

Soweit meine Erfahrungen mit dem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 57196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Vollmondgesicht, Konzentrationsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit, Verwirrtheit, Stiernacken, Benommenheit bei Prednisolon für Autoimmunhepatitis

siehe unten

Prednisolon bei Autoimmunhepatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAutoimmunhepatitis6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

siehe unten

Eingetragen am  als Datensatz 74542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Pantozol

 

Gelenkschmerzen, Gelenksteife, Schmerzen der Speiseröhre, Schwindel, Durchfall bei Pantozol für Reflux, Kehlkopfentzündung

Wegen einer Kehkopfentzündung bin ich zum HNO-Arzt zur Uni-Klinik. Dieser Arzt verschrieb mir gleich einen Medikamentencoctail aus Schmerzmittel, Antibiotika und eben Pantozol 40mg. Da ich meine Kehlkopfentzündung los werden wollte schluckte ich die ganze Packung Antibiotika für bakterielle...

Pantozol bei Reflux, Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux, Kehlkopfentzündung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Kehkopfentzündung bin ich zum HNO-Arzt zur Uni-Klinik. Dieser Arzt verschrieb mir gleich einen Medikamentencoctail aus Schmerzmittel, Antibiotika und eben Pantozol 40mg.
Da ich meine Kehlkopfentzündung los werden wollte schluckte ich die ganze Packung Antibiotika für bakterielle Kehlkopfentzündung bis zum Ende. Nach der kompletten Einnahme folgten die bekannten Nebenwirkungen. Da dieses Gefühl am Kehlkopf nicht nachlies und ich immer noch schlecht reden konnte nahm ich danach die verschriebenen Pantozol 40mg. Es traten zusätzlich noch mehr Beschwerden auf wie Gelenkschmerzen und -steife, so blöde es klingen mag, zusätzliche Schmerzen die vom Reflux her stammen am Brustkorb, Brustbein Oberbauch. Ich hatte auch Schwindelanfälle und noch anhaltenden Durchfall. Heute habe ich mein altes Medikament OMEP eingenommen, welches bei mir wunderbar bei meinen Zwölfingerdarmgeschwüren geholfen und ich gut vertragen hatte.
Mal sehen, ob ich die ganzen Beschwerden bald los werde. Also Pantozol kann ich nicht empfehlen. Offensichtlich hat es bei mir den Reflux noch verstärkt und ich trage nun einige Nebenwirkungen davon.
Obwohl ich jeden Tag nur eine genommen hatte und das über eine Woche lang.

Eingetragen am  als Datensatz 25843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Muskelschmerzen bei Pantozol für Magenschutz

Gliederschmerzen, besonders bei Wanderungen talwärts oder Treppensteigen.

Pantozol bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolMagenschutz250 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gliederschmerzen, besonders bei Wanderungen talwärts oder Treppensteigen.

Eingetragen am  als Datensatz 74435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pantozol

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Marcumar

 

Muskelschmerzen, Kribbeln, Schwindel, Taubheitsgefühle, Atembeschwerden, Haarausfall, Gewichtszunahme bei Marcumar für Thrombose, beidseit. Lungenembolie

Nehme nach einer OP seit 3 Wochen wieder Marcumar (für 1 Jahr nach Lungenembolie und TVT verschrieben). Während und nach OP Heparinspritzen (Lovenox) - ca. 4 Wochen. Leide unter Muskelschmerzen (Beine, Arme), Steifheit und Kribbeln in den Fingern,zeitweise Schwindel (Gleichgewichtsschwindel),...

Marcumar bei Thrombose, beidseit. Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose, beidseit. Lungenembolie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nach einer OP seit 3 Wochen wieder Marcumar (für 1 Jahr nach Lungenembolie und TVT verschrieben). Während und nach OP Heparinspritzen (Lovenox) - ca. 4 Wochen.
Leide unter Muskelschmerzen (Beine, Arme), Steifheit und Kribbeln in den Fingern,zeitweise Schwindel (Gleichgewichtsschwindel), Taubheitsgefühl in den Händen, teilweise Atemprobleme (besonders nach Anstrengung oder nachts vorm einschlafen). Seit ein paar Tagen habe ich erhöhten Haarausfall und stumpfes, glanzloses Haar.
Außerdem hab ich auch einen leichten Gewichtsanstieg festgestellt (in den 4 Monaten ca. 3 kg).
Vor der Umstellung Marcumar - Heparin und wieder zurück sind diese Symptome nicht oder zumindest nicht so extrem aufgetreten.
Außerdem hab ich Probleme mit dem Kompressionsstrumpf, obwohl genau angemessen, wird er um die Zehenpartie immer zu eng und verursacht ein Stechen bzw.unangenehmes Kribbeln im großen Zeh.

