Ausfluß

Weitergeleitet von vaginaler Ausfluss

Wir haben 53 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Ausfluß.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,470,00

Die Nebenwirkung Ausfluß trat bei folgenden Medikamenten auf

Vagisan (3/33)
9%
Arilin (2/60)
3%
Maxim Jenapharm (1/30)
3%
Losartan (1/34)
2%
BisoHEXAL (1/53)
1%
Cyproderm (1/56)
1%
FEMIGYNE (1/58)
1%
NuvaRing (15/984)
1%
Mirena (20/1316)
1%
Belara (2/186)
1%
Aldara (1/106)
0%
Qlaira (2/254)
0%
Tamoxifen (2/275)
0%
Yasmin (1/163)
0%
LAMUNA (1/165)
0%
Zoely (1/196)
0%
Valette (1/429)
0%
Fluoxetin (1/543)
0%
Cerazette (1/615)
0%
Amoxicillin (1/711)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Vagisan

 

Ausfluß bei Vagisan für Scheidentrockenheit

Die Vagisan hat einen ekligen ausfluss verursacht, eine schmierige, gelbgrünliche "Substanz" wie Eiter absolut inakzeptabel und absolut wirkungslos bei Geschlechtsverkehr

Vagisan bei Scheidentrockenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VagisanScheidentrockenheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Vagisan hat einen ekligen ausfluss verursacht, eine schmierige, gelbgrünliche "Substanz" wie Eiter absolut inakzeptabel und absolut wirkungslos bei Geschlechtsverkehr

Eingetragen am  als Datensatz 53869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Milchsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Arilin

 

Kopfschmerzen, Ausfluß bei Arilin für Bakterielle Infektion

Habe mir große Sorgen gemacht bei den ganzen Nebenwirkungen. Aber es passierte nicht viel, hatte nur leichte Kopfschmerzen (nach dem ersten Mal) und natürlich am nächsten Morgen Ausfluß.

Arilin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArilinBakterielle Infektion2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir große Sorgen gemacht bei den ganzen Nebenwirkungen. Aber es passierte nicht viel, hatte nur leichte Kopfschmerzen (nach dem ersten Mal) und natürlich am nächsten Morgen Ausfluß.

Eingetragen am  als Datensatz 74926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ausfluß bei Arilin für bakterielle Scheideninfektion

Nach dem ersten Zäpfchen bekam ich nach einer Stunde extremen Ausfluss.

Arilin bei bakterielle Scheideninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arilinbakterielle Scheideninfektion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ersten Zäpfchen bekam ich nach einer Stunde extremen Ausfluss.

Eingetragen am  als Datensatz 66444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Maxim Jenapharm

 

Schwitzen, Depression, Ausfluß, Unterleibsschmerzen, Magenschmerzen, Blähungen, Libidoverlust, Pilzinfektion, Übelkeit, Schwindel, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall, Augentrockenheit, Rückenschmerzen bei Maxim Jenapharm für Polycystische Ovarien

starkes Schwitzen, Depressionen, Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen, Blähungen, vollständiger Libidoverlust, Entzündung der Genitalien, Pilzinfektionen, Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall (ziemlich heftig), starkes Schwitzen (unerträglich und...

Maxim Jenapharm bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmPolycystische Ovarien2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Schwitzen, Depressionen, Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen, Blähungen, vollständiger Libidoverlust, Entzündung der Genitalien, Pilzinfektionen, Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall (ziemlich heftig), starkes Schwitzen (unerträglich und peinlich), Kontaktlinsenunverträglichkeit, trockene und gereizte Augen, Sehstörungen (Blendempfindlichkeit, schon nahe der Nachtblindheit), fettige Haut, Juckreiz (vor allem in den Leisten), Rückenschmerzen, Brustkorbschmerzen, schmerzhafte Menstruation, Erschöpfungszustände (17 Wochen deshalb krank mit Rehabilitation, wusste ja nicht, das es von der Pille kommt, dachte an eine starke Depression), interstitielle Zystitis, Bluthochdruck

