Schmerzen im Brustkorb

Wir haben 15 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb.

Prozentualer Anteil 54%46%
Durchschnittliche Größe in cm168174
Durchschnittliches Gewicht in kg6593
Durchschnittliches Alter in Jahren3550
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,3230,61

Die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb trat bei folgenden Medikamenten auf

Ramipril comp (1/5)
20%
Clozapin (1/22)
4%
Ospolot (1/25)
4%
Gynatren (1/31)
3%
SUBUTEX (1/55)
1%
Silomat (1/63)
1%
Sortis (1/86)
1%
Viani (1/103)
0%
Inegy (1/151)
0%
Ramilich (1/172)
0%
Metoprolol (1/180)
0%
Capval (1/185)
0%
Azithromycin (1/308)
0%
Pantozol (1/321)
0%
Sertralin (1/541)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Ramipril comp

 

Schmerzen im Brustbereich, Blutdruckabfall, Bradykardie, Halsschmerzen, Husten, Schmerzen im Brustkorb, Schleimhautentzündung, Zahnfleischentzündung, Schmerzen der Speiseröhre, Magenschmerzen, Brennen der Lippen, Brennen der Augen bei Ramipril Hexal comp 5-25 für Bluthochdruck

Vorgeschichte: Mäßiger Bluthochdruck, mit Ramipril alleine nicht ausreichend behandelbar. Daher das Kombi-Präparat. Allgemeiner Hinweis: Nach jeder Tabletteneinnahme dieses Medikaments bekam ich wenn auch nur wenige, aber trotzdem unangenehme, grelle Stiche in die Herzregion über einen...

Ramipril Hexal comp 5-25 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril Hexal comp 5-25Bluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorgeschichte: Mäßiger Bluthochdruck, mit Ramipril alleine nicht ausreichend behandelbar. Daher das Kombi-Präparat.

Allgemeiner Hinweis: Nach jeder Tabletteneinnahme dieses Medikaments bekam ich wenn auch nur wenige, aber trotzdem unangenehme, grelle Stiche in die Herzregion über einen Zeitraum von ca. 2 Stunden nach Einnahme.

Gravierend und zum großen Teil völlig unzumutbar für mich aber waren folgende Nebenwirkungen:
Bereits nach der ersten Einnahme von 1/2 Tablette am Morgen bemerkte ich leichte Erkältungssymptome, die ich aber nicht dem Medikament zuschrieb. Mittags sollte ich nach Verordnung eine weitere 1/2 Tablette nehmen. Daraufhin Blutdruckabfall auf 100/60 und Puls von 35. Leichter Schwindel, extreme Müdigkeit und Schwächegefühl, musste mich hinlegen. Erste Bläschen an der inneren Unterlippe, leichte Halsschmerzen. Am zweiten Tag regulierte sich der Blutdruck, doch die Erkältungssymptome blieben: zunehmende Halsschmerzen, der ganze Rachenraum schmerzte schließlich, die Bronchien taten weh. Husten im Liegen. Hier hätte ich das Medikament bereits absetzen und einen Arzt um Rat fragen müssen. Steht so auch auf dem Beipackzettel. Doch ich schrieb die Symptome immer noch nicht dem Medikament zu. Dachte an einen grippalen Infekt.
Am dritten und besonders am vierten Tag (jetzt morgens 1 Tablette, mittags und abends nichts) schmerzte letztlich der gesamte Brustkorb, starkes Entzündungsempfinden in der Lunge, im gesamten Rachenraum, auch der Zunge, Zahnfleisch dunkelrot geschwollen und entzündet, nahezu alle Schleimhäute brannten wie Feuer (streptokokkenähnlich), inkl. der Speiseröhre und des Magens. Krampfartige Oberbauchschmerzen (Bereich Galle, Magen, Leber...). Auch die Augen brannten, ebenso die Lippen. An Nachtschlaf war in dieser Nacht vor schmerzhaftem Brennen nicht zu denken.
Am nächsten, 5. Tag (endlich Montag...) habe ich meinen Arzt konsultiert. Das Medikament wurde sofort abgesetzt. Nach weiteren 3 Tagen war ich wieder relativ beschwerdefrei.

Die hier beschriebenen Symptome kommen bei diesem Medikament "häufig" über "gelegentlich" bis "selten" vor, so der Beipackzettel, und machen - laut Gebrauchsinformation - in jedem Fall die sofortige Kontaktaufnahme mit dem Arzt erforderlich. Hätte ich das gemacht, wäre mir viel Leid erspart geblieben.

