unruhige Beine

Wir haben 61 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung unruhige Beine.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg6996
Durchschnittliches Alter in Jahren4341
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2729,28

Die Nebenwirkung unruhige Beine trat bei folgenden Medikamenten auf

Vivinox (2/28)
7%
Requip (1/28)
3%
Trazodon (2/59)
3%
Promethazin (3/113)
2%
Olanzapin (1/42)
2%
Durogesic (1/42)
2%
Aspirin Complex (1/66)
1%
Amineurin (1/81)
1%
Truxal (1/82)
1%
Abilify (3/347)
0%
Paroxetin (4/499)
0%
Palexia (1/126)
0%
Cymbalta (5/720)
0%
Omeprazol (2/306)
0%
Mirtazapin (6/1020)
0%
Diazepam (1/176)
0%
xarelto (1/179)
0%
Metoprolol (1/180)
0%
CIALIS (1/201)
0%
Trimipramin (1/238)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 38 Medikamente mit unruhige Beine

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Vivinox

 

Wadenschmerzen, unruhige Beine bei Vivinox für Schlafstörungen

Bekomme davon immer Wadenschmerzen und extrem unruhige Beine, kann davon also definitiv nicht einschlafen, bin froh wenn die Wirkung nachgelassen hat! Am Tag als Reisetablette gegen Übelkeit ist es aber eine Empfehlung, als Schlaftablette aber nichts für mich, dann lieber Benzodiazepine.

Vivinox bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VivinoxSchlafstörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme davon immer Wadenschmerzen und extrem unruhige Beine,
kann davon also definitiv nicht einschlafen, bin froh wenn die Wirkung nachgelassen hat!
Am Tag als Reisetablette gegen Übelkeit ist es aber eine Empfehlung, als Schlaftablette aber nichts für mich, dann lieber Benzodiazepine.

Eingetragen am  als Datensatz 68866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diphenhydramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

unruhige Beine bei Vivinox für Schlafstörungen

Ich habe ein Rezeptfreies Einschlafmittel gesucht und wurde mit Vivinox Stark fündig. Die allererste Einnahme war ganz ok, ich schlief schneller ein, als ohne, auch bemerkte ich keinerlei Nebenwirkungen. Allerdings mit der 2ten Einnahme bekam ich extrem unruhige Beine. Die Dritte Einnahme war die...

Vivinox bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VivinoxSchlafstörungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein Rezeptfreies Einschlafmittel gesucht und wurde mit Vivinox Stark fündig. Die allererste Einnahme war ganz ok, ich schlief schneller ein, als ohne, auch bemerkte ich keinerlei Nebenwirkungen. Allerdings mit der 2ten Einnahme bekam ich extrem unruhige Beine. Die Dritte Einnahme war die schlimmste. Ich hatte gut 2 Stunden mit extremen Bewegungsdrang und unruhigen Beinen zu kämpfen. An Schlafen war da nicht zu denken.

Eingetragen am  als Datensatz 69147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diphenhydramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Requip

 

unruhige Beine bei Ropinirol für RLS- Synderom

Nachtrag: Ich fuhr Nachts regelrecht Fahrrad im Bett. Ropinirol in Kombination mit Levodopa hat mir sehr geholfen. Ich nehme kurz vor dem zu Bett gehen und habe seit dem Nachts keine unruhigen Beine mehr. Levodopa nehme ich Nachmittag und zur Nacht.

Ropinirol bei RLS- Synderom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS- Synderom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtrag: Ich fuhr Nachts regelrecht Fahrrad im Bett. Ropinirol in Kombination mit Levodopa hat mir sehr geholfen. Ich nehme kurz vor dem zu Bett gehen und habe seit dem Nachts keine unruhigen Beine mehr.

Levodopa nehme ich Nachmittag und zur Nacht.

Eingetragen am  als Datensatz 32371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Trazodon

 

Mundtrockenheit, unruhige Beine bei Trazodon für Depression, generalisierte Angststörung

Ich nehme seit 3 Monaten Trazodon wegen generalisierter Angststörung und mäßiger Depression. Die Stimmung hat sich deutlich verbessert, das Schlafen ist auch wesentlich besser geworden. Die Motivation für Haushaltsaufgaben ist wieder da, die sozialen Kontakte verbessern sich. Die Sorgen sind...

Trazodon bei Depression, generalisierte Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrazodonDepression, generalisierte Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Monaten Trazodon wegen generalisierter Angststörung und mäßiger Depression. Die Stimmung hat sich deutlich verbessert, das Schlafen ist auch wesentlich besser geworden. Die Motivation für Haushaltsaufgaben ist wieder da, die sozialen Kontakte verbessern sich. Die Sorgen sind weniger ausgeprägt, obwohl die Linderung von Angst nicht so stark ist, wie bei Sertralin oder Fluvoxamin. Ich habe mich für dieses Antidepressivum entschieden, weil ich früher wegen der selben Beschwerden Sertralin und Fluvoxamin eingenommen habe und wegen ausgeprägter Geschlechtsverkehrstörungen die Therapie beenden musste. Ich nehme 150 mg Trazodon circa 2 Stunden vor dem Schlafengehen. Die Nebenwirkungen hatte ich nur kurz am Anfang der Therapie. Bei initialer Dosis von 50 mg trat in der ersten Nacht starke Mundtrockenheit, die etwas leichter in der zweiten Nacht noch geblieben ist und ist danach komplett verschwunden. Die zweite unangenehme Nebenwirkung waren unruhige Beine, das hat vielleicht 2 Nächte gedauert und hat sich noch in einer Nacht bei der Dosiserhöhung von 100 auf 150 mg wiederholt. Ansonsten spürrte ich keine weiteren Nebenwirkungen. Ich habe keinerlei Potenzprobleme mit Trazodon und das ist für die Beziehung schon sehr wichtig. Ich würde dieses Medikament jedem empfehlen, der weiter Geschlechtsverkehr unter Antidepressivabehandlung haben möchte. Mir hat auch gleichzeitige Psychotherapie und regelmäßiges Fitnesstraining sehr viel geholfen. Ich würde wahrscheinlich nicht so gut nur aufs Medikament ohne diese Maßnahmen reagieren. Ich drücke allen Leuten mit ähnlichen Problemen die Daumen und wünsche schnelle Besserung. Die Kenntnisse, dass ich nicht alleine mit solchen Beschwerden bin und dass noch viele andere gibt´s, die so was haben, ist schon ein Trost für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 72193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):- Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

unruhige Beine bei Trazodon für Burnoutsyndrom

Nach anfänglicher Skepsis habe ich das Medikament nach Anweisung des Arztes genommen, leider hilft es mir nicht beim einschlafen. Durch Einnahme des Medikamente bin ich nachts hellwach und nun schon die 3. Nacht ohne nennenswerten Schlaf (<3 stunden) erwacht. Kurz vor dem Einschlafen habe ich...

