Taubheit

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Taubheit.

Prozentualer Anteil 29%71%
Durchschnittliche Größe in cm172180
Durchschnittliches Gewicht in kg6690
Durchschnittliches Alter in Jahren6162
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,1827,51

Die Nebenwirkung Taubheit trat bei folgenden Medikamenten auf

Acecomb (1/3)
33%
ACEMIN (1/6)
16%
Taxotere (1/15)
6%
HCT (1/54)
1%
Crestor (1/58)
1%
Levitra (2/127)
1%
Atripla (1/64)
1%
Arimidex (1/113)
0%
Azithromycin (1/309)
0%
Bisoprolol (1/345)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei Acecomb

 

juckender Ausschlag, Taubheit bei Acecomb für Bluthochdruck

Nach längerer Einnahme begann die Haut zu jucken. Im Mittelfinger und Ringfinger der rechten Hand ganz vorne zeitweise Taubheit!

Acecomb bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AcecombBluthochdruck400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme begann die Haut zu jucken.
Im Mittelfinger und Ringfinger der rechten Hand ganz vorne zeitweise Taubheit!

Eingetragen am  als Datensatz 35863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei Taxotere

 

Verstopfung, Obstipation, Gliederschmerzen, Augentränen, Kribbeln, Taubheit bei Taxotere für Brustkrebs

Taxotere verursachte am Tag der Infusion und an weiteren 2 Tagen erst mal keine besonderen Nebenwirkungen ausser Verstopfung. Am dritten Tag bekam ich Schmerzen in allen Gliedmassen, wie bei einer Grippe. Die Schmerzen hatte ich dann noch 3-4 Tage, danach war der Spuk wieder vorbei....

Taxotere bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TaxotereBrustkrebs9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taxotere verursachte am Tag der Infusion und an weiteren 2 Tagen erst mal
keine besonderen Nebenwirkungen ausser Verstopfung.
Am dritten Tag bekam ich Schmerzen in allen Gliedmassen, wie bei einer Grippe.
Die Schmerzen hatte ich dann noch 3-4 Tage, danach war der Spuk wieder vorbei.
Verstopfung begegnete ich mit Flohsamen, den ich dann bei der 2. Infusion am gleichen Tag und an den folgenden einnahm. Damit war´s ok.
Mit fortschreitender Therapie bekam ich vermehrt tränende Augen, was ziemlich
lästig war.
Jetzt habe ich noch (8 Wochen nach der letzten Infusion) taube bzw. kribbelnde
Zehen. In den Zehen hatte ich auch während der Therapie stechende Schmerzen.
Nun ist es so, dass die Zehnägel teilweise nicht mehr wachsen und sehr gewölbt
sind. Ich befürchte, dass sie abgestorben sind und irgendwann abgehen.
Das kann jetzt eine Folge von zu engen Schuhen sein, die ich anfangs noch
getragen habe.
Die Wirkung war deshalb nicht so zufriedenstellend, weil der Tumor nicht
sonderlich stark zurückging. Man sagte mir, dass dies bei hormonabhängigem
Brusttumor normal ist, dass die Chemo nicht so gut anschlägt.
Letztendlich musste die Brust also amputiert werden.

Eingetragen am  als Datensatz 19698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Docetaxel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei HCT

 

Taubheit, Kribbeln, Schwindel, Bradykardie bei HCT für Bluthochdruck

Mit Bisoprolol anfangs Kribbeln in den Gliedmassen (Taubheit), sowie auch Schwindelgefühle beim Aufstehen aus gebückter Haltung. diese legten sich aber später. Da ich viel Sport treibe habe ich einen Ruhepuls unter 60/s, mit Bisoprolol lag der Ruhepuls knapp über 40/s, ab und zu mal auch...

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Bisoprolol anfangs Kribbeln in den Gliedmassen (Taubheit),
sowie auch Schwindelgefühle beim Aufstehen aus gebückter Haltung.
diese legten sich aber später.
Da ich viel Sport treibe habe ich einen Ruhepuls unter 60/s,
mit Bisoprolol lag der Ruhepuls knapp über 40/s, ab und zu mal auch darunter.

Deswegen erfolgte letztes Jahr eine Umstellung auf Olmetec,
d.h. vorerst kein Bisoprolol mehr.

Der Blutdruck lag während der Behandlungsdauer nur ab und zu über 140/90.

