Zittrigkeit

Wir haben 21 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Zittrigkeit.

Prozentualer Anteil 73%27%
Durchschnittliche Größe in cm167183
Durchschnittliches Gewicht in kg67100
Durchschnittliches Alter in Jahren3636
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9928,67

Die Nebenwirkung Zittrigkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Daxas (1/9)
11%
Vigantoletten (1/11)
9%
EVRA (1/12)
8%
Fluctine (1/24)
4%
Cotrimoxazol (2/87)
2%
Ortoton (3/196)
1%
Aerius (1/79)
1%
Encepur (1/86)
1%
Symbicort (1/193)
0%
Keppra (1/246)
0%
Tamoxifen (1/275)
0%
Novaminsulfon (1/304)
0%
Doxycyclin (1/383)
0%
Avalox (1/395)
0%
Elontril (1/406)
0%
L-Thyroxin (1/448)
0%
Sertralin (1/541)
0%
Mirtazapin (1/1020)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Daxas

 

Zittrigkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen bei daxas für copd

Am Anfang hatte ich 2-3 Tage Kopfschmerzen und Schlafstörungen, in der 3. Woche war ich einwenig zittrig, aber ansonsten geht es mir gut. Da ich stark übergewichtig war, hat mir die Nebenwirkung "Appetitlosigkeit" auch sehr geholfen. Bei 1,51 m habe ich 81 kg gewogen. Jetzt habe ich schon 17 kg...

daxas bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
daxascopd6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte ich 2-3 Tage Kopfschmerzen und Schlafstörungen, in der 3. Woche war ich einwenig zittrig, aber ansonsten geht es mir gut. Da ich stark übergewichtig war, hat mir die Nebenwirkung "Appetitlosigkeit" auch sehr geholfen. Bei 1,51 m habe ich 81 kg gewogen. Jetzt habe ich schon 17 kg abgenommen. Ich kann mich wieder besser bewegen und bin nicht so schnell ausser Atem.

Eingetragen am  als Datensatz 65850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Roflumilast

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):151 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Vigantoletten

 

Durst, Schlafstörungen, Zittrigkeit bei Vigantoletten für Vitaminmangel

Medikament: Vigantoletten Krankheit: Vitaminmangel Hallo an alle, mein Vitamin D Wert wurde auf 18 bestimmt, daraufhin soll ich 2000I.E Vitgantoletten täglich einnehmen, dies tat ich für vier Tage und bekam einen irren Durst daraus resultierenden Harndrang und eine Übelkeit, bin zitterig und...

Vigantoletten bei Vitaminmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigantolettenVitaminmangel4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament: Vigantoletten Krankheit: Vitaminmangel

Hallo an alle, mein Vitamin D Wert wurde auf 18 bestimmt, daraufhin soll ich 2000I.E Vitgantoletten täglich einnehmen, dies tat ich für vier Tage und bekam einen irren Durst daraus resultierenden Harndrang und eine Übelkeit, bin zitterig und habe Schlafstörungen. Ich habe seit drei Tagen mit Rücksprache des Arztes keine mehr genommen, die Symptome sind aber unverändert. Ist dies bekannt und wenn ja wie lange hält das an? Oder ist alles ein Zufall?

Eingetragen am  als Datensatz 70698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Colecalciferol (Vit. D3)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):119
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Fluctine

 

Unruhe, Zittrigkeit, Übelkeit bei Fluctine für Depression

Ich nehme Fluctine erst seit 18 Tagen, Nebenwirkungen hatte ich kaum ausser leichte übelkeit nach der Einnahme. Hinzu kommt, dass ich nachts aktiv wurde, obwohl ich die Tabletten morgens nahm. Meine Stimmung wurde von Tag zu Tag besser & nach 14 Tage wurde mir mehrfach gesagt, dass ich besser...

Fluctine bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluctineDepression18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Fluctine erst seit 18 Tagen, Nebenwirkungen hatte ich kaum ausser leichte übelkeit nach der Einnahme. Hinzu kommt, dass ich nachts aktiv wurde, obwohl ich die Tabletten morgens nahm.