Trazodon bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrazodonBurnoutsyndrom5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anfänglicher Skepsis habe ich das Medikament nach Anweisung des Arztes genommen, leider hilft es mir nicht beim einschlafen. Durch Einnahme des Medikamente bin ich nachts hellwach und nun schon die 3. Nacht ohne nennenswerten Schlaf (<3 stunden) erwacht. Kurz vor dem Einschlafen habe ich dann noch unruhige Beine. Ich kann daher Trazodon nicht zum einschlafen empfehlen und bin von der Wirkung enttäuscht.

Eingetragen am  als Datensatz 74714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Promethazin

 

unruhige Beine bei Promethazin für Schlafstörungen

Nebenwirkungen habe ich bei den Promethazin. Sobald ich müde werde, fangen meine Beine an verrückt zu spielen, so dass an Schlaf nicht zu denken ist und ich aus dem Bett muß.

Promethazin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PromethazinSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen habe ich bei den Promethazin. Sobald ich müde
werde, fangen meine Beine an verrückt zu spielen, so dass an Schlaf nicht zu denken ist und ich aus dem Bett muß.

Eingetragen am  als Datensatz 44879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch pflege meinen Mann
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

unruhige Beine, Pulsverlangsamung, Sehschwäche, Bewegungsstörung bei Promethazin für Schlafstörungen

bei 100mg zur Nacht

Promethazin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PromethazinSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei 100mg zur Nacht

Eingetragen am  als Datensatz 48693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Olanzapin

 

Unruhe, Gewichtszunahme, unruhige Beine bei Olanzapin für Psychose

Nach dem ich meine Psychose erlebt habe, bekam ich Risperdal, was mich sehr steif machte. Nach dem ich auf Abilify umstieg war die Steifheit weg. Abilify bereitete mir innere Unruhe welches später verschwand, doch die Unruhe in den Beinen blieb bis heute. Ich habe in der Zeit mit Olanzanpin und...

Olanzapin bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OlanzapinPsychose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ich meine Psychose erlebt habe, bekam ich Risperdal, was mich sehr steif machte. Nach dem ich auf Abilify umstieg war die Steifheit weg. Abilify bereitete mir innere Unruhe welches später verschwand, doch die Unruhe in den Beinen blieb bis heute.
Ich habe in der Zeit mit Olanzanpin und Abilify ca.15 Kilo zugenommen. Ich konnte nach meiner Kiefer-OP 5 kilo abnehmen, allerdings wiege ich immer noch 85 Kilo.

Eingetragen am  als Datensatz 72576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Durogesic

 

unruhige Beine bei Durogesic für Schmerzen (Gelenk)

Als ich eine Operation hatte, habe ich danach keine Schmerzen mehr gehabt. Also habe ich die Durogesik-Pflaster einfach absetzen wollen. Das ist mir nicht gelungen. Ich hatte Schmerzen und in der Nacht konnte ich meine Beine nicht ruhig stellen. Nun habe ich schon einige Zeit keine Pflaster mehr...

Durogesic bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DurogesicSchmerzen (Gelenk)175 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich eine Operation hatte, habe ich danach keine Schmerzen mehr gehabt. Also habe ich die Durogesik-Pflaster einfach absetzen wollen. Das ist mir nicht gelungen. Ich hatte Schmerzen und in der Nacht konnte ich meine Beine nicht ruhig stellen. Nun habe ich schon einige Zeit keine Pflaster mehr genommen, aber in der Nacht habe ich immer noch unruhige und heiße Beine. Ob das Entzugserscheinungen sind, frage ich mich.

Eingetragen am  als Datensatz 39575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Aspirin Complex

 

Herzrasen, unruhige Beine, Schweißausbrüche bei Aspirin Complex für Grippe

Ich hatte von jetzt auf gleich eine Grippe.Hals brannte beim schlucken,Nase lief und meine Haut und Haare waren berührungsempfindlich. Ich habe dann 24 Stunden lang,alle 4 Stunden 2 Päckchen Aspirin Complex genommen,um meine Schmerzen und das laufen der Nase in den Griff zu bekommen. an Schlaf...

Aspirin Complex bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin ComplexGrippe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte von jetzt auf gleich eine Grippe.Hals brannte beim schlucken,Nase lief und meine Haut und Haare waren berührungsempfindlich.
Ich habe dann 24 Stunden lang,alle 4 Stunden 2 Päckchen Aspirin Complex genommen,um meine Schmerzen und das laufen der Nase in den Griff zu bekommen. an Schlaf war nicht zu denken..meine Beine konnte ich nicht still halten.ich war sehr aufgekratzt,hatte zum Teil Herzrasen und Schweißausbrüche,dann aber auch wieder Schüttelfrost.

Eingetragen am  als Datensatz 54917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Pseudoephedrin hydrochlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Amineurin

 

Schlafstörungen, unruhige Beine bei Amineurin für Kopfschmerzen

Ich habe trotz der Einnahme weiterhin Kopfschmerzen, habe schlechter geschlafen als vorher obwohl es mir zu einem tieferen Schlaf verhelfen sollte und wenn ich Nachts wach wurde habe ich rastlose Beine gehabt.

Amineurin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinKopfschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz der Einnahme weiterhin Kopfschmerzen, habe schlechter geschlafen als vorher obwohl es mir zu einem tieferen Schlaf verhelfen sollte und wenn ich Nachts wach wurde habe ich rastlose Beine gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 47641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Truxal

 

Unruhe, Nervosität, unruhige Beine bei Truxal für Depressionen, Borderline

Citalopram: Nervosität, Angespanntheit, Unruhe, "unter Druck stehen", zitternde Beine Truxal: bei höherer Dosierung QT-Verlängerung

Truxal bei Depressionen, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruxalDepressionen, Borderline-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram: Nervosität, Angespanntheit, Unruhe, "unter Druck stehen", zitternde Beine

Truxal: bei höherer Dosierung QT-Verlängerung

Eingetragen am  als Datensatz 64585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Abilify

 

Müdigkeit, unruhige Beine, Schweißausbrüche, Erbrechen bei Abilify für Depression, Angststörungen

Im Zuge meiner Depression und meinen Angststörungen bekam ich auch starke Stimmungsschwankungen. Ich wurde u.a. aggressiv. Dagegen hat mir das Medikament sofort geholfen. Die Wirkung trat rasch und effektiv ein. Die Nebenwirkungen waren zumindest in den ersten Tagen katastrophal: Zusammenbruch;...

