Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson

Insgesamt haben wir 98 Einträge zu Morbus Parkinson. Bei 10% wurde Neupro transdermales Pflaster eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 10 von 98 Einträgen wurde Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson eingesetzt.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Morbus Parkinson in Verbindung mit Neupro transdermales Pflaster.

Prozentualer Anteil 30%70%
Durchschnittliche Größe in cm173181
Durchschnittliches Gewicht in kg7285
Durchschnittliches Alter in Jahren5773
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9925,78

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson auftraten:

Rötungen (2/10)
20%
Schlaflosigkeit (2/10)
20%
Benommenheit (1/10)
10%
Hautreizungen (1/10)
10%
Hautrötung (1/10)
10%
Hautveränderungen (1/10)
10%
Hyperaktivität (1/10)
10%
keine Nebenwirkungen (1/10)
10%
Müdigkeit (1/10)
10%
Ödeme (1/10)
10%
Reizhusten (1/10)
10%
Schmerzen (1/10)
10%
Sekundenschlaf (1/10)
10%
Unruhe (1/10)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson liegen vor:

 

Neupro transdermales Pflaster für Parkinson mit Hautrötung

Zunächst bei Pflaster mit 2mg/24 Std keine Nebenwirkung, nach Erhöhung auf 4 mg/24 Std stellenweise Hautrötung. Wurde von Neurologen als allergische Reaktion gedeutet. Neupro Pflaster wurde schlagartig abgesetzt, was zu erheblichen Schwierigkeiten beim Gehen führte. Erneute Anwendung eines noch vorhandenen Pflasters brachte sofortige Besserung. Arzt hat mir wegen Gefahr eines allergischen Schocks Pflaster aber auf Kassenrezept nicht mehr verschrieben. Auf Privatrezept könnte er es weiter verschreiben. Habe das aber nicht akzeptiert. Die Hautrötung könnte auch Schwitzen verursacht worden sein während der Hitzeperiode in diesem Sommer. Wäre sehr dankbar für Beratung zu der Hautrötung und ob Pflaster nicht doch weiter angewendet werden könnte, weil es mir sehr gut geholfen hat insbesondere auch mental.

Neupro transdermales Pflaster bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterParkinson30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst bei Pflaster mit 2mg/24 Std keine Nebenwirkung, nach Erhöhung auf 4 mg/24 Std stellenweise Hautrötung. Wurde von Neurologen als allergische Reaktion gedeutet. Neupro Pflaster wurde schlagartig abgesetzt, was zu erheblichen Schwierigkeiten beim Gehen führte. Erneute Anwendung eines noch vorhandenen Pflasters brachte sofortige Besserung. Arzt hat mir wegen Gefahr eines allergischen Schocks Pflaster aber auf Kassenrezept nicht mehr verschrieben. Auf Privatrezept könnte er es weiter verschreiben. Habe das aber nicht akzeptiert.
Die Hautrötung könnte auch Schwitzen verursacht worden sein während der Hitzeperiode in diesem Sommer.
Wäre sehr dankbar für Beratung zu der Hautrötung und ob Pflaster nicht doch weiter angewendet werden könnte, weil es mir sehr gut geholfen hat insbesondere auch mental.

Eingetragen am  als Datensatz 28096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Parkinson mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Pflaster jetzt seit 6 Wochen. Erste Woche, 1mg-leichte Besserung. 2te und 3te Woche, 2 mg kein zittern im Bein mehr. Ab der 4ten Woche bis Ende der 6ten Woche wurde das Zittern im rechten Bein immer stärker. Heute nach Ende der 6ten Woche ist das Zittern im re.Bein wieder gleich stark wie vor der Behandlung. Ab morgen Medikationserhöhung auf 4 mg. Bin neugierig wie weit das hilft.

Neupro transdermales Pflaster bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterParkinson6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Pflaster jetzt seit 6 Wochen. Erste Woche, 1mg-leichte Besserung. 2te und 3te Woche, 2 mg kein zittern im Bein mehr. Ab der 4ten Woche bis Ende der 6ten Woche wurde das Zittern im rechten Bein immer stärker. Heute nach Ende der 6ten Woche ist das Zittern im re.Bein wieder gleich stark wie vor der Behandlung. Ab morgen Medikationserhöhung auf 4 mg. Bin neugierig wie weit das hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 45598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson mit Rötungen

Zur täglichen Anwendung von Neupro / 24 h halte ich den Morgen für geeignet. Ich wechsele die Körperstellen nach 24 Std. regelmäßig (Oberschenkel li. dann re. dann Oberarm re. dann li. und dann wieder von vorn) Die Pflege der geröteten Hautstellen nach Entfernung des Pflasters wird von mir mit dem gängigen Baby Oil und ggfs. mit Baby-Puder vorgenommen und erweist sich als sehr erfolgreich. Kann ich nur empfehlen. Die Rötung geht sofort zurück.

