Verdauungsstörungen

Wir haben 134 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Verdauungsstörungen.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6887
Durchschnittliches Alter in Jahren4250
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1826,29

Die Nebenwirkung Verdauungsstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Aziclav (2/22)
9%
Femigoa (3/37)
8%
Efectin (2/51)
3%
Sortis (2/85)
2%
Oxygesic (3/135)
2%
Fentanyl (2/97)
2%
Ergenyl (2/97)
2%
Omeprazol (6/304)
1%
Cetirizin (6/318)
1%
Arimidex (2/113)
1%
Minisiston (2/122)
1%
Nebilet (2/131)
1%
AIDA (2/136)
1%
Gabapentin (3/236)
1%
Belara (2/184)
1%
Valette (4/427)
0%
L-Thyroxin (4/435)
0%
Lamotrigin (2/229)
0%
Keppra (2/246)
0%
Metformin (2/259)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 100 Medikamente mit Verdauungsstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Aziclav

 

Müdigkeit, Verdauungsstörungen bei Aziclav für Katzenbiss

Durch spezielle Ernährung (lösliche Nahrungsfasern) verzicht auf Koffein und Süssgetränken, hatte ich nur leichte verdauungsstörungen. Während der akutphase sehr müde. Guter Tipp: Vor dem Essen einnehmen mit einem Glas Wasser danach etwas Essen. Nicht belastbares.

Aziclav bei Katzenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AziclavKatzenbiss12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch spezielle Ernährung (lösliche Nahrungsfasern) verzicht auf Koffein und Süssgetränken, hatte ich nur leichte verdauungsstörungen. Während der akutphase sehr müde. Guter Tipp: Vor dem Essen einnehmen mit einem Glas Wasser danach etwas Essen. Nicht belastbares.

Eingetragen am  als Datensatz 44457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsteigerung, Übelkeit, Blähungen, Müdigkeit, Verdauungsstörungen bei Aziclav für Entzündung

Starke Appetitsteigerung, Übelkeit, Starke Blähungen, Müdigkeit, Starke Verdauungsprobleme

Aziclav bei Entzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AziclavEntzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Appetitsteigerung, Übelkeit, Starke Blähungen, Müdigkeit, Starke Verdauungsprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 3963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Femigoa

 

Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen, Magenkrämpfe, Depressionen, Lactose-Intoleranz, Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Femigoa für Verhütung

Gewichtszunahme(14kg), Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe, Depressionen, Lactose-Intoleranz, Depressionen

Femigoa bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemigoaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme(14kg), Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe, Depressionen, Lactose-Intoleranz, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 1735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Migräne, Launenhaftigkeit, Lactose-Intoleranz bei Femigoa für Empfängnisverhütung

Es hat sich eine Lactose-intolleranz entwickelt Blähungen, Bauchschmerzen, starke Gewichtszunahme, Migräne, Lauisch

Femigoa bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemigoaEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat sich eine Lactose-intolleranz entwickelt
Blähungen, Bauchschmerzen, starke Gewichtszunahme, Migräne, Lauisch

Eingetragen am  als Datensatz 16926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Femigoa

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Efectin

 

Schwitzen, Verdauungsstörungen, Absetzerscheinungen bei Efectin Retard für Depression, Angststörung

Ich nehme Efectin Retard seit über 4 Jahren. Die Dosierung betrug zuletzt abwechselnd 75mg/150mg. Die körperlichen Nebenwirkungen sind ziemlich gering, d.h. starkes schwitzen, Verdauungsprobleme. Das Medikament hilft sehr gut gegen Affektstörungen und Auto-aggressives verhalten, da es den/die...

Efectin Retard bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Efectin RetardDepression, Angststörung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Efectin Retard seit über 4 Jahren. Die Dosierung betrug zuletzt abwechselnd 75mg/150mg. Die körperlichen Nebenwirkungen sind ziemlich gering, d.h. starkes schwitzen, Verdauungsprobleme. Das Medikament hilft sehr gut gegen Affektstörungen und Auto-aggressives verhalten, da es den/die PatientIn (aus meiner Erfahrung nach) in ein "emotionales Watte-bauchkostüm" steckt. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mich das letzte mal GLÜCKLICH gefühlt habe. Auf der anderen Seite ist das SVV komplett zurückgegangen. Wie auch bei vielen anderen Anti-Depressiva ist die Einnahme von Efectin immer ein Abwegen (was ist mir wichtiger- keine emotionalen Zusammenbrüche oder "echte" Gefühle?). Darum habe ich während meiner Efectin-Laufbahn immer wieder die Dosis erhöht bzw. gesenkt- mit Absprache und versucht so wenig wie möglich aber soviel wie nötig zu nehmen.

Nun bin ich (wieder) am absetzen und nehme seit 2 Tagen keine ER mehr. obwohl langsam ausgeschlichen sind die Entzugserscheinungen die Hölle. Schweißausbrüche, Schwindel, Übelkeit, Durchfall und Zittern. So gut Efectin auch wirkt, die Absetzerscheinungen sind die Hölle.

Eingetragen am  als Datensatz 16765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schweißausbrüche, Gefühlskälte, Verdauungsstörungen bei Efectin für Depressionen

Schweißausbrüche, Gefühlskälte, Verdauungsstörungen

Efectin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EfectinDepressionen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweißausbrüche, Gefühlskälte, Verdauungsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 33602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Sortis

 

Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Schwindel, Krämpfe, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Verdauungsstörungen, Durchfall, Blähungen, Schwitzen bei Sortis für Herzinfarkt, Stent-Einlage

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, ständiges Stolpern, Stürze, "Nahezu-Schwindel", die Unsicherheiten beim Gehen, brennende Füsse, Verkrampfungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, nächtliche Muskel- und Nervenkrämpfe, die jedem Magnesium widerstehen, massive Schlafstörungen, massive...

Sortis bei Herzinfarkt, Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisHerzinfarkt, Stent-Einlage3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, ständiges Stolpern, Stürze, "Nahezu-Schwindel", die Unsicherheiten beim Gehen, brennende Füsse, Verkrampfungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, nächtliche Muskel- und Nervenkrämpfe, die jedem Magnesium widerstehen, massive Schlafstörungen, massive Verdauungsstörungen, Durchfall, Blähungen, Unverträglichkeiten, motorische Probleme, unerträgliches Schwitzen, Schmerzen in Schultern, Hüften, Beinen, Schlafstörungen. Ich werde als Hypochonder traktiert.
Seit ich als Teenager Fussball und Eishockey spielte, bin ich nie mehr auf die Schnauze geflogen. Ich habe das Zeug abgesetzt. Ohne ärztlichen Rat.

Eingetragen am  als Datensatz 27662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Antriebsschwäche bei Sortis für Herzinfarkt, Cholesterinwerterhöhung

Habe bis April 2008 10 mg Sortis genommen und sehr gut vertragen,gelegentliche Gelenkschmerzen waren bis dato die einzige Nebenwirkung.Seit April 2008 unerklärliche Erhöhung der Cholesterinwerte daraufhin auch Erhöhung der Einnahme von Sortis auf 20 mg. Seitdem ständige Gewichtszunahme trotz...

Sortis bei Herzinfarkt, Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisHerzinfarkt, Cholesterinwerterhöhung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bis April 2008 10 mg Sortis genommen und sehr gut vertragen,gelegentliche Gelenkschmerzen waren bis dato die einzige Nebenwirkung.Seit April 2008 unerklärliche Erhöhung der Cholesterinwerte daraufhin auch Erhöhung der Einnahme von Sortis auf 20 mg. Seitdem ständige Gewichtszunahme trotz Appetittlosigkeit und weiterhin bewußter Ernährung, extreme Einschlafstörung , Darmträgheit , teilweise fast unerträgliche Gelnkschmerzen mit *Morgensteifigkeit* und Verlust des Antriebs.

Eingetragen am  als Datensatz 9511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Oxygesic

 

Übelkeit, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen bei Oxygesic für Schmerzen (chronisch)

Bei Therapiebeginn sehr starke Nebenwirkung. Schweißausbrüche, Übelkeit, Schlafstörung, Verdauungsstörung. Nach längerer Anwendung normales Leben mit Oxygesic möglich. Nur in der eingewöhnungsphase etwas PRoblematisch. Leider ist bei der Pflasterversion das Problem das die Haut sehr stark...