Eingetragen am  als Datensatz 22331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei Levitra

 

Gleichgewichtsstörungen, Taubheit, Tinnitus bei Levitra für Erektionsstörungen

http://www.sanego.de/Frage_65297_Taubheit-durch-LEVITRA-gibt-es-aehnliche-Erfahrungen Taubheit durch LEVITRA - gibt es ähnliche Erfahrungen? Im November 2010 bin ich zur Vorsorgeuntersuchung zu meinem Urologen gegangen und habe ihm nebenbei mitgeteilt, dass ich zeitweise Erektionsstörungen...

Levitra bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevitraErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

http://www.sanego.de/Frage_65297_Taubheit-durch-LEVITRA-gibt-es-aehnliche-Erfahrungen

Taubheit durch LEVITRA - gibt es ähnliche Erfahrungen?

Im November 2010 bin ich zur Vorsorgeuntersuchung zu meinem Urologen gegangen und habe ihm nebenbei mitgeteilt, dass ich zeitweise Erektionsstörungen habe. Er meinte, LEVITRA von Bayer wäre das Mittel der Wahl, denn es sei nicht so ein Hammer wie Cialist oder Viagra und leichter abbauber. Er verschrieb mir das Medikament und wünschte mir noch einen schönen Urlaub, da wir in den nächsten Tagen nach Vienam fliegen wollten. Dort nahm ich gegen Mitternacht eine Tablette ein. Der Erfolg ließ aber auf sich warten und meine Frau legte sich schlafen. Später in der Nacht hatte ich eine gewaltige Erektion, die fast 6 Stunden anhielt. Am darauffolgenden Tag merkte ich leichte Gleichgewichtsstörungen und in der darauffolgenden Nacht wurde mir plötzlich übel und ich hatte massive Gleichgewichtsprobleme. Am nächsten Tag hörte ich auf dem linken Ohr nichts mehr lediglich einen rasenden Tinnitus. Ohne meine Frau wäre ich hilflos gewesen. Wir gingen ins örtliche Krankenhaus, aber dort verabreichte mir der Arzt lediglich 3 Gingkotabletten. Meine Gleichgewichtsstörung war das zentrale Problem, mir wurde immer wieder übel, musste mich oft erbrechen und ich konnnte nicht mehr geradeaus laufen. Meine Frau musste mich immer wieder stützen. Schließlich brachen wir unseren Urlaub ab und nach 5 Tagen endlich konnten wir einen Platz in einem Flieger zurück buchen. Angekommen in Deutschland ging ich sofort in die Klinik, wo mir ein Hörsturz mit einer Hörbeeinträchtigung von 90 %, Gleichgewichtsstörung und Tinnitus attestiert wurde. In den darauffolgenden Monaten war ich zunächst zur Infusionsbehandlung im Krankenhaus, dann 16 Mal in der Sauerstoff-Überdruckkammer und sogar unter dem Messer um einen Riß im ovalen Fenster ausszuschließen (Tympanoskopie). Lediglich die Akkupunktur half den Tinnitus zu reduzieren. Aber seither bin ich auf dem linken Ohr fast taub, lediglich ein teures Hörgerät kann meine Hörbeeinträchtigung etwas mildern. Gibt es bei der Einnahme von LEVITRA ähnliche Erfahrungen, wie z.B. Hörsturz, Taubheit oder Gleichgewichtsstörungen? Übrigens, gegen den behandelten Arzt läuft eine Klage wegen unzureichender Aufklärung.

Eingetragen am  als Datensatz 44789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vardenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gleichgewichtsstörungen, Taubheit, Tinnitus, Erbrechen, Übelkeit bei Levitra für Erektionsstörungen

Die einmalige Einnahme einer Levitra 10mg-Tablette führte bei mir zu massiven Gleichgewichtsstörungen und zur Taubheit im linken Ohr. Gleichgewichtsstörungen sind mittlerweile fast behoben und den Tinnitus kann ich ignorieren aber die Taubheit blieb und leide bis heute unter einem Hörverlust von...

Levitra bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevitraErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die einmalige Einnahme einer Levitra 10mg-Tablette führte bei mir zu massiven Gleichgewichtsstörungen und zur Taubheit im linken Ohr. Gleichgewichtsstörungen sind mittlerweile fast behoben und den Tinnitus kann ich ignorieren aber die Taubheit blieb und leide bis heute unter einem Hörverlust von 90 %.

Eingetragen am  als Datensatz 44709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vardenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei Atripla

 

Benommenheit, Schwindel, Taubheit, Geschmacksverlust, Sehstörungen, Traumveränderungen, Schlafstörungen, Libidoverlust, Empfindungsstörungen bei Atripla für HIV

ca. 1 Stunde nach der Einnahme Benommenheit, Schwindelgefühl, Beeinträchtigung des Gleichgewichtssinns, Taubheit und Geschmacklosigkeit an den Zungenrändern, Einschränkung des Sehfeldes (Tunnelblick) kurze intensive Träume (sonst nie) danach Wachphasen mit Einschlafstörungen....

