Ejakulationsstörungen

Weitergeleitet von Sexuelle Funktionsstörungen

Wir haben 120 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Ejakulationsstörungen.

Prozentualer Anteil 2%98%
Durchschnittliche Größe in cm178181
Durchschnittliches Gewicht in kg8288
Durchschnittliches Alter in Jahren4553
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0726,88

Die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Urorec (3/13)
23%
Tamsublock (8/38)
21%
Akineton (2/18)
11%
Avodart (1/9)
11%
Unofem (2/19)
10%
Solvex (8/79)
10%
LORZAAR (2/20)
10%
Edronax (12/125)
9%
Tamsulosin (15/158)
9%
Equilibrin (1/12)
8%
Norspan (2/35)
5%
Wellbutrin (2/48)
4%
Anafranil (2/53)
3%
Lexotanil (2/59)
3%
Risperdal (9/268)
3%
Nebido (2/67)
2%
Clomipramin (2/71)
2%
Paroxetin (14/499)
2%
Sulfasalazin (1/53)
1%
Simvastatin (4/233)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 81 Medikamente mit Ejakulationsstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Urorec

 

Ejakulationsstörungen bei Urorec für Harndrang

Die erwünschte Wirkung (nachts seltener Wasserlassen, tags nicht mehr pötzlich dringend müssen) trat nur ansatzweise ein. Dagegen bekam ich Ejakulationsstörungen: zunächst (solange ich noch die 4mg-Version einnahm) weniger Ejakulat und klar (statt weiß), neuerdings (seit ich 8mg nehme) völliges...

Urorec bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UrorecHarndrang2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erwünschte Wirkung (nachts seltener Wasserlassen, tags nicht mehr pötzlich dringend müssen) trat nur ansatzweise ein. Dagegen bekam ich Ejakulationsstörungen: zunächst (solange ich noch die 4mg-Version einnahm) weniger Ejakulat und klar (statt weiß), neuerdings (seit ich 8mg nehme) völliges Ausbleiben der Ejakulation. Orgasmusgefühl ist allerdings kaum eingeschränkt.

Eingetragen am  als Datensatz 58737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Silodosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Tamsublock

 

verstopfte Nase, Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit, Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen bei Tamsublock 0,4 mg für Harnträufeln

Schon nach der 2.Tablette war das Harnträufeln verschwunden, jedoch nach der ersten Einnahme bereits folgende Nebenwirkungen vorhanden: 1.) verstopfte Nase - wie bei einer Nasennebenhöhlenentzündung, 2.) Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit, kurze Radtouren wurden zur Tortour, 3.) keine...

Tamsublock 0,4 mg bei Harnträufeln

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsublock 0,4 mgHarnträufeln5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der 2.Tablette war das Harnträufeln verschwunden, jedoch nach der ersten Einnahme bereits folgende Nebenwirkungen vorhanden:
1.) verstopfte Nase - wie bei einer Nasennebenhöhlenentzündung,
2.) Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit, kurze Radtouren wurden zur Tortour,
3.) keine Ejakulation mehr - weniger Empfinden - nur noch kurze Erektion.
Als nach dem 5. Tag die Nebenwirkungen immer noch anhielten, habe ich nach Rücksprache mit meinem Urologen, das Medikament abgesetzt. Kurz danach war das "Harnträufeln" wieder da. Ich halte die Nebenwirkungen für nicht tolerierbar und kann das Medikament nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 15251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ejakulationsstörungen bei Tamsublock für Nierensteine

ejakulationsstörungen

Tamsublock bei Nierensteine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockNierensteine7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ejakulationsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 44543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamsublock

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Akineton

 

Schlaflosigkeit, Unruhe, Sexuelle Funktionsstörungen bei Akineton für Depression

Vom Psychiater verschrieben bekommen, weil ich sagte ich fühle mich wie bei "täglich grüßt das Murmeltier". hab es nicht lange eingenommen wegen schlaflosigkeit, frigidität und körperlicher unruhe. nicht sehr empfehlenswert.

Akineton bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AkinetonDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom Psychiater verschrieben bekommen, weil ich sagte ich fühle mich wie bei "täglich grüßt das Murmeltier". hab es nicht lange eingenommen wegen schlaflosigkeit, frigidität und körperlicher unruhe.
nicht sehr empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 15052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Biperiden

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Solvex

 

Impotenz, Ejakulationsstörungen, Schwitzen, Harndrang, Libidosteigerung bei Solvex für Schlafstörungen

Nebenwirkungen kurz nach Einnahme Solvex: komplette Impotenz, absolute Verkleinerung von Hoden und Glied (beide Hoden zusammen 3cm Durchmesser, Glied 2,5 x 2 cm), Samenablauf unkontrolliert, Schwitzen, Gefühl, ständig Wasser lassen zu müssen,erhöhtes sexuelles Verlangen ohne Orgasmus, nach...

Solvex bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexSchlafstörungen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen kurz nach Einnahme Solvex: komplette Impotenz, absolute Verkleinerung von Hoden und Glied (beide Hoden zusammen 3cm Durchmesser, Glied 2,5 x 2 cm), Samenablauf unkontrolliert, Schwitzen, Gefühl, ständig Wasser lassen zu müssen,erhöhtes sexuelles Verlangen ohne Orgasmus,

nach Einnahme Bromaz Penis bei gleicher Größe ständig hart, Samenabgänge aber kontrollierbar bei Reizung, Hodenschmerzen.

Kein Sex möglich. Werde die medikamente absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 4287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ejakulationsstörungen bei Solvex für Depressionen, Antriebsstörungen

Obwohl ich eigentlich Medikamente recht gut vertrage sehr heftige Nebenwirkungen. Hatte ständig Gänsehaut, konnte nicht mehr schlafen, Ejakulationsstörungen. Hätte das Medikament gerne länger ausprobiert, hielt es aber nicht durch.

Solvex bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexDepressionen, Antriebsstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl ich eigentlich Medikamente recht gut vertrage sehr heftige Nebenwirkungen. Hatte ständig Gänsehaut, konnte nicht mehr schlafen, Ejakulationsstörungen. Hätte das Medikament gerne länger ausprobiert, hielt es aber nicht durch.

Eingetragen am  als Datensatz 20277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Solvex

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei LORZAAR

 

Reizhusten, Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen bei Lorzaar für Bluthochdruck

Reizhusten, erhöhter Harndrang, zeitweise extremer Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Erektionsprobleme, verzögerte Ejakulation, Schlafstörungen

Lorzaar bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorzaarBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten, erhöhter Harndrang, zeitweise extremer Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Erektionsprobleme, verzögerte Ejakulation, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 7697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erektionsstörungen, Harndrang, Ejakulationsstörungen bei Lorzaar für Bluthochdruck

Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen,erhöhter Harndrang

Lorzaar bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorzaarBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen,erhöhter Harndrang

Eingetragen am  als Datensatz 18871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Edronax

 

Hautveränderungen, Harnverhalt, Impotenz, Ejakulationsstörungen, Orgasmusstörung bei Edronax für Depression

schon kurz nach Einnahme (ca. 90 min.) bekam ich am ganzen Körper "Gänsehaut" als ob ich fröre, kurz danach kam aber ein angenehmes Wärmegefühl, trotz der anahltenden Hautreaktion, hinzu. Nach ca. zwei Stunden, beim Wasserlassen, bemerkte ich, dass ich zum einen Schwierigkeiten hatte, das Wasser...