Neupro transdermales Pflaster bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterMorbus Parkinson5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur täglichen Anwendung von Neupro / 24 h halte ich den Morgen für geeignet. Ich wechsele die Körperstellen nach 24 Std. regelmäßig (Oberschenkel li. dann re. dann Oberarm re. dann li. und dann wieder von vorn)
Die Pflege der geröteten Hautstellen nach Entfernung des Pflasters wird von mir mit dem gängigen Baby Oil und ggfs. mit Baby-Puder vorgenommen und erweist sich als sehr erfolgreich. Kann ich nur empfehlen. Die Rötung geht sofort zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 40824
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro 8 mg für Parkinson mit Hyperaktivität, Unruhe, Schlaflosigkeit

Hyperaktiv unruhig kein schlafbedürfnis

Neupro 8 mg bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro 8 mgParkinson2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hyperaktiv unruhig kein schlafbedürfnis

Eingetragen am  als Datensatz 3593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson mit Hautveränderungen

Hallo,ich habe 2008 dieses Medikament bekommen,mit einer 2mg Dosierung, nach und nach wurde diese Dosierung auf 12mg,d.h.ein 4mg u. 8mg Pflaster jeden Tag. Aber durch das 8mg Pflaster habe ich richtige Verbrennungen bekommen,es sind Narben zurück geblieben. Aber auch sonst habe ich ganz große Probleme gehabt..ich wurde "Dank dieses Pflasters"mit der Spielsucht heimgesucht.Damals stand noch nichts darüber in der Verpackungsbeilage!! Aber jetzt steht es groß u. mächtig drin. Ihr könnt mich darüber ruhig fragen.

Neupro transdermales Pflaster bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterMorbus Parkinson2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,ich habe 2008 dieses Medikament bekommen,mit einer 2mg Dosierung,
nach und nach wurde diese Dosierung auf 12mg,d.h.ein 4mg u. 8mg Pflaster jeden Tag.
Aber durch das 8mg Pflaster habe ich richtige Verbrennungen bekommen,es sind Narben zurück
geblieben.
Aber auch sonst habe ich ganz große Probleme gehabt..ich wurde "Dank dieses Pflasters"mit der
Spielsucht heimgesucht.Damals stand noch nichts darüber in der Verpackungsbeilage!!
Aber jetzt steht es groß u. mächtig drin.
Ihr könnt mich darüber ruhig fragen.

Eingetragen am  als Datensatz 51788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Parkinson mit Schlaflosigkeit

Ich nehme jetzt seit einem halben Jahr Neupro, anfänglich 2 mg bis jetzt 12 mg. Ich war mir lange Zeit nicht sicher, doch jetzt nach der Steigerung auf 12 mg ist es klar: Die Schlaflosigkeit liegt am Neupro! Jede Nacht wache auf und kann dann mehrere Stunden nicht wieder einschlafen. Tagsüber bin ich entsprechend müde. Nach Absetzen der Neupro-Dosis schlief ich wieder durch.

Neupro transdermales Pflaster bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterParkinson-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit einem halben Jahr Neupro, anfänglich 2 mg bis jetzt 12 mg.
Ich war mir lange Zeit nicht sicher, doch jetzt nach der Steigerung auf 12 mg ist es klar: Die Schlaflosigkeit liegt am Neupro! Jede Nacht wache auf und kann dann mehrere Stunden nicht wieder einschlafen. Tagsüber bin ich entsprechend müde. Nach Absetzen der Neupro-Dosis schlief ich wieder durch.

Eingetragen am  als Datensatz 22598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson mit Müdigkeit

Ich bin in der Phase des Einschleichens des Medikamentes, habe jetzt die erste Woche hinter mir mit 1 mg/Tag.

