Zungenentzündung

Wir haben 11 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Zungenentzündung.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm166181
Durchschnittliches Gewicht in kg8081
Durchschnittliches Alter in Jahren5751
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0824,72

Die Nebenwirkung Zungenentzündung trat bei folgenden Medikamenten auf

Replens sanol (1/5)
20%
CefuHexal (1/22)
4%
Inuvair (1/42)
2%
Cotrim forte ratiopharm 960mg (1/47)
2%
Clarithromycin (3/326)
0%
Ramilich (1/171)
0%
Clinda-saar (1/537)
0%
Clindamycin (1/563)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Replens sanol

 

Zungenentzündung, Magenschleimhautentzündung bei Replens sanol für Scheidentrockenheit

Zunge und Magenschleimhautentzündung über den gesamten Zeitraum der Einnahme..

Replens sanol bei Scheidentrockenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Replens sanolScheidentrockenheit4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunge und Magenschleimhautentzündung über den gesamten Zeitraum der Einnahme..

Eingetragen am  als Datensatz 31505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbomer 934 P, Glycerol, Palmöl glyceride, Paraffin, Polycarbophil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei CefuHexal

 

Übelkeit, Durchfall, Zungenentzündung bei CefuHexal für Speicheldrüsenentzündung

Nach Einnahme der 1. Tablette leichte Übelkeit , dazu kam Durchfall. Dann noch Zungenentzündung, welche erst nach ca. 2 Wo. abgeklungen war.

CefuHexal bei Speicheldrüsenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuHexalSpeicheldrüsenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme der 1. Tablette leichte Übelkeit , dazu kam Durchfall.
Dann noch Zungenentzündung, welche erst nach ca. 2 Wo. abgeklungen war.

Eingetragen am  als Datensatz 32378
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Inuvair

 

Gewichtszunahme, Mundgeruch, Zungenentzündung bei Inuvair für copd

-8 kilo zugenommen -Immer wunde Zunge und Mund Geruch

Inuvair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Inuvaircopd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-8 kilo zugenommen
-Immer wunde Zunge und Mund Geruch

Eingetragen am  als Datensatz 73877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclomethason, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

 

Zungenentzündung, Rachenentzündung, Magenschmerzen bei Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasen-Nieren-Erkrankungen

Die Blasen Geschichte ist vorbei, aber dieses Antibiotika werde ich niemals mehr einnehmen. Nebenwirkungen sind mir bekannt bei Antibiotika, aber nicht in der Form, dass sich die Zunge entzündet, sowie der Gaumen. Das Essen war unmöglich, jeder bissen schmerzte. Und jetzt sind die fünf tage...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasen-Nieren-Erkrankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasen-Nieren-Erkrankungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Blasen Geschichte ist vorbei, aber dieses Antibiotika werde ich niemals mehr einnehmen.
Nebenwirkungen sind mir bekannt bei Antibiotika, aber nicht in der Form, dass sich die Zunge entzündet, sowie der Gaumen.
Das Essen war unmöglich, jeder bissen schmerzte.
Und jetzt sind die fünf tage rum und ich frage mich wie meine Zunge heilen soll.

Die Bauchschmerzen, die man auch bekommt, die waren auszuhalten...

Eingetragen am  als Datensatz 74045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Clarithromycin

 

bitterer Geschmack, Zungenentzündung, Zungenverfärbung, Zungenbrennen, Gelenkschmerzen, Depressive Verstimmungen bei Clarithromycin für Helicobacter-pylori-Gastritis

Musste es 7 Tage nehmen,von Anfang an ekliger bitterer Geschmack im Mund (beherrschbar mir zuckerfreien Lutschbonbons,war vor allem nachts nötig), seit dem 5.Tag Entzündung und Schwarzfärbung der Zunge,starkes Brennen der Zungenspitze.Das Unangenehmste sind aber sehr starke Gelenkschmerzen in...