Eingetragen am  als Datensatz 35264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Gelenkschmerzen bei Marcumar für Gelenkschmerzen

Haarausfall,gelenkschmerzen

Marcumar bei Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarGelenkschmerzen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall,gelenkschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 75039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Marcumar

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Ramipril

 

schleimiger Husten, Rückenschmerzen, Lungenentzündung bei Ramipril für hoher Blutdruck

Ein grenzwertiger Blutdruck von 140 zu 90 . Husten setzte ein, in der Hoffnung auf Senkung des Blutdrucks hinnehmbar. Plötzlich nach 4 Monaten starker Husten mit tagelang anhaltendem glasigem Schleim. Wahrscheinlich verstärkten die Hustenschleimlöser noch diesen Effekt. Schmerzen rechts und...

Ramipril bei hoher Blutdruck; Keine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilhoher Blutdruck120 Tage
Keine-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein grenzwertiger Blutdruck von 140 zu 90 .
Husten setzte ein, in der Hoffnung auf Senkung des Blutdrucks hinnehmbar.
Plötzlich nach 4 Monaten starker Husten mit tagelang anhaltendem glasigem Schleim.
Wahrscheinlich verstärkten die Hustenschleimlöser noch diesen Effekt.
Schmerzen rechts und links im Rücken ( Lungenspitze)
Keine Nachtruhe mehr möglich, da der Husten in der Nacht am stärksten wurde.
(Schleimansammlung). 7 Stunden Husten - 1 Std. Schlaf.
In der Packungsbeilage erkannte ich dann die schweren Folgen, dort als ALLERGISCHE LUNGENENTZÜNDUNG beschrieben.
Ich nahm CALZIUM FRUBIASE AMPULLEN ein, (gab man früher bei Allergien) der Hustenreiz mit dem glasigen Schleim verschwand !
Ich setzte das Medikament ab, ( Blutdruck mit dem Medikamt hatte sich sogar inzwischen erhöht auf
150-zu 100 !!!(Vorher 140-90 ! ).
Nicht für jeden Menschen empfehlungswert !!!

Eingetragen am  als Datensatz 31854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Muskelschmerzen bei Ramipril für Bluthochdruck

Bin Freizeit Marathonläufer. Habe Ramipril wegen Bluthochdruck Mitte 2015 verschrieben bekommen. Ca. 6 Wochen danach lief ich einen Halbmarathon, was für mich normalerweise überhaupt kein Problem ist, da gut trainiert. Bei diesem bekam ich am Ende derartige Muskelkrämpfe an alle Muskeln in den...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin Freizeit Marathonläufer. Habe Ramipril wegen Bluthochdruck Mitte 2015 verschrieben bekommen. Ca. 6 Wochen danach lief ich einen Halbmarathon, was für mich normalerweise überhaupt kein Problem ist, da gut trainiert. Bei diesem bekam ich am Ende derartige Muskelkrämpfe an alle Muskeln in den Beinen, dass mich fremde Leute fragten, ob sie mir irgendwie helfen könnten. Normalerweise laufe ich 30-40 km pro Woche. Jetzt schaffe ich es kaum mehr 10 km am Stück zu laufen ohne starke Muskelschmerzen in der Wade zu bekommen. Danach kann ich nur noch humpeln und erst wieder nach ca. einer Woche einen weiteren Versuch starten. Habe immer gehofft, dass sich mein Körper darauf einstellt, aber offenbar ist das nicht der Fall.

Eingetragen am  als Datensatz 73656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Valette

 

Brustspannen, Übelkeit, Magenbeschwerden, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit bei Valette für wegen starker Regelblutung

Also ich bin 40 Jahre und wollte noch mal eine Pille probieren um meine starke Regelblutung (nach zwei Kindern) besser in den Griff zu bekommen. Laut FA gut verträglich, geht weniger auf die Psyche, baut die Schleimhaut ab und kann im Langzeitzyklus genommen werden. Schön... dachte ich...alle...

