Nervosität bei Citalopram

Nebenwirkung Nervosität bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1345 Einträge zu Citalopram. Bei 1% ist Nervosität aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 1345 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Nervosität berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Nervosität bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm165183
Durchschnittliches Gewicht in kg6693
Durchschnittliches Alter in Jahren4135
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4627,32

Citalopram wurde von Patienten, die Nervosität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 17 sanego-Benutzern, wo Nervosität auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nervosität bei Citalopram:

 

Citalopram für Burnoutsyndrom mit Kribbeln, Nervosität, Müdigkeit, Wirkungslosigkeit

Bei mir wurde vor 4 Wochen ein Burnoutsyndrom diagnostiziert, ich bin deswegen derzeit auch arbeitsunfähig. Mein Arzt verschrieb mir zuerst Venlafaxin. Leider habe ich mir nicht gemerkt wieviel mg des Wirkstoffs in einer Tabelette enthalten waren, ich gehe aber davon aus, dass es die kleinste Darreichungsform war. Ich nahm eine Tablette um ca 11 Uhr vormittags und 20 Minuten später begann meine Haut zu kribbeln. Dieses Kribbeln verstärkte sich in den nächsten Stunden und hielt ungefähr 36 Stunden lang an, bis zum späten Abend des nächsten Tages. Ich war den ganzen Tag über sehr nervös, konnte in der ersten Nacht nur schwer Einschlafen und wachte in der Nacht mehrmals auf. Zudem hatte ich etwa eine Stunde nach der Einnahme das Gefühl als würde meine Zunge anschwellen. Es war nicht so arg das ich gefürchtet hätte zu ersticken, aber doch sehr unangenehm. Ich berichtete am nächsten Tag meiner Ärztin von diesen Symptomen, worauf sie mir Citalopram (10 mg) verschrieb. Ich sollte in der ersten Woche täglich eine halbe Tablette (also 5 mg) nehmen, dann auf 10 mg erhöhen. Mittlerweile bin...

Venlafaxin bei Burnoutsyndrom; Citalopram bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinBurnoutsyndrom1 Tage
CitalopramBurnoutsyndrom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor 4 Wochen ein Burnoutsyndrom diagnostiziert, ich bin deswegen derzeit auch arbeitsunfähig. Mein Arzt verschrieb mir zuerst Venlafaxin. Leider habe ich mir nicht gemerkt wieviel mg des Wirkstoffs in einer Tabelette enthalten waren, ich gehe aber davon aus, dass es die kleinste Darreichungsform war. Ich nahm eine Tablette um ca 11 Uhr vormittags und 20 Minuten später begann meine Haut zu kribbeln. Dieses Kribbeln verstärkte sich in den nächsten Stunden und hielt ungefähr 36 Stunden lang an, bis zum späten Abend des nächsten Tages. Ich war den ganzen Tag über sehr nervös, konnte in der ersten Nacht nur schwer Einschlafen und wachte in der Nacht mehrmals auf. Zudem hatte ich etwa eine Stunde nach der Einnahme das Gefühl als würde meine Zunge anschwellen. Es war nicht so arg das ich gefürchtet hätte zu ersticken, aber doch sehr unangenehm.
Ich berichtete am nächsten Tag meiner Ärztin von diesen Symptomen, worauf sie mir Citalopram (10 mg) verschrieb. Ich sollte in der ersten Woche täglich eine halbe Tablette (also 5 mg) nehmen, dann auf 10 mg erhöhen. Mittlerweile bin ich bei 20 mg pro Tag und soll auf dieser Dosis bleiben.
An Nebenwirkungen bemerke ich eigentlich nur ein auffallend starkes Schlafbedürfnis. Ich schlafe in der Nacht zwischen 9 und 10 Stunden und legen am Nachmittag nocheinmal ein 1- bis 2-stündiges Nickerchen ein. Ich komme also auf rund 10 bis 11 Stunden Schlaf pro Tag. Andere Nebenwirkungen bemerke ich nicht.
Ich kann aber auch nicht behaupten, dass sich die erwünschten Wirkungen (Antriebssteigerung und Verbesserung der Stimmung) sonderlich auffallend zeigen.