Meine Stimmung wurde von Tag zu Tag besser & nach 14 Tage wurde mir mehrfach gesagt, dass ich besser aussehe und mein lachen zurück kommt.

Nach 18 Tagen habe ich langsam Lust wieder zu arbeiten, allerdings noch Nervös, innerlich unruhig und sehr zapplig.

Allerdings sind die Nebenwirkungen nichts im Vergleich zu einer Depression

Eingetragen am  als Datensatz 64092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Cotrimoxazol

 

Muskelzucken, Gelenkschwellung, Kribbeln, Benommenheit, Zittrigkeit bei Cotrimoxazol für lungenentzündung

Aufgrund resistenter Erreger hatte ich bereits eine erfolglose Therapie meiner Lungenentzündung mit Breitbandpenicillin und Makrolid-Antiotika hinter mir, als ich im Krankenhaus Cotrimoxacol als Infusion erhielt. Die ersten zwei Tage wirkte es sehr gut gegen die Lungenentzündung. Dann bekam ich...

Cotrimoxazol bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazollungenentzündung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund resistenter Erreger hatte ich bereits eine erfolglose Therapie meiner Lungenentzündung mit Breitbandpenicillin und Makrolid-Antiotika hinter mir, als ich im Krankenhaus Cotrimoxacol als Infusion erhielt. Die ersten zwei Tage wirkte es sehr gut gegen die Lungenentzündung. Dann bekam ich Muskelzuckungen, brennende, teilweise geschwollene Stellen bei den Gelenken, die später gefühllos wurden. Es kribbelte in Händen und Füßen, ich fühlte mich benommen und zittrig. Ich musste das Medikament leider weiternehmen, im weiteren Verlauf wurden die Beine bis zum Knie gefühllos. Ich bekam dann hochdosiertes Vitamin B, wodurch die Beschwerden erträglicher wurden.
Nach der Entlassung nahm ich Cotrimoxacol noch oral drei Wochen lang (dann war die Lungenentzündung endlich abgeklungen). Leider gab es nach dem Absetzen des Antibiotikums nicht die erwartete Besserung: Kribbeln, gefühllose Stellen und Schwellungen blieben, zusammen mit erheblichen Konzentrationsproblemen mehrere Monate bestehen und sind auch ein halbes Jahr nach dem Absetzen des Medikamentes noch nicht völlig weg. (Thioctacid-Infusionen ca. einmal pro Woche haben etwas geholfen.) Die Blutanalyse ergibt seither auch schlechte Leberwerte, offenbar hat also auch meine Leber etwas abbekommen, denn vor dem Beginn der Cotrimoxazol-Therapie waren die Ergebnisse immer in Ordnung. Ich werde das jetzt wohl auch noch abklären müssen. Fazit: ein teuer erkaufter Sieg über die Lungenentzündung, ich werde dieses Medikament hoffentlich nie wieder brauchen!!

Eingetragen am  als Datensatz 72054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Zittrigkeit bei Cotrimoxazol al forte für Blasenentzündung

Ich habe Cotrimoxazol zur Behanldung einer starken Blasenentzündung eingenommen. Schon nach der ersten Tablette wurden die Beschwerden nach kurzer Zeitn deutlich gelindert. Auf der anderen Seite kam es nach ebenso kurzer Zeit (ca. 4 h nach Einnahme) zu massiven Nebenwirkungen. Extreme...

