Schwäche der Beine

Wir haben 12 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schwäche der Beine.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm172179
Durchschnittliches Gewicht in kg6488
Durchschnittliches Alter in Jahren4754
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,5527,33

Die Nebenwirkung Schwäche der Beine trat bei folgenden Medikamenten auf

Mutan (1/17)
5%
Xalatan (1/51)
1%
Vocado (1/55)
1%
Avonex (1/75)
1%
Rebif (1/115)
0%
Simvastatin (1/233)
0%
Gabapentin (1/241)
0%
Gardasil (1/263)
0%
Cefuroxim (1/299)
0%
Tavanic (1/415)
0%
Tilidin (1/429)
0%
Sertralin (1/541)
0%
Mirtazapin (1/1020)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Xalatan

 

Augenrötung, Zittern der Hände, Schwäche der Beine, Schwäche der Arme, Pulssteigerung bei Xalatan für Erhöhter Augeninnendruck

Ab dem 1. Tag hatte ich rote Augen, d.h. die Blutadern im weissen der Augen waren rot, es sah aus als seien Blutäderchen geplatzt, das trat so alle 2-3 Wochen für ca 1 Woche auf. Ca. 1 Woche nach Therapiebeginn fiel mir auf dass ich bei manchen Bewegungen mit den Händen zittere, Z.B. beim...

Xalatan bei Erhöhter Augeninnendruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
XalatanErhöhter Augeninnendruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab dem 1. Tag hatte ich rote Augen, d.h. die Blutadern im weissen der Augen waren rot, es sah aus als seien Blutäderchen geplatzt, das trat so alle 2-3 Wochen für ca 1 Woche auf. Ca. 1 Woche nach Therapiebeginn fiel mir auf dass ich bei manchen Bewegungen mit den Händen zittere, Z.B. beim Basteln, Schrauben fixieren u. s.w. das hatte ich vorher nicht. Bei rhöhter Körperlicher Anstrengung im garten graben, Mauern u.s.w. hatte ich das Gefühl lahme Arme, bei anderen Tätigkeiten lahme schwere Beine zu bekommen. Beim Lauftraining war der Puls höher wie sonst, darauf hin habe ich einen Check up machen lassen und habe gesagt bekommen es sei alles i.o. Ich führe es aber auf Xalathan zurück und nahme seit gestern ein anders Medikament, mal sehen ob die Beschwerden wieder verschwinden.
die gewünschte wirkung des Medikaments war nicht besser als das was ich vorher genommen habe, der einzige Vorteil wäre gwesen dass Xalathan nur 1mal getropft werden muss, aber nicht so gut vertragen wird.

Eingetragen am  als Datensatz 26717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Latanoprost

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Vocado

 

Magenbeschwerden, Schwäche der Beine, Kreislaufprobleme bei Vocado für Bluthochdruck

Leider weiß ich nicht genau worauf ich die jetzigen Beschwerden zurück stufen soll. Ich habe Mirtazapin erst 10 Tage lang mit 15 mg genommen, jetzt drei Tage 30 mg. Ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Mein Magen ist übersäuert. Ich traue mich nicht richtig aus dem Haus, weil ich Gefahr...

Vocado bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VocadoBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider weiß ich nicht genau worauf ich die jetzigen Beschwerden zurück stufen soll. Ich habe Mirtazapin erst 10 Tage lang mit 15 mg genommen, jetzt drei Tage 30 mg. Ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Mein Magen ist übersäuert. Ich traue mich nicht richtig aus dem Haus, weil ich Gefahr laufen könnte einen Unfall zu haben. Gegen Nachmittag wird es aber besser. Ich kann das ganze überhaupt noch nicht einschätzen.
Ich neige dazu negativ zu denken und das belastet mich sehr. Das tritt ab und an auf. Hat mir aber schon beruflich geschadte.

Eingetragen am  als Datensatz 30170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartanmedoxomil, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Avonex

 

Schwäche der Beine bei Avonex für Multiple Sklerose

Da ich mir Avonex kurz vorm Sclafen spritze, verschlafe ich die Nebenwirkungen aus - bei mir - Schwäche in den Beinen. Zusätzlich nehme ich nach der Spritze 0,5 Ibuprofen 600, es geht aber auch ohne. Ich darf nur nie eine Ader treffen. Fampira kann ich problemlos nur empfehlen. Von eventuellen...

