Nervenschmerzen bei Citalopram

Nebenwirkung Nervenschmerzen bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Nervenschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Nervenschmerzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nervenschmerzen bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1610
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,530,00

Citalopram wurde von Patienten, die Nervenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Nervenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nervenschmerzen bei Citalopram:

 

Citalopram für Sozialphobie mit Nervenschmerzen, Gelenkschmerzen, Gliederschmerzen, Appetitsteigerung

Ich nehme das Medikament nun seit ca. 2 Wochen, 10 mg. Anfangs habe ich eigentlich nur eine positive Wirkung wahrgenommen, Freude, spontanes Lachen, es war eine neue Leichtigkeit spürbar. Ich dachte mir schon, okay, hier bin ich an ein gutes Mittel gekommen. Nun aber nach knapp 2 Wochen habe ich ziemlich heftige Nebenwirkungen: Nervenschmerzen im Gesicht, (Fazialisnerv linksseitig),Gelenk- und Gliederschmerzen, komplette Wachheit am Morgen; dafür am Nachmittag ab ca. 17.00 Uhr totales Absacken der Energie, ab 21.00 Uhr abends geht gar nichts mehr, ich habe nur noch Schlafbedürfnis und jetzt schon bemerke ich ständige Esslust, Appetit, ständiges Denken an etwas zu Essen, was ich natürlich auch bedenklich finde. Ich hoffe, bald einen Arzttermin zu bekommen, um diese NW zu besprechen. Ansonsten denke ich, dass die Nebenwirkungen einfach überwiegen und ich das Mittel nicht mehr nehmen kann.

Citalopram bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramSozialphobie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament nun seit ca. 2 Wochen, 10 mg. Anfangs habe ich eigentlich nur eine positive Wirkung wahrgenommen, Freude, spontanes Lachen, es war eine neue Leichtigkeit spürbar. Ich dachte mir schon, okay, hier bin ich an ein gutes Mittel gekommen. Nun aber nach knapp 2 Wochen habe ich ziemlich heftige Nebenwirkungen: Nervenschmerzen im Gesicht, (Fazialisnerv linksseitig),Gelenk- und Gliederschmerzen, komplette Wachheit am Morgen; dafür am Nachmittag ab ca. 17.00 Uhr totales Absacken der Energie, ab 21.00 Uhr abends geht gar nichts mehr, ich habe nur noch Schlafbedürfnis und jetzt schon bemerke ich ständige Esslust, Appetit, ständiges Denken an etwas zu Essen, was ich natürlich auch bedenklich finde. Ich hoffe, bald einen Arzttermin zu bekommen, um diese NW zu besprechen. Ansonsten denke ich, dass die Nebenwirkungen einfach überwiegen und ich das Mittel nicht mehr nehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 71920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]