Edronax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepression8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schon kurz nach Einnahme (ca. 90 min.) bekam ich am ganzen Körper "Gänsehaut" als ob ich fröre, kurz danach kam aber ein angenehmes Wärmegefühl, trotz der anahltenden Hautreaktion, hinzu. Nach ca. zwei Stunden, beim Wasserlassen, bemerkte ich, dass ich zum einen Schwierigkeiten hatte, das Wasser loszuwerden, ich hatte starken Harndrang, aber konnte trotz Pressens kaum etwas loswerden. Zum anderen bemerkte ich entsetzt, dass sich mein (normal großes) Glied und meine Hoden winzig zusammen gezogen hatten, vorher hatte ich ein leichtes Ziehen und Spannen im Intimbereich bemerkt.
Dieses Zusammenziehen ging soweit, dass nach ca. 6 Stunden mein Glied noch knapp 2 cm lang und nur noch so dick wie ein Bleistift war, beide Hoden zusammen waren noch so groß wie eine große Wallnuss.

In der Nacht hatte ich dann unbemerkt größere Samenabgänge. In den nächsten drei Tagen bekam ich, trotz Versuchen meiner Freundin, mein Glied zu reizen, keine Erektion, hatte aber - was unangenehm war - gleichwohl starkes Verlangen.

Wurde das Glied gereizt, schwoll es nicht an aber nach weniger als einer Minute kam es zum Erguss, allerdings war ein Orgasmus kaum spürbar. Diese Reizung gelang allerdings mehrfach nacheinander.

Nach ca. 5 Tagen bekam ich wieder so etwas wie Erektionen, allerdings war das Gleid nur ca. 5 cm lang und erwas mehr als fingerdick, so dass lediglich Masturbation möglich war, was wiederum schnell und mehrfach nacheinander zu Ergüssen führte, die allerdings nicht "spritzten" sondern eher abflossen.

Schlimmer noch war allerdings die fortdauernde Harnverhaltung, die zu häufigen Besuchen des WC´s führte. Dies ließ erst nach ca. drei wöchiger Einnahmen nach, ebenso die Hautreaktionen.

Die Erektions- und Ejakulationsprobleme dauerten während der gesamten Einnahmedauer an und klangen danach binnen ca. 3 Wochen langsam ab.

Ich habe das Medikament in 2005 genommen und mein Glied ist heute noch selbst bei starker Erektion max. 8 cm lang und bestenfalls Daumen dick (das ist ungefähr jeweils die Hälfte der ehemaligen Größe) wodurch regulärer Geschlechtsverkehr sehr erschwert wird, einen "richtigen" Orgasmus bekomme ich weiterhin nur durch Stimmulation mit der Hand. Zudem kann ich seit der Einnahmezeit den Erguss auch bestenfalls zwei Minuten herauszögern, kann dann - ohne dass die Erektion merklich nachlässt - nach jeweils ca. 10 min. nochmals ejakulieren.

Die Ärztin in der Urologie des hiesigen Klinikums konnte mir zwar nicht eindeutig erklären, was das Medikamt genau bewirkt hat aber machte mir auch wenig Hoffnung, dass sich dieser Zustand wieder verbessern wird.

Aufgrund der Nebenwirkungen rate ich von der Einnahme, wenngleich Edronax gegen meine depressiven Erscheinungen sehr gut geholfen hat, dringend ab, da die sexuellen Einbußen sehr belastend für mich und meine Partnerin sind.

Eingetragen am  als Datensatz 3355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ejakulationsprobleme, Brennen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Sexuelle Funktionsstörungen, Erektionsprobleme bei Edronax für Depression, Angststörungen

Ich nehme Edronax seit 5 Tagen ( jeweils täglich am morgen eine Tabl. a 4 mg. ) . Hätte ich dieses Forum hier vor der Einnahme entdeckt , so hätte ich mir mit Sicherheit diese Erfahrung erspart . Wie mehrere Patienten hier schon beschrieben haben ergang es mir ebenfalls . Auch ich hatte sehr...

Edronax bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepression, Angststörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Edronax seit 5 Tagen ( jeweils täglich am morgen eine Tabl. a 4 mg. ) . Hätte ich dieses Forum hier vor der Einnahme entdeckt , so hätte ich mir mit Sicherheit diese Erfahrung erspart . Wie mehrere Patienten hier schon beschrieben haben ergang es mir ebenfalls . Auch ich hatte sehr starke Schmerzen unmittelbar nach der Ejakulation . Jedoch eher ein sehr starkes Brennen an der Eichel . Ein Ziehen in Penis und Hoden bemerkte ich erst ca. 1 min. später . Dieser sehr starke Schmerz hielt ca. 5 min. an . Eine Verkleinerung meiner Genitalien kann ich (noch) nicht feststellen . Doch alle anderen hier bereits beschriebenen Punkte , wie eine geringere Versteifung des Gliedes , sehr dünnes Sperma welches fast unkontrolliert abgeht , sowie ein zusammengefasst nur ´´sehr , sehr kurzes Vergnügen´´ waren seit der Einnahme von Edronax von bitterer Realität ! Ab morgen nehme ich dieses Zaubermedikament NICHT mehr ein ! Es macht einem ja regelrecht Angst und schafft somit eigentlich nur Stoff für neue Depri , verbunden mit den dazugehörigen Ängsten !
Bitte nicht die Bewertung der Nebenwirkung beachten ! Da ich das Medikament erst morgen absetze , ist diese Bewertung nicht maßgeblich . Ich melde mich diesbezüglich noch einmal am Ende der nächsten Woche dazu . Abschließend möchte ich noch erwähnen , das ich Edronax - zumindest an männl. Patienten mit einem Interesse an einer gesunden und normalen Libido - definitiv NICHT empfehlen würde .

Eingetragen am  als Datensatz 19970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Edronax

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Tamsulosin

 

Ejakulationsstörungen bei Tamsulosin für Prostatahyperplasie

Ich nehme seit knapp 2 Jahren tägliche eine Kapsel Tamsulosin 0,4 mg nach dem Abendessen. Die Beschwerden der gutartigen Prostatavergrößerung, wie häufiger nächtlicher Harndrang und damit verbundener schlechter und oft unterbrochender Schlaf werden deutlich gemindert. Im Schnitt stehe ich nun nur...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit knapp 2 Jahren tägliche eine Kapsel Tamsulosin 0,4 mg nach dem Abendessen. Die Beschwerden der gutartigen Prostatavergrößerung, wie häufiger nächtlicher Harndrang und damit verbundener schlechter und oft unterbrochender Schlaf werden deutlich gemindert. Im Schnitt stehe ich nun nur noch 2-3 mal nachts auf um auf die Toilette zu müssen. Deutlich seltener als vor der Einnahme des Medikaments. Als Nebenwirkung treten allerdings Ejakultationsstörungen auf, der gestalt, dass der Samen oder ein Teil des Samens in die Blase geht. Eine angenehmere Nebenwirkung ist die Zunahme der Häufgikeit und Intensität von nächtlichen Erektionen, welche von mir nicht als unangenehm empfunden werden.