Abilify bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Angststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Zuge meiner Depression und meinen Angststörungen bekam ich auch starke Stimmungsschwankungen. Ich wurde u.a. aggressiv. Dagegen hat mir das Medikament sofort geholfen. Die Wirkung trat rasch und effektiv ein.
Die Nebenwirkungen waren zumindest in den ersten Tagen katastrophal: Zusammenbruch; ich konnte ca. eine Stunde nach der Einnahme nicht einmal gehen; Übelkeit; Brechen; ich habe die ersten drei Tage nach der Ersteinnahme beinahe durchgeschlafen, war nur zwischendurch ein bis zwei Stunden munter; es stellten sich unruhige Beine ein; alle Nebenwirkungen, bis auf die unruhigen Beine, gingen allerdings nach ca. zwei Wochen weg. Allerdings blieb ich "zappelig", sodass ich nicht mehr ruhig sitzen konnte. Lesen oder Arbeiten fiel mir sehr schwer bzw. war manchmal unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 44776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

unruhige Beine bei Abilify für bipolare Störung

Ich sollte ebenfalls Seroquel ausschleichen lassen und Abilify für meine manische Phase einbringen. Nach 3 Tagen bekam ich jedoch so starkes Zittern in den Beinen, so dass mein Arzt es als Parkinsonoid bezeichnete. Ich nahm es noch ein paar Tage weiter. Aber es wurde immer schlimmer. Bis hin zum...

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte ebenfalls Seroquel ausschleichen lassen und Abilify für meine manische Phase einbringen. Nach 3 Tagen bekam ich jedoch so starkes Zittern in den Beinen, so dass mein Arzt es als Parkinsonoid bezeichnete. Ich nahm es noch ein paar Tage weiter. Aber es wurde immer schlimmer. Bis hin zum Schleifgang. Würde es niemanden empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 62952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Paroxetin

 

Schwindel, Übelkeit, Anorgasmie, Anspannung, Benommenheit, unruhige Beine, Müdigkeit bei Paroxetin für Depression, Angststörungen, Zwangsstörung

Seit 4 Monaten nehme ich Opipramol, welches mein ersten Antidepressiva war. Anfangs haben noch 100mg pro Tag gereicht. Nach einem Monat war ich auf 200mg eingestellt. Jedoch war ich ständig benommen und schläfrig. War zu nichts mehr fähig, außer auf dem Sofa zu liegen. Wegen der hohen Dosis und...

Paroxetin bei Depression, Angststörungen, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angststörungen, Zwangsstörung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4 Monaten nehme ich Opipramol, welches mein ersten Antidepressiva war. Anfangs haben noch 100mg pro Tag gereicht. Nach einem Monat war ich auf 200mg eingestellt. Jedoch war ich ständig benommen und schläfrig. War zu nichts mehr fähig, außer auf dem Sofa zu liegen. Wegen der hohen Dosis und der Untätigkeit kamen noch Depressionen und übelste Alpträume hinzu so, dass ich das Medikament bis auf 50mg abends zum Schlafen runterdosiert habe und mich an einem Neurologen gewannt habe, der mir dann Paroxetin und Lorazepam verschrieb.

Nehme Paroxetin nun seit ca. 3 Wochen auf Grund von Panikattacken mit Depression und Zwangsgedanken. Angefangen mit 10mg morgens, bin ich nach 4 Tagen rauf auf eine Dosis von 20mg. Nebenwirkungen zu Beginn der Behandlung waren Übelkeit, Schwindel, Anspannung und Schläfrigkeit mit Schlafstörungen. Jetzt nach 3 Wochen ist ab und zu noch die Anspannung vorhanden. Hinzu kommt, dass ich unruhige Beine habe und keinen Orgasmus mehr bekommen kann. Ab und zu Appetitlosigkeit.

Zum Schluss kann ich sagen, dass es mir schon nach 3 Wochen wesentlich besser geht. Meine Panikattacken und Zwangsgedanken sind so gut wie weg. Wenn mal eine Attacke kommt, dann ist sie auch ziemlich schnell vorüber. Hoffe, dass es noch besser wird und ich ggf. bald wenigstens das Opipramol absetzen kann. Zu Lorazepam, welches mir nach Bedarf bei Attacken verschrieben wurde, kann ich keine Auskunft geben, da ich es nicht ein einziges Mal genommen habe. Mir war das Risiko der Abhängigkeit zu groß.

Eingetragen am  als Datensatz 41109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Händezittern, Übelkeit, unruhige Beine, Sehstörungen, Nasenbluten, Appetitlosigkeit, Halluzinationen bei Paroxetin für Stimmungsschwankungen

Ich habe jeden Morgen 20mg Paroxetin genommen. Starke Übelkeit und sehr zittrige Hände, auch unruhige Beine traten dadurch auf. Das waren so die stärksten und dauerhaften Nebenwirkungen während der Einnahme. Ansonsten auch noch ab und zu leichtes Nasenbluten, unscharfes Sehen, kaum Appetit...

Paroxetin bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinStimmungsschwankungen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jeden Morgen 20mg Paroxetin genommen.

Starke Übelkeit und sehr zittrige Hände, auch unruhige Beine traten dadurch auf. Das waren so die stärksten und dauerhaften Nebenwirkungen während der Einnahme.

Ansonsten auch noch ab und zu leichtes Nasenbluten, unscharfes Sehen, kaum Appetit und an 1, 2 Tagen sowas wie Halluzinationen (das Gefühl, der Boden würde sich wellen, Sachen würden sich drehen und bewegen obwohl sie sich nicht bewegen).

Die Behandlung mit Paroxetin wurde nach 20 Tagen aufgrund der starken Nebenwirkungen abgebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 36419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Palexia

 

Schwitzen, Schlaflosigkeit, unruhige Beine, Unruhe bei Palexia für Entzugserscheinungen

extreme Unruhe tags wie nachts, unruhige beine, ein unvorstellbaren geschlechtstrieb, schwitzen und macht schlaflos

Palexia bei Entzugserscheinungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaEntzugserscheinungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Unruhe tags wie nachts, unruhige beine, ein unvorstellbaren geschlechtstrieb, schwitzen und macht schlaflos

Eingetragen am  als Datensatz 69838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Cymbalta

 

Verstopfung, unruhige Beine, Schlafprobleme, Albträume, Müdigkeit, Gewichtsabnahme, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Depression, Panik, Angst

Verstopfung, ruhelose Beine, unruhiger Schlaf, miese Träume u enorme Gewichtsabnahme sowie Tagesmüdigkeit waren andauernde Nebenwirkungen über die gesamte Einnahmedauer von 1/2 Jahr - ich musste abwägen, ob ich diesen Preis zahle. Ich bin wieder stabil und habe Cymbalta abgesetzt, allerdings...