Eingetragen am  als Datensatz 66706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient und Pflegepersonal
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Losartan

 

Magenbeschwerden, Nervosität, Schwindel, Libidoverlust, Ausfluß bei Losartan für Bluthochdruck

Magenprobleme,Nervosität und Schwindel.Habe auch seit der Einnahme einen veränderten Scheidenausfluß.Er ist sehr zähflüssig,fast krümmelig und richt sehr unangenehm.Lust auf Sex ist vollkommen weg.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenprobleme,Nervosität und Schwindel.Habe auch seit der Einnahme einen veränderten Scheidenausfluß.Er ist sehr zähflüssig,fast krümmelig und richt sehr unangenehm.Lust auf Sex ist vollkommen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 47869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei BisoHEXAL

 

Schlafstörungen, Herzrasen, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Unruhe, Ausfluß, Gewichtsverlust, Lustlosigkeit bei BisoHexal für herzrasen

Bisohexal gegen Herzrasen, hilft nicht immer ansonsten gut verträglich. Bisher verschiedene AD`s immer mit Nebenwirkung von Schlafstörungen und Gewichtszunahme. Seit 4 Wochen wegen Angstzuständen Fluoxetin Neuraxpharm bekommen. Nebenwirkungen am 1. Tag begonnen. Mit Schlaflosigkeit,(1 Stunde...

BisoHexal bei herzrasen; Fluoxetin neuraxpharm bei Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Krankheitsangst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoHexalherzrasen2 Jahre
Fluoxetin neuraxpharmAngststörungen, Schmerzen (chronisch), Krankheitsangst4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisohexal gegen Herzrasen, hilft nicht immer ansonsten gut verträglich.
Bisher verschiedene AD`s immer mit Nebenwirkung von Schlafstörungen und Gewichtszunahme.
Seit 4 Wochen wegen Angstzuständen Fluoxetin Neuraxpharm bekommen.
Nebenwirkungen am 1. Tag begonnen. Mit Schlaflosigkeit,(1 Stunde pro Nacht geschlafen.) Herzrasen (Puls bis 160),
Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, auslaufen der Brust, Vaginalblutungen,Unruhe, Zittern, (Angst vermehrt) und leichte Gewichtsabnahme, Lustlosigkeit.Nach Rücksprache vom Psychiater Medikament ausschleichen und zur Beruhigung vorübergehend Tavor.
Niemals wieder. Man verändert sich total. Keine Interessen an irgendwelchen Dingen.Nur die zeit totschlagen und auf den nächsten Tag warten, das es besser geht. Bin froh wenn ich wieder ich bin.

Eingetragen am  als Datensatz 10438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Cyproderm

 

Gewichtszunahme, Ausfluß, Pickel, Depressive Verstimmungen, Brustschmerzen bei Cyproderm für Hirsutismus

Im ersten Monat schon 4 Kilo zugenommen. Brustschmerzen vom 1. Tag an, Ausfluss, Pickel obwohl eine Hautpille, Traurigkeit, etwas größere Brust. Das ist es mir nicht wert. Da rasiere ich lieber mein Gesicht und nehme wieder die Qlaira. Mit der ging es mir super.

Cyproderm bei Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermHirsutismus21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im ersten Monat schon 4 Kilo zugenommen. Brustschmerzen vom 1. Tag an, Ausfluss, Pickel obwohl eine Hautpille, Traurigkeit, etwas größere Brust. Das ist es mir nicht wert. Da rasiere ich lieber mein Gesicht und nehme wieder die Qlaira. Mit der ging es mir super.