Atripla bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. 1 Stunde nach der Einnahme Benommenheit, Schwindelgefühl, Beeinträchtigung des Gleichgewichtssinns, Taubheit und Geschmacklosigkeit an den Zungenrändern, Einschränkung des Sehfeldes (Tunnelblick) kurze intensive Träume (sonst nie) danach Wachphasen mit Einschlafstörungen. Empfindlichkeitsverlust der Haut und Libidoverlust.

Merkwürdiger Weise nicht täglich und nicht immer in gleicher Intensität.

Eingetragen am  als Datensatz 10745
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei Arimidex

 

Schmerzen, Taubheit, Empfindungsstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen bei Arimidex für Mamma-Ca

Taubheit,Schmerzen,Kribbeln in beiden Händen, etwas weniger in den Armen häufig Kopfschmerzen-vorher nie! Schlaf/Wachrhytmus verschoben Gibt es Empfehlungen zur Linderung?

Arimidex bei Mamma-Ca

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexMamma-Ca3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taubheit,Schmerzen,Kribbeln in beiden Händen, etwas weniger in den Armen
häufig Kopfschmerzen-vorher nie!
Schlaf/Wachrhytmus verschoben
Gibt es Empfehlungen zur Linderung?

Eingetragen am  als Datensatz 1067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Taubheit bei Azithromycin

 

erhöhter Puls, Blutdruckkrise, Taubheit, Erbrechen, Migräne, Durchfälle, Magen-Darm-Beschwerden, Geschmacksveränderungen bei Azithromycin für Husten, Nasennebenhöhlenentzündung

Ich habe nach Einnahme der 1 Tbl starkes Herzrasen bekommen mit Blutdruckwerten von bis zu 200/120 und 130 Puls. Trotzdem tapfer am 2. Tag die nächste Tgl eingenommen, was zur Folge hatte das ich ein Taubheitsgefühl auf beiden Ohren hatte und weiterhin den erhöhten Blutdruck mit starker Unruhe....

Azithromycin bei Husten, Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Nasennebenhöhlenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach Einnahme der 1 Tbl starkes Herzrasen bekommen mit Blutdruckwerten von bis zu 200/120 und 130 Puls. Trotzdem tapfer am 2. Tag die nächste Tgl eingenommen, was zur Folge hatte das ich ein Taubheitsgefühl auf beiden Ohren hatte und weiterhin den erhöhten Blutdruck mit starker Unruhe. Am drauffolgenden Tag starke Migräne mit Erbrechen und Übelkeit. letzte Einnahme der Tbl ausgesetzt. Am drauffolgenden Tag stärkste Durchfälle, wie Wasser.Heute ist der 6. Tag nach der 1. Einnahme, bin jetzt krankgeschrieben wegen der Nebenwirkungen des Medikamentes. Immer noch erhöhter Blutdruck und Magen-Darmbeschwerden mit Geschmacksveränderung. Fazit: Meine Beschwerden wofür ich das Medikament eingenommen habe sind verschwunden und waren gegenüber den Nebenwirkungen die ich jetzt ertragen muss, ein leichtes. Ich habe noch nie soviele Nebenwirkungen gehabt, es ist die Hölle. Für mich diesen Wirkstoff NIE WIEDER.
PS. Mein Medikament ist von der Firma betapharm

Eingetragen am  als Datensatz 22600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Taubheit aufgetreten:

Schwindel (2/8)
25%
Kribbeln (2/8)
25%
Schlafstörungen (2/8)
25%
Empfindungsstörungen (2/8)
25%
Tinnitus (2/8)
25%
Gleichgewichtsstörungen (2/8)
25%
Erbrechen (2/8)
25%
Augentränen (1/8)
13%
Bradykardie (1/8)
13%
Gliederschmerzen (1/8)
13%
Verstopfung (1/8)
13%
Obstipation (1/8)
13%
Benommenheit (1/8)
13%
Sehstörungen (1/8)
13%
Traumveränderungen (1/8)
13%
Libidoverlust (1/8)
13%
Geschmacksverlust (1/8)
13%
Magen-Darm-Beschwerden (1/8)
13%
erhöhter Puls (1/8)
13%
Geschmacksveränderungen (1/8)
13%
Migräne (1/8)
13%
Durchfälle (1/8)
13%
Blutdruckkrise (1/8)
13%
juckender Ausschlag (1/8)
13%
Schmerzen (1/8)
13%
Kopfschmerzen (1/8)
13%
Übelkeit (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]