vermehrtes Wasserlassen

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm166187
Durchschnittliches Gewicht in kg7292
Durchschnittliches Alter in Jahren5250
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,9226,31

Die Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen trat bei folgenden Medikamenten auf

Theophyllin (1/22)
4%
xarelto (1/179)
0%
Fluoxetin (2/543)
0%
Opipramol (1/505)
0%
Ciprofloxacin (1/518)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen bei Theophyllin

 

vermehrtes Wasserlassen bei Theophyllin für Schlafapnoe-Syndrom, Morgenmüdigkeit

Morgenmüdigkeit: Ich habe das Medikament von einer Schlafapnoe / HNO - Klinik verschrieben bekommen; es wurde durch eine Schlafuntersuchung festgestellt, dass meine Bronchen beim Schlafen 'zumachen' würden, wodurch ich zu wenig Luft bekomme. Theophyllin würde hier entgegenwirken. Es würde die...

Theophyllin bei Schlafapnoe-Syndrom, Morgenmüdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TheophyllinSchlafapnoe-Syndrom, Morgenmüdigkeit7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgenmüdigkeit: Ich habe das Medikament von einer Schlafapnoe / HNO - Klinik verschrieben bekommen; es wurde durch eine Schlafuntersuchung festgestellt, dass meine Bronchen beim Schlafen 'zumachen' würden, wodurch ich zu wenig Luft bekomme. Theophyllin würde hier entgegenwirken. Es würde die Bronchen 'aufmachen', wodurch ich mehr Sauerstoff beim Schlafen bekomme, wodurch meine Morgenmüdigkeit ggf. verschwinden würde. Bisher merke ich allerdings nichts hiervon. Im Gegenteil. Theophyllin befördert bei mir den Harndrang, so dass ich des Nachts häufiger aufwache, wodurch die Morgenmüdigkeit eher zunimmt. Aber ich soll das Medikament schließlich 50 Tage nehmen. Danach wird eine weitere Schlafuntersuchung vorgenommen. Ansonsten ist Theophyllin bei mir gut verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 27001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Theophyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen bei xarelto

 

Nierenschmerzen, vermehrtes Wasserlassen, Verschlechterung der Nierenwerte, Bluthochdruck bei xarelto für Thromboseprophylaxe

Nach 3 Tagen Einnahme kam es zu Nierenschmerzen und vermehrtem Wasserlassen. 5 Tage später waren die Nierenwerte so schlecht, dass diskutiert wurde, ob Dialysebehandlung nötig sei. Gottseidank haben die Nieren sich dann spontan wieder erholt, dass weitere 7 Tagevspäter die Nierenwerte wieder...

xarelto bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThromboseprophylaxe3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme kam es zu Nierenschmerzen und vermehrtem Wasserlassen. 5 Tage später waren die Nierenwerte so schlecht, dass diskutiert wurde, ob Dialysebehandlung nötig sei. Gottseidank haben die Nieren sich dann spontan wieder erholt, dass weitere 7 Tagevspäter die Nierenwerte wieder normal waren.
Infektion oder Autoimmungeschehen sind auch nach mehrfachen Kontrollen ausgeschlossen.
Es kam zusätzlich zu einem schlecht einstellbaren Bluthochdruck, der auch jetzt, 6 Monate später immer noch gelegentlich zu Blutdruckkrisen mit Werten bis zu 170/100 führt.
Bei der Internetrecherche findet sich die Angabe, dass Xarelto in den Zulassungsstudien gelegentlich zu "passageren Erhöhungen der Nierenretentionswerte" geführt hätte.
Wie hoch die Werte im Einzelfall gegangen sind war vom Hersteller nicht zu erfahren.

Eingetragen am  als Datensatz 56175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen bei Fluoxetin

 

verlängerte Menstruationsblutungen, vermehrtes Wasserlassen bei Fluotexin für Depression

Nebenwirkungen: sehr häufige lang anhaltende Regelblutung, häufiges Wasserlassen, Blutung war auch der einzige Grund warum ich das Medi gewechselt habe, bin aber jetzt wieder auf Fluoxetin zurück gekommen, da ich auf das andere Medi sehr zu genommen habe. Nehme es jetzt seit 3 Wochen wieder ein,...