Eingetragen am  als Datensatz 19700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Körperliche Schwäche mit Übelkeit, Schwindel, Zittern, Nervosität, Herzklopfen

wie nur eine halbe Tablette einen aus der Bahn werfen kann. Ich habe das Medikament verschrieben bekommen, weil ich seit vielen Wochen eine körperliche schwäche habe, deren grund med. nicht festgestellt werden konnte. Ich hatte also keinerlei psychische Probleme. Es hieß es sei eine körperlich ablaufende Depression. Nun gut ich habe also die erste Morgen-Dosis eingenommen und kurz danach schon leichte Übelkeit verspürt, dann wurde es mir schwindelig, ich wurde zittrig und nervös. Am Nachmittag habe ich Heulanfälle bekommen und konnte vor lauter zittern und Nervosität weder still sitzen noch liegen...bin in der wohnung auf und ab gelaufen und wußte nicht wohin mit mir. Sowas habe ich noch nie erlebt. Eine Bewußtseinsänderung um 100 % von einer halben Tablette. Nachts konnte ich erst nicht einschlafen da ich Herzklopfen und -rasen hatte, dann wurde so um 2 Uhr mein Körper schwer wie Blei und ich schwitzte wie bekloppt. Meine Uagen fingen an zu jucken, ich bekam Durst....an Schlaf war kaum zu denken. Ich nehme sonst seltenst tabletten und reagiere auch auf Antibiotika...

Citalopram bei Körperliche Schwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramKörperliche Schwäche1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wie nur eine halbe Tablette einen aus der Bahn werfen kann.

Ich habe das Medikament verschrieben bekommen, weil ich seit vielen Wochen eine körperliche schwäche habe, deren grund med. nicht festgestellt werden konnte. Ich hatte also keinerlei psychische Probleme. Es hieß es sei eine körperlich ablaufende Depression.

Nun gut ich habe also die erste Morgen-Dosis eingenommen und kurz danach schon leichte Übelkeit verspürt, dann wurde es mir schwindelig, ich wurde zittrig und nervös. Am Nachmittag habe ich Heulanfälle bekommen und konnte vor lauter zittern und Nervosität weder still sitzen noch liegen...bin in der wohnung auf und ab gelaufen und wußte nicht wohin mit mir. Sowas habe ich noch nie erlebt. Eine Bewußtseinsänderung um 100 % von einer halben Tablette.

Nachts konnte ich erst nicht einschlafen da ich Herzklopfen und -rasen hatte, dann wurde so um 2 Uhr mein Körper schwer wie Blei und ich schwitzte wie bekloppt. Meine Uagen fingen an zu jucken, ich bekam Durst....an Schlaf war kaum zu denken.

Ich nehme sonst seltenst tabletten und reagiere auch auf Antibiotika sehr heftig. Auch meine Mutter kann keine "Chemie" einnehmen ohne starke Nebenwirkungen. Also für mich schon nach einer halben Tablette ein klares: nein Danke - nie wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 48379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Tiefe Beinvenenthrombose, Angststörungen, Panikattacken, Hyperventilation mit Müdigkeit, Nervosität, Kopfschmerzen, Schwindel, Zittern, Sehstörungen, Übelkeit, Gewichtszunahme

Ich nehme jetzt seit ca 6 monaten Citalopram ein, anfangs habe ich 20mg bekommen, dann 30mg inzwischen sind es 40mg weil die Hyperventilationsattacken immer häufiger aufgetreten sind. Die Nebenwirkungen bei mir sind starke Müdigkeit, Gähnen, Nervosität,Kopfschmerzen, Zittern, Schwindel, Sehstörungen, zwischendurch Übelkeit, heftige Schlafattacken und Gewichtszunahme. Die Nebenwirkungen sind mittlerweile abgeklungen!. Mit dem Marcumar habe ich bis jetzt noch keine Probleme.