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Therapiebeginn sehr starke Nebenwirkung. Schweißausbrüche, Übelkeit, Schlafstörung, Verdauungsstörung. Nach längerer Anwendung normales Leben mit Oxygesic möglich. Nur in der eingewöhnungsphase etwas PRoblematisch. Leider ist bei der Pflasterversion das Problem das die Haut sehr stark angegriffen wird. Bei empfindlicher Haut nur bedingt zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 32367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen, Schweißausbrüche bei Oxygesic für CHRONISCHE SCHMERZEN

Bei Oxygesic zunehmend Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, deshalb Wechsel zu Fentanyl-Pflaster STADA. Seither: Übelkeit (nachlassend), Schlafstörungen (erste Nacht nach Pflaster wechsel), Schweißausbrüche (gelegentlich), jeweils am dritten Tag Schmerzzunahme

Fentanyl bei CHRONISCHE SCHMERZEN; Oxygesic bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylCHRONISCHE SCHMERZEN3 Wochen
OxygesicCHRONISCHE SCHMERZEN3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Oxygesic zunehmend Verdauungsstörungen, Magenschmerzen, deshalb Wechsel zu Fentanyl-Pflaster STADA. Seither: Übelkeit (nachlassend), Schlafstörungen (erste Nacht nach Pflaster wechsel), Schweißausbrüche (gelegentlich), jeweils am dritten Tag Schmerzzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 3804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Fentanyl

 

Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Verdauungsstörungen, Verstopfung bei Fentanyl für Wirbelkörperfraktur

Müdigkeit, Verlangsamung der Reaktion, besonders in der Arbeit Konzentrationsprobleme, Verdauungsstörungen, chronische Opstipation.

Fentanyl bei Wirbelkörperfraktur; Morapid bei Wirbelsäulenoperationen; Oxycontin bei Wirbelbruch; Morphin bei Wirbelgleiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylWirbelkörperfraktur15 Jahre
MorapidWirbelsäulenoperationen15 Jahre
OxycontinWirbelbruch15 Jahre
MorphinWirbelgleiten15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Verlangsamung der Reaktion, besonders in der Arbeit Konzentrationsprobleme, Verdauungsstörungen, chronische Opstipation.

Eingetragen am  als Datensatz 16225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Morphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Ergenyl

 

Haarausfall, Sehkraftverlust, Zittern, Schwindel, Verwirrtheit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Mundgeruch, Verdauungsstörungen, Angstzustände, Taubheitsgefühl bei Ergenyl für Epilepsie

Haarausfall, Sehvermögen nimmt ab, Zittern, Schwindel, Vergesslichkeit, Verwirrtheit, Konzentrationsmangel, Depressionen, Mundgeruch, Verdauungsprobleme, Taubheit im Körper, Angstzustände

Lamotrigin bei Epilepsie; Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie7 Jahre
ErgenylEpilepsie7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall, Sehvermögen nimmt ab, Zittern, Schwindel, Vergesslichkeit, Verwirrtheit, Konzentrationsmangel, Depressionen, Mundgeruch, Verdauungsprobleme, Taubheit im Körper, Angstzustände

Eingetragen am  als Datensatz 2765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Verdauungsstörungen bei Ergenyl für Epilepsie

Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Verdauungsstörungen

Ergenyl bei Epilepsie; Thombran bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie4 Jahre
ThombranSchlafstörungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Verdauungsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 23791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Omeprazol

 

Mundtrockenheit, Verdauungsstörungen bei Omeprazol für Reflux

Hallo ! Habe über ein Jahr Omeprazol eingenommen. Hatte so gut wie keine Nebenwirkungen, außer dass meine restliche Verdauung etwas träge war (Blähbauch) und Mundtrockenheit. Habe eine kleine Hiatushernie, die aber eigentlich keine Probleme bereiten sollte. Ich bin jetzt seit 4 Monaten weg...

Omeprazol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolReflux1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !

Habe über ein Jahr Omeprazol eingenommen. Hatte so gut wie keine Nebenwirkungen, außer dass meine restliche Verdauung etwas träge war (Blähbauch) und Mundtrockenheit. Habe eine kleine Hiatushernie, die aber eigentlich keine Probleme bereiten sollte.

Ich bin jetzt seit 4 Monaten weg vom Omeprazol. War bei einer guten Ärztin. Jedesmal wenn ich das Omeprazol absetzen wollte, ist meine Magensäre so dermaßen übergeschossen. Meine Ärztin hat mir eine hohe Dosis Vitamin C und B12 verschrieben und siehe da, ich habe nichts mehr !!!!!!Hätte nie gedacht, dass dies mit einem Vitaminmangel zusammenhängt. Ich kann wieder Kaffee trinken und alles essen was ich will. Meine Ärztin hat mir auch erklärt, dass gerade das Omeprazol die Aufnahme der Viatmine verhindert, so ist auch der Überschuss an Säure beim Absetzen zu erklären.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Gruss Annika

Eingetragen am  als Datensatz 22447
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verdauungsstörungen bei Omeprazol für Darmentzündung

Seit 4 Tagen nehm ich das Medikament ein (täglich 20 mg). Meine Ärztin hat es aufgrund einer Darmentzündung verordnet, um zu schauen, ob es sich bessert. Die Ursache für die lang andauernte Darmentzündung ist ungeklärt (schon seit Ende Januar kämpf ich damit). Seit dem 2. Tag an dem ich sie...

Omeprazol bei Darmentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolDarmentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4 Tagen nehm ich das Medikament ein (täglich 20 mg).
Meine Ärztin hat es aufgrund einer Darmentzündung verordnet, um zu schauen, ob es sich bessert. Die Ursache für die lang andauernte Darmentzündung ist ungeklärt (schon seit Ende Januar kämpf ich damit).

Seit dem 2. Tag an dem ich sie nehm, ist mein Stuhlgang fast komplett unverdaut und besteht nur noch aus Nahrungsstücken.
Ich habe zwar das Gefühl, dass es meiner Entzündung schon besser geht, weil ich nicht mehr ständig dieses abartige Gefühl hab wenn ich auf meinen Bauch drücke, aber vielleicht ist das nur Zufall.

Die Nebenwirkungen sind mir echt zu heftig und ich frage mich ob das all zu gesund ist, wenn man die Nahrung fast komplett unverdaut ausgeschieden hat.
Bisher hab ich das noch nirgends gelesen. :(

Eingetragen am  als Datensatz 46464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Omeprazol

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Cetirizin

 

Verdauungsstörungen bei Cetirizin für Heuschnupfen

Bei Dosierung einer halben Tablette (5mg) pro Tag, über ca. 10 Tage - treten nach kurzer Zeit (am nächsten Tag) Unverträglichkeiten in der Verdauung auf. Dauerhafter Blähbauch und leicht veränderter Stuhl. Nach Absetzen gehen diese Symptome zurück!

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Dosierung einer halben Tablette (5mg) pro Tag, über ca. 10 Tage - treten nach kurzer Zeit (am nächsten Tag) Unverträglichkeiten in der Verdauung auf. Dauerhafter Blähbauch und leicht veränderter Stuhl. Nach Absetzen gehen diese Symptome zurück!

Eingetragen am  als Datensatz 1432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Empfindungsstörungen, Verdauungsstörungen, Blähungen bei Cetirizin für Allergie

Ich habe Cetirizin jetzt 3 x genommen, um zu testen, ob ich es vertrage. Die Nebenwirkung Müdigkeit war bei mir nicht so vorrangig, hielt sich in Grenzen. Die allergischen Beschwerden waren komplett weg, auch der Druck auf der Lunge war verschwunden. Allerdings hatte ich eine Reihe von anderen...

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cetirizin jetzt 3 x genommen, um zu testen, ob ich es vertrage. Die Nebenwirkung Müdigkeit war bei mir nicht so vorrangig, hielt sich in Grenzen.
Die allergischen Beschwerden waren komplett weg, auch der Druck auf der Lunge war verschwunden.
Allerdings hatte ich eine Reihe von anderen Nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Augenflimmern, Taubheit im rechten Arm von der Schulter bis zur Hand, Kribbeln in der rechten Hand ("eingeschlafene Hand"), Verdauungsstörungen (die Verdauung kam fast zum Stillstand), stark übelriechende Blähungen, aufgedunsener Bauch.
Ich hab mir dann mit Magen-Darm-Tee geholfen. Die Übelkeit dauerte ca. 2 Tage an.

