Nervosität bei Azathioprin

Nebenwirkung Nervosität bei Medikament Azathioprin

Insgesamt haben wir 174 Einträge zu Azathioprin. Bei 1% ist Nervosität aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 174 Erfahrungsberichten zu Azathioprin wurde über Nervosität berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Nervosität bei Azathioprin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg14080
Durchschnittliches Alter in Jahren5153
Durchschnittlicher BMIin kg/m250,8124,69

Azathioprin wurde von Patienten, die Nervosität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azathioprin wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Nervosität auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nervosität bei Azathioprin:

 

Azathioprin für Colitis ulcerosa mit Gewichtszunahme, Cushing-Syndrom, Vollmondgesicht, Wassereinlagerungen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Augenschmerzen, Haarausfall, Depressionen

starke Gewichtszunahme (Gewicht hat sich mehr als verdoppelt!). Vollmondgesicht, Doppelkinn, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Gelenkschmerzen(Knochen und Sehnen sind porös). Muskelschmerzen. Augenschmerzen (Druckschmerzen). Mehrere Zähne verloren (sind einfach zerbröselt - nicht aufgrund Karies. Zahnimplantate sind aufgrund z. T. mangelhafter Knochensubstanz nicht setzbar. Haarausfall. Wassereinlagerungen von z. T. 1-3 Kilogramm über Nacht ! Depressive Verstimmungen. Zum Glück habe ich einen Arzt gefunden, der mich aus dem Kortisonhöllenkreislauf holt. Kortison sollte aufgrund meiner Erfahrung für meine Begriffe nicht länger als 1-2 Jahre eingenommen werden.

Prednisolon bei Colitis ulcerosa; Sulfasalazin bei Colitis ulcerosa; Azathioprin bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa18 Jahre
SulfasalazinColitis ulcerosa18 Jahre
AzathioprinColitis ulcerosa3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gewichtszunahme (Gewicht hat sich mehr als verdoppelt!). Vollmondgesicht, Doppelkinn, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Nervosität, Gelenkschmerzen(Knochen und Sehnen sind porös). Muskelschmerzen. Augenschmerzen (Druckschmerzen). Mehrere Zähne verloren (sind einfach zerbröselt - nicht aufgrund Karies. Zahnimplantate sind aufgrund z. T. mangelhafter Knochensubstanz nicht setzbar. Haarausfall. Wassereinlagerungen von z. T. 1-3 Kilogramm über Nacht ! Depressive Verstimmungen. Zum Glück habe ich einen Arzt gefunden, der mich aus dem Kortisonhöllenkreislauf holt. Kortison sollte aufgrund meiner Erfahrung für meine Begriffe nicht länger als 1-2 Jahre eingenommen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 6335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Sulfasalazin, Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azathioprin für Morbus Crohn, Osteoporose, Sodbrennen, DURCHFALL, Schmerzen (Bauch) mit Haarausfall, Übelkeit, Schwindel, Nachtschweiß, Fieber, Wassereinlagerungen, Schwitzen, Nervosität, Allergische Hautreaktion, Blutbildveränderungen, Gelenkbeschwerden, Konzentrationsschwierigkeiten

Wow, dann hätte ich den ganzen Tag zu tun, um zu zuordnen und beschreiben !! Da ich kein Buch schreiben will .........

Humira bei Morbus Crohn; Infliximab bei Morbus Crohn; Azathioprin bei Morbus Crohn; Methotrexat bei Morbus Crohn; Decortin bei Morbus Crohn; Predni H bei Morbus Crohn; Paracetamol bei Schmerzen (Bauch); Buscopan plus bei Schmerzen (Bauch); Loperamid bei DURCHFALL; Omeprazol bei Sodbrennen; Calcigen D Forte bei Osteoporose; Endoxan bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HumiraMorbus Crohn9 Monate
InfliximabMorbus Crohn8 Monate
AzathioprinMorbus Crohn10 Monate
MethotrexatMorbus Crohn11 Monate
DecortinMorbus Crohn25 Jahre
Predni HMorbus Crohn5 Jahre
ParacetamolSchmerzen (Bauch)30 Jahre
Buscopan plusSchmerzen (Bauch)30 Jahre
LoperamidDURCHFALL30 Jahre
OmeprazolSodbrennen4 Jahre
Calcigen D ForteOsteoporose20 Jahre
EndoxanMorbus Crohn2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wow, dann hätte ich den ganzen Tag zu tun, um zu zuordnen und beschreiben !!
Da ich kein Buch schreiben will .........

Eingetragen am  als Datensatz 42124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab, Infliximab, Azathioprin, Methotrexat, Prednison, Prednisolon, Paracetamol, Butylscopolaminopolamin, Omeprazol, Calciumcarbonat, Colecalciferol, Cyclophosphamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]