Pseudomembranöse Kolitis bei Amoxicillin

Nebenwirkung Pseudomembranöse Kolitis bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 1% ist Pseudomembranöse Kolitis aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Pseudomembranöse Kolitis berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Pseudomembranöse Kolitis bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm163176
Durchschnittliches Gewicht in kg6280
Durchschnittliches Alter in Jahren4346
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4625,84

Amoxicillin wurde von Patienten, die Pseudomembranöse Kolitis als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Pseudomembranöse Kolitis auftrat, mit durchschnittlich 3,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pseudomembranöse Kolitis bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Zahnbehandlung mit Bauchschmerzen, Pilzinfektion, Durchfall, Fieber, Pseudomembranöse Kolitis

Ursache für die Einnahme von Clindamycin waren Zahnschmerzen. Mein Zahnarzt verschmrieb mir diese, bis zum Termin beim Kieferchirurg. Nach der Einnahme von 3 Tagen bekam ich Bauchschmerzen und einen Pilz. Danach sezte ich das Medikament ab. 6 Tage nach der OP beim Kieferarzt bekam ich erneut Schmerzen, laut Dr. vielleicht noch eine kleine Entzündung, verschrieb mir dieser Amoxicillin. Nach dem Aufbrauch der Verpackung(10 Stück - sprich Einnahme von 5 Tagen) bekam ich akuten Durchfall. Ich ging aber trotzdem die ganze Woche zum Arbeiten. Am darauffolgenden Sonntag, der Durchfall hörte nicht auf, bekam ich noch Fieber dazu. Am Montag wollten wir in Urlaub fahren(war schon gebucht). Am Dienstag bekam ich über 40°C Fieber und wurde von meinem Hausarzt ins Krankenhaus überwiesen. Dort wurde ich gleich isoliert und auf sämtliche Keime im Stuhlgang untersucht. Fazit: Ich hatte weder Salmonellen noch über dem Limit liegende Coliformekeime, sondern pseudomembranöse Kolitis, herforgerufen durch das Amoxicillion. Zur Bekämpfung des gesamten Krankheitsbildes(Darm und Harnwegserkrankung)...

Clindamycin Ratiopharm bei Zahnbehandlung; Amoxicillin ratiopharm bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmZahnbehandlung3 Tage
Amoxicillin ratiopharmZahnbehandlung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ursache für die Einnahme von Clindamycin waren Zahnschmerzen. Mein Zahnarzt verschmrieb mir diese, bis zum Termin beim Kieferchirurg. Nach der Einnahme von 3 Tagen bekam ich Bauchschmerzen und einen Pilz. Danach sezte ich das Medikament ab. 6 Tage nach der OP beim Kieferarzt bekam ich erneut Schmerzen, laut Dr. vielleicht noch eine kleine Entzündung, verschrieb mir dieser Amoxicillin. Nach dem Aufbrauch der Verpackung(10 Stück - sprich Einnahme von 5 Tagen) bekam ich akuten Durchfall. Ich ging aber trotzdem die ganze Woche zum Arbeiten. Am darauffolgenden Sonntag, der Durchfall hörte nicht auf, bekam ich noch Fieber dazu. Am Montag wollten wir in Urlaub fahren(war schon gebucht). Am Dienstag bekam ich über 40°C Fieber und wurde von meinem Hausarzt ins Krankenhaus überwiesen. Dort wurde ich gleich isoliert und auf sämtliche Keime im Stuhlgang untersucht. Fazit: Ich hatte weder Salmonellen noch über dem Limit liegende Coliformekeime, sondern pseudomembranöse Kolitis, herforgerufen durch das Amoxicillion. Zur Bekämpfung des gesamten Krankheitsbildes(Darm und Harnwegserkrankung) bekomme ich nun wieder 5 Antibiotikas pro Tag, hoffentlich ohne Nebenwirkungen. Laut Ärzte(ich war 5 Tage im Krankenhaus) kann diese Krankheit tötlich verlaufen. Wie lange ich warten muss, bis sich mein Darm wieder normalisiert kann mir noch keiner sagen. Ich fühlte mich tagelang am Boden und hoffe, dass ich nur ein Einzelfall bin, der halt Pech gehabt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 9881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin, Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mittelohrentzündung, Bronchitis (akut) mit Durchfall, Bauchkrämpfe, Blutiger Stuhl, Pseudomembranöse Kolitis

Nach 3 Tagen Amoxicillin begann Durchfall, am 4. Tag kamen schmerzhafte Bauchkrämpfe dazu. Am 6. Tag schleimiger Durchfall mit Blut durchsetzt. Hausarzt schickte mich ins Krankenhaus, Diagnose: pseudomembranöse Kolitis.

