Zahnfleischentzündung

Wir haben 18 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Zahnfleischentzündung.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7187
Durchschnittliches Alter in Jahren4452
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8927,11

Die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung trat bei folgenden Medikamenten auf

Ramipril comp (1/5)
20%
CiproHEXAL (1/31)
3%
PredniHEXAL (1/32)
3%
Buscopan plus (1/35)
2%
Esomeprazol (1/43)
2%
Cefpodoxim (1/48)
2%
Metronidazol (1/64)
1%
Petibelle (1/64)
1%
Votum (1/66)
1%
Penicillin (1/112)
0%
Amlodipin (1/224)
0%
Azithromycin (1/309)
0%
Elontril (1/407)
0%
Tavanic (1/415)
0%
Cerazette (1/615)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Ramipril comp

 

Schmerzen im Brustbereich, Blutdruckabfall, Bradykardie, Halsschmerzen, Husten, Schmerzen im Brustkorb, Schleimhautentzündung, Zahnfleischentzündung, Schmerzen der Speiseröhre, Magenschmerzen, Brennen der Lippen, Brennen der Augen bei Ramipril Hexal comp 5-25 für Bluthochdruck

Vorgeschichte: Mäßiger Bluthochdruck, mit Ramipril alleine nicht ausreichend behandelbar. Daher das Kombi-Präparat. Allgemeiner Hinweis: Nach jeder Tabletteneinnahme dieses Medikaments bekam ich wenn auch nur wenige, aber trotzdem unangenehme, grelle Stiche in die Herzregion über einen...

Ramipril Hexal comp 5-25 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril Hexal comp 5-25Bluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorgeschichte: Mäßiger Bluthochdruck, mit Ramipril alleine nicht ausreichend behandelbar. Daher das Kombi-Präparat.

Allgemeiner Hinweis: Nach jeder Tabletteneinnahme dieses Medikaments bekam ich wenn auch nur wenige, aber trotzdem unangenehme, grelle Stiche in die Herzregion über einen Zeitraum von ca. 2 Stunden nach Einnahme.

Gravierend und zum großen Teil völlig unzumutbar für mich aber waren folgende Nebenwirkungen:
Bereits nach der ersten Einnahme von 1/2 Tablette am Morgen bemerkte ich leichte Erkältungssymptome, die ich aber nicht dem Medikament zuschrieb. Mittags sollte ich nach Verordnung eine weitere 1/2 Tablette nehmen. Daraufhin Blutdruckabfall auf 100/60 und Puls von 35. Leichter Schwindel, extreme Müdigkeit und Schwächegefühl, musste mich hinlegen. Erste Bläschen an der inneren Unterlippe, leichte Halsschmerzen. Am zweiten Tag regulierte sich der Blutdruck, doch die Erkältungssymptome blieben: zunehmende Halsschmerzen, der ganze Rachenraum schmerzte schließlich, die Bronchien taten weh. Husten im Liegen. Hier hätte ich das Medikament bereits absetzen und einen Arzt um Rat fragen müssen. Steht so auch auf dem Beipackzettel. Doch ich schrieb die Symptome immer noch nicht dem Medikament zu. Dachte an einen grippalen Infekt.
Am dritten und besonders am vierten Tag (jetzt morgens 1 Tablette, mittags und abends nichts) schmerzte letztlich der gesamte Brustkorb, starkes Entzündungsempfinden in der Lunge, im gesamten Rachenraum, auch der Zunge, Zahnfleisch dunkelrot geschwollen und entzündet, nahezu alle Schleimhäute brannten wie Feuer (streptokokkenähnlich), inkl. der Speiseröhre und des Magens. Krampfartige Oberbauchschmerzen (Bereich Galle, Magen, Leber...). Auch die Augen brannten, ebenso die Lippen. An Nachtschlaf war in dieser Nacht vor schmerzhaftem Brennen nicht zu denken.
Am nächsten, 5. Tag (endlich Montag...) habe ich meinen Arzt konsultiert. Das Medikament wurde sofort abgesetzt. Nach weiteren 3 Tagen war ich wieder relativ beschwerdefrei.

Die hier beschriebenen Symptome kommen bei diesem Medikament "häufig" über "gelegentlich" bis "selten" vor, so der Beipackzettel, und machen - laut Gebrauchsinformation - in jedem Fall die sofortige Kontaktaufnahme mit dem Arzt erforderlich. Hätte ich das gemacht, wäre mir viel Leid erspart geblieben.