Cymbalta bei Depression, Panik, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Panik, Angst-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung, ruhelose Beine, unruhiger Schlaf, miese Träume u enorme Gewichtsabnahme sowie Tagesmüdigkeit waren andauernde Nebenwirkungen über die gesamte Einnahmedauer von 1/2 Jahr - ich musste abwägen, ob ich diesen Preis zahle. Ich bin wieder stabil und habe Cymbalta abgesetzt, allerdings schon vor fast drei Wochen u zwar Kügelchen für Kügelchen, die ich abzählte. Bis auf noch heute bestehenden Schwankschwindel habe ich keine Absetzungserscheinungen. Autofahren geht derzeit garnicht, das Fahrrad nutze ich nur, um mich daran festzuhalten. Kommt öfter mal vor, dass ich die Kurve nicht kriege u am Türrahmen hängen bleibe. Selbst beim einfachen Laufen auf gerader Strecke stolpere ich über nicht vorhandene Unebenheiten.

Nachdem ich viele Medikamente über Jahre (mit weniger Nebenwirkungen, aber auch ohne prompte Wirkung) ausprobiert habe, bin ich von der Sofortwirkung von Cymbalta begeistert (trotz der Nebenwirkungen) und empfehle es weiter, allerdings nicht als Dauermedikation. In eine Abhängigkeit würde ich aufgrund der Nebenwirkungen gewiss nicht geraten.

Hinweis: Einnehmen musste ich Cymbalta exakt um die gleiche Uhrzeit, sonst traten sofort Absetzungserscheinungen ein u verstärkte Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 40594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwitzen, nächtlicher Harndrang, Kopfschmerzen, unruhige Beine bei Cymbalta für Depression

starken Schwitzen bei Nacht und auch bei Tag; häufiges Wasserlassen bei Nacht, dadurch höchstens zwei Stunden Schlaf am Stück; jeden Morgen Kopfschmerzen; unruhige Beine bei Nacht.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starken Schwitzen bei Nacht und auch bei Tag; häufiges Wasserlassen bei Nacht, dadurch höchstens zwei Stunden Schlaf am Stück; jeden Morgen Kopfschmerzen; unruhige Beine bei Nacht.

Eingetragen am  als Datensatz 57098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Omeprazol

 

unruhige Beine bei Omeprazol für Zwölffingerdarmentzündung

Nach der 3. Einnahme von Pantoprazol vor 1 Jahr hatte ich Schmerzen in den Beinen, die nachts so stark wurden, dass ich das Medikament abgesetzt habe. Nun 1 Jahr später habe ich wegen Zwölffingerdarmentzündung Omeprazol bekommen, Nach der 3. Einnahme fangen auch wieder Schmerzen und Unruhe in...

Omeprazol bei Zwölffingerdarmentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolZwölffingerdarmentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 3. Einnahme von Pantoprazol vor 1 Jahr hatte ich Schmerzen in den Beinen, die nachts so stark wurden, dass ich das Medikament abgesetzt habe.
Nun 1 Jahr später habe ich wegen Zwölffingerdarmentzündung Omeprazol bekommen, Nach der 3. Einnahme fangen auch wieder Schmerzen und Unruhe in den Beinen an.

Eingetragen am  als Datensatz 69952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gliederschmerzen, Angstzustände, unruhige Beine bei Omeprazol für Gastritis

Nach Einnahme anfangs keine Probleme, dann ab dem 7.Tag begannen die extremen Gliederschmerzen, Angst nahm zu, ebenso gelegentlich unruhige Beine

Omeprazol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolGastritis8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme anfangs keine Probleme, dann ab dem 7.Tag begannen die extremen Gliederschmerzen, Angst nahm zu, ebenso gelegentlich unruhige Beine

Eingetragen am  als Datensatz 50549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Mirtazapin

 

unruhige Beine, Unruhe bei Mirtazapin für Depression, Schlafstörung, Unruhe

Ich bekam Mirtazapin aufgrund einer Major Depression mit schwerer innerer Unruhe, Schlafstörungen, Angstgefühlen und Suuzidgedanken während eines Aufenthaltes in einer Psych. Klinik. Zuerst 5 Tage lang 15 mg, danach 30 mg. Nebenwirkungen traten anfangs kaum auf - nur gelegentlich unruhige Beine...

Mirtazapin bei Depression, Schlafstörung, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlafstörung, Unruhe8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Mirtazapin aufgrund einer Major Depression mit schwerer innerer Unruhe, Schlafstörungen, Angstgefühlen und Suuzidgedanken während eines Aufenthaltes in einer Psych. Klinik. Zuerst 5 Tage lang 15 mg, danach 30 mg. Nebenwirkungen traten anfangs kaum auf - nur gelegentlich unruhige Beine beim Einschlafen. Aber keine Übelkeit, kein Schwindel, keine Gewichtszunahme. Ich bekam zeitgleich Diazepam, weshalb ich den antidepressiven und schlaffördernden Effekt nicht beurteilen konnte. Nachdem das Diazepam (nach drei Monaten) ausgeschlichen war, zeigte sich, dass die Depression noch voll da war. Es ging mir sogar noch schlechter. Die innere Unruhe war unerträglich. Schlafen konnte ich garnicht. In der Erregung hatte ich dann auch massiv mit Restless Legs zu kämpfen. Außerdem stellte ich fest, dass ich nach Einnahme der Tablette abends noch aufgedrehter war und garnicht müde wurde. Das Medikament schien in dieser Hinsicht paradox zu wirken. Zunächst wurde abgewartet, ob das noch Absetzerscheinungen vom Diazepam sein könnten. Nach mehreren Wochen des Leids wurde das Mirtazapin problemlos auf 15 mg reduziert und ein neues Antidepressivum (Cipralex) eingeschlichen. Nach der Dosisreduktion hörten diese Nebenwirkungen schnell auf. Außerdem wurde ich auf Lithium eingestellt. Es stellte sich innerhalb von Wochen eine deutliche Verbesserung ein. Als es mir besser ging, war meine Stressachse wohl so weit runtergefahren, dass ich auch eine schlaffördernde Wirkung des Mirtazapins zu bemerken begann. Bei meiner sehr starken inneren Unruhe hatte das Mirtazapin nur wie ein Tropfen auf den heißen Stein gewirkt. Jetzt machte es mich aber richtig schön müde und ich konnte 10 Stunden gut und fest schlafen.
Mittlerweile bin ich wieder zu Hause. Die Deoression ist noch nicht ganz weg aber ich schlafe sensationell gut. Für mich nach 9 Monaten Unruhe und Schlafstörungen ein Segen. Fazit: Als Antidepressivum war es für mich nicht das Richtige. Anderen in meiner Klinik hat es gut geholfen. Und: als Schlaftablette wirkt es mit 15 mg prima. An Nebenwirkungen merke ich vom Mirtazapin nur noch gelegentlich ganz leichte Restless Legs.