Avonex bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexMultiple Sklerose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mir Avonex kurz vorm Sclafen spritze, verschlafe ich die Nebenwirkungen aus - bei mir - Schwäche in den Beinen. Zusätzlich nehme ich nach der Spritze 0,5 Ibuprofen 600, es geht aber auch ohne. Ich darf nur nie eine Ader treffen.
Fampira kann ich problemlos nur empfehlen. Von eventuellen Nebenwirkungen habe ich bisher noch nichts gemerkt. Meine Gehfähigkeit wurde aber innerhalb von 3 Monaten von 400m auf 2000m gesteigert.
Livocab Augentropfen nehme ich seit 6 Jahren. Seitdem habe ich auch keine Wasserblase im Auge mehr gehabt und darf Kontaktlinsen tragen.
Aspirin nehme ich nur bei starken Kopfschmerzen. Dann reicht aber auch eine Aspirin bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 43166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Rebif

 

Schüttelfrost, Unwohlsein, Knochenschmerzen, Weinerlichkeit, Müdigkeit, Schwäche der Beine, Blutergüsse bei Rebif für Multiple Sklerose

Ich spritze seit ca. 5 Monaten Rebif 22mcg wegen der MS. Grundsätzlich bin ich zufrieden. Ich muss jedoch vor JEDER Spritze Ibuprofen nehmen, da ich sonst ca. 4 Stunden nach dem Spritzen Schüttelfrost bekomme, Weinanfälle, ein Elendsgefühl, Knochenschmerzen vor allem in der Brustwirbelsäule und...

Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spritze seit ca. 5 Monaten Rebif 22mcg wegen der MS. Grundsätzlich bin ich zufrieden. Ich muss jedoch vor JEDER Spritze Ibuprofen nehmen, da ich sonst ca. 4 Stunden nach dem Spritzen Schüttelfrost bekomme, Weinanfälle, ein Elendsgefühl, Knochenschmerzen vor allem in der Brustwirbelsäule und unglaublichen Kopschmerz. Das Gefühl ist soooo schlimm dass ich immer Ibu 600 nehme. Am Tag nach dem Spritzen bin ich sehr müde und habe schwache Beine.
Zusätzlich bekomme ich von jeder Spritze blaue Flecken. Ob ich die Stelle vorher kühle, oder auch nachher, ob ich Schwarzteebeutel auflege, es kommen einfach IMMER blaue Flecke, die bis zu 3 Wochen bleiben.
Insgesamt sind es keine Nebenwirkungen, die mein Leben stark beeinträchtigen. Klar wäre besser ohne, aber das geht nun mal nicht bei MS. Bald schon wird es Tabletten bei MS geben! Die werd ich gleich ausprobieren.

Eingetragen am  als Datensatz 27187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Simvastatin

 

Lähmungserscheinungen, Nackenschmerzen, Schmerzen der Schulter, Schwäche der Beine, Kribbeln in den Füßen, Feinmotorikstörungen, Konzentrationsstörungen bei Simvastatin-saar 20 mg für Cholesterinwerterhöhung

Nach ca.10-jähriger Anwendung im Verlauf des letzten Jahres: Lähmungserscheinungen kl.Finger und Ringfinger linke Hand. Schulter-Nackenschmerzen beidseitig. Wadenschwäche, Fußsohlen kribbeln beidseitig,erschwerte Feinmotorik der Hände, Konzentrationsstörungen. Mit Massagen, Gymnastik - Wegfall...

Simvastatin-saar 20 mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin-saar 20 mgCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca.10-jähriger Anwendung im Verlauf des letzten Jahres: Lähmungserscheinungen kl.Finger und Ringfinger linke Hand. Schulter-Nackenschmerzen beidseitig. Wadenschwäche, Fußsohlen kribbeln beidseitig,erschwerte Feinmotorik der Hände, Konzentrationsstörungen.
Mit Massagen, Gymnastik - Wegfall der Beschwerden der linken Hand. Nach Absetzen des Medikamentes Verschwinden der Nackenschmerzen. Noch andauernd: Waden und Füsse.
Diese Beschwerden verhindern Ausdauersport- Gehen bergauf. Nach spätestens 30 Minuten sehr schmerzhafte Erscheinungen in der Muskulatur der Waden und Fußsohlen.
Habe seit acht Wochen das Präparat abgesetzt- ersatzlos. Nehme Coenzym Q10 auf Empfehlung. Der Arzt verschrieb jetzt CIL 200 mg(Fenofibrat). Mal abwarten.

