Zyklusverzögerung

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Zyklusverzögerung.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,610,00

Die Nebenwirkung Zyklusverzögerung trat bei folgenden Medikamenten auf

Yasminelle (1/171)
0%
Yaz (1/175)
0%
Seroquel (1/768)
0%
NuvaRing (1/984)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Zyklusverzögerung bei Seroquel

 

Benommenheit, Müdigkeit, Verlangsamung, Zyklusverzögerung, Appetitsteigerung bei Seroquel für bipolare Störung, Manie

Die Umstellung des Körpers auf das Medikament erfolgt innerhalb von drei Tagen. Ich habe dies sehr intensiv erlebt. War benebelt und extrem müde. Auch gefühlsmäßiges abstumpfen und verlangsamung von alltäglichen Tätigkeiten waren die Folge. Dies hat sich allerdings nach einigen wenigen Tagen...

Seroquel bei bipolare Störung, Manie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung, Manie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Umstellung des Körpers auf das Medikament erfolgt innerhalb von drei Tagen. Ich habe dies sehr intensiv erlebt. War benebelt und extrem müde. Auch gefühlsmäßiges abstumpfen und verlangsamung von alltäglichen Tätigkeiten waren die Folge.
Dies hat sich allerdings nach einigen wenigen Tagen gelegt.

Weiteres merke ich, dass seit der Einnahme des Medikamentes meine Periode oft für einige Monate lang ausbleibt.
Ich nehme dieses Medikament immer bevor ich schlafen gehe, da es für mich wie ein extremes Schlafmittel wirkt und ich Nach zehn Minuten keInen Finger mehr rühren kann. Auch untertags schwindet meine Energie, sodass ich oft einfach nur schlafen will.

Ansonsten halten sich meine manischen Phasen in grenzen.
Das genieße ich sehr.

Eingetragen am  als Datensatz 46482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Zyklusverzögerung aufgetreten:

Müdigkeit (2/4)
50%
Sexuelle Funktionsstörungen (1/4)
25%
Libidoverlust (1/4)
25%
Antriebslosigkeit (1/4)
25%
Depressivität (1/4)
25%
Unwohlsein (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Kreislaufbeschwerden (1/4)
25%
Verlangsamung (1/4)
25%
Appetitsteigerung (1/4)
25%
Benommenheit (1/4)
25%
Gewichtszunahme (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]