anaphylaktische Reaktionen

Wir haben 1 Patienten Bericht zu der Nebenwirkung anaphylaktische Reaktionen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg490
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,440,00

Die Nebenwirkung anaphylaktische Reaktionen trat bei folgenden Medikamenten auf

Amoxicillin (1/711)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung anaphylaktische Reaktionen bei Amoxicillin

 

anaphylaktische Reaktionen bei Amoxicillin für Mittelohrentzündung

Ich lag 3 Tage wegen AMOXI 1000 im KRANKENHAUS in Isolierung!!! (weiblich, 24 Jahre alt) Ich habe amoxi vom Arzt verordnet bekommen wegen einer Halsentzündung und Mittelohrentzündung. Am 4. Tag der Einnahme habe ich bereits hohes Fieber, Schüttelfrost und heftigen wässrigen Durchfall bekommen (12...

Amoxicillin bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMittelohrentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich lag 3 Tage wegen AMOXI 1000 im KRANKENHAUS in Isolierung!!! (weiblich, 24 Jahre alt) Ich habe amoxi vom Arzt verordnet bekommen wegen einer Halsentzündung und Mittelohrentzündung. Am 4. Tag der Einnahme habe ich bereits hohes Fieber, Schüttelfrost und heftigen wässrigen Durchfall bekommen (12 Stunden, auch nachts!!), am nächsten Tag schien die Welt wieder in Ordnung, 2 Tage darauf auch noch. 5 Tage musste ich es einnehmen. 2 Tage nach der letzten Einnahme haben mich nachts von 23 uhr bis 6 uhr (7 Stunden!!!) schwere Brechanfälle (Galle) im 10-Minuten-Takt!! geplagt, morgens um 6 erneut der Durchfall. An diesem Morgen lieferte mich der Hausarzt ratlos in ein Krankenhaus zur Untersuchung ein. Ich kam in Isolierung, da die Ärzte zuerst Verdacht auf eine Reisekrankheit schöpften (da ich zuvor im Urlaub war). Am Tag darauf bildeteten sich erschreckenderweise auf meinem ganzen Körper rote Punkte, besonders stark an den Unterarmen. Zum Glück verspürte ich wenigstens kein Juckreiz. Heute konnten die Ärzte die Diagnose endlich stellen, ich vertrage AMOXI nicht. Mir ist nach wie vor schlecht und habe Durchfall sowie die roten Punkte, nun auch im Gesicht, ich hoffe das geht bald vorüber. ICH EMPFEHLE ES NIEMANDEN!!!

Eingetragen am  als Datensatz 56530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]