Eingetragen am  als Datensatz 27034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Gabapentin

 

Schwäche der Beine, Schwindel, Sprachstörungen bei Gabapentin für Wadenkrämpfe, Restless Legs

Einige Stunden nach der Einnahme zunehmend Schwäche in den Beinen, Schwindel, schwere Zunge. Dann beim Aufstehen wegsacken der Beine,Pat. konnte zunächst gar nicht sprechen, dann nur 'lallend' und kaum verständlich. Es braucht ca. 3 Tage, bis die Nebenwirkungen weg sind.

Gabapentin bei Wadenkrämpfe, Restless Legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinWadenkrämpfe, Restless Legs1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einige Stunden nach der Einnahme zunehmend Schwäche in den Beinen, Schwindel, schwere Zunge.
Dann beim Aufstehen wegsacken der Beine,Pat. konnte zunächst gar nicht sprechen, dann nur 'lallend' und kaum verständlich. Es braucht ca. 3 Tage, bis die Nebenwirkungen weg sind.

Eingetragen am  als Datensatz 28612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Gardasil

 

Schwäche der Beine, Schwäche der Arme, Kraftlosigkeit bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

unsere Tochter hat vor 5 Wochen die erste Impfung Gardasil bekommen. Wenige Stunden später bekam sie Schwindelgefühle und "weiche" Beine. Heute habe ich sie in die Neurologische Klinik einweisen lassen. Ihre Beschwerden dauern an. keine Kraft. Keine Kondition. Schwäche Gefühl in Armen, Beinen...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unsere Tochter hat vor 5 Wochen die erste Impfung Gardasil bekommen. Wenige Stunden später bekam sie Schwindelgefühle und "weiche" Beine.
Heute habe ich sie in die Neurologische Klinik einweisen lassen.
Ihre Beschwerden dauern an. keine Kraft. Keine Kondition. Schwäche Gefühl in Armen, Beinen und Kiefer.
Sie meint, dass ihre Beine etc. Zittern. Alle bisherigen Untersuchungen waren ohne Befund. Unsere sportliche Tochter ist absolut nicht mehr belastbar. Ein kleiner Spaziergang von 15 Minuten ermüdet sie komplett.
Morgen wird das Nervenwasser untersucht.

Eingetragen am  als Datensatz 32910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Cefuroxim

 

Schwäche der Beine, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Durchfall, Magenschmerzen bei Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine...

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür???

Eingetragen am  als Datensatz 26999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Tavanic

 

Allergischer Schock, Knieschmerzen, Schwäche der Beine, Schwindel bei Tavanic für Bronchitis (chronisch)

Hallo habe wegen Bronchitis und starken Halsschmerzen von meinem Arzt Tavanic 500mg verschrieben bekommen nach einnahme der ersten Tablette bekam ich einen Allergieschock innerhalb von 10 min. habe ich keine Luft mehr bekommen alle Atemwege sind zugeschwollen ich war am versticken wenn nicht...

Tavanic bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis (chronisch)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
habe wegen Bronchitis und starken Halsschmerzen von meinem Arzt Tavanic 500mg verschrieben bekommen nach einnahme der ersten Tablette bekam ich einen Allergieschock innerhalb von 10 min. habe ich keine Luft mehr bekommen alle Atemwege sind zugeschwollen ich war am versticken wenn nicht innerhalb von 20 min der Notarzt da gewesen währe würde ich nicht mehr leben.
Das Zeug ist das letzte Gift laßt die Finger davon.
Seit dem ich aus dem Krankenhaus zurück bin habe ich beim Treppenlaufen starke schmerzen in den Knien schwäche in den Beinen und im Kopf ist es mir seit dem schwindelig, ich habe noch keine Ahnung wie es weitergeht ich versuche täglich meine Arbeit zu verrichten was mir aber schwerfällt.

Eingetragen am  als Datensatz 25462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Tilidin

 

Schüttelfrost, Fieber, Müdigkeit, Oberbauchschmerzen, Schwäche der Beine bei Tilidin für Kopfschmerzen Fieber Abgeschlagenheit Müdigkeit Durchfall Druck im Oberbauch

Nach der zweiten Tabletten einnahme wurde mir ganz anders.Von hin zum Schüttelfrost Fieber Müdickkeit Druck im Oberbauch Wackeligen Beinen selbst autofahren ging nicht Habe wohl das folle Programm an nebenwierkung erwischt.