Eingetragen am  als Datensatz 15904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cetirizin

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Arimidex

 

Gelenkschmerzen, Hautveränderungen, Pusteln, Wundheilungsstörungen, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Karpaltunnelsyndrom, Knochenschmerzen, Taubheitsgefühle bei Arimidex für Brustkrebs

Gelenkschmerzen, Hautveränderungen, Pusteln auf den Handinnenflächen, schlechte Wundheilung seit Einnahme des Medikamentes, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Karpaltunnelsyndrom, Sehstörungen, sehr trockene und rissige Haut, Hämatome, Haarausfall, Nagelverformungen, Stellen an denen die Haut...

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelenkschmerzen, Hautveränderungen, Pusteln auf den Handinnenflächen, schlechte Wundheilung seit Einnahme des Medikamentes, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Karpaltunnelsyndrom, Sehstörungen, sehr trockene und rissige Haut, Hämatome, Haarausfall, Nagelverformungen, Stellen an denen die Haut gefühllos geworden ist, starke Knochenschmerzen.
Ich würde dieses Medikament niemals freiwillig einnehmen und wollte es schon mehrmals absetzen, aber mein Arzt hat mich immer wieder dazu überredet und mir Angst gemacht, dass die Krankheit wieder ausbrechen könnte, wenn ich das Medi absetzen würde. Ich muss es noch mindestens 2 Jahre weiter einnehmen, weiß aber nicht, ob ich es nicht doch früher absetze um meinen Körper zu schonen.

Eingetragen am  als Datensatz 29989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verdauungsstörungen, Hitzewallungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust bei Arimidex für Mamma Ca

Verdauungsprobleme, Hitzewallungen (wird mit Dauer der Einnahme besser), Muskel- und Gelenkschmerzen, schnelle Ermüdung, Gewichtsabnahme

Arimidex bei Mamma Ca

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexMamma Ca5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verdauungsprobleme, Hitzewallungen (wird mit Dauer der Einnahme besser), Muskel- und Gelenkschmerzen, schnelle Ermüdung, Gewichtsabnahme

Eingetragen am  als Datensatz 10896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Minisiston

 

Verdauungstörungen, Blähungen bei Minisiston für Verhütung

Habe die Minisiston 6 oder 7 Jahre lang ohne Probleme genommen. Dann aber plötzlich immer stärkere Verdauungsprobleme (ganz !!! dicker !!! Blähbauch ) bekommen. Als ich die Pille, nach langem Suchen woran das liegen könnte, abgesetzt hatte, ging dies wieder weg.

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Minisiston 6 oder 7 Jahre lang ohne Probleme genommen. Dann aber plötzlich immer stärkere Verdauungsprobleme (ganz !!! dicker !!! Blähbauch ) bekommen. Als ich die Pille, nach langem Suchen woran das liegen könnte, abgesetzt hatte, ging dies wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verdauungstörungen, Darmkrämpfe, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit bei Minisiston für Empfängnisverhütung

verdauungstörungen darmkrämpfe kopfschmerzen apetitlosigkeit

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verdauungstörungen darmkrämpfe kopfschmerzen apetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 10623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Nebilet

 

Schlafstörungen, Impotenz, Verdauungsstörungen, Brustschmerzen, Stuhlveränderungen, Gynäkomastie bei Nebilet für Bluthochdruck, Conn-Syndrom

Nebilet: Gute Wirksamkeit mit moderater Pulssenkung während 22 Monaten. Heute trotz Dosisreduktion zu starke Pulssenkung auf 45-48 Schläge. Nebenwirkungen: Schlafstörungen, Potenz, Verdauungsprobleme, Enge in der Brust, starke Auswirkungen beim Ausdauersport. Heute: Therapie wird ersatzlos...

Nebilet bei Bluthochdruck, Conn-Syndrom; Aldactone bei Conn-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletBluthochdruck, Conn-Syndrom2 Jahre
AldactoneConn-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebilet: Gute Wirksamkeit mit moderater Pulssenkung während 22 Monaten. Heute trotz Dosisreduktion zu starke Pulssenkung auf 45-48 Schläge. Nebenwirkungen: Schlafstörungen, Potenz, Verdauungsprobleme, Enge in der Brust, starke Auswirkungen beim Ausdauersport. Heute: Therapie wird ersatzlos abgebrochen.

Aldactone: gute Wirkung und Verträglichkeit. Leichte Darmprobleme - Schmierstuhl. Grösste Nebenwirkung: starke Gynäkomastie mit Schmerzen in den Brustdrüsen (bin bald bereits B-Cup-Träger!). Blutdrucksenkung auf Normalwerte mit 100 mg Erhaltungsdosis pro Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 14456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gliederschmerzen, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Aufstoßen, Blähungen, Gewichtszunahme bei Nebilet für Hypertonie arterielle

Gliederschmerzen, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Aufstoßen, Blähungen, Gewichtszunahme

Nebilet bei Hypertonie arterielle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletHypertonie arterielle5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gliederschmerzen, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Aufstoßen, Blähungen, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 9450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei AIDA

 

Depressive Verstimmungen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe, Schmierblutungen, Bluthochdruck, Hitzewallungen, Herzrasen bei Aida für Verhütung

hallo, ich nehme seit drei Wochen die Pille aida. Seitdem ich diese Pille nehme habe ich ständig, verstärkte Depressionen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe vor Periode, hoher Blutdruck und auch starke Schmierblutungen hinzu kamen seit einnahme auch noch Hitzewallungen und Herzrasen. War bei...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich nehme seit drei Wochen die Pille aida. Seitdem ich diese Pille nehme habe ich ständig, verstärkte Depressionen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe vor Periode, hoher Blutdruck und auch starke Schmierblutungen hinzu kamen seit einnahme auch noch Hitzewallungen und Herzrasen. War bei meinem Hausarzt habe mich durchchecken lassen. Körperlich ist bei mir aber alles in ordnung. Daher bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass meine körperlichen Beschwerden von der Aida-Pille kommen. Ich habe es satt. Aber ab nächsten Monat bekomme ich dann von meiner FÄ gottseidank eine neue Pille. Ich würde diese pille nicht unbedingt empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Verdauungsstörungen, Cellulite, Harnwegsinfekt bei Aida für Empfängnisverhütung

Leider habe ich erst nach Jahren der Suche herausgefunden wie schlecht diese Pille für meinen Körper war. Seit ich die AIDA eingenommen habe hatte ich ständig massive Migräneattacken, Verdauungsbeschwerden und immer stärker ausgeprägte Cellulite. Aber vor allem die monatlich wiederkehrenden...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich erst nach Jahren der Suche herausgefunden wie schlecht diese Pille für meinen Körper war.

Seit ich die AIDA eingenommen habe hatte ich ständig massive Migräneattacken, Verdauungsbeschwerden und immer stärker ausgeprägte Cellulite. Aber vor allem die monatlich wiederkehrenden Harnwegsinfekte waren der blanke Horror.

Nach Absetzen sind alle Beschwerden weitestgehend zurückgegangen.
Seit einem halben Jahr hatte ich nun keine Blasenentzündung mehr. Selbst die Cellulite ist bis auf das Minimalste verschwunden !

Eingetragen am  als Datensatz 44166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Gabapentin

 

Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gangunsicherheit, Schwäche, Gelenkschmerzen, Gedächtnisstörungen, Mundtrockenheit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Verdauungsstörungen, Muskelschmerzen, Halstrockenheit, Blähungen bei Gabapentin für neuropathische Schmerzen nach Fuß-OP

Schläfrigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, unsicherer Gang, Schwächegefühl, Gelenkschmerzen (Arthralgie), Denkstörungen, Gedächtnisstörungen, trockener Mund, depressive Verstimmungen, Gefühlsschwankungen, Verdauungsstörungen, Muskelschmerzen, Halstrockenheit,...

Gabapentin bei neuropathische Schmerzen nach Fuß-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gabapentinneuropathische Schmerzen nach Fuß-OP6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schläfrigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, unsicherer Gang, Schwächegefühl, Gelenkschmerzen (Arthralgie), Denkstörungen, Gedächtnisstörungen, trockener Mund, depressive Verstimmungen, Gefühlsschwankungen, Verdauungsstörungen, Muskelschmerzen, Halstrockenheit, Blähungen,Bauchspeicheldrüsenentzündung, Leberentzündung, Gelbsucht,
verminderte Reaktionsfähigkeit

Bei abruptem Therapieabbruch:
Ängstlichkeit, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Schmerzen, Schwitzen.