Valette bei wegen starker Regelblutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valettewegen starker Regelblutung18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich bin 40 Jahre und wollte noch mal eine Pille probieren um meine starke Regelblutung (nach zwei Kindern) besser in den Griff zu bekommen. Laut FA gut verträglich, geht weniger auf die Psyche, baut die Schleimhaut ab und kann im Langzeitzyklus genommen werden. Schön... dachte ich...alle Hoffnung da rein gesteckt... schon am zweiten Tag kamen die Brustspannungen, weiter gings mit Übelkeit, Druckempfindlich am Oberbauch, Magenprobleme. Schmerzen in den Gelenken (Hüfte und Knie), die Beine/ Waden/Oberschenkel spannten und zwickten, Angst kam auf wegen Thrombose, dann Kopfschmerzen: zogen sich vom Nacken über den linken Hinterkopf bis vor zur Schläfe, keine Schmerzmittel haben geholfen und nun zum Schluss der Packung hin heftiges ziehen im linken Nierenbereich... Toll ! Alle Hoffnung hin, vom Müde sein bis zur Antriebslosigkeit mal ganz abgesehen, hab ich mich schon lange nicht mehr so krank gefühlt!!!! die letzten drei Pillchen nehm ich gar nicht mehr, sind im Müll gelandet... Wer braucht noch zwei Packungen von den Dingern, ich geb sie gerne ab...

Eingetragen am  als Datensatz 52351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustschmerzen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Heißhungerattacken bei Valette für Übelkeit, Müde, Brustschmerz, heizhunger

Nimmt die pille Valette seit ungefähr 2 monaten. Habe aber jetzt nebenwirkungen bemerkt, die ich hoffe bald verschwindet--wenn nicht einfach die pille wecheln. Nebenwirkungen/Negativ: Brustschmerzen, Gewichtzunahme, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Heißhunger-attacken,...

Valette bei Übelkeit, Müde, Brustschmerz, heizhunger

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteÜbelkeit, Müde, Brustschmerz, heizhunger2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nimmt die pille Valette seit ungefähr 2 monaten.

Habe aber jetzt nebenwirkungen bemerkt, die ich hoffe bald verschwindet--wenn nicht einfach die pille wecheln.

Nebenwirkungen/Negativ: Brustschmerzen, Gewichtzunahme, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Heißhunger-attacken, Unterleibschmerzen, Schmierblutungen.

Positiv: Meine haut im gesicht ist sehr besser geworden, keine akne/pickel/unreines haut mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 45730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei L-Thyroxin

 

Muskelschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Druckgefühl in der Brust, Rückenschmerzen bei L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Seit 2005 nehme ich l-thyroxin 50mg ein.Seitdem jeden Tag Übelkeit,Muskelschmerzen,Kopfschmerzen,Schwindel, Druck im Brustkorb, Rückenschmerzen. kein Arzt geht richtig darauf ein. Muss dazu sagen d. Ich weitere Erkrankungen habe wie Thrombophilie,Fibromyalgie. Faktor 5 Mutation homo.,APC...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2005 nehme ich l-thyroxin 50mg ein.Seitdem jeden Tag Übelkeit,Muskelschmerzen,Kopfschmerzen,Schwindel, Druck im Brustkorb, Rückenschmerzen. kein Arzt geht richtig darauf ein. Muss dazu sagen d. Ich weitere Erkrankungen habe wie Thrombophilie,Fibromyalgie. Faktor 5 Mutation homo.,APC Resistenz,Zust.n. Thrombosen Subclavia u.axillaris Bds. Tiefe Beinvenenthrombose. Zur Schilddrüse muss ich noch erwähnen d. Ich vor 2005 noch an Eutyreot Struma Nordost III Grades bei Morbus Basedow litt. Ach ja u.a. ANA Nuklear.Erhöhung bei 1:5250. kann mir jemand sagen was ich weiter tun kann?

