Tränenfluss

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Tränenfluss.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm160176
Durchschnittliches Gewicht in kg5985
Durchschnittliches Alter in Jahren6161
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4927,27

Die Nebenwirkung Tränenfluss trat bei folgenden Medikamenten auf

Lumigan (1/11)
9%
TRAVATAN (1/12)
8%
FOSAMAX (1/12)
8%
Metobeta (1/18)
5%
Mirtazapin (1/1020)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Tränenfluss bei Lumigan

 

Augenrötung, Augenbrennen, Tränenfluss, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen bei Lumigan für Glaukom

Gute Wirksamkeit (Augeninnendruck von 23 auf 16 gefallen), aber gerötete Augen, Brennen der Augen, vermehrter Tränenfluss, allgemeine Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, eingefallene Augen

Lumigan bei Glaukom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LumiganGlaukom25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gute Wirksamkeit (Augeninnendruck von 23 auf 16 gefallen), aber gerötete Augen, Brennen der Augen, vermehrter Tränenfluss, allgemeine Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, eingefallene Augen

Eingetragen am  als Datensatz 56747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bimatoprost

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tränenfluss bei TRAVATAN

 

Augenbrennen, Tränenfluss bei travatan für Glaukom, Erhöhter Augeninnendruck

Starkes Augenbrennen nach Anwendung und massiv erhöhter Tränenfluß

travatan bei Glaukom, Erhöhter Augeninnendruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
travatanGlaukom, Erhöhter Augeninnendruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starkes Augenbrennen nach Anwendung und massiv erhöhter Tränenfluß

Eingetragen am  als Datensatz 32906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Travoprost

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tränenfluss bei FOSAMAX

 

Augenlidschwellung, Juckreiz, Tränenfluss, Hautausschlag bei Fosamax für Osteoporose

Pusteln in den Augen. Augen zugeschwollen. Magenenschleimhautentzündung und vermehrt Magensäure. Die ersten 3 Monate nahm ich die Tablette jede Woche einmal nach jeder Einnahme fingen die Augen an zu Jucken und zu tränen, was aber nach ein paar Tagen wieder verschwand. Nach 3 Monaten versuchte...

Fosamax bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FosamaxOsteoporose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pusteln in den Augen.
Augen zugeschwollen.
Magenenschleimhautentzündung und vermehrt Magensäure.
Die ersten 3 Monate nahm ich die Tablette jede Woche einmal nach jeder Einnahme fingen die Augen an zu Jucken und zu tränen, was aber nach ein paar Tagen wieder verschwand. Nach 3 Monaten versuchte ich es mit der 2 wöchigen Einnahme. Da wurde es ganz schlimm die Augen schwollen an und es bildete sich eine eitrig-wässrigen Ausschlag. Der Arzt meinte das könne nicht vom Fosamax kommen und auch der Augenarzt sagte mir dass Fosamax keine solche Nebenwirkungen mache.
Ich kam mir wie ein Hypochonder vor bis ich dann einen Rheumatologen fand der mir bestätigte dass es eine solche Nebenwirkung gäbe aber sehr selten seien. Warum steht das nicht in der Beipackung??
Ich habe dann das Med. beim Dermathologen testen lassen und das war eindeutig "Allergieschreaktion"

Eingetragen am  als Datensatz 61379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Alendronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tränenfluss bei Metobeta

 

Tränenfluss, Augenjuckreiz, Zittern, Lähmungserscheinungen, Albträume, Nasenausfluss, Sehschwäche bei Metobeta für Bluthochdruck

Seit 1997 nehme ich Metoba 100, ich hatte einen schweren Schlaganfall und bin seit dem halbseitig gelähmt durch einen Wechsel des Hausarzt und damit Verbundenen Medikament Wechsel habe ich folgende Nebenwirkung zuordnen gelernt. 1. Augen jucken und ständiger Tränenfluss 2. Nachlassen des...

Metobeta bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetobetaBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 1997 nehme ich Metoba 100, ich hatte einen schweren Schlaganfall und bin seit dem halbseitig gelähmt durch einen Wechsel des Hausarzt und damit Verbundenen Medikament Wechsel habe ich folgende Nebenwirkung zuordnen gelernt.
1. Augen jucken und ständiger Tränenfluss
2. Nachlassen des Sehvermögens, Scharf sehen
3. Zittern der rechten Körperhälfte. So das dachte ich habe Parkinson
4. Voranschreitende Lähmung der rechten Mundhälfte und Zunge
5. Albträume
6. laufen der Nase
7. in beiden Füssen beginnend an den Zehen ein pelziges Gefühl.


Durch Gabe eines neues neuen Blutdruckmedikamentes und Vitamin B1,B6,B12 nehmen die Symtome stark ab, nach einer Woche 1-3,5+6 vollkommen, eine spürbare Besserung 4+7!

Eingetragen am  als Datensatz 54498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tränenfluss bei Mirtazapin

 

Tränenfluss, Müdigkeit, Lustlosigkeit bei Mirtazapin für Depression, Angst

Nebenwirkung: tränende Augen, verkrustete Augen, blutige und trockene Nase, verstopfte Nase. Keine Gewichtszunahme und kein gesteigerter Appetit. Nehme Mirtazipan wie folgt: 6x abends 7,5mg, 9xabends 15mg, seit zwei Tagen 30mg. Am Anfang war ich nach der Einnahme ziemlich müde. Das legte sich...

Mirtazapin bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Angst17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung: tränende Augen, verkrustete Augen, blutige und trockene Nase, verstopfte Nase.
Keine Gewichtszunahme und kein gesteigerter Appetit.
Nehme Mirtazipan wie folgt: 6x abends 7,5mg, 9xabends 15mg, seit zwei Tagen 30mg.
Am Anfang war ich nach der Einnahme ziemlich müde. Das legte sich aber schnell. Nach ca. 5 Tagen war die Müdikeit verschwunden. Eine stimmungsaufhellende Wirkung ist nach 15 Tagen noch nicht eingetroffen. Deswegen habe ich das Medikament auf 30mg erhöht. War den ganzen Tag sehr sendiert. Warte noch auf die stimmungsaufhellende Wirkung. Bis jetzt hat es nur etwas entspannt. Bin arbeitslos geworden und hoffe das es schnell wirkt. Denn zur Zeit habe ich gar keine Interessen und Freuden. Keine Lust Freunde zu treffen. Fühle mich aber nach Trennung einsam. Komme aber nicht raus.

Eingetragen am  als Datensatz 24510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Tränenfluss aufgetreten:

Augenbrennen (3/8)
38%
Augenrötung (2/8)
25%
Juckreiz (2/8)
25%
Augenlidschwellung (2/8)
25%
Sehstörungen (1/8)
13%
Gesichtsschwellung (1/8)
13%
Müdigkeit (1/8)
13%
Abgeschlagenheit (1/8)
13%
Lustlosigkeit (1/8)
13%
Kopfschmerzen (1/8)
13%
Hautausschlag (1/8)
13%
Nasenausfluss (1/8)
13%
Albträume (1/8)
13%
Sehschwäche (1/8)
13%
Lähmungserscheinungen (1/8)
13%
Augenjuckreiz (1/8)
13%
Zittern (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]