Eingetragen am  als Datensatz 37915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verdauungstörungen, Hypotonie, Schwindel, Impotenz bei Gabapentin für Polyneuropathie

schlechte Verdauung,niedriger Blutdruck,Schwindel, Impotenz,

Gabapentin bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinPolyneuropathie15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schlechte Verdauung,niedriger Blutdruck,Schwindel, Impotenz,

Eingetragen am  als Datensatz 29916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gabapentin

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Belara

 

Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Verdauungsstörungen bei Belara für Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen

Seit 3 Jahren regelmäßig zwischen Januar und März folgender Krankheitsverlauf: Nebenhöhlenentzündung, danach Blasenentzündung und danach Vaginalinfektion. Vor jeder Menstruation regelmäßig starke Kopfschmerzen, die sich über mehrere Tage hinziehen. Grundsätzlich kann ich folgende...

Petibelle bei Empfängnisverhütung; Belara bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen; Valette bei Empfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen; Lorano bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung5 Jahre
BelaraEmpfängnisverhütung, Zyklusstörungen2 Jahre
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen2 Jahre
LoranoHeuschnupfen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Jahren regelmäßig zwischen Januar und März folgender Krankheitsverlauf: Nebenhöhlenentzündung, danach Blasenentzündung und danach Vaginalinfektion.
Vor jeder Menstruation regelmäßig starke Kopfschmerzen, die sich über mehrere Tage hinziehen.
Grundsätzlich kann ich folgende Nebenwirkungen feststellen, die sich durch die Einnahme von empfängnisverhütenden Mitteln ergeben haben:
negative Nebenwirkungen:
- Gewichtszunahme (im Laufe der Jahre von ca. 58 kg auf jetzt knapp 70 kg)
- menstrueller Kopfschmerz (vorher nie gehabt)
- Neigung zu Entzündungen (Nebenhöhlen, Blase, Zahnwurzeln, Augen, Haarwurzeln etc.)
hierbei muss ich anmerken, dass ich chronischer allergiker bin und dadurch eine verstärkte neigung zu nebenhöhlenentzündungen besteht, die auch schon vor der pillen-einnahme bestanden hat.
- neigung zu Vaginalentzündung (Candida etc.)
- Gallen-Stau: Ich meine hier nicht die Übelkeit, die unmittelbar durch die Einnahme der Pille verursacht wird, sondern eine langfristige Nebenwirkung, die ebenfalls bereits medizinisch bekannt ist. Es handelt sich um Stauung der Galle und damit verbundene Störung der Fettverdauung bzw. Fett-Unverträglichkeit.
positive Nebenwirkungen:
- ich hatte ca. 15 Jahre lang Akne. diese verschwand durch die Pille schlagartig und das hautbild ist mittlerweile sehr gut
- gestörter hormonspiegel (zu viel männliche hormone) hat sich normalisiert
- mein zyklus hat sich normalisiert. (ich hatte jahrelang starke regelschmerzen, starke blutungen (starker blutverlust, eisenmangel), unregelmäßige periode). habe jetzt überhaupt keine regelschmerzen mehr und die blutung ist kürzer und weniger stark.
- extreme stimmungsschwankungen haben sich normalisiert. durch die pille wird man zwar allgemein sensibler, aber diese extremen euphorischen bzw. depressiven zustände sind verschwunden

insgesamt geht es mir durch die einnahme von hormonen heute besser als früher. die psychischen nebenwirkungen sind nicht gravierend, die kopfschmerzen lassen sich mit einem schmerzmittel gut behandelt. lediglich die neigung zu entzündungen stört mich.
allein schon wegen der zyklus-störungen, die nach absetzen der pille sofort wieder anfangen würden, sowie der unerträglich starken regelschmerzen bin ich auf weitere einnahme von hormonpräparaten angewiesen. ebenso habe ich viele jahre seelisch sehr unter der akne gelitten. diese möchte ich keinesfalls wieder bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 6015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol, Chlormadinon, Dienogest, Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bauchschmerzen, Brustspannen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Völlegefühl, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen bei Belara für Empfängnisverhütung

Bauchschmerzen, Brustspannen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Völlegefühl, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bauchschmerzen, Brustspannen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Völlegefühl, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 32423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Valette

 

Libidoverlust, Verdauungsstörungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vaginalausfluss bei Valette für Empfängnisverhütung

Libidoverlust, Verdauungsprobleme, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidenflorastörung. Das sind nur die schlimmsten Nebenwirkungen, die ich dank der Valette abbekommen habe. Nach ca. 6 Monaten Einnahme fing alles an. Trotz jede Menge (teurer, die meisten durfte ich selbst bezahlen)...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Verdauungsprobleme, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidenflorastörung.

Das sind nur die schlimmsten Nebenwirkungen, die ich dank der Valette abbekommen habe. Nach ca. 6 Monaten Einnahme fing alles an. Trotz jede Menge (teurer, die meisten durfte ich selbst bezahlen) verschriebener Crémes, Vaginaltabletten, Gels, Zäpfchen usw. konnten meine Schmerzen nicht beseitigt werden.

Wenn ich gewusst hätte, dass die verhütende Wirkung der Valette darin besteht, dass man keinen (bzw. nur unter Schmerzen) Sex mehr haben kann, dann hätte ich mir das viele Geld auch sparen können.

Habe sie vor etwas über 2 Monaten abgesetzt, doch die Beschwerden dauern immer noch an...

Eingetragen am  als Datensatz 9572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Pilzinfektionen, Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Schmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit bei Valette für Verhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten

sehr starker Libidoverlust, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Intimbereich, Pilzinfektionen, schlechtes Scheidenmilieu, Verdauungsprobleme, starker Appetitt -> Gewichtszunahme, Schmerzen im Unterbauch, Antriebslosigkeit, schwache Monatsblutung, ständig müde gut: keine...

Valette bei Verhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starker Libidoverlust, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Intimbereich, Pilzinfektionen, schlechtes Scheidenmilieu, Verdauungsprobleme, starker Appetitt -> Gewichtszunahme, Schmerzen im Unterbauch, Antriebslosigkeit, schwache Monatsblutung, ständig müde

gut: keine Zysten seit der Einname und Menstruationsbeschwerden sind deutlich zurückgegangen, Haut ist rein

Eingetragen am  als Datensatz 7098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei L-Thyroxin

 

Herzrhythmusstörungen, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Verdauungstörungen, Gewichtszunahme bei L-Thyroxin Henning 75 für Schilddrüsenentfernung L-Thyroxin Henning 125 für Schilddrüsenentfernung

Obwohl meine Schilddrüsenwerte gut war, ging es mir mit den 75 superschlecht, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Herzklopfen, Gewichtszunahme 4 kg innerhalb eines Monats,keine Verdauung mehr usw., seit ich die 125 nehme, ist es besser geworden

L-Thyroxin Henning 75 bei Schilddrüsenentfernung; L-Thyroxin Henning 125 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin Henning 75Schilddrüsenentfernung80 Tage
L-Thyroxin Henning 125Schilddrüsenentfernung150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl meine Schilddrüsenwerte gut war, ging es mir mit den 75 superschlecht, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Herzklopfen, Gewichtszunahme 4 kg innerhalb eines Monats,keine Verdauung mehr usw., seit ich die 125 nehme, ist es besser geworden

Eingetragen am  als Datensatz 2262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Verdauungsstörungen, Schweißausbrüche, Hautunreinheiten, Unruhe bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Nehme jetzt seit gut 10 Monaten 400 myg L-Tyroxin, die Wirkung ist ok, das Gewicht normalisiert sich ich habe aber folgende Nebenwirkungen: Aufgedrehtheit, Stimmungsschwankungen, Schweissausbrüche, Verdauungsstörungen, Hautunreinheiten.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme jetzt seit gut 10 Monaten 400 myg L-Tyroxin, die Wirkung ist ok, das Gewicht normalisiert sich ich habe aber folgende Nebenwirkungen: Aufgedrehtheit, Stimmungsschwankungen, Schweissausbrüche, Verdauungsstörungen, Hautunreinheiten.

Eingetragen am  als Datensatz 13521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Lamotrigin

 

Mundtrockenheit, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Durchfall, Tremor, Allergische Hautreaktion, Schlafstörungen, Muskelzuckungen bei Lamotrigin für Epilepsie

Während der Aufdosierung von Valproat: trockener Mund,Verdauungsstörung (Durchfall,Bauchschmerzen), Tremor. Nach 3 Monaten nur noch Tremor, jedoch neu allergisches Exanthem,desswegen absetzen von Valproat. Lamotrigin: Einschlafstörungen, Schlafstörungen, Myokloni

Valproat bei Epilepsie; Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValproatEpilepsie7 Monate
LamotriginEpilepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Aufdosierung von Valproat: trockener Mund,Verdauungsstörung (Durchfall,Bauchschmerzen), Tremor. Nach 3 Monaten nur noch Tremor, jedoch neu allergisches Exanthem,desswegen absetzen von Valproat.