Eingetragen am  als Datensatz 54812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Muskelschmerzen bei L-Thyroxin für manifeste Hypothyreose

Im August 2015 wurde bei mir per Zufall eine Hypothyreose diagnostiziert. 2013 wurden meine Schilddrüsenparameter vor einer Kontrastmittel-CT bestimmt und waren völlig normwertig. Innerhalb von zwei Jahren entwickelte ich aus dem Nichts heraus (keine Hashimoto Thyreoiditis und auch sonst keine AK...

L-Thyroxin bei manifeste Hypothyreose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinmanifeste Hypothyreose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im August 2015 wurde bei mir per Zufall eine Hypothyreose diagnostiziert. 2013 wurden meine Schilddrüsenparameter vor einer Kontrastmittel-CT bestimmt und waren völlig normwertig. Innerhalb von zwei Jahren entwickelte ich aus dem Nichts heraus (keine Hashimoto Thyreoiditis und auch sonst keine AK gegen TPO, TG usw. nachweisbar) die Unterfunktion. Sie scheint hereditär, da meine Mutter auch eine nicht-autoimmune Hypothyreose hat. Labordiagnostik erfolgt seit der Diagnose vierteljährlich.
Die Initialdosis lag bei 50 µg. Anfangs starke Muskelschmerzen für ein paar Tage und klagte für etwa zwei Monate über totale Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit, hatte mein Zeitgefühl verloren, konnte nachts immer nur knapp zwei Stunden am Stück schlafen und war dann wieder wach, aber trotzdem total müde (Schlafstörungen). Eine Gewichtsreduktion ist nicht merkbar. Das Gegenteil ist eher der Fall. Nach einem viertel Jahr wurden die Werte wieder kontrolliert; noch zu niedrig. Die Dosis wurde auf 75 µg erhöht. Und wieder kam die extreme Müdigkeit, Gewichtszunahme und Schlafstörungen (nachts) für knapp drei-vier Wochen. zum dritten Labortermin nach einem dreiviertel Jahr, waren die Werte stabil. Kürzlich (vierte Blutentnahme = insgesamt ein Jahr nach der Diagnose) waren die Werte wieder zu niedrig > Dosiserhöhung auf 88 µg und zudem ein Wechsel der Pharmafirma, weil diese Zwischendosis von Henning nicht produziert wird > extreme Müdigkeit und Gewichtszunahme, Schlafstörungen (nachts).
Mal sehen, wie das noch so weiter geht?! Mir fehlt allgemein der Antrieb, irgendetwas anzufangen und ich registriere einen Libidoverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 74002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Mirtazapin

 

Tagesmüdigkeit, Medikamentenüberhang, Übelkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Gewichtszunahme, Benommenheit, Wirkungslosigkeit bei Mirtazapin für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

Seid ca 4 Monaten nehme ich Mirtazapin gegen meine Depressionen, Angststörungen und Schlafstörungen. Zu Beginn 15 mg, mittlerweile sind es 30 mg. Schlafe nachts immer noch nicht durch (für meine Ärzte unverständlich), dafür bin ich über Tag total übermüdet. Meine ständige Übelkeit macht mir zu...

Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid ca 4 Monaten nehme ich Mirtazapin gegen meine Depressionen, Angststörungen und Schlafstörungen. Zu Beginn 15 mg, mittlerweile sind es 30 mg. Schlafe nachts immer noch nicht durch (für meine Ärzte unverständlich), dafür bin ich über Tag total übermüdet. Meine ständige Übelkeit macht mir zu schaffen. Ausserdem leide ich unter ständigen starken Kopf-, Hals-, und Gliederschmerzen. Ich habe in dieser Zeit 20 kg zugenommen, wobei ich sich mein Essverhalten nicht geändert hat, glücklicherweise habe ich den ständigen Hunger gut im Griff, dennoch nehme ich weiter zu (Anfangsgewicht 55 kg). Das ist natürlich nicht gerade Vorteilhaft wenn man unter Depressionen leidet. Fühle mich über Tag teilweise benommen, stehe oft neben mir und leide extrem unter Stimmungsschwankungen bis hin zu Wutausbrüchen. Meine dunklen Gedanken, Kopfkino usw sind nach wievor da. Habe das Gefühl, das Medikament hilft überhaupt nicht. Werde meinem Arzt beim nächsten Termin mitteilen, das ich es absetze.