Eingetragen am  als Datensatz 49515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ejakulationsstörungen bei Tamsulosin für Prostatahyperplasie

Gut wirksam, aber nach 4 Wochen "trockene" Ejakulation.

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gut wirksam, aber nach 4 Wochen "trockene" Ejakulation.

Eingetragen am  als Datensatz 72865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamsulosin

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Norspan

 

Sexuelle Funktionsstörungen, Taubheitsgefühle, Appetitlosigkeit bei norspan für Bandscheibenvorfall, Depression, Wirbelbruch, Myalitis, Rückenmarksentzündung

Seit dem ich Norspan nehme ist unser Sexualleben aktuell gestört. Dank Norspan kann ich aber andere Medikamente dieich nehmen musste absetzen und so vielleicht meine Leber retten. Normalerweise hatten wir 1-2 mal am Tag sex. Seit dem Norspan garnicht mehr außer heute und es war seltsam. Er...

norspan bei Bandscheibenvorfall, Depression, Wirbelbruch, Myalitis, Rückenmarksentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
norspanBandscheibenvorfall, Depression, Wirbelbruch, Myalitis, Rückenmarksentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem ich Norspan nehme ist unser Sexualleben aktuell gestört. Dank Norspan kann ich aber andere Medikamente dieich nehmen musste absetzen und so vielleicht meine Leber retten.

Normalerweise hatten wir 1-2 mal am Tag sex. Seit dem Norspan garnicht mehr außer heute und es war seltsam. Er wurde Steif, aber das war es dann auch. Die Leisten und der Rücken (also die stellen die sonstschmerzten) sowie die Beine fühlten sich taub an bei anstrengung (nach der anstrengung sofort wieder normal)

Kennt jemand das problem? geht das mit der Zeit weg?

2. Problem ich hab absoluit keinen appetit mehr undwenn meine frau sagt lass uns was essen, kommt ein wiederwillen gegen das Essen hoch. Vorher wollte ich diät machen und es ist mir schwer gefallen, aber keine MAgersucht ich wiege 90 Kg und muss abnehmen wegendemRücken da ich dank cortison zugenommen hatte. Aktuell jedoch habe ich angst, da ich echt kiein essen mehr sehen kann und mir jeden bissen rein zingen muss. Das ist auch nicht grade angenehm, da ich wieß das ich essen muss, es aber trotz normalen geschmack nur fieß oist.

Eingetragen am  als Datensatz 34910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Wellbutrin

 

Stimmungsschwankungen, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Libidoverlust bei Wellbutrin 150 für Depression, Burnoutsyndrom

zuerst 3 Monate lang Wellbutrin 150, danach 300, je 1 Tablette morgens, Trittico Retard 150, Dosis 2/3 Abends vor dem Schlafengehen Erkennbare Nebenerscheinungen nach Erhöhung der Dosis von Wellbutrin: Stimmungsschwankungen, Erektionsstörungen z.T. keine Erektion, Ejakulationsverzögerung,...

Wellbutrin 150 bei Depression, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Wellbutrin 150Depression, Burnoutsyndrom13 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zuerst 3 Monate lang Wellbutrin 150, danach 300, je 1 Tablette morgens,
Trittico Retard 150, Dosis 2/3 Abends vor dem Schlafengehen

Erkennbare Nebenerscheinungen nach Erhöhung der Dosis von Wellbutrin: Stimmungsschwankungen, Erektionsstörungen z.T. keine Erektion, Ejakulationsverzögerung, Libidoverlust

Werde nun Wellbutrin 300 stoppen und beobachten was passiert

Eingetragen am  als Datensatz 20876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Anafranil

 

Schwitzen, Orgasmusstörung, Ejakulationsstörungen, Empfindungsstörungen, Blutdruckanstieg, Gewichtszunahme bei Anafranil für Zwangsstörungen

starkes Schwitzen bei der kleinsten Aktivität, keinen Orgasmus, erstmals auch keine Ejakulation Vor Jahren nur Anafranil, da waren die Nebenwirkungen nicht so stark ausgeprägt. Jetzt in Kombination viel stärker. Des Weiteren: einschlafende Finger und gelegentlich Fußzehen, gehobener...

Anafranil bei Zwangsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilZwangsstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Schwitzen bei der kleinsten Aktivität, keinen Orgasmus, erstmals auch keine Ejakulation
Vor Jahren nur Anafranil, da waren die Nebenwirkungen nicht so stark ausgeprägt. Jetzt in Kombination viel stärker.
Des Weiteren: einschlafende Finger und gelegentlich Fußzehen, gehobener diastolischer Wert (umd die 100) beim Blutdruck, Gewichtszunahme (10 kg).

Eingetragen am  als Datensatz 3944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ejakulationsstörungen, Orgasmusstörung bei Anafranil für Depressionen, Ängste, Somatoforme Störungen

Keine Erektionsstörungen, sondern Ejakulations- bzw. Orgasmusstörungen.

Anafranil bei Depressionen, Ängste, Somatoforme Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepressionen, Ängste, Somatoforme Störungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Erektionsstörungen, sondern Ejakulations- bzw. Orgasmusstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 2694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Lexotanil

 

Harnverhalt, Blasenschmerzen, Schwitzen, Magendruck, Impotenz, Ejakulationsstörungen bei Lexotanil für Depression, Angststörung

Ich habe nach einem schweren Unfall Depressionen und Angstzustände. Ich bekomme seitdem die o.g. Medikamente. Folgende Nebenwirkungen stellten sich teilweise unmittelbar nach erster Einnahme ein: extreme Harnverhaltung beim Wasserlassen mit Blasenschmerzen, Kältegefühl mit Gänsehaut, vermehrtes...

Lexotanil bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LexotanilDepression, Angststörung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einem schweren Unfall Depressionen und Angstzustände. Ich bekomme seitdem die o.g. Medikamente. Folgende Nebenwirkungen stellten sich teilweise unmittelbar nach erster Einnahme ein: extreme Harnverhaltung beim Wasserlassen mit Blasenschmerzen, Kältegefühl mit Gänsehaut, vermehrtes Schwitzen, Magendruck, absolute Impotenz mit extremer Verkleinerung von Penis (kaum 2 cm lang und Bleistift dick) und Hoden, mehrmals am Tag unbeabsichtigte Samenabgänge mit nachfolgenden Schmerzen in den Hoden. Für den Anwendungszweck helfen die Mittel indessen sehr gut.

Die Harnverhaltung ließ nach ca. 6 Tagen nach, kommt aber immer mal wieder vor, die Hautreaktionen und das KÄltegefühl ebenso, allerdings eher selten.

Die Samenabgänge haben ishc weitestgehend nach ca. 6 Wochen gegeben, kommen heute nur noch im Schlaf ab und an vor. Das Glied ist jetzt im Normalzustand ca 4 cm lang und fingerdick. Erektionen bekomme ich nur unter Anwendung von Levitra (20 mg) oder besser noch Viagra (ganze Tablette) nach jeweils ca. 40 min. nach Einnahme.

Das Glied ist dann - immer noch unbefriedigende - 7 bis 9 cm lang (Tendenz zum kürzer werden) aber ganz hart und auch normal dick (ca 3 cm Durchmesser Eichel) und bleibt es auch nach dem ersten, schnell (ca. 2 min) erfolgenden Erguss, so dass ich mit noch zweimaligen Erguss in rund 35 min doch noch relativ guten Geschlechtsverkehr ausüben kann, die Größe des Gliedes ist für meine Frau ob der guten Steifheit erträglich.