Eingetragen am  als Datensatz 72083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Benommenheit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, unruhige Beine, Schlafprobleme, Antriebslosigkeit bei Mirtazapin für Depression

müdigkeit,benommenheit,kopfschmerzen,muskelschmerzen,unruhige beine,schlafprobleme,antriebslosigkeit

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müdigkeit,benommenheit,kopfschmerzen,muskelschmerzen,unruhige beine,schlafprobleme,antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 67286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Diazepam

 

Müdigkeit, Gleichgültigkeit, unruhige Beine, Gedächtnisschwierigkeiten, Harndrang bei Diazepam für Depression

diazepam ist nicht das richtige gegen meine Depresonen,aber ich bin auch nicht mehr ängstlich und komme im arbeitsleben besser zurecht(wenn man sich an die dosis hält),was bei mir nicht der fall war ich benötige ein Medikament, um meine täglichen ängste im privaten als auch im arbeitsleben unter...

Diazepam bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamDepression36 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

diazepam ist nicht das richtige gegen meine Depresonen,aber ich bin auch nicht mehr ängstlich und komme im arbeitsleben besser zurecht(wenn man sich an die dosis hält),was bei mir nicht der fall war
ich benötige ein Medikament, um meine täglichen ängste im privaten als auch im arbeitsleben unter Kontrolle zu haben,ebenso meine schlaflosigkeit und die ständige angst zu versagen und meine Zukunftsängste.
ich kann in meinem eigenem haus den leuten im treppenhaus nicht in die augen sehen,ich vermeide gespräche und gehe menschen aus dem weg,hab mich von meiner familie,mutter,brüder schwestern
abgekapselt. Diazepam lindert all diese symtome ist aber leider nicht mit meiner Substitution mit Buprenorphin 12 mg täglich zu vereinbaren.

Eingetragen am  als Datensatz 63633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei xarelto

 

Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen, Beklemmungen, unruhige Beine bei xarelto für Schwindel, BEKLEMMUNG, Ohnmacht

einfache Handhabung, teuer, bei mir schlecht vertäglich - Schwindel, Kopfschmerzen, Beklemmungen, nahe an einer Bewußtlosigkeit, Beine zittern

xarelto bei Schwindel, BEKLEMMUNG, Ohnmacht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoSchwindel, BEKLEMMUNG, Ohnmacht4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einfache Handhabung, teuer, bei mir schlecht vertäglich - Schwindel, Kopfschmerzen, Beklemmungen,
nahe an einer Bewußtlosigkeit, Beine zittern

Eingetragen am  als Datensatz 64465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Metoprolol

 

Gewichtszunahme, Schlafstörungen, unruhige Beine, Muskelkrämpfe, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust bei Metoprolol für Bluthochdruck und Migräne

Seit mehr als 15 Jahren muß ich Beta-Blocker wegen zu hohen Blutdrucks und als Migräneprophylaxe schlucken. Verordnet wurden Beloc-zok und seit einiger Zeit Metoporol 50. Die anfängliche Dosis war eine Tablette und seit ca. 2 Jahren sollte ich 2 Tabletten nehmen. Seitdem ich Betablocker nehme,...

Metoprolol bei Bluthochdruck und Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck und Migräne15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit mehr als 15 Jahren muß ich Beta-Blocker wegen zu hohen Blutdrucks und als Migräneprophylaxe schlucken. Verordnet wurden Beloc-zok und seit einiger Zeit Metoporol 50. Die anfängliche Dosis war eine Tablette und seit ca. 2 Jahren sollte ich 2 Tabletten nehmen. Seitdem ich Betablocker nehme, habe ich kontinuierlich zugenommen. Seit die Dosis gesteigert wurde, nahm ich etwa 10kg zu überwiegend am Bauch, was sehr unschön aussieht. Meine Eßgewohnheiten habe ich drastisch reduziert, kein Naschen, kein Alkohol (wegen der Migräne ohnehin fast tabu), wenig Fett und kleine Portionen. Ich versuche sogar Sport zu treiben aber das Gewicht steigt! Zu diesem Gewichtsproblem kommen noch massive Schlafstörungen, unruhige Beine, Muskelkrämpfe,Antriebslosigkeit, Depression und sexuelle Lustlosigkeit hinzu. Diese Beschwerden wurde u. a. als Wechseljahrsfolgen gehalten. Auf dem Beipackzettel steht ja auch kein Hinweis darauf. Leider gibt es wohl keine Alternative.

Eingetragen am  als Datensatz 42842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Trimipramin

 

Agressivität, Unruhezustand, unruhige Beine bei Trimipramin für Restless-legs-Syndrom

unruhige beine, vom fuß bis unter und oberschenkeln , auch allgemeine unruhe , teils agressiv

Trimipramin bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unruhige beine, vom fuß bis unter und oberschenkeln , auch allgemeine unruhe , teils agressiv

Eingetragen am  als Datensatz 32934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Seroquel

 

Schwindel, Übelkeit, unruhige Beine bei Seroquel für Schlafstörungen

Also bei seroquel ging es mir auf keinen Fall besser. Ich habe es genommen wegen meiner Schlafstörung und des war auch gut so. Denn wenn ich es nahm war das ja eigentlich eine gute Sache, aber ich bekam davon immer wieder Schwindel Gefühle und kotzgefühle. Zudem kamen noch die unruhigen...

Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei seroquel ging es mir auf keinen Fall besser.
Ich habe es genommen wegen meiner Schlafstörung und des war auch gut so.
Denn wenn ich es nahm war das ja eigentlich eine gute Sache, aber ich bekam davon immer wieder Schwindel Gefühle und kotzgefühle.
Zudem kamen noch die unruhigen Beine, darum habe ich dazu noch restex gegen unruhige Beine bekommen das hilf auch aber das schwindelige ging nie weg.
Es war ja nicht angenehm sondern als wenn ich jeden Moment auf die Toilette hätte gehen können.
Aber ich sage immer probiert es aus Leute.
Bei Tabletten ist immer die Sache das man es selber probieren muss da jeder Körper anders gepolt ist.
War ja nur bei mir so.