Eingetragen am  als Datensatz 21028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen bei Mirtazapin für Depression Mirtazapin für Depression

Nehme mirtazapin seit ungefähr 4 Monaten 7,5 mg erst jetzt vermehrt starke gelenkschmerzen in den handgelenken und Fingern ( Steife Finger ), 8 Kilo zugenommen Wasser eingelagert. Keine Panikattacken mehr. seit der Einnahme guter Schlaf, allerdings bis zu 12 Stunden am Stück! Überlege auf Grund...

Mirtazapin bei Depression; Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression-
MirtazapinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme mirtazapin seit ungefähr 4 Monaten 7,5 mg erst jetzt vermehrt starke gelenkschmerzen in den handgelenken und Fingern ( Steife Finger ), 8 Kilo zugenommen Wasser eingelagert. Keine Panikattacken mehr. seit der Einnahme guter Schlaf, allerdings bis zu 12 Stunden am Stück! Überlege auf Grund der starken Schmerzen ( nichts hilft mir bin Krankenschwester ibu 800 zum Teil eingenommen dicalc 50 mg ) zwar passen alle Sachen noch habe zum Teil Größe 32 getragen wird aber alles immer enger :/ zwischenzeitlich aggressiv genervt und unmotiviert die gewichtszunahme macht mich zunehmend traurig !

Eingetragen am  als Datensatz 74911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen bei Cipralex

 

Müdigkeit, Schwindel, Durchfall, Gelenkschmerzen, Tremor, Orgasmusstörung bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Generalisierte Angststörung und depressive Episode (durch traumatische Entwicklungen und Episoden in der Kindheit); z. Z. in psychotherapeutischer Behandlung Cipralex seit Anfang an als begleitende Therapie Aufgetretene Nebenwirkungen physischer Art: Nach Empfehlung des Arztes gleich mit 10...

Cipralex bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Generalisierte Angststörung und depressive Episode (durch traumatische Entwicklungen und Episoden in der Kindheit); z. Z. in psychotherapeutischer Behandlung
Cipralex seit Anfang an als begleitende Therapie
Aufgetretene Nebenwirkungen physischer Art: Nach Empfehlung des Arztes gleich mit 10 mg/Tag Cipralex angefangen, war die ersten 3 bis 4 Wochen sehr müde, aber mit Kaffee ging das über den Tag ganz gut. Die ersten 5 Tage auch etwas leichten Schwindel gehabt. Die ersten 1,5 Wochen Durchfall, danach hat sich das normalisiert. Zwischendurch haben sich Gelenkschmerzen bemerkbar gemacht, wobei richtig bewusst insgesamt an ca. 4 Tagen vernommen, danach waren die komplett weg. Zittern bzw. Tremor war sehr stark ausgeprägt, dazu kam eine Orgasmusstörung. Nach 4 Wochen die Dosis auf 5 mg/Tag gesenkt und diese ca. 2 Monate eingehalten. Orgasmusstörung und Tremor waren mit 5 mg kein Problem. Nach Empfehlung der PT wieder auf 10 mg/Tag erhöht und nach ca. 10 Tagen sogar auf 15 mg. Bis auf sehr leichten Tremor gar keinen physischen NW zu spüren, auch das Sexleben ist normal.

Psychisch:bereits nach der ersten Einnahme bin ich vom (nach meiner Definition) Level "schwarzes Loch" in die graue Zone und somit Neutralität aufgestiegen. Keine Angstzustände, keine Panik, dummes Gedankengut, wie "wozu das alles?" und "will nicht mehr leben" kam nicht mehr auf. Aufbau des Serotoninspiegels nimmt nun mal Zeit. Nach ca. 3 Monaten Einnahme hatte ich eines morgens mein "Aha"-Erlebnis, ich fühlte mich wie "früher", bevor das "Schwarze Loch" kam. Über den Herbst und Winter muss ich Cipralex weiterhin nehmen, da Wechsel von der hellen in die dunkle Jahreszeit.