Ich kann daher den anderen Betroffenen - auch hier im Forum - nur empfehlen, dass sie, wenn sie die Medikamente weiter nehmen wollen, so wie ich zunächst mal, sich durchaus Potenzmittel verschreiben lassen sollten, um einigermaßen befriedigenden Sex haben zu können. Mir zahlt die Krankenkasse die Medikamente für rein theoretisch drei Anwendungen pro Woche, sonst ginge das privat ganz schön ins Geld.

Ich hoffe, dass ich die Medikamente irgendwann abstzen kann und mein Penis am Ende nicht winzig bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 3543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Risperdal

 

Gedächtnisstörungen, Sexuelle Funktionsstörungen, Depressivität bei Risperdal für Psychose

Habe das Risperdal als Depotspritze während eines stationären Aufenthalts bekommen. Eine Langzeittherapie ist mit der Depotspritze sehr nervig, da man wöchentlich einmal bei einem Arzt vorbeischauen muss, der einem die Spritze dann verabreicht. Fazit: Im Vergleich zu anderen hochpotenten...

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Risperdal als Depotspritze während eines stationären Aufenthalts bekommen. Eine Langzeittherapie ist mit der Depotspritze sehr nervig, da man wöchentlich einmal bei einem Arzt vorbeischauen muss, der einem die Spritze dann verabreicht.

Fazit: Im Vergleich zu anderen hochpotenten Neuroleptika verträglicher, jedoch macht der Verlust des Kurzzeitgedächtnisses absolut unfähig einer geregelten Tätigkeit nachzugehen, da die Fähigkeit sich zu konzentrieren so gut wie nicht vorhanden ist.

Nebenwirkungen:

- Verlust des Kurzzeitgedächtnisses während der Einnahme; Beispiel: man will eine Aussage machen und weiß 5 Sekunden später nicht mehr, was man eigentlich sagen wollte
- nur leichte Einschränkung der Sexualfunktionen; im Vergleich zu anderen hochpotenten Neuroleptika positiv hervorzuheben
- man ist emotional nicht ganz so abgestumpft wie bei anderen hochpotenten Neuroleptika, aber denoch in einer depressiven Zustands

Eingetragen am  als Datensatz 25176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sehstörungen, erhöhter Schlafbedarf, Ejakulationsstörungen bei Risperidon für Psychose

Sehstörung (wie durch eine Folie gesehen) mindestens 10 Stunden Schlaf, bei 8 Stunden am nächsten Morgen den ganzen Tag voll kaputt Ejakulatio blieb aus

Risperidon bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehstörung (wie durch eine Folie gesehen)

mindestens 10 Stunden Schlaf, bei 8 Stunden am nächsten Morgen den ganzen Tag voll kaputt

Ejakulatio blieb aus

Eingetragen am  als Datensatz 45987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Clomipramin

 

Mundtrockenheit, Halluzinationen, Sexuelle Funktionsstörungen bei Clomipramin für Zwangsstörung

Hervorragend wirksames Medikament gegen meine Zwangserkrankung. Nach der ersten Einnahme stellt sich erst einmal kein Erfolg ein, weil der Wirkstoff erst einmal einen gewissen Spiegel im Serotoninhaushalt des Gehirns aufbauen muß. (Ich selbst, als Patient, habe es so verstanden). Der gewünschte...

Clomipramin bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminZwangsstörung100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hervorragend wirksames Medikament gegen meine Zwangserkrankung. Nach der ersten Einnahme stellt sich erst einmal kein Erfolg ein, weil der Wirkstoff erst einmal einen gewissen Spiegel im Serotoninhaushalt des Gehirns aufbauen muß. (Ich selbst, als Patient, habe es so verstanden). Der gewünschte Effekt/Erfolg -Forderungen meines Zwangs zu widerstehen- tritt jedoch viel früher ein, als die in der Packungsbeilage angesetzten 2 Wochen. Das Medikament reduzierte schon nach wenigen Tagen diese unsinnigen Verhaltensweisen, wie z.B. zum Haus gegenüber zu gehen, dort kurz stehen zu bleiben, und dann wieder zurückzugehen. Eben diese unsinnigen Dinge, die der Zwang mir befohlen hatte. Nach wenigen Tagen konnte ich dem Zwang widerstehen. Es läßt sich natürlich schlecht in Worte fassen: Das Clomipromin verschaffte mir einen gewissen Abstand, eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber dem Zwang! Als akute Maßnahme gegen Zwangsstörungen hat Clomipramin meines Erachtens auch heute noch eine Berechtigung! Später -ich hatte große Fortschritte gemacht-, stellte mein Arzt mich im Einvernehmen auf Paroxetin um, das deutlich weniger Nebenwirkungen hat und nehme es bis heute, um mich vor Rückfällen zu schützen. Die Nebenwirkungen von Clomipramin muß man in Kauf nehmen, nach der Umstellung auf Paroxetin nehmen diese auch deutlich ab.

Eingetragen am  als Datensatz 68534
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sexuelle Funktionsstörungen bei Clomipramin für Zwangsstörung

Bekomme seit 2 Jahren jetzt Clomipramin 300mg wegen einer Zwangsstörung. Wegen Psychotischen Symptomen bekomme ich zusatzlich Ziprasidon 240mg, Mirtazapin 45mg und Chlorprothixen 150mg. Als ich mich vor etwa drei Jahren erstmalig in die Behandlung begeben habe wurden zuerst SSRIs ambulant...

Clomipramin bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminZwangsstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme seit 2 Jahren jetzt Clomipramin 300mg wegen einer Zwangsstörung. Wegen Psychotischen Symptomen bekomme ich zusatzlich Ziprasidon 240mg, Mirtazapin 45mg und Chlorprothixen 150mg.
Als ich mich vor etwa drei Jahren erstmalig in die Behandlung begeben habe wurden zuerst SSRIs ambulant ausprobiert (Fluoxetin, Escitalopram und Paroxetin). Alle drei Medikamente habe ich nicht vertragen aufgrund der antriebssteigernden Komponente - meine psychotischen Symptome wurden schlimmer. Als ich dann in die Klinik kam wurde ich zuerst auf Clomipramin eingestellt. zunächst 150 mg - eine Wirkung spürte ich noch nicht aber dafür waren die Nebenwirkungen erträglich. Anfangs hatte ich anticholinerge Nebenwirkungen welche aber nach Wochen wieder abklangen. Die einzigste Nebenwirkung die dauerhaft ist sind die sexuellen Funktionsstörungen (kein Orgasmus möglich, Libido und Potenzstörungen)Als ich dann ein halbes Jahr später noch mal in die Psychiatrie musste wurde Clomipramin auf das doppelte erhöht auf 300mg man sagte mir dort dass clomipramin bei Zwangsströungen erst ab einer höheren Dosis Wirkung zeige - dem stimme ich auch zu. In Niedrieger Dosierung wirkt es zwar gut gegen Schlafstörungen und leichte Nervösitiät, gegen Zwänge und allem was drum rum gehört aber eben erst in der hohen Dosis von 300mg.
nehme diese Dosis nun seit zwei Jahren und komme bis auf die Sexuellen Funtkionsstörungen gut mit dem Medikament zurecht. Bei der akuten Zwangsstörung kann ich nur raten - sprecht euern Artzt auf eine Hohe Dosis an - durch langsames rumprobieren in niedrigen Dosen geht nur Zeit und jede Menge Nerven verlohren!

