Schmerzen im Unterbauch

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schmerzen im Unterbauch.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,310,00

Die Nebenwirkung Schmerzen im Unterbauch trat bei folgenden Medikamenten auf

Buscopan (1/57)
1%
EVRA transdermales Pflaster (1/89)
1%
Mirena (2/1315)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Unterbauch bei Buscopan

 

Schmerzen im Unterbauch, Bauchschmerzen, Kolitis bei Buscopan für Regelschmerzen

Da ich sehr starke Regelschmerzen habe und sowohl Ibuprofen, als auch Paracetamol und Nproxen nicht vertrage, habe ich Buscopan ausprobiert, um wenigstens eine kleine Erleichterung zu erfahren. Die Schmerzen waren geringer als ohne Medikament, aber doch noch recht stark. Am Abend des zweiten...

Buscopan bei Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BuscopanRegelschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich sehr starke Regelschmerzen habe und sowohl Ibuprofen, als auch Paracetamol und Nproxen nicht vertrage, habe ich Buscopan ausprobiert, um wenigstens eine kleine Erleichterung zu erfahren. Die Schmerzen waren geringer als ohne Medikament, aber doch noch recht stark. Am Abend des zweiten Einnahmetages bekam ich starke, krampfhafte Schmerzen im rechten Unterbauch. Der Bauch ist geschwollen und schmerzt bei jeder kleinsten Bewegung. Dazu habe ich permanent das Gefühl, meinen Darm entleeren zu müssen, was aber nicht funktioniert. Ich kenne diese Symptome von den oben genannten Medikamenten und weiß, dass sie nach ca 4 Tagen wieder verschwinden, bis dahin ist meine Lebensqualität und meine Beweglichkeit aufgrund der Schmerzen stark eingeschränkt. Laut meines Internisten scheint es sich um eine Darmentzündung zu handeln. Falls jemand einen Tipp hat, welche Schmerzmittel ich vertragen könnte, wäre ich sehr dankbar. heloise_72@gmx.de

Eingetragen am  als Datensatz 20422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Butylscopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Unterbauch bei EVRA transdermales Pflaster

 

Schmerzen im Unterbauch, Rötungen, Übelkeit bei EVRA transdermales Pflaster für Brustschmerzen, Schwindelgefühl, enormer Wasserverlust, Schmerzen in Gebärmutter

Ich nehm das Pflaster jz die dritte Woche. Anfangs dachte ich mir, cool, ein Pflaster das pickt man drauf und erst nach einer Woche wechsel ich es. Aber: Die Probleme fingen schon beim Aufkleben an. Wo soll das Ding hin? Rücken und Schultern mal nicht, denn i will ja ned das des jeder sieht....

EVRA transdermales Pflaster bei Brustschmerzen, Schwindelgefühl, enormer Wasserverlust, Schmerzen in Gebärmutter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterBrustschmerzen, Schwindelgefühl, enormer Wasserverlust, Schmerzen in Gebärmutter-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehm das Pflaster jz die dritte Woche.
Anfangs dachte ich mir, cool, ein Pflaster das pickt man drauf und erst nach einer Woche wechsel ich es. Aber:
Die Probleme fingen schon beim Aufkleben an.
Wo soll das Ding hin? Rücken und Schultern mal nicht, denn i will ja ned das des jeder sieht. Gut, blieb mir nur der Bauch und der Po. Mein Bauch ist leider nicht super straff also dachte ich mir, ich nehm den Po. Gesagt getan!
Nun pickt das genau 5 min oben hat es schon einen Fusselrand ohne Ende. Schaut echt eklig aus. Gut ich hab einen Freund, der mag mich auch mit hässlichem Pflaster.
Die ersten paar Tage war nichts. Grad in den ersten Tagen ist man voll heikel, obs eh ned runter geht. Mir is es zu allem übel noch auf meinem String picken geblieben. Das war dann ned so komisch.
Am 4. Pflastertag hatte ich Zwischenblutungen mit solchen Schmerzen in der Gebärmutter das i mi glei gar ned auskannt hab. Die hielten bis zum 6. Tag durch und am 7. wechselte ich das Pflaster und der ganze schmarren fing von vorne an.
Ich hab durchgehend Regelschmerzen, (wobei ich zugeben muss, ich hab prinzipiell schlimme Regelschmerzen)aber jz das ganze ohne Regel! Mittlerweile auch keine Zwischenblutungen mehr, nur Schmerzen!
Hinzu kamen die Brustschmerzen. Jede Berührung ist unbeschreiblich schmerzhaft. Und dann zieh da mal an BH an, geht gar ned! In der Nacht schlafen ist unmöglich (ich liege wahnsinnig gerne am Bauch)
Zwischendurch hatte ich immer mal Schwindelgefühle, aber das kam daher, dass dich das Pflaster richtig austrocknet. Am 1. Tag als ich das Pflaster aufgeklebt hatte musste ich mich wenig später Übergeben! Im Gesicht bekam ich Rötungen, von der ausgetrockneten Haut.
Nun,... Pille vertrag ich keine und jetzt die letzte Hoffnung-> das Pflaster ließ mich auch im Stich,..

Eingetragen am  als Datensatz 22389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schmerzen im Unterbauch bei Mirena

 

Schmerzen im Unterbauch, Libidoverlust bei Mirena für Akne, lange Blutung, starke wehenartige Schmerzen, männlicher Haarausfall

stärkste geburtswehenartige Schmerzen beim ersten Einsetzten, trotz Dipidolortropf keine Besserung nach 4 Stunden, Entfernung. Zweiter Versuch 6 Monate später nach Vorbereitung mit Pille. Schmerzen nach Einsetzten nach 1,5 Stunden abgeklungen. Aber 3x im Monat schwere Wehen, beherrschbar mit...

Mirena bei Akne, lange Blutung, starke wehenartige Schmerzen, männlicher Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaAkne, lange Blutung, starke wehenartige Schmerzen, männlicher Haarausfall6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stärkste geburtswehenartige Schmerzen beim ersten Einsetzten, trotz Dipidolortropf keine Besserung nach 4 Stunden, Entfernung. Zweiter Versuch 6 Monate später nach Vorbereitung mit Pille. Schmerzen nach Einsetzten nach 1,5 Stunden abgeklungen. Aber 3x im Monat schwere Wehen, beherrschbar mit Paracetamol, Akne, männlicher Haarausfall, 10 tägige mittlere Menstruation, Libidoreduktion. Keine Besserung nach 6 Monaten. Wieder entfernt. Thema beendet.

Eingetragen am  als Datensatz 22399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schmerzen im Unterbauch aufgetreten:

Übelkeit (1/5)
20%
Rötungen (1/5)
20%
Bauchschmerzen (1/5)
20%
Libidoverlust (1/5)
20%
Kolitis (1/5)
20%
Gewichtszunahme (1/5)
20%
Blutungen (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]