Neupro transdermales Pflaster bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterMorbus Parkinson7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin in der Phase des Einschleichens des Medikamentes, habe jetzt die erste Woche hinter mir mit 1 mg/Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 46289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson mit Sekundenschlaf, Reizhusten, Benommenheit

Sekundenschlaf, Reizhusten, Benommenheit

Neupro transdermales Pflaster bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterMorbus Parkinson-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sekundenschlaf, Reizhusten, Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 22208
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro Pflaster für Morbus Parkinson mit Rötungen, Hautreizungen, Schmerzen

Nach dem Aufkleben kommt es nach etwa 4-5 Stunden zu massiven Haut-Reizungen. Nach 24 Stunden tragen des Pflasters (6 mg)massive Rötung und Beissen.

Neupro Pflaster bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro PflasterMorbus Parkinson3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Aufkleben kommt es nach etwa 4-5 Stunden zu massiven Haut-Reizungen.
Nach 24 Stunden tragen des Pflasters (6 mg)massive Rötung und Beissen.

Eingetragen am  als Datensatz 19452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neupro Pflaster 4mg für Morbus Parkinson mit Ödeme

Bin seit 10 Jahren Parkinson Patient (IPS). Hatte im Januar 2008 eine 2. Krise. Meine Kombinationstherapie wurde daraufhin um das Neupro-Pflaster 4mg/tgl. ergänzt. Die bisherigen Medikamente sind Almirid 40mg PK-Merz Xlopar(Selegelin) Stalevo 100 Stalevo 50 + Levdopa Retard. Probleme des Bewegungsapparates sind behoben, plötzlich jedoch habe ich in beiden Beinen(Wadenbereich/Knöchel/Fuss) Ödeme. Nach Aussage meines Hausarztes könnte die Ursache hierfür das Neupro Pflaster sein. Können Sie aus dem bisherigen Informationsschatz erkennen ob dieser Sachverhalt zutrifft.

Neupro Pflaster 4mg bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro Pflaster 4mgMorbus Parkinson4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 10 Jahren Parkinson Patient (IPS). Hatte im Januar 2008 eine 2. Krise.
Meine Kombinationstherapie wurde daraufhin um das Neupro-Pflaster 4mg/tgl.
ergänzt. Die bisherigen Medikamente sind
Almirid 40mg
PK-Merz
Xlopar(Selegelin)
Stalevo 100
Stalevo 50 +
Levdopa Retard.

Probleme des Bewegungsapparates sind behoben, plötzlich jedoch habe ich in beiden
Beinen(Wadenbereich/Knöchel/Fuss) Ödeme.
Nach Aussage meines Hausarztes könnte die Ursache hierfür das Neupro Pflaster sein.

Können Sie aus dem bisherigen Informationsschatz erkennen ob dieser Sachverhalt
zutrifft.

Eingetragen am  als Datensatz 8279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Neupro transdermales Pflaster wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Rotigotin (Neupro), Neupro Pflaster, Neupro 8 mg, neupro pflaster 6mg, Neupro transdermales Pflaster, Neupro transdermales Pflaster 16mg/Tag, Neupro Pflaster 4mg, Neupro Pflaster 2 mg, Neupro-Pflaster 2 mg-24 h, Neupro-Pflaster, Neuro Stada, Neupro Pflaster 4mg tgl., Neupro Pflaster 3mg/24 Std., Neupro Pflaster 3mg, Neupro Pflaster12mg, Neupro transdermales Pflaster 2mg, Neupro transderm.Pflaster, Neupro Pflaster2 mg 4mg, Neupro 3mg vorher 4mg/24h, Neupro 6 mg Pflaster, Neupro transdermales Pflaster 4mg, Neupro 3mg/24h transdermales Pflaster ROTIGOTIN, Neupro transdermales Plaster, Neupro 2 mg Pflaster, neupro24, Neupro 2mg/24h, Neupro 24 h Pflaster, Neupro transdermales Pflaster 6mg, Neupro 2x2mg/24 Std, Neupro transdermales Pflaster 1mg/24 h, Neupro transdermales Pflaster 1mg/24h, Neupro 1, neupro 2mg/transdermales pflaster, Neupro 4 mg, Neupro transdermales Pflaster 2mg/24h, Neupro 2 mg/24h, Neupro transdermales Pflaster8mg, Neupro 1mg, Neupro transdermales Pflaster 1mg, Neupro transdermales Pflaster 2 - 8, NeuprotransdermalesPflaster

Morbus Parkinson wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Idiopathisches Parkinson-Syndrom, IPS, Morbus Parkinson, Parkinson-Krankheit, Schüttellähmung, Zitterlähmung

[]