Lamotrigin: Einschlafstörungen, Schlafstörungen, Myokloni

Eingetragen am  als Datensatz 8652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Keppra

 

Libidoverlust, Verdauungsstörungen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen bei Keppra 500mg für Epilepsie

Wie bereits beschrieben; keine Lust mehr auf Sex und Zärtlichkeiten sind leider zu unerwünschten Begleiterscheinungen geworden wie auch Verdauungsprobleme, Schafstörungen; manchmal auch Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Die Anfälle sind Begleiterscheinung der OP, haben sich nach der OP...

Dintoina 100 bei Epilepsie; Keppra 500mg bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dintoina 100Epilepsie4 Jahre
Keppra 500mgEpilepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wie bereits beschrieben; keine Lust mehr auf Sex und Zärtlichkeiten sind leider zu unerwünschten Begleiterscheinungen geworden wie auch Verdauungsprobleme, Schafstörungen; manchmal auch Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Die Anfälle sind Begleiterscheinung der OP, haben sich nach der OP auf einige wenige in den ersten 2 Jahren reduziert, und man schätzt, dass ich in 3 - 4 Jahren auf die Medikamente verzichten kann.

Eingetragen am  als Datensatz 6179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Metformin

 

Durchfall, Verdauungsstörungen, Blähungen bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

Im April wurde Diabetes bei mir diagnostiziert. Nachdem feststand, dass es sich um Typ II handelte Umstellug von Insulin auf Metformin 850 (2mal täglich) Am Anfang der Behandlung massive Verdauungsstörungen mit Durchfall und Blähungen. Nach ca. 1 Woche schlagartige Besserung. In Kombination...

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im April wurde Diabetes bei mir diagnostiziert. Nachdem feststand, dass es sich um Typ II handelte Umstellug von Insulin auf Metformin 850 (2mal täglich)

Am Anfang der Behandlung massive Verdauungsstörungen mit Durchfall und Blähungen. Nach ca. 1 Woche schlagartige Besserung. In Kombination mit bewußter Ernährung und Sport enorme Verbesserung der Messwerte. Zu Beginn der Behandlung HbA1c bei 11,7 nunmehr bei 5,4.

Eingetragen am  als Datensatz 20530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blähbauch, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

Blähbauch, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen. Weiss nicht , welches Medikament ist dafür Verantwortlich

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II; Ramipril bei Bluthochdruck undVorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II1 Jahre
RamiprilBluthochdruck undVorhofflimmern1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähbauch, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen.

Weiss nicht , welches Medikament ist dafür Verantwortlich

Eingetragen am  als Datensatz 32005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Sertralin

 

Schweißausbrüche, Traumveränderungen, Verdauungsstörungen bei Sertralin für Depression

Hatte erst Fluoxetin und davon wurden die Depressionen schlimmer statt besser. Also zu Sertralin gewechselt und alles lief bestens. Anfangs nächtliche Schweißausbrüche, veränderte Träume und ein paar Verdauungsprobleme sowie blöderweise sehr langsam eintretende Wirksamkeit (so drei bis vier...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte erst Fluoxetin und davon wurden die Depressionen schlimmer statt besser. Also zu Sertralin gewechselt und alles lief bestens. Anfangs nächtliche Schweißausbrüche, veränderte Träume und ein paar Verdauungsprobleme sowie blöderweise sehr langsam eintretende Wirksamkeit (so drei bis vier Wochen) aber dann war alles bestens.

Eingetragen am  als Datensatz 13760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, Traumveränderungen, Müdigkeit, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Zittern, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen bei Sertralin für Depressionen, Bulimia nerviosa

Schlafstörungen, Schläfrigkeit, intensives Träumen, innere Unruhe, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Zittern, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

Sertralin bei Depressionen, Bulimia nerviosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Bulimia nerviosa6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, Schläfrigkeit, intensives Träumen, innere Unruhe, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Zittern, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 3148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei VALDOXAN

 

Tagesmüdigkeit, Blutbildveränderungen, Kopfschmerzen, Juckreiz, Verdauungsstörungen, Magenschmerzen bei valdoxan für Depressionen, Schlafstörung

Inzwischen nehme ich das Medikament ca. seit 3 Monaten. Zunächst nur eine Tablette, also 25mg, allerdings hat sich nicht viel gebessert, ich hatte nach wie vor Schlafprobleme und sehr negative Gedanken. Zwischenzeitlich nahm ich dann zwei Tabletten. Letztlich verbesserte sich dann meine...

valdoxan bei Depressionen, Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen, Schlafstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Inzwischen nehme ich das Medikament ca. seit 3 Monaten. Zunächst nur eine Tablette, also 25mg, allerdings hat sich nicht viel gebessert, ich hatte nach wie vor Schlafprobleme und sehr negative Gedanken. Zwischenzeitlich nahm ich dann zwei Tabletten. Letztlich verbesserte sich dann meine Gedankenwelt endlich, auch konnte ich damit zuverlässig schlafen, dafür hing mir die Wirkung tagsüber regelrecht nach, d.h. es trat Tagesmüdigkeit auf und bei der letzten Kontrolle waren meine Blutwerte nicht mehr optimal. Inzwischen nehme ich wieder nur 25mg, habe dafür einen leichten Schlaf, gefühlsmäßig scheint es aber stabil zu bleiben, ich bin entspannter und mich wirft nicht jede Kleinigkeit aus der Bahn. Unverständlich, warum man die Tabletten nicht halbieren kann bzw. würde ich gerne eine Zwischendosierung ausprobieren, denn eine Tablette empfinde ich als zu wenig, zwei sind zu viel, daher Abzug bei der Handhabung.
Insgesamt empfinde ich das Medikament als angenehmer, als andere von mir getestete Antidepressiva, was die Nebenwirkungen betrifft, dennoch weit weg von gut. Sehr störend waren praktisch tägliche Kopfschmerzen während der ersten drei Wochen, die inzwischen komplett verschwunden sind. Kontraproduktiv zu der einschläfernden Wirkung sind die nach d. Einnahme auftretenden Verdauungsstörungen und gelegentlich Juckreiz, wenn letzteres auftritt ist die nächsten Stunden nicht an Schlaf zu denken. Tagsüber habe ich immer leichte Bauchschmerzen.
Beim nächsten Arztbesuch werde ich ansprechen, ob man es nicht mit einem "Tagesmedikament" kombinieren kann, die positive Wirkung ist zu gering, als dass ich von normal sprechen würde.

Eingetragen am  als Datensatz 50842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen bei valdoxan für Depressionen

Zu Beginn -in den ersten 14 Tagen- Kopfschmerzen, Übelkeit, Darmträgheit

valdoxan bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn -in den ersten 14 Tagen- Kopfschmerzen, Übelkeit, Darmträgheit

Eingetragen am  als Datensatz 17569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Cipralex

 

Schwindel, Verdauungsstörungen bei Cipralex für Depression

Hallo Ich wahr immer seeeehr skeptisch gegenüber Medikamenten, was meine Krankheit betraf. Doch dann hatte ich mich doch mal dazu hingerungen Medikamente zu nehmen. Das Cipralex war das dritte Medikament, welches ich verschrieben bekam. Ich nehmen nun schon seit einigen Monaten 20mg Morgens...

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich wahr immer seeeehr skeptisch gegenüber Medikamenten, was meine Krankheit betraf. Doch dann hatte ich mich doch mal dazu hingerungen Medikamente zu nehmen. Das Cipralex war das dritte Medikament, welches ich verschrieben bekam. Ich nehmen nun schon seit einigen Monaten 20mg Morgens ein. Am Anfang gab es etwas Schwindel oder kleinere Probleme mit der Verdauung. Aber sonst bin ich im Grossen und Ganzen sehr zufrieden mit dem Medikament. Jetzt so gut wie keine Nebenwirkungen mehr, bzw. merke das Medikament eigentliche gar nicht. Zumindest nicht aktiv.
Ich kann allen, welche eine Depression durchmachen, nur raten ein Antidepressiva zu nehmen. Auch wenn möglicherweise bei dir das Cipralex nicht das richtige ist, gibt es noch x andere ADs. Jedoch solltest du dir aber auch in klaren sein, dass die ADs deine Probleme nicht lösen. Nur durch diese kommst du schneller weiter deine Probleme selber anzugehen und wieder mehr Lebensfreude zu empfinden.