Cotrimoxazol al forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrimoxazol zur Behanldung einer starken Blasenentzündung eingenommen. Schon nach der ersten Tablette wurden die Beschwerden nach kurzer Zeitn deutlich gelindert. Auf der anderen Seite kam es nach ebenso kurzer Zeit (ca. 4 h nach Einnahme) zu massiven Nebenwirkungen. Extreme Kopfschmerzen, selbst bei absoluter Ruhe, starke Gleiderschmerzen, Abgeschlagenheit, Zittrigkeit. Die Schmerzen waren so stark, dass nicht einmal Ibuprophen dagegen geholfen hat. Nach Einnahme der zweiten Tablette das gleiche Spiel. Mir ging es so schlecht wie in meinem ganzen Leben noch nicht. Gegen diese Kopfschmerzen ist selbst die stärkste Blasenentzündung gar nichts. Ich habe das Medikament sofort abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 61981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Ortoton

 

Schwindel, Benommenheit, Zungentaubheit, Unruhe, Zittrigkeit bei Ortoton für Muskelverspannungen

Ich habe die Tabletten heute morgen bekommen und direkt 2 genommen; schon kurze Zeit später wurde mir total schwindlig, benommen, taube Zunge, unruhig und zittrig. Ich war überhaupt nicht mehr fahrtüchtig und musste mich aus dem Büro abholen lassen. Ich nehme ansonsten (außer für die...

Ortoton bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonMuskelverspannungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten heute morgen bekommen und direkt 2 genommen; schon kurze Zeit später wurde mir total schwindlig, benommen, taube Zunge, unruhig und zittrig.
Ich war überhaupt nicht mehr fahrtüchtig und musste mich aus dem Büro abholen lassen. Ich nehme ansonsten (außer für die Schilddrüse) überhaupt keine Tabletten und dachte anhand des Beipackzettels auch, sie wären relativ harmlos. Weit gefehlt - ich werde die Tabletten entsorgen!
Klare Empfehlung sie NICHT einzunehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 68148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Aerius

 

Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Zittrigkeit bei Aerius für Allergie

Kurz nach Einnahme Schwindel, Benommenheit wie müde, Zittrig. Das Asthma musste manchmal durch Spray dann aufgrund Blutdruckänderungen und dann Reizhusten mitbehandelt werden.

Aerius bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AeriusAllergie365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz nach Einnahme Schwindel, Benommenheit wie müde, Zittrig. Das Asthma musste manchmal durch Spray dann aufgrund Blutdruckänderungen und dann Reizhusten mitbehandelt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 73425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desloratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Encepur

 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Übelkeit, Erbrechen, Antriebslosigkeit, Pulssteigerung, Müdigkeit, Zittrigkeit, Angstzustände, Kribbeln, Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten bei Encepur für FSME

Bin sportlich, und eigentlich körperlich topfit. Gesundheitszustand wurde vor der Impfung eingehend überprüft. Die erste FSME-Impfung (und auch definitiv meine letzte) hat jedoch vieles geändert: Am ersten Tag abends traten Kribbelgefühle auf zunächst nur in linker Hand (Impfarm), dazu...

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin sportlich, und eigentlich körperlich topfit. Gesundheitszustand wurde vor der Impfung eingehend überprüft.

Die erste FSME-Impfung (und auch definitiv meine letzte) hat jedoch vieles geändert:

Am ersten Tag abends traten Kribbelgefühle auf zunächst nur in linker Hand (Impfarm), dazu Schmerzen im linken Arm bis in die linke Brust, Zittrigkeit, Übelkeit, Erbrechen, leicht erhöhter Puls, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, angespannter Bauch, Angstgefühle.
Die Kribbelgefühle wurden von Tag zu Tag stärker, und breiteten sich auf alle Extremitäten aus. Dazu kamen ziehende Brustschmerzen, Druckkopfschmerzen, Lampenfieber-artige Gefühle (ohne Anlass), Zittrigkeit und geringe Belastbarkeit linker Arm, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten.

Lt. Neurologe sehr selten, doch wahrscheinlich auf Impfung zurückzuführen, es könne aber bis zu 3 Monate dauern bis alle Symptome verschwinden. Radiologische Untersuchung (MRT) zeigte gottseidank nichts Schlimmes.

Nach ca. 2 Wochen wurden diese Symptome besser, nach 4 Wochen fast verschwunden.

Dann jedoch eine Art "Rückfall", wie ein "Schub": stärkere Kopf/Stirnschmerzen, Appetitlosigkeit und fehlendes Hungergefühl, angespannter Bauch, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten.