Clarithromycin bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musste es 7 Tage nehmen,von Anfang an ekliger bitterer Geschmack im Mund (beherrschbar mir zuckerfreien Lutschbonbons,war vor allem nachts nötig), seit dem 5.Tag Entzündung und Schwarzfärbung der Zunge,starkes Brennen der Zungenspitze.Das Unangenehmste sind aber sehr starke Gelenkschmerzen in meiner schon vorgeschädigten rechten Hüfte, konnte kaum auftreten bzw. laufen,immer wieder blitzartig einschiessende Maximalschmerzen,Muskelschwäche mit Umknicken; bin sonst gesundheitlich eigentlich topfit und vertrage auch normalerweise die meisten Medikamente gut - nehme sehr selten irgendwas - und sehr unangenehm ist auch die Depression,die sich unter der Einnahme eingestellt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 58155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

bitterer Geschmack, Zungenentzündung bei Clarithromycin für Bronchitis (akut)

Furchtbarer bitterer Geschmack im Mund während der ganzen Zeit. entzündete schmerzhafte Zungenspitze. Behandlung schlug an.

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Furchtbarer bitterer Geschmack im Mund während der ganzen Zeit.
entzündete schmerzhafte Zungenspitze. Behandlung schlug an.

Eingetragen am  als Datensatz 62532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Ramilich

 

Halsschmerzen, Halstrockenheit, Reizhusten, Zungenentzündung bei Ramilich für Bluthochdruck

Morgens 5 mg Trockener Hals und Rachen, Halsschmerzen, Reizhusten mit Auswurf vor allem Nachts, stark entzündete Zunge mit Bläschen, ich konnte mehrere Tage nichts essen, ist jetzt seit fünf Tagen abgesetzt, die Nebenwirkungen sind bis jetzt nur etwas besser geworden.

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens 5 mg
Trockener Hals und Rachen, Halsschmerzen,
Reizhusten mit Auswurf vor allem Nachts,
stark entzündete Zunge mit Bläschen, ich konnte mehrere Tage nichts essen,
ist jetzt seit fünf Tagen abgesetzt,
die Nebenwirkungen sind bis jetzt nur etwas besser geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 31897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Clinda-saar

 

Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit, Blutdruckabfall, Herzrasen, Nachtschweiß, Erbrechen, Magenkrämpfe, Abgeschlagenheit, bitterer Geschmack, Zungenentzündung bei clinda-saar 600 für Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen. Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im...

clinda-saar 600 bei Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen.

Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, bitteres Aufstossen, unangenehme Mundtrockenheit. (getrunken hab ich genug !!!)

Ab dem 2.Tag starke Durchfälle, hab dagegen laut Zahnarzt zusätzlich 3x täglich Perenterol eingenommen, hat aber kaum geholfen. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, kein Geschmacksempfinden mehr.

Ab dem 3. Tag war mein Gesicht fast nicht mehr geschwollen, die Zahnschmerzen waren weg. Aber die Nebenwirkungen wurden täglich schlimmer und es kam immer noch was Neues hinzu.

Ich war nur noch schlapp (Blutdruckabfall), müde und matt, hatte aber Herzrasen. Der Kopfdruck wurde schlimmer, jetzt hat auch noch permanent mein Gesicht gekribbelt und geglüht, aber kein Fieber.......

Am 5. Tag kam zu den wässrigen Durchfällen auch noch Blut im Stuhl hinzu. Der Bittergeschmack im Mund und die Mundtrockenheit wurden immer unangenehmer, außerdem begann auch meine Zunge an zu brennen.

Am nächsten Tag war ich so fertig mit der Welt, daß ich den ganzen Tag nur gelegen bin. Ich hab mich total schwach gefühlt. hatte seit dem 3. Einnahmetag gar nichts mehr essen können und trotz der starken Müdigkeit konnte ich keine Nacht richtig schlafen.