Eingetragen am  als Datensatz 37410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Absetzerscheinungen bei Cipralex für Anpassungsstörung

Die depressive Anpassungsreaktion war zeitnah behoben, es traten Nebenwirkungen auf wie: Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit ohne Schlafbedürfnis, erhöhte Alkoholtoleranz, ins submanische verschobene Stimmungslage, Schweißausbrüche. Insgesamt waren diese Nebenwirkungen fast...

Cipralex bei Anpassungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAnpassungsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die depressive Anpassungsreaktion war zeitnah behoben, es traten Nebenwirkungen auf wie: Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit ohne Schlafbedürfnis, erhöhte Alkoholtoleranz, ins submanische verschobene Stimmungslage, Schweißausbrüche. Insgesamt waren diese Nebenwirkungen fast schon wünschenswert.
Nach dem Absetzen waren 3 Wochen lang unangenehme Effekte wie Schwindel und Kopfschmerz zu beobachten.

Eingetragen am  als Datensatz 37871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Cymbalta

 

Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Verstopfung, Orgasmusstörung, Libidoverlust, Schwindel, Ohrengeräusche, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit bei Cymbalta 30 mg für Depressionen

Während der ersten Monatspackung enorme Schlafstörungen, Verdauungsstörungen wie Verstopfung, Orgasmusunfähigkeit, keinerlei Lust an Sex, Schwindel, Ohrenschmerzen, Mundtrockenheit, keinen Appetit, was aber noch mit der Depression zusammenhängen kann. Das hat sich alles während der 2....

Cymbalta 30 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 30 mgDepressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der ersten Monatspackung enorme Schlafstörungen, Verdauungsstörungen wie Verstopfung, Orgasmusunfähigkeit, keinerlei Lust an Sex, Schwindel, Ohrenschmerzen, Mundtrockenheit, keinen Appetit, was aber noch mit der Depression zusammenhängen kann. Das hat sich alles während der 2. Monatspackung verbessert, bzw. keinerlei Probleme mehr. Bis auf Schlafstörungen, die sich leicht verbessert haben. Versucht das Medikament zu verschiedenen Zeitpunkten einzunehmen. Aber keine Änderung oder Verbesserung dadurch bei den Schlafstörungen. Essverhalten normalisiert. Depressionen durch die Tabletten quasi nicht mehr vorhanden. Kann es nur empfehlen. Meide allerdings Alkohol.

Eingetragen am  als Datensatz 3122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verdauungsstörungen, Unruhe, Schlafstörungen bei Cymbalta für Fibromyalgie

Vor allem: Verdauungsstörungen, Unruhe, Schlafstörungen Die üblichen Nebenwirkungen, die bei SSNRI auftreten. Ich war die Nebenwirkungen von Citalopram her schon gewohnt, von daher war es nicht so schlimm.

Cymbalta bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaFibromyalgie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor allem: Verdauungsstörungen, Unruhe, Schlafstörungen

Die üblichen Nebenwirkungen, die bei SSNRI auftreten. Ich war die Nebenwirkungen von Citalopram her schon gewohnt, von daher war es nicht so schlimm.

Eingetragen am  als Datensatz 9376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Mirena

 

Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Brustspannungsgefühl, Unterleibsschmerzen, Verdauungsstörungen, Aggressivität, Angstgefühl, Depressionen, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit bei Mirena für Verhütung

Habe mir Mirena auf Empfehlung meiner Frauenärztin drei Monate nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen. Hatte vorher mit einem Hormonstäbchen im Oberarm verhütet. Und davor jahrelang eitdie Minipille genommen. Hatte nach dem Einsetzen fast 8 Monate mit Schmierblutungen und Rückenschmerzen...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir Mirena auf Empfehlung meiner Frauenärztin drei Monate nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen. Hatte vorher mit einem Hormonstäbchen im Oberarm verhütet. Und davor jahrelang eitdie Minipille genommen. Hatte nach dem Einsetzen fast 8 Monate mit Schmierblutungen und Rückenschmerzen zu tun. Dann war soweit alles okay. Bis ungefähr vor einem halben Jahr Brustspannungsgefühle, ständige Rückenschmerzen, mal stärker, mal schwächer, Libidoverlust, über die Zeit auch Gewichtszunahme 6 Kilo insgesamt, seid letzter Woche Unterleibsschmerzen, Verdauungsprobleme, ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit, starke Aggressionsgefühle, Angstzustände, Schweißausbrüche, permanente Kopfschmerzen, Schwindelgefühle....und und Zurzeit weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Die ständige Angst und die innere Unruhe sind kaum auszuhalten. Ich habe heute einen Termin beim Frauenarzt gemacht und werde mir die Mirena ziehen lassen. der Termin ist erst am 24. muss sehen, ob ich irgendwelche homäopathischen Mittel bekommen kann. Schön für die Frauen, welche Mirena vertragen. Durch meine vielen Recherchen im Internet bin ich überzeugt, dass ich nicht zu den Frauen gehöre, die Mirena vertragen. Hätte mich meine Frauenärztin damals besser beraten zu den Nebenwirkungen, dann hätte ich mich definitiv nicht für Mirena entschieden!

Eingetragen am  als Datensatz 55992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Appetitsteigerung, Blähungen, Verdauungsstörungen, Zystenbildung, Blutdruckschwankungen, Gelenkbeschwerden, Menstruationsstörungen, Brustbeschwerden, Herzklopfen, Wassereinlagerungen bei Mirena für Empfängnisverhütung

Habe heute alle Berichte gelesen und ich verstehe es nicht, wieso die FÄ nicht darauf kommen, dass die Beschwerdenursachen an Mirena liegen können!!!??? Mir ist jetzt, nach fast 2 Jahren, alles klar und habe bereits morgen 1 Artztermin vereinbahrt. Ständige Zwischenblutungen, Kopfschmerzrn,...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe heute alle Berichte gelesen und ich verstehe es nicht, wieso die FÄ nicht darauf kommen, dass die Beschwerdenursachen an Mirena liegen können!!!??? Mir ist jetzt, nach fast 2 Jahren, alles klar und habe bereits morgen 1 Artztermin vereinbahrt.
Ständige Zwischenblutungen, Kopfschmerzrn, schleichende Gewichtzunahme und Verdauungsprobleme....Ultraschalluntersuchung wegen Verdauungsproblemen und Verdacht aufs Gallensteine. Dann SCHOCK: große Zyste (d=20 cm) must per Bauchschnitt entfehrnt werden. 7 Tage Krankenhaus, linke Eierstock musste auch mitentfehrnt werden...... alles in Allem - nur Probleme!
Die Spirale lasse ich so schnell wie möglich "abbauen"...... vor ich noch a.d. Psyhiatrie lande wie einige von euch ex. "Mirenaträgerin".
PS: mich hat auch die Freundin angesprochen wegen meinen Aussehen (zwischenzeitig hat mein Brustumfang um 2 BH Größe "gewchsen") und empfohlen mich über Mirena Beschwerden in Internet zu erkündigen. Gut, dass ich es getan habe

Eingetragen am  als Datensatz 46616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Cerazette

 

Zwischenblutungen, Verdauungsstörungen, Zyste, Hautunreinheiten bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich habe die Cerazette 1 Jahr lang genommen, die ersten 3 Monate hatte ich durgehend meine Tage. Meine FA schlug mir deshalb vor einen Monat lang 2 Pillen an einem Tag zu nehmen, die Blutungen hörten auf und meine Haut wurde zusehendst schlechter, auch als ich nurnoch eine Pille pro Tag nahm....

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette 1 Jahr lang genommen, die ersten 3 Monate hatte ich durgehend meine Tage.
Meine FA schlug mir deshalb vor einen Monat lang 2 Pillen an einem Tag zu nehmen, die Blutungen hörten auf und meine Haut wurde zusehendst schlechter, auch als ich nurnoch eine Pille pro Tag nahm.
ich hatte nie Pickel und kam damit überhaupt nicht zurecht, es stellten sich immer häufiger Magenkrämpfe nach dem Essen ein und meine FA fand eine Zyste. Als sich dann auchnoch Zwischenblutungen einstellten, setzte ich die Pille sofort ab.

Das ist jetzt ein halbes Jahr her, meine Haut hat sich immernoch nicht wirklich erholt, die dicken Entzündungen sind zwar weg, allerdings bleiben dunkle Narben und eine fettige, zu kleinen Pickeln neigende Haut. Die Zyste ist leider noch da, sowie auch die Unverträglichkeit, was bestimmte Speisen angeht.