Bis heute (6 Wochen nach Impfung) ist die Geschichte nicht ausgestanden und mittlerweile leiden Ehepartner, Kinder und Arbeit darunter.

Ich finde es unverantwortlich, einen solchen Impfstoff zuzulassen, wenn so etwas mit völlig gesunden und aktiven Menschen passieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 69034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Symbicort

 

Herzrasen, Heiserkeit, Unruhe, Zittrigkeit bei Symbicort für Asthma

Bei mir wurde jetzt vor etwa fast einem Jahr Asthma festgestellt. Daraufhin wurde mir Symbicort 320-9 verschrieben. Das nehme ich jetzt schon seit Monaten und ich muss sagen dass es sehr schnell und gut wirkt. Allerdings nehme ich das zurzeit sehr ungerne weil ich danach total am Zittern bin, was...

Symbicort bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortAsthma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde jetzt vor etwa fast einem Jahr Asthma festgestellt. Daraufhin wurde mir Symbicort 320-9 verschrieben. Das nehme ich jetzt schon seit Monaten und ich muss sagen dass es sehr schnell und gut wirkt. Allerdings nehme ich das zurzeit sehr ungerne weil ich danach total am Zittern bin, was mir irgendwie relativ unangenehm ist, wenn das andere sehen. Auch man selbst wird dadurch sehr unruhig. Zudem rast mein Herz auch ziemlich was mich irgendwie nur noch unruhiger macht. Aber so an sich kann ich das eigentlich nur sehr empfehlen (:

Eingetragen am  als Datensatz 70007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Keppra

 

Appetitlosigkeit, Zittrigkeit bei Keppra für Epilepsie

Ich bin seit ich dieses Medikament nehme (2 x 500 mg) Anfallsfrei. Davor hatte ich ca 1 -2 mal die Woche fokale Anfälle (Schläfenlappeneilepsie). Mein Hungergefühl ist seit dem stark gesunken und ich muss aufpassen, dass ich genug esse. Das ist die stärkste Nebenwirkung. Ansonsten bemerke ich...

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit ich dieses Medikament nehme (2 x 500 mg) Anfallsfrei. Davor hatte ich ca 1 -2 mal die Woche fokale Anfälle (Schläfenlappeneilepsie).
Mein Hungergefühl ist seit dem stark gesunken und ich muss aufpassen, dass ich genug esse. Das ist die stärkste Nebenwirkung. Ansonsten bemerke ich eine erhöhte Zittrigkeit.
erhöhte Aggressivität ect. konnte ich und mein Umgeld nicht bemerken.

Eingetragen am  als Datensatz 70707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Tamoxifen

 

Zittrigkeit bei Tamoxifen für Morbus Ormond

Nehme Tamoxifen wegen einer abgewandelten Form von Morbus Ormond (Fibrose Hauptschlagader Lenden). Das Gewebe ist nach einem Jahr von 6 auf 5 CM zurück gegangen. Nebenwirkungen nur leichte zittrigkeit. Vorherige Gewichtszunahme durch Cortison gleiche ich mittlerweile (nach zwei Pleurodesen die im...

Tamoxifen bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMorbus Ormond15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tamoxifen wegen einer abgewandelten Form von Morbus Ormond (Fibrose Hauptschlagader Lenden). Das Gewebe ist nach einem Jahr von 6 auf 5 CM zurück gegangen. Nebenwirkungen nur leichte zittrigkeit. Vorherige Gewichtszunahme durch Cortison gleiche ich mittlerweile (nach zwei Pleurodesen die im Zusammenhang mit der Fibrose stehen) durch Sport und etwas geänderte Ernährung aus. Ansonsten kann ich keine Nebwenwirkung feststellen. Einnahme ist 1-0-1 20 mg.