Heute bekomme ich einen ACE-Hemmer und ein Entwässerungsmittel getrennt verschrieben. Warum nicht gleich so!

Eingetragen am  als Datensatz 19588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei CiproHEXAL

 

Schmerzen, Zahnfleischentzündung, Magenbeschwerden, Erschöpfung bei Ciprohexal für harnwegsinfekt

relativ schnell einsetzende Wirkung; Tablette sehr groß, was die Einnahme erschwert. Tablette ist teilbar, löst sich dann aber zu schnell (Schlund) auf und ist schlecht abzuschlucken. Nebenwirkungen: Schmerzen im Bewegungsapparat, Zahnfleisch wund, erhebliche Magenbeschwerden, Erschöpfung.

Ciprohexal bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprohexalharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

relativ schnell einsetzende Wirkung; Tablette sehr groß, was die Einnahme erschwert. Tablette ist teilbar, löst sich dann aber zu schnell (Schlund) auf und ist schlecht abzuschlucken.
Nebenwirkungen: Schmerzen im Bewegungsapparat, Zahnfleisch wund, erhebliche Magenbeschwerden, Erschöpfung.

Eingetragen am  als Datensatz 26404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei PredniHEXAL

 

Schweißausbrüche, Bluthochdruck, Zahnfleischentzündung, Nasenbluten, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Knochenschmerzen bei PredniHEXAL für Akuter Rheuma Schub

Seid dem 6.10.2010 werde ich mit Predni Hexal 10mg behandelt.angefangen mit 150mg pro Tag bin jetzt bei 60mg .Es ist die Hölle,das Medikament schlägt zwar sofort und geziehlt an jedenfalls bei mir aber ich habe mit folgenden Nebenwirkungen zu kämpfen: Triefende...

PredniHEXAL bei Akuter Rheuma Schub

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PredniHEXALAkuter Rheuma Schub1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid dem 6.10.2010 werde ich mit Predni Hexal 10mg behandelt.angefangen mit 150mg pro Tag bin jetzt bei 60mg .Es ist die Hölle,das Medikament schlägt zwar sofort und geziehlt an jedenfalls bei mir aber ich habe mit folgenden Nebenwirkungen zu kämpfen: Triefende Schweißausbrüche,Bluthochdruck,Nasenbluten,Zahnfleischentzündung,Gewichtszunahme von 12kg bis jetzt.Jede menge Wassereinlagerungen und ein Vollmond Gesicht Knochen schmerzen.Ich möchte jetzt bis auf null mg kommen aber die Nebenwirkungen verdoppeln sich dann.Alles nicht so einfach.

Eingetragen am  als Datensatz 29860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72k
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Buscopan plus

 

juckender Ausschlag, Lippenschwellung, Zahnfleischentzündung, Schwindel bei Buscopan plus für Magen-Darm-Krämpfe

Am 2. Tag der Einnahme Hautreizungen mit Nesseln und Juckreiz. Abgesetzt, dennoch anschwellende Lippen bis zur völligen Deformation. Zahnfleischentzündung. Rechte Hand geschwollen. Schwindelgefühl. Wirkung gegen die Magen-Darm-Krämpfe: nicht spürbar.

Buscopan plus bei Magen-Darm-Krämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buscopan plusMagen-Darm-Krämpfe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 2. Tag der Einnahme Hautreizungen mit Nesseln und Juckreiz. Abgesetzt, dennoch anschwellende Lippen bis zur völligen Deformation. Zahnfleischentzündung. Rechte Hand geschwollen. Schwindelgefühl.
Wirkung gegen die Magen-Darm-Krämpfe: nicht spürbar.

Eingetragen am  als Datensatz 42925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Butylscopolaminopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Cefpodoxim

 

Sehstörungen, Schwindel, Gliederschmerzen, Zahnfleischentzündung, Zahnfleischrückgang, Urinverfärbungen bei Cefpodoxim für Mastoiditis

Die Nebenwirkungen bei mir waren ziemlich heftig. Gleich von ersten Tag hatte ich verschwommene Sicht und verschlechtere Wahrnehmenvermögen. Später kam dazu leichter Schwindel, Gliederschmerzen, entzündetes und zurückgehendes Zahnfleisch, getrübter Urin.