Eingetragen am  als Datensatz 56205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmierblutungen, Dauerblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen bei Cerazette für Verhütung

Seit ganz genau 6 Monaten nehme ich CERAZETTE und vertrage diese Pille anscheinend überhaupt nicht. Habe etwa 6 Wochen nach der Entbindung mit CERAZETTE angefangen, zuerst ging es mit den Blutungen (da man ja bei Cerazette keine oder wenig Blutungen haben sollte), waren wie Regelblutungen, nur...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ganz genau 6 Monaten nehme ich CERAZETTE und vertrage diese Pille anscheinend überhaupt nicht. Habe etwa 6 Wochen nach der Entbindung mit CERAZETTE angefangen, zuerst ging es mit den Blutungen (da man ja bei Cerazette keine oder wenig Blutungen haben sollte), waren wie Regelblutungen, nur stärker. Sie kamen unregelmäßig und dazu waren Schmierblutungen total normal.
In den letzten 2 Monaten hat sich die Situation verschlimmert, seitdem habe ich Dauerblutungen. Und da ich hier andere Cerazette-Anwender-Berichte gelesen habe, verstehe ich nun auch, warum ich keine Lust mehr auf Sex habe (das war nämlich kurz nach der Entbindung noch nicht der Fall, erst etwa 2 Monate später). Kopfschmerzen außerdem. Unterleibsziehen und Verdauungsprobleme (wie auch Magenkrämpfe) habe ich seitdem auch. Sechs Monate sollte genügend Zeit für ein Medikament sein, um sich einzupendeln ... ich habe keine Lust mehr auf diese extremen Nebenwirkungen und setze die Pille ab morgen ab ...

Eingetragen am  als Datensatz 8618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Citalopram

 

Gähnen, Antriebslosigkeit, Hautprobleme, Absetzerscheinungen, Lactose-Intoleranz bei Citalopram für mittelgradige Depressive Episode (Burnout)

Grund: Ich nahm Citalopram, aufgrund meiner nervlichen Anspannung (morgens schon zittrige Hände nach dem Aufstehen, ohne unmittelbare äußere Ursache oder Gedanken, also sozusagen ohne Grund). Nebenwirkungen und Dosierung: Ich habe Anfänglich 20mg/Tag genommen, und die ersten ca. 2 Wochen am...

Citalopram bei mittelgradige Depressive Episode (Burnout)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citaloprammittelgradige Depressive Episode (Burnout)8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grund:
Ich nahm Citalopram, aufgrund meiner nervlichen Anspannung (morgens schon zittrige Hände nach dem Aufstehen, ohne unmittelbare äußere Ursache oder Gedanken, also sozusagen ohne Grund).

Nebenwirkungen und Dosierung:
Ich habe Anfänglich 20mg/Tag genommen, und die ersten ca. 2 Wochen am laufenden Band gegähnt. Das sind alle Nebenwirkungen, an die ich mich erstmal erinnern kann.

Nach ein paar Wochen kam die innere Anspannung wieder durch und wir haben die Dosis auf 40mg verdoppelt. Nach einer kurzen Umstellungsphase war dies erstmal die passende Dosis für mich.

Eine ständige Nebenwirkung war die Konzentrationsschwäche (die allerdings auch vorher schon Symptom meiner Erschöpfungsdepression war). D.h., ich habe in Unterhaltungen schnell den Faden verloren und musste oft nachhaken. Lange auf ein Thema zu konzentrieren ging auch nicht so richtig.

Der Positive Effekt war, dass ich immer im hier und jetzt zufrieden war, also auch mit "nichts tun". Dadurch konnte mein Körper und meine Seele sich mal so richtig erholen.
Im Gegensatz dazu gab es natürlich wenig Eigenantrieb, nichtmal ein Schweinehund war da, der überredet werden wollte. Nichts dergleichen. Ich war einfach da und glücklich. Viel Leistungs- oder Bewegungsdrang kam in dieser Zeit bei mir nicht auf (wäre sogar fast "willenlos" meinem Mann für 6 Monate in die USA gefolgt, so nach dem Motto: wo ich auf dem Sofa sitze und mich still vergnüge, is doch egal.)

Eine weitere Nebenwirkung: vermutliche Lactose-Intoleranz, d.h. starke Blähungen nach der Aufnahme von Milchprodukten. Habe dann -L Milch gekauft und mir Lactase (das ist das Enzym, dass die Lactose in Glucose bzw. Zucker und Galactose spaltet, also etwas harmloses) in der Apotheke besorgt und vorher eingenommen oder auf das Müsli gestreut (wenn mal kein -L-Milch da war).

Dünne und leicht rissige Haut im Intimbereich (Frau) war auch eine Nebenwirkung.

Weiterer Nachteil: aufpassen, dass man nicht Schwanger wird, sonst drohen dem Nachwuchs Missbildungen etc...

Ansonsten: Regelschmerzen wurden weniger, Regel kam auf einmal regelmäßig (auch danach noch) aber nicht heftig.


Absetzerscheinungen:

Bei jeder Stufe z.B. von 40mg auf 20mg war erstmal ein- bis zwei Tage ein Energie- und Aktivitätsschub festzustellen. Danach folgten 1-2 Tage Migräne und Abgeschlagenheit. Nach ein- bis zwei Wochen war das meist gegessen und die "positiven" Wirkungen traten wieder in den Vordergrund.

Habe in Monats- (und nicht Wochen-) Abständen abgesetzt, d.h. mir viel Zeit damit gelassen (weil zu schnelles Runtersetzen hintereinander bei mir so eine Art Panik-Zustand ausgelöst hat).
Beim langsamen Absetzen traten keine Panikzustände auf, sondern war alles okay bis auf die Kopfschmerzen/Migräne.

Letzte Stufe war 5mg. Habe mir aus reiner Faulheit keine Tropfen besorgt um mit noch kleineren Dosen Auszuschleichen. (Die 40mg-Tabletten ließen sich einfach nicht kleiner zerteilen als 5mg).

Von 5 auf 0 war (ist) wiederum heftiger.

Zunächst habe ich ca. eine Woche lang nichts gespürt, mir ging es sehr gut.
Dann traten so langsam Schwindel und diese leichten Stromstösse auf. Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass dies Absetzerscheinungen sind, habe ich mir aber keine großen Sorgen mehr gemacht und lasse es seitdem einfach über mich ergehen.
Habe den Schwindel nun seit ca. einer Woche und noch ist kein Ende in Sicht.
Der Schwindel tritt auf, wenn ich mich bewege (d.h. den Kopf) und/oder die Augen. Aber ich gehe trotzdem alltäglichen Dingen nach, manchmal ist es echt heftig, aber wenn man Weiß, dass es der Serotonin-Mangel ist, der das Verursacht, dann kann man damit vielleicht umgehen (ist Typsache).

Komischerweise hatte ich bei der letzten Stufe weniger Migräne (nur beim ersten Versuch).

Diese Stromstösse sind merkwürdig aber tun nicht weh... von daher kann man damit auch umgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 43062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Verdauungsstörungen, Unruhe, Schweißausbrüche bei Citalopram für Angststörungen, emotionale Instabilität

Anfangs vor allem in den ersten 2 Wochen der Einnahme starke Übelkeit, Verdauungsstörung und Unruhe, Schweißausbrüche, legte sich jedoch nach insg. 4 Wochen fast ganz. Leichte Gewichtzunahme, über 2 Jahre insg. 4-5kg. Geblieben ist weniger sexuelle Lust. Die ist auch nach 2J. nicht vergleichbar...

Citalopram bei Angststörungen, emotionale Instabilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, emotionale Instabilität2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs vor allem in den ersten 2 Wochen der Einnahme starke Übelkeit, Verdauungsstörung und Unruhe, Schweißausbrüche, legte sich jedoch nach insg. 4 Wochen fast ganz. Leichte Gewichtzunahme, über 2 Jahre insg. 4-5kg. Geblieben ist weniger sexuelle Lust. Die ist auch nach 2J. nicht vergleichbar mit zuvor.
Schlecht finde ich dass man nur 10mg Tabletten erhält und die auch kaum teilen kann, so ist ein ein- und ausschleichen sehr schwierig. Ich nehme nur 10mg am Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 32292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Lyrica

 

Schwellungen, Atemnot, Herzschmerzen, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Euphorie bei Lyrica für Polyneuropathie

Nach ca. 10 Tagen Einnahme von Lyrica geschwollene Beine und gelegentlich verquollene Augen, (manchmal Stechen in Nierengegend) Nun, nach drei Wochen: geschwollene Beine, stark sichtbare Dellen (Socken) und spürbar beim Gehen (besonders Knie), geschwollene Finger, häufig Atemnot,...