Heute bekomme ich einen ACE-Hemmer und ein Entwässerungsmittel getrennt verschrieben. Warum nicht gleich so!

Eingetragen am  als Datensatz 19588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Clozapin

 

Schmerzen im Brustkorb, Benommenheit, Albträume, Leberwerterhöhung, Schmerzen, Reaktionsträgheit bei Clozapin für Borderline-Störung

Als mein Psyciater nicht wieter wusste, wie er mich verdrogen soll, Seroquel,Cyprexa und Co.wirkten nicht,hat er mich auf Clozapin gesetzt. Mir ging es übel. Der ganze Tag war ein reinster Albtraum. Schmerzen im Brustkorb, alles wie im Nebel. Ecklige Albträume. Irgendwann mal war ich auf 350...

Clozapin bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClozapinBorderline-Störung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als mein Psyciater nicht wieter wusste, wie er mich verdrogen soll, Seroquel,Cyprexa und Co.wirkten nicht,hat er mich auf Clozapin gesetzt.
Mir ging es übel. Der ganze Tag war ein reinster Albtraum. Schmerzen im Brustkorb, alles wie im Nebel. Ecklige Albträume.

Irgendwann mal war ich auf 350 mg, glaube ich.

GGT war 3fach so hoch (Leberwert). Ich habe das Zeug in die Mülltonne gebracht. Auf einen Schlag abgesetzt. Die ersten 2 Tage habe ich nichts gemerkt ...
Mensch, da hatte ich nach 3 Tage Gefühle, habe gesehen, wie dreckig die Wohnung ist, ich bin wieder ein klar denkende und fühlende Mensch geworden.

Lieber lebe ich mit meiner Krankheit, da bin ich wenigstens lange Zeitabschnitte gesund,

Eingetragen am  als Datensatz 35506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Ospolot

 

Depression, Aggressivität, Antriebslosigkeit, Verwirrtheit, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Atembeschwerden, Suizidgedanken, Schmerzen im Brustkorb, Kribbeln bei Ospolot für Epilepsie

meine tochter hat seit 2005 epilepsie.falsche medikamente und nicht erkennen der form zwang mich dazu die klinik zu wechseln.2010 wurde dann rolando erkannt und mit ospolot behandelt.sie ist jetzt 13 jahre,hochgeradig depressiv,aggressiv,antriebslos und manchmal total verwirrt.sie hat an gewicht...

Ospolot bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OspolotEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

meine tochter hat seit 2005 epilepsie.falsche medikamente und nicht erkennen der form zwang mich dazu die klinik zu wechseln.2010 wurde dann rolando erkannt und mit ospolot behandelt.sie ist jetzt 13 jahre,hochgeradig depressiv,aggressiv,antriebslos und manchmal total verwirrt.sie hat an gewicht stark durch heißhungerattacken , zugenommen.größe 1.62cm,gew 60kg.weitere nebenwirkungen:atmungsprobleme,brustkorbschmerzen,ticks,suizidgedanken,selbstverletzung,kribbeln am ganzem körper.bin eine löwenmutter und habe die ausreden vom arzt satt.er will nicht hinnehmen,das auch eltern recht haben,und sich schlau machen.brauche keinen doktortitel um zu wissen,das meine tochter starke nebenwirkungen hat.im märz werde ich den arzt mit dem gesetzbuch besuchen und darauf bestehen,das ospolot abgesetzt werden soll.meine tochter hat seit fast 2jahren keine anfälle mehr.jetzige dosierung:morgens 50mg,mittags 50mg, abends 100mg.

Eingetragen am  als Datensatz 59403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sultiam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Gynatren

 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Schmerzen im Brustkorb bei Gynatren für Schiedenpilz

Die erste Spritze war ok....die üblichen Beschwerden im linken Oberarm: etwas geschwollen, etwas rot, schmerzhaft bei Bewegungen. Die zweite Spritze zeigt am FOlgetage die ähnlichen Beschwerden, nur etwas verstärkt. Leider habe ich dann am nächsten TAg anscheinend zu viel SPort gemacht. Das...