Eingetragen am  als Datensatz 43331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei FEMIGYNE

 

Hautunreinheiten, vaginaler Ausfluss, Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen bei Femigyne-ratiopharm für Müdigkeit, Kopfschmerzen, Ausfluss, Libidoverlust

Hallo zusammen, ich habe zu Beginn meiner Beziehung (die jetzt schon fast 6 Jahre läuft) die Microgynon verschrieben bekommen. Diese wirkte bei mir eigentlich immer recht gut. Zumindest konnte ich keine direkten Nebenwirkungen feststellen. Vor etwa 1-2 Jahren sagte mir meine Gynäkologin dann,...

Femigyne-ratiopharm bei Müdigkeit, Kopfschmerzen, Ausfluss, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Femigyne-ratiopharmMüdigkeit, Kopfschmerzen, Ausfluss, Libidoverlust12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
ich habe zu Beginn meiner Beziehung (die jetzt schon fast 6 Jahre läuft) die Microgynon verschrieben bekommen. Diese wirkte bei mir eigentlich immer recht gut. Zumindest konnte ich keine direkten Nebenwirkungen feststellen. Vor etwa 1-2 Jahren sagte mir meine Gynäkologin dann, dass sie die Pille bei mir auf die Femigyne umstellen würde, da diese genau die selbe sein sollte, wie auch die Mikrogynon, nur eben von Ratiopharm und etwas günstiger. Ich hatte Zweifel, willigte jedoch erst einmal ein.
Die Zweifel waren berechtigt, seitdem ich die Femigyne nehme habe ich, so meine Meinung, unreinere Haut als zuvor (ich hatte eigentlich nie wirklich unreine Haut oder Probleme mit dieser). Ich habe, während der Einnahme, außerdem starken Ausfluss, der mir tierisch auf die Nerven geht. Es ist ja auch irgendwie eklig, wenn man im Café sitzt und merkt, dass es schon wieder läuft... (OBs außerhalb der Tage zu tragen sehe ich gar nicht ein). Am Gewicht hat sich nichts geändert, dafür aber an meiner Libido - die Lust war weg. Wie von einem auf den anderen Tag hatte ich einfach keine Lust mehr auf Sex, ekelte mich teilweise sogar vor diesem. Und das ist, meiner Meinung nach, das schlimmste, denn wozu nimmt man die Pille dann, wenn man keine Lust mehr verspürt? Außerdem tut mir da natürlich auch meine bessere Hälfte leid..
Begleitet wurde ich während der Einnahme immer (!) von Müdigkeit. Es war egal, ob ich 5 oder 12 Stunden schlief, ich war müde und das einfach immer.
Ich hatte außerdem das Gefühl, als wären die Regel stärker geworden oder zumindest die Schmerzen, die ich während dieser hatte. Zudem kamen starke Kopfschmerzen.

Für mich kamen bei der, angeblich genau gleichen, Femigyne einfach zu viele Nebenwirkungen zusammen, da sich diese auch einfach nicht bessern wollten. Also hielt ich Rücksprache mit meiner Gynäkologin, die mir vor etwa einer Woche die Leios verschrieben hat. Ich bin gespannt..

Eingetragen am  als Datensatz 20261
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Mirena

 

Schwitzen, Gereiztheit, Ausfluß bei Mirena für starkes Schwitzen, Nierenversagen, gereiztheit und schlafprobleme

Hallo.ich hatte mir vor fast 2 Jahren die Mirena nach der Geburt meiner Wunderbaren Tochter legen lassen, da ich immer heftigste Regelbeschwerden hatte.kurz darauf nahm ich ordentlich zu.Daraufhin fuhr ich vorriges Jahr im Januar zur Gewichtsreduktionskur bei welcher ich ein akutes Nierenversagen...