Lyrica bei Polyneuropathie; Blopress bei Bluthochdruck; Temesta bei Nervl. Hypersensibilität, Beinschmerzen, Denkstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPolyneuropathie22 Tage
BlopressBluthochdruck-
TemestaNervl. Hypersensibilität, Beinschmerzen, Denkstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 10 Tagen Einnahme von Lyrica geschwollene Beine und gelegentlich verquollene Augen, (manchmal Stechen in Nierengegend)

Nun, nach drei Wochen: geschwollene Beine, stark sichtbare Dellen (Socken)
und spürbar beim Gehen (besonders Knie), geschwollene Finger, häufig Atemnot, Herzbeschwerden, leichte Übelkeit, Verdauungsstörungen

Akzeptierbar sind: Schläfrigkeit, selten leichte Stimmungshebung/ Euphorie

Eingetragen am  als Datensatz 4497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Candesartan, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei NuvaRing

 

Migräne, Schwindelanfälle, Benommenheit, Verdauungsstörungen bei NuvaRing für Migräne, Schwindel, benommenheit, Libidostörungen, Verdauungsstörungen

Habe mit der Verwendung angefangen, nachdem ich die Pille abgesetzt habe. Die Anwendung war problemlos. Nach 3 Wochen habe ich den Ring, wegen der Zykluspause rausgenommen und bekam in dieser Woche Migräne, Schwindelanfälle und war etwa 3 Tage benommen. Vorher hatte ich ab dem Beginn der...

NuvaRing bei Migräne, Schwindel, benommenheit, Libidostörungen, Verdauungsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMigräne, Schwindel, benommenheit, Libidostörungen, Verdauungsstörungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit der Verwendung angefangen, nachdem ich die Pille abgesetzt habe. Die Anwendung war problemlos. Nach 3 Wochen habe ich den Ring, wegen der Zykluspause rausgenommen und bekam in dieser Woche Migräne, Schwindelanfälle und war etwa 3 Tage benommen. Vorher hatte ich ab dem Beginn der Anwendung des Nuvarings Verdauungsstörungen. Nun hab ich den Ring nicht mehr in meinem Körper. Es war wie eine Erlösung, als ich den Ring rausgenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 27317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Aggressivität, Kopfschmerzen, Libidoverlust bei NuvaRing für Verhütung

Ich habe den ersten Nuvaring benutzt und vorher ca. 2,5 Jahre nicht hormonell verhütet. Da ich wahrscheinlich ein Mensch bin, der stark auf die Signale seines Körpers achtet, weiß ich nicht, ob ich ein Maßstab für den Erfahrungsbericht bin. Allerdings fühle ich mich seit der Einführung des...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den ersten Nuvaring benutzt und vorher ca. 2,5 Jahre nicht hormonell verhütet. Da ich wahrscheinlich ein Mensch bin, der stark auf die Signale seines Körpers achtet, weiß ich nicht, ob ich ein Maßstab für den Erfahrungsbericht bin. Allerdings fühle ich mich seit der Einführung des Nuvarings wie ein Medizinball (Gewichtszunahme, Verdauungsprobleme), werde schnell aggressiv und habe ständig Kopfschmerzen. Aber am bedenklichsten ist für mich die mangelnde Libido. Wohl auch daher, dass ich jetzt seit der Einführung quasi durchgehend Blutungen hatte, die mit der "normalen " Menstruationsblutung" vergleichbar waren. In der ersten Pause hingegen, hat die jetzt aufgehört. Aber ich sehe jetzt einfach - in Hinblick auf die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte - mal dem zweiten Ring entgegen und hoffe, dass sich das alles gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 10914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verdauungsstörungen bei Trevilor

 

Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Schweißausbrüche, Verdauungsstörungen, Nachtschweiß, Ejakulationsstörungen, Probleme beim Wasserlassen bei Venlafaxin für Depressionen

Nach einigen deutlich negativeren Erfahrungen mit anderen Medikamenten bringt mir Venlafaxin inzwischen eine deutliche Besserung ohne allzu drastische Nebenwirkungen. D.h. ich kann wieder gut durchschlafen, mein Gedächtnis, Aufmerksamtkeit, Antrieb und Stimmung sind wieder deutlich besser. Zu...

Venlafaxin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen deutlich negativeren Erfahrungen mit anderen Medikamenten bringt mir Venlafaxin inzwischen eine deutliche Besserung ohne allzu drastische Nebenwirkungen. D.h. ich kann wieder gut durchschlafen, mein Gedächtnis, Aufmerksamtkeit, Antrieb und Stimmung sind wieder deutlich besser. Zu Beginn der Einnahme tauchten für einige Wochen (bis ca. 8!) Appetitlosigkeit, Müdigkeit, starke Schweißausbrüche schon bei geringer körperlicher Belastung sowie beim Schlafen und Verdauungsstörungen auf, die inzwischen verschwanden bzw. sich im Falle des Schwitzens wenigstens verbesserten. Zwischendurch kamen erneut Schlafprobleme auf, die jedoch durch umstellen auf die Retardversion wieder verschwanden. Nach wie vor vorhanden sind Ejakulationsstörungen und Probleme beim Wasserlassen.

Eingetragen am  als Datensatz 26806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Orgasmusstörung, Libidoverlust, Verdauungsstörungen, Muskelzuckungen, Entzugserscheinungen bei Trevilor für Depression, Angststörungen

leichte Gewichtzunahme (3-4 kg trotz Gegenmaßnahmen), Orgasmusschwierigkeiten, wenig sexuelles Verlangen, Verdauungsbeschwerden, relativ häufig Muskelzuckungen in den Beinen; während des Absetzens (seit nun 5 Tagen) starke Schwindelgefühle, Harnverhalten, Herzklopfen, Mundtrockenheit, Ängste,...

Trevilor bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression, Angststörungen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichte Gewichtzunahme (3-4 kg trotz Gegenmaßnahmen), Orgasmusschwierigkeiten, wenig sexuelles Verlangen, Verdauungsbeschwerden, relativ häufig Muskelzuckungen in den Beinen; während des Absetzens (seit nun 5 Tagen) starke Schwindelgefühle, Harnverhalten, Herzklopfen, Mundtrockenheit, Ängste, Verlangsamung der Bewegungsabläufe (hängt wohl mit dem Schwindel zusammen), Übelkeit, Appetitlosigkeit.
Nehme das Medikament nun schon zum dritten Mal in Abständen von 2-5 Jahren. Ich konnte mich immer auf die Wirkung verlassen. Mit den Nebenwirkungen bei der mehrmonatigen (jeweils 6-9 Monate) Einnahme von 75 mg kam ich gut zurecht. Etwas unangenehm ist das Absetzen (siehe oben), aber da ich weiß, woher die Symptome kommen und dass sie vergehen, habe ich auch damit kein Problem.

Eingetragen am  als Datensatz 4933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Verdauungsstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Lactose-Intoleranz, Verdauungstörungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Verdauungsstörungen aufgetreten:

Kopfschmerzen (31/134)
23%
Müdigkeit (28/134)
21%
Gewichtszunahme (25/134)
19%
Schlafstörungen (24/134)
18%
Übelkeit (20/134)
15%
Schwindel (19/134)
14%
Blähungen (18/134)
13%
Abgeschlagenheit (12/134)
9%
Libidoverlust (12/134)
9%
Depressionen (10/134)
7%
Konzentrationsstörungen (10/134)
7%
Gelenkschmerzen (9/134)
7%
Herzrasen (8/134)
6%
Bauchschmerzen (8/134)
6%
Schweißausbrüche (8/134)
6%
Appetitlosigkeit (7/134)
5%
Muskelschmerzen (7/134)
5%
Stimmungsschwankungen (6/134)
4%
Durchfall (6/134)
4%
Unruhe (6/134)
4%
Sehstörungen (6/134)
4%
Schmierblutungen (6/134)
4%
Antriebslosigkeit (5/134)
4%
Verstopfung (5/134)
4%
Haarausfall (5/134)
4%
Mundtrockenheit (5/134)
4%
Magenschmerzen (5/134)
4%
Rückenschmerzen (5/134)
4%
Depressive Verstimmungen (4/134)
3%
Empfindungsstörungen (4/134)
3%
Zittern (4/134)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 189 Nebenwirkungen in Kombination mit Verdauungsstörungen
[]