Gynatren bei Schiedenpilz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GynatrenSchiedenpilz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erste Spritze war ok....die üblichen Beschwerden im linken Oberarm: etwas geschwollen, etwas rot, schmerzhaft bei Bewegungen.
Die zweite Spritze zeigt am FOlgetage die ähnlichen Beschwerden, nur etwas verstärkt. Leider habe ich dann am nächsten TAg anscheinend zu viel SPort gemacht. Das Ergebnis war: die Schmerzen im Arm waren weg, dafür sind sie auf die linke Seite des Brustkorbs (quasi unter die Brust in Richtung Herz) gezogen. Das hat ca. 5 Tage lang gedauert. Die ersten 3 Tage waren echt heftig und ich war beim Arzt, da ich Angst hatte, dass ich eine Herzmuskelentzündung bekomme. Mit Ibuprofen (2 mal tägl. 600mg) ging es dann etwas besser. Nächste Woche kommt die 3. Spritze. Ich bin am Überlegen, ob ich den rechten Arm wähle, obwohl ich Rechtshänder bin.
Insgesamt ist Gynatren die letzte Hoffnung für mich, da ich von diesen ständigen Scheidenpilzgeschichten mittlerweile total genervt bin.

Eingetragen am  als Datensatz 20884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Laktobazillen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei SUBUTEX

 

Abhängigkeit, Schwitzen, Schmerzen im Brustkorb, Orgasmusstörung bei Subutex für Suchtdruck

Ich habe Subutex aus Neugierde eingenommen.Bin seit 21 Jahren abhängig und war viele Jahre Clean.Als ich das erste mal Subu nahm zog ich durch die Nase und verspürte eine Leistungsteigerung und Wohlbefinden.Also zog ich täglich,nach circa fünf Monate verspürte ich eine Abhängigkeit.Nun ziehe ich...

Subutex bei Suchtdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SubutexSuchtdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Subutex aus Neugierde eingenommen.Bin seit 21 Jahren abhängig und war viele Jahre Clean.Als ich das erste mal Subu nahm zog ich durch die Nase und verspürte eine Leistungsteigerung und Wohlbefinden.Also zog ich täglich,nach circa fünf Monate verspürte ich eine Abhängigkeit.Nun ziehe ich schon seit zwei Jahren.Ich habe festgestellt das ich sehr stark Schwitze und Tohoraxoschmerzen habe(überwiegend starke Brustschmerzen).Mein Sexualleben ist nach wie vor ausgefüllt aber habe schwierigkeiten zum Höhepunkt zu kommen.Obwohl ich höstens 3/4 - 1.0 mg Subu ziehe.Also nicht mal viel,aber es reicht um erneut abhängig zu werden.Persönlich möchte ich jeden vom Subutex abraten.

Eingetragen am  als Datensatz 22535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Konsument
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Silomat

 

Schmerzen im Brustkorb bei Silomat für Reizhusten

Habe schreckliche Schmerzen im Brustkorb, unabhängig vom Husten.

Silomat bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SilomatReizhusten3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe schreckliche Schmerzen im Brustkorb, unabhängig vom Husten.

Eingetragen am  als Datensatz 20783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dextromethorphan hydrobromid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Sortis

 

Muskelschmerzen, Schmerzen im Brustkorb, Herzschmerzen, Schwindel bei Sortis für Cholesterinwerterhöhung

Muskelschmerzen ( oberarme ), Druckschmerzen im Brustkorb, Herzschmerzen, Schwindelanfälle

Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinwerterhöhung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen ( oberarme ), Druckschmerzen im Brustkorb, Herzschmerzen, Schwindelanfälle

Eingetragen am  als Datensatz 33266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Viani

 

Migräne, Schmerzen im Brustkorb, Pulssteigerung, Gereiztheit, Symptomverstärkung bei Viani für Asthma

Mein Sohn und dessen Vater bekamen beide Viani wegen Asthma. Sohn hat es zuerst bekommen; als es ihm ständig schlechter ging, wußten wir zunächst nicht weshalb; aber nachdem sein Vater den Diskus bekam war plötzlich alles klar... Beide bekamen Migräne, starke Schmerzen in der Brust, stark...

Viani bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VianiAsthma30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn und dessen Vater bekamen beide Viani wegen Asthma.
Sohn hat es zuerst bekommen; als es ihm ständig schlechter ging, wußten wir zunächst nicht weshalb; aber nachdem sein Vater den Diskus bekam war plötzlich alles klar...
Beide bekamen Migräne, starke Schmerzen in der Brust, stark erhöhten Puls, waren sehr gereizt, die asthmatischen Beschwerden haben sich ebenfalls verschlimmert.

Eingetragen am  als Datensatz 39207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluticason, Salmeterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Inegy

 

Schmerzen im Brustkorb bei INEGY für Metabolisches-Syndrom

Ich habe ein Spannungsgefühl und Schmerzen im Brustkorb und Sternum.