Eingetragen am  als Datensatz 65455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Paroxetin

 

Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Orgasmusstörung, Ejakulationsstörungen, Kribbel in den Beinen, Einschlafstörungen, Beinkrämpfe, Unruhe bei Paroxetin für Depression, Angststörungen, Sozialphobie

Seit einiger Zeit nehme ich gegen meine "ängstlich(selbstunsicher)-vermeidende Persönlichkeitsstörung" (Sozialphobie) Paroxetin 20 mg (von 1A-Pharma bzw. Paroxat von Hexal, die laut Aussage des Apothekers aus der selben Presse in Holzhausen kommen). Die erste Wirkung war, dass ich auf einmal...

Paroxetin bei Depression, Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angststörungen, Sozialphobie150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einiger Zeit nehme ich gegen meine "ängstlich(selbstunsicher)-vermeidende Persönlichkeitsstörung" (Sozialphobie) Paroxetin 20 mg (von 1A-Pharma bzw. Paroxat von Hexal, die laut Aussage des Apothekers aus der selben Presse in Holzhausen kommen).

Die erste Wirkung war, dass ich auf einmal (nach Jahren) wieder Lust hatte, den CD-Player anzuschalten, und zur Musik getanzt habe. Die Stimmung war besser, aber Probleme wurden eher weggedrängt als dass ich den Antrieb hätte, sie zu lösen.

Als erste Nebenwirkung bemerkte ich eine gewisse innere Unruhe, die es mir schwer machte, mich hinzusetzen und kompliziertere Aufgaben zu erledigen oder einfach etwas zu lesen. Auf den Rat meiner Freundin habe ich mir dann in der Apotheke Reactine duo (Antiallergikum mit Pseudephedrin) besorgt und hatte dann das Bedürfnis und auch keinerlei Probleme mit einfacheren Alltagsaufgaben wie aufzuräumen und abzuwaschen (wozu ich mich immer zwingen musste, obwohl es ja schnell geht). Das Pseudephedrin nehme ich aber nur gelegentlich, um eine Sucht (das Rauchen belastet mich schon genug) und eine Erhöhung meines ohnehin leicht erhöhten Blutdrucks zu vermeiden.

Mein Schlafrhythmus hat sich allerdings nicht verbessert. Dazu kam dafür ein unangenehmes, krampfähnliches Kribbeln im rechten Bein, das nicht wirklich weh tut, aber doch fies ist.

Die unangenehmste Nebenwirkung lernte ich dann kennen, als ich meine Freundin (Fernbeziehung) besuchte: Meine Lust auf Sex war reduziert, was ja an sich noch nicht ganz schlimm ist, zumal ich eine normale Erektion hatte, aber am Ende merkte ich nicht mal, dass ich einen Samenerguss hatte: Die Muskelkontraktionen blieben aus, und meine Freundin spürte nur ein "Auslaufen", als ob ich undicht wäre. Beim Petting stellten wir dann fest, dass das, was da rausläuft, tatsächlich Sperma ist, aber auch viel weniger als normal.

Eingetragen am  als Datensatz 43717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sexuelle Funktionsstörungen bei Paroxetin für Zwangsstörung

sexuelle funktionsstörungen

Paroxetin bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinZwangsstörung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sexuelle funktionsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 47690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Sulfasalazin

 

Urinveränderung, Ejakulationsstörungen bei Sulfasalazin für Rheumatoide Arthritis

Gelbfärbung von Urin und Sperma.

Sulfasalazin bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulfasalazinRheumatoide Arthritis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelbfärbung von Urin und Sperma.

Eingetragen am  als Datensatz 6600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulfasalazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Simvastatin

 

Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Denkstörungen bei Simvastatin 400 für Cholesterinwerterhöhung

geistige Trägheit, körperliches Abgeschlafftsein, deutlich reduzierte Libido, geringere erektile Härte des Penis,zögerlicher und verminderter Samenerguss: Alles erst seit Einnahme der Medikamente, die gleichzeitig verschrieben wurden. Der Arzt wies allerdings auf die mögliche Libido- und...

Simvastatin 400 bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin 400Cholesterinwerterhöhung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

geistige Trägheit, körperliches Abgeschlafftsein, deutlich reduzierte Libido, geringere erektile Härte des Penis,zögerlicher und verminderter Samenerguss: Alles erst seit Einnahme der Medikamente, die gleichzeitig verschrieben wurden. Der Arzt wies allerdings auf die mögliche Libido- und Potenzverminderung hin.

Eingetragen am  als Datensatz 4196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen bei Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung

Die Blutfettwerte haben sich normalisiert, die Medikamente werden eigentlich optimal vertragen. Es wurde ein stetig verminderter Samenerguss, bis hin zu völligem Ausbleiben und hin und wieder Erektionsstörungen bemerkt. Ebenfalls tritt öfter ein Unvermögen, die Erektion zu halten, auf. Diese...

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Blutfettwerte haben sich normalisiert, die Medikamente werden eigentlich optimal vertragen. Es wurde ein stetig verminderter Samenerguss, bis hin zu völligem Ausbleiben und hin und wieder Erektionsstörungen bemerkt. Ebenfalls tritt öfter ein Unvermögen, die Erektion zu halten, auf. Diese Erscheinungen wurden zunächst nicht mit der Medikamenteneinnahme in Verbindung gebracht. Der Arzt hat auf diese Nebenwirkungen nicht hingewiesen.

Eingetragen am  als Datensatz 17546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Simvastatin

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Sertralin

 

Durchfall, Schlafstörungen, Ejakulationsstörungen bei Sertralin für Depression

Ich nehme Sertralin nun seit ca 2 Monaten Anfangsdosis 20 mg seit ein paar Tagen nur noch 25 mg Also mir hat Sertralin sehr gut geholfen. Bin anfangs Januar in eine Depression gefallen. Symptome: Unruhe, Angst, Schlafstörungen. Die Ärztin, die ich als Vertretung für meinen Hausarzt aufgesucht...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Sertralin nun seit ca 2 Monaten
Anfangsdosis 20 mg seit ein paar Tagen nur noch 25 mg
Also mir hat Sertralin sehr gut geholfen. Bin anfangs Januar in eine Depression gefallen. Symptome: Unruhe, Angst, Schlafstörungen.
Die Ärztin, die ich als Vertretung für meinen Hausarzt aufgesucht habe, hat Gott sei Dank sofort das richtige Medikament verschrieben.

Ich hatte ähnliche Probleme vor ca 17 Jahren währen meines Studiums und dann während des Referendariats als Lehrer. Wurde damals so 2 Jahre mit Saroten(Amitryptilin) behnadelt. Hat mir damals auch gut geholfen aber vie stärkere Nebenwirkungen ( 10 kg zugenommen, trockener Mund, schwitzen, Libidoverlust). Aber konnte halt sehr gut damit schlafen und auch arbeiten.
Aber bei Absetzversuchen war dann immer wieder alles wie vorher.