Amoxicillin bei Mittelohrentzündung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMittelohrentzündung, Bronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Amoxicillin begann Durchfall, am 4. Tag kamen schmerzhafte Bauchkrämpfe dazu. Am 6. Tag schleimiger Durchfall mit Blut durchsetzt. Hausarzt schickte mich ins Krankenhaus, Diagnose: pseudomembranöse Kolitis.

Eingetragen am  als Datensatz 13335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnextraktion, Sinusitis mit Stuhlveränderungen, Allergische Hautreaktion, Herzrhythmusstörungen, Schwindel, Sehstörungen, Leberwertveränderung, Verwirrtheit, Halluzinationen, Pseudomembranöse Kolitis, Geruchsverlust, Geschmacksverlust

Medikament Clavamox 200; Wirkstoff Amoxicillin+Clavulonsäure Medikament Ampicillin 1g i.v. -]Erste Einnahme wg. Sinusitis Nach dem 3. Einnahmetag: .)Magen-Darm Blutung (Teerstühle), davor gelb verfäbter, weicher Stuhl. .)Roter, punktförmiger Hautausschlag an Oberschenkeln und Beinen. .)Rückenschmerzen .)Herzrythmusstörungen und Atemmprobleme .)Schwindel, Benommenheit und Sehstörungen Langsames Abklingen der Nebenwirkungen nach ca. 1,5 Monaten -]Zweite Einnahme wg. Weisheitszahnextraktion (Dämmerschlaf, Verabreichung intravenös, ohne mein Wissen und ohne meine Zustimmung) .)Alle oben angeführten Nebenwirkungen in särkerem Ausmaß .)Anstieg der Transaminasen nach einem Monat .)In den ersten zwei Wochen Haluzinationen und Verwirrtheit .)Antibiotika assoziierte Colitis .)Teilweiser Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns Sehr langsames Nachlassen der Nebenwirkungen, nach vier Monaten noch nicht Beschwerdefrei.

Amoxicillin bei Sinusitis; Ampicillin bei Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinSinusitis-
AmpicillinZahnextraktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament Clavamox 200; Wirkstoff Amoxicillin+Clavulonsäure
Medikament Ampicillin 1g i.v.

-]Erste Einnahme wg. Sinusitis

Nach dem 3. Einnahmetag:
.)Magen-Darm Blutung (Teerstühle), davor gelb verfäbter, weicher Stuhl.
.)Roter, punktförmiger Hautausschlag an Oberschenkeln und Beinen.
.)Rückenschmerzen
.)Herzrythmusstörungen und Atemmprobleme
.)Schwindel, Benommenheit und Sehstörungen
Langsames Abklingen der Nebenwirkungen nach ca. 1,5 Monaten

-]Zweite Einnahme wg. Weisheitszahnextraktion (Dämmerschlaf, Verabreichung intravenös, ohne mein Wissen und ohne meine Zustimmung)

.)Alle oben angeführten Nebenwirkungen in särkerem Ausmaß
.)Anstieg der Transaminasen nach einem Monat
.)In den ersten zwei Wochen Haluzinationen und Verwirrtheit
.)Antibiotika assoziierte Colitis
.)Teilweiser Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns
Sehr langsames Nachlassen der Nebenwirkungen, nach vier Monaten noch nicht Beschwerdefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 6195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Ampicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnentzündung mit Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit, Pseudomembranöse Kolitis

habe wegen einer zahnentzündung amoxicillin eingenommen.nach 5 tagen hatte ich durchfälle und bauchkrämpfe.erst nach 1,5 monaten wurde im stuhl nachgewiesen das ich den clostridium difficile erreger habe.mir geht es immer noch schlecht übelkeit,schleim im stuhl,vermehrter stuhlgang und darmschmerzen.weiss jemand wie ich endlich davon erlöst werde?

Amoxicillin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe wegen einer zahnentzündung amoxicillin eingenommen.nach 5 tagen hatte ich durchfälle und bauchkrämpfe.erst nach 1,5 monaten wurde im stuhl nachgewiesen das ich den clostridium difficile erreger habe.mir geht es immer noch schlecht übelkeit,schleim im stuhl,vermehrter stuhlgang und darmschmerzen.weiss jemand wie ich endlich davon erlöst werde?

Eingetragen am  als Datensatz 9469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Kehlkopfentzündung, Bronchitis (akut) mit Pseudomembranöse Kolitis

Pseudomembranöse Colitis

Amoxicillin bei Kehlkopfentzündung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKehlkopfentzündung, Bronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pseudomembranöse Colitis

Eingetragen am  als Datensatz 29175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]