Mirtazapim habe ich auch bekommen das war richtig gut aber ich habe es selber abgesetzt.
Da war ich noch jünger.
Nun hilft es mir nicht mehr leider.
Aber schlafen ging damit gut nur träumt man davon heftiger

Eingetragen am  als Datensatz 73925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

unruhige Beine bei Seroquel für Depression

Nach der Einahme von Seroquel wurde ich zwar müde,bekam aber unruhige Beine.Das ganze dauerte bis zu 3Stunden an.Und wenn man schon Schlafstörungen hat,macht sich das besonders schlecht wenn man die Tabletten gegen Abend nehmen muss.Also ich kann sie wegen der Nebenwirkung nicht mehr nehmen.

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einahme von Seroquel wurde ich zwar müde,bekam aber unruhige Beine.Das ganze dauerte bis zu 3Stunden an.Und wenn man schon Schlafstörungen hat,macht sich das besonders schlecht wenn man die Tabletten gegen Abend nehmen muss.Also ich kann sie wegen der Nebenwirkung nicht mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 41882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Risperdal

 

Gewichtszunahme, unruhige Beine, Bewegungsstörung, Antriebslosigkeit bei Risperdal für Drogeninduzierte Psychose

Ich habe mit Risperdal bei einer normal hohen Dosierung die schlimmste Erfahrung meines Lebens gemacht. Ich schreibe das hier, um andere zu warnen, das Medikament nicht zu schnell hochzusetzen und auch nur wenn es nötig ist. Erst kamen die unruhige Beine. Zwei Wochen in denen ich nicht mehr nur...

Risperdal bei Drogeninduzierte Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalDrogeninduzierte Psychose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Risperdal bei einer normal hohen Dosierung die schlimmste Erfahrung meines Lebens gemacht. Ich schreibe das hier, um andere zu warnen, das Medikament nicht zu schnell hochzusetzen und auch nur wenn es nötig ist. Erst kamen die unruhige Beine. Zwei Wochen in denen ich nicht mehr nur zwei Minuten ruhig sitzen konnte, die ganze Zeit umhergelaufen bin. Dazu kam, dass ich wie ein Roboter gelaufen bin, mein Gesicht nicht mehr richtig bewegen konnte. Das ist durch das Einsetzen von Akineton weggegangen. Was blieb waren Depressionen, wenn man das so nennen kann. Ich konnte mich extrem schwer überwinden duschen zu gehen oder andere Kleinigkeiten. Ich lag nurnoch auf dem Sofa und habe die Minuten gezählt und dachte nur noch daran, dass ich meinen Zustand beenden muss, weil er so schlimm war. Ich habe mich in dieser Zeit echt über nichts mehr gefreut und Leute, die ich früher mochte waren mir auf einmal scheißegal. Ich war wie in Watte gepackt. Es ist schwer zu beschreiben, war es auch damals. Jedenfalls hatte ich ständig Angst, die Zeit würde nicht vergehen und sie verging ja auch extrem langsam. Niemand glaubte mir, dass es vom Medikament kam, und ich zweifelte auch selbst daran. Zum Glück habe ich dann versucht es abzusetzen und mir ging es dann wieder so gut wie früher (etwa nach einem Monat, man muss Geduld haben). Es gibt ja auch andere Medikamente, die nicht so schlimme Nebenwirkungen haben oder man versucht es mit weniger Risperdal. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Aber im Zweifelsfall, schließe ich mich dem anderen Erfahrungsbericht hier an: Lieber psychotisch als dass es einem von einem Medikament so schlecht geht.

Eingetragen am  als Datensatz 67344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Fluoxetin

 

Müdigkeit, Schlafstörungen, Absetzerscheinungen, verstopfte Nase, unruhige Beine bei Fluoxetin für Depression, Denkstörungen

Ich nehme seit Anfang 2001 Fluctin (damals noch teuer), jetzt Generetikum Fluoxitin von verschiedenen Herstellern. Fluoxitin wirkt bei mir gegen Depressionen, Heulkrämpfe und Antriebslosigkeit und ständig kreisenden Gedanken. Dosis 40 mg morgens. Am Anfang dauerte es ein paar Wochen bis sich die...

Fluoxetin bei Depression, Denkstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Denkstörungen11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Anfang 2001 Fluctin (damals noch teuer), jetzt Generetikum Fluoxitin von verschiedenen Herstellern. Fluoxitin wirkt bei mir gegen Depressionen, Heulkrämpfe und Antriebslosigkeit und ständig kreisenden Gedanken. Dosis 40 mg morgens. Am Anfang dauerte es ein paar Wochen bis sich die Wirkung aufgebaut hat. Ich war total müde, konnte nicht schlafen und mußte ständig gähnen. Mein Schlafrythmus war sehr durcheinander. Plötzlich (wie auch in anderen Erfahrungsberichten geschrieben) war alles wie weggeblasen. Fluoxitin pusht mich morgens. 1 Absetzungsversuch scheiterte, allerdings weil ich es nicht ausschlich, sondern auf einmal absetzte. Mittlerweile spüre ich ein paar Nebenwirkungen wie dauerhaft verstopfte Nase, Anämie, und Ruhelosigkeit in den Beinen. Meine psychische Situation hat sich sehr verbessert. Anfang November 2011 habe ich mit Absprache meines behandelnden Psychiaters die Dosis auf 30mg herunter gesetzt. Er schlug sogar eine Dosis von 20 mg vor. Leider ging es mir 30 mg innerhalb von 1 Woche wieder schlechter. Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Denkstörungen - alles wieder da. Schnell setzte ich wieder die alte Dosis von 40mg an. Wirkte innerhalb von wenigen Stunden wieder voll. Die nächste Reduzierung wird kommen, aber nicht mehr im 10mg Bereich sondern nur noch 2,5mg-weise. Bei mir wirkt es gut. Trotzdem möchte ich gerne irgendwann so stabil sein, daß ich die Medizin nicht mehr brauche. Muß noch genügend anderes einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 40425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Müdigkeit, unruhige Beine bei Fluoxetin für Depression

Anfangs extreme Übelkeit und Magen-Darm Beschwerden. Auszuhalten aber alles andere als angenehm, dazu folgen dauernde Müdigkeit und ständige Unruhe der Arme und Beine. Ich selbst würde mir am Anfang der Einnahme min. 2 Wochen frei nehmen. Die Übelkeit ist nicht mehr so schlimm wie in der ersten...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs extreme Übelkeit und Magen-Darm Beschwerden. Auszuhalten aber alles andere als angenehm, dazu folgen dauernde Müdigkeit und ständige Unruhe der Arme und Beine. Ich selbst würde mir am Anfang der Einnahme min. 2 Wochen frei nehmen. Die Übelkeit ist nicht mehr so schlimm wie in der ersten Woche der Einnahme, daher ich bin guter Dinge das die Nebenwirkungen ganz verschwinden, und das die Tabletten mir helfen einfache Dinge des Lebens wieder zu bewältigen.