Am 7. Tag hab ich nur noch gebrochen, die Kopfschmerzen gingen schon in Richtung Migräne. Meine Zunge ist inzwischen so stark angeschwollen, krebsrot und hat richtige Krater, bei denen das rohe Fleisch zu sehen ist - jetzt ist es nicht nur ein Brennen, sondern es ist zu richtigen Schmerzen geworden. Ich konnte und wollte diese Tortour nicht mehr ertragen und hab CLINDA nach Absprache mit dem ZA abgesetzt (5 Tage früher als geplant).


Das war vor 3 Tagen. Magen-, Kopfschmerzen und Durchfall sind seit heute vorbei. Übelkeit und Bittergeschmack sind immer noch vorhanden. Seit gestern hab ich eine hochgradige Zungenentzündung, einen Ausschlag auf der Brust und einen Vaginalpilz !!!

Ich hoffe nur, daß wenigstens, diese 1wöchige qualvolle CLINDA-Einnahme ausreichend war, meine Kiefer- und Zahn-Entzündungen wirklich abgeklungen sind und nichts mehr nachkommt, so saß ich kein weiters AB einnehmen muß. In 2 Wochen werden mir dann die "bösen" Zähne (5 Stück) und die Zyste in der Kiefernhöhle unter Vollnarkose entfernt und dann hoffe ich, daß endlich Ruhe ist.

FAZIT:
Ich werde dieses AB mit Sicherheit nie wieder einnehmen, da die Nebenwirkungen nicht erträglich sind. Für mich wars die Hölle - das schlimmste an der ganzen Zahngeschichte.

Eingetragen am  als Datensatz 46697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Zungenentzündung bei Clindamycin

 

Geschmacksveränderungen, Zungenbrennen, Zungenentzündung bei Clindamycin Ratiopharm für Kieferhöhlenentzündung nach Zahnextraktion

Habe nach einer Zahnextraktion eine Entzündung in der Kiefernhöhle bekommen, der zahnarzt verschrieb mir Clindamycin. Sofort zu Beginn der Behandlung merkte ich Geschmacksveränderungen, alles schmeckte nur noch bitter; einen Zag später, also am 2. Behandlungstag fing meine Zunge an zu brennen,...

Clindamycin Ratiopharm bei Kieferhöhlenentzündung nach Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmKieferhöhlenentzündung nach Zahnextraktion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach einer Zahnextraktion eine Entzündung in der Kiefernhöhle bekommen, der zahnarzt verschrieb mir Clindamycin. Sofort zu Beginn der Behandlung merkte ich Geschmacksveränderungen, alles schmeckte nur noch bitter; einen Zag später, also am 2. Behandlungstag fing meine Zunge an zu brennen, war rot und entzündet. Mein Zahnarzt, den ich auf die Nebenwirkungen hinwies, meinte, das käme nicht vom Medikament

Eingetragen am  als Datensatz 31210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Zungenentzündung aufgetreten:

bitterer Geschmack (5/11)
45%
Geschmacksveränderungen (2/11)
18%
Durchfall (2/11)
18%
Übelkeit (2/11)
18%
Zungenbrennen (2/11)
18%
Reizhusten (1/11)
9%
Mundgeruch (1/11)
9%
Müdigkeit (1/11)
9%
Halstrockenheit (1/11)
9%
Gewichtszunahme (1/11)
9%
Herzrasen (1/11)
9%
Magenkrämpfe (1/11)
9%
Mundtrockenheit (1/11)
9%
Nachtschweiß (1/11)
9%
Magenschleimhautentzündung (1/11)
9%
Abgeschlagenheit (1/11)
9%
Erbrechen (1/11)
9%
Halsschmerzen (1/11)
9%
Blutdruckabfall (1/11)
9%
Juckreiz (1/11)
9%
Schleimhauttrockenheit (1/11)
9%
Benommenheit (1/11)
9%
Depressive Verstimmungen (1/11)
9%
Gelenkschmerzen (1/11)
9%
Zungenverfärbung (1/11)
9%
Magenschmerzen (1/11)
9%
Rachenentzündung (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]