Fluotexin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluotexinDepression18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: sehr häufige lang anhaltende Regelblutung, häufiges Wasserlassen, Blutung war auch der einzige Grund warum ich das Medi gewechselt habe, bin aber jetzt wieder auf Fluoxetin zurück gekommen, da ich auf das andere Medi sehr zu genommen habe. Nehme es jetzt seit 3 Wochen wieder ein, 20 mg, Wirkung ist noch nicht voll da, hoffe sie kommt noch.

Eingetragen am  als Datensatz 24849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen bei Opipramol

 

Schwitzen, Frieren, Verstopfung, Schlafstörungen, vermehrtes Wasserlassen, Schwäche, Magenschmerzen bei Opipramol-neuraxpharm für Depressionen, Schlafstörung

Opipramol, nehme ich seit längerer zeit ein, abends zum schlafen, im anfang half es mehr, jetzt ist die wirkung weniger. solvex, nahm ich nur 11 tage, fühlte mich wieder sehr gut, nur die nebenwirkungen, hatte starkes schwitzen, kälte, verstopfung, schlecht geschlafen, habe es abgestzt, nehme...

Opipramol-neuraxpharm bei Depressionen, Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Opipramol-neuraxpharmDepressionen, Schlafstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Opipramol, nehme ich seit längerer zeit ein, abends zum schlafen, im anfang half es mehr, jetzt ist die wirkung weniger.
solvex, nahm ich nur 11 tage, fühlte mich wieder sehr gut, nur die nebenwirkungen, hatte starkes schwitzen, kälte, verstopfung, schlecht geschlafen, habe es abgestzt, nehme seit 1 tag valdoxan, habe nicht geschlafen, harndrang,dauernd zur toi, auch heute morgen starkes schwitzen bis in den nachmittag, mit schwäche, verstopfung, sonst kann ich noch nichts sagen.
fluoxetin nahm ich lange zeit, habe ich gut vertragen, die depri, waren besser, aber nach längerer zeit liess die wirkung nach, hatte magenschmerzen und die depri wurden wieder stärker, so dass ich di.o. angegebenen medikamente mal ausprobieren soll.

Eingetragen am  als Datensatz 26440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung vermehrtes Wasserlassen bei Ciprofloxacin

 

Blutdruckabfall, vermehrtes Wasserlassen, kalte Füße, Schlafstörungen bei Ciprofloxacin für Niedriegen Kreislauf

ich habe Ciprofloxacin 3 tage genommen, mein kreislauf ging ganz schön in den keller, und ich mußte ziemlich viel auf die Toilette, ( Wasser lassen). Abends wenn ich die Ciprofloxacin genommen habe, hatte ich im Bett sehr kalte füße und konnte sehr schlecht einschlafen.

Ciprofloxacin bei Niedriegen Kreislauf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNiedriegen Kreislauf3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe Ciprofloxacin 3 tage genommen, mein kreislauf ging ganz schön in den keller, und ich mußte ziemlich viel auf die Toilette, ( Wasser lassen). Abends wenn ich die Ciprofloxacin genommen habe, hatte ich im Bett sehr kalte füße und konnte sehr schlecht einschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 29560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit vermehrtes Wasserlassen aufgetreten:

Schlafstörungen (2/6)
33%
Magenschmerzen (1/6)
17%
verlängerte Menstruationsblutungen (1/6)
17%
Abgeschlagenheit (1/6)
17%
Verstopfung (1/6)
17%
Müdigkeit (1/6)
17%
Verschlechterung der Nierenwerte (1/6)
17%
Blutdruckabfall (1/6)
17%
kalte Füße (1/6)
17%
Bluthochdruck (1/6)
17%
Schwäche (1/6)
17%
Frieren (1/6)
17%
Schwitzen (1/6)
17%
Nierenschmerzen (1/6)
17%
Übelkeit (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]