Cefpodoxim bei Mastoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefpodoximMastoiditis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen bei mir waren ziemlich heftig. Gleich von ersten Tag hatte ich verschwommene Sicht und verschlechtere Wahrnehmenvermögen. Später kam dazu leichter Schwindel, Gliederschmerzen, entzündetes und zurückgehendes Zahnfleisch, getrübter Urin.

Eingetragen am  als Datensatz 64738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefpodoxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Metronidazol

 

Zahnfleischentzündung bei Metronidazol für Parodontitis

Habe nur Gutes über dieses Medikament zu berichten. Nehme es jetzt den 4.Tag und außer leichten Reaktionen am Zahnfleischrand(an manchen Stellen wund)gibt es keinerlei Nebenwirkungen zu beobachten. Fühle mich gut!

Metronidazol bei Parodontitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolParodontitis8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nur Gutes über dieses Medikament zu berichten.
Nehme es jetzt den 4.Tag und außer leichten Reaktionen am Zahnfleischrand(an manchen Stellen wund)gibt es keinerlei Nebenwirkungen zu beobachten.
Fühle mich gut!

Eingetragen am  als Datensatz 32240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Votum

 

Magen-Darm-Beschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen, Erektionsstörungen, Schlafstörungen, erhöhter Puls, Halsschmerzen, Reizhusten, Zahnfleischentzündung bei Votum 10 für Bluthochdruck

Seit Einnahme von Votum 10 ständig Magen/Darm Probleme, Schwindel und Kopfschmerzen. Durchschlaf Schwierigkeiten (Max 3 -4 Std) Errektionsprobleme. Blutdrucksenkende Wirkung kaum spürbar, dafür erhöhte Pulsfrequenz. Zahnfleischprobleme, Reizhusten und Halsschmerzen. Habe das Medikament...

Votum 10 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Votum 10Bluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme von Votum 10 ständig Magen/Darm Probleme, Schwindel und Kopfschmerzen.
Durchschlaf Schwierigkeiten (Max 3 -4 Std) Errektionsprobleme.
Blutdrucksenkende Wirkung kaum spürbar, dafür erhöhte Pulsfrequenz. Zahnfleischprobleme, Reizhusten und Halsschmerzen. Habe das Medikament abgesetzt,
seitdem Rückgang der Probleme, besonders Durchschlaf- und Magen Darm. Der Blutdruck normalisiert sich enenfalls 120/130 zu 80/85 Pulsfrequenz wurde niedriger.

Eingetragen am  als Datensatz 20353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Penicillin

 

Allergische Hautreaktion, Schleimhautentzündung, Zahnfleischentzündung bei Penicillin für Angina tonsillaris

Wurde verschrieben zur behandlung einer schlimm vereiterten Angina mit Fieber und Kreislaufproblemen. Nach 2 Tagen war das Fieber quasi weg, allerdings begann sich ab diesem Punkt die Schleimhaut/ das Zahnfleisch zu entzünden sowie die bildung von Pusteln am Gaumen. Anfangs waren die Schmerzen...

Penicillin bei Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinAngina tonsillaris10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde verschrieben zur behandlung einer schlimm vereiterten Angina mit Fieber und Kreislaufproblemen.
Nach 2 Tagen war das Fieber quasi weg, allerdings begann sich ab diesem Punkt die Schleimhaut/ das Zahnfleisch zu entzünden sowie die bildung von Pusteln am Gaumen. Anfangs waren die Schmerzen tolerierbar, nach 4 Tagen jedoch wurde selbst die Flüssigkeitsaufnahme eine Qual. Die entzündete Mandel schmerzte zwar nicht mehr, schwoll aber auch nicht ab.
Eigenmächtiger Abbruch der Einnahme und Rückmeldung beim behandelnden Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 43200
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Amlodipin

 

Zahnfleischentzündung bei Amlodipin für Bluthochdruck

Nach zwei Wochen Einnahme begann mein Zahnfleisch zu quellen. Oben unten, sah wie ein Zombie aus und hatte höllische Schmerzen. Erst nach Recherchen im Internet wurde mir bestätigt, dass mein neu verschriebenes Medikament Amlodipin die Ursache war. Medikament abgesetzt, Zahnfleisch in Ordnung...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Wochen Einnahme begann mein Zahnfleisch zu quellen. Oben unten, sah wie ein Zombie aus und hatte höllische Schmerzen. Erst nach Recherchen im Internet wurde mir bestätigt, dass mein neu verschriebenes Medikament Amlodipin die Ursache war. Medikament abgesetzt, Zahnfleisch in Ordnung gekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 63112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Azithromycin

 

Magenschmerzen, Blähungen, Zahnfleischentzündung bei Azithromycin für Mandelentzündung

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer starken Mandelentzündung verschrieben bekommen. Ich musste jeden Tag eine Tablette nehmen. Am Montag Abend habe ich die erste Tablette genommen, heute die letzte. Die Halsschmerzen sind seit heute Mittag so gut wie weg. Leider habe ich jedoch mit einigen...

Azithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer starken Mandelentzündung verschrieben bekommen. Ich musste jeden Tag eine Tablette nehmen. Am Montag Abend habe ich die erste Tablette genommen, heute die letzte. Die Halsschmerzen sind seit heute Mittag so gut wie weg. Leider habe ich jedoch mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen. Etwa 1 Stunde nach der Einnahme bekam ich Bauchschmerzen sowie Blähungen. Nach ein paar Stunden verschwanden diese wieder. Weitere Nebenwirkungen: Mein ganzes Zahnfleisch hat sich entzündet, sehr schmerzhaft... Ob das Herpes an meiner Lippe auch eine Nebenwirkung ist, weiß ich nicht genau... Kann auch mit meinem hohen Fieber zusammenhängen. Aber die gegen die eigentliche Krankheit hat es zufriedenstellend gewirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 42274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Elontril

 

Schlaflosigkeit, Zahnfleischentzündung bei Elontril für ADH-Syndrom

schlaflosigkeit, zahnfleischprobleme

Elontril bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilADH-Syndrom3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schlaflosigkeit, zahnfleischprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 20364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zahnfleischentzündung bei Cerazette

 

Blutungen, Bauchschmerzen, Pickel, Zahnfleischentzündung bei Cerazette für wg.Kaiserschnitt keinen richtigen Zyklus der Periode mehr

Habe die Cerazette 7 Wochen lang eingenommen davon 2 Wochen Blutung dann kurze Pause und seit 4 Wochen wieder Dauerblutung habe jetzt seit 3 Tagen aufgehört mit der Pille nachdem meine Schleimhäute verückt spielten. Bluten aus der Nase, Zahnfleischentzündung und Bluten und Bauchschmerzen als wäre...

Cerazette bei wg.Kaiserschnitt keinen richtigen Zyklus der Periode mehr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettewg.Kaiserschnitt keinen richtigen Zyklus der Periode mehr7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette 7 Wochen lang eingenommen davon 2 Wochen Blutung dann kurze Pause und seit 4 Wochen wieder Dauerblutung habe jetzt seit 3 Tagen aufgehört mit der Pille nachdem meine Schleimhäute verückt spielten. Bluten aus der Nase, Zahnfleischentzündung und Bluten und Bauchschmerzen als wäre mein ganzer Bauch entzunden. Bin ja gespannt wenn entlich meine Blutungen aufhören, denn das nervt wirklich dermaßen. Auch einige Pickel hab ich bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 28669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Zahnfleischentzündung aufgetreten:

Schwindel (3/18)
17%
Kopfschmerzen (3/18)
17%
Schleimhautentzündung (2/18)
11%
juckender Ausschlag (2/18)
11%
Magenschmerzen (2/18)
11%
Halsschmerzen (2/18)
11%
Blutungen (2/18)
11%
Haarwuchs (1/18)
6%
Kreislaufbeschwerden (1/18)
6%
Gewichtszunahme (1/18)
6%
Husten (1/18)
6%
Brennen der Augen (1/18)
6%
Schweißausbrüche (1/18)
6%
Kribbel in Händen und Füßen (1/18)
6%
Schluckbeschwerden (1/18)
6%
Stimmungsschwankungen (1/18)
6%
Lippenschwellung (1/18)
6%
Aggressivität (1/18)
6%
Allergische Hautreaktion (1/18)
6%
Schmerzen im Brustbereich (1/18)
6%
Schwindelanfälle (1/18)
6%
Blähungen (1/18)
6%
Ohrenschmerzen (1/18)
6%
Libidoverlust (1/18)
6%
Schlaflosigkeit (1/18)
6%
Schmerzen im Brustkorb (1/18)
6%
Hämatomanfälligkeit (1/18)
6%
Schmerzen der Speiseröhre (1/18)
6%
Knochenschmerzen (1/18)
6%
Bluthochdruck (1/18)
6%
Taubheitsgefühle (1/18)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]