Wollte aber unbedingt ohne Medikamente auskommen und habe deshalb eine 3 monatige stationäre Therapie in Grönenbach gemacht. Konnte dann auch die lezten Jahre auch ohne Psychopharmaka auskommen und die letzten Jahre auch wieder als Lehrer arbeiten. Bis auf den Zusammenbruch vor 2 Monaten.

Obwohl ich eigentlich nie wieder Antidepressiva nehmen wollte, hab ich dann auf die Ärztin vertraut, die mir sagte, dass diese Medikamente vom Typ SSRI nicht vergleichbar sind mit den früheren Mitteln.

Und sie hatte wirklich recht. Nach 2 Wochen ging es mir wieder viel besser. Konnte auch wieder arbeiten und seit dem fühle ich mich so gut.

Hatte am Anfang zwar auch unerwünschte Nebenwirkungen. Z B. leichten Durchfall, Durschlafstörungen und sexuelle Störungen (v.a. Ejakulationsverzögerungen). Das hat sich aber jetzt total normalisiert seit ich nur noch 25 mg am morgen einnehme und spüre nur die positiven Effekte: gute Stimmung, viel Energie, gute Konzentration und Gelassenheit und hab sogar dabei noch abgenommen.

Also meine Einstellung zu Antidepressiva hat sich dadurch vollständig verändert.
Bin so froh, dieses Mittel gefunden zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 22866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sexuelle Funktionsstörungen bei Sertralin für Depression

Vor allem die sexuellen Funktionsstörungen machen auf lange Sicht Probleme, vor allem in einer Partnerschaft. Die anderen Nebenwirkungen legen sich nach ca. ein bis zwei Woche nach Dosisveränderungen.

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor allem die sexuellen Funktionsstörungen machen auf lange Sicht Probleme, vor allem in einer Partnerschaft. Die anderen Nebenwirkungen legen sich nach ca. ein bis zwei Woche nach Dosisveränderungen.

Eingetragen am  als Datensatz 57672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Trevilor

 

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schwindel, Schweißausbrüche, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Durchfall bei Trevilor für Depression

Nehme Trevilor ret. seit nunmehr 3 Jahren wegen wiederkehrender schwerer Depressionen mit ausgeprägter Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, schwerer Tagmüdigkeit und Verlust des Selbstwertgefühls. Erfahrungen: Wirksamkeit auf das psychische Befinden gut - sehr gut. Depressive Gedanken sind schon...

Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Trevilor ret. seit nunmehr 3 Jahren wegen wiederkehrender schwerer Depressionen mit ausgeprägter Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, schwerer Tagmüdigkeit und Verlust des Selbstwertgefühls.
Erfahrungen: Wirksamkeit auf das psychische Befinden gut - sehr gut. Depressive Gedanken sind schon nach kurzer Einnahmezeit von ca. 10 Tagen verschwunden gewesen, deutliche Antriebssteigerung. Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht ohne: Ich nehme aktuell eine Tagesdosis von 150 mg (Einnahme jeweils morgens), habe im Lauf der Behandlung rund 20 kg an Gewicht zugenommen, schwitze extrem bei jeder geringfügigen körperlichen Aktivität, auch bei niedrigen Umgebungstemperaturen, häufig auch nachts. Hin und wieder auch plötzlich einsetzende Schwindelattacken mit Kreislaufproblemen von wenigen Minuten Dauer, plötzlich einsetzende massive Schweißausbrüche und Hitzegefühle. Daneben anhaltende Probleme mit Erektion und Ejakulation, eingeschränkte Libido. Verdauungsprobleme in Form von häufigem Flüssigstuhl und Durchfall. Auch hat die Einnahme von Trevilor mein vorher schon bestehendes Restless Legs Syndrom stark verstärkt, so dass ich hiergegen auf die Einnahme von Pramipexol angewiesen bin. Emotional stellte ich bei mir eine Verflachung der Gefühle und teils erhöhte Gleichgültigkeit gegenüber dem Geschehen in meiner Umwelt fest.
Die beschriebenen Nebenwirkungen haben sich bei mir im Lauf der Behandlung eher verstärkt als verringert, insbesondere das Schwitzen nimmt zusehends Ausmaße an, die an die Toleranzgrenze gehen.
Ich warne ausdrücklich vor eigenmächtigen Absetzversuchen. Ich habe mal von heute auf morgen Trevilor nicht mehr eingenommen und bekam ab dem 5. Tag Absetzerscheinungen, die nur mehr die Bezeichnung "Horrortrip" verdienen.

Eingetragen am  als Datensatz 36992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Sehschwäche, Verstopfung, Harnveränderungen, Gewichtsverlust, Ejakulationsstörungen bei Venlafaxin für Kopfschmerz, Antriebslosigkeit, Schwindelgefühl

Ich bekam weg. obiger Beschwerden Venlafaxin75mg (Morgens 2,Mittags 1 Tabl.) verschrieben. Neben der Übelkeit in den ersten 3 Tagen stellten sich innerhalb 48 Stunden folgende Nebenwirkungen ein: -Kopfschnerzen und Schwindel haben sich verstärkt -schläfrigkeit den ganzen Tag -verschlechterung...

Venlafaxin bei Kopfschmerz, Antriebslosigkeit, Schwindelgefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinKopfschmerz, Antriebslosigkeit, Schwindelgefühl50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam weg. obiger Beschwerden Venlafaxin75mg (Morgens 2,Mittags 1 Tabl.) verschrieben. Neben der Übelkeit in den ersten 3 Tagen stellten sich innerhalb 48 Stunden folgende Nebenwirkungen ein:
-Kopfschnerzen und Schwindel haben sich verstärkt
-schläfrigkeit den ganzen Tag
-verschlechterung der Augen
-Verstopfung (vorher jeden Tag/jetzt alle 4 Tage)
-Schwierigkeien beim Wasserlassen (es töpfel nur noch) und übler Uringeruch
-Ejakulationsschwierigkeiten (Sperma scheint tagsüber in die Hose zu tropfen)
ausserdem hab ich inzwischen von 90 auf 82 kg abgenommen.
eine positive Wirkung habe ich noch nicht entdeckt.
(männlich, 50 Jahre)

Eingetragen am  als Datensatz 51975
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Cipralex

 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Übelkeit, Sexuelle Funktionsstörungen bei Cipralex für Depression

Nachdem bei mir die anderen Tabletten nicht mehr geholfen haben, bekam ich Cipralex 10mg verschrieben. Die ersten 2 Wochen waren die Hölle durch die Tabletten wurden meine Beschwerden noch verstärkt. (steht auch im Beipackzettel).Danach ging es mir aber stätig besser.Ich habe auch schon versucht...