Citalopram-ratiopharm bei Angststörungen, Panikattacken, Hyperventilation; Marcumar bei Tiefe Beinvenenthrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram-ratiopharmAngststörungen, Panikattacken, Hyperventilation6 Monate
MarcumarTiefe Beinvenenthrombose3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit ca 6 monaten Citalopram ein, anfangs habe ich 20mg bekommen, dann 30mg inzwischen sind es 40mg weil die Hyperventilationsattacken immer häufiger aufgetreten sind. Die Nebenwirkungen bei mir sind starke Müdigkeit, Gähnen, Nervosität,Kopfschmerzen, Zittern, Schwindel, Sehstörungen, zwischendurch Übelkeit, heftige Schlafattacken und Gewichtszunahme. Die Nebenwirkungen sind mittlerweile abgeklungen!.
Mit dem Marcumar habe ich bis jetzt noch keine Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 17816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Mundtrockenheit, Nervosität

Die Nebenwirkungen treten nur im ersten Behandlungszeitraum (2. Wochen) auf und schwächten sich im weiteren behandlungsverlauf ab. Die depressions lösende wirkung setzte ca. ab der 3. Woche ein. Mir geht es seit der Einnahme sehr viel besser, ich bin wieder aktiver, eloquenter ect.. Dieses medikament hat mir das leben gerttet.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen treten nur im ersten Behandlungszeitraum (2. Wochen) auf und schwächten sich im weiteren behandlungsverlauf ab. Die depressions lösende wirkung setzte ca. ab der 3. Woche ein. Mir geht es seit der Einnahme sehr viel besser, ich bin wieder aktiver, eloquenter ect.. Dieses medikament hat mir das leben gerttet.

Eingetragen am  als Datensatz 45057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für nein mit Nervosität, Angstgefühle

Also bei mir hat es nichts gebracht. Hatte einige Nebenwirkungen , besonders Arzt fragen. Allgemein hatte ich mit Anti-Depressiva keine Erfolgserlebnisse. (Insgesamt 6 Monate eingenommen) Nach vier Wochen Citalopram, dannach ein anderes Anti-Depressiva, dass in ca 2-3 Wochen wirken sollte. Dann bin ich nach 5 Tagen (im April 2008) Basketball spielen gegangen am WE in der Sonne (also vor Ablauf der 2-3 Wochen) Dann gings mir viel viel besser, nur wegen einem Tag Basketball spielen auf nem Freiplatz für ein paar Stunden, hat echt was bewirkt. Dieses neue Medikament sollte mir Antrieb geben. Konnte mich danach auch nicht beschweren. Als ich dieses Medikament jedoch gegen Ende Juli (2008) bin ich erst recht aktiv geworden und fit. Nunja bei mir war das halt so. Es ist bei jedem Menschen anders. Solche Anti Depri -Medis können ja auch ne echt gute Hilfe sein, wie ich auch schon mehrmals gehört habe. Aber Tabletten sind Chemie und in jedem Meschen steckt auch so etwas wie eine Chemie. Ich denke man sollte also nicht zu allem ja und amen sagen. (wo bei das in so ner Situation nicht...