Tilidin bei Kopfschmerzen Fieber Abgeschlagenheit Müdigkeit Durchfall Druck im Oberbauch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinKopfschmerzen Fieber Abgeschlagenheit Müdigkeit Durchfall Druck im Oberbauch3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der zweiten Tabletten einnahme wurde mir ganz anders.Von hin zum Schüttelfrost Fieber Müdickkeit
Druck im Oberbauch Wackeligen Beinen selbst autofahren ging nicht Habe wohl das folle Programm an nebenwierkung erwischt.

Eingetragen am  als Datensatz 27053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwäche der Beine bei Sertralin

 

Mundtrockenheit, Heißhungerattacken, Schwindel, Hitzewallungen, Schwäche der Beine, Hautausschlag bei Sertralin für Depression

Ich nehme nun 50 mg Sertralin seit ca. 2 Monaten täglich ein. Zunächst bekam ich 10 Tage lang 25 mg und danach wurde die Dosis auf 50 mg erhöht. Die Einnahme hat während einer schweren Depressiven Episode begonnen. Nach ca. 2,5 Wochen begann das Medikament voll an zu wirken. Die Depression war...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun 50 mg Sertralin seit ca. 2 Monaten täglich ein. Zunächst bekam ich 10 Tage lang 25 mg und danach wurde die Dosis auf 50 mg erhöht. Die Einnahme hat während einer schweren Depressiven Episode begonnen. Nach ca. 2,5 Wochen begann das Medikament voll an zu wirken. Die Depression war wie weggezaubert. Später stellte sich jedoch heraus zu welchem Preis.

Zu den Nebenwirkungen:
Die ersten Nebenwirkungen, die ich bemerkt habe, waren plötzliche Mundtrockenheit und Heißhunger Attacken. Später kam ein Schwächegefühl in den Beinen hinzu (Manchmal beim Gehen eingeknickt). Manchmal kribbeln die Beine auch etwas (Ameisenlaufen). Hitzewallungen und Schweissausbrüche kommen öfters vor. Was mich am meisten stört sind die Schwindelanfälle, v.a. beim Aufstehen. Langanhaltender Schwindel und ein Gefühl der etwas fremd wirkenden visuellen Warnehmung (keine psychotischen Symptome) sind bei mir aufgetreten. Zudem hatte ich Nesselartigen Ausschlag auf den Handballen.

Ich habe im Moment meine Psychotherapie abgeschlossen und bereite mich auf das Ausschleichen des Medikaments vor. Ich kann Sertralin bei schweren Depressiven Episoden durchaus Empfehlen, da die Wirkung unbestritten gut ist, jedoch sollte man mit genannten Nebenwirkungen rechnen.

Eingetragen am  als Datensatz 62377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schwäche der Beine aufgetreten:

Schwindel (3/12)
25%
Müdigkeit (3/12)
25%
Schwäche der Arme (2/12)
17%
Schüttelfrost (2/12)
17%
Kreislaufprobleme (1/12)
8%
Sprachstörungen (1/12)
8%
Knieschmerzen (1/12)
8%
Hautausschlag (1/12)
8%
Unwohlsein (1/12)
8%
Zittern der Hände (1/12)
8%
Pulssteigerung (1/12)
8%
Knochenschmerzen (1/12)
8%
Hitzewallungen (1/12)
8%
Weinerlichkeit (1/12)
8%
Mundtrockenheit (1/12)
8%
Magenbeschwerden (1/12)
8%
Blutergüsse (1/12)
8%
Augenrötung (1/12)
8%
Allergischer Schock (1/12)
8%
Heißhungerattacken (1/12)
8%
Kraftlosigkeit (1/12)
8%
Feinmotorikstörungen (1/12)
8%
Lähmungserscheinungen (1/12)
8%
Schmerzen der Schulter (1/12)
8%
Kribbeln in den Füßen (1/12)
8%
Nackenschmerzen (1/12)
8%
Konzentrationsstörungen (1/12)
8%
Kribbeln (1/12)
8%
Nervosität (1/12)
8%
Zittern (1/12)
8%
Gelenkschmerzen (1/12)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]