Schwangerschaft

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schwangerschaft.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,510,00

Die Nebenwirkung Schwangerschaft trat bei folgenden Medikamenten auf

LEA contraceptivum (1/11)
9%
Novial (1/65)
1%
Minisiston (1/124)
0%
Metformin (1/266)
0%
Amoxicillin (1/711)
0%
NuvaRing (1/984)
0%
Mirena (1/1316)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schwangerschaft bei Metformin

 

Gewichtsabnahme, Schwangerschaft bei Metforminin für Polycystische Ovarien

Da ich mit der Metformin Einnahme langsam begonnen habe (500mg,2xtlg.)und erst langsam die Dosis erhöht habe (zum Schluss 3x850mg tgl.) hatte ich keine nennenswerte Nebenwirkungen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Positiver Nebeneffekt, ich habe 10 kg abgenommen (innerhalb eines Jahres) und das...

Metforminin bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetformininPolycystische Ovarien1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mit der Metformin Einnahme langsam begonnen habe (500mg,2xtlg.)und erst
langsam die Dosis erhöht habe (zum Schluss 3x850mg tgl.) hatte ich keine nennenswerte
Nebenwirkungen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Positiver Nebeneffekt, ich habe 10 kg abgenommen (innerhalb eines Jahres) und das wichtigste.
Ich wurde schwanger :-)

Ich kann Metformin nur empfehlen und möchte es auch jetzt wieder einnehmen obwohl kein Kinderwunsch mehr besteht. Aber mein Hormonhaushalt kann so wieder ausgeglichen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 22493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwangerschaft bei Amoxicillin

 

Schwangerschaft, Wirkungsverlust anderer Medikamente bei Amoxicillin-ratiopharm für Mandelentzündung, Nierenentzündung

schwangerschaft Anm. d. Mod.: Generell ist bei Antibiotikaeinnahme die Wirksamkeit von Verhütungsmitteln nicht gesichert!

Amoxicillin-ratiopharm bei Mandelentzündung, Nierenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin-ratiopharmMandelentzündung, Nierenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwangerschaft


Anm. d. Mod.: Generell ist bei Antibiotikaeinnahme die Wirksamkeit von Verhütungsmitteln nicht gesichert!

Eingetragen am  als Datensatz 723
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schwangerschaft aufgetreten:

Kopfschmerzen (1/6)
17%
Unterleibskrämpfe (1/6)
17%
Schwindel (1/6)
17%
Stimmungsschwankungen (1/6)
17%
Wirkungsverlust anderer Medikamente (1/6)
17%
Gewichtsabnahme (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]