Citalopram bei nein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopramnein-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei mir hat es nichts gebracht. Hatte einige Nebenwirkungen , besonders Arzt fragen.
Allgemein hatte ich mit Anti-Depressiva keine Erfolgserlebnisse. (Insgesamt 6 Monate eingenommen)
Nach vier Wochen Citalopram, dannach ein anderes Anti-Depressiva, dass in ca 2-3 Wochen wirken sollte.
Dann bin ich nach 5 Tagen (im April 2008) Basketball spielen gegangen am WE in der Sonne (also vor Ablauf der 2-3 Wochen) Dann gings mir viel viel besser, nur wegen einem Tag Basketball spielen auf nem Freiplatz für ein paar Stunden, hat echt was bewirkt. Dieses neue Medikament sollte mir Antrieb geben. Konnte mich danach auch nicht beschweren. Als ich dieses Medikament jedoch gegen Ende Juli (2008) bin ich erst recht aktiv geworden und fit.
Nunja bei mir war das halt so. Es ist bei jedem Menschen anders. Solche Anti Depri -Medis können ja auch ne echt gute Hilfe sein, wie ich auch schon mehrmals gehört habe.
Aber Tabletten sind Chemie und in jedem Meschen steckt auch so etwas wie eine Chemie. Ich denke man sollte also nicht zu allem ja und amen sagen. (wo bei das in so ner Situation nicht leicht ist)

Und für jede einzelne Beschwerde ( sei es : Angst, Nervosität , zitten, oder der Antrieb) sich vom Artz etwas verschreiben zu lassen , würde ich auch nicht, da wäre ich skeptisch. Sonst hat man am Ende ggf. noch mehr Probleme / BEschwerden wie davor.

Eingetragen am  als Datensatz 35963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch wieder gesund :-)
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Libidoverlust, Nachtschweiß, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Nervosität

Habe Citalopram fuer meine Depressionen erhalten. Anfangs keine Nebenwirkungen. Nach 2 wochen Nachtschweiß und vermehrtes schwitzen. Nach 3 wochen komplette Libidostoerung. Medikament wurde von Aerztin abgesetzt. Aufgrund wieder vermehrter Depressionen, noch ein Versuch. Diesmal kam unerträgliche Uebelkeit, Erbrechen, Schwindel und Nervosität hinzu. Sofortiges Absetzen war das resultat.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Citalopram fuer meine Depressionen erhalten.
Anfangs keine Nebenwirkungen. Nach 2 wochen Nachtschweiß und vermehrtes schwitzen.
Nach 3 wochen komplette Libidostoerung. Medikament wurde von Aerztin abgesetzt.
Aufgrund wieder vermehrter Depressionen, noch ein Versuch.
Diesmal kam unerträgliche Uebelkeit, Erbrechen, Schwindel und Nervosität hinzu.
Sofortiges Absetzen war das resultat.

Eingetragen am  als Datensatz 55350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen, Panikattacken, Aggressivität mit Übelkeit, Kreislaufprobleme, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Alpträume, Gewichtszunahme, Hautunreinheiten, Schwitzen, Nervosität

ich hatte mit 10 mg morgens begonnen und bin nun bei 40 mg; die ersten 2 Wochen der Einnahme waren grauenvoll -> Übelkeit, Kreislaufprobleme, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Alpträume; seidem ich 40 mg einnehme, starke Gewichtszunahme, schlechtes Hautbild, Schlaflosigkeit; Alpträume, starkes Schwitzen vorallem nachts und Nervosität; hab Dosis von mir aus wieder auf 20 mg reduziert, Nebenwirkungen dauern an, allerdings ist bis dato Gewicht stabil

Citalopram biomo bei Angststörungen, Panikattacken, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram biomoAngststörungen, Panikattacken, Aggressivität6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte mit 10 mg morgens begonnen und bin nun bei 40 mg; die ersten 2 Wochen der Einnahme waren grauenvoll -> Übelkeit, Kreislaufprobleme, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Alpträume; seidem ich 40 mg einnehme, starke Gewichtszunahme, schlechtes Hautbild, Schlaflosigkeit; Alpträume, starkes Schwitzen vorallem nachts und Nervosität; hab Dosis von mir aus wieder auf 20 mg reduziert, Nebenwirkungen dauern an, allerdings ist bis dato Gewicht stabil

Eingetragen am  als Datensatz 8596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen mit Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Durchfall, Nervosität