Eingetragen am  als Datensatz 62965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Novaminsulfon

 

Herzrasen, Unruhe, Zittrigkeit, Schwindel, Weinerlichkeit bei Novaminsulfon für Gürtelrose

Ich habe das Medikament wegen meiner Gürtelrose verabreicht bekommen. Die Nebenwirkungen sind bereits nach der ersten Einnahme aufgetreten. Nach ungefähr einer halben Stunde nach der Einnahme empfand ich innerliche Unruhe und habe mich sehr hibbelig gefühlt. Kurz danach konnte ich meine...

Novaminsulfon bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonGürtelrose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament wegen meiner Gürtelrose verabreicht bekommen.
Die Nebenwirkungen sind bereits nach der ersten Einnahme aufgetreten.
Nach ungefähr einer halben Stunde nach der Einnahme empfand ich innerliche Unruhe und habe mich
sehr hibbelig gefühlt. Kurz danach konnte ich meine Bewegungen nicht mehr gut koordinieren und die ersten Schwindelgefühle sind aufgetreten. Herzrasen und starke Zittrigkeit kamen dazu. Ich dachte, dass ich jeden Moment Ohnmächtig werde. Eine Heulattacke blieb mir auch nicht ausgespart.
Nach einer Stunde war dann das Schlimmste zum Glück vorbei.

-> Nicht sehr empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 62341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Doxycyclin

 

Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwindel, Zittrigkeit bei Doxycyclin für Nebenhodenentzündung

Anwendung super einfach. Nebenwirkungen höllische Kopfschmerzen,Magen Darm Probleme,Schwindel, Zittrigkeit

Doxycyclin bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinNebenhodenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung super einfach.
Nebenwirkungen höllische Kopfschmerzen,Magen Darm Probleme,Schwindel, Zittrigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 71685
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Avalox

 

Mundtrockenheit, Durst, Pulssteigerung, Zittrigkeit bei Avalox für Bronchitis (akut)

Ich habe hier so viel schlechtes über das Avalox gelesen dass ich auch mal was dazu sagen möchte. Ich habe schon von Kindheit an das Problem dass bei der kleinsten Erkältung sofort eine Bronchitis dazu kommt. Wenn das nicht sofort behandelt wird endete es in einer Lungenentzündung. Hatte schon...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe hier so viel schlechtes über das Avalox gelesen dass ich auch mal was dazu sagen möchte.
Ich habe schon von Kindheit an das Problem dass bei der kleinsten Erkältung sofort eine Bronchitis dazu kommt. Wenn das nicht sofort behandelt wird endete es in einer Lungenentzündung. Hatte schon 4 und meine Ärztin weiß das natürlich. Leichte Antibiotika schlagen bei mir gar nicht an. Da muss immer gleich was starkes her.
Diese Woche übers Wochenende wieder Erkältung, 2 Tage später fing die Lunge natürlich wieder an. Bin zum Arzt und sie verschrieb wieder das Avalox. Zuvor hatte ich immer das Tavanic aber das kostet eine Zuzahlung das Avalox nicht, ist aber genau so stark.
Ärztin sagte am ersten Tag gleich 2 Tabletten danach täglich 1. Schon nach der ersten Einnahme ging es mir binnen weniger Stunden besser. Das einzige was es auslöst bei mir dass mir sehr warm wird, leicht zittrig bin viel Durst habe und einen etwas erhöhten Puls. Sonst aber nichts. Und das nehme ich aber gerne in Kauf wenn ich dann nicht mehr das Gefühl habe zu ersticken und unerträgliche schmerzen und brennen in der Lunge habe und mich tot huste.
Mit dem Magen oder Darm hatte ich damit nie Probleme und ich habe das Avalox schon oft bekommen und habe auch immer eine Packung für der Notfall im Haus. Denn wenn's anfängt muss ich das sofort nehmen, weil wenn ich 3 Tage warte hab ich wieder eine Lungenentzündung. Mir hat dieses Medikament schon mehr als einmal das Leben gerettet da ich ohne es wahrscheinlich erstickt wäre. Menschen die sehr empfindlich sind würde ich aber davon abraten da es echt ein starkes Medikament ist und das natürlich dann auch starke Nebenwirkungen haben kann.