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem bei mir die anderen Tabletten nicht mehr geholfen haben, bekam ich Cipralex 10mg verschrieben. Die ersten 2 Wochen waren die Hölle durch die Tabletten wurden meine Beschwerden noch verstärkt.
(steht auch im Beipackzettel).Danach ging es mir aber stätig besser.Ich habe auch schon versucht nach 3Jahren es abzusetzten, schleichend es ausklingen zu lassen...das ging in die Hose...Schwindel, Nervosität, Zittern,Schlafstörungen,Sehstörungen waren die Folge, also zurück zum Anfang eine Weile wieder genommen und das ganze Spiel von vorne..heute bin ich wieder bei den selben Absetzerscheinungen wie das letzte mal versuche es aber diesmal durchzuhalten.
Die Tabletten haben mir sehr geholfen ohne Frage, aber die Entzugserscheinungen sind ein Hammer.
Was mir stark aufgefallen ist, ist die Gewichtszunahme auch wenn man wenig .Sexuell ist bei den Tabletten auch tote Hose angesagt

Eingetragen am  als Datensatz 38905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sexuelle Funktionsstörungen, Müdigkeit bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Cipralex hilft sehr gut bei Depressionen und Angstzuständen. Mich macht es sehr müde, träge. verursacht außerdem sexuelle Funktionsstörungen. Ist es das wert ?

Cipralex bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cipralex hilft sehr gut bei Depressionen und Angstzuständen.
Mich macht es sehr müde, träge.
verursacht außerdem sexuelle Funktionsstörungen.
Ist es das wert ?

Eingetragen am  als Datensatz 15304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Citalopram

 

Ejakulationsstörungen, Verwirrtheit, Kreislaufbeschwerden, Schwindel bei Citalopram für Depression, Sozialphobie

Bevor ich zu Citalopram kam, litt ich mehr als 10 Jahre an sporadischen Panikattacken, sozialem Rückzug, Antriebsmangel und einer starken Unsicherheit, Selbstverkleinerung und mangelndem Selbstbewusstsein in sozialen Situationen. Meine Gefühle sind verflacht. Citalopram wurde erst mit 10mg...

Citalopram bei Depression, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Sozialphobie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bevor ich zu Citalopram kam, litt ich mehr als 10 Jahre an sporadischen Panikattacken, sozialem Rückzug, Antriebsmangel und einer starken Unsicherheit, Selbstverkleinerung und mangelndem Selbstbewusstsein in sozialen Situationen. Meine Gefühle sind verflacht.
Citalopram wurde erst mit 10mg angesetzt, ich sollte nach 2 Wochen auf 20mg hoch gehen. Jedoch zögerte ich mit der Steigerung der Dosis, denn zuerst stellten sich die Nebenwirkungen ein: Ejakulationsstörung (sehr stark, Libido vorhanden, aber Orgasmusfähigkeit nicht), Verwirrung, Kreislaufprobleme. Die Nebenwirkungen ließen jedoch nach 3 Wochen wieder nach, bis sie schließlich gänzlich verschwanden. Jetzt spüre ich nur 30min nach der Einnahme der Tablette so etwas wie einen kurzen Schwindel- oder Verwirrungszustand, der aber zu ertragen ist. Nachdem sich meine Symptome nicht gebessert haben, begann ich nach 2 Monaten die volle Dosis zu nehmen (20mg). Schnell merkte ich, dass sich meine Antriebsarmut verflüchtigte. Die sexuelle Potenz war indes wieder ganz normal. Ängste hatte ich kaum noch, nur vereinzelte (sehr unangenehme, mit einem starken Hitzegefühl verbundene) Panikattacken, die immer schwächer und seltener wurden.
Das Beste allerdings ist: seit ich Citalopram nehme, sind meine sozialen Ängste so gut wie verschwunden. Ich habe keine Beklemmungen mehr bei Vorgesetzten, beim anderen Geschlecht, bei Fremden oder in Konfliktsituationen. Ich lerne mich gerade völlig neu kennen und genieße es sehr. Früher war ich kaum belastbar, unbeweglich, ängstlich. Jetzt treffe ich viel schneller Entscheidungen, ohne mir übertrieben lange Gedanken darüber zu machen. Gewichtszunahme ist auch kein Thema, im Gegenteil, ich treibe jetzt wieder mehr Sport.
Bisher war die Behandlung mit Citalopram bei mir ein voller Erfolg.

Eingetragen am  als Datensatz 42833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Sexuelle Funktionsstörungen bei Citalopram für Depression

Habe in 4 Monaten 21 kg zugenommen. Die erwünschte Wirkung ist mit 20 mg morgens leider ausgeblieben. Weiterhin noch andere Nebenwirkungen, auch sexuelle Probleme.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in 4 Monaten 21 kg zugenommen. Die erwünschte Wirkung ist mit 20 mg morgens leider ausgeblieben. Weiterhin noch andere Nebenwirkungen, auch sexuelle Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 63934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Fluoxetin

 

Wirkungsverlust, Unruhe, Schlafstörungen, Sexuelle Funktionsstörungen bei Fluoxetin für Depression

Die antidepressive Wirkung ist gut, lässt leider mit Dauer der Einnahme etwas nach. Nachteil ist, dass es sehr antriebssteigernd ist und sich daher negativ auf die Fähigkeit sich zu entspannen auswirkt. Die Folge sind ständiges Überdrehtsein, unter Strom stehen und Schlafstörungen. Zu den...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die antidepressive Wirkung ist gut, lässt leider mit Dauer der Einnahme etwas nach. Nachteil ist, dass es sehr antriebssteigernd ist und sich daher negativ auf die Fähigkeit sich zu entspannen auswirkt. Die Folge sind ständiges Überdrehtsein, unter Strom stehen und Schlafstörungen.
Zu den Nebenwirkungen gehören auch sexuelle Funktionsstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 46526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sexuelle Funktionsstörungen bei Fluoxetin für Depression

ich hatte sehr gute Erfahrungen mit dem Präparat, kam gut zurecht, aber ziemlich, heftige Nebenwirkung im Genital-Bereich, heftige Potenzstörungen. Es kam soweit, dass es ohne Hilfsmittel nicht mehr ging................große Verzögerung im Ejakulationsprozess...................

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte sehr gute Erfahrungen mit dem Präparat, kam gut zurecht, aber ziemlich, heftige Nebenwirkung im Genital-Bereich, heftige Potenzstörungen. Es kam soweit, dass es ohne Hilfsmittel nicht mehr ging................große Verzögerung im Ejakulationsprozess...................

Eingetragen am  als Datensatz 51239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Lamotrigin

 

Müdigkeit, Sexuelle Funktionsstörungen, Gewichtszunahme, Depressionen, Lustlosigkeit bei Lamotrigin für Epilepsie

Müdigkeit, sex. Störungen, Gewichtszunahme,Depressionen, Lustlosigkeit,

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, sex. Störungen, Gewichtszunahme,Depressionen, Lustlosigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 21714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Ramipril

 

Ejakulationsstörungen, Müdigkeit, Brustschmerzen, Schwindel, Angstzustände bei Ramipril für Bluthochdruck

Ejakulationsstörungen, Müdigkeit, Schmerz in Herzgegend, Schwindel, Angstzustände (sehr selten)

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ejakulationsstörungen, Müdigkeit, Schmerz in Herzgegend, Schwindel, Angstzustände (sehr selten)

Eingetragen am  als Datensatz 7975
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):150
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen bei Ramipril AL für Bluthochdruck

anhaltende Erektions- und Ejakulationsstörungen

Ramipril AL bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril ALBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anhaltende Erektions- und Ejakulationsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 9613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ejakulationsstörungen bei Mirtazapin

 

Müdigkeit, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Alpträume, Gewichtszunahme bei Mirtazapin für Schlafstörungen

Vor rund 1,5 Jahren setzten die Depressionen bei mir ein. Ich weinte ständig und auch oftmals ohne Grund, ich schlief sehr viel, wollte ständig alleine sein, lag fast 24 Stunden täglich nur im Bett, ging kaum zur Schule und verlor meine sozialen Kontakte. Dann entschied ich mich endlich zum...

Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor rund 1,5 Jahren setzten die Depressionen bei mir ein. Ich weinte ständig und auch oftmals ohne Grund, ich schlief sehr viel, wollte ständig alleine sein, lag fast 24 Stunden täglich nur im Bett, ging kaum zur Schule und verlor meine sozialen Kontakte.
Dann entschied ich mich endlich zum Neurologen zu gehen und er verschrieb mir 10 mg Cipralex täglich. Die anfänglichen Nebenwirkungen waren furchtbar. Eine der Nebenwirkungen ist häufiges Gähnen- aber was sich hier lustig anhört, war wirklich sehr schmerzhaft, weil ich über Stunden hinweg im Sekundentakt gegähnt habe. Irgendwann hat mein Kiefer nur noch geschmerzt. Außerdem war ich sehr müde und lag noch länger und häufiger im Bett, weil mir der Antrieb fehlte. Ich war appetitlos,sehr sensibel und schwitzte viel (diese Nebenwirkung hat auch bis jetzt nicht nachgelassen). Als mein Körper sich nach etwa 4-5 Wochen an das Medikament gewöhnt hatte, verschwanden die Nebenwirkungen und ich gewann neuen Antrieb und Lebensfreude. Meine Laune besserte sich merklich und ich hatte die Fähigkeit verloren zu weinen. Egal wie schlecht ich mich manchmal kurzzeitig fühlte- die Tränen kamen einfach nicht raus. Vor einem Monat wurde ich jedoch zurückgeworfen- ich hatte mitten in der Nacht eine Heulattacke und seit dem geht es mir wieder schlechter.. ich weine ab und zu und fühle mich wieder unzufrieden und unglücklich. Ich habe mir dann überlegt, ob ich die Dosis vielleicht steigern sollte- ein wesentlicher Grund der dagegen spricht ist jedoch, dass man durch das Medikament nicht mehr in der Lage ist sexuelle Erregung zu verspüren und zum Höhepunkt zu gelangen. Man kann es versuchen und versuchen- es funktioniert nicht mehr und das ist wie man sich vorstellen kann sehr bedrückend.
Ich muss mir noch überlegen wie ich da vorgehen möchte...

Kommen wir nun zu der Einnahme von Mirtazapin. Sowohl bevor ich Cipralex nahm,als auch während der Einnahme, konnte ich nur unglaublich schlecht ein- und durchschlafen. Ich wälzte mich stundenlang von links nach rechts, um dann entsetzt festzustellen, dass es schon Zeit zum Aufstehen war. Es war furchtbar und unerträglich so müde zu sein und so entschied ich mich zusammen mit meinem Neurologen für die Einnahme von Mirtazapin. Es gehört ebenfalls zur Gruppe der Antidepressiva. Ich begann mit einer halben Tablette (7,5 mg) und die Wirkung haute mich um. Ich nahm die Tablette etwa 1 Stunde vor dem gewünschten Einschlafzeitpunkt und schlief dann auch einfach ein. Die ersten Tage waren sehr schlimm, weil ich etwa 15 Stunden durchgeschlafen habe aber inzwischen hat sich mein Körper an die Tablette gewöhnt und ich kann viel besser einschlafen. Eine Nebenwirkung ist jedoch die Traumveränderung. Anfangs hielt ich diese Nebenwirkung für unwichtig, aber sie machte sich leider sehr stark bemerkbar. Ich habe JEDE Nacht Albträume der Extraklasse.. furchtbare Dinge spielen sich ab und man ist Morgens durchgeschwitzt und fertig mit den Nerven.
Außerdem wird der Appetit gesteigert.. ich habe in diesen 5 Wochen der Einnahme etwa 10 kg zugenommen. Man isst und isst und isst.. und erlangt einfach kein Sättigungsgefühl. Es war mir peinlich draußen zu essen, weil mich alle schief anguckten, wenn ich in so einem enormen Ausmaß aß.
Ich versuche jetzt seit 4 Tagen ohne Mirtazapin zu schlafen und es fällt mir sehr schwer,weil ich so viele Gedanken im Kopf habe und wieder viele Stunden zum Einschlafen brauche. Jedoch ist mein Appetit merklich zurückgegangen und ich werde so weit es geht auf Mirtazapin verzichten müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 18874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Gewichtszunahme, Ödeme, Medikamentenüberhang bei Mirtazapin 15mg für Schlafstörungen

cipralex: - Nebewirkungen waren lustlosigkeit im Sexualbereich, Erregtionstörungen, Ejakulationsstörungen ich habe diese Simtome in den ersten Wochen gehabt sie haben aber mit der seit nachgelassen. Sonst ist das Medikament für mich gut verträglich die Zwänge haben sich verbessert und die...

Mirtazapin 15mg bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 15mgSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

cipralex: - Nebewirkungen waren lustlosigkeit im Sexualbereich, Erregtionstörungen,
Ejakulationsstörungen
ich habe diese Simtome in den ersten Wochen gehabt sie haben aber mit der seit nachgelassen. Sonst ist das Medikament für mich gut verträglich die Zwänge haben
sich verbessert und die innerliche Unruhe und Panik die ich sonst in mir hatte ist
auch nicht mehr so stark wie voher ohne Cipralex. 10mg und 20mg

Mirtazapin: ich nehme jeden Abend 15mg Mirtazapin zum einschlafen ein.
Nebenwirkungen sind mir aufgefallen: - stehtige Gewichtzunahme und und bildung von
Ödemen unter den Augen starke Augenrender - auserdem brauche ich morgens länger um wach zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 13529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Ejakulationsstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Sexuelle Funktionsstörungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Ejakulationsstörungen aufgetreten:

Libidoverlust (27/120)
23%
Erektionsstörungen (22/120)
18%
Müdigkeit (18/120)
15%
Schlafstörungen (16/120)
13%
Gewichtszunahme (16/120)
13%
Schwindel (14/120)
12%
Schwitzen (12/120)
10%
Orgasmusstörung (10/120)
8%
Impotenz (10/120)
8%
Mundtrockenheit (8/120)
7%
Harnverhalt (8/120)
7%
Herzrasen (6/120)
5%
Gelenkschmerzen (6/120)
5%
Verstopfung (6/120)
5%
Harndrang (5/120)
4%
Durchfall (5/120)
4%
Penisverkleinerung (5/120)
4%
Konzentrationsstörungen (5/120)
4%
Blutdruckabfall (4/120)
3%
Abgeschlagenheit (3/120)
3%
Benommenheit (3/120)
3%
Schweißausbrüche (3/120)
3%
Angstzustände (3/120)
3%
Libidosteigerung (3/120)
3%
Kopfschmerzen (3/120)
3%
verstopfte Nase (3/120)
3%
Antriebslosigkeit (3/120)
3%
Hitzewallungen (3/120)
3%
Schlaflosigkeit (3/120)
3%
Unruhe (3/120)
3%
Übelkeit (3/120)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 111 Nebenwirkungen in Kombination mit Ejakulationsstörungen
[]