Die ersten 2 Wochen waren die Hölle. Die Symptome wurden schlimmer und man fühlte sich noch schlechter als vorher. Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Durchfall, Nervosität, totale Überforderung

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 2 Wochen waren die Hölle. Die Symptome wurden schlimmer und man fühlte sich noch schlechter als vorher.
Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Durchfall, Nervosität, totale Überforderung

Eingetragen am  als Datensatz 38425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Sozialphobie mit Nervosität, Angstzustände, Zittern, Unruhe, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Durchfall, Gliederschmerzen

Nervosität, Ängstlichkeit, Zittern, Unruhe, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Durchfall, Gliederschmerzen

Citalopram bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramSozialphobie7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nervosität, Ängstlichkeit, Zittern, Unruhe, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Durchfall, Gliederschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 3071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Borderline-Störung mit Unruhe, Nervosität, Zittern

Citalopram, wie bei wohl vielen, mein erstes Antidepressivum. Positive Wirkung: Antriebssteigerung Negative Wirkung: verstärkt Unruhe und Nervosität, Zittern, keine Stimmungsaufhellung, keine angstlösende Wirkung, keine Hilfe gegen SSV.

Citalopram bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Borderline-Störung100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram, wie bei wohl vielen, mein erstes Antidepressivum.

Positive Wirkung: Antriebssteigerung

Negative Wirkung: verstärkt Unruhe und Nervosität, Zittern, keine Stimmungsaufhellung, keine angstlösende Wirkung, keine Hilfe gegen SSV.

Eingetragen am  als Datensatz 42451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Schwitzen, Appetitsteigerung, Nervosität, Ohrgeräusche, Hautunreinheiten, Fingernagelbrüchigkeit

In den ersten 8 Tagen der Einnahme stark vermehrtes Schwitzen, ständiges Hungergefühl, Ohrgeräusche, Nervosität und Blähungen. Danach blieben nur noch Blähungen und dazu kamen fettige Haut, kleine Hautunreinheiten, brüchige weiche Nägel und Juckreiz

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 8 Tagen der Einnahme stark vermehrtes Schwitzen, ständiges Hungergefühl, Ohrgeräusche, Nervosität und Blähungen. Danach blieben nur noch Blähungen und dazu kamen fettige Haut, kleine Hautunreinheiten, brüchige weiche Nägel und Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 57488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Schwitzen, Zittern, Nervosität, Benommenheit

Anfags hatte ich leichte nebenwirkungen wie schwitzen,zitter,nervösität,benommenheit.Nach zwei wochen setzte die wirkung ein und ich bin mit dem Medikament bis heute Angstfrei und hatte keine Panikatake mehr ich empfehle es jedem es mal zu probieren.

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfags hatte ich leichte nebenwirkungen wie schwitzen,zitter,nervösität,benommenheit.Nach zwei wochen setzte die wirkung ein und ich bin mit dem Medikament bis heute Angstfrei und hatte keine Panikatake mehr ich empfehle es jedem es mal zu probieren.

Eingetragen am  als Datensatz 37792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Epilepsie mit Konzentrationsstörungen, Medikamentenwechselwirkungen, Müdigkeit, Nervosität, Zittern, Panikattacken

Nachdem Orfiril (150-0-300) ausgeschlichen und ich auf Lamotrigin (100-0-150)umgestellt wurde, scheint die Wirkung von Citalopram weg zu sein. Stehe seitdem neben mir, sehe mich von außen wie im Film. Die Konzentration ist nach ganz kurzer Zeit total weg. Dazu kommen Unsicherheit, Zittern, Panikattacken, depressive Phasen, Nervosität, ständige Müdigkeit.