INEGY bei Metabolisches-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
INEGYMetabolisches-Syndrom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein Spannungsgefühl und Schmerzen im Brustkorb und Sternum.

Eingetragen am  als Datensatz 38693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Ramilich

 

Halsschmerzen, Schmerzen im Brustkorb, Wadenschmerzen, Gelenkschmerzen, Grippesymptome bei Ramilich für Bluthochdruck

Ich nehme Ramilich 5mg seit ca. 3 Monaten 1/2 morgens, nachdem bei einem Langzeit RR leicht erhöhter Blutdruck festgestelt wurde und ich mit Betablockern nicht klar kam. Ich treibe sehr viel Ausdauersport (laufen) und bekam nach ca 4 Wochen Halsschmerzen und Schmerzen im Brustbein, was ich...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Ramilich 5mg seit ca. 3 Monaten 1/2 morgens, nachdem bei einem Langzeit RR leicht erhöhter Blutdruck festgestelt wurde und ich mit Betablockern nicht klar kam. Ich treibe sehr viel Ausdauersport (laufen) und bekam nach ca 4 Wochen Halsschmerzen und Schmerzen im Brustbein, was ich zunächst auf eine Erkältung zurückgeführt habe. Des Weiteren leide ich an Grippe-ähnlichen Symptome wie Gelenkschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen. Diese Symptome dauern nun schon ca. 2 Monate an und ich bin total verunsichert. Der Arzt hat mir eine Sportpause empfohlen, weil mein Rachen rot war. Es wurde sogar zeitweise ein Antibiotikum eingesetzt, was natürlich in keinster Weise geholfen hat. Ich bin mir nun ziemlich sicher, dass meine Beschwerden auf Ramilich zurückzuführen sind und ich werde dieses Medikament nun endgültig absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 44076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Metoprolol

 

Schwindel, Schmerzen im Brustkorb bei Metoprolol 95mg für Bluthochdruck

Vor einem Jahr hatte ich einen leichten Infarkt mit Stentsetzung. Zuerst war ich froh, die Schmerzen durch die Verengung waren weg. Nach 6 Tagen wurde ich entlassen. Nach 2 Wochen hatte ich eine massive Panikattacke schlimmer als die Angst beim vermeidlichen Infarkt. Ich musste damals Rami/Lich...

Metoprolol 95mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 95mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor einem Jahr hatte ich einen leichten Infarkt mit Stentsetzung. Zuerst war ich froh, die Schmerzen durch die Verengung waren weg. Nach 6 Tagen wurde ich entlassen. Nach 2 Wochen hatte ich eine massive Panikattacke schlimmer als die Angst beim vermeidlichen Infarkt. Ich musste damals Rami/Lich Brilique Metoprolol und ASS 100 nehmen . Als Therapie der Panikattacke sollte ich dann noch eine halbe Metoprolol abends nehmen. Habe ich aber nicht. Ich hatte das ganze Jahre ziemliche Nebenwirkungen wie Schwindel Schmerzen im gesamten Brustkorb und eine dumpfe Grundstimmung. Als es im September so heiß war habe ich Rami/Lich ausgeschlichen, es ging mir dann schon etwas besser, der fürchterliche Reizhusten legte sich und auch die vermeidlichen Herzschmerzen waren nicht mehr ganz so schlimm. Anfang November konnte ich dann das Brilique absetzen ein Jahr war rum. Jetzt ging der Zirkus erst richtig los. 2 Tage nach absetzen bekam ich eine fürchterliche Panikattacke und dann in Folge jeden Tag die Angst vor der Angst! Ich bestehe nur noch aus Angst vor der nächsten Attacke. Mein Hausarzt meinte das wären meine Lebensumstände (mein Lebensgefährte leidet an COPD im Endstadium und ist ein Pflegefall) das ist meines Erachtens völliger Blödsinn er ist schon über Jahre ein Pflegefall und ich bin Realistin genug zu wissen, daß ich ihn nur begleiten kann solange es geht. Sicher ist so eine Situation schwer aber ihm geht es im Moment psychisch besser als mir, so blöd sich das anhört. Ich werde mir einen Termin bei meinem Kardiologen holen diese Metoprolol sind das wahre Gift. Wenn er meint ich müßte den Dreck weiter nehmen schleich ich ihn aus das ist so kein Leben mehr ich bin schon richtig lebensmüde! Nichts macht mehr Spaß mein Gedächtnis ist auch dahin ständig vergesse ich Sachen ich habe vor Nichtigkeiten Angst bin absolut nicht mehr belastbar.