Fazit: Auch trotz körperlicher NW hätte ich die Tablette weiterhin genommen. Wirkt natürlich bei jedem anders. Bei mir hat es nun mal angeschlagen, die NWs sind nun mal verdammt unangenehmen, aber bevor ich da sitze und an Suizid denke, habe ich lieber Tremor und Co.
Andere AD ausprobieren, kam für mich nicht in Frage, da ich das Einschleichen/Ausschleichen/Einschleichen nicht meinem Körper antun wollte. Der Rest muss nun von mir selbst kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 56363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Unruhe, Sehstörungen, Bluthochdruck bei Cipralex für Depression

Nach einer langen chronischen Erkrankung folgte die diagnose Depression und angststörung. Während einer teilstationären Psychotherapie habe ich mich überreden lassen cipralex einzunehmen. Ich nahm cipralex 5 tage lang 5mg. Die Nebenwirkungen waren gravierend!!!!! Kopfschmerzen,rücken schmerzen,...

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer langen chronischen Erkrankung folgte die diagnose Depression und angststörung. Während einer teilstationären Psychotherapie habe ich mich überreden lassen cipralex einzunehmen. Ich nahm cipralex 5 tage lang 5mg. Die Nebenwirkungen waren gravierend!!!!! Kopfschmerzen,rücken schmerzen, Übelkeit, extreme Müdigkeit,trotzdem unruhig. .. sehstörung, blutdruck 180/120 ruhepuls 140 ....... die angst wurde noch viel schlimmer! !! Aufgrund des Blutdrucks kam ich ins Krankenhaus, wobei ich sagen muss, dass ich vorher überhaupt nicht über die Nebenwirkungen informiert wurde! !!!!!!! Stattdessen wurde mir gesagt es gäbe keine! !!! Also wusste ich überhaupt nicht was mit mir los war,bzw. Dass es von den Tabletten sein könnte! Im Krankenhaus wurde mir abgeraten es weiter zu nehmen. Mittlerweile sind 6 Wochen vergangen und ich habe immer noch kopfschmerzen,wie ein stechen an den schläfen,schlagartige Übelkeit mit rücken schmerzen,muskelschmerzen am ganzen Körper und starke schwäche und Müdigkeit! wobei ich mich frage ob es absetzerscheinungen oder einfach verwirrung des serotoninhaushaltes ist.sowas nehme ich nie wieder.ich kann wirklich nur jeden davon abraten, es sei denn man möchte mal einen ausflug in die Hölle machen! Angst habe ich jetzt übrigens nicht mehr, also indem sinne hat es geholfen. ... denn wer einmal in der hölle war braucht keine angst mehr haben! !!! So ein scheiß zeug!!!! Mehr kann ich dazu nicht sagen! !! Nehmt es nicht! !!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 68680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Schmerzen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Unterleibsschmerzen, Gelenkschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Arthroseschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schmerzen in der Leiste, Wadenschmerzen, Schmerzen im Darmbereich, Schmerzen in der Scheide, Schmerzen im Bewegungsapparat, Schmerzen in den Oberschenkeln, Schmerzen im Oberbauch, Schmerzen im Brustbereich, Brennen, Schmerzen an der Injektionsstelle, Beinschmerzen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schmerzen aufgetreten:

Übelkeit (66/424)
16%
Müdigkeit (61/424)
14%
Schwindel (53/424)
13%
Gewichtszunahme (45/424)
11%
Kopfschmerzen (41/424)
10%
Depressionen (30/424)
7%
Empfindungsstörungen (27/424)
6%
Schlafstörungen (25/424)
6%
Durchfall (22/424)
5%
Libidoverlust (22/424)
5%
Schwitzen (19/424)
4%
Fieber (18/424)
4%
Abgeschlagenheit (18/424)
4%
Schwellungen (18/424)
4%
Haarausfall (17/424)
4%
Sehstörungen (16/424)
4%
Konzentrationsstörungen (16/424)
4%
Schweißausbrüche (15/424)
4%
Angstzustände (14/424)
3%
Muskelschmerzen (14/424)
3%
Gelenkschmerzen (14/424)
3%
Wassereinlagerungen (13/424)
3%
Antriebslosigkeit (12/424)
3%
Stimmungsschwankungen (12/424)
3%
Atemnot (12/424)
3%
Erbrechen (12/424)
3%
Herzrasen (11/424)
3%
Schlaflosigkeit (10/424)
2%
Mundtrockenheit (10/424)
2%
Juckreiz (10/424)
2%
Blähungen (10/424)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 261 Nebenwirkungen in Kombination mit Schmerzen
[]