Orfiril bei Epilepsie; Lamotrigin bei Epilepsie; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrfirilEpilepsie11 Monate
LamotriginEpilepsie5 Monate
CitalopramDepressionen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem Orfiril (150-0-300) ausgeschlichen und ich auf Lamotrigin (100-0-150)umgestellt wurde, scheint die Wirkung von Citalopram weg zu sein. Stehe seitdem neben mir, sehe mich von außen wie im Film. Die Konzentration ist nach ganz kurzer Zeit total weg. Dazu kommen Unsicherheit, Zittern, Panikattacken, depressive Phasen, Nervosität, ständige Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 7237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Lamotrigin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Antriebsstörungen mit innere Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen

Citalopram erbrachte bei mir leider keine Wirkung. Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei leichten depressiven Episoden hilft, aber bei tiefsitzenden, seit Jahren verschleppten Angststörungen, Verlustängsten, Sozialer Isolation und heftigen Depressionen nicht. Es hilft gegen Antriebslosigkeit, bei 40 mg / Tag war ich extrem unruhig, total aufgedreht und gedanklich hellwach. Das wurde aber zur Nacht nicht weniger, weshalb ich extreme Schlafstörungen bekam, bis mein Körper irgendwann so ausgelaugt war, dass wir Citalopram wieder absetzen mussten. Eine Stimmungsaufhellende Wirkung konnte ich nicht feststellen. Zugenommen habe ich 2 Kilo.

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Antriebsstörungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram erbrachte bei mir leider keine Wirkung. Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei leichten depressiven Episoden hilft, aber bei tiefsitzenden, seit Jahren verschleppten Angststörungen, Verlustängsten, Sozialer Isolation und heftigen Depressionen nicht.

Es hilft gegen Antriebslosigkeit, bei 40 mg / Tag war ich extrem unruhig, total aufgedreht und gedanklich hellwach. Das wurde aber zur Nacht nicht weniger, weshalb ich extreme Schlafstörungen bekam, bis mein Körper irgendwann so ausgelaugt war, dass wir Citalopram wieder absetzen mussten. Eine Stimmungsaufhellende Wirkung konnte ich nicht feststellen. Zugenommen habe ich 2 Kilo.

Eingetragen am  als Datensatz 25393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Borderline mit Unruhe, Nervosität, unruhige Beine

Citalopram: Nervosität, Angespanntheit, Unruhe, "unter Druck stehen", zitternde Beine Truxal: bei höherer Dosierung QT-Verlängerung

Citalopram bei Borderline; Truxal bei Depressionen, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBorderline4 Jahre
TruxalDepressionen, Borderline-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram: Nervosität, Angespanntheit, Unruhe, "unter Druck stehen", zitternde Beine

Truxal: bei höherer Dosierung QT-Verlängerung

Eingetragen am  als Datensatz 64585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Müdigkeit, Nervosität, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust, Schwitzen

Müdigkeit, Nervosität, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust, Schwitzen

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Nervosität, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust, Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 16989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depessionen mit Nervosität, Müdigkeit, Appetitsteigerung

manchmal unruhig und nervosität. oft ausgebranntam frühen morgen. tagsüber viel müde und luslos. manchmal starken Apettit auf ungesundes.

Citalopram bei Depessionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepessionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

manchmal unruhig und nervosität.
oft ausgebranntam frühen morgen.
tagsüber viel müde und luslos.
manchmal starken Apettit auf ungesundes.

Eingetragen am  als Datensatz 12800
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Schwindel, Müdigkeit, Nervosität

anfänglich leichter Schwindel, kurzfristig ca. 1-2 Tage schlechtes Einschlafen möglich, nervöser als sonst, und eine starke Müdigkeit

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfänglich leichter Schwindel, kurzfristig ca. 1-2 Tage schlechtes Einschlafen möglich, nervöser als sonst, und eine starke Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 6364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, Nervosität

Müdigkeit, Nervöse Beide, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Nervöse Beide, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Nervosität, innere Unruhe

Nervosität, innere Unruhe

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nervosität, innere Unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 29991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Nervosität bei Citalopram

[]