Zungen-Schlund-Krämpfe

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Zungen-Schlund-Krämpfe.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm166176
Durchschnittliches Gewicht in kg5465
Durchschnittliches Alter in Jahren2620
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,4320,98

Die Nebenwirkung Zungen-Schlund-Krämpfe trat bei folgenden Medikamenten auf

Ciatyl-Z (1/5)
20%
Fluanxol (1/65)
1%
MCP (2/224)
0%
Zeldox (1/140)
0%
Zyprexa (1/268)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Zungen-Schlund-Krämpfe bei Ciatyl-Z

 

Wirkungslosigkeit, Gewichtszunahme, Müdigkeit, innere Unruhe, Zungen-Schlund-Krämpfe bei Ciatyl für Borderline-Störung, psychotische Anteile

Zyprexa: Wirkung keine. Nebenwirkung: Gewichtszunahme, Müdigkeit. Zeldox: Wirkung keine. Nebenwirkung: Müdigkeit, innere Unruhe. Ciatyl: Wirkung keine. Nebenwirkung: Müdigkeit, Zungen- Schlundkrämpfe. Fluanxol: Wirkung keine. Nebenwirkungen keine.

Ciatyl bei Borderline-Störung, psychotische Anteile

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiatylBorderline-Störung, psychotische Anteile2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zyprexa: Wirkung keine. Nebenwirkung: Gewichtszunahme, Müdigkeit.

Zeldox: Wirkung keine. Nebenwirkung: Müdigkeit, innere Unruhe.

Ciatyl: Wirkung keine. Nebenwirkung: Müdigkeit, Zungen- Schlundkrämpfe.

Fluanxol: Wirkung keine. Nebenwirkungen keine.

Eingetragen am  als Datensatz 25900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zuclopenthixol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungen-Schlund-Krämpfe bei MCP

 

Nackenstarre, Zungen-Schlund-Krämpfe, Lähmungserscheinungen bei MCP für Übelkeit

Es war die Hölle, das schlimmste was mir je passierte. Niemals einnehmen sonst 3 Tage Notaufnahme ohne Schlaf!!!

MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war die Hölle, das schlimmste was mir je passierte.
Niemals einnehmen sonst 3 Tage Notaufnahme ohne Schlaf!!!

Eingetragen am  als Datensatz 51514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Zungen-Schlund-Krämpfe aufgetreten:

Sedierung (1/4)
25%
Wirkungslosigkeit (1/4)
25%
Müdigkeit (1/4)
25%
Gewichtszunahme (1/4)
25%
innere Unruhe (1/4)
25%
Blickkrämpfe (1/4)
25%
Lähmungserscheinungen (1/4)
25%
Nackenstarre (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]