Eingetragen am  als Datensatz 67553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei L-Thyroxin

 

Schwindel, Zittrigkeit, Übelkeit, Durchfall bei L-Thyroxin für Lymphknoten Teilentfernung

unglaublich!!! Habe 2 Jahre lang 75 mg L-Tyroxin in Tablettenform eingenommen. Ich hatte alle erdenklichen Nebenwirkungen die in den Foren von anderen Patienten beschrieben wurden. Ich bin psychisch und körperlich schon völlig am Ende. Jeder Arzt meinte es könne nicht von den Tabletten kommen....

L-Thyroxin bei Lymphknoten Teilentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinLymphknoten Teilentfernung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unglaublich!!!
Habe 2 Jahre lang 75 mg L-Tyroxin in Tablettenform eingenommen. Ich hatte alle erdenklichen Nebenwirkungen die in den Foren von anderen Patienten beschrieben wurden.
Ich bin psychisch und körperlich schon völlig am Ende. Jeder Arzt meinte es könne nicht von den Tabletten kommen. Nun war ich in der Diakonie Stgt. dort hat man es wenigstens in Erwägung gezogen, es könnte von den Beistoffen kommen. Also hat man mir L-Tyroxin Henning in Tropfenform verschrieben, da wären weniger Beitstoffe. 1 Tropfen entspricht 5mg somit habe ich 15 Tropfen genommen, jedoch keine Besserung. Nun habe ich mit gedacht die Tropfen kann man in kleineren Mengen besser dosieren. Also habe ich begonnen mit 3 Tropfen 5 Tage - alles war gut. Dann 4 Tropfen - auch ok, ebenfalls bei 5 Tropfen. Als ich auf 6 erhöht habe fing alles wieder an. Da war mir klar, nicht jeder Körper verträgt dieselbe Dosis. Ich nehme seit 5 Monaten tägl. 5 Tropfen = 25 mg und mit geht es gut. Meine Werte sind Top im Normbereich. Der Arzt in der Klinik meinte ich könnte diese Dosis weiter nehmen. Ich bin weiblich 55 J und wiege 48 kg.

Eingetragen am  als Datensatz 62925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zittrigkeit bei Sertralin

 

Herzrasen, Zittrigkeit bei Sertralin für Depression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen

Keinerlei Nebenwirkungen, außer am Anfang Herzrasen und Zittrigkeit. [200mg Sertralin morgens, 45mg Mirtazapin abends.]

Sertralin bei Depression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Nebenwirkungen, außer am Anfang Herzrasen und Zittrigkeit. [200mg Sertralin morgens, 45mg Mirtazapin abends.]

Eingetragen am  als Datensatz 62618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Zittrigkeit aufgetreten:

Schwindel (7/21)
33%
Unruhe (5/21)
24%
Benommenheit (5/21)
24%
Übelkeit (3/21)
14%
Kopfschmerzen (3/21)
14%
Appetitlosigkeit (3/21)
14%
Herzrasen (3/21)
14%
Kribbeln (2/21)
10%
Pulssteigerung (2/21)
10%
Müdigkeit (2/21)
10%
Abgeschlagenheit (2/21)
10%
Schlafstörungen (2/21)
10%
Durst (2/21)
10%
Magen-Darm-Beschwerden (1/21)
5%
Angstzustände (1/21)
5%
Erbrechen (1/21)
5%
Schmerzen an der Injektionsstelle (1/21)
5%
Antriebslosigkeit (1/21)
5%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/21)
5%
Mundtrockenheit (1/21)
5%
Taubheit der Zunge (1/21)
5%
Weinerlichkeit (1/21)
5%
Blutdruckerhöhung (1/21)
5%
Gliederschmerzen (1/21)
5%
Zungentaubheit (1/21)
5%
Appetitsteigerung (1/21)
5%
Tremor (1/21)
5%
Muskelzucken (1/21)
5%
Gelenkschwellung (1/21)
5%
Durchfall (1/21)
5%
Schlafprobleme (1/21)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]