Mirena bei starkes Schwitzen, Nierenversagen, gereiztheit und schlafprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirenastarkes Schwitzen, Nierenversagen, gereiztheit und schlafprobleme2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.ich hatte mir vor fast 2 Jahren die Mirena nach der Geburt meiner Wunderbaren Tochter legen lassen, da ich immer heftigste Regelbeschwerden hatte.kurz darauf nahm ich ordentlich zu.Daraufhin fuhr ich vorriges Jahr im Januar zur Gewichtsreduktionskur bei welcher ich ein akutes Nierenversagen bekam.Kein Arzt konnte sagen woran es lag.Ebenso bin ich seit dem ständig gereizt und ich habe einen unnormalen Schweißfluss für den ich mich extrem Schäme allerdings findet auch dafür kein Arzt einen Grund.Noch dazu habe ich eine rege "Schleimproduktion" entwickelt, was vorher auch nicht war.Nachdem was ich jetzt hier alles gelesen habe wird mir aber einiges klar und mein Vorhaben im Dezember dieses Teufelsteil ziehen zu lassen wird nun definitiv umgesetzt eigentlich unter dem Aspekt der Familienerweiterung aber nun hätte ich es so oder so gemacht.Ich würde mir das Teil nie wieder legen lassen.LG

Eingetragen am  als Datensatz 62991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Belara

 

Pilzinfektion, Pilzinfektionen, vaginaler Ausfluss bei Belara für Verhütung, Akne

Ich nehme die Belara jetzt seit fast einem Jahr und bin im Allgemeinen zufrieden, da sie ihre Aufagben erfüllt. Jedoch ist seit dem meine Scheidenflora geschwächt und ich bin sehr anfällig für Pilz und habe immer starken Ausfluss.

Belara bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, Akne11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Belara jetzt seit fast einem Jahr und bin im Allgemeinen zufrieden, da sie ihre Aufagben erfüllt. Jedoch ist seit dem meine Scheidenflora geschwächt und ich bin sehr anfällig für Pilz und habe immer starken Ausfluss.

Eingetragen am  als Datensatz 20015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Aldara

 

Brennen, Juckreiz, Ausfluß, Benommenheit, Kopfschmerzen bei Aldara für Condylome

ich war anfangs total abgeneigt gegenueber Aldara, weil ich hier einige erfahrungsberichte gelesen habe und diese mir ehrlich gesagt angst bereitet haben! die hier genannten nebenwirkungen hatte ich bei der Veregen Salbe, da war holland in not, sag ich euch! zuerst muss ich erwaehnen, dass ich...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich war anfangs total abgeneigt gegenueber Aldara, weil ich hier einige erfahrungsberichte gelesen habe und diese mir ehrlich gesagt angst bereitet haben! die hier genannten nebenwirkungen hatte ich bei der Veregen Salbe, da war holland in not, sag ich euch!
zuerst muss ich erwaehnen, dass ich nun ein zweites mal Condylome hatte. das erste mal, wie gesagt mit Veregen behandelt, da ich das ueberhaupt nicht vertragen habe, gab meine Aerztin Condylox, welches zwar in der anwendung etwas aufwendig ist, aber ertragbar. dieses mal gab mir sie mir Aldara und ich bin echt zufrieden. Neben leichtem jucken, brennen und braeunlichen ausfluss, fuehlte ich mich die ersten tage etwas matschig und hatte leichte kopfweh, aber sonst fiel mir nichts auf. habe die creme wie in der anleitung empfohlen angewendet und nach nur zwei wochen sind die Condylome weg!

nebenbei habe ich noch Schuesslersalze Nr. 4 + Nr. 25 3x am tag je zwei tabletten genommen und auf alkohol verzichtet.

meine aerztin sagte mir, dass es jeder zeit wieder kommen kann, vorallem wenn die psyche nicht mitmacht und z.b wie bei mir umbruchsphasen anstehen.
zum glueck habe ich einen tollen freund, der die sache ganz locker sieht und mich immer wieder auf den boden zurueck holt, wenn ich mich aufgrund der condylome schlecht und schuldig fuehle.

wir koennen froh sein, dass es nur das ist und nichts schlimmeres!
also achtet auf euch und euren koerper!

liebe gruesse

Eingetragen am  als Datensatz 55272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Tamoxifen

 

Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Depression, Konzentrationsschwierigkeiten, brüchige Fingernägel, Ausfluß, Knochenschmerzen, Magenschmerzen, Geschmacksstörungen bei Tamoxifen für Brustkrebs

Tamoxifen seit einem Jahr. Volles Programm- Brustkrebs OP im Alter von 48 Jahren, Brusterhaltent, chemotherapie (6 mal eine Sitzung) und 36 mal Bestrahlung. Und nun die Nebenwirkungen, Wahnsinnige Hitzewallungen, schlaflose Nächte, Depressionen, Konzentrationsstörungen, Fußnägel hatten sich...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamoxifen seit einem Jahr. Volles Programm- Brustkrebs OP im Alter von 48 Jahren, Brusterhaltent, chemotherapie (6 mal eine Sitzung) und 36 mal Bestrahlung. Und nun die Nebenwirkungen, Wahnsinnige Hitzewallungen, schlaflose Nächte, Depressionen, Konzentrationsstörungen, Fußnägel hatten sich gelöst, seit März brüchige mit Rillen behaftete dünne , schlecht wachsende Fingernägel, eingerissene Fingerspitzen, so, das man manchmal kaum zufassen kann. Scheidenausfluß oder Bauchschmerzen und Knochenschmerzen-komlett. Probleme mit dem Geschmacksinn. Also, alles das, was die anderen auch haben.

Eingetragen am  als Datensatz 55071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Juckreiz, Stimmungsschwankungen, Ausfluß bei Tamoxifen für Krebsnachsorge

einfach in der Anwendung, aber die nebenwirkungen sind ziemlich nervig bis heftig.

Tamoxifen bei Krebsnachsorge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenKrebsnachsorge2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einfach in der Anwendung, aber die nebenwirkungen sind ziemlich nervig bis heftig.

Eingetragen am  als Datensatz 40980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ausfluß bei Zoely

 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Ausfluß bei Zoely für Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine...

Zoely bei Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine großen Probleme gehabt. Bin oft müde und habe in dem einen Jahr circa 3 kg zugenommen und ein wenig mehr Rundungen bekommen. Was mich ein wenig stört, ist, dass ich 2-3 Tage nach meiner Periode, die ich bisher auch immer planmäßig bekam, manchmal noch 1 bis 2 Tage einen komischen Ausfluss habe. Trotzdem bin ich insgesamt ziemlich zufrieden, wahrscheinlich auch weil ich diese grausamen Schmerzen seitdem fast vollständig los bin.

Eingetragen am  als Datensatz 66627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Ausfluß wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

vaginaler Ausfluss

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Ausfluß aufgetreten:

Libidoverlust (21/53)
40%
Kopfschmerzen (13/53)
25%
Gewichtszunahme (12/53)
23%
Übelkeit (10/53)
19%
Gereiztheit (9/53)
17%
Müdigkeit (9/53)
17%
Haarausfall (8/53)
15%
Schmierblutungen (7/53)
13%
Depressive Verstimmungen (7/53)
13%
Unterleibsschmerzen (7/53)
13%
Schwindel (7/53)
13%
Juckreiz (6/53)
11%
Depressionen (5/53)
9%
Rückenschmerzen (5/53)
9%
Stimmungsschwankungen (5/53)
9%
Antriebslosigkeit (4/53)
8%
Lustlosigkeit (4/53)
8%
Pickel (4/53)
8%
Schmerzen (4/53)
8%
Dauerblutungen (3/53)
6%
Depression (3/53)
6%
Sehstörungen (3/53)
6%
Brustschmerzen (3/53)
6%
Wassereinlagerungen (3/53)
6%
Reizbarkeit (3/53)
6%
Migräne (3/53)
6%
Angstzustände (3/53)
6%
Blähungen (3/53)
6%
Appetitsteigerung (3/53)
6%
Magenschmerzen (3/53)
6%
Hitzewallungen (2/53)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 98 Nebenwirkungen in Kombination mit Ausfluß
[]