Eingetragen am  als Datensatz 75183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Azithromycin

 

Schwindel, Durchfall, Schmerzen im Brustkorb bei Azithromycin 500 für Mandelentzündung

Durchfall, Schmerzen im Brustkorb, Schwindel

Azithromycin 500 bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin 500Mandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, Schmerzen im Brustkorb, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 62154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Brustkorb bei Sertralin

 

Schlaflosigkeit, Albträume, Panikattacken, Schmerzen im Brustkorb, nächtlicher Harndrang bei Sertralin für Depressionen, Angstzustände, Zwangsgedanken, Wochenbettdepression

Leide seit geraumer Zeit unter Depressionen, die im letzten Trimester meiner Schwangerschaft schlimmer wurden (schlimme Angstzustände und quälenden Zwangsgedanken) weshalb mich meine Frauenärztin zu einer Psychologien schickte. Ca. 2 Wochen nach der Entbindung fing ich mit Sertralin an. Morgens...

Sertralin bei Depressionen, Angstzustände, Zwangsgedanken, Wochenbettdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Angstzustände, Zwangsgedanken, Wochenbettdepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit geraumer Zeit unter Depressionen, die im letzten Trimester meiner Schwangerschaft schlimmer wurden (schlimme Angstzustände und quälenden Zwangsgedanken) weshalb mich meine Frauenärztin zu einer Psychologien schickte.
Ca. 2 Wochen nach der Entbindung fing ich mit Sertralin an.
Morgens und Mittags je eine halbe Tablette.
Fühlte mich Anfangs ganz gut und vor allem gingen die Zwangsgedanken so gut wie weg.
Die Nebenwirkungen kamen langsam.
Ich konnte nicht schlafen, hatte sehr lebhafte Alpträume, schwere Panikattacken (hatte ich vorher noch nie so heftig) Herzstechen, nächtliches Wasserlassen (jede Nacht!!) ich fühlte mich nicht wirklich toll.
Hab die Tabletten eigenhändig abgesetzt, leider etwas zu rasch.
Die ersten zwei Tage fühlte ich mich echt gut.
Muss nicht mehr jede Nacht aufs Klo, das Herzstechen ist weg.
Dafür fühle ich mich seit drei Tagen extrem müde und habe ständig so “Brain Zaps“ die durch meinen kompletten Körper fließen, mal oft kurz hintereinander.
Für mich sehr unangenehm.
Möchte nie wieder so was nehmen müssen, kann doch nicht gesund sein auch weil ich ja still wobei mir gesagt wurde das Sertralin gut verträglich ist.
Die Kleine ist auch seit Tagen sehr unruhig und auch während der Einnahme, da versuch ich lieber mehr Sport zu machen und Antistreßtees zu trinken bevor ich mir das wieder antue.

Eingetragen am  als Datensatz 63503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schmerzen im Brustkorb aufgetreten:

Schwindel (3/15)
20%
Albträume (2/15)
13%
Muskelschmerzen (2/15)
13%
Halsschmerzen (2/15)
13%
Gelenkschmerzen (2/15)
13%
Symptomverstärkung (1/15)
7%
Zahnfleischentzündung (1/15)
7%
Bradykardie (1/15)
7%
brennende Schmerzen an den Achseln (1/15)
7%
Gereiztheit (1/15)
7%
Migräne (1/15)
7%
Durchfall (1/15)
7%
Husten (1/15)
7%
Leberwerterhöhung (1/15)
7%
Erschöpfung (1/15)
7%
Herzschmerzen (1/15)
7%
Schmerzen der Speiseröhre (1/15)
7%
Schleimhautentzündung (1/15)
7%
brennende Schmerzen in den Waden (1/15)
7%
Schlaflosigkeit (1/15)
7%
Unwohlsein (1/15)
7%
Benommenheit (1/15)
7%
brennende Schmerzen in Schultern (1/15)
7%
Magenschmerzen (1/15)
7%
Brennen der Lippen (1/15)
7%
Schmerzen im Brustbereich (1/15)
7%
Panikattacken (1/15)
7%
nächtlicher Harndrang (1/15)
7%
Schmerzen (1/15)
7%
Schmerzen an der Injektionsstelle (1/15)
7%
brennende Schmerzen an Armen (1/15)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]