Glaukom

Weitergeleitet von grüner Star

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Glaukom.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm169172
Durchschnittliches Gewicht in kg6169
Durchschnittliches Alter in Jahren3579
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,3223,32

Die Nebenwirkung Glaukom trat bei folgenden Medikamenten auf

Metypred (1/2)
50%
Perazin (1/32)
3%
Sortis (1/86)
1%
Beloc-Zok (1/132)
0%
Diclofenac (1/307)
0%
Mirtazapin (1/1020)
0%
Trevilor (1/1206)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Glaukom bei Metypred

 

Hautausschlag, Vollmondgesicht, Fettsucht, Hautveränderungen, Gewebeschwund, punktförmige Hauteinblutungen, Hämatome, Akne, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Störung, Magendruck, Mundtrockenheit, Muskelschwund, grüner Star, Epilepsie bei Metypred für Allergie

Im Folgenden erfahren Sie das Wichtigste zu möglichen, bekannten Nebenwirkungen von Methylprednisolon. Diese Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, können aber. Denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente. Bei Langzeittherapie häufig: Vollmondgesicht, Fettsucht Seltene...

Metypred bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetypredAllergie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Folgenden erfahren Sie das Wichtigste zu möglichen, bekannten Nebenwirkungen von Methylprednisolon. Diese Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, können aber. Denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente.

Bei Langzeittherapie häufig:
Vollmondgesicht, Fettsucht

Seltene Nebenwirkungen:
Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag


Ohne Angaben von Häufigkeiten:
Hautveränderungen, Gewebeschwund (Nekrosen), punktförmige Hauteinblutungen (Purpura), blaue Flecke (Hämatome), Akne, Wundheilungsverzögerung, Entzündungszeichen um den Mund, Muskelschwund, Osteoporose, Knochengewebezerstörung (Kopf des Oberarm- und Oberschenkelknochens), grüner Star, Katarakt, Depressionen, Gereiztheit, Hochstimmung, Appetitsteigerung, Antriebssteigerung, Gehirnscheingeschwulst, Epilepsie (Verstärkung einer bestehenden Erkrankung), Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Magen-Darm-Blutungen, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Veränderung der Blutzuckerwerte, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus, Ausbruch einer verborgenen Erkrankung), Serumnatriumerhöhung, Wassereinlagerung (Ödeme), Serumkaliumerniedrigung, Herzrhythmusstörungen, Inaktivität, Rückbildung der Nebennierenrinden, Wachstumsverzögerung bei Kindern, Sexualhormonsekretionsstörung wie Zyklusstörungen und -beschwerden, Amenorrhöe, Behaarungszunahme (bei Frauen), Impotenz, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Thrombosen, Gefäßentzündungen, Blutbildveränderungen wie Erhöhung bestimmter weißer Blutkörperchen (Leukozytose), Verringerung bestimmter weißer Blutkörperchen (Lymphopenie, Eosinopenie), Vermehrung roter Blutkörperchen, Immunabwehrunterdrückung, Infektionsüberdeckung

Besonderheiten:
Wird die Dosierung nach längerer Behandlung zu rasch verrringert, kann es zu Beschwerden wie Muskel- und Gelenkschmerzen kommen.

Auch eine kurzzeitige Anwendung des Wirkstoffs (wenige Wochen) kann bereits zu Knochenverlust führen; das Risiko steigt mit zunehmender Dosierung.

Eingetragen am  als Datensatz 141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Glaukom bei Perazin

 

Müdigkeit, Zittern, Glaukom, verstopfte Nase, Harndrang bei Perazin für Schizoaffektive Psychose

Bei Perazin starke Sedierung (Dämpfung, Beruhigung) circa eine Woche lang bei Einführung und Dosiserhöhung, die ersten zwei Tage Zittern (ähnlich wie Parkinson), dann Besserung. Zucken der Gesichts- und Blasenmuskulatur, Erhöhung des Augeninnendrucks, zeitweise verstpfte Nase. Starke Erhöhung der...

Perazin bei Schizoaffektive Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PerazinSchizoaffektive Psychose5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Perazin starke Sedierung (Dämpfung, Beruhigung) circa eine Woche lang bei Einführung und Dosiserhöhung, die ersten zwei Tage Zittern (ähnlich wie Parkinson), dann Besserung. Zucken der Gesichts- und Blasenmuskulatur, Erhöhung des Augeninnendrucks, zeitweise verstpfte Nase. Starke Erhöhung der Harnmenge, vor allem Nachts. Muskeltonus stark verringert, Gefühl wie "nasser Sack", als wenn man noch nicht mal ein Wasserglas halten könnte.

Eingetragen am  als Datensatz 801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Perazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Glaukom bei Sortis

 

Schwindel, Glaukom bei Sortis für Hypercholesterinämie

Schwindel seit der Einnahme von Diclofenac verstärkt. Glaukom während der Einnahme von Diclo verstärkt, Zusammenhang?

Sortis bei Hypercholesterinämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisHypercholesterinämie11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel seit der Einnahme von Diclofenac verstärkt.
Glaukom während der Einnahme von Diclo verstärkt, Zusammenhang?

Eingetragen am  als Datensatz 23476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch und Arzt
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Glaukom wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

grüner Star

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Glaukom aufgetreten:

Zittern (2/4)
50%
Schwindel (2/4)
50%
Harndrang (1/4)
25%
Müdigkeit (1/4)
25%
verstopfte Nase (1/4)
25%
Schwitzen (1/4)
25%
Unruhe (1/4)
25%
Nervosität (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%
Bewusstseinsstörungen (1/4)
25%
Sehstörungen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]