Eingetragen am  als Datensatz 41769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Sertralin

 

Mundtrockenheit, Zittern der Hände, Schwitzen, Libidoverlust, Sehstörungen, Unruhe, Gewichtszunahme, unruhige Beine, Anspannung bei Sertralin für Depression

Ich nehme das Medikament bereits über 14 Jahre wegen wiederholter schwerer Depressionen mit Angstzuständen. Alle Absetzversuche scheiterten bisher. Mein Ziel ist es von derzeit 100 mg auf 50 mg zu reduzieren, einerseits um die Nebenwirkungen (hoffentlich) zu reduzieren, andererseits weil ich...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament bereits über 14 Jahre wegen wiederholter schwerer Depressionen mit Angstzuständen. Alle Absetzversuche scheiterten bisher. Mein Ziel ist es von derzeit 100 mg auf 50 mg zu reduzieren, einerseits um die Nebenwirkungen (hoffentlich) zu reduzieren, andererseits weil ich einen Kinderwunsch habe und die möglichen Risiken für das Baby minimieren möchte.

Nebenwirkungen: ständige Mundtrockenheit, Tremor / Zittern (besonders der Hände), sehr starkes Schwitzen, Libidoverlust, Sehstörungen (verschwommene Schatten vor den Augen), innere Unruhe, Angespanntheit / angespannte Muskeln, leichte Gewichtszunahme, unruhige Beine / Kribbeln

Trotzdem: alles besser zu ertragen als schwere Depressionen mit Angstzuständen!

Eingetragen am  als Datensatz 38576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei ARCOXIA

 

Depressionen, Wassereinlagerungen, Geschmacksveränderungen, unruhige Beine bei Arcoxia für Schmerzen (Gelenk)

Meine Nebenwirkungen waren: DePRESSIONEN, UNRUHIGE BEINE, WASSEREINLAGERUNGEN, Geschmacksveränderung! Nach massiven Knieschmerzen (bin Läuferin und habe wohl zu viel trainiert)habe ich dieses Medikament vom Sportarzt verschrieben bekommen. Die Schmerzen wurden so um 50% besser, Gehen war aber...

Arcoxia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Gelenk)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Nebenwirkungen waren: DePRESSIONEN, UNRUHIGE BEINE, WASSEREINLAGERUNGEN, Geschmacksveränderung! Nach massiven Knieschmerzen (bin Läuferin und habe wohl zu viel trainiert)habe ich dieses Medikament vom Sportarzt verschrieben bekommen. Die Schmerzen wurden so um 50% besser, Gehen war aber auch nicht möglich- immerhin wurde ich nicht mehr nachts vor Schmerzen wach -aber: innerhalb einer Woche 4(!) Kg Wasser zu gelegt, eine Schwellung des Knies war schon nicht mehr erkennbar, da beide Beine gigantisch wurden! Zum Glück war so zwei Tage nach Absetzen das Wasser fast wieder weg. Erst machte ich, mein Trainingsstop für die unglaublichen Depris und die Gewichtszunahme verantwortlich-aber dem war sicher nicht so, denn ich kann immer noch nicht laufen -muss aber nicht ständig in Tränen ausbrechen weil alles ja soooo schrecklich ist! Ich hab keine Ahnung, was mit mir passiert wäre, wenn ich diese Dinger weiter genommen hätte! Die irgendwie plötzlich so schwer zu beantwortende Frage nach dem Sinn des Lebens und überhaupt -ein Alptraum!!!!!!!! Glücklicherweise verschwanden die Nebenwirkungen nach einigen Tagen wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 36902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Tramadol

 

Dosissteigerung, Verstopfung, unruhige Beine, Nervosität, Zittern, Kältegefühl, Abhängigkeit bei Tramadolor für psyche

Dieses Medikament macht nach kurzer Zeit bereits süchtig!!!! Und man braucht immer mehr von diesen verdammten Zeug. Wieso wird das von Ärzten überhaupt verschrieben????? Das ist ja schon wie Drogen. Die Nebenwirkungen wie unruhige Beine, frieren, Verstopfung, zittern, nervös usw.... Und man...

Tramadolor bei psyche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolorpsyche-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament macht nach kurzer Zeit bereits süchtig!!!! Und man braucht immer mehr von diesen verdammten Zeug. Wieso wird das von Ärzten überhaupt verschrieben????? Das ist ja schon wie Drogen. Die Nebenwirkungen wie unruhige Beine, frieren, Verstopfung, zittern, nervös usw....
Und man bekommt dieses Zeug auch noch über das Internet zu kaufen. Also alles easy.

Dieses Zeug gehört eigentlich behandelt wie Drogen. Es macht süchtig und abhängig. Und man glaubt es kaum, man findet immer wieder Doktoren die das verschreiben. Dankeschön!

Eingetragen am  als Datensatz 65809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Trevilor

 

Schwitzen, Albträume, unruhige Beine, Absetzerscheinungen, Wirkungsverlust bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen

Anfangs haben die Tabletten gut geholfen, Nebenwirkungen waren vermehrtes schwitzen, extreme Albträume, Nachts haben meine Beine gezuckt, aber das war alles halb so schlimm. Schon bald haben die Tabletten gar keine Wirkung mehr gezeigt, ich wollte sie absetzen, was die Hölle für mich war, die...

Venlafaxin bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs haben die Tabletten gut geholfen, Nebenwirkungen waren vermehrtes schwitzen, extreme Albträume, Nachts haben meine Beine gezuckt, aber das war alles halb so schlimm.
Schon bald haben die Tabletten gar keine Wirkung mehr gezeigt, ich wollte sie absetzen, was die Hölle für mich war, die Symptome sind schrecklich, extreme Brain Zaps, zittern, Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit, agressiv und leicht reizbar usw. meine Psychologin hat mir damals gesagt Venlafaxin macht überhaupt nicht abhängig.....was für eine dicke Lüge, ich versuche jetzt in kleinen Schritten abzusetzen....ich fühle mich echt wie eine Drogensüchtige. Kurz gesagt ich kann nur abraten

Eingetragen am  als Datensatz 70206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

unruhige Beine bei Venlafaxin für Depression

Ich vertrage es sehr gut, es verstärkt aber meine unruhigen Beine. Daher nehme ich im Winter 75 mg im Wechsel mit 150 mg.

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage es sehr gut, es verstärkt aber meine unruhigen Beine. Daher nehme ich im Winter 75 mg im Wechsel mit 150 mg.

Eingetragen am  als Datensatz 58036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Cipralex

 

Symptomverstärkung, Hitzewallungen, Appetitlosigkeit, Unruhe, Gelenkschmerzen, unruhige Beine, Benommenheit, Schlaflosigkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Ich habe Cipralex wegen übermäßigen Krankheitsängsten und depressiven Verstimmungen verschrieben bekommen. Eingeschlichen wurde mit Tropfen, zwecks besserer Dosierung. Erst 3 mg mit zwei- bis dreitäglicher Steigerung um 1 mg bis auf 10 mg. Trotz der langsamen Einschleichungsphase hatte ich fast...

Cipralex bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cipralex wegen übermäßigen Krankheitsängsten und depressiven Verstimmungen verschrieben bekommen. Eingeschlichen wurde mit Tropfen, zwecks besserer Dosierung. Erst 3 mg mit zwei- bis dreitäglicher Steigerung um 1 mg bis auf 10 mg. Trotz der langsamen Einschleichungsphase hatte ich fast alle Nebenwirkungen, die im Beipackzettel standen. Davon waren Angstverstärkung, Hitzewallungen. Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, innere Unruhe, Nervosität, Gelenkschmerzen, unruhige Beine, Schlaflosigkeit und Benommenheit die Schlimmsten. Die ersten zwei Wochen waren so ziemlich schwierig. Einmal wollte ich Cipralex sogar absetzen, aber ich habe mich gezwungen durchzuhalten. Keine der Nebenwirkungen erschien mir besonders bedrohlich, trotz der Heftigkeit. Nach drei Wochen bemerkte ich, dass es mir vor allem Abends oft recht gut ging, ich sogar teilweise völlig angstlos war. Nach vier Wochen stellte ich auf Tabletten 10 mg um. Nach sechs Wochen waren die meisten Nebenwirkungen wieder verschwunden, nur eine leichte Nervösität und Unruhe blieb. Die Ängste waren swehr viel besser geworden. Nach acht Wochen war ich recht gut eingestellt, die Nebenwirkungen waren fast alle weg, meine Ängste verschwunden. Nach zehn Wochen bekam ich einen derben Rückfall und erhöhte meine Dosis auf 15 mg. Der Rückfall dauerte glücklicherweise nur wenige Tage und die Nebenwirkungen der Dosiserhöhung waren recht milde. Nach vier Monaten bin ich nun gut auf 15 mg eingestellt und angstfrei. Daher kann ich Cipralex trotz der Anfangsschwierigkeiten empfehlen. Mittlerweile musste ich auf ein Generikum namens "Escitalopram Zentiva" umstellen, wobei ich keinerlei Unterschied zum original Cipralex spüre. Die einzigen Nebenwirkungen, die ich momentan vermelden kann, sind Appetit- und Gewichtszunahme, sowie eine Art emotionelle Abgestumpftheit. Es kommt einem vor, als wenn keine großen Stimmungsschwankungen mehr auftreten können. Übermäßige Trauer, aber auch große Freude, können nicht mehr richtig empfunden werden. Trotzdem hilft es sehr gut gegen die Ängste, man fühlt sich "recht gut drauf", was auch meine Umwelt positiv bemerkt hat. Als Dauerlösung sehe ich Cipralex freilich nicht an. Ich werde nun mit Hilfe von aussen an meinen Problemen arbeiten und dann versuchen das Medikament wieder auszuschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 63669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung unruhige Beine bei Citalopram

 

Übelkeit, Schwindel, Durchfall, unruhige Beine bei Citalopram für Depression, Angststörung

Nehme das Medikament seit dem 01.06.2014, also seit 6 Tagen. Die ersten drei Tage mit einer Dosis von 5mg. Da hatte ich keinerlei NW festgestellt. Ab dem 4. Tag dann auf 10mg erhöht. Ab da an ging's los. Übelkeit, Durchfall und ein Schwindel, der es mir nicht ermöglichte aufzustehen. Am 3. Tag...

Citalopram bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament seit dem 01.06.2014, also seit 6 Tagen. Die ersten drei Tage mit einer Dosis von 5mg. Da hatte ich keinerlei NW festgestellt. Ab dem 4. Tag dann auf 10mg erhöht. Ab da an ging's los. Übelkeit, Durchfall und ein Schwindel, der es mir nicht ermöglichte aufzustehen. Am 3. Tag der 10er Dosis, also gestern ging es wieder halbwegs. Heute nun Dosiserhöhung auf 15mg. Schwindel und Übelkeit halten sich bis jetzt noch in Grenzen. Allerdings habe ich dafür wieder mit einem massiven Stimmungsloch und ganz schlimmer Angst zu kämpfen. Auch die Nächte sind der Horror. Ruhelosigkeit und unruhige Beine. Alles erscheint sinnlos. Ich hoffe so sehr, dass sich das so, wie es fast überall steht bald einpegelt. Hab aber schon echt Angst, denn in 3 Tagen soll ich dann auf 20mg erhöhen. Ich will einfach nur, dass es vorbei ist und mein Leben wieder genießen kann.. Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 61821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit unruhige Beine aufgetreten:

Gewichtszunahme (10/61)
16%
Müdigkeit (8/61)
13%
Unruhe (7/61)
11%
Schwindel (6/61)
10%
Übelkeit (6/61)
10%
Kopfschmerzen (5/61)
8%
Schwitzen (5/61)
8%
Sehstörungen (4/61)
7%
Schlafstörungen (4/61)
7%
Benommenheit (4/61)
7%
Antriebslosigkeit (4/61)
7%
Schlafprobleme (4/61)
7%
Albträume (3/61)
5%
Absetzerscheinungen (3/61)
5%
Schlaflosigkeit (3/61)
5%
Mundtrockenheit (3/61)
5%
Schweißausbrüche (3/61)
5%
Appetitlosigkeit (3/61)
5%
Nervosität (3/61)
5%
Libidoverlust (3/61)
5%
Bewegungsstörung (2/61)
3%
Zittern der Hände (2/61)
3%
Durchfall (2/61)
3%
Verstopfung (2/61)
3%
Anspannung (2/61)
3%
Schwellungen (1/61)
2%
Traumveränderungen (1/61)
2%
Schmerzen in den Füßen (1/61)
2%
verstopfte Nase (1/61)
2%
Kieferkrämpfe (1/61)
2%
Libidostörungen (1/61)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 83 Nebenwirkungen